Cookie-Einstellungen
Fussball

WM-Gastgeber vor dem Aus: Katar verliert auch gegen Senegal - Katar vs. Senegal bei der WM 2022 im Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX/sid

Der WM-Gastgeber Katar steht vor dem Aus: Auch das zweite Gruppenspiel gegen Senegal verloren die Kataris trotz starker zweiter Halbzeit mit 1:3. Hier könnt Ihr das Spiel noch einmal im Liveticker nachlesen.

Katar vs. Senegal - Die Statistiken zum Spiel

Katar vs. Senegal - 1:3 (0:1)

Tore
0:1 Dia (41.), 0:2 Diedhiou (48.), 1:2 Muntari (78.), 1:3 Dieng (84.)
Aufstellung KatarBarsham - Pedro Correia (83. Waad), Khoukhi, Abdelkarim Hassan, Ahmed (83. Salman) - Madibo, Boudiaf (69. Hatem), Mohammed, Al-Haydos (74. Muntari) - Afif, Almoez Ali
Aufstellung Senegal

E. Mendy - Sabaly, Koulibaly, A. Diallo, Jakobs (77. Cissé) - P. Gueye, N. Mendy (78. P. Sarr) - Diatta (64. Ciss), I. Sarr (75. Ndiaye) - Diedhiou (75. Dieng), Dia

Gelbe Karten

Mohammed (20.), Ahmed (45.+2.), Madibo (90.+1.) - Dia (30.), Jakobs (52.), Ciss (87.)

Die Zuschauer sind ein wenig länger geblieben, die Achtelfinalchancen aber praktisch dahin: Katar droht trotz seines ersten WM-Tors bereits am zweiten Gruppenspieltag das historisch frühe Aus. Nach dem missratenen Eröffnungsspiel unterlag der spät aufgewachte Asienmeister auch dem Senegal mit 1:3 (0:1). Der Anschlusstreffer durch Mohammed Muntari (78.) war zu wenig.

Holen die Niederlande am Freitagabend (17.00 Uhr MEZ/ARD und MagentaTV) gegen Ecuador mindestens ein Remis, ist Katar schon vor dem Vorrundenabschluss rechnerisch gescheitert.

Boulaye Dia (41.), Famara Diedhiou (48.) und Cheikh Dieng (84.) schossen die Afrikaner nach dem 0:2 zum Auftakt gegen die Niederländer zu den ersten drei Punkten. Der Afrikameister, bei dem der verletzte Bayern-Star Sadio Mane schmerzlich fehlte, hat das Weiterkommen damit in eigener Hand.

Zuletzt war Gastgeber Frankreich bei der WM 1938 nach zwei Spielen ausgeschieden, damals aber begann das Turnier direkt mit dem Achtelfinale im K.o.-Modus. Das Aus von Südafrika 2010 war immerhin erst nach dem dritten Gruppenspiel besiegelt.

Nach dem aufsehenerregenden Zuschauer-Exodus während des Eröffnungsspiels war das Al-Thumana-Stadion diesmal beim Anpfiff keineswegs bis auf den letzten Platz gefüllt - dafür blieben die meisten der 41.797 Zuschauenden zumindest bis zum 1:3.

Katars Nationaltrainer Felix Sanchez nahm einen bemerkenswerten Wechsel in seiner Anfangsformation vor. Der gegen Ecuador (0:2) überforderte Torhüter Saad Al-Sheeb wurde durch Meshaal Barsham ersetzt. Dessen Bruder ist im WM-Gastgeberland eine Sportlegende: Mutaz Essa Barshim gewann 2021 in Tokio Olympisches Gold im Hochsprung, zudem ist er dreimaliger Weltmeister.

In der 14. Minute segelte Barsham an einer Ecke vorbei, auch in zahlreichen weiteren Situationen erwies er sich als Risikofaktor - wie überhaupt die gesamte katarische Abwehr nervös und fahrig agierte.

So lieferte Boualem Khoukhi den zwar dominanten, aber keineswegs zwingenden Senegalesen die perfekte Vorlage zur Führung. Der Verteidiger konnte eine ungefährliche Hereingabe nicht sauber klären und stoppte den Ball regelrecht für Dia, der aus zwölf Metern vollendete.

Senegal, bei dem Ismail Jakobs, im Vorjahr noch U21-Europameister mit Deutschland, in die Startformation gerückt war, hatte zuvor aber Glück gehabt, dass das Schiedsrichtergespann um Antonio Mateu Lahoz aus Spanien ein offensichtliches Foul an Katars Akram Afif im Strafraum nicht ahndete (34.).

Nach dem Seitenwechsel verschafften sich die Senegalesen dann Ruhe, nach einer Jakobs-Ecke war Diedhiou per Kopf zur Stelle. Doch plötzlich begann der WM-Gastgeber an sich zu glauben. Starkeeper Edouard Mendy vom FC Chelsea erwies sich als starker Rückhalt für Senegal, beim Anschlusstreffer durch den in Ghana geborenen Muntari war er machtlos.

Katar vs. Senegal: Gruppenspiel bei der WM 2022 im Liveticker zum Nachlesen - Ende des Spiels

Fazit: Der Senegal fährt insgesamt verdient den ersten Sieg bei dieser WM ein. Nimmt man die gesamte Spielzeit waren die Westafrikaner überlegen, aber in der Schlussphase wurde es trotzdem noch einmal eng. 12:10 Torschüsse für den Sieger sowie 55 Prozent Ballbesitz sprechen für ein gerechtes Ergebnis, wobei sich Katar in der zweiten Hälfte deutlich steigerte.

Katar vs. Senegal: Gruppenspiel bei der WM 2022 im Liveticker zum Nachlesen - 2. Halbzeit

90.+6.: Schluss! Der Senegal gewinnt mit 3:1!

90.+6.: Noch einmal eine gute Gelegenheit für Katar, aber der unglückliche Ali verzieht freistehend aus 14 Metern.

90.+4.: Sechs Minuten Nachspielzeit sind angezeigt. Das Spiel scheint entschieden.

Katar vs. Senegal: Gelbe Karte gegen Katar

90.+1.: Madibo langt noch einmal hin und sieht die nächste Gelbe Karte.

90.: Die meisten katarischen Fans glauben nicht mehr an eine Wende. Das Stadion hat sich nach dem 1:3 schon extrem geleert. Es sind mehr Sitzschalen als Zuschauer zu sehen.

89.: Hatem tippt den Ball beim Freistoß an und Hassan hält aus 25 Metern drauf. Nicht schlecht, aber einen halben Meter rechts vorbei.

Katar vs. Senegal: Gelbe Karte gegen Senegal

87.: Ciss mit einer härteren Grätsche gegen Mohammad. Die nächste Gelbe Karte und eine ordentliche Freistoßposition für Katar.

Katar vs. Senegal: Tooor für Senegal

84.: TOOOR! Der Senegal ist wieder mit zwei Toren in Führung - und das ist richtig gut gespielt! Sabaly schickt Ndiaye mit einem schönen Pass in die Tiefe. Der Joker legt dann klug zurück auf den ebenfalls eingewechselten Dieng, der aus zehn Metern mit dem ersten Kontakt ins rechte Eck trifft.

Katar vs. Senegal: Auswechslungen bei Katar

81.: Der Senegal ist um die direkte Antwort bemüht! Nach einer Ecke von der linken Seite kommt Koulibaly am langen Pfosten zum Kopfball, aber der Versuch bleibt an einem Abwehrbein hängen.

Katar vs. Senegal: Tooor für Katar

78.: TOOOR! Dieses Tor hatte sich angedeutet! Mohammad erläuft einen weiten Diagonalball auf die rechte Seite und kommt kurz vor der Grundlinie zur Flanke, die er mustergültig für Muntari serviert, der acht Meter vor dem Tor hochsteigt und die Kugel mit dem Kopf wuchtig ins linke Eck versenkt.

Katar vs. Senegal: Auswechslungen bei Senegal

78.: ... und Pape Sarr kommt für Nampalys Mendy ins Spiel.

77.: Der nächste Doppelwechsel bei den Westafrikanern: Cisse ersetzt den gebürtigen Kölner Jakobs ...

Katar vs. Senegal: Auswechslungen bei Senegal

74.: ... und Ndiaye ist für den heute nicht so auffälligen Sarr im Spiel.

74.: Der Senegal wechselt gleich doppelt: Dieng kommt für Torschütze Diedhiou ...

Katar vs. Senegal: Auswechslung bei Katar

74.: Der nächste Wechsel bei Katar; Muntari kommt für Al-Haydos.

73.: Die nächste gute Chance für Katar! Afif bringt einen Freistoß von der linken Seite auf den langen Pfosten. Ahmed legt volles noch einmal quer auf Miguel, der den Ball aus sieben Metern nicht richtig trifft. Mendy kann erneut parieren.

71.: Entlastung für den Senegal! Sarr spielt den Ball von der rechten Seite flach in den Sechzehner zu Mendy, dessen Schuss aus 14 Metern aber rechts am Tor vorbeigeht.

Katar vs. Senegal: Auswechslung bei Katar

69.: Erster Wechsel jetzt auch beim Gastgeber: Hatem kommt für Boudiaf in die Partie.

67.: Edouard Mendy verhindert mit einer überragenden Parade den Anschlusstreffer! Mohammad kommt nach einer Flanke von der linken Seite aus sechs Metern frei zum Schuss und schließt aufs linke Eck ab. Mendy lenkt die Kugel mit einem unglaublichen Reflex noch um den Pfosten. Katar ist dicht dran am 1:2!

Katar vs. Senegal: Auswechslung bei Senegal

64.: Erster Wechsel der Partie: Für Diatta ist jetzt Ciss im Spiel.

63.: Die nächste gute Chance für Katar! Ahmed spielt den Ball flach in den Sechzehner auf Ali, der den Ball gut annimmt und dann mit links aus elf Metern abschließt. Der Ball hätte wohl links unten gepasst, aber Mendy fischt ihn stark aus der Ecke.

61.: Die Gastgeber geben sich nicht geschlagen. Hassan schaltet sich in die Offensive eiun und hält aus knapp 30 Metern mit dem Vollspann drauf. Mendy macht sich lang, kommt aber nicht heran. Der Ball streicht dann nur ganz knapp am rechten Torwinkel vorbei. Starker Schuss!

59.: Sabaly kann auf der rechten Seite ungestört Flanken und findet Diedhiou im Zentrum, dessen Volley aber noch geblockt wird.

57.: Dicke Chance zum Anschlusstreffer! Die Freistoßflanke von Al-Haydos landet bei Hassan im Sechzehner und der kommt aus sieben Metern zum Schuss. Der Weg zum Tor ist eigentlich ziemlich frei, aber der Innenverteidiger schießt Mitspieler Ali an, der so unfreiwillig das 1:2 verhindert.

55.: Gute Freistoßsituation für Katar auf dem rechten Flügel! Jakobs holt Mohammad klar von den Beinen. Die katarischen Spielern fordern Gelb-Rot, aber Mateu lässt die Karte stecken.

Katar vs. Senegal: Gelbe Karte gegen Senegal

52.: Jakobs stoppt einen katarischen Angriff mit einem taktischen Foul im Mittelfeld und wird verwarnt.

51.: Diedhiou hatte in der ersten Hälfte nur sieben Ballaktionen, war dafür aber jetzt im entscheidenden Moment zur Stelle!

Katar vs. Senegal: Tooor für Senegal

48.: TOOOR! Perfekter Auftakt in die zweite Hälfte für den Senegal! Jakobs bringt eine Ecke von der rechten Seite mit viel Schnitt auf den kurzen Pfosten, wo sich Diedhiou in der Luft durchsetzt und die Kugel mit dem Kopf genau im langen Eck versenkt. Stark gemacht!

48.: Beide Trainer verzichten zunächst auf Wechsel und schicken ihr Team personell unverändert aufs Feld.

46.: Weiter gehts, die zweite Halbzeit läuft!

Katar vs. Senegal: Gruppenspiel bei der WM 2022 im Liveticker zum Nachlesen - Halbzeit

Halbzeitfazit: Katar präsentiert sich zwar im Vergleich zum Auftaktspiel deutlich verbessert, aber zwingende Aktionen gab es bis auf die mögliche Elfmeterszene, als Sarr Afif zu Fall brachte, keine. Der Senegal ist insgesamt deutlich überlegen, führt nach Torschüssen 7:2 und kommt auf 61 Prozent Ballbesitz. Das 1:0 ist also absolut verdient.

Katar vs. Senegal: Gruppenspiel bei der WM 2022 im Liveticker zum Nachlesen - 1. Halbzeit

45.+8.: Pause! Der Senegal führt mit 1:0.

45.+7.: Die letzte Minute der angezeigten Nachspielzeit läuft. Der Senegal lässt die Kugel in den eigenen Reihen zirkulieren.

45.+5.: Erste Ecke für Katar. Das Publikum geht aus dem Sattel, setzt sich dann aber enttäuscht wieder hin, als diese auf der gegenüberliegenden Seite im Aus landet.

Katar vs. Senegal: Gelbe Karte gegen Katar

45.+2.: Ahmed geht mit offener Sohle in den Zweikampf mit Sabaly und sieht die nächste Gelbe Karte der Partie. Auch diese bleibt zunächst ohne Konsequenzen.

45.+2.: Die reguläre Spielzeit ist abgelaufen, aber bis zur Pause dauert es noch ein wenig: Sieben Minuten Nachspielzeit sind angezeigt. Das sind wir von der WM aber schon gewohnt.

44.: Dia beendet damit eine senegalesische WM-Torflaute von 269 Minuten ohne Treffer. Solange waren die Afrikaner zuvor bei Weltmeisterschaften nie ohne Tor geblieben.

Katar vs. Senegal: Tooor für Senegal

41.: TOOOR! Da ist der erste Treffer der Partie - und das ist ein halbes Eigentor! Koukhi will eine eigentlich harmlose Hereingabe aus dem linken Halbfeld klären, trifft den Ball aber nicht richtig und rutscht auch noch weg. So bringt er Dia in perfekte Position, der aus neun Metern überlegt und wuchtig ins linke Eck trifft. Keine Abwehrchance für Barsham.

39.: Die Luft ist jetzt komplett raus - zumindest aus dem Spielball. Mateu muss für Ersatz sorgen und setzt die Partie mit einem Schiedsrichterball fort.

37.: Auf der Gegenseite kombiniert sich der Senegal schön bis in den Strafraum, aber dem Abschluss von Sarr mangelt es dann an Wucht.

35.: Knifflige Szene im senegalesischen Strafraum: Afif ist von der linken Seite unterwegs Richtung Tor und wird dann beherzt von hinten von Sarr abgeräumt. Mateu lässt weiterspielen und der VAR schaltet sich auch nicht ein. Etwas glückliche Szene für die Westafrikaner. Afif fiel sehr leicht, aber es gab auch einen klaren Kontakt.

32.: Wieder ist Barsham weit aus seinem Tor herausgekommen - und diesmal geht es fast schief. Sarr ist nach einem weiten Abschlag von Mendy vor dem Torhüter der Gastgeber am Ball, kann die Kugel 20 Meter vor dem Tor aber nicht am Keeper vorbeispitzeln. Glück für Katar!

Katar vs. Senegal: Gelbe Karte gegen Senegal

30.: Dia räumt Ahmed auf Höhe der Mittellinie mit einem Check ab und wird ebenfalls verwarnt.

30.: Sarr ist von der rechten Seite in den Sechzehner eingelaufen und Jakobs schlägt die Kugel hoch in den Strafraum. Barsham klärt mit einer Faust direkt auf den Fuß von Sabaly, dessen Schuss aus 18 Metern rechts vorbei geht. Dann geht auch die Fahne hoch: Sarr stand bei der Flanke wohl im Abseits.

28.: Immer wieder wird Sarr mit langen Bällen gesucht. Der pfeilschnelle 24-Jährige ist der katarischen Abwehr entwischt, aber Barsham spielt gut mit und klärt weit vor seinem Kasten.

25.: Die Katarer stehen ganz tief und der Sengal spielt es zunächst geduldig. Dann verschärft Gueye das Tempo und kommt nach feinem Doppelpass mit Diatta aus knapp 20 Metern zum Abschluss. Der Vollspannschuss zischt aber knapp am linken Pfosten vorbei.

23.: Die Gelbe Karte für Mohammad hat zunächst keine Konsequenzen, aber Boudiaf, Afif und Ali wären bei einer Verwarnung für das letzte Gruppenspiel gesperrt. Beim Senegal sind Nampalys Mendy und Idrissa Gueye mit Gelb vorbelastet.

Katar vs. Senegal: Gelbe Karte gegen Katar

20.: Mohammad kommt im Mittelfeld gegen Dia viel zu spät und sieht für seine wilde Grätsche die erste Gelbe Karte der Partie.

19.: Diallo bleibt nach einem Zusammenprall zunächst liegen und muss behandelt werden. Es scheint aber weiter zu gehen beim Leipziger.

17.: Doppelchance für den Senegal! Zunächst scheitert Diatta aus spitzem Winkel an Barsham, dann irrt der katarische Keeper bei der anschließenden Ecke durch den Sechzehner. Diedhou kommt aus sieben Metern zum Kopfball, setzt diesen aber rechts am Tor vorbei.

15.: Jetzt versucht es auch der Gastgeber das erste Mal: Ein Flanke von Al-Haydos landet auf Umwegen bei Afif im Rückraum, dessen Schuss aber deutlich über das Tor geht.

13.: Senegal kontrolliert bislang das Spiel. Die Westafrikaner kommen bislang auf 2:0 Torschüsse und 63 Prozent Ballbesitz. Wirklich gefährlich wurde es aber noch nicht.

10.: Sarr erläuft auf dem rechten Flügel einen weiten Ball und zieht die Kugel direkt in die Mitte. Die Abwehr von Koukhi ist zur kurz und Mendy hält sofort aus der Distanz drauf. Knapp links am Tor vorbei!

7.: Katar ist das erste Mal in der senegalesischen Hälfte und erstmals sind auch die Fans der Gastgeber zu vernehmen. Ansonsten hört man nur die afrikanischen Fans, die sich mit einer Trommler-Gruppe permanent bemerkbar machen.

5.: Erster Abschluss der Partie! Sarr setzt sich stark auf dem rechten Flügel durch und zieht in die Mitte. Der Abschluss aus spitzem Winkel landet aber im Außennetz.

3.: Langer Ball vom Leipziger Diallo auf die rechte Seite, aber Ahmed behauptet sich im Zweikampf gegen Sarr - Abstoß!

1.: Anpfiff! Das Spiel läuft!

Katar vs. Senegal: Gruppenspiel bei der WM 2022 im Liveticker zum Nachlesen - Vor Beginn

Vor Beginn: Der spanische Schiedsrichter Antonio Mateu hat soeben beide Teams aufs Feld geführt und im Al Thumama Stadium in Doha erklingt die katarische Nationalhymne. Assistiert wird Mateu von Roberto Diaz Perez Del Palomar und Pau Cebrian Devis. Der Vierte Offizielle ist Kevin Ortega. Gleich geht es los!

Vor Beginn: Nach dem verletzungsbedingten WM-Aus von bayern-Star Sadio Mane ist beim Senegal besonders Ismaila Sarr gefordert. Der Flügelstürmer des FC Watford war gegen die Niederlande an sieben von 15 Torschüssen direkt beteilig (drei abgegeben, vier aufgelegt).

Vor Beginn: Mut macht Katar aber eine Statistik des Senegal: Seit dem ersten WM-Spiel 2002 gegen Frankreich (1:0-Sieg) haben die Westafrikaner in jedem ihrer letzten acht WM-Spiele immer mindestens ein Gegentor kassiert.

Vor Beginn: Der Auftakt verlief für Katar wenig verheißungsvoll: Der Gastgeber gab im Eröffnungsspiel gegen Ecuador keinen einzigen Schuss aufs Tor ab. Es war das erste Mal seit dem WM-Achtelfinale der USA 1994 gegen Brasilien, dass ein Land bei einer WM ohne Abschluss auf den Kasten blieb.

Vor Beginn: Senegal-Coach Aliou Cisse muss heute auf Kouyate verzichten, der sich bei der 0:2-Auftaktniederlage gegen die Niederlande verletzt hat. Für ihn rückt Diedhiou in die Startformation. Außerdem rückt der Ex-Kölner Jakobs für Cisse ins Team.

Vor Beginn: So beginnt der Senegal: E. Mendy - Sabaly, Koulibaly, Diallo, Jakobs - I. Gueye, N. Mendy - Diatta, Diedhiou, I. Sarr - Dia.

Vor Beginn: Im Vergleich zur 0:2-Auftaktniederlage gegen Ecuador wechselt Felix Sanchez Bas auf drei Positionen. Den unglücklichen Al-Sheeb ersetzt Barsham zwischen den Pfosten. Außerdem sind Mohammad und Madibo für Al-Rawi und Hatem neu dabei. Al-Rawi steht auch nicht als Einwechselspieler zur Verfügung.

Vor Beginn: So startet Katar: Barsham - Mohammad, Koukhi, A. Hassan - Miguel, Al-Haydos, Boudiaf, Madibo, Ahmed - Ali, Afif.

Vor Beginn: In der Gruppe A treffen heute zwei Teams aufeinander, die am ersten Gruppenspieltag eine 0:2-Niederlage einstecken mussten. Gastgeber Katar verlor das Auftaktspiel der WM gegen Ecuador. Senegal war für die Niederlande eine schwere Hürde, erst durch zwei sehr späte Tore musste sich der Senegal geschlagen geben. Welche Nation fährt bei der WM die ersten Punkte ein?

Vor Beginn: Die Partie in der Gruppe A wird heute um 14.00 Uhr angepfiffen.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker der WM-Begegnung zwischen Katar und dem Senegal.

Katar vs. Senegal: Gruppenspiel bei der WM 2022 heute im Liveticker - Offizielle Aufstellungen

  • Katar: Barsham - Pedro Correia, Khoukhi, Abdelkarim Hassan, Ahmed - Madibo, Boudiaf, Mohammed, Al-Haydos - Afif, Almoez Ali
  • Senegal: E. Mendy - Sabaly, Koulibaly, A. Diallo, Jakobs - P. Gueye, N. Mendy - Diatta, I. Sarr - Diedhiou, Dia

Katar vs. Senegal: Gruppenspiel bei der WM 2022 heute live im TV und Livestream

Live und in voller Länge seht das WM-Gruppenspiel zwischen Katar und dem Senegal heute in der ARD. Gerd Gottlob kommentiert die Partie im Ersten. Der öffentlich-rechtliche Sender überträgt die Begegnung zudem im kostenlosen Livestream in der ARD-Mediathek und auf sportschau.de.

Im Pay-TV zeigt MagentaTV heute die Partie zwischen Katar und dem Senegal bei der WM 2022. Die Vorberichte beginnen dort um 13.15 Uhr. Als Kommentator des Gruppenspiels fungiert für MagentaTV heute Markus Höhner. In der MagentaTV-App und mit Eurem Laptop im Browser seht Ihr den Livestream des Pay-TV-Senders.

Katar vs. Senegal: Gruppenspiel bei der WM 2022 heute im Liveticker

PlatzLandSpieleSUNToreDiff.Punkte
1.Niederlande11002:0+23
2.Ecuador11002:0+23
3.Senegal10010:2-20
4.Katar10010:2-20
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung