Fussball

2. Liga: HSV patzt erneut - Nürnbergs Horror-Serie hält an

SID
Der Hamburger SV ist in Sandhausen nicht über ein Remis hinausgekommen.

Aufstiegsfavorit Hamburger SV hat in der 2. Liga den nächsten Rückschlag erlitten. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking musste sich nach zuvor zwei Niederlagen beim SV Sandhausen mit einem 1:1 (0:1) begnügen und droht am Montag auf Relegationsplatz drei zurückzufallen.

Der VfB Stuttgart (29 Punkte) benötigt bei Darmstadt 98 (Mo., 20.30 Uhr im LIVETICKER) zum Abschluss der Hinrunde einen Sieg, um am schwächelnden HSV (30) vorbeizuziehen.

Der 1. FC Nürnberg hat derweil einen Befreiungsschlag verpasst. Der Bundesliga-Absteiger musste sich trotz einer 2:0-Führung gegen Holstein Kiel mit einem 2:2 (1:0) begnügen und liegt nach dem neunten Spiel in Folge ohne Dreier weiter auf Relegationsplatz 16.

Schlusslicht ist weiterhin Dynamo Dresden. Die Sachsen unterlagen beim völlig missglückten Debüt des neuen Trainers Markus Kauczinski beim starken Aufsteiger VfL Osnabrück 0:3 (0:1).

Durch die Treffer von Moritz Heyer (41.), Niklas Schmidt (54.) und Bashkim Ajdini (78.) vor 15.352 Zuschauern schoben sich die seit acht Spielen unbesiegten Osnabrücker (26) auf Rang fünf vor.

Hinterseer rettet HSV einen Zähler

In Sandhausen traf Alexander Schirow (39.) vor 12.958 Zuschauern für die Gastgeber, die seit sieben Begegnungen ungeschlagen sind. Der HSV hatte zwar deutliche Feldvorteile, im Angriff fehlte aber zunächst die Durchschlagskraft - dann traf Lukas Hinterseer (75.).

Der Rückstand auf Tabellenführer Arminia Bielefeld beträgt damit weiterhin vier Punkte. Der Herbstmeister spielte beim Tabellenvierten 1. FC Heidenheim (27) am Samstag 0:0.

Nürnberg schien durch Treffer von Asger Sörensen (38.) und Robin Hack (67.) vor 25.275 Besuchern auf der Siegerstraße. Janni-Luca Serra (77.) und Stefan Thesker (90.+3) glichen aber noch aus. FCN-Torhüter Felix Dornebusch parierte einen Foulelfmeter von Salih Özcan (42.).

2. Liga: Die aktuelle Tabelle

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Arminia Bielefeld1735:181734
2.Hamburger SV1734:171730
3.VfB Stuttgart1627:21629
4.1. FC Heidenheim1724:17727
5.VfL Osnabrück1724:16826
6.FC Erzgebirge Aue1726:25126
7.SpVgg Greuther Fürth1724:21325
8.SSV Jahn Regensburg1729:26323
9.SV Sandhausen1719:18123
10.Holstein Kiel1727:28-122
11.VfL Bochum1730:31-120
12.Karlsruher SC1729:35-620
13.Hannover 961720:28-820
14.SV Darmstadt 981617:22-519
15.FC Sankt Pauli1721:23-218
16.1. FC Nürnberg1724:34-1016
17.SV Wehen Wiesbaden1720:35-1514
18.SG Dynamo Dresden1717:32-1513

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung