Cookie-Einstellungen
Fussball

Impfpass-Skandal: Anfang muss 36.000 Euro Strafe zahlen

SID
Werder Bremen, Markus Anfang
© imago images

Im Zuge des Skandals um seinen gefälschten Impfausweis muss Markus Anfang 36.000 Euro Strafe zahlen. Das Amtsgericht Bremen hat gegen den ehemaligen Trainer des SV Werder am Donnerstag einen Strafbefehl von 90 Tagessätzen zu je 400 Euro erlassen, wie es in einer Mitteilung hieß. Anfang hat zwei Wochen Zeit, gegen die Entscheidung Einspruch einzulegen.

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte Anfang bereits für ein Jahr gesperrt und zu einer Zahlung von 20.000 Euro verurteilt.

Anfang hatte zuletzt zugegeben, mit einem gefälschten Impfzertifikat getäuscht zu haben. "Er hat eingeräumt, einen falschen Impfausweis vorgelegt zu haben", sagte der Bremer Oberstaatsanwalt Frank Passade dem SID Anfang Januar. Im Zuge der Affäre war Anfang im November beim Zweitligisten zurückgetreten. Sein Nachfolger wurde Ole Werner.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung