Cookie-Einstellungen
Basketball

Basketball-EM - Deutschland vs. Griechenland: Das Viertelfinale zum Nachlesen im Liveticker

Von SPOX

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat im Viertelfinale der EuroBasket 2022 Griechenland um Superstar Giannis Antetokounmpo mit 107:96 besiegt und steht damit im Halbfinale. Hier könnt Ihr das Spiel im Liveticker nachlesen.

Alle Spiele der deutschen Mannschaft bei der EuroBasket live und kostenlos bei MagentaSport!

Basketball-EM, Deutschland vs. Griechenland

Team1. Viertel2. Viertel3. Viertel4. ViertelGesamt
Deutschland31262624107
Griechenland2734102596

Basketball-EM - Deutschland vs. Griechenland: Das Viertelfinale zum Nachlesen im Liveticker

Fazit: Deutschland steht im Halbfinale der Basketball-Europameisterschaft! Die DBB-Auswahl setzt sich in einem sensationellen Spiel mit 107:96 gegen Griechenland durch. Nach einer ausgeglichen ersten Halbzeit, bei der zwei starke Offensiven aufeinander trafen war es insbesondere die hervorragende Verteidigung ab Viertel drei, durch die sich die deutsche Mannschaft entscheiden absetzten konnte. Das Team von Gordon Herbert stellte die Zone gut zu und nahm damit Griechenland ihre Stärken. Offensiv lief die DBB-Auswahl mit insgesamt 17 getroffenen Dreierversuchen heiß von draußen und nutzte gerade in Halbzeit zwei die Größenvorteile gegen die kleinen Aufstellungen der Griechen. Damit trifft die deutsche Mannschaft am Freitag auf den Gewinner des ersten Viertelfinales Spanien und kann sich gute Chancen auf das Finale in Berlin ausrechnen. Vielen Dank fürs Mitlesen und einen schönen Abend.

40.: Dann ist das Spiel aus, das DBB-Team bezwingt Griechenland mit 107:96 und steht damit im Halbfinale der EuroBasket 2022!

40.: Es gibt jetzt nochmal ein paar Minuten für Christian Sengfelder und Justus Hollatz und auch bei Griechenland kommen die Bankspieler auf das Parkett.

39.: Thanasis Antetokounmpo macht nochmal Punkte für Griechenland. Ioannis Papapetrou bekommt den Ball tief in der Zone und legt nochmal weiter auf den cuttenden Antetokounmpo, der per Korbleger vollendet.

37.: Der Spiel-Rhythmus ist jetzt vollständig verloren gegangen. Dennis Schröder hat ein paar Worte für die griechische Bank und diskutiert daraufhin mit den Schiedsrichtern. Es folgen zwei technische Fouls für Schröder, der damit auch in die Kabine muss.

36.: Das müsste die Entscheidung sein! Dennis Schröder hat von oben zu viel Platz und drückt über Thanasis Antetokounmpo ab. Auch dieser Dreier geht durch den Ring und damit führt Deutschland mit 21 Punkten

36.: Schwierige Situation in Berlin! Johannes Thiemann holt sich einen Offensiv-Rebound nach Fehlerwurf von Franz Wagner und bekommt danach den Arm von Giannis Antetokounmpo ins Gesicht geschlagen. Die Schiedsrichter schauen sich die Szene nochmal an und entscheiden auf ein unsportliches Foul für Antetokounmpo. Das ist bereits das Zweite für den Griechen, der damit in die Kabine muss.

35.: Die Griechen treffen in der zweiten Halbzeit fast gar nicht von draußen. Tyler Dorsey wird durch einen schönen Spielzug am rechten Flügel freigespielt, doch sein offener Dreier ist zu kurz. Heute scheint tatsächlich der Einzug ins Halbfinale möglich!

34.: Dennis Schröder bekommt den Switch auf den langen Georgios Papagiannis und kann dort seine Stärken ausspielen. Über die Mitte zieht er an Papagiannis vorbei und legt den Ball in den Ring.

33.: Griechenland droht wieder etwas ranzukommen und wieder antwortet die DBB-Auswahl mit einem Dreier. Franz Wagner sucht am linken Flügel das Eins-gegen-Eins gegen Giannis Antetokounmpo. Mit einem Step-Back verschafft er sich genügend Platz und versenkt für drei Punkte.

33.: Dennis Schröder vergibt im Angriff den Korbleger und im Gegenzug kann Giannis Antetokounmpo direkt wieder Tempo aufnehmen. Johannes Voigtmann greift auf Höhe der Dreierlinie rein um Antetokounmpo am Abschluss zu hindern. Der trifft jedoch trotzdem den Korbleger und bekommt noch einen zusätzlichen Freiwurf, welchen er jedoch nicht trifft.

32.: Griechenland bleibt bei der Switch-Verteidigung, doch Johannes Thiemann bestraft das stark unter dem Korb. Er postet Kostas Sloukas auf der rechten Seite auf und kommt mit einer schönen Drehung für zwei einfache Punkte an ihm vorbei.

31.: Beginn 4. Viertel

Viertelfazit: Das DBB-Team spielt ein phänomenales drittes Viertel und führt dadurch mit 83:71 gegen Griechenland. Offensiv blieb das deutsche Team konstant gut von hinter der Dreierlinie und bestrafte regelmäßig die kleineren Aufstellungen der Griechen. In der Verteidigung brachten sie jedoch diesmal das griechische Team komplett aus dem Rhythmus und ließ nur zehn Punkte zu.

30.: Ende 3. Viertel

29.: Starker Drive von Dennis Schröder! Griechenland scheint gerade wieder etwas ins Spiel zu kommen und Schröder zieht mit viel Tempo an Giannoulis Larentzakis vorbei. Dadurch kommt er zu einem leichten Abschluss am Ring.

28.: Bisher ein starkes Viertel von Deutschland, der jetzt müssen sie aufpassen. Andi Obst zieht Giannoulis Larentzakis etwas beim zurücklaufen und die Schiedsrichter entscheiden direkt auf ein unsportliches Foul. Dadurch bekommt Griechenland zwei einfache Punkte an der Freiwurflinie.

26.: Es ist ein 18:1-Lauf für Deutschland! Franz Wagner zieht von oben über rechts und spielt rüber zum linken Flügel. Dort steht Johannes Voigtmann, der über den ausgestreckten Arm von Giannis Antetokounmpo wirft. Auch dieser Abschluss segelt durch den Ring.

25.: Erneut Franz Wagner für drei! Daniel Theis täuscht am linken Flügel kurz den Block an und dadurch sinkt Wagners Verteidiger Kostas Papanikolaou etwas ab. Wagner drückt direkt ab und trifft auch diesen Wurf.

24.: Erneut attackiert Dennis Schröder Guard Kostas Sloukas im Angriff. Sloukas kann Schröder nur mit einem leichten Schieben stoppen und Schröder darf an die Freiwurflinie. Dort verwandelt er beider Wurfversuche.

24.: Fantastischer Start von Deutschland! Defensiv ist das DBB-Team deutlich konzentrierter als vom der Pause und auch in der Offensive kommen sie zu guten Abschlüssen. Daniel Theis hat eine Tiefe Position gegen Georgios Papagiannis und verwandelt den Wurf nach einer Drehung zur Grundlinie.

22.: Deutschland geht schnell wieder in Führung! Johannes Voigtmann ist im Fastbreak schnell vorne und bekommt dort früh das Anspiel. Es kommt allerdings nochmal der Pass raus zu Andi Obst am linken Flügel, der den nächsten Dreier für Deutschland trifft.

21.: Weiter geht es mit Halbzeit zwei. Deutschland beginnt direkt mit Punkten, nachdem Dennis Schröder nach einem Pick-and-Roll zu Daniel Theis durchsteckt.

21.: Beginn 3. Viertel

Halbzeitfazit: Was für eine erste Halbzeit in Berlin! Mit dem Buzzer trifft Kostas Sloukas noch einer Dreier über Dennis Schröder von der Mittellinie. Damit führt Griechenland mit 61:57 gegen Deutschland. Die DBB-Auswahl startete mit einem furiosen Lauf in das Spiel und traf im ersten Viertel insgesamt acht Dreier. Obwohl das deutsche Team auch im zweiten Viertel offensiv stark blieb, konnten sie auf der anderen Seite auch die Griechen kaum stoppen. Insgesamt gaben sie neun Offensiv-Rebounds ab und konnte das Team um Giannis Antetokounmpo nicht vom Ring fernhalten. Nach der Pause ist somit insbesondere eine Verbesserung in der Defensive für den Halbfinaleinzug nötig.

20.: Ende 2. Viertel

19.: Deutschland geht jetzt in der Offensive immer wieder über Dennis Schröder. Er nutzt einen Block von Nick Weiler-Babb um gegen Kostas Sloukas anzugreifen und wird von diesem beim Korbleger gefoult. Beide anschließenden Freiwürfe von Schröder sitzen.

18.: Andi Obst kommt zurück in die Partie und beginnt erstmal mit zwei weiteren Treffern von draußen. Aus der rechten Ecke sprintet er um einen Block von Daniel Theis und drückt nach Anspiel von Dennis Schröder direkt ab.

18.: Die Griechen gehen erstmals in Führung, aber Deutschland kann direkt antworten. Dennis Schröder attackiert Giannoulis Larentzakis von oben über die rechte Seite und wird von Larentzakis gefoult. Mit Foul legt Schröder den Ball über das Brett in den Korb und auch sein anschließender Freiwurf sitzt.

17.: Griechenland kann ausgleichen! Deutschland versucht mit allen Mitteln den Drive von Giannis Antetokounmpo zuzumachen, doch dadurch wird der Cut von Kostas Papanikolaou frei. Papanikolaou bekommt das Anspiel von Antetokounmpo im richtigen Moment und legt den Ball in den Ring.

16.: Deutschland versucht immer wieder die griechischen Guards anzugreifen. Franz Wagner postet auf der rechten Seite gegen Giannoulis Larentzakis auf. Der versucht noch das Anspiel auf Wagner abzufangen, doch ermöglicht dadurch den Drive über die Grundlinie. Am Korb vollendet Wagner mit einem Dunking.

15.: Das Spiel bleibt weiter schnell. Johannes Thiemann holt sich früh im Angriff eine tiefe Position gegen Tyler Dorsey und schlägt den Guard über die Grundlinie für einen Korbleger.

13.: Von seiner Knöchelverletzung lässt sich Franz Wagner nichts anmerken. Erneut fordert er das Anspiel im rechten Low Post und greift direkt über die Mitte an. Giannoulis Larentzakis kann Wagner nur mit einem Foul stoppen.

12.: Deutschland wirft weiter von draußen und bleibt erfolgreich! Maodo Lô bekommt beim Pick-and-Roll am linken Flügel etwas Platz und trifft daraufhin den Step-Back-Dreier von deutlich hinter der Dreierlinie.

11.: Nächster Offensiv-Rebound für Griechenland und wieder folgen Punkte gegen Deutschland. Nick Calathes spielt von oben das Lob-Anspiel in die Zone, welches Giannis Antetokounmpo per Dunk verwerte. Ein fantastisches Anspiel von Calathes.

11.: Beginn 2. Viertel

Viertelfazit: Nach einem hochklassigen ersten Viertel führt Deutschland mit 32:27 gegen Griechenland. Die DBB-Auswahl traf dabei acht Dreier in einem Viertel und stürmte furios zur Führung. Griechenland ist jedoch dran und blieb insbesondere durch einige Offensiv-Rebounds im Spiel.

10.: Ende 1. Viertel

8.: Jetzt ist es nur noch ein Punkt Vorsprung! Kostas Sloukas nutzt ein Block von Thanasis Antetokounmpo um in die Zone zu kommen und bedient den abrollenden Antetokounmpo mit ein Lob-Anspiel, welcher es per Dunking verwertet.

8.: Griechenland ist jedoch weiter dran! Dennis Schröders Anspiel zu Daniel Theis ist zu ungenau und direkt geht es in die andere Richtung. Giannis Antetokounmpo bekommt an der Mittellinie den Ball und geht mit großen Schritten an Johannes Thiemann vorbei. Am Korb legt er mit der rechten Hand in den Ring und das trotz eines Fouls von Thiemann.

6.: Es fällt weiter fast alles! Dennis Schröder steht einen Meter hinter der Dreierlinie und Giannis Antetokounmpo lässt ihm den Platz zum Abschluss. Auch Schröder zögert nicht und versenkt den nächsten Wurf für Deutschland.

5.: Deutschland spielt sich in einen Rausch. Franz Wagner bekommt erneut den den leichten Switch auf Georgios Papagiannis. Kurz täuscht er den Drive über die Mitte an und lässt einen Step-Back-Dreier folgen. Auch dieser Wurf sitzt!

4.: Wieder Andi Obst für drei! Er kommt um den Block von Daniel Theis und bekommt dadurch genügend Platz für seinen Abschluss von oben. Es ist bereits der fünfte getroffene Dreier für die DBB-Auswahl.

2.: Deutschland beginnt sehr heiß von draußen! Franz Wagner bekommt den Switch auf Giannis Antetokounmpo, der ihm zu viel Platz lässt. Wagner drückt ab ohne zu zögern und trifft den dritten Dreier für Deutschland.

1.: Los geht´s in Berlin und direkt im ersten Angriff gibt es die Punkte für Deutschland! Daniel Theis vergibt zwar den Dunk am Korb, doch holt seinen Offensiv-Rebound. Es folgt Skip-Pass auf Andreas Obst, der für drei versenkt.

Basketball-EM - Deutschland vs. Griechenland: Viertelfinale JETZT im Liveticker - Spielbeginn

Vor Beginn: Für Griecheland beginnen Tyler Dorsey, Nick Calathes, Georgios Papagiannis, Kostas Papanikolaou und Giannis Antetokounmpo. Deutschland startet mit Johannes Voigtmann, Franz Wagner, Daniel Theis, Dennis Schröder und Andreas Obst.

Vor Beginn: Wichtig für Deutschland ist hingegen, dass Franz Wagner wieder mit dabei ist. Der Flügel knickte beim Spiel gegen Montenegro nach einem Wurf um und konnte dabei nicht mehr weitermachen. Heute steht er jedoch wieder im Kader, es bleibt jedoch abzuwarten, wie fit der Knöchel von Wagner heute ist. Auch mit dabei sind Johannes Voigtmann und Nick Weiler-Babb, die auch beide für heute fraglich waren.

Vor Beginn: Der DBB-Coach Gordon Herbert wird am vergangenen Tag auch einige Gedanken über die Verteidigung gegen Giannis Antetokounmpo gehabt haben. Der Greek Freak ist in der NBA kaum zu stoppen und legt auch bei der EM bisher 29 Punkte im Schnitt auf. Damit ist er aktuell der Top-Scorer im Turnier. Herbert hat sicherlich einige Optionen, doch auch in den vergangenen Partien hatten die DBB-Bigs immer wieder mit Foul-Problemen zu kämpfen.

Vor Beginn: Der Gegner der Deutschen tat sich im Achtelfinale schwer gegen Tschechien. Vor dem letzten Viertel lag der Erste der Gruppe C noch mit vier Punkten zurück, bevor das Team durch ein 31:21-Viertel den Viertelfinal-Einzug fest machte. Tschechien schien dabei die Offensive um NBA-Star Giannis Antetokounmpo lange gut vom eigenen Korb fern halten zu können und stellte das griechische Team damit vor Probleme.

Vor Beginn: Und bestätigt es auch der DBB. Franz Wagner wird spielen. "Er fühlt sich gut und wird spielen", sagte Bundestrainer Gordon Herbert am Mikrofon von Magenta Sport. Es ist also alles angerichtet für ein echtes Basketball-Fest.

Vor Beginn: Sicher ist es noch nicht, doch Franz Wagner hat sich mit dem Team für die Partie gegen die Griechen aufgewärmt. Offiziell ist noch nichts, man darf aber schwer davon ausgehen, dass der 21-Jährige in einer guten halben Stunde auf dem Court stehen wird.

Vor Beginn: Die große Frage ist natürlich, wie man den doppelten NBA-MVP Giannis Antetokounmpo nicht stoppen (das kann fast keiner), aber zumindest ärgern kann. Unser Kollege vor Ort, Ole Frerks, hat da ein paar Ideen und diese hier aufgeschrieben.

Vor Beginn: Seine Daseinsberechtigung für das Viertelfinale verdiente sich das deutsche Team mit einem 85:79-Sieg über Montenegro. Die Griechen setzten sich im Achtelfinale mit 94:88 gegen Tschechien durch.

Vor Beginn: Die deutsche Nationalmannschaft hat eine absolute Mammutaufgabe vor sich. Dem Team von Bundestrainer Gordon Herbert steht eine griechische Mannschaft gegenüber, die vom zweifachen NBA-MVP und NBA-Champion Giannis Antetokounmpo angeführt wird.

Vor Beginn: Die Partie wird um 20.30 Uhr in der Berliner Mercedes-Benz Arena ausgetragen. Es ist das zweite von zwei Viertelfinalspielen am heutigen Dienstag. Auf dem Spiel steht ein Ticket für das Halbfinale.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Viertelfinale bei der EuroBasket 2022 zwischen Deutschland und Griechenland.

Basketball-EM - Deutschland vs. Griechenland: Viertelfinale heute im TV und Livestream

Alle Spiele der EuroBasket live bei MagentaSport!

Das Spiel zwischen Deutschland und Griechenland wird heute live im Free-TV gezeigt. Verantwortlich dafür zeichnet sich der Privatsender RTL, dessen Übertragung mit Moderatorin Laura Papendick um 20.15 Uhr beginnt.

Ebenfalls live und kostenlos könnt Ihr das Spiel bei Magenta Sport zu sehen. Der Anbieter der Telekom besitzt die Übertragungsrechte am kompletten Turnier, Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden dabei sogar gratis übertragen. Um 20 Uhr beginnt die Vorberichterstattung. Das Team, das Euch dabei durch die Übertragung begleitet, besteht aus:

  • Moderator: Jan Lüdeke
  • Experte: Per Günther
  • Kommentator: Alexander Frisch
  • Co-Kommentator: Alex Vogel
  • Field Reporter: Benni Zander

Basketball-EM: Das Viertelfinale im Überblick

DatumUhrzeitMannschaft 1Mannschaft 2OrtRunde
Di., 13. September17.15 UhrSpanienFinnlandMercedes-Benz Arena, BerlinViertelfinale
Di., 13. September20.30 UhrDeutschlandGriechenlandMercedes-Benz Arena, BerlinViertelfinale
Mi., 14. September17.15 UhrFrankreichItalienMercedes-Benz Arena, BerlinViertelfinale
Mi., 14. September20.30 UhrSlowenienPolenMercedes-Benz Arena, BerlinViertelfinale
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung