Cookie-Einstellungen
Motorsport

Marquez hat Starterlaubnis

SID
Marc Marquez hatte sich am Wochenende den kleinen Finger gebrochen
© getty

MotoGP-Weltmeister Marc Marquez darf am Sonntag (14.00 Uhr) beim Großen Preis von Spanien in Jerez an den Start gehen. Nach einer Untersuchung am Donnerstagmittag gaben die Rennärzte grünes Licht.

Der 22-jährige Katalane hatte sich am Wochenende bei einem Trainingssturz den kleinen Finger der linken Hand gebrochen. Honda-Pilot Márquez ist in der WM nach drei Rennen nur Fünfter.

Marc Marquez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung