Cookie-Einstellungen
Darts

Darts: Jonny Clayton gewinnt erstmals die Premier League

Von SPOX
Jonny Clayton hat erstmals die Darts Premier League gewonnen und sich das Preisgeld von 250.000 Pfund gesichert.

Jonny Clayton hat gleich in seiner Debüt-Saison die Darts Premier League gewonnen und sich das Preisgeld von 250.000 Pfund gesichert. Im Finale von Milton Keynes setzte sich der Waliser mit 11:5 gegen Jose de Sousa aus Brasilien durch.

Beide Finalteilnehmer waren als Außenseiter in den Wettbewerb gestartet: In der Weltrangliste liegt de Sousa aktuell auf Platz elf, Clayton gar auf Platz 17. Im Finale dominierte Clayton von Beginn an und sicherte sich den Sieg mit seinem dritten Matchdart. Er überzeugte mit einem Average von 100,18 und einer Doppelquote von 61,11 Prozent.

Im Halbfinale hatte Clayton nach herausragender Vorstellung mit 10:8 gegen den langjährigen Weltranglistenersten und Tabellenführer nach dem Grunddurchgang Michael van Gerwen gewonnen. De Sousa schlug Nathan Aspinall knapp mit 10:9.

In der Marshall Arena von Milton Keynes waren insgesamt 1000 Zuschauer zugelassen, die für eine ausgelassene Stimmung sorgten. Erstmals in diesem Jahr fand ein Darts-Event vor Fans statt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung