Cookie-Einstellungen

Ticker: Barca droht Umtiti wohl mit Entlassung

Von Marko Brkic
Aktualisieren
Uhr

Die wichtigsten News des Tages

20.00 Uhr - Barca droht Umtiti wohl mit Entlassung

15.55 Uhr - Locatelli wechselt per Leihe zu Juventus

15.25 Uhr - Freiburg verpflichtet wohl Bremens Eggestein

15.00 Uhr - Fix: Holstein Kiel verpflichtet Lewis Holtby

14.35 Uhr - Real: Ancelotti dementiert Interesse an Ronaldo

13.02 Uhr - Holstein Kiel holt angeblich Lewis Holtby

10.34 Uhr - CR7 hat sich offenbar bei ManCity angeboten

09.22 Uhr - Ancelotti will wohl CR7 zu Real zurückholen

08.07 Uhr - Eklat: Gala-Spieler schlägt Mitspieler und sieht Rot

07.54 Uhr - Barca will wohl für Aubameyang tauschen

 

00:00 Uhr

Feierabend

Damit verabschieden wir uns für heute. Gute Nacht!

23:57 Uhr

FC Bayern gewinnt Supercup

Bayern München hat zum neunten Mal den Supercup geholt. Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann bezwang DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund im Signal-Iduna-Park am Dienstagabend mit 3:1 (1:0). Hier geht's zum Spielbericht.

Hier kommt ihr zu den Einzelkritken und hier zu den Stimmen.

 

20:00 Uhr

Barca droht Umtiti wohl mit Entlassung

Der FC Barcelona will Samuel Umtiti offenbar mit allen Mitteln loswerden. Einem Bericht der spanischen Sport zufolge, droht dem Innenverteidiger die Entlassung, sollte er in den nächsten Tagen keinen neuen Verein gefunden haben.

Zuletzt hatten die AS Monaco, OGC Nizza und Bestiktas am 27-Jährigen bekundet. An Auswahl mangelt es Umtiti, wenn man den Grüchten Glauben schenken kann, also nicht.

Den Franzosen wollen die Katalanen mit Blick auf die hohen Schulden des Vereins (1,3 Milliarden Euro) unbedingt von der Gehaltsliste haben. Die Blaugrana-Bosse um Präsident Juan Laporte hätten die Nase voll davon, dass Umtiti noch keinen Verein gefunden hat.

 

19:46 Uhr

Supercup: Die Aufstellungen

Die Aufstellungen für den Supercup sind da - Bayern startet mit Coman, Dortmund mit Moukoko:

  • BVB: Kobel - Passlack, Witsel, Akanji, N. Schulz - Dahoud - Reyna, Bellingham - Reus - Moukoko, Haaland
  • FCB: Neuer - Stanisic, Upamecano, Süle, Davies - Goretzka, Kimmich - Coman, T. Müller, Gnabry - Lewandowski

Hier geht's zu unserem Liveticker.

19:20 Uhr

Bochum plant mit 13.500 Fans

In seinem ersten Bundesliga-Heimspiel seit elf Jahren will der VfL Bochum am Samstag (15.30 Uhr) vor 13.500 Fans gegen den FSV Mainz 05 antreten. Einen entsprechenden Antrag stellte der Aufsteiger nach eigenen Angaben am Dienstag auf Grundlage der neuesten Corona-Schutzverordnung bei der Stadt. Bochums Stadion hat ein Fassungsvermögen von gut 28.000 Besuchern.

18:38 Uhr

H96: Dalette wechselt in die Türkei

Simon Falette verlässt Zweitligist Hannover 96 und schließt sich dem türkischen Erstligisten Hatayspor an. Das gaben die Niedersachsen am Dienstag bekannt.

Der 29 Jahre alte Innenverteidiger war im vergangenen Oktober von Eintracht Frankfurt an den Maschsee gewechselt und absolvierte 21 Pflichtspiele für die 96er.

17:44 Uhr

Younes verlässt Frankfurt

Der Abschied von Amin Younes aus Frankfurt ist beschlossene Sache. SPOX und Goal können entsprechende Medienberichte bestätigten.

Der Offensivmann wird zu Al Shabab nach Saudi-Arabien wechseln. Somit wird das zweijährige Leihgeschäft der Eintracht mit dem SSC Neapel vorzeitig beendet. Als Entschädigung wird die SGE vier Millionen Euro bekommen, 2,5 Millionen Euro gehen an Napoli.

17:19 Uhr

Matthäus und Lahm gedenken Müller

Die ehemaligen Bayern-Profis Lothar Matthäus, Philipp Lahm und Claudio Pizarro haben dem verstorbenen "Bomber" Gerd Müller im Fußballmuseum Dortmund gedacht. Das Trio erinnerte sich am Blumengesteck vor dem originalen Trikot aus dem WM-Finale 1974 im Gespräch mit Museumsdirektor Manuel Neukirchner an den legendären Mittelstürmer und würdigte dessen herausragende Karriere.

"Es war ein ganz besonderer Moment, gemeinsam mit Lothar Matthäus, Philipp Lahm und Claudio Pizarro in unserer Ausstellung vor dem geschichtsträchtigen Trikot zu stehen, das mir Gerd Müller 2012 noch persönlich überreicht hat. Unser Museum wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren", sagte Neukirchner.

Für Lahm war Müller "der größte Mittelstürmer in unserem Land, wenn nicht sogar weltweit, und dabei ein bescheidener, liebevoller Mensch, mit einer großen Leidenschaft für den Fußball".

Am Sonntagmorgen war Müller im Alter von 75 Jahren nach langer Alzheimer-Erkrankung in einem Pflegeheim südlich von München verstorben.

17:03 Uhr

DFB-Pokal: Wolfsburg legt Berufung ein

VfL Wolfsburg will das Pokal-Aus am grünen Tisch nicht ohne Weiteres hinnehmen. Die Niedersachsen legten am Dienstag fristgerecht Berufung gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts ein, dieses hatte tags zuvor den Wolfsburger Sieg im DFB-Pokal-Erstrundenspiel bei Regionalligist Preußen Münster wegen eines Wechselfehlers von VfL-Trainer Mark van Bommel aberkannt.

Der Fall geht nun in die nächste Instanz vor das Bundesgericht des DFB. Wann die Berufung verhandelt wird, steht noch nicht fest. Alle Hintergründe gibt es hier.

16:51 Uhr

Minden verpflichtet Rückraumspieler Grebenc

Handball-Bundesligist GWD Minden hat Rückraumspieler Jan Grebenc verpflichtet. Wie der Verein am Dienstag mitteilte, erhält der Slowene einen Vertrag bis zum Saisonende.

Der 28-Jährige kommt vom slowenischen Klub RK Celje und soll in Minden den verletzten Doruk Pehlivan ersetzen.

16:17 Uhr

Tickerübergabe

Das war's auch schon wieder von mir für heute. Danke fürs Mitlesen und genießt das Supercup-Spiel zwischen Bayern München und Borussia Dortmund.

15:55 Uhr

Europameister Locatelli wechselt zu Juventus

Juventus Turin hat sich die Dienste von US Sassuolos Manuel Locatelli gesichert. Der italienische Nationalspieler wird zunächst für ein Jahr an Turin verliehen, ehe er fix verpflichtet wird. Dies können Goal und SPOX bestätigen. Für die Leihe fallen zuerst fünf Millionen Euro an, nach Ablauf des Jahres greift dann eine Kaufoption in Höhe von weiteren 30 Millionen Euro. Sein Vertrag bei der Alten Dame ist bis 2026 gültig. Der italienische Europameister wird in den nächsten Stunden in Turin für Medizinchecks erwartet.

15:36 Uhr

Wie Ron Artest seine Dämonen besiegte und zum Champion wurde

Leseempfehlung!

Ron Artest war einst der Bad Boy der NBA, der Hauptprotagonist in der wohl dunkelsten Stunde der Liga-Geschichte. Zeit seiner Karriere kämpfte er dabei gegen innere Dämonen an, die auch das Malice at the Palace befeuert haben dürften. Doch Metta Sandiford-Artest, wie er heute heißt, hat sich gewandelt - und wurde zum respektierten Champion.

Hier geht's zum vollständigen Artikel.

15:25 Uhr

Freiburg verpflichtet wohl Bremens Eggestein

Der SC Freiburg hat offenbar bereits einen Ersatz für Baptiste Santamaria gefunden. Wie der kicker berichtet, wechselt Maximilian Eggestein vom Zweitligisten Werder Bremen in den Breisgau.

Für die Werderaner bestritt der 24-Jährige in dieser Saison alle drei Ligaspiele. Erst heute war Santamarias Wechsel zu Stade Renne bekannt geworden.

15:13 Uhr

NFL: Raiders trennen sich von Kicker Eberle

Die Las Vegas Raiders haben sich vom deutschen Kicker Dominik Eberle getrennt. Im Rahmen der Kaderreduzierung auf 85 Spieler wurde der 25-Jährige aus Nürnberg am Montag (Ortszeit) gestrichen. Eberle war noch am Sonntag im Vorbereitungsspiel gegen die Seattle Seahawks (20:7) zum Einsatz gekommen und hatte für zwei Field Goals sowie Extrapunkte nach zwei Touchdowns gesorgt. Zuletzt hatten die Raiders Eberle nach einer ersten Entlassung zurückgeholt.

15:00 Uhr

Fix: Holstein Kiel verpflichtet Lewis Holtby

Nun ist es offiziell: Lewis Holtby wechselt zum Zweitligisten Holstein Kiel. Das gaben die Norddeutschen am Dienstag bekannt. Der 30-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis 2023.

Seit Anfang Juli war der ehemalige Nationalspieler vereinslos. Zuvor spielte der Mittelfeldspieler beim englischen Zweitligisten Blackburn Rovers.

14:34 Uhr

Real: Ancelotti dementiert Interesse an Ronaldo

Real-Madrid-Trainer Carlo Ancelotti hat auf Twitter klargestellt, kein Interesse an einer Rückholaktion von Cristiano Ronaldo zu haben: "Cristiano ist eine Legende von Real Madrid und hat all meine Zuneigung und meinen Respekt. Aber ich habe nie daran gedacht, ihn erneut zu verpflichten. Wir schauen voraus."

14:24 Uhr

HSV: Vagnoman fällt wochenlang verletzt aus

Der Hamburger SV wird voraussichtlich rund zwei Monate auf Rechtverteidiger Josha Vagnoman verzichten müssen. Im verlorenen Stadtderby gegen den FC St. Pauli zog sich der U21-Nationalspieler einen Muskelsehnenriss im linken vorderen Oberschenkel zu.

14:11 Uhr

Steinmeier verabschiedet Team D Paralympics nach Tokio

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird das Team Deutschland Paralympics nach Tokio verabschieden. Das teilte der Deutsche Behindertensportverbands (DBS) am Dienstag, eine Woche vor der Eröffnungsfeier der Sommerspiele (24. August bis 5. August), noch einmal mit. Steinmeier werde am Frankfurter Flughafen vor dem Abflug nach Japan persönliche Worte an die Delegation richten, hieß es.

14:01 Uhr

Radsport: Cavendish, Buchmann und Froome starten bei Deutschland Tour

Bei der dritten Auflage der neuen Deutschland Tour (26. bis 29. August) wird ein prominentes Peloton an den Start gehen. Der britische Topsprinter Mark Cavendish (Deceuninck-Quick Step), Emanuel Buchmann (Ravensburg/Bora-hansgrohe) und der frühere Tour-Sieger Chris Froome (Großbritannien/Israel Start-Up Nation) werden unter anderem die vier Etappen von Stralsund nach Nürnberg in Angriff nehmen. Am 26. August geht die erste Etappe in Stralsund los und endet nach 191 Kilometern in Schwerin.

13:48 Uhr

BVB vor dem Supercup gegen den FC Bayern München: Gegen den Trend

Leseempfehlung!

Wenn der BVB am Dienstagabend im Supercup (20.30 Uhr im LIVETICKER) auf den FC Bayern München trifft, sieht Dortmunds Cheftrainer Marco Rose nicht nur die Chance auf den ersten Titel der Spielzeit, sondern einen möglicherweise richtungsweisenden Schub für den weiteren Saisonverlauf seiner Elf.

Hier geht's zum vollständigen Artikel.

13:33 Uhr

Öffentliche Gedenkfeier für Gerd Müller am Freitag in Nördlingen

Nach dem Tod der Fußball-Legende Gerd Müller wird dessen Geburtsstadt Nördlingen am Freitag eine öffentliche Gedenkfeier veranstalten. Wie die bayerische Stadt am Dienstag mitteilte, wird die Feier um 18.00 Uhr im Stadtsaal Klösterle stattfinden.

Am Sonntagmorgen war Müller im Alter von 75 Jahren nach langer Alzheimer-Erkrankung in einem Pflegeheim südlich von München verstorben.

13:24 Uhr

Handball: Füchse holen dänischen Olympia-MVP Gidsel

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat einen Transfer-Coup gelandet und den dänischen Rückraumspieler Mathias Gidsel zur Saison 2022/23 verpflichtet. Der MVP der Olympischen Spiele in Tokio unterzeichnete einen Dreijahresvertrag und wechselt vom dänischen Klub GOG Handbold in die Hauptstadt. Das teilte der Klub mit.

Der Shootingstar gewann mit der dänischen Nationalmannschaft 2020 den Weltmeistertitel. Bei Olympia überzeugte er mit 46 Treffern und 34 Assists.

13:11 Uhr

Schult fehlt Wolfsburg mehrere Wochen

Fußball-Nationaltorhüterin Almuth Schult wird Pokalsieger VfL Wolfsburg mehrere Wochen fehlen. Wie der Vizemeister am Dienstag mitteilte, hat sich die 30-Jährige eine "strukturelle Verletzung in der linken Wade" zugezogen. Schult fällt damit auf jeden Fall beim Saisonstart gegen Turbine Potsdam (28. August) aus. In der Sommerpause hatte Schult als ARD-Expertin bei der Europameisterschaft viel Lob geerntet.

13:02 Uhr

Holstein Kiel holt wohl Lewis Holtby

Zweitligist Holstein Kiel hat sich laut Sky-Infos die Dienste des seit eineinhalb Monaten vereinslosen Lewis Holtby gesichert. Demnach soll er heute noch einen Vertrag bei den Norddeutschen unterschreiben. Falls der 30-Jährige den Medizincheck bestehen sollte, könnte er bereits heute Nachmittag ins Training einsteigen.

Holtbys letzte Station war der englische Zweitligist Blackburn Rovers, ehe sein Vertrag im Juli auslief. Die Kieler können im Moment jede Verstärkung gut gebrauchen. In der 2. Liga ist man aktuell Tabellenletzter. Kein einziges Tor hat der Fast-Aufsteiger der vergangenen Saison geschossen, dafür neun kassiert.

12:48 Uhr

Supercup-Aufstellungen: Startelfdebüt für Top-Neuzugang beim BVB?

Im heutigen Supercup zwischen dem BVB und Bayern (ab 20.30 Uhr im Liveticker) könnte die Borussia das Startelfdebüt für einen EM-Fahrer sehen. Bei den Bayern ist wohl nur eine Personalie offen. Die voraussichtlichen Aufstellungen.

Hier geht's zur Diashow.

 

 

12:39 Uhr

Stuttgart: Kalajdzic und Coulibaly wieder im Mannschaftstraining

Sasa Kalajdzic und Tanguy Coulibaly vom Bundesliga-Tabellenführer VfB Stuttgart sind nach ihren überstandenen Corona-Erkrankungen wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt, wie der Klub am Dienstag mitteilte. Sowohl den Ligaauftakt als auch die erste DFB-Pokalrunde hatten die beiden Angreifer coronabedingt verpasst.

12:26 Uhr

Freiburgs Santamaria wechselt zu Stade Rennes

Baptiste Santamaria wechselt nach einer Saison in Freiburg zu Stade Rennes. Das teilten die Breisgauer am Dienstag mit. Erst im vergangenen Sommer war der Franzose vom SCO Angers gekommen. Für den SC Freiburg absolvierte der 26-Jährige 33 Pflichtspiele.

12:16 Uhr

SPOX auf Social Media

Ihr wollt keine wichtigen News, Gerüchte und Videos aus der Sportwelt verpassen? Dann schaut doch mal bei unseren Social-Media-Kanälen vorbei!

Instagram

Facebook

Twitter

TikTok

12:03 Uhr

Handball: HSV verlängert vorzeitig mit Aufstiegs-Trainer Jansen

Handball-Bundesligist HSV Hamburg hat den Vertrag mit Aufstiegs-Trainer Torsten Jansen vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, läuft der Vertrag des früheren Welt- und Europameisters nun bis 2024. Der 44-Jährige hatte den Klub 2017 in der 3. Liga als Coach übernommen. Auch sein Co-Trainer Blazenko Lackovic unterschrieb für zwei weitere Jahre bis 2023.

11:47 Uhr

Vor Paralympics: NADA mit 140 Dopingkontrollen bei deutschen Athleten

Vor dem Start der Paralympischen Spiele wurden bei den 134 Athleten und den Guides des Team D Paralympics seit März 140 Dopingkontrollen von der Nationalen Anti Doping Agentur (NADA) durchgeführt, teilte die Agentur mit. Davon kamen 96 Proben in die Langzeitlagerung und können bis 2031 nachuntersucht werden. Damit befinden sich die Zahlen auf einem ähnlichen Niveau wie bei den vorherigen Spielen.

11:36 Uhr

Handball: Wetzlars Henningsson wegen Heimweh zurück nach Schweden

Rückraumspieler Philip Henningsson verlässt den Handball-Bundesligisten HSG Wetzlar und kehrt in seine schwedische Heimat zu IFK Kristianstad zurück. Dies teilten die Hessen am Dienstag mit. Der 26-Jährige hatte die Verantwortlichen der HSG um Vertragsauflösung gebeten, laut Klubangaben soll er unter Heimweh gelitten haben.

Henning, der 37 Länderspiele für Schweden bestritten hat, war erst 2020 aus Kristianstad nach Wetzlar gewechselt.

11:24 Uhr

Wegen Pandemie: Zahl der Fußallfans in Italien sinkt

Die Anzahl der Fußballfans in Italien ist gesunken. Dies geht aus einer Umfrage der Meinungsforschungsinstitute StageUp und Ipso hervor. Demnach bezeichnen sich nur noch 24,6 Millionen Italiener als Fußballfans. Im Vergleich zur Saison 2019/20 ist der Prozentsatz um 2,6 Prozent gesunken. Laut der Umfrage, die von der Gazzetta dello Sport veröffentlicht wurde, ist der Rückgang vor allem auf die während der Pandemie geschlossenen Fußball-Stadien zurückzuführen.

11:10 Uhr

Nach DFB-Enttäuschung: Kroatien nominiert erstmals Stuttgarts Sosa

Borna Sosa ist nach seinem starken Saisonauftakt beim VfB Stuttgart erstmals für die kroatische A-Nationalmannschaft nominiert worden. Nationaltrainer Zlatko Dalic hat den 23-Jährigen für die WM-Qualifikationsspiele gegen Slowakei (4. September) und gegen Slowenien (7. September) in den Kader einberufen.

Sosa war ursprünglich eigentlich als Kandidat für die deutsche Nationalmannschaft gehandelt worden. Nach der Einbürgerung des gebürtigen Kroaten im Mai hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) laut Direktor Oliver Bierhoff die Möglichkeit einer Spielberechtigung für Deutschland prüfen lassen. Weil Sosa, der nun beide Pässe besitzt, aber noch mit 22 Jahren für die kroatische U21 aktiv war, war ein Verbandswechsel nicht mehr möglich.

10:54 Uhr

Geher-Olympiasieger Golubnitschi gestorben

Wladimir Golubnitschi, einer der erfolgreichsten Geher der Geschichte, ist im Alter von 85 Jahren gestorben. Dies teilte der europäische Leichtathletik-Verband Europaean Athletics mit. Der Ukrainer, der für die Sowjetunion startete, gewann als Einziger zweimal Gold über 20 km (1960 in Rom und 1968 in Mexiko-Stadt). Hinzu kamen Silber 1972 in München und Bronze 1964 in Tokio. 1976 nahm Golubnitschi im Alter von 40 Jahren an den Spielen in Montreal teil und wurde Siebter.

10:44 Uhr

CR7: Real Madrid wohl ebenfalls mögliche Option

Laut der spanischen Zeitung As soll der fünffache Weltfußballer jedoch auf eine Rückkehr zu Real Madrid hoffen. Real-Präsident Florentino Perez hatte zwar gesagt, dass ein solcher Deal keinen Sinn machen würde, CR7 hoffe jedoch weiterhin auf Trainer Carlo Ancelotti, der sich intern für die Rückkehr des Portugiesen einsetzen werde, falls eine Verpflichtung von PSG-Star Kylian Mbappe nicht klappen sollte.

10:34 Uhr

CR7 hat sich wohl bei ManCity angeboten

Cristiano Ronaldo von Juventus Turin hat sich anscheinend bei Manchester City angeboten. Dies ist bei der italienischen Zeitung Corriere dello Sport, die seit längerem bereits über einen Wechselwunsch des Portugiesen berichtet, zu lesen.

Dem Bericht zufolge soll der fünffache Weltfußballer die Turiner um eine Freigabe gebeten haben. Es sollen auch bereits Gespräche zwischen Ronaldo-Berater Jorge Mendes und Manchester City vereinbart worden sein.

Erst vor Kurzem hatte sich der englische Meister für 117 Millionen Euro die Dienste von Jack Grealish von Aston Villa gesichert. An Harry Kane von Tottenham soll ebenfalls Interesse bestehen.

10:15 Uhr

Leseempfehlung: Andries Jonker im Interview

Andries Jonker begleitete den alten und neuen niederländischen Nationaltrainer Louis van Gaal jahrelang als Co-Trainer, arbeitete mit ihm gemeinsam unter anderem für den FC Barcelona und den FC Bayern. Im Interview mit SPOX und Goal lässt der 58-Jährige seine Zeit mit van Gaal revue passieren. Außerdem berichtet Jonker von Andres Iniestas Plastiksack, weinenden Wolfsburgerinnen und einer Wette zwischen Hermann Gerland und Uli Hoeneß.

Hier geht's zum Interview.

10:04 Uhr

Schult kritisiert mangelndes Bundesliga-Interesse an Olympia

Nationaltorhüterin Almuth Schult hat das mangelnde Interesse der Bundesliga an den Olympischen Spielen in Tokio kritisiert. Sie sei "ziemlich enttäuscht" vom deutschen Fußball und "wie weit hinten die Olympischen Spiele in der Wichtigkeit kategorisiert wurden", schrieb die 30-Jährige in ihrer Kolumne für das RedaktionsNetzwerk Deutschland.

Die deutsche Mannschaft, die mit nur 18 statt der erlaubten 22 Profis die Reise nach Tokio angetreten hatte, war bereits in der Gruppenphase ausgeschieden.

09:50 Uhr

Termin für Messis Debüt bei PSG steht wohl fest

Lionel Messi wird sein Debütspiel für Paris Saint-Germain wohl am 29. August auswärts in der Liga gegen Stade Reims bestreiten, wie Sky berichtet. Der ablösefreie Neuzugang hat erst drei Trainingseinheiten bei seinem neuen Klub absolviert. PSG konnte am ersten Spieltag Racing Straßburg mit 4:2 bezwingen.

09:35 Uhr

Adidas sucht 1703 "Diego Armandos" aus Boca-Meisterjahr 1981

Eine Aktion zum Gedenken an Diego Armando Maradona sorgt in der argentinischen Heimat der verstorbenen Fußball-Legende für Aufsehen. Als Ausrüster von Maradonas früherem Klub Boca Juniors Buenos Aires hat adidas eine Suche nach allen Argentiniern mit dem vollständigen Vornamen des unvergessenen Genies gestartet, die 1981 im Jahr von Bocas Meisterschafts-Triumph mit dem Kapitän von Argentiniens Weltmeisterteam von 1986 geboren worden sind.

1703 Babys wurden 1981 laut behördlichem Melderegister nach dem "Goldjungen" benannt. Diese 1703 Namensvetter sollen als Geschenk ein Retro-Trikot der Boca Juniors erhalten.

09:22 Uhr

Ancelotti will wohl CR7 zu Real zurückholen

Carlo Ancelotti, Trainer von Real Madrid, will offenbar Cristiano Ronaldo wieder zurück nach Madrid holen. Dies berichtet der Sportjournalist Edu Aguirre, der ein guter Freund von Ronaldo ist. "Ancelotti will Cristiano Ronaldo bei Real Madrid haben. Er ist derjenige, der die Gespräche gestartet hat", sagte Aguirre bei der TV-Talkshow "El Chiringuito".

Es soll demnach bereits seit einigen Wochen einen Austausch zwischen Ancelotti und Ronaldos Umfeld geben. Für CR7 wäre ein Wechsel zu Real Madrid eine Rückkehr zum dem Verein, mit dem er die größten Erfolge seiner Karriere feierte.

 

 

 

09:11 Uhr

Paralympics-Gastgeber Japan weitet Notstand aus

Paralympics-Gastgeber Japan wird wegen der weiterhin steigenden Coronazahlen den Notstand auf sieben weitere Präfekturen ausdehnen. Dies teilte die Regierung am Dienstag mit, nachdem im Land zuletzt mehr als 20.000 Neuinfektionen an einem Tag gezählt worden waren. Die Region um Tokio war bereits vor und während der Olympischen Spiele im Notstand, der zudem bis zum 12. September bestehen bleibt.

09:04 Uhr

Mailbag Preseason Week 1: Darum sollten Lance und Fields sofort starten

Leseempfehlung!

Wie haben sich die Rookie-Quarterbacks in Woche 1 der Preseason geschlagen? Warum zählt Jordan Love zu den Gewinnern der Woche? Welche Youngster konnten ihre Aktien nach oben treiben, und wie laufen die Quarterback-Duelle in Denver und New Orleans? SPOX-Redakteur Adrian Franke beantwortet eure Fragen zu Woche 1 der Preseason im Mailbag.

Hier geht's zur Kolumne.

08:53 Uhr

NFL: Raiders lassen nur noch geimpfte Fans ins Stadion

Die Las Vegas Raiders erlauben für die im September beginnende Saison nur mehr geimpften Fans den Zutritt ins Stadion. Dies teilte die Franchise mit. Beim Einlass muss ein Nachweis gezeigt werden, dafür müssen die Fans keine Masken mehr tragen.

Die Raiders werden zudem Impfstationen am Stadion aufbauen. Diese erlauben Fans, die dieses Angebot nutzen, auch direkt nach der Injektion das Stadion zu betreten - in diesem Fall jedoch ist eine Maske notwendig.

08:43 Uhr

BVB: Haaland-Ausstiegsklausel kann wohl ansteigen

Die 75 Millionen Euro hohe Ausstiegsklausel von Borussia Dortmunds Starstürmer Erling Haaland könnte erfolgsabhängig noch auf 90 Millionen Euro ansteigen, berichtet Sport1 ohne Bezug zu nehmen auf die exakten Voraussetzungen für diesen Fall.

Haalands Vertrag beim BVB läuft bis 2024. Der Norweger ist im Visier zahlreicher europäischer Topklubs. Einen Wechsel noch in diesem Sommer schlossen die Verantwortungsträger jedoch aus.

Hier geht's zu weiteren BVB-Nachrichten des Tages.

08:34 Uhr

Murray gewinnt Masters-Auftakt in Cincinnati

Andy Murray ist nach seinem Drittrunden-Aus in Wimbledon vor einem Monat mit einem Sieg auf die ATP-Tour zurückgekehrt. Der dreimalige Grand-Slam-Champion schaffte beim Masters in Cincinnati/Ohio den Sprung in die zweite Runde, Murray bezwang den Franzosen Richard Gasquet mit 6:4, 6:4. Der 34-Jährige, der seit Jahren mit Verletzungen zu kämpfen hat und bereits zweimal in Cincinnati gewann, erhielt für das Hartplatzturnier eine Wild Card.

08:22 Uhr

Hainer: "klimaneutrale Allianz Arena" ist Ziel

Bayern Münchens Präsident Herbert Hainer will im Kampf gegen den Klimawandel weitere Zeichen setzen. "Von der Abfallvermeidung über den Einsatz energiesparender Technologien bis hin zu den Elektroautos, die unsere Profis fahren. Wir werden da unser Engagement noch verstärken. Das Ziel ist eine klimaneutrale Allianz Arena", sagte er in einem Interview mit dem kicker. Der Fokus liegt darin, den folgenden Generationen "eine lebenswerte Welt" zu hinterlassen, fügte Hainer hinzu.

08:15 Uhr

Kerber mit erfolgreichem WTA-Comeback in Cincinnati

Angelique Kerber ist nach ihrer einmonatigen Auszeit erfolgreich auf die WTA-Tennistour zurückgekehrt. Die Kielerin gewann ihr Auftaktmatch beim Hartplatzturnier in Cincinnati/Ohio gegen die French-Open-Halbfinalistin Maria Sakkari aus Griechenland souverän mit 6:2, 6:2. In der Runde der letzten 32 muss Kerber am Mittwoch gegen die Ukrainerin Jelena Switolina, die in Tokio die Bronzemedaille gewann, ran.

08:07 Uhr

Eklat: Gala-Spieler schlägt Mitspieler und sieht Rot

Am ersten Spieltag der türkischen Süper-Lig-Saison ist es zu einem Eklat gekommen. Beim Spiel zwischen Galatasaray Istanbul und Giresunspor schlug Galatasaray-Spieler Marcao auf seinen Mitspieler Kerem Aktürkoglu ein und sah dafür die Rote Karte. Was der Grund für die Entgleisung des Brasilianers war, ist derzeit noch unklar.

07:54 Uhr

Barca will wohl für Aubameyang tauschen

Der finanziell angeschlagene FC Barcelona hat offenbar Interesse an einer Verpflichtung von Arsenal-Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang. Dies berichtet Sky Sports. Dem Bericht zufolge soll dafür Barcas Philippe Coutinho als Tausch nach London geschickt werden.

Aubameyangs Vertrag bei den Gunners läuft bis 2024. Der Gabuner hatte den Ligaauftakt am vergangenen Wochenende gegen Aufsteiger Brentford krankheitsbedingt verpasst.

Erst gestern hatte Barcelona-Präsident Joan Laporta bekanntgegeben, dass der Klub rund 1,35 Milliarden Euro Schulden hat, weswegen Lionel Messi nicht mehr gehalten werden konnte.

07:52 Uhr

Guten Morgen

Ich begrüße Euch zu einer neuen Folge von Rund um den Ball. Am heutigen Abend stehen sich zum ersten Mal in der Saison der FC Bayern und Borussia Dortmund gegenüber. Doch vorher bekommt Ihr die wichtigsten Sportnews des Tages getickert. Los geht's!

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung