Boxen

Für den Frieden: Indischer Boxer bietet Titel an

SID
Für den Frieden: Indischer Boxer bietet Titel an
© getty

Supermittelgewichts-Boxer Vijender Singh hat angeboten, seinen am Samstag erkämpften Gürtel in der Asien-Pazifik-Meisterschaft im Sinne des Friedens an seinen chinesischen Rivalen zurückzugeben. Der Olympiadritte Singh hatte seinen Gegner Zulpikar Maimaitiali zuvor nach Punkten bezwungen.

"Das ist ein Zeichen des Friedens und sehr wichtig für mich. Den Gürtel gebe ich zurück an Zulpikar", sagte der 31-jährige Singh nach dem Zehn-Runden-Kampf vor ausverkaufter Kulisse in Mumbai. Hintergrund seiner Geste ist ein anhaltender Streit zwischen den Atommächten China und Indien in einem Himalaya-Gebiet nahe der Region Tibet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung