Cookie-Einstellungen

Der Sport-Tag im Ticker - Fehlen der Hertha noch Windhorst-Millionen?

Von Thomas Weber
Aktualisieren
Uhr

Der Sport-Tag im Überblick

  • 21.30 Uhr: Hat Windhorst kein Geld an die Hertha überwiesen?
  • 19.15 Uhr: Kimmich über EM-Aus: "Schwierig zu verarbeiten"
  • 16.30 Uhr: FC Bayern: Profivertrag für Defensivtalent
  • 12.15 Uhr: Offiziell: Ribery muss AC Florenz verlassen
  • 11.50 Uhr: BVB bestätigt Sancho-Transfer zu ManUnited
  • 11.01 Uhr: Poulsen gibt grünes Licht für EM-Comeback
  • 10.11 Uhr: Fix! Union holt Baumgartl
  • 9.00 Uhr: Sassuolo-Boss bestätigt Angebot für Locatelli
  • 7.55 Uhr: Mbappe teilt PSG offenbar Wechselwunsch mit
22:06 Uhr

Feierabend

Und damit machen wir hier den Laden erst einmal dicht. Bis morgen früh in alter Frische!

22:04 Uhr

Warholm läuft Weltrekord über 400-m-Hürden

Weltmeister Karsten Warholm hat beim Diamond-League-Meeting in Oslo in 46,70 Sekunden einen Weltrekord über 400 m Hürden aufgestellt. Der 25-Jährige Norweger unterbot bei seinem Heimspiel die 29 Jahre alte Bestzeit des US-Amerikaners Kevin Young (46,78) um acht Hundertstel.

21:46 Uhr

Italien: UEFA sperrt Eintrittskarten für englische Fans

Die UEFA hat alle jüngst an englische Fans verkauften Eintrittskarten für das EM-Viertelfinale in Rom gesperrt. Damit soll verhindert werden, dass die Anhänger der Three Lions trotz Quarantänevorschriften nach Italien reisen. Das gab das italienische Innenministerium am Donnerstag bekannt.

Demnach wurden ab Donnerstag keine Tickets für das Spiel am Samstag (21.00 Uhr) gegen die Ukraine mehr verkauft, zudem wurden bereits an Fans in Großbritannien verkaufte Karten gesperrt. Einreisende aus Großbritannien müssen wegen der dort grassierenden Delta-Variante des Coronavirus in Italien fünf Tage in Quarantäne.

21:30 Uhr

Hertha BSC: Fehlen die Investor-Millionen?

Wie der kicker am Donnerstagabend berichtet, soll bei Bundesligist Hertha BSC die für den 1. Juli vereinbarte Zahlung von Investor Lars Windhorst noch nicht eingegangen sein. Dabei handelt es sich um 32,5 Millionen Euro, die Hälfte der noch ausstehenden 65 Millionen Euro. Laut dem kicker habe man beim Verein "das Szenario einer möglichen Pfändung von Anteilen durchgespielt", sollte das Geld nicht eintreffen.

Der Investor widerspricht. "Die Rate über 35 Millionen Euro ist nachweislich von Tennor heute überwiesen worden", sagte Windhorsts Sprecher Andreas Fritzenkötter dem kicker. "Von einer drohenden Pfändung von Anteilen kann keine Rede sein." Laut Hertha selbst sei "der Zahlungseingang für Montag vereinbart."

21:09 Uhr

Kaymer mit starkem Start bei Irish Open

Vier Tage nach seinem hervorragenden zweiten Platz bei der BMW Open in München ist Deutschlands Topgolfer Martin Kaymer (36) gut in die Irish Open gestartet. Der zweimalige Major-Gewinner liegt nach der ersten Runde auf dem Par-72-Platz in Thomastown mit 67 Schlägen auf dem geteilten vierten Platz. Kaymer bestätigte als Frühstarter seine gute Form aus München. An den ersten zehn Löchern spielte er fünf Birdies, danach wechselten sich zweimal ein Bogey und ein Birdie ab. Damit liegt Kaymer drei Schläge hinter Spitzenreiter Lucas Herbert aus Australien.

20:36 Uhr

Hertha gewinnt ersten Test deutlich

Hertha BSC ist mit einem lockeren Testspielerfolg in die Vorbereitung auf die kommende Spielzeit der Bundesliga gestartet. Die Berliner gewannen am Donnerstagabend die erste Partie im Trainingslager im brandenburgischen Neuruppin gegen den Landesligisten SV Schwarz-Rot Neustadt (Dosse) mit 16:0 (5:0). Beim ersten Vorbereitungsspiel eines Bundesligisten in diesem Sommer trafen Lucas Tousart (6./20.), Davie Selke (10./27.), Dodi Lukebakio (31.), Jhon Cordoba (46./48./49./51./62./70.), Anton Kade (53.), Ruwen Werthmüller (57./58.), Maximilian Mittelstädt (77.) und Jonas Michelbrink (84.) für die Mannschaft von Cheftrainer Pal Dardai. Neuzugang Kevin-Prince Boateng stand in der Startelf.

20:11 Uhr

Federer mühelos in Runde drei

Roger Federer hat in Wimbledon mühelos die dritte Runde erreicht. Der 39-jährige Schweizer, mit acht Einzeltiteln Rekordsieger im All England Club, gewann gegen den Franzosen Richard Gasquet mit 7:6 (7:1), 6:1, 6:4 und trifft nun auf den an Nummer 29 gesetzten Briten Cameron Norrie. In der ersten Runde hatte Federer das Aus gedroht. Beim Stand von 6:4, 6:7 (3:7), 3:6, 6:2 profitierte er von der verletzungsbedingten Aufgabe seines französischen Gegners Adrian Mannarino.

19:15 Uhr

Kimmich: Zu 100 Prozent an Turniersieg geglaubt

Joshua Kimmich macht das Aus im Achtelfinale der EM gegen England weiterhin schwer zu schaffen. "Die Enttäuschung sitzt tief und es ist wirklich schwierig für mich das Ganze zu verarbeiten", schrieb er auf Instagram. Er habe "zu jeder Zeit zu 100 Prozent daran geglaubt, dass wir das Turnier gewinnen können". Die deutsche Mannschaft habe "eine große Chance" nicht nutzen können. Weiterhin bedankte sich der Bayern-Star bei den Fans, die für ein "überwältigendes Gefühl" gesorgt haben und nahm Abschied von Bundestrainer Joachim Löw: "Die Ära, die er geprägt hat, bleibt unvergessen. Ich bin dankbar für das Vertrauen, das er all die Jahre in mich hatte. Es ist jedes Mal eine Ehre für unser Land spielen zu dürfen."

19:08 Uhr

Corona: Hoffenheim zunächst ohne Samassekou

Die TSG Hoffenheim startet ohne Mittelfeldspieler Diadie Samassekou (25) in die Vorbereitung auf die neue Saison. Der malische Nationalspieler wurde in Frankreich positiv auf das Coronavirus getestet und steht damit vorerst nicht zur Verfügung. Das teilte der Klub am Donnerstag mit. Hoffenheim nimmt am Sonntag das Training auf.

19:04 Uhr

Kerber in Wimbledon in Runde drei

Angelique Kerber ist Alexander Zverev in Wimbledon in die dritte Runde gefolgt. Die an Nummer 25 gesetzte Kielerin gewann ein hochklassiges Match gegen die Spanierin Sara Sorribes mit 7:5, 5:7, 6:4 und trifft nun auf die Japanerin Nao Hibino oder Alexandra Sasnowitsch (Belarus). Zverev setzte sich gegen Tennys Sandgren (USA) mit 7:5, 6:2, 6:3, seinen nächsten Gegner ermitteln Taylor Fritz und Steve Johnson (beide USA).

18:32 Uhr

Olympia-Quali: Basketballer im Halbfinale

Die deutschen Basketballer haben beim Olympia-Qualifikationsturnier in Split/Kroatien als Gruppensieger das Halbfinale erreicht. Die Mannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl schlug Russland im zweiten Vorrundenspiel 69:67 (32:35) und trifft am Samstag auf Gastgeber Kroatien oder Tunesien. Zum Auftakt hatte sich die Nationalmannschaft in der Dreiergruppe A mit Mühe gegen Mexiko durchgesetzt (82:76), das es nun mit Brasilien zu tun bekommt.

17:53 Uhr

Cavendish gewinnt auch sechste Tour-Etappe

Der britische Radprofi Mark Cavendish (Deceuninck-Quick Step) hat auch die sechste Etappe der Tour de France gewonnen und damit seinen zweiten Tagessieg bei der 108. Frankreich-Rundfahrt gefeiert. Der 36-Jährige setzte sich nach 160,6 km zwischen Tours und Chateauroux im Massensprint vor dem Belgier Jasper Philipsen durch. Weitere Infos gibt es hier.

17:51 Uhr

Union holt Behrens aus Sandhausen

Union Berlin stellt sich in der Offensive breiter auf. Mittelstürmer Kevin Behrens (30) kommt ablösefrei vom Zweitligisten SV Sandhausen, das teilte Union am Donnerstag mit. "Kevin Behrens hat sich in den letzten Spielzeiten zu einem der treffsichersten Stürmer in der 2. Bundesliga entwickelt", sagte Oliver Ruhnert, Geschäftsführer Profifußball bei den Berlinern: "Sein Werdegang und seine Qualitäten wie Mentalität und sein Einsatzwille passen ausgezeichnet zu unserem Verein."

16:49 Uhr

DBB: Olympia-Quali jetzt im Liveticker

Im zweiten Spiel der Olympia-Quali in Kroatien trifft Deutschland derzeit auf Russland. Dabei muss das DBB-Team ohne Isaac Bonga um den Halbfinaleinzug kämpfen. Der 21 Jahre alte Guard fehlt wegen einer Oberschenkelverletzung. Die Mannschaft von Bundestrainer Henrik Rödl kann sich nach dem mühsamen Auftaktsieg über Mexiko (82:76) für den Sprung in Halbfinale eine Niederlage mit bis zu sechs Punkten erlauben. Hier könnt Ihr im Liveticker dabei sein, der Start verlief nicht gut...

16:30 Uhr

FC Bayern: Defensivtalent erhält Profivertrag

Defensivtalent Josip Stanisic hat beim FC Bayern seinen ersten Profivertrag unterschrieben. Seit 2017 spielt Stanisic Nachwuchsleistungszentrum des Deutschen Meisters, bisher bestritt er 42 Spiele für die 2. Mannschaft in der 3. Liga. Bei den Profis kam er einmal zum Einsatz "Josip ist ein toller Junge. Wir trauen ihm zu, diesen ganz wichtigen Schritt ins Profiteam so gut zu setzen, wie ihm das bisher auf dem Campus gelungen ist", sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Stanisic erklärte: "Für mich ist es der größte Traum, für den FC Bayern auflaufen zu können. Schon als Kind habe ich mir regelmäßig die Einheiten der Mannschaft an der Säbener Straße angeschaut, und nun werde ich selbst auf diesem Platz trainieren."

16:21 Uhr

Fall Osaka: Enke kritisiert Becker

Teresa Enke, Vorstandsvorsitzende der Robert-Enke-Stiftung, hat das deutsche Tennis-Idol Boris Becker für dessen Depressionsaussagen im Fall Naomi Osaka scharf kritisiert. "Lieber Boris Becker, Dein Ernst? Naomi Osaka ist nicht gesund! Depression ist keine Frage von Geld, Erfolg oder Luxus - Depression ist eine Krankheit, die leider jeden erwischen kann", schrieb die Ehefrau des ehemaligen Nationaltorwarts Robert Enke, der sich im November 2009 selbst das Leben nahm. Die Weltranglistenzweite Osaka hatte bei den French Open mit einem Presseboykott für Aufsehen gesorgt und sich danach aus dem Turnier zurückgezogen. Sie habe sich mit ihrem Boykott schützen wollen, sie habe sich verletzlich gefühlt.

15:59 Uhr

Übergabe

Damit bin ich am Ende meiner heutigen Schicht und übergebe an die Kollegen der Spätschicht, die Euch wie gewohnt über alles Wichtige informieren. Bis die Tage!

15:58 Uhr

Niklas Moisander wechselt nach Malmö

Ex-Werder-Kapitän Niklas Moisander hat einen neuen Verein gefunden: Den 35-Jährigen zieht es zu Malmö FF. Wie der schwedische Klub bekannt gab, unterschrieb Moisander einen Einjahresvertrag.

Der Finne war 2016 zu Werder Bremen gewechselt und dort zuletzt Kapitän gewesen. Nach der vergangenen Saison war sein auslaufender Vertrag nicht verlängert worden.

15:37 Uhr

FC Bayern: Mai-Wechsel zu Werder ist fix

Der FC Bayern gibt Lars Lukas Mai auf Leihbasis an Werder Bremen ab. Das gaben die Münchner heute bekannt.

In Bremen trifft der Innenverteidiger auf Markus Anfang, der ihn bei seiner vorherigen Leihstation Darmstadt 98 bereits trainiert hatte.

15:29 Uhr

Wimbledon live: Kerber auf dem Court

Alexander Zverev erreichte heute die dritte Runde, während Andrea Petkovic sich verabschieden musste. Nun ist Angelique Kerber in Wimbledon gefordert, für sie geht es gegen Sara Sorribes.

Noch hat das Spiel nicht begonnen, gleich geht es aber los. In unserem Liveticker verpasst Ihr nichts!

15:06 Uhr

SPOX bei Social Media

Ihr wollt keine wichtigen News, Gerüchte und Videos aus der Sportwelt verpassen? Dann schaut doch mal bei unseren Social-Media-Kanälen vorbei!

Instagram

Facebook

Twitter

TikTok

14:33 Uhr

Erras vor Abschied bei Werder?

Patrick Erras steht wohl vor dem Abschied bei Werder Bremen. Der kicker meldet, Erras sei sich bereits mit Holstein Kiel einig, lediglich die Klubs müssten noch eine gemeinsame Lösung finden.

Erras kam im vergangenen Sommer ablösefrei aus Nürnberg nach Bremen, konnte sich im Norden aber nie richtig durchsetzen (sieben Spiele, 87 Spielminuten).

14:17 Uhr

Schumacher weicht Fragen zu Wechsel aus

Gerüchten zufolge ist Mick Schumacher ein Kandidat auf ein Alfa-Romeo-Cockpit für die kommende Saison. Fragen danach wich der 22-Jährige vom Haas-Rennstall vor dem GP von Österreich aus.

"Mein Kopf ist im Hier und Jetzt. Was nächstes Jahr passiert, wird man vielleicht in ein paar Wochen sehen", sagte er.

Die Verträge von Ex-Weltmeister Kimi Räikkönen (Finnland) und des Italieners Antonio Giovinazzi bei Alfa Romeo laufen am Saisonende aus. Der einstige Sauber-Rennstall belegt derzeit Rang acht in der Konstrukteurs-WM, Haas ist Letzter.

13:30 Uhr

Mittagspause

Ich verabschiede mich kurz an den heimischen Küchentisch, lasse Euch aber natürlich etwas zur Zeitüberbrückung da: Die EM-Noten des DFB-Teams. Viel Spaß und bis gleich!

13:29 Uhr

Baumgart-Vorstellung in Köln

Seit rund 30 Minuten stellt sich Steffen Baumgart als neuer Trainer des 1. FC Köln auf seiner Antritts-PK vor. Seine bisher wichtigsten Aussagen:

Über seine Ziele: "Wir reden immer über den Klassenerhalt. Wer mich kennt, weiß, dass ich mehr möchte."

Über seine Art, Fußball spielen zu lassen: "Ich denke offensiv und ich hoffe, dass wir in unserem Stadion diese Saison das ein oder andere Mal die Tormusik hören werden - auch wenn wir hinten mal eins mehr kriegen."

Über die FC-Stürmer: "Ich plane mit Sebastian Andersson und Anthony Modeste und freue mich auf beide."

Über sein Coaching: "Ich bin sehr laut, das hört sich manchmal auch aggressiv an. Aber ich bin nie beleidigend, sondern fordernd. Ich weiß, was ich kann und was ich nicht kann. Ich mache Fehler, stehe aber auch dazu, das sage ich den Jungs auch.

Über Max Meyer: "Ich habe ihn nicht persönlich gesprochen. [...] Wir haben 39 Spieler im Kader, deswegen hat Max da keine große Rolle gespielt."

13:00 Uhr

Schafft RB Leipzig Platz für Silva?

Dass RB Leipzig Andre Silva von Eintracht Frankfurt verpflichten möchte, scheint mittlerweile ein offenes Geheimnis zu sein. Doch wer muss für ihn weichen?

Der kicker schreibt, Leipzigs Plan sei, Alexander Sörloth und Hee-chan Hwang (beide 25) zu verleihen. Zudem wolle man sich von Ademola Lookman, der zuletzt an den FC Fulham ausgeliehen war, gänzlich trennen.

12:49 Uhr

FCA bindet Ex-Profi mit ein

Christof Janker wird wohl neuer Leiter Lizenzspielerabteilung beim FC Augsburg. Das meldet die Bild.

Demnach soll der Ex-Profi der Augsburger als "Bindeglied zwischen Profis und Nachwuchs agieren [und] die Kaderplanung vorantreiben".

12:32 Uhr

Wimbledon: Zverev-Match im Liveticker

Seit rund einer halben Stunde spielt Alexander in Wimbledon gegen den US-Amerikaner Tennys Sandgren. Hier könnt Ihr das Spiel im Liveticker verfolgen

Aktuell steht es 2:2 im ersten Satz.

12:15 Uhr

Offiziell: Ribery muss Florenz verlassen

Franck Ribery bekommt beim AC Florenz keinen neuen Vertrag. Die Italiener verabschiedeten den langjährigen Bayern-Spieler heute in den sozialen Medien.

Ribery, mittlerweile 38 Jahre alt, hatte zuletzt geäußert, gerne in Florenz bleiben zu wollen.

11:50 Uhr

BVB bestätigt: Sancho vor Wechsel zu ManUnited

Der BVB hat, wie es seine Verpflichtung als börsennotiertes Unternehmen ist, eine Ad-hoc-Meldung zu Jadon Sancho herausgegeben. Demnach steht der 21-Jährige vor einem Wechsel zu Manchester United. "Hierüber haben beide Clubs und der Spieler heute grundsätzlich Einigung erzielt", heißt es in der Meldung.

Auch Details gab es, so fließt "eine fixe Transferentschädigung in Höhe von 85,0 Mio. EUR" nach Dortmund.

11:46 Uhr

BVB: Vorstellung von Marco Rose im Liveticker

Marco Rose tritt heute seinen neuen Job als Trainer des BVB an und erklärt sich in einer Medienrunde. Wir tickern die Pressekonferenz live für Euch. Bitte hier entlang.

11:44 Uhr

US-Sport: Zwischenstand in den Play-offs

In der NBA haben die Phoenix Suns in der vergangenen Nacht den Einzug in die Finals klargemacht. Auch dank eines grandios aufgelegten Chris Paul setzten sich die Suns mit 130:103 in Spiel sechs gegen die L.A. Clippers durch. In der Final-Serie warten die Milwaukee Bucks oder die Atlanta Hawks.

Die NHL ist bereits etwas weiter, dort stand in der vergangenen Nacht das zweite Final-Spiel an - und wieder setzten sich die Tampa Bay Lightning durch. Nach 60 Minuten stand es 3:1 gegen die Montreal Canadiens, in der Serie stellte der Titelverteidiger damit auf 2:0. Am Freitag geht es in Spiel drei der Best-of-Seven-Serie.

11:33 Uhr

Der Sport-Tag im Überblick

  • 11.01 Uhr: Poulsen gibt grünes Licht für EM-Comeback
  • 10.11 Uhr: Fix! Union holt Baumgartl
  • 9.00 Uhr: Sassuolo-Boss bestätigt Angebot für Locatelli
  • 7.55 Uhr: Mbappe teilt PSG offenbar Wechselwunsch mit
11:26 Uhr

Transfers: Augsburg blickt wohl nach Spanien

Der FC Augsburg hat wohl ein Auge auf Modibo Sagnan geworfen. Das berichtet fussballtransfers.com.

Der Innenverteidiger steht aktuell bei Real Sociedad unter Vertrag und ist in San Sebastian noch bis 2024 gebunden. In der vergangenen Saison kam der 22-Jährige lediglich auf sieben Startelfeinsätze.

11:12 Uhr

Großer Umbruch bei Real?

Carlo Ancelotti tritt bei Real Madrid die Nachfolge von Zinedine Zidane an. Sein Kader steht allerdings noch nicht fest, es gibt noch einige Baustellen.

SPOX gibt einen Überblick über die Spieler, die unter Ancelotti um ihre Zukunft spielen werden. Zur Diashow.

11:01 Uhr

EM: Poulsen vor Comeback

Yussuf Poulsen wird im EM-Viertelfinale seiner Dänen wohl wieder mit an Bord sein. "Mir geht's gut. Ich habe Dienstag und Mittwoch für mich selbst trainiert, es ist so gut gelaufen, dass ich Donnerstag teilweise und Freitag voraussichtlich voll trainieren werde", sagte der 27-Jährige in einer virtuellen Medienrunde.

Zuletzt war der Stürmer von RB Leipzig mit einer Verletzung am Gesäßmuskel ausgefallen. Dänemark trifft am Samstag (18 Uhr) auf Tschechien.

10:48 Uhr

Markus Babbel im Interview

Er kritisiert und verteidigt Joachim Löw, zeigt Unverständnis für eine Aussage von Timo Werner und sagt: "Die Nationalmannschaft ist doch keine Gurkentruppe, bei der Hopfen und Malz verloren ist, ganz im Gegenteil!"

Markus Babbel hatte im Interview mit SPOX und Goal also einiges zu sagen. Auch zu Hansi Flick und dem erhofften "Bayern-Effekt" äußert sich der ehemalige Nationalspieler.

Das komplette Interview mit Babbel findet Ihr hier. Unbedingt reinlesen!

10:39 Uhr

1. FC Köln verpflichtet U21-Europameister

Der 1. FC Köln hat Marvin Schwäbe unter Vertrag genommen. Der 26-Jährige kommt ablösefrei aus Dänemark, von Bröndby IF. Sein neues Arbeitspapier ist bis 2024 gültig.

Beim FC soll Schwäbe in Konkurrenzkampf mit Keeper Timo Horn treten. "Man hat mir eine sehr gute Perspektive aufgezeigt und die Chance auf einen fairen Konkurrenzkampf. Ich werde mein Bestes geben und möchte meinen Beitrag dazu leisten, damit wir die kommende Saison erfolgreicher gestalten", so Schwäbe.

Er stand seit 2018 in Dänemark unter Vertrag und trug vorher bereits unter anderem die Trikots von Eintracht Frankfurt und der TSG Hoffenheim. 2017 zählte Schwäbe unter Horst Hrubesch zum Kader der U21-Europameister.

10:32 Uhr

Podolski fordert "die richtige Mentalität"

Wie wir es von ihm gewohnt sind, hat Lukas Podolski in seiner ganz eigenen Art das Ausscheiden des DFB-Teams bei der EM analysiert. "Die Mannschaft hat ja Talent, keine Frage. Was mir aber in den letzten Jahren gefehlt hat, war die richtige Mentalität, dieser Siegeswille von uns Deutschen", sagte er dem SID.

Die Spieler müssten "hinter der Mittellinie auch mal einen umgrätschen und sich eine Gelbe Karte holen", so Podolski weiter.

10:11 Uhr

Fix: Union holt Innenverteidiger

Union Berlin hat den Transfer von Timo Baumgartl offiziell bestätigt. Der 25-Jährige kommt auf Leihbasis von PSV Eindhoven.

Die Bundesliga ist für den Innenverteidiger kein Neuland, bisher kommt er auf 86 Einsätze im Oberhaus - allesamt für den VfB Stuttgart.

09:44 Uhr

VfB: Maffeo weiterhin Wechselkandidat

Pablo Maffeo ist nach seiner Leihe zum SD Huesca wieder zurück beim VfB Stuttgart und soll bei den Schwaben eine neue Chance bekommen.

Allerdings: Wie der kicker schreibt, würde der VfB Maffeo auch erneut abgeben. Demnach beschäftigt sich Huesca mit einer erneuten Beschäftigung des Außenverteidigers. Im Raum stehe eine erneute Leihe.

09:35 Uhr

Union: Abdullahi als Verkaufskandidat?

Suleiman Abdullahi könnte Union Berlin in diesem Sommer verlassen. Wie der kicker meldet, habe man in der Hauptstadt "offenbar den Glauben" an den 24-Jährigen verloren.

Demnach seien die Köpenicker bereit, Abdullahi trotz Vertrags bis 2024 bei einem entsprechenden Angebot abzugeben.

09:18 Uhr

Medien: SGE zurrt Borre-Deal fest

Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, wird Eintracht Frankfurt Rafael Santos Borre unter Vertrag nehmen. Der 25-Jährige kommt von River Plate Buenos Aires.

Vorgesehen ist der Stürmer wohl als Ersatz für den mit RB Leipzig in Verbindung gebrachten Andre Silva. Borre erzielte für River Plate allein in der vergangenen eineinhalb Jahren 30 Tore.

09:07 Uhr

Messi ablösefrei - und nun?

Lionel Messi ist seit der vergangenen Nacht vertragslos. Der Kontrakt des 34-Jährigen beim FC Barcelona lief aus, nun ist der Superstar ablösefrei zu haben.

Ganz aufgegeben hat Barca Messi aber noch nicht. Nach Informationen von SPOX und Goal sind neben steuerlichen und wirtschaftlichen Aspekten die Bildrechte des Argentiniers ein Baustein bei den Verhandlungen um einen neuen Vertrag.

Ihr wollt mehr dazu erfahren? Dann ab zu unserer ausführlichen News.

09:00 Uhr

Locatelli: Sassuolo bestätigt Angebot

Manuel Locatelli ist weiterhin begehrt auf dem Transfermarkt. Dass für den Italiener bereits ein offizielles Angebot vom FC Arsenal vorliegt, bestätigte nun Sassuolo-Boss Giovanni Carnevali.

"Sie drängen darauf, Manuel zu verpflichten und es ist ein wichtiges Angebot. Wir werden sehen", sagte er Sky Sport Italia.

Was Juventus mit dem Transferpoker zu tun hat und alle weiteren Infos zum Thema lest Ihr in unserer ausführlichen News.

08:43 Uhr

Ralf Rangnicks Transfers für RB im Check

Sieben Jahre war Ralf Rangnick bei RB Leipzig für die Transfers zuständig, verpflichtete dabei spätere Stars wie Joshua Kimmich oder Timo Werner. Doch auch einige Flops waren dabei. SPOX hat den Check aller Transfers von Rangnick für die Leipziger gemacht.

08:36 Uhr

SPOX-Tagesvorschau

  • Tennis, Wimbledon: Drei Deutsche sind heute auf dem heiligen Rasen im Einsatz, mit dabei ist ab 12 Uhr Alexander Zverev im Match gegen Tennys Sandgren (USA). Ebenfalls um 12 Uhr tritt Andrea Petkovic an, sie trifft auf French-Open-Siegerin Barbora Krejcikova (Tschechien). Für 15.15 Uhr ist dann das Match von Angelique Kerber geplant. Sie trifft auf die Spanierin Sara Sorribes Tormo.
  • Tour de France: Die 6. Etappe startet heute um 13.55 Uhr, dabei geht es auf 160,6 Kilometern von Tours nach Chateauroux. Auf der Flachetappe dürften die Sprinter die Nase vorn haben, wenn die Etappe um etwa 17.30 Uhr endet.
  • Basketball, Olympia-Quali: Ab 16.30 Uhr treffen die deutschen Korbjäger heute auf Russland. Gespielt wird im kroatischen Split.
08:23 Uhr

MP Weil: Zuschauer-Rückkehr möglich

Die neue Saison der Bundesliga könnte mit Zuschauern starten. "Die Ausrichtung von Fußballspielen, aber auch von kulturellen Großveranstaltungen sollte wieder möglich sein", sagte Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil in einem Interview mit der Welt.

"Ob wir mit 20, 25 oder 30 Prozent starten werden, steht noch nicht fest", so Weil weiter. Bund und Länder arbeiten derzeit an einer gemeinsamen Regelung.

08:14 Uhr

Mainz weiter an da Costa dran

Trägt Danny da Costa auch in der kommenden Saison das Trikot von Mainz 05? In der vergangenen Rückrunde war der 27-Jährige von der Eintracht aus Frankfurt ausgeliehen.

Wie der kicker nun meldet, bemühen sich die 05er intensiv um da Costa. Dazu passen auch die Worte von Mainz-Trainer Bo Svensson, die das Fachblatt zitiert.

"Es ist kein Geheimnis. Ich bin ein Fan von Danny. Nicht nur fußballerisch, auch menschlich, wie er sich hier präsentiert hat. In seiner ersten Einheit hatte man den Eindruck, er wäre schon lange da. Er war ein absoluter Schlüssel, wie wir das alles geschafft haben", so der Coach.

08:06 Uhr

Ballack: Kimmich könnte Neuer ablösen

Einst übernahm Michael Ballack das Kapitänsamt der deutschen Nationalmannschaft von Oliver Kahn, nun bringt er eine ähnliche Konstellation für die Zukunft ins Gespräch.

"Vielleicht ist es für Flick eine Option, auf der Position des Kapitäns etwas zu verändern, auch um neue Reize zu setzen", sagte Ballack in seiner Kolumne für das RedaktionsNetzwerk Deutschland: "Das kann immer eine Variante sein und könnte auch Kimmich dabei helfen, sich als Persönlichkeit noch stärker zu entwickeln."

07:55 Uhr

Mbappe teilt PSG offenbar Wechselwunsch mit

Kylian Mbappe hat sich wohl endgültig gegen eine Zukunft im PSG-Trikot entschieden. Wie die L'Equipe berichtet, habe der 22-Jährige eine Verlängerung seines bis 2022 gültigen Vertrags abgelehnt und mitgeteilt, den Klub verlassen zu wollen.

Seinen Abschied allerdings, so das französische Blatt weiter, plane Mbappe nicht in diesem Sommer, sondern im kommenden, in dem er ablösefrei wäre. Zuvor haben Klub und Spieler wohl beinahe zwei Jahre in Verhandlungen gestanden. Sollte PSG noch eine Ablösesumme für den Franzosen einstreichen wollen, müsste ein Wechsel spätestens im Winter über die Bühne gehen.

07:51 Uhr

Tickerstart

Guten Morgen!

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung