Cookie-Einstellungen
Fussball

Ergebirge Aue: Sportdirektor Dotchev ab sofort auch Chefcoach

SID
Im Abstiegskampf der 2. Bundesliga übernimmt Sportdirektor Pavel Dotchev (56) bei Erzgebirge Aue ab sofort auch wieder den Cheftrainer-Posten.
© getty

Im Abstiegskampf der 2. Bundesliga übernimmt Sportdirektor Pavel Dotchev (56) bei Erzgebirge Aue ab sofort auch wieder den Cheftrainer-Posten. Das gab Vereinspräsident Helge Leonhardt auf der Pressekonferenz am Mittwoch bekannt.

Diese Personalentscheidung soll bis zum Saisonende gelten. Der bisherige Teamchef Marc Hensel, der kommende Woche den Lehrgang für die Pro Lizenz beginnt, wird beim Schlusslicht unter der Leitung von Dotchev als Assistent weiter im Trainerstab arbeiten.

"Wir haben diese Entscheidung gemeinsam getroffen", erklärte Dotchev. "Wir wissen ganz genau, in welcher Situation wir uns befinden. Wir wollten nochmal versuchen, neuen Input zu geben." Hensel habe "sehr gute Arbeit bis jetzt geleistet, leider haben die Ergebnisse nicht gestimmt".

Für Aue (15 Punkte) ist im Kampf um den Klassenerhalt das rettende Ufer nach 23 Spieltagen bereits zehn Zähler entfernt. Die Sachsen, die seit neun Spielen auf einen Sieg warten, müssen am Freitag (18.30 Uhr) beim SC Paderborn antreten.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung