Cookie-Einstellungen

Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Gianluca Fraccalvieri/SPOX
Aktualisieren
Uhr

Gute Nacht

Nach dem turbulenten DFB-Pokal-Abend verabschieden wir uns von Euch. Bis morgen.

23:45 Uhr

News des Tages

Die News des Tages in der Übersicht:

  • Hertha vs. Bayern vorverlegt (19.09 Uhr)
  • Köln: Keine Zusammenarbeit mit Esser (17.07 Uhr)
  • Eden Hazard wird Real Madrid mehrere Wochen fehlen (15.27 Uhr)
  • Flick hätte Joshua Zirkzee gerne behalten (13.53 Uhr)
  • Ricken bestätigt den Transfer von Julian Rijkhoff zum BVB (12.25 Uhr)
  • Dortmund schraubt die geforderte Ablösesumme für Sancho herunter (8.05 Uhr)
  • BVB soll an Stuttgarts Nicolas Gonzalez interessiert sein (7.55 Uhr)

 

 

23:41 Uhr

Köln blamiert sich beim Jahn

Der 1. FC Köln hat sich im DFB-Pokal-Achtelfinale bei Jahn Regensburg blamiert. Das Team von Trainer Markus Gisdol verlor im Elfmeterschießen gegen den Zweitligisten. Damit ist das Viertelfinale komplett. Am Sonntag bei der Auslosung warten folgende Teams auf ihre Gegner: Rot-Weiss Essen, Jahn Regensburg, VfL Wolfsburg, RB Leipzig, Borussia Mönchengladbach, Borussia Dortmund, Holstein Kiel und Werder Bremen.

22:55 Uhr

VfB unterliegt Gladbach

Trotz einer frühen Führung hat der VfB Stuttgart das DFB-Pokal-Achtelfinale mit 1:2 gegen den Borussia Mönchengladbach verloren. Hier geht es zur Analyse.

In Regensburg geht es derweil in die Verlängerung. Jahn Regensburg hat einen 0:2-Rückstand zu einem 2:2 ausgeglichen. Mit dem Liveticker bleibt Ihr in der Crunchtime auf dem Laufenden.

22:12 Uhr

Bußgeldverfahren gegen VfB

Gegen die AG des VfB ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Das teilte der Datenschutzbeauftragte in Baden-Württemberg mit. Laut Stefan Brink seien die Verstöße gegen den Datenschutz "erheblich". Thomas Hitzlsperger zeigte sich davon im Gespräch mit der ARD nicht überrascht. "Ich wusste schon seit letzter Woche, dass es ein Bußgeldverfahren gibt", sagte er.

21:11 Uhr

Kader-Panne bei Ajax

Neuzugang Sebastien Haller von Ajax Amsterdam fehlt auf der Kaderliste des niederländischen Rekordmeisters für die Europa League. Wie ein Sprecher des Klubs gegenüber Nu.nl erklärte, steht der 26-Jährige aufgrund eines Fehlers nicht im Aufgebot. Der Tabellenführer der Eredivisie wolle dem nun bei der UEFA und dem niederländischen Fußballverband KNVB auf den Grund gehen. Sollte sich herausstellen, dass der Fehler bei Ajax liegt, wird der ehemalige Frankfurter in der laufenden Spielzeit nicht mehr ins internationale Geschäft eingreifen können.

20:43 Uhr

DFB-Pokal-Liveticker

Die ersten beiden Spiele sind durch, weiter geht es mit den zwei abschließenden Duellen im DFB-Pokal-Achtelfinale. Auch hier haben wir natürlich wieder jeweils einen Liveticker für Euch im Angebot.

Liveticker Jahn Regensburg - 1. FC Köln

Liveticker VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach

20:23 Uhr

DFB-Pokal: Leipzig und Wolfsburg weiter

Im Gegensatz zu gestern gehen die frühen DFB-Pokal-Spiele nicht in die Verlängerung. RB Leipzig setzte sich glatt mit 4:0 gegen den VfL Bochum durch. Außerdem steht auch der VfL Wolfsburg im Viertelfinale. Die Wölfe setzten sich mit 1:0 gegen Schalke durch.

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.

19:09 Uhr

Hertha vs. Bayern vorverlegt

Am kommenden Freitag eröffnet Hertha BSC gegen den FC Bayern den Bundesliga-Spieltag (live auf DAZN). Das Spiel wird aber bereits um 20 Uhr statt um 20.30 Uhr angepfiffen. Grund dafür ist die klub-WM, an der der FC Bayern teilnehmen wird. Die Münchner reisen umgehend nach dem Spiel in Berlin nach Doha, um das Hygienekonzept der FIFA für den Wettbewerb inklusive erforderlicher PCR-Testungen umzusetzen.

18:08 Uhr

Huntelaar fehlt S04

Gleich geht es im DFB-Pokal los. Ab 18.30 Uhr stehen sich Schalke gegen Wolfsburg und RB Leipzig gegen VfL Bochum gegenüber. Den Königsblauen steht dabei Klaas-Jan Huntelaar nicht zur Verfügung. Der Niederländer hat Wadenprobleme. Alle Aufstellungen findet Ihr natürlich in unseren Liveticker, mit denen Ihr heute nichts verpasst.

Liveticker Schalke vs. Wolfsburg

Liveticker Leipzig vs. Bochum

17:07 Uhr

Köln: Keine Zusammenarbeit mit Esser

Der 1. FC Köln hat auf die medialen Proteste reagiert und die geplante Zusammenarbeit mit Fritz Esser gecancelt. Esser hätte ab Mai den Posten als Leiter Medien und Kommunikation in Köln übernehmen sollen. Hier geht es zu den Stimmen.

16:55 Uhr

Jastremska bleibt gesperrt

Die Dopingsperre gegen Dajana Jastremska bleibt bestehen. Der CAS lehnte einen Einspruch der Tennisspielerin ab. Bei der 20 Jahre alten Ukrainerin waren bei einem Dopingtest am 24. November 2020 Spuren einer verbotenen anabolen Substanz nachgewiesen worden.

16:48 Uhr

Villarreal wollte Harit ausleihen

Am Deadline-Day stand Amine Harit offenbar in Verhandlungen mit Villarreal. Dass aus dem Deal am Ende nichts wurde liegt laut der Bild daran, dass der spanische Klub den Außenspieler lediglich ausleihen wollte und nur eine anschließende Kaufoption bot. Zudem seid das Angebot erst am Sonntagabend eingegangen. Viel zu spät für die Königsblauen, die wohl keinen Ersatz mehr gefunden hätten.

16:26 Uhr

Entwarnung bei Hummels

Mats Hummels musste in der gestrigen DFB-Pokal-Partie gegen den SC Paderborn wegen Knieproblemen passen. Länger ausfallen wird der Abwehrchef aber wohl nicht. Laut dem kicker ist er am Wochenende wieder dabei. Gleiches gilt wohl für Emre Can, Jadon Sancho und Mateu Morey, die kleinere Blessuren aus dem Spiel davongetragen haben.

16:00 Uhr

Übergabe

Das war's von mir, ab jetzt übernimmt die Redaktion - haut rein! ;)

15:54 Uhr

Der Fehlstart der Miami Heat im Fokus

Die Miami Heat sind mit großen Schwierigkeiten in die neue Saison gestartet. Einige Probleme sind dabei erklärbar, andere geben jedoch etwas mehr Grund zur Sorge. Was läuft falsch beim Vorjahres-Finalisten? Wir werfen einen genaueren Blick darauf!

15:49 Uhr

Union verlängert mit Ryerson

Union Berlin hat den Vertrag mit Rechtsverteidiger Julian Ryerson (23) verlängert. Über die genaue Laufzeit des neuen Kontrakts machten die Köpenicker keine Angaben. Der norwegische Nationalspieler war im Sommer 2018 von Viking Stavanger zu Union gekommen und absolvierte bislang 42 Pflichtspiele für die Eisernen.

15:40 Uhr

FC Liverpools turbulenter Deadline Day

Aufgrund einer Verletzungsmisere verpflichtete der Tabellendritte der Premier League FC Liverpool am Deadline Day mit Ozan Kabak (20) vom FC Schalke 04 und Ben Davies (25) vom Zweitligisten Preston North End zwei neue Innenverteidiger. Ein dritter wartetet dagegen vergeblich am Flughafen von Marseille. Die turbulente Deadline Day der Reds in der Analyse.

15:27 Uhr

Hazard fällt mehrere Wochen aus

Nächster Rückschlag für Real! Nach Infos von SPOX und Goal fällt Eden Hazard mehrere Wochen aus, nachdem er sich eine erneute Muskelverletzung zugezogen hat. Mindestens zwei Wochen wird er fehlen, ob er gegen Atalanta in der Champions League am 24. Februar dabei sein wird, ist ebenfalls mehr als fraglich.

15:21 Uhr

Clippers: Ein Puzzleteil fehlt noch

Die L.A. Clippers haben das Spitzenspiel bei den Brooklyn Nets (120:124) knapp verloren. Dabei wurde deutlich, was den Kaliforniern im Vergleich zu ihren Konkurrenten im Kampf um den Titel noch fehlt. Wir verraten Euch die Hintergründe.

Hier geht's zu den Highlights der Partie!

 

 

 

15:04 Uhr

Australian Open: Infektionsfall sorgt für große Aufregung

Corona-Alarm vor den Australian Open: Nach einem Infektionsfall in einem Spielerhotel des Grand-Slam-Turniers in Melbourne mussten sich die betroffenen Teilnehmer, Offiziellen und Mitarbeiter kurzfristig in die häusliche Isolation begeben. Das gab der Premierminister des zuständigen Bundesstaates Victoria, Dan Andrews, am späten Mittwochabend Ortszeit bekannt. Insgesamt handelt es sich demnach um rund 500 bis 600 betroffene Personen. Es handelt sich seinen Angaben zufolge um das Grand Hyatt Hotel, in dem auch Angelique Kerber ihre 14-tägige Quarantäne absolvierte. Ob sich die 33 Jahre alte deutsche Nummer eins erneut in die Isolation begeben musste, war zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt. Alexander Zverev und sein Bruder Mischa gehörten offenbar nicht dazu

14:52 Uhr

Die größten Rekorde der Super-Bowl-Geschichte

Wenn die Kansas City Chiefs in Super Bowl LV auf die Tampa Bay Buccaneers ist ein Spektakel vorprogrammiert. Doch wird die Partie auch Bestmarken aufstellen? Wir zeigen die größten Super-Bowl-Rekorde der Geschichte.

 

 

 

14:32 Uhr

Eintracht-Wechsel: Bursaspor suspendiert Akman

Der Wechsel von Bursaspor nach Frankfurt im Sommer kommt das türkische Top-Talent Ali Akman teuer zu stehen. Der Zweitligist Bursaspor suspendierte den Stürmer wegen des "unethischen Transfers und Verhaltens" auf unbestimmte Zeit. Das gab der Klub nach einer Sitzung des Verwaltungsrates bekannt.

14:22 Uhr

SPOX in den sozialen Medien

Folgt Ihr uns eigentlich schon auf Facebook, Instagram, Twitter und Co.? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit! Die Kollegen versorgen Euch jeden Tag mit interessanten, spannenden und lustigen Beiträgen aus der Welt des Sports. Hier geht es direkt zu unseren Kanälen:

14:10 Uhr

Kein Ermittlungsverfahren gegen Baumgart

Der Wutausbruch von Trainer Steffen Baumgart (im Video!) nach der Pokalniederlage seines SC Paderborn beim BVB am Dienstagabend bleibt ohne persönliche Konsequenzen. Der Kontrollausschuss des DFB teilte am Mittwoch mit, er werde "mit Zustimmung des DFB-Sportgerichts kein Verfahren einleiten".

13:56 Uhr

Ende der PK

Das war's auch schon wieder. Ein eher kurzes Vergnügen mit dem Bayern-Trainer also.

Wir sind gespannt, wie sich die Bayern gegen Hertha BSC und anschließend bei der Klub-WM schlagen werden!

13:55 Uhr

Flick über seinen Fokus in Katar

"Es ist schon so, dass wir alle Spieler zum Einsatz kommen lassen wollen. Aber wir wollen auch den Titel."

13:53 Uhr

Flick: "Hätte Zirkzee gerne behalten"

"Mit Zirkzee und Richards sind zwei Spieler weg, die ich gerne in der Mannschaft gehabt hätte. Aber es ist für ihre Entwicklung gut. Es gibt Beispiele wie Lahm und Alaba, die prägende Figuren bei den Bayern nach ihren Leihen wurden."

13:53 Uhr

Flick über Süle

"Im Moment macht es die Abwehr sehr gut, aber Niklas ist immer eine Option. Man darf nicht vergessen, dass er eine lange Verletzungsphase hatte. Er kommt immer besser in Form. Er hat eine gute Geschwindigkeit, ist sehr abgeklärt. Ich bin froh, dass er in der Mannschaft ist. Er hat noch über ein Jahr Vertrag, wir werden sehen, was kommt. Aber auf ihn kann man sich immer verlassen."

13:50 Uhr

Flick über Corona-Impfungen

"Ich möchte mich da jetzt nicht zu stark zu äußern, ich bin für das Sportliche zuständig, das wird mir dann eventuell etwas zu politisch. Da heißt es dann noch 'Flick ist für die Impflicht' oder ähnliches. Ich kann sagen: Ich werde mich impfen lassen, sobald das möglich ist."

13:48 Uhr

Flick über die Klub-WM

"Katar ist von der Belastung auch sehr hoch. Wir haben erst den Flug, montags und donnerstags die Spiele. Dort ist nicht viel Zeit. Aber das kommt erst nach Hertha."

"Alex Nübel wird seine Reha machen. Bei Javi Martinez und Leon Goretzka müssen wir abwarten. Nach der Quarantäne müssen sie einen Test machen, den müssen wir abwarten. Bei Javi ist jetzt die Quarantäne vorbei, bei Leon geht sie bis Freitag."

13:45 Uhr

Beginn der Bayern-PK

Gerade findet die Pressekonferenz der Bayern mit Hansi Flick an - ja, die Bayern spielen diese Woche ja schon am Freitag!

Wir hören mal rein, was er so zu sagen hat.

13:27 Uhr

Reds-Star als Trashtalker

Klopp hat verraten, dass sich vor den Spielen besonders einer seiner Stars als Heißmacher und Trash Talker hervor tut. Er selbst hält sich dagegen zurück - und spricht über einen Moment, in dem alle Tränen in den Augen hatten. Hier entlang.

13:16 Uhr

Hamilton-Poker: "Fast schon peinlich"

Ralf Schumacher findet das Hickhack um die Vertragsverlängerung von Lewis Hamilton bei Mercedes "fast schon ein bisschen peinlich und schade". Das sagte der jüngere Bruder von Rekordweltmeister Michael Schumacher in seiner Rolle als Sky-Experte in einem kurzen Interview mit dem Sender: "Jetzt haben wir Februar, und der wichtigste Mann in der Formel 1, der siebenfache Weltmeister, ist immer noch nicht fix." Er wisse auch überhaupt nicht, woran es liege, sagte Schumacher: "Man sagt immer, es liegt nur am Geld, ich hoffe es nicht."

13:01 Uhr

Mies verpasst Australien Open

Bitterer Schlag für das Erfolgsdoppel Kevin Krawietz/Andreas Mies, das bei den Australian Open nicht gemeinsam an den Start gehen kann. Der 30 Jahre alte Kölner Mies muss aufgrund von Knieproblemen passen. Die "extrem bittere" Nachricht bestätigte Mies dem SID per Videobotschaft am Mittwoch. Krawietz wird mit Yannick Hanfmann in der Doppelkonkurrenz an den Start gehen.

12:45 Uhr

DFL: So sollen die Ziele des Profifußballs erreicht werden

"Mit dem angestoßenen interdisziplinären Dialog sowie der Konkretisierung und schrittweisen Umsetzung der Handlungsempfehlungen zeigt die DFL eine klare Haltung, mit dem Bekenntnis zur Nachhaltigkeit in den zentralen Dimensionen Ökologie, Ökonomie, gesellschaftlicher Verantwortung und guter Führung. Mit mutigen Schritten wird es der DFL und Ihren Clubs gelingen, eine Vorreiterrolle in Europa einzunehmen", lautet das Fazit der DFL-Taskforce.

Die 17 konkreten Handlungsempfehlungen der Taskforce findet Ihr hier ausführlich dargestellt.

12:33 Uhr

VfB-Abwehrchef Anton im Interview

Kurze Leseempfehlung! Waldemar Anton gehört aktuell zu den am meisten unterschätzten Spielern der Bundesliga. Der Abwehrchef des VfB zeigt in seiner ersten Saison in Stuttgart hervorragende Leistungen. Im Interview mit SPOX und Goal spricht der 24-Jährige über einen möglichen Anruf von Bundestrainer Joachim Löw, schwärmt von Coach Pellegrino Matarazzo und erklärt, was den VfB-Fußball ausmacht. Außerdem spricht Anton über seine ganz persönlichen Lehren aus der Corona-Pandemie, den für ihn besten Verteidiger der Welt und wieso ihn Neid und Missgunst eher anspornen. Hier geht's zum gesamten Interview!

 

 

 

12:23 Uhr

Der Profifußball im Jahr 2030 nach DFL

So wünscht sich die DFL die Bundesliga und 2. Liga im Jahr 2030:

  • Der Wettbewerb gestaltet sich fair und in allen Tabellensituationen herrscht Spannung
  • Es besteht Nachhaltigkeit, beruhend auf den Säulen "Ökonomie, Ökologie und sozial-gesellschaftliche Aspekte"
  • Die Vereine sind mit den Fans im Austausch und haben deren Leidenschaft wiedergewonnen
  • Der Frauenfußball hat so viele Klubs zu verzeichnen wie noch nie
  • Es gibt mehr Frauen in Haupt- und Ehrenämtern
  • DFL und Klubs zeichnen sich durch Chancengleichheit, Offenheit und Vielfalt aus
12:16 Uhr

Joao Felix positiv auf Corona getestet

Bei der DFL passiert noch nichts Spannendes, daher gibt's erstmal noch eine Corona-Meldung auf die Ohren. Atletico-Stürmer Joao Felix ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Wie der spanische Tabellenführer am Mittwoch mitteilte, befindet sich der 21 Jahre alte Stürmer in häuslicher Isolation. Vor wenigen Tagen waren bei den Rojiblancos bereits die Tests des Belgiers Yannick Carrasco und des spanischen Verteidigers Mario Hermoso positiv ausgefallen. Ob Felix gegen Chelsea am 23. Februar in der Königsklasse wieder fit sein wird, ist unklar.

12:02 Uhr

Pressekonferenz der DFL zur "Zukunft des Profifußballs"

So, Freunde der DFL aufgepasst! Jetzt beginnt die Pressekonferenz Eurer liebsten Fußballliga, denn seit Oktober vergangenen Jahres haben sich 37 Expertinnen und Experten aus Sport, Gesellschaft, Wissenschaft, Politik und Wirtschaft in der "Taskforce Zukunft Profifußball" mit Themen und Fragestellungen in Bezug auf die Zukunft des deutschen Profifußballs auseinandergesetzt und präsentieren nun die Ergebnisse. Ich werde Euch einige Aussagen mitteilen, hier könnt Ihr den ganzen Spaß aber auch live verfolgen.

11:50 Uhr

FSV-Vorstand will Geimpfte ins Stadion lassen

Apropos Corona, Mainz-Finanzvorstand Jan Lehmann hat sich für eine Rückkehr geimpfter Fans in die Arenen ausgesprochen. "Ich denke, dass Geimpfte wieder ins Stadion gelassen werden können, wenn von ihnen nachweislich kein Ansteckungsrisiko ausgeht", sagte der 50-Jährige der Sport Bild: "Das gilt natürlich auch für andere Bereiche wie zum Beispiel Restaurants, Kultureinrichtungen und Sport. Dabei geht es nicht um Privilegien, sondern darum, harte Einschränkungen wieder zurückzunehmen."

11:39 Uhr

Ribery zu Berlusconi-Klub Monza?

Die AC Monza hat wohl große Pläne: Der Verein von Ex-Milan-Boss Silvio Berlusconi will in die Serie A und dann das Team mit Franck Ribery aufrüsten. Das berichten France Football und der Corriere della Sera. Der Vertrag des 37-Jährigen bei der AC Florenz läuft im Sommer aus. Eine Verlängerung bei seinem Klub schließt Ribery dem Bericht zufolge aus. Da sich der Flügelspieler aber immer noch fit fühle, komme für ihn aber weiterhin nur ein Einsatz in einer europäischen Top-Liga in Frage. Neben der Bundesliga ist die Serie A sein Favorit - und dort könnte bald die AC Monza spielen.

11:25 Uhr

Ricken bestätigt Rijkhoff beim BVB

Nun hab ich auch endlich mal etwas Handfestes zu vermeldet! Nachwuchschef Lars Ricken hat den Ruhr Nachrichten bestätigt, dass der BVB Julian Rijkhoff von Ajax Amsterdam langfristig unter Vertrag genommen hat. Das Sturmtalent ist zunächst für die U17 eingeplant. "Wir freuen uns, Julian Rijkhoff für Borussia Dortmund gewonnen zu haben", wird Ricken knapp zitiert. Wie zuletzt Medienberichten zu entnehmen war, ist Ajax sehr erbost über den Transfer.

11:14 Uhr

Rangnick: "Riskieren Entwicklung einer kompletten Generation"

Ralf Rangnick blickt mit großer Sorge auf die Folgen der Coronakrise für Kinder und Jugendliche. Es bestehe "die große Gefahr, dass so viele Kinder dem Sport verloren gehen", sagte der 62-Jährige der Frankfurter Rundschau: "Wenn wir die Kitas, Schulen und Vereine noch länger geschlossen halten, riskieren wir die Entwicklung einer kompletten Generation in allen relevanten Bereichen: körperlich, geistig und kognitiv." Allen müsse klar sein, "dass der Lockdown speziell für den Amateursport und noch schlimmer für den Jugendfußball, der nicht im Spitzenbereich stattfindet, kein Dauerzustand sein kann", sagte Rangnick.

11:04 Uhr

NFL: So kann man Mahomes stoppen

Es ist soweit: Super Bowl LV steht vor der Tür! Tom Brady und die Tampa Bay Buccaneers empfangen im ersten "Heim-Super-Bowl" aller Zeiten Patrick Mahomes und die Kansas City Chiefs. Können die Buccaneers die Chiefs-Offense vor Probleme stellen? Welche Wege gibt es überhaupt gegen diese Offense? Und was macht die Chiefs-Offense eigentlich aus? SPOX-Redakteur Adrian Franke bereitet Euch mit der Taktik-Analyse zu Kansas City vor.

 

10:53 Uhr

Acht Spiele Sperre wegen hüllenlosen Torjubels

Emerson Carioca zog blank, der Schiedsrichter Rot und das Sportgericht jetzt die Notbremse: Wegen eines hüllenlosen Torjubels bekam der Stürmer des brasilianischen Fußballklubs Sampaio Correa am Dienstag acht Spiele Sperre aufgebrummt. Zwei für unsportliches Verhalten, sechs, weil er mit seinem Striptease eine Massenrangelei ausgelöst hatte. Nach eigenem Bekunden war die Nacktnummer eine Reaktion auf anhaltende Rufe der Marica-Fans, die ihn fortwährend als Dickerchen beschimpften.

10:40 Uhr

Rafinha verlässt Griechenland nach fünf Monaten

Gibt es ein Rafinha-Comeback in der Bundesliga? Nach nur gut fünf Monaten hat der Ex-Bundesligaspieler sein Gastspiel in Griechenland beendet. Der brasilianische Rechtsverteidiger einigte sich mit dem erneut auf klarem Meisterkurs liegenden Titelverteidiger Olympiakos Piräus auf die Auflösung seines bis Mitte 2022 unterzeichneten Vertrages. Zuletzt machten Gerüchte über eine Rückkehr zu Schalke 04 die Runde.

10:24 Uhr

Rekordsiege in den europäischen Top-Ligen

Der 9:0-Sieg von Manchester United gegen Southampton ist eingestellter Premier-League-Rekord. Wir blicken auf die höchsten Siege aus anderen Top-Ligen Europas.

 

 

 

10:05 Uhr

Hasenhüttl nach zweiter 0:9-Klatsche bedient

Ralph Hasenhüttl hat es wahrlich nicht leicht. Da kassierst du in der Vorsaison ein 0:9 bei Leicester City, berappelst dich, spiest eine starke Hinrunde in der Folgesaison, nur um im neuen Jahr vier Spiele in Folge zu verlieren und erneut mit 0:9 unterzugehen, dieses Mal gegen ManUnited. Wer würde da nicht durchdrehen? "Was soll ich sagen? Es ist schrecklich", sagte er der BBC nach der Demütigung, blieb jedoch positiv: "Aber wir sind nach dem ersten 0:9 wieder aufgestanden, und wir müssen das auch jetzt tun."

09:53 Uhr

Kerber startet erfolgreich nach der Quarantäne

Noch mal Thema Tennis, nach den deutschen Herren ist auch Angelique Kerber nach der 14-tägigen Quarantäne in Melbourne erfolgreich gestartet. Die 33-Jährige besiegte bei ihrem Saisonauftakt die Tschechin Katerina Siniakova 6:3, 4:6, 6:3 und zog ins Achtelfinale der "Grampians Trophy" ein.

09:41 Uhr

Rettet Fredi Bobic die Hertha?

Fredi Bobic war jahrelang als Spieler für die Hertha aktiv, nun soll er den kriselnden Hauptstadtklub in seiner Rolle als Funktionär wohl retten. Laut der Sport Bild wird der Kontakt zwischen der Hertha und dem Eintracht-Sportvorstand intensiver, "in den nächsten Tagen" soll es sogar zu einem Treffen zwischen Bobic und Berlin-Geschäftsführer Carsten Schmidt und -Präsident Werner Gegenbauer kommen.

09:30 Uhr

NBA: Erkenntnisse aus der Nacht

Die restlichen NBA-Spiele aus der Nacht fasse ich Euch wie gewohnt in einigen Erkenntnissen zusammen:

Hier geht's zum ausführlichen Roundup!

09:20 Uhr

Dank Iriving: Nets feiern Statement-Sieg

Widmen wir uns der NBA, in der Nacht war in Übersee ja einiges los. In Brooklyn stand beispielsweise das Prestigeduell zwischen den neuformierten Nets und den L.A. Clippers an - mit dem besseren Ende für die Big Three der Nets. Das hatten sie vor allem Kyrie Irving zu verdanken, der einen Saisonbestwert (39 Punkte) auflegte, mit Kawhi Katz und Maus spielte und 8 Punkte beim entscheidenden 13:0-Lauf im letzten Viertel beisteuerte. Aber auch Durant (28 Punkte, 11/13 FG) und Harden (50. Karriere-Triple-Double) brillierten. Hier geht's zu den Highlights der Partie!

Hier geht es zur ausführlichen Analyse!

09:07 Uhr

ATP Cup: Deutschland schlägt Kanada

Positives zu vermelden gibt es auch dem Tennis! Dort haben die deutschen Tennisprofis beim ATP Cup in Melbourne nämlich einen Auftaktsieg gefeiert. Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff sorgten gegen Kanada mit Siegen in ihren Einzel-Matches für den 2:1-Erfolg, da war auch die Niederlage von Kevin Krawietz und Struff gegen Peter Polansky und Steven Diez mit 6:7 (4:7), 7:6 (8:6), 3:10 geschenkt. "Es war ein typisches erstes Spiel der Saison, ich hatte viele Chancen, die ich aber nicht richtig genutzt habe", sagte Zverev anschließend: "Am Ende habe ich es trotzdem ganz gut hinbekommen und einige gute Punkte gespielt. Das Wichtigste war, den Sieg für Deutschland zu holen."

08:53 Uhr

Thesen zum brisanten Weiterkommen des BVB

Und noch mal zurück zum BVB, ich habe nämlich eine Leseempfehlung für Euch, konkret handelt es sich um die Thesen zum gestrigen Pokal-Zittersieg der Dortmunder. Beispiel: "Paderborn hat, was dem BVB fehlt". Hier gibt es alle Thesen!

08:44 Uhr

Tuchel hat wohl Bundesliga-Trio auf dem Zettel

Weiter führt uns unsere wilde Fahrt nach London, wo mit Thomas Tuchel ein alter Bundesliga-Hase die Zügel des FC Chelsea übernommen hat und dementsprechend ab jetzt ein ganz genaues Auge auf die Entwicklungen in Deutschland wirft. Laut der Sport Bild soll der Coach dabei auch ganz konkrete Namen auf dem Zettel haben, dabei handelt es sich wohl um David Alaba, Jerome Boateng und Dayot Upamecano. Dem Bericht nach soll ein Spieler des Trios im Sommer an die Themse wechseln.

Hier geht's zur ausführlichen News.

08:32 Uhr

Teamkollege kritisiert Embolo: "Nicht tolerierbar"

Die Corona-Verfehlungen von Breel Embolo waren eines der großen Themen der letzten Wochen, nun gab es für den Schweizer Kritik von seinem Teamkollegen Jonas Hofmann. "Was geschehen ist, ist nicht tolerierbar", sagte der 28-Jährige im Interview mit dem Sportbuzzer, warb zugleich aber auch um Verständnis. "Aber Menschen machen nun mal Fehler. Natürlich könnte man sagen: 'Solche Fehler dürfen einfach nicht passieren.' Ich bitte aber zu bedenken, dass wir uns alle schon Verfehlungen geleistet haben. Und manch einer vielleicht sogar im Zusammenhang mit Corona." Dennoch sei es natürlich die Pflicht der Profis, "die Regeln penibel einzuhalten".

08:26 Uhr

Netzreaktionen zum Pokalabend

Dann leg ich Euch auch direkt die Netzreaktionen zum gestrigen Pokalabend ans Herz. War ja einiges los, ich sage nur: Zweimal Verlängerung, einmal Elfmeterschießen, einmal Baumgart-Rant, einmal Leverkusen-Aus gegen RW Essen. So reagierte die Netzgemeinde.

 

 

08:18 Uhr

Baumgarts Wutausbruch im Wortlaut

Nutzen wir direkt mal die Chance, um auf den gestrigen Wirbel beim Pokalspiel zwischen dem BVB und Paderborn zurückzublicken. Schiedsrichter Stieler gab den Siegtreffer von Erling Haaland nach einer mehr als fragwürdigen Entscheidung, die SCP-Trainer Steffen Baumgart hochgehen ließ. "Das ist eine Frechheit, eine absolute Frechheit. Das muss ich ganz ehrlich sagen", sagte er im Anschluss in der ARD. "Das ärgert mich für meine Jungs und ihre Leistung. Und das hat auch keiner verdient. Dann müssen wir uns nicht wundern, dass wir jeden Tag Diskussionen führen. Da machen wir uns zum Affen."

Hier gibt es den gesamten Wutausbruch im Wortlauf!

08:05 Uhr

Dortmund schraubt wohl Sancho-Ablöse herunter

Bleiben wir thematisch bei BVB, der Jadon Sancho wahrscheinlich im Sommer verkaufen wird. Dabei könnte sich das Warten für interessierte Klubs gelohnt haben, wie die Sport Bild schreibt, soll die Borussia nur noch 100 Mio. Euror Sancho verlangen, bisher hatte Dortmund stets mindestens 130 Mio. gefordert. Grund dafür soll die Corona-bedingt finanziell angespannte Lage der Schwarz-Gelben sein. Sollte ein Verein bereit sein, die geforderte Summe zu bezahlen, wird der BVB dem Bericht nach "einwilligen". Weiterhin gilt ManUnited als aussichtsreichste Kandidaten auf einen Transfer.

07:55 Uhr

BVB angeblich an Bundesliga-Stürmer interessiert

Beginnen wir mit Stuttgarts Shootingstar Nicolas Gonzalez, der mit seinen starken Leistungen (13 Buli-Spiele, 8 Torbeteiligungen) wohl das Interesse großer Klubs auf sich gezogen hat. Laut der Sport Bild sollen der BVB, Tottenham und Juve ihn auf dem Zettel haben. Demnach fordert der VfB aber deutlich mehr als 20 Mio. Euro Ablöse für den Außenstürmer, der seinen Vertrag erst im November bis 2024 verlängert hatte. "Ich will irgendwann auf die nächste Stufe vorankommen. Ich würde die Chance, dass ich in der nächsten Saison noch in Stuttgart spiele, auf 50:50 beziffern", sagte er der Sport Bild und ergänzte: "Ich habe nicht mit Dortmund gesprochen, das ist ohnehin Sache meines Beraters. Aber der BVB ist ein Top-Klub."

07:50 Uhr

Good Morning in the Morning

Mittwoch, Bergfest, Tickerstart - los geht's!

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung