Cookie-Einstellungen
Fussball

WM 2022 - DFB-Team: David Raum erleidet Rippenprellung

SID
David Raum

Außenverteidiger David Raum hat sich im zweiten WM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien (1:1) eine Rippenprellung zugezogen. Niclas Füllkrug droht derweil weiter die Joker-Rolle gegen Costa Rica.

Das teilte Assistenztrainer Danny Röhl am Montag mit. Einen Ausfall für das letzte Vorrundenspiel am Donnerstag (20 Uhr im Liveticker) befürchtet Röhl aber nicht. "Das sollten wir hinbekommen", sagte er.

Der Leipziger Raum war nach einer vor allem defensiv ordentlichen Leistung in der Schlussphase durch Nico Schlotterbeck ersetzt worden. Die DFB-Auswahl benötigt gegen Costa Rica dringend einen Sieg und gleichzeitig Schützenhilfe von Spanien gegen Japan, um ins Achtelfinale einzuziehen.

Füllkrug ins Sturmzentrum zu stellen sei "kein Allheilmittel", sagte Assistenztrainer Marcus Sorg. Man müsse sehen, "welche Wirkung welcher Spieler zu welchem Zeitpunkt hat. Man sollte diese Wirkung nicht verlieren."

Diesen Effekt hatte Füllkrug sowohl in seinem Länderspieldebüt bei der WM-Generalprobe im Oman (1:0), als auch am Sonntag als Einwechselspieler. Die Idee des Trainerstabs um Chef Hansi Flick sei es, beim Zusammenstellen der Startelf "auf Basierendem aufzubauen", meinte Sorg: "Wir brauchen eine gewisse Struktur, Stabilität und Sicherheit. Sicherheit kommt über Konstanz."

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung