Cookie-Einstellungen

Transfer-Ticker: Kabak geht nach England - Ex-Schalker zu Union

Von Marko Brkic/SPOX
Aktualisieren
Uhr

Feierabend

So, wir machen hier mal zu. Morgen dann Deadline Day mit einem ausführlichen Liveticker, dazu wie üblich das Wichtigste aus Fußball, US-Sport, Tennis, etc. - wie immer eben. Bis dann!

22:30 Uhr

Arsenal-Profi Willian zurück in Brasilien

Der langjährige brasilianische Nationalspieler Willian (33) verlässt den FC Arsenal und kehrt zurück in seine Heimat. Trotz zweier weiterer Vertragsjahre in London werde sich der Rechtsaußen seinem Jugendverein Corinthians Sao Paulo anschließen, teilten die Gunners am Montag mit. Der Vertrag werde aufgelöst.

21:30 Uhr

US Open: Kohlschreiber schlägt zurück - Kerber startet

Es geht ganz schön rund in Flushing Meadows: Philipp Kohlschreiber hat die ersten zwei Sätze gegen Marin Cilic verloren, den dritten aber gerade gewonnen, und der Kroate scheint körperlich angeschlagen. Angelique Kerber startet jetzt in ihr Erstrundenmatch, Andrea Petkovic führt in Satz eins mit 3:1 gegen Irina Begu. Und dann gibt es ja noch Andy Murray und Stefanos Tsitsipas: Der Schotte hat gerade den ersten Satz überraschend klar mit 6:2 gewonnen.

21:19 Uhr

Tennis: Karriereende von Ivo Karlovic

Bei den US Open ist gerade womöglich die Karriere eines ganz Großen zu Ende gegangen - im wahrsten Sinne des Wortes: Ivo Karlovic hat sein Auftaktmatch gegen Andrey Rublev glatt in drei Sätzen verloren, es könnte die Abschiedsvorstellung des 42-Jährigen gewesen sein, der sich durch die Quali gekämpft hatte. Der 2,11-Meter-Mann ist seit dem Jahr 2000 Profi und hat auf der ATP-Tour über 13.700 Asse geschlagen - Rekord.

21:06 Uhr

Frankfurt an Bergamo-Stürmer dran?

Wie Sky berichtet, bemüht sich Eintracht Frankfurt um eine Verpflichtung von Sam Lammers von Atalanta Bergamo. Der Holländer ist 24 Jahre alt und Mittelstürmer von Beruf, aber in Bergamo nur Ersatz (2 Tore in 18 Spielen in der letzten Saison). Laut Sky soll man sich grundsätzlich einig sein, Medizincheck und so stehen aber noch aus.

20:59 Uhr

Sechstes Spiel, sechste Niederlage für Havelse

Aufsteiger TSV Havelse ist auch nach dem 6. Spieltag der 3. Liga punktlos. Der TSV verlor beim SV Meppen am Montag durch ein Tor von Lukas Krüger (74.) mit 0:1 (0:0) und ist abgeschlagener Tabellenletzter. Havelses Aufstiegstrainer Jan Zimmermann war mit Saisonabschluss in die 2. Liga zum derzeitigen Tabellenvorletzten Hannover 96 gewechselt.

20:37 Uhr

Ingvartsen von Union zu Mainz

Da tut sich heute einiges bei den Eisernen: Jetzt hat der Klub bekanntgegeben, dass Marcus Ingvartsen an den FSV Mainz 05 ausgeliehen wird. Die Verpflichtung von Werders Kevin Möhwald ist zudem offiziell.

20:35 Uhr

Mbappe: Verhandlungen zwischen PSG und Real gescheitert

20:21 Uhr

US Open: Gojowczyk überrascht

Peter Gojowczyk hat in der ersten Runde der US Open für eine Überraschung gesorgt. Am Auftakttag des Grand-Slam-Turniers schlug der 32-Jährige den an Position 23 gesetzten Franzosen Ugo Humbert mit 1:6, 6:1, 6:2, 5:7, 6:4 und zog zum dritten Mal nach 2013 und 2014 in die zweite Runde von New York ein.

Gojowczyk, Nummer 141 der Weltrangliste, hatte sich über die Qualifikation ins Hauptfeld gekämpft und trifft nun auf den Serben Dusan Lajovic. Gegen Humbert zeigte Gojowczyk einen couragierten Auftritt, schlug deutlich mehr Winner als sein Gegner und nutzte seine Breakchancen konsequent.

19:47 Uhr

Schalke verleiht Kabak nach England

Schalke 04 hat seinen türkischen Innenverteidiger Ozan Kabak ein weiteres Mal nach England verliehen. Der Bundesliga-Absteiger einigte sich mit Norwich City auf ein Leihgeschäft für eine Saison mit anschließender Kaufoption, die abhängig von festgelegten Parametern zu einer Kaufpflicht werden kann. Kabaks Vertrag auf Schalke 04 läuft bis Mitte 2024.

"Wir sind sehr froh, dass wir diese für beide Seiten gute Lösung in den letzten Tagen der Wechselperiode realisieren konnten", sagte der Schalker Sportdirektor Rouven Schröder am Montag. "Das ist wirtschaftlich ein gutes Paket für uns. Ozan wiederum kann sich erneut in England zeigen und beweisen, wie viel Potenzial in ihm steckt."

18:58 Uhr

Radteam Deceuninck-Quick Step holt Ruder-Weltmeister Osborne

Das belgische Top-Team Deceuninck-Quick Step gibt dem früheren Ruder-Weltmeister Jason Osborne eine Chance im Radsport. Osborne, der mit Jonathan Rommelmann im leichten Doppel-Zweier in Tokio die Silbermedaille gewann, wird bis zum Ende der Saison für den Rennstall an den Start gehen. Der 27-jährige Mainzer träumt schon länger von einer Karriere als Radprofi.

"Ich wollte immer den Wechsel zum Radsport, aber mit dem Rudern war es nicht möglich, mich zu einhundert Prozent darauf einzulassen. Jetzt, wo die Olympischen Spiele vorbei sind und sie für mich auch erfolgreich waren, kann ich mich nun ganz hierauf fokussieren", sagte Osborne, der bei der WM 2018 im Leichtgewichts-Einer Gold geholt hatte.

18:54 Uhr

Messi-Debüt sorgt für Rekord - in Spanien

Lionel Messis Debüt für PSG am Sonntag beim 2:0-Sieg über Reims hat in Spanien für einen TV-Rekord gesorgt. Stolze 2,2 Millionen Zuschauer wollten sich das Spiel nicht entgehen lassen, so viele hatten in Spanien noch nie ein Spiel der Ligue 1 geschaut. Die Partie wurde im Free-TV bei Telecinco übertragen. Zum Vergleich: Barcas Sieg über Levante schauten sich im Pay-TV im Schnitt 591.000 Zuschauer an.

18:51 Uhr

Pliskova in New York ohne ihren Trainer Bajin

Die tschechische Wimbledon-Finalistin Karolina Pliskova muss bei den US Open ohne ihren deutschen Trainer Sascha Bajin auskommen. Der 36-Jährige hat kein Visum für die Einreise in die USA erhalten.

"Sascha Bajin hat lange versucht, ein Visum zu erhalten, es aber nicht geschafft", sagte Pliskovas Ehemann und Manager Michal Hrdlicka in einer Stellungnahme auf ihrer Website: "Während der Pandemie im vergangenen Jahr ist Sascha länger in den Vereinigten Staaten geblieben, als er hätte bleiben sollen." Bajin besitze ein Haus in Florida und habe nicht so viel reisen wollen, teilte Hrdlicka weiter mit.

18:34 Uhr

Eintracht leiht Zuber nach Athen aus

Eintracht Frankfurt baut kurz vor der Schließung des Transferfensters seinen Kader um. Der Schweizer EM-Teilnehmer Steven Zuber verlässt die Eintracht in Richtung AEK Athen. Der 30-Jährige schließt sich den Griechen für eine Saison auf Leihbasis an. Anschließend besitzt AEK eine Kaufoption.

Zudem tätigten die Frankfurtern eine Investition in die Zukunft. Sie verpflichteten Mittelstürmer Igor Matanovic (18) vom FC St. Pauli bis 2026 und liehen ihn gleich wieder für zwei Jahre an den Zweitligisten aus.

18:21 Uhr

Skandal um sexuelle Übergriffe: Islands Fußballchef tritt zurück

Der Präsident des isländischen Fußball-Verbandes (KSI), Gundi Bergsson, ist nach den Anschuldigungen zweier Frauen gegen einen Nationalspieler wegen sexueller Übergriffe zurückgetreten. Die Frauen beschuldigen den Profi, sie 2017 sexuell genötigt und belästigt zu haben. Eine der beiden wirft dem Verband vor, den Versuch unternommen zu haben, sie mit Geld zum Schweigen zu bringen.

Nach mehreren Treffen am vergangenen Wochenende zog Bergsson die Konsequenzen und stellte am Sonntagabend sein Amt zur Verfügung. In einer KSI-Mitteilung gab der Verband zu, die Situation nicht korrekt gehandhabt zu haben.

18:18 Uhr

Henry bleibt Belgien-Trainer

Der frühere französische Weltklassestürmer Thierry Henry bleibt Co-Trainer der belgischen Nationalmannschaft. Die Vertragsverlängerung mit dem Weltmeister von 1998 bis zur WM-Endrunde in Katar im kommenden Jahr gab der belgische Verband am Montag bekannt. Der 44-Jährige war nach ersten Gehversuchen als Cheftrainer (AS Monaco und Montreal Impact) vor der EM zu den Belgiern zurückgekehrt.

18:07 Uhr

Bastian Oczipka unterschreibt bei Union Berlin

Union Berlin hat die Verpflichtung von Bastian Oczipka bekanntgegeben. Der 32 Jahre alte Linksverteidiger hatte in der letzten Saison noch für Schalke 04 gespielt, dort war sein Vertrag ausgelaufen.

"Der Weg, den der 1. FC Union Berlin in den letzten Jahren eingeschlagen hat, ist wirklich beeindruckend, deshalb freue ich mich, nun Teil dieses Vereins zu sein. Nach der auch für mich persönlich enttäuschenden letzten Saison habe ich mich in allen Gesprächen mit den Verantwortlichen bei Union extrem wohlgefühlt und kann es kaum erwarten, mich hier in den Dienst der Mannschaft zu stellen", sagte Oczipka.

Wie lange er unterschrieben hat, gab Union nicht bekannt.

17:58 Uhr

US Open mit Kohlschreiber, Kerber und Murray

Das letzte Grand Slam des Jahres ist vor gut einer Stunde gestartet. Gojowczyk ist schon gegen Humbert aus Frankreich im Einsatz, Zwischenstand: 1:6, 5:1. In einer Viertelstunde ist Pille Kohlschreiber gegen Ex-Champion Marin Cilic angesetzt, eine Stunde später trifft Angie Kerber auf Dayana Yastremska. Schwierige Aufgaben! Außerdem haben wir am Abend noch Andy Murray gegen Stefanos Tsitsipas für Euch im Liveticker. Hier gibt es den Überblick über die Liveticker des Abends.

17:54 Uhr

Wolfsburg-Youngster Beifus geht nach Hamburg

Der FC St. Pauli hat sich mit Innenverteidiger Marcel Beifus vom VfL Wolfsburg verstärkt. Der 18-Jährige kam bei den Wölfen nur in der U23 zum Einsatz, jetzt geht es für ihn in die 2. Liga an den Kiez.

17:50 Uhr

Milan leiht Chelseas Bakayoko aus

Tiemoue Bakayoko (27) steht eigentlich beim FC Chelsea unter Vertrag, spielte aber letztes Jahr aber leihweise in Italien - und bleibt dort auch. Nach einem Jahr in Neapel hat ihn nun AC Milan für zwei Jahre ausgeliehen, inklusive Kaufoption, wenn man Fabrizio Romano glauben darf. Seinen Vertrag bei den Blues hat Bakayoko gleichzeitig verlängert. So läuft das Geschäft eben ...

17:47 Uhr

Pjanic kehrt nicht zu Juve zurück

Die Verantwortlichen des italienischen Rekordmeisters Juventus haben sich gegen eine Rückholaktion von Miralem Pjanic entschieden. In den vergangenen Tagen gab es nach Informationen von SPOX und Goal mehrere Gespräche mit dem Berater des Bosniers, der vor einem Jahr aus Turin zum FC Barcelona gewechselt war. Obwohl Pjanic gerne zurückgekehrt wäre und auch Barca mit einem Leihgeschäft einverstanden war, will Juve sich nicht weiter um den 31-Jährigen bemühen.

Stattdessen soll Mohamed Ihattaren (19) von der PSV Eindhoven zu Juve kommen - für etwa sechs Millionen Euro.

17:40 Uhr

Sabitzer-Ersatz in Leipzig im Anflug

Wie wir die letzten Tage schon berichtet haben, soll Mittelfeld-Talent Ilaix Moriba (18) vom FC Barcelona Marcel Sabitzers Nachfolger in Leipzig werden. Nach unseren Informationen soll der Wechsel in den nächsten Stunden schon verkündet werden. Warten wir mal ab!

17:33 Uhr

Hinterseer in Hannover Ducksch-Ersatz

Hannover 96 hat nach dem Verkauf seines Torjägers Marvin Ducksch an Werder Bremen kurzfristig Ersatz verpflichtet. Die Niedersachsen nahmen am Montag den Zweitliga-erfahrenen Stürmer Lukas Hinterseer (30) unter Vertrag. Der 13-malige österreichische Nationalspieler kommt von Ulsan Hyundai aus Südkorea, er erhält einen Zweijahresvertrag. Ducksch war für angeblich 3,5 Millionen Euro nach Bremen gewechselt.

17:08 Uhr

Leverkusen: Grill leihweise nach Norwegen

Bayer Leverkusen leiht seinen U21-Europameister Lennart Grill (22) bis zum Saisonende an den norwegischen Erstligisten Brann Bergen aus. Der Vertrag des Torhüters bei Bayer besitzt bis zum 30. Juni 2024 Gültigkeit. "Er kann sich in Bergen sportlich weiterentwickeln, und auch die Auslandserfahrung wird ihm zusätzliche Impulse geben", sagte Sportdirektor Simon Rolfes.

16:57 Uhr

ZDF trauert um Wolf-Dieter Poschmann

Eine große Stimme des deutschen Sportfernsehens verstummt: Das ZDF trauert um seinen früheren Sportchef Wolf-Dieter Poschmann. Der mehrmalige TV-Journalist des Jahres starb bereits am vergangenen Freitag im Alter von 70 Jahren - laut ZDF "nach kurzer, schwerer Krankheit".

"Er hat den Zuschauern viele große Sportmomente anschaulich, kompetent und mit viel Leidenschaft für die Leistung der Athleten vermittelt", sagte ZDF-Chefredakteur Peter Frey in einer Würdigung am Montag. "Über 30 Jahre war er eines der prägenden Gesichter und eine der einprägsamen Stimmen vieler Sportsendungen im Zweiten."

Poschmann, vor seiner TV-Karriere Leichtathlet und einst sogar Zweiter der deutschen Marathon-Meisterschaft, arbeitete ab 1986 für das ZDF, zunächst als Hospitant, im Anschluss als freier Mitarbeiter. 1993 wurde er Sport-Redakteur, zwei Jahre später Leiter der Sportredaktion. Nach zehn Jahren in dieser Funktion wechselte er auf die Position des Chefreporters in der Hauptredaktion Sport. Nach den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro ging er in den Ruhestand.

16:32 Uhr

Sabitzer und Schlager fallen für WM-Quali aus

Österreichs Fußball-Nationaltrainer Franco Foda muss in den anstehenden WM-Qualifikationsspielen neben Kapitän Julian Baumgartlinger (Knieprobleme) vom Bundesligisten Bayer Leverkusen auf zwei weitere Akteure verzichten. Wie der Verband am Montag mitteilte, fallen sowohl der Wolfsburger Xaver Schlager als auch Bayern Münchens Neuzugang Marcel Sabitzer für die Partien in der Republik Moldau und in Israel aus.

16:30 Uhr

Erstes Training: Flick startet mit Rumpfkader

Hansi Flick hat bei seiner ersten Einheit als neuer Bundestrainer nur einen Rumpfkader begrüßen können. Mit dem Nachfolger von Joachim Löw standen am Montagnachmittag nur 16 der 26 nominierten Fußball-Nationalspieler auf dem regennassen Rasen im Stuttgarter ADM-Sportpark. Flick hatte zunächst nur 14 Feldspieler sowie die Torhüter Bernd Leno und Kevin Trapp zur Verfügung.

Die anderen zehn Profis um Kapitän Manuel Neuer befanden sich nach Einsätzen mit ihren Klubs am Wochenende noch zu einer Regenerationseinheit im Waldhotel. Als letzter Spieler stieß am Montagmorgen gegen elf Uhr Thilo Kehrer zur DFB-Auswahl. Der Verteidiger war am Sonntagabend noch mit Paris St. Germain in der Ligue 1 im Einsatz.

16:22 Uhr

Klopp erhält deutsch-britische Auszeichnung

Jürgen Klopp erhält den erstmals verliehenen "German-British #Freundship Award". Der von der britischen Handelskammer in Deutschland und der britischen Botschaft ins Leben gerufene Preis ehrt das Engagement für die "besonderen Beziehungen" zwischen beiden Ländern. Die Preisverleihung für den Teammanager des FC Liverpool geht am Freitag im Signal Iduna Park seines Ex-Klubs Borussia Dortmund über die Bühne.

16:15 Uhr

Kiel holt Österreicher Pichler für Sturmzentrum

Holstein Kiel hat sich im Sturmzentrum mit dem Österreicher Benedikt Pichler verstärkt. Der 24-Jährige trug zuletzt das Trikot von Austria Wien und unterschrieb bei den Norddeutschen einen Vertrag bis 2025. "Er ist ein dynamischer und spielfreudiger Angreifer und macht uns in unserer Offensive noch variabler", sagte Uwe Stöver, Geschäftsführer Sport.

16:05 Uhr

Sabitzer-Wechsel zu Bayern perfekt

Der Wechsel von Marcel Sabitzer von RB Leipzig zum FC Bayern ist perfekt. Das bestätigten beide Vereine am Montagnachmittag. Der österreichische Nationalspieler erhält einen Vertrag bis 2025 und die Rückennummer 18. "Wir sind sehr froh, dass wir Marcel Sabitzer für den FC Bayern gewinnen konnten. Marcel ist ein sehr guter Fußballer, er hat eine großartige Mentalität, ist sehr ehrgeizig und hat als Kapitän von RB auf und neben dem Platz Verantwortung getragen. Unser Trainer kennt ihn ja sehr gut, auch als Führungsspieler. Wir freuen uns auf ihn", sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

15:59 Uhr

Tickerübergabe

Das war's von mir. Von nun an übernimmt die Spätschicht. Bis zum nächsten Mal!

15:45 Uhr

Die wichtigsten Transfer-News des Tages

15.09 Uhr - BVB zeigt offenbar Interesse an VfL-Verteidiger

13.44 Uhr - BVB: Chelsea stellt sich bei Hudson-Odoi quer

12.18 Uhr - Kabak wohl vor Wechsel in die Premier League

11.32 Uhr - Ruben Dias verlängert Vertrag bei ManCity

10.20 Uhr - Unions Friedrich schließt Wechsel zur Hertha aus

10.10 Uhr - Dodi Lukebakio wird an Wolfsburg verliehen

09.03 Uhr - FC Bayern: Erneute Gespräche wegen US-Talent

08.48 Uhr - FC Bayern: Coman spricht über Zukunftspläne

08.19 Uhr - Kostic: Eintracht fordert deutlich mehr

15:45 Uhr

Fortuna holt Bozenik von Feyenoord

Und wieder mal eine Leihe: Robert Bozenik wird für ein Jahr von Feyenoord Rotterdam an Fortuna Düsseldorf verliehen, teilte der Zweitligist mit. Bis zum Saisonende gehört der Slowake also zum Kader der Rheinländer. In Rotterdam läuft sein Vertrag im Jahr 2024 aus.

15:31 Uhr

30 Mio! Tottenham holt wohl Barca-Verteidiger

Tottenham Hotspur hat offenbar Emerson Royal vom FC Barcelona verpflichtet. Wie Mundo Deportivo berichtet, soll der 22-Jährige Außenverteidiger für eine Ablösesumme in Höhe von 30 Millionen Euro nach London auf die Insel wechseln. Lediglich mit dem Spieler fehle noch die Einigung.

15:09 Uhr

BVB zeigt offenbar Interesse an VfL-Verteidiger

Beim Hudson-Odoi-Transfer blockiert der FC Chelsea. Im Falle von Marin Pongracic erhofft sich Borussia Dortmund hingegen mehr Kooperation von dem zu abgebenden Verein. Die Schwarzgelben sind anscheinend an einer Verpflichtung des Kroaten interessiert, wie Sky berichtet. Auch bei Pongracic werde eine Leihe angepeilt. Der Vertrag des 23-Jährigen in Wolfsburg läuft 2024 aus.

Auch ein Vorteil wäre, dass sich Pongracic und BVB-Trainer Marco Rose aus gemeinsamen Tagen beim österreichischen Serienmeister Red Bull Salzburg bereits kennen.

Zwar ist Pongracic hauptsächlich in der Innenverteidigung vorzufinden, laut Sky sei es jedoch denkbar, dass der BVB ihn auch für die rechte Außenverteidiger-Position einplanen möchte. Diese gilt aktuell als Dortmunder Problemzone.

14:39 Uhr

Riedel unterschreibt Profivertrag in Darmstadt

Und der nächste, der seinen ersten Profivertrag unterschreibt. Clemens Riedel vom SV Darmstadt 98 bekommt ein neues Arbeitspapier, teilte der Zweitligist am Montag mit. Dieses ist bis 2024 gültig.

14:27 Uhr

Liverpool: Norris erhält Profivertrag

James Norris, der bis hierhin für die U23-Mannschaft des FC Liverpool gespielt hat, erhält einen Profivertrag bei den Reds. Das gab das Team von Trainer Jürgen Klopp bekannt.

Auf der Linksverteidiger-Position wird er sich unter anderem hinter Andrew Robertson und Konstantinos Tsimikas einreihen.

14:08 Uhr

RB Leipzig: Lookman vor Rückkehr in die Premier League

Ademola Lookman vom Vizemeister RB Leipzig könnte bald wieder in die Premier League zurückkehren. Wie The Athletic berichtet, sollen Leicester City und die Sachsen Gespräche bezüglich einer Leihe des 23-Jährigen führen. Zwar gebe es noch ein paar Details zu klären, grundsätzlich habe man jedoch eine baldige Einigung im Visier. Lookman war erst in diesem Sommer von seiner Leihe beim FC Fulham nach Leipzig zurückgekehrt.

13:55 Uhr

Sabitzer zum FC Bayern: Der Transfer aus drei Perspektiven

Leseempfehlung!

Marcel Sabitzer steht kurz vor einem Wechsel von RB Leipzig zum FC Bayern München, nach Informationen von SPOX und Goal sind nur noch letzte Details zwischen den Vereinen zu klären. Wie sinnvoll ist der Transfer für die Bayern, die Sachsen und den Spieler selbst? Der Sabitzer-Deal aus drei Perspektiven.

Hier geht's zum vollständigen Artikel.

13:44 Uhr

BVB: Chelsea stellt sich bei Hudson-Odoi quer

Callum Hudson-Odoi hat nach Informationen von SPOX und Goal Borussia Dortmund mitgeteilt, dass er zu einer sofortigen Leihe zum BVB bereit wäre. Allerdings stellt sich der Klub des 20-jährigen Offensivspielers quer. Der FC Chelsea wird dem vom BVB angestrebten Leihgeschäft eine Absage erteilen.

13:23 Uhr

FC Augsburg holt sich Verstärkung aus England

Der FC Augsburg hat sich mit Andi Zeqiri von Brighton & Hove Albion verstärkt. Der 22-Jährige wird für eine Saison ausgeliehen.

In der Premier League konnte sich der Schweizer nicht wirklich durchsetzen. In 13 Spielen traf der Stürmer bloß einmal.

13:04 Uhr

Everton will anscheinend Maitland-Niles holen

Der FC Everton bemüht sich einem Bericht von Sky Sports zufolge um eine Leihe von Ainsley Maitland-Niles vom FC Arsenal. Everton soll demnach bereits ein Angebot für den 24-Jährigen abgeschickt haben. Gespräche zwischen beiden Parteien seien im Gange, auch über eine Kaufoption soll diskutiert werden.

 

12:50 Uhr

Eintracht leiht Zuber nach Athen aus

Der Schweizer EM-Teilnehmer Steven Zuber verlässt Eintracht Frankfurt in Richtung des griechischen Erstligisten AEK Athen. Der 30-Jährige schließt sich den Griechen für eine Saison auf Leihbasis an. Anschließend besitzt AEK eine Kaufoption.

12:38 Uhr

KSC holt finnischen Nationalspieler O'Shaughnessy

Zweitligist Karlsruher SC hat den finnischen EM-Teilnehmer Daniel O'Shaughnessy verpflichtet. Der Verteidiger unterschrieb einen Zweijahresvertrag ab Dezember. Aktuell läuft für den 26-Jährigen noch die Saison bei HJK Helsinki, die sich am Kalenderjahr orientiert. Nach deren Ende wechselt er in den Wildpark.

12:18 Uhr

Kabak wohl vor Wechsel in die Premier League

Schalke 04 könnte bald der nächste Großverdiener verlassen. Für Ozan Kabak soll nämlich ein offizielles Angebot eingetrudelt sein. Informationen von Transfer-Insider Fabrizio Romano zufolge handelt es sich dabei um den Premier-League-Klub Norwich City.

Es soll sich um ein Leihgeschäft handeln, berichtet Sky. Der Wechsel sei demnach kurz vor der Finalisierung. FT berichtet außerdem von einer Kaufoption, die sich die Engländer gesichert haben sollen.

"Kabak wird Schalke in den nächsten Stunden verlassen", hatte Romano am Montag verkündet. Lange Zeit galt der FC Turin als Favorit Nummer eins auf die Dienste des Türken. Die Schalker sollen jedoch mehrere Angebote abgelehnt haben.

12:00 Uhr

FCA: Malone wohl vor nächster Leihe

Glaubt man einem Bericht der Augsburger Allgemeinen steht Maurice Malone vor der nächsten Leihe. Der Augsburger Mittelfeldspieler soll dabei Spielpraxis in der 2. Bundesliga sammeln. Dem Bericht zufolge gilt der 1. FC Heidenheim als potenzieller Abnehmer.

Der U19-Nationalspieler war bereits in der Vergangenheit Teil einer Leihe. In der vergangenen Saison etwa verbrachte der 21-Jährige die Saison beim Drittligisten Wehen Wiesbaden und legte dabei beeindruckende Zahlen auf - 12 Tore und neun Assists gelangen ihm.

11:46 Uhr

Aue löst Vertrag von Zulechner auf

Erzgebirge Aue und Philipp Zulechner gehen getrennte Wege. Wie der Zweitligist bekanntgab, wurde der bis 2022 gültige Vertrag des Österreichers aufgelöst. Wie es mit ihm weitergeht, ist noch unklar.

11:32 Uhr

Ruben Dias verlängert Vertrag bei ManCity

Innenverteidiger Ruben Dias hat seinen Vertrag bei Manchester City verlängert. Die Skyblues und der 24-Jährige haben sich auf ein bis 2027 gültiges Arbeitspapier geeinigt, sein voriger Vertrag lief bis 2026. Das teilten die Cityzens mit.

11:17 Uhr

Koeman will angeblich Puig loswerden

Rique Puigs Zeit beim FC Barcelona könnte bald vorüber sein. Wie die spanische Zeitung Marca berichtet, soll Trainer Ronald Koeman bereit sein, den 22-Jährigen abzugeben. Grund dafür soll die Einstellung des Mittelfeldspielers sein, die als nicht professionell genug eingestuft wird.

Puig schien vor wenigen Jahren noch die Zukunft Barcas gewesen zu sein, seit Koemans Übernahme bekommt der Spanier jedoch nur limitierte Einsatzminuten.

10:55 Uhr

Schlussspurt im irren Transfersommer: Diese Spieler könnten noch wechseln

Der wahrscheinlich verrückteste Transfersommer aller Zeiten neigt sich dem Ende. Noch ist jedoch nicht aller Tage Abend. Bis einschließlich Dienstag dürfen die europäischen Vereine noch Spieler unter Vertrag nehmen. Diese Deals könnten noch passieren.

Hier geht's zur Diashow.

10:40 Uhr

Stuttgart bei Berisha wohl aus dem Rennen

Der VfB Stuttgart hat offenbar Mergim Berisha vom österreichischen Serienmeister Red Bull Salzburg im Visier gehabt. Laut kicker sollen sich die Schwaben jedoch wieder von einem potenziellen Transfer zurückgezogen haben, nachdem mehrere Klubs aus der Premier League den Preis nach oben trieben. Um rund vier Millionen Euro soll es dabei gegangen sein.

10:29 Uhr

Wolfsburg: Marmoush bis Saisonende an Stuttgart verliehen

VfL Wolfsburg und Leihe hatten wir vorhin schon, oder? Dieses Mal verlässt jedoch ein VfL-Spieler den Klub für eine Saison. Omar Marmoush wird bis zum Saisonende an den VfB Stuttgart verliehen. Dies gaben die Wolfsburger bekannt.

Mit Leihen kennt sich der Ägypter auch schon gut aus. Erst in der vergangenen Saison spielte der 22-Jährige als Leih-Spieler die zweite Saisonhälfte beim FC St. Pauli. In 21 Spielen traf er sieben Mal für den Zweitligisten.

10:20 Uhr

Unions Friedrich schließt Wechsel zur Hertha aus

Aufatmen bei allen Fans von Union Berlin: Marvin Friedrich wird garantiert nicht zum Stadtrivalen Hertha BSC wechseln. "Ich kann die großartigen Union-Fans beruhigen: Schon allein wegen meiner großen Verbundenheit zu Union werde ich definitiv nicht zu Hertha gehen", sagte der 25-Jährige gegenüber Sport1.

Friedrichs Vertrag bei den Eisernen läuft im Sommer 2022 aus. Neben mehreren Bundesligisten soll auch die Hertha am Innenverteidiger interessiert gewesen sein.

10:10 Uhr

Dodi Lukebakio wird an Wolfsburg verliehen

Der VfL Wolfsburg und Hertha BSC haben sich auf eine Leihe von Dodi Lukebakio geeinigt. Der 23-Jährige wechselt für eine Saison von Hertha BSC nach Wolfsburg. Das gaben die Wölfe am Montagmorgen bekannt.

Der Rechtsaußen bestritt in dieser Saison alle drei Ligaspiele für den Hauptstadtclub und schoss sein einziges Tor gegen seinen nun neuen Verein.

09:50 Uhr

Fassnacht-Wechsel zu Werder platzt

Aus einem Wechsel von Christian Fassnacht zu Werder Bremen wird vorerst nichts. Young Boys Bern Sportchef Christoph Spycher hat im Interview mit blueSport nämlich klargemacht, dass Fassnacht "sicher auch in den nächsten Spielen für uns auflaufen wird".

Und das, obwohl sich die Werderaner und der Spieler selbst bereits einig gewesen sein sollen. Fünf Millionen Euro standen beim Transfer im Raum.

Aufgeben wolle Werder Bremen jedoch nicht. Laut kicker wollen sie im Winter einen neuen Versuch wagen.

09:29 Uhr

Nach Duksch-Abgang: Hinterseer zu Hannover wohl fix

Hannover 96 ist bei der Suche nach einem Ersatz für den zu Werder Bremen abgewanderten Marvin Duksch wohl fündig geworden. Der ehemalige HSV-Spieler Lukas Hinterseer wechselt vom koreanischen Klub Ulsan Gyundai nach Hannover. Dies berichtet die Bild. Die Ablösesumme soll demnach 300 000 Euro betragen. Der Österreicher soll am Montagmorgen seinen Medizincheck in Hannover absolvieren. Sein Vertrag bei den Niedersachsen soll bis 2023 gültig sein.

09:15 Uhr

FedExCup: Cantley gewinnt zweites Play-off-Turnier

Nach einem Marathon-Stechen hat Patrick Cantley (USA) das PGA-Turnier in Owings Mills/Maryland und damit das zweite von drei Play-off-Turnieren um den hochdotierten FedExCup gewonnen. Der 29 Jahre alte Kalifornier setzte sich erst am sechsten Extra-Loch gegen Landsmann Bryson DeChambeau durch.

09:03 Uhr

FC Bayern: Erneute Gespräche wegen US-Talent

Verstärkt sich der FC Bayern neben Marcel Sabitzer (27) in diesem Transferfenster noch mit weiteren Spielern? Eine Spur führt nach Texas. Die Münchner erwägen, Abwehr-Talent Justin Che (17) mit sofortiger Wirkung von ihrem Partnerverein FC Dallas loszueisen. Ein offizielles Angebot liegt den US-Amerikanern bislang jedoch nicht vor.

Hier geht's zum vollständigen Artikel.

08:48 Uhr

FC Bayern: Coman spricht über Zukunftspläne

Kingsley Coman vom FC Bayern München hat in einem Interview mit Eurosport Frankreich unter anderem auch über seine Zukunft gesprochen. "Ich habe das Glück noch jung zu sein, daher kann ich beides machen. Ich kann hier noch für mehrere Jahre bleiben und danach schauen, wie es woanders ist. Es ist also ein Zwischending". Der Vertrag des Franzosen läuft 2023 aus, auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung konnte man sich bisher nicht einigen.

Hier gibt es weitere News des Tages zum FC Bayern.

08:38 Uhr

Rollstuhlbasketballer ziehen ins Viertelfinale ein

Die deutschen Rollstuhlbasketballer haben bei den Paralympics in Tokio ihr Minimalziel erreicht. Das Team von Bundestrainer Nicolai Zeltinger bezwang im Endspiel ums Weiterkommen in der Vorrunde den WM-Vierten Iran mit 56:53 (29:25) und erreichte als eines der besten vier Teams der Hammergruppe B das Viertelfinale. Eine Niederlage hätte das Aus bedeutet, die K.o.-Runde beginnt am Mittwoch.

08:28 Uhr

Para-Kugelstoßer Kappel holt Bronze

Erfreuliche Nachrichten aus Tokio: Niko Kappel hat bei den Paralympischen Spielen Bronze im Kugelstoßen gewonnen. Der Rio-Champion kam in seinem vierten und besten Versuch auf 13,30 m und landete damit in der Startklasse F41 auf Rang drei. 76 Zentimeter fehlten dem Stuttgarter auf Sieger Bobirjon Omonow. Für Kappel ist es nach der Goldmedaille von 2016 bei seiner zweiten Teilnahme bei Paralympics das zweite Edelmetall.

08:19 Uhr

Kostic: Eintracht fordert deutlich mehr

Eintracht Frankfurts Filip Kostic will den Verein verlassen und verweigerte in der vergangenen Woche dafür sogar das Training. Ein Angebot für den Serben gibt es offenbar bereits. Serie-A-Klub Lazio Rom soll knapp zehn Millionen Euro geboten haben - für die Eintracht jedoch viel zu wenig. Bild-Infos zufolge sollen die Hessen mindestens 15 Millionen inklusive Boni fordern. Doch es gäbe "keine Chance", dass die Italiener ihr Angebot verbessern, meinte ein Marktinsider im Gespräch mit dem kicker. Die Frankfurter gehen nun von einem Verbleib aus. Sportdirektor Markus Krösche, der den Spieler für sein Verhalten rügte, wolle deshalb an Kostics Wiedereingliederung in die Mannschaft arbeiten.

08:11 Uhr

Guten Morgen

Neue Woche, neue Folge von Rund um den Ball. Hier bekommt Ihr die wichtigsten Sportnews des Tages getickert. Mal sehen, was die Sportwelt heute so zu bieten hat.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung