Handball

Handball: Mensah-Wechsel von Rhein-Neckar Löwen zu Flensburg-Handewitt perfekt

SID
Mads Mensah verlääst die Löwen.
© getty

Der Wechsel des dänischen Handball-Weltmeisters und -Olympiasiegers Mads Mensah von den Rhein-Neckar Löwen zur SG Flensburg-Handewitt ist perfekt.

Der Rückraumspieler spielt ab der kommenden Saison beim deutschen Meister, er unterschrieb einen Zwei-Jahres-Vertrag bis 2020.

"Er ist ein kompletter Spieler und wird uns mit seiner Vielseitigkeit im Rückraum sehr helfen können. Mit seiner Dynamik und Explosivität passt er perfekt zu unserer Spielweise", sagte SG-Trainer Maik Machulla: "Er hat eine tolle Entwicklung genommen und kann mit seiner internationalen Erfahrung auf höchstem Niveau Verantwortung übernehmen."

Mensah, der mit der dänischen Nationalmannschaft 2016 Olympia-Gold und im Januar dieses Jahres den WM-Titel gewann, spielt seit 2014 bei den Löwen. Mit den Mannheimern holte er 2016 und 2017 die deutsche Meisterschaft sowie 2018 den DHB-Pokal.

"Als die Anfrage kam, war für mich schnell klar, dass ich mich der SG anschließen möchte. Hier haben dänische Handballlegenden ihr Können unter Beweis gestellt. Für mich ist es eine große Ehre, diese Geschichte weiterzuführen", sagte Mensah.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung