Cookie-Einstellungen

Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Ulli Ludwig / SPOX
Aktualisieren
Uhr

Feierabend

Und damit machen wir den Laden hier für heute Abend dicht. Bis morgen!

23:40 Uhr

Funkel-Statement: "auf Schnelligkeit bezogen"

"Sie haben eine enorme Schnelligkeit durch ihre, den einen oder anderen Ausdruck darf man ja nicht mehr sagen ... - durch ihre Spieler, die halt so schnell sind", hatte Friedhelm Funkel bei Sky über die blitzartig konternde Mannschaft von Bayer Leverkusen gesagt. Huch?

Was genau er damit meinte, ließ der 67-Jährige nach seinem sportlich missratenen Comeback auf der Bank des abstiegsbedrohten 1. FC Köln zunächst offen. Leon Bailey (5./76.) und Moussa Diaby (51.) hatten für die Leverkusener zum 3:0 (1:0) getroffen. Später ließ Funkel verlauten, er habe sich "einzig auf die enorme Schnelligkeit von Leverkusens Spielern" bezogen, "nichts anderes war gemeint, nichts anderes wollte ich damit sagen".

23:40 Uhr

HBL: Löwen nach Sieg gegen Hannover zunächst Zweiter

Die Rhein-Neckar Löwen haben sich zumindest für eine Nacht auf den zweiten Tabellenplatz in der Handball-Bundesliga (HBL) geschoben. Die Mannschaft des zum Saisonende scheidenden Trainers Martin Schwalb setzte sich 33:28 (15:14) gegen den TSV Hannover-Burgdorf durch und liegt nach Pluspunkten nun gleichauf mit Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt, der allerdings fünf Spiele weniger bestritten hat. Hannover bleibt nach der fünften Niederlage in Folge abstiegsgefährdet.

23:39 Uhr

O'Sullivan gewinnt zum Auftakt der Snooker-WM

Titelverteidiger Ronnie O'Sullivan (45) ist mit einem souveränen Sieg in die Snooker-WM in Sheffield gestartet. Der sechsmalige Weltmeister aus England gewann seine Erstrundenpartie im Crucible Theater gegen seinen Landsmann Mark Joyce 10:4. Zum ersten Mal im Jahr 2021 waren in Großbritannien Zuschauer bei einem Sportevent zugelassen, 632 verfolgten die drei Sessions am Sonntag.

23:39 Uhr

Premier League: Sheffield erster Absteiger

Sheffield United steht in der Premier League als erster Absteiger fest. Das Tabellenschlusslicht verlor am Samstag 0:1 (0:0) bei den Wolverhampton Wanderers und kann sich damit in den ausstehenden sechs Spielen nicht mehr retten. Sheffield hat nur vier Saisonspiele gewonnen und steht bei 14 Punkten.

23:39 Uhr

31. Pokalsieg für Barca - fünfter Copa-Titel für ter Stegen

Marc-Andre ter Stegen (28) hat mit dem FC Barcelona zum fünften Mal den spanischen Pokal gewonnen. Die Katalanen setzten sich im Finale der Copa del Rey gegen Athletic Bilbao hochverdient mit 4:0 (0:0) durch, für den erfolgsverwöhnten Klub war es der erste Titel seit der Meisterschaft 2019 und der 31. Pokalsieg insgesamt. Alle vier Tore fielen innerhalb von zwölf Minuten - Superstar Lionel Messi traf doppelt.

Bilbao vergab auch die zweite Chance auf seinen 24. Copa-Erfolg innerhalb von zwei Wochen. Die Basken hatten Anfang April das um ein Jahr verschobene Endspiel der Saison 2019/20 gegen Real Sociedad San Sebastian 0:1 verloren. Beide Spiele fanden in Sevilla ohne Zuschauer statt.

22:36 Uhr

Kaymer greift nach erstem Sieg seit sieben Jahren

Martin Kaymer hat seinen ersten Turniersieg seit fast sieben Jahren vor Augen. Beim Turnier der Europa Tour im österreichischen Atzenbrugg liegt der 36-Jährige aus Mettmann nach drei Runden zusammen mit dem Spanier Alejandro Canizares mit 207 Schlägen auf dem ersten Platz. Seinen letzten Erfolg hatte Kaymer 2014 bei der US Open gefeiert.

Auf der dritten Runde spielte der frühere Weltranglistenerste am Samstag eine 69 und benötigte damit einen Schlag weniger als sein spanischer Konkurrent. Kaymer gelangen fünf Birdies. Nur an Loch elf und 15 lag er einen Schlag über Par.

In Maximilian Kieffer liegt ein weiterer Deutscher in einer aussichtsreichen Position. Der Düsseldorfer rückte nach seiner zweiten 68er Runde in Folge um zwei Plätze auf Rang drei vor, damit liegt er einen Schlag hinter den Führenden. Nicolai von Dellingshausen (Düsseldorf) spielte die beste Runde des Tages (65) und verbesserte sich auf Rang acht.

22:35 Uhr

Türkei-Rundfahrt: Greipel knapp geschlagen

Andre Greipel (38) vom Team Israel Start-Up Nation hat den Sieg auf der siebten Etappe der Türkei-Rundfahrt knapp verpasst. Nach 180 Kilometern musste sich der Rostocker im Massensprint nur dem Belgier Jasper Philipsen (Alpecin-Fenix) geschlagen geben. Dritter wurde der Brite Mark Cavendish (Deceuninck-Quick Step), der zuvor bereits drei Etappen gewonnen hatte.

Der elfmalige Tour-de-France-Etappensieger Greipel fährt seine vorletzte Saison als Radprofi. Ende 2022 wolle er seine Karriere beenden, sagte er kürzlich dem Saarländischen Rundfunk. Seinen bislang letzten Erfolg hatte Greipel im Januar 2019 in Gabun gefeiert.

Im Gesamtklassement in der Türkei verteidigte der Spanier Jose Manuel Diaz (Delko) erfolgreich seine knappe Führung. Am Sonntag steht das letzte Teilstück des achttägigen Etappenrennens mit Ziel in Kusadasi an.

21:30 Uhr

Copa del Rey: Finale live auf DAZN

Es könnte Lionel Messis letzter Titel im Trikot des FC Barcelona werden: Jetzt startet das spanische Pokalfinale zwischen Athletic Bilbao und dem FC Barcelona. Zu sehen gibt es das Spiel live auf DAZN - und einen Liveticker haben wir ebenfalls.

20:29 Uhr

Bayern-Frauen patzen unerwartet im Titelrennen

Die Fußballerinnen von Bayern München haben auf dem Weg zu ihrer vierten deutschen Meisterschaft erstmals gepatzt. Die Mannschaft von Trainer Jens Scheuer unterlag der TSG Hoffenheim trotz einer 2:0-Pausenführung überraschend mit 2:3.

Titelverteidiger VfL Wolfsburg kann mit einem Sieg am Sonntag (14.00 Uhr) gegen den SC Freiburg den Rückstand auf zwei Punkte verkürzen. Am 9. Mai kommt es zum direkten Aufeinandertreffen in Wolfsburg.

Linda Dallmann (1.) und Lea Schüller (13.) brachten den Champions-League-Halbfinalisten früh in Führung. Doch Tabea Waßmuth (62.), Katharina Naschenweng (68.) und Nicole Billa (73.) sorgten für die erste Niederlage des Tabellenführers nach zuvor 17 Ligasiegen. Dabei hatten die Münchnerinnen so viele Tore kassiert wie am Samstagabend.

20:29 Uhr

Funkels Debüt missraten: Pleite im Derby

Friedhelm Funkels Start in seine allerletzte Rettungsmission ist gehörig missraten. Der Trainer-Routinier verlor bei seinem Comeback aus der Rente mit dem akut bedrohten 1. FC Köln das Bundesliga-Derby bei Bayer Leverkusen 0:3 (0:1), ein Zündfunke im Abstiegskampf war dabei nicht zu erkennen.

Bayer meldete sich im Kampf um die Champions-League-Qualifikation zurück. Die Mannschaft von Leih-Trainer Hannes Wolf verkürzte den Rückstand auf den Tabellenvierten Eintracht Frankfurt, der am Nachmittag bei Borussia Mönchengladbach verloren hatte, auf sechs Punkte.

20:27 Uhr

FA Cup: Chelsea schlägt Manchester City

Das ist eine Überraschung! Am Ende verdient und auch souverän gewinnt der FC Chelsea das FA-Cup-Halbfinale gegen Manchester City. Für Thomas Tuchel ist es der erste Sieg über Pep Guardiola - und er ist gleichzeitig der erste deutsche Trainer, der das FA-Cup-Finale erreicht.

20:09 Uhr

FA Cup: Citys Offensive abgemeldet

Unglaublich, wie Chelsea hier die hochgelobten Offensivkräfte von ManCity kaltgestellt hat. Kaum eine Chance bisher, noch gute zehn Minuten zu spielen. Hat Pep noch eine Idee?

19:55 Uhr

FA Cup: Gündogan kommt als Joker

Chelsea ist hier dem 2:0 näher als die Citizens dem Ausgleich. Gut 25 Minuten vor dem Ende reagiert Pep Guardiola und bringt Ilkay Gündogan. Kurz nach dem Seitenwechsel ist bereits Phil Foden ins Spiel gekommen. Thomas Tuchel vertraut weiterhin seiner Startelf.

19:47 Uhr

FA Cup: Chelsea führt gegen City

Timo Werner spielt seine große Stärke aus! Konter über links, Werner wird mit einem Steilpass in den freien Raum geschickt. Vor dem Tor muss er nur noch querlegen, Ziyech schiebt ein. 1:0 Chelsea (55.)!

19:17 Uhr

FA Cup: Torlose erste Halbzeit

Der so hochgelobten City-Offensive fällt hier gegen Chelsea ganz wenig ein, Blues-Konter gab es zuletzt aber auch keine mehr zu verzeichnen. Pause!

19:07 Uhr

FA Cup: Noch keine Tore

Gute halbe Stunde gespielt: City sucht die Lücke, Chelsea steht brutal gut und versucht zu kontern. Großchancen gab es in den letzten Minuten nicht zu verzeichnen.

18:42 Uhr

FA Cup: Guter Start von Chelsea

Die Blues verkaufen sich hier in der Anfangsviertelstunde sehr teuer. Flügelstürmer Hakim Ziyech erzielte sogar das vermeintliche 1:0, davor gab es jedoch eine Abseitsposition. Bei Chelsea stehen Rüdiger und Werner in der Startelf, Kai Havertz ist nicht dabei. Auch Ilkay Gündogan muss bei den Citizens erstmal zuschauen.

18:18 Uhr

FA Cup: Chelsea vs. City live auf DAZN

Um 18.30 Uhr beginnt das Halbfinale im FA Cup zwischen dem FC Chelsea und Manchester City. Ein echter Knaller, den ihr live auf DAZN sehne könnt. Wir halten Euch hier bei RUDB ebenfalls auf dem Laufenden.

18:12 Uhr

News des Tages

Die wichtigsten News des Tages in der Übersicht:

  • Flick bittet Bayern um Vertragsauflösung (18.09 Uhr)
  • Bobic äußert sich zu Hertha-Wechsel (16.45 Uhr)

  • Wijnaldum vor Abschied aus Liverpool (13.05 Uhr)

  • Katar wünscht sich geimpfte Fans (11.52 Uhr)
  • VfL-Sportdirektor über Weghorst-Abschied (11.30 Uhr)
  • Krösche-Machtwort zu Nagelsmann-Ablöse (11.09 Uhr)
18:09 Uhr

Flick bittet Bayern um Vertragsauflösung

"Ich habe der Mannschaft gerade gesagt, dass ich dem Verein unter der Woche nach dem 1:0 in Paris gesagt habe, dass ich gerne aus dem Vertrag rausmöchte. Mir war wichtig, dass es die Mannschaft von mir erfährt. Bin sehr dankbar, dass ich die Mannschaft begleiten durfte", sagte Flick bei Sky .

Flick weiter: "Meine Zukunft ist noch überhaupt nicht klar. Es gab noch kein Gespräch in diese Richtung. Natürlich ist der Bundestrainerjob eine wichtige Option, über die jeder Trainer nachdenken muss. Die letzten Wochen waren auch nicht leicht für mich."

Wir halten Euch hier natürlich weiter auf dem Laufenden!

 

17:28 Uhr

Bundesliga: Die Ergebnisse im Überblick

Die Bundesliga-Partien am Samstag nach Schlusspfiff:

VfL Wolfsburg - FC Bayern München 2:3 (1:3)

Union Berlin - VfB Stuttgart 2:1 (2:0)

Borussia M'Gladbach - Eintracht Frankfurt 4:0 (1:0)

FC Augsburg - Arminia Bielefeld 0:0

SC Freiburg - FC Schalke 04 4:0 (2:0)

17:16 Uhr

Hütter über seinen Wechsel: "Gibt Gründe und Argumente"

Adi Hütter (Trainer Eintracht Frankfurt) bei Sky über...

... zur Frage, warum er freiwillig darauf verzichtet, Trainer einer Champions-League-Mannschaft zu sein: "Zuerst kann man ja noch nicht sagen, ob wir das ganz große Ziel erreichen werden. Wir haben eine sehr große Möglichkeit und wenn das erreicht wird, kann ich erhobenen Hauptes diesen tollen Verein verlassen. Wir haben in dieser Woche für Klarheit gesorgt und mehr gibt es dazu nicht zu sagen."

... zum Grund für seine Entscheidung: "Es gibt Gründe und Argumente warum und wieso. Und ich glaube, es ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt, darüber zu sprechen. Es wird der Zeitpunkt kommen, an dem ich mich dazu äußern werde. Aber jetzt bin ich ganz klar fokussiert auf das Spiel."

16:45 Uhr

Bobic äußert sich zu Hertha-Wechsel

Fredi Bobic (Vorstand Sport Eintracht Frankfurt) bei Sky über ...

... seine Entscheidung, sich Hertha BSC anzuschließen: "Es ist für den ein oder anderen vielleicht ein bisschen schwieriger nachzuvollziehen. Aber bei mir ist es eine Entscheidung gewesen, die schon vor längerer Zeit gefallen ist. Es war eine persönliche Entscheidung, die ich treffen wollte und die ich getroffen habe. Und wo wir jetzt auch zu dem Schluss gekommen sind, dass dann für alle Seiten auch mal ein bisschen Ruhe einkehrt. Es geht nicht nur um Champions League oder einen Abstiegskandidaten, sondern darum, dass man Lust auf die Aufgabe hat. Und wenn man die Möglichkeit hat, einen Verein zu übernehmen, der jetzt gerade im sportlichen Bereich ein bisschen schlecht drauf ist, dann ist das auch eine reizvolle Aufgabe."

16:22 Uhr

Halbzeit in der Bundesliga

Die Bundesliga-Partien am Samstag im LIVETICKER:

VfL Wolfsburg - FC Bayern München 1:3

Union Berlin - VfB Stuttgart 2:0

Borussia M'Gladbach - Eintracht Frankfurt 1:0

FC Augsburg - Arminia Bielefeld 0:0

SC Freiburg - FC Schalke 04 2:0

16:03 Uhr

3. Liga: Die Ergebnisse

 

1. FC Magdeburg - FSV Zwickau 0:0 / Gelb-Rote Karte: Bittroff (Magdeburg) wegen wiederholten Foulspiels (42.)

Viktoria Köln - Hallescher FC 2:0 (1:0) / Tore: 1:0 Wunderlich (33.), 2:0 Handle (58.)

SC Verl - KFC Uerdingen 3:0 (2:0) / Tore: 1:0 Corboz (18.), 2:0 Korb (37.), 3:0 Ritzka (78.), Gelb-Rote Karte: Traore (Uerdingen) wegen wiederholten Foulspiels (79.)

Türkgücü München - 1860 München 0:2 (0:0) / Tore: 0:1 Neudecker (59.), 0:2 Belkahia (83.)

1. FC Kaiserslautern - 1. FC Saarbrücken 2:1 (2:1) / Tore: 1:0 Hanslik (11.), 1:1 Zeitz (22.), 2:1 Hanslik (24.)

15:43 Uhr

Real Madrid: Ferland Mendy fällt verletzt aus

Der Franzose kämpft mit einer Muskelverletzung in der Wade und steht für die Partei morgen Abend beim FC Getafe (Sonntag 21 Uhr im LIVETICKER) voraussichtlich nicht zur Verfügung.

Dadurch verschärfen sich die madrilenischen Verletzungsprobleme. Sergio Ramos, Raphael Varane, Lucas Vazquez und Dani Carvajal fehlen verletzt. Nacho Fernandez und Casemiro sind gesperrt.

15:28 Uhr

Bundesliga live

Die Bundesliga-Partien am Samstag ab 15.30 Uhr im LIVETICKER:

VfL Wolfsburg - FC Bayern München live

Union Berlin - VfB Stuttgart live

Borussia M'Gladbach - Eintracht Frankfurt live

FC Augsburg - Arminia Bielefeld live

SC Freiburg - FC Schalke 04 live

14:39 Uhr

VfL Wolfsburg - FC Bayern München: Die Aufstellungen

VfL Wolfsburg: Casteels - Otavio, Lacroix, Brooks, Mbabu - Schlager, Gerhardt, Baku, Victor - Philipp, Weghorst

FC Bayern München: Neuer - Pavard, Boateng, Davies, Hernandez - Kimmich, Sane, Müller, Musiala, Alaba - Choupo-Moting

14:36 Uhr

Formel-1-Qualifying live

Aktuell läuft das Qualfying für den Großen Preis der Emilia-Romagna. Mein Kollege tickert das Geschehen aus Imola live für euch. In Q1 ist leider auch schon der erste deutsche Fahrer ausgeschieden. Schaut rein!

14:20 Uhr

Kuriose Szene in brasilianischem Fußballspiel

In Brasilien kam es am Donnerstag zu einer kuriosen Szene. Seht selbst!

14:00 Uhr

Wolfsburg - Bayern: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Am Nachmittag trifft der FC Bayern München im Bundesliga-Topspiel auf den VfL Wolfsburg (15.30 Uhr im LIVETICKER). So gehen beide Teams höchstwahrscheinlich ins Spiel.

13:22 Uhr

Juve: Ronaldo fehlt im Topspiel

Am Vortag des Serie-A-Spiels zwischen Juvents Turin und Atalanta Bergamo kündigte Andrea Pirlo auf einer Pressekonferenz Ronaldos Abwesenheit an: "Cristiano Ronaldo hat ein Beuger-Problem, gegen Atalanta wird er nicht spielen. Wir werden versuchen, ihn bis Mittwoch zurückzubekommen. Cristianos Problem entstand nach dem letzten Spiel. Paulo Dybala startet morgen."

13:05 Uhr

Liverpool-Star offenbar vor Abschied

Laut Liverpool Echo werden sich Gini Wijnaldum und der FC Liverpool nicht mehr auf eine Vertragsverlängerung einigen. Die Vorstellungen beider Parteien gehen zu weit auseinander, Liverpool habe nicht die Absicht, sein Vertragsangebot nochmal zu verbessern.

Nun droht dem FC Liverpool ein ablösefreier Abgang des Niederländers, der seit 2016 an der Anfield Road spielt. Zuletzt wurde außerdem bekannt, dass sich Wijnaldum bereits mit dem FC Barcelona geeinigt habe.

12:47 Uhr

SPOX in den sozialen Medien

Folgt Ihr uns eigentlich schon auf Facebook, Instagram, Twitter und Co.? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Die Kollegen versorgen Euch jeden Tag mit interessanten, spannenden und lustigen Beiträgen aus der Welt des Sports. Hier geht es direkt zu unseren Kanälen:

 

12:13 Uhr

Smalling äußert sich nach Überfall

Roma-Verteidiger Chris Smalling hat sich nach dem Einbruch in sein Haus auf Twitter gemeldet: "Ich möchte mich bei allen für eure guten Wünsche und Unterstützung bedanken! Meine Familie, obwohl sehr erschüttert, ist zum Glück unverletzt!"

Zudem schrieb er seine Gedanken zu den Tätern: "In der Hoffnung, dass diese Menschen einen sinnvolleren Weg finden können, ihr Leben zu leben, ohne anderen solchen Schaden und Leid zuzufügen."

11:52 Uhr

WM: Katar wünscht sich geimpfte Fußballfans

Angesichts steigender Infektionszahlen im Land wünscht sich Gastgeber Katar ausschließlich geimpfte Fans bei der Fußball-WM 2022. Dies erklärte Außenminister Scheich Mohammed bin Abdulrahman Al-Thani am Freitag und kündigte an, mit den Herstellern der Impfstoffe Gespräche über entsprechende Möglichkeiten zu führen. "Wir möchten von ihnen wissen, wie wir sicherstellen können, dass jeder WM-Besucher vorher geimpft werden kann", sagte Al-Thani.

Derzeit würden Programme entwickelt, um dies zu ermöglichen, fuhr Al-Thani fort, "wir werden hoffentlich in der Lage sein, eine COVID-freie WM durchführen zu können. Ferner hoffen wir, dass sich die Lage in der globalen Pandemie bald verbessert und diese ganz verschwindet." Stand Freitag hatten sich von den 2,75 Millionen Einwohnern Katars 194.930 mit dem Coronavirus infiziert, bislang wurden 367 Tote in Verbindung mit dem Virus registriert. Der Golfstaat hatte vergangene Woche verstärkte Lockdown-Maßnahmen eingeführt.

11:30 Uhr

VfL-Sportdirektor über möglichen Weghorst-Abschied

Marcel Schäfer, Sportdirektor des VfL Wolfsburg, hat sich bei Sport1 zum möglichen Wechsel von Top-Stürmer Wout Weghorst geäußert: "Darüber mache ich mir im Moment keine Gedanken." Der Fokus der Wölfe liege auf dem internationalen Geschäft und der Verteidigung der aktuellen Tabellenposition.

"Dieser Aufgabe widmet sich Wout Weghorst zu 100 Prozent. Das weiß ich, weil ich tagtäglich mit ihm zu tun habe und sehr oft mit ihm im Austausch bin", erklärte Schäfer. Was dann im Sommer geschehe, könne er nicht voraussagen: "Klar ist auch, dass es vorkommen kann, dass der eine oder andere Spieler, der sich toll weiterentwickelt hat, den nächsten Schritt machen möchte." Diese Komponente sei Teil der VfL-Philosophie. Schäfer: "Und darüber hinaus hat jeder Spieler einen bindenden Vertrag."

11:19 Uhr

Italien: Bis zu 1000 Zuschauer

Italien lockert ab dem 26. April die Corona-Beschränkungen. So ist im ganzen Land ab dem übernächsten Montag wieder Kontaktsport zugelassen. Ab 1. Mai werden bis zu 1000 Fans in den Stadien zugelassen. Das beschloss die italienische Regierung.

Bei Indoor-Sportevents, die vom Nationalen Olympischen Komitee CONI anerkannt werden, dürfen ab diesem Datum bis zu 500 Zuschauer anwesend sein. Seit vergangenem Oktober waren in Italien keine Zuschauer mehr in den Sportstätten erlaubt.

11:14 Uhr

Mandzukic spendet März-Gehalt

Milan-Stürmer Mario Mandzukic spendet sein gesamtes März-Gehalt für wohltätige Zwecke. Das Geld kommt der "Milan-Stiftung" zugute, die junge Talente finanziell fördert. AC-Präsident Paolo Scaroni lobte Mandzukics "Ethik und Respekt" für seinen Klub.

Insgesamt spielte der frühere Profi des VfL Wolfsburg und von Bayern München seit seinem Wechsel nach Mailand im Januar auch aufgrund von Verletzungen nur 158 Minuten.

11:09 Uhr

Nagelsmann? Krösche spricht Machtwort

RB-Sportdirektor Markus Krösche hat sich zu den Gerüchten um die Zukunft von Julian Nagelsmann geäußert. In einem Interview mit DAZN stellte er klar: "Julian hat bei uns hat einen langfristigen Vertrag. Er fühlt sich wohl hier und konzentriert sich voll auf Leipzig."

Zuletzt wurde RB-Coach Nagelsmann immer wieder mit dem FC Bayern München in Verbindung gebracht - angeblich soll es sogar Gespräche gegeben haben. Dies dementierte Nagelsmann: "Es gab und gibt keine Gespräche. Das gilt natürlich auch für meine Berater. Sie sind nicht autark unterwegs, sondern machen Dinge, die ich vorgebe. Demnach gab es auch da keine Gespräche."

Eine Verpflichtung via Ablöse, ähnlich wie bei Adi Hütter, sei laut Krösche ebenfalls nicht möglich: "Er hat einen langfristigen Vertrag, von daher gibt es keine Ablösesumme und keine Preisschilder."

11:07 Uhr

Servus

Willkommen zum Ticker am Samstag. Heute warten in der Sport-Welt wieder einige Highlights auf uns. Wir halten euch natürlich immer auf dem Laufenden und versorgen euch mit den wichtigsten Informationen. Auf geht's! (:

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung