Cookie-Einstellungen

Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Andrzej Potaczek/Alexander Hagl
Aktualisieren
23:50 Uhr

Gute Nacht

Mit so einer tollen Nachricht können wir doch gut schlafen. Der Ticker wünscht Euch eine Gute Nacht und wartet morgen früh wieder auf Euch. Bis dann.

23:47 Uhr

Darts-WM: Sherrock schreibt Geschichte

Im Ally Pally hat Fallon Sherrock Geschichte geschrieben. Die 25-Jährige gewann gegen Ted Evetts ihr Erstrunden-Match. Damit ist sie die erste Frau, die bei der Darts-WM (alle Sessions live auf DAZN) eine Partie für sich entscheidet. Hier geht's zur Zusammenfassung des 5. Tages.

23:28 Uhr

Liverpools C-Elf verliert im Carabao Cup

Der FC Liverpool ist sang- und klanglos aus dem Carabao Cup ausgeschieden. Die C-Elf der Reds, die wegen der Klub-WM in Doha, ran musste, ging in Birmingham bei Aston Villa mit 0:5 unter.

Im französischen Pokal setzte sich OSC Lille gegen die AS Monaco durch (3:0).

23:24 Uhr

Hoffenheim beendet Union-Serie

Neben der Partie in Dortmund wurde auch in Berlin und Augsburg gekickt. Union verlor nach vier Siegen in Folge an der alten Försterei gegen die TSG Hoffenheim. Augsburg hatte mit Düsseldorf beim 3:0 keine Probleme.

23:21 Uhr

Rassiges Duell zwischen BVB und Leipzig

Im Signal-Iduna-Park in Dortmund ging heute eine rassige Partie über die Bühne. Am Ende stand es 3:3 zwischen dem BVB und RB Leipzig.

Hier geht's zur ausführlichen News.

Hier geht's zur Einzelkritik.

20:31 Uhr

Klub-WM: Flamengo im Finale

Der erste Finalist bei der FIFA-Klub-WM steht fest. Flamengo setzte sich im Halbfinale gegen Al Hilal Riad durch. Auf wen die Brasilianer im Endspiel treffen, entscheidet sich morgen bei der Partie zwischen dem FC Liverpool und Monterrey CF (ab 18.30 Uhr live auf DAZN).

20:28 Uhr

Bremer Krise spitzt sich zu

Werder Bremen rutscht immer tiefer in die Krise. Im Heimspiel gegen Mainz kassierte dei Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt eine deftige 0:5-Pleite. Schon zur Pause führten die 05er mit 4:0. Hier geht es zum ausführlichen Spielbericht.

20:17 Uhr

Darts-WM: Abendsession beginnt

Nach einer kurzen Pause fliegen die Pfeile wieder im Ally Pally. Gerade eben ging die Abendsession mit dem Match Ritchie Edhouse gegen Boris Koltsov los. Auf DAZN könnt Ihr alle Partie live mitverfolgen.

19:53 Uhr

Van Nistelrooy wird neuer Elftal-Co-Trainer

Bondscoach Ronald Koeman hat sich hochkarätige Unterstützung für die EM im kommenden Jahr gesichert. Der Trainer der Niederlande wird bei der Kontinental-Meisterschaft von ehemaligen Top-Stürmer Ruud van Nistelrooy assistiert. Mit Marten Stekelenburg wurde zudem ein weiterer Assistent berufen.

19:25 Uhr

Pause für Skifahrer Schmid

Manuel Schmid muss eine mehrwöchige Zwangspause einlegen. Wie der DSV mitteilte, zog sich der Abfahrtsspezialist am Sonntag beim Riesenslalom-Training im italienischen Alda Badia einen Bruch der rechten Mittelhand zu. Der 26-Jährige wurde bereits operiert und muss voraussichtlich sechs Wochen pausieren.

18:37 Uhr

CR7-Karriereende bei Juve?

Mit 34 Jahren geht Cristiano Ronaldo in den Herbst seiner Karriere. Wie lange CR7 noch spielt, ist unklar. Sein Berater Jorge Mendes hat nun verraten, dass der Portugiese bei Juventus Turin seine Karriere beenden könnte. Der Vertrag des Angreifers bei den Bianconeri läuft aktuell noch bis Sommer 2022, dann ist er 37 Jahre alt.

18:11 Uhr

Lerchbacher ist auch raus

Nach Rowby-John Rodriguez ist auch der zweite Österreicher am heutigen Tag ausgeschieden. Zoran Lerchbacher schied mit 1:3 gegen Krzystof Ratajski bei der Darts-WM aus.

17:12 Uhr

Boateng pro Flick

Hansi Flick hat den nächsten Befürworter seiner Arbeit gefunden. "Ich glaube, jeder von uns würde gern mit Hansi weitermachen. Er macht es top, mit dem ganzen Team drumherum. Die Mannschaft würde sich freuen, aber es liegt ja nicht in unserer Hand", sagte Jerome Boateng im Interview der Abendzeitung München.

16:45 Uhr

Rodriguez schon raus

Für Rowby-John Rodriguez ist die WM im Ally Pally schon wieder beendet. Noel Malicdem siegte glatt mit 3:0. Witer geht's mit Krzystof Ratajski gegen Zoran Lerchbacher.

16:08 Uhr

Übernahme

In den sportlichen Abend steigen wir gleich weiter mit der Darts-WM ein. Rowby-John Rodriguez tritt gegen Noel Malicdem an. Die Partie könnt Ihr genauso wie alle Sessions heute live auf DAZN sehen.

15:56 Uhr

Servus

Damit verabschiede ich mich in den Feierabend und übergebe den Ticker an die Redaktion. Einen sportlichen Abend euch!

15:55 Uhr

Darts-WM: Reyes dreht Spiel gegen Ilagan

Cristo Reyes steht bei der Darts-WM in London in der zweiten Runde. Nach 0:2-Rückstand setzte sich der Spanier noch 3:2 gegen Lourence Ilagan durch. In der nächsten Runde trifft Reyes auf den zweifachen Weltmeister Adrian Lewis.

15:50 Uhr

Gomez bekommt Einladung in Kölner Keller

Nachdem Mario Gomez nach einem nach VAR-Eingriff aberkannten Tores den Videobeweis als "Bullshit" bezeichnet hat, hat der VfB-Stürmer eine Einladung in den sogenannten Kölner Keller bekommen. Jochen Drees, Projektleiter Videobeweis, bot dem Stürmer an, sich selbst ein Bild von den Abläufen des Videobeweises zu machen. Der DPA sagte Drees: "Wir haben bei uns heute Morgen spontan gesagt: Wir laden Mario Gomez gerne ein, wenn er Interesse hat. Er kann sich auch selbst mal an eine Arbeitsstation setzen und Abseitssituationen bewerten." Gomez' Frust mit dem Videobeweis wird die Einladung aber wohl nicht mindern.

15:30 Uhr

SGE stattet Eigengewächs mit Profivertrag aus

Jabez Makanda wird ab dem kommenden Jahr im Profikader von Eintracht Frankfurt stehen. Der 18-jährige Stürmer unterschrieb einen Einjahresvertrag, der ab dem 1. Juli 2020 gelten wird. In der aktuellen Saison traf Makanda in zwölf Spielen viermal in der A-Junioren-Bundesliga.

15:22 Uhr

Ter Stegen wird Freeletics Ambassador

Am Mittwochabend steigt mit dem Clasico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid (20 Uhr live auf DAZN und im LIVE-TICKER) eins der spannendsten Ligaspiele der Welt. Für Fans des Barca-Torhüters Marc-Andre ter Stegen gibt es im Vorfeld nun eine besondere Freude: Der Torhüter wird offizieller Ambassador von Freeletics. Fans können dadurch nach einem personalisierten Trainingsplan, der ter Stegens Trainingsgewohnheiten, -präferenzen und Ziele reflektiert, selbstständig trainieren. Mit "Football Fit" können alle App-Nutzer ter Stegens Routine nachvollziehen und die Welt des Profifußballs beim eigenen Training erleben.

15:08 Uhr

Tuchel über BVB-Partie: "Besonderes Spiel"

PSG-Trainer Thomas Tuchel hat sich zur Begegnung mit seinem Ex-Verein Borussia Dortmund im Achtelfinale der Champions League geäußert. Für Tuchel werde es ein "besonderes Spiel". Der Signal-Iduna-Park sei "ein außergewöhnliches Stadion, mit einer fabelhaften Atmosphäre." Sportlich stellt sich Tuchel auf ein schwieriges Spiel ein: "Im Achtelfinale kann alles passieren. Es ist immer kompliziert gegen deutsche Mannschaften zu spielen."

14:50 Uhr

Darts-WM: Searle zieht in zweite Runde ein

Im ersten Spiel des Tages hat sich Ryan Searle mit 3:2 gegen Robbie King durchgesetzt. In der zweiten Runde trifft der Engländer auf seinen Landsmann Steve West. Weiter geht's im Ally Pally mit dem Duell von Cristo Reyes und Lourence Ilagan.

14:42 Uhr

Xabi Alonso äußert sich FCB-Gerüchten

Nach der Entlassung von Niko Kovac beim FC Bayern fiel auch der Name Xabi Alonso unter den potenziellen Nachfolgern. Der aktuelle Trainer der zweiten Mannschaft von Real Sociedad San Sebastian äußerte sich nun in der Marca zu den Gerüchten: "Ich bin dort, wo ich im Moment sein will. Ich fange gerade erst an, meine Coaching-Karriere zu beginnen, und ich habe keine Ziele jenseits von San Sebastian." Ein Engagement beim FCB schließt Alonso also zum momentanen Zeitpunkt aus, und will sich lieber auf sein Ziel bei Real Sociedad fokussieren: "Ich hoffe, ich kann ein besserer Coach werden."

14:24 Uhr

Nach Rassismus-Vorwurf: Auerbach lädt Hertha ein

Der VfB Auerbach hat auf den Rassismus-Vorwurf beim Spiel seiner B-Jugendlichen am Wochenende gegen Hertha BSC reagiert und die Berliner Spieler zu einem Treffen nach Auerbach eingeladen. Die Nachwuchsspieler beider Teams sollten die Möglichkeit eines Austausches erhalten, teilte der Klub mit. Die B-Junioren von Bundesligist Hertha BSC hatten am Samstag das Punktspiel in der Nachwuchs-Regionalliga Nordost beim VfB Auerbach nicht fortgesetzt, nachdem nach Angaben der Berliner mehrere Spieler von Herthas U16 von Gegenspielern "rassistisch beleidigt worden" seien. Auerbach bestritt die Anschuldigungen und beklagte seinerseits, dass VfB-Akteure beleidigende Äußerungen von Hertha-Spieler hätten ertragen müssen.

14:15 Uhr

Darts-WM: Ausgeglichenes Spiel zum Auftakt

Das erste Spiel des Tages bei der Darts-WM zwischen Ryan Searle und Robbie King steht nach zwei Sätzen 1:1. Später in der Session werden noch die beiden Österreicher Rowby-John Rodriguez und Zoran Lerchbacher antreten.

13:50 Uhr

Köln-Talent trifft in fünf Sekunden

Rekordverdächtig: Florian Wirtz aus der U17 des 1. FC Köln traf im U17-Bundesliga-Spiel gegen den Wuppertal SV bereits nach 5,05 Sekunden. Mit einem kräftigen Strahl von der Mittellinie bezwang er den gegenerischen Torhüter und schoss so eins der schnellsten Tore der Fußballgeschichte.

13:27 Uhr

S04-Torhüter Nübel für vier Spiele gesperrt

Alexander Nübel wurde nach der Roten Karte nach seinem brutalen Foul gegen Mijat Gacinovic vom DFB-Sportgericht zu vier Spielen Sperre verurteilt. Der Verein hat das Urteil bereits akzeptiert. Sportvorstand Jochen Schneider sagte gegenüber der BILD: "Wir haben das Strafmaß akzeptiert. Es geht um das, was Alex bereit gesagt hat: Am Ende geht es um die Gesundheit von Gacinovic - das ist das wichtigste." Nübel wird damit auch die ersten beiden Rückrundenspiele des S04 gegen Borussia Mönchengladbach und den FC Bayern München verpassen. Vertreten wird Nübel durch Markus Schubert.

13:18 Uhr

Darts-WM, Tag 5: Nachmittagsession

In einer Viertelstunde beginnt der fünfte Tag der Darts-WM in London. Den Auftakt am heutigen Tag machen der Engländer Ryan Searle und der Australier Robbie King. Später in der Session sind auch die beiden Österreicher Rowby-John Rodriguez und Zoran Lerchbacher gefordert. Alle Spiele der Darts-WM seht ihr auf DAZN.

12:58 Uhr

Eintracht muss lange auf Rönnow verzichten

Die Verletzungssorgen bei Eintracht Frankfurt gehen weiter. Wie die Hessen mitteilten, werden Frederik Rönnow und Lucas Torro lange ausfallen. Torro zog sich beim Spiel gegen den FC Schalke 04 einen Innenbandriss am rechten Knie zu und muss operiert werden. Der Spanier wird drei bis vier Monate lang ausfallen. Frederik Rönnow hat einen Sehneneinriss am rechten Oberschenkel erlitten und fällt für mindestens sechs Wochen aus. Am Anfang der Rückrunde dürfte Stammtorhüter Kevin Trapp nach seiner Schulterverletzung wieder einsatzfähig sein. Ansonsten dürfte wohl Felix Wiedwald ins Tor der Eintracht rücken.

12:47 Uhr

Tennis: Olympia-Mixed mit Zverev und Kerber?

Angelique Kerber könnte sich bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio mit einem Start im Mixed-Wettbewerb an der Seite von Alexander Zverev. "Das Interesse ist da. Lasst euch überraschen", sagte die 31-Jährige im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst. Kerber und Zverev waren in den vergangenen beiden Jahren bereits beim Hopman Cup im Januar in Australien gemeinsam angetreten.

12:30 Uhr

Cunha und Paulinho verpassen Rückrunden-Start

RB Leipzig und Bayer Leverkusen müssen zum Auftakt der Bundesliga-Rückrunde auf Matheus Cunha und Paulinho verzichten. Die beiden Spieler wurden für die brasilianische Nationalmannschaft für die Qualifikation zum olympischen Turnier 2020 nominiert. Bei dem Quali-Turnier werden zwischen dem 18. Januar und 9. Februar die beiden südamerikanischen Teilnehmer für die Sommerspiele in Tokio ermittelt.

12:13 Uhr

Bendtner vor dem Aus in Kopenhagen

Der ehemalige dänische Nationalspieler Nicklas Bendtner wird zum neuen Jahr vereinslos. Wie der FC Kopenhagen mitteilte, wird der Vertrag des Stürmers nicht verlängert. Noch ist unklar, ob Bendtner seine Karriere fortsetzen wird. "Ich möchte jetzt über meine Zukunft nachdenken und überlegen, ob ich ein neues Abenteuer in der Fußballwelt ausprobieren oder ein paar neue Abenteuer im Leben beginnen soll", sagt Bendtner in der offiziellen Meldung des Vereins. In seiner Laufbahn spielte 81-fache dänische Nationalspieler unter anderem für den FC Arsenal, Juventus Turin und den VfL Wolfsburg.

11:56 Uhr

Knäbel: "Können nicht jedes Jahr neuen Sane rausbringen"

Seit April 2018 ist Peter Knäbel als Technischer Direktor Knappenschmiede und Entwicklung beim FC Schalke 04 tätig. Im Interview mit SPOX und Goal bietet Knäbel einen Einblick in die Entwicklung der Knappenschmiede. Dabei plädiert er auch darauf jungen Spielern Zeit zu geben: "Man kann nicht jedes Jahr einen neuen Leroy Sane herausbringen. Wichtig ist, dass wir die jungen Spieler, die ab und zu auch mal wieder in der U23 ranmüssen, auffangen und ihnen sagen: 'Da ist eine Tür, ihr habt den Fuß drin, aber reingehen müsst ihr selbst. Wir schenken euch nichts, aber ihr könnt euch sicher sein, dass wir euch vertrauen.'" Das komplette Interview mit Peter Knäbel könnt ihr hier lesen.

11:42 Uhr

Riesenslalom: Rebensburg Achte nach erstem Durchgang

Viktoria Rebensburg hat beim Weltcup-Riesenslalom im französischen Courchevel Chancen auf die erste Podestplatzierung in ihrer Paradedisziplin in diesem Winter. Die 30-Jährige liegt als Achte vor dem zweiten Durchgang nur 0,38 Sekunden hinter Rang drei zurück. Zur überraschend führenden Norwegerin Mina Fürst Holtmann fehlen ihr 0,51 Sekunden. Nach den Plätzen 13 und sieben zum Saisonstart in Sölden und Killington hat die Olympiasiegerin von 2010 ihr Material-Setup etwas verändert - und dabei offenbar ein gutes Händchen gehabt. "Ich habe endlich wieder das Gefühl, dass ich wieder die Chefin bin, wenn ich da runter fahre", sagte sie.

11:28 Uhr

Skispringen: Aasen Markeng mit Kreuzbandriss

Thomas Aasen Markeng hat sich bei seinem Sturz beim Weltcup in Klingenthal doch schwer verletzt. Der Junioren-Weltmeister aus Norwegen zog sich sowohl einen Kreuzband- als auch einen Meniskusriss zu und fällt nach Angaben des norwegischen Verbandes bis zu einem Jahr aus. Markeng war im Einzelspringen im Vogtland am Sonntag nach einem Sprung auf 131 m gestürzt und musste mit einer Trage abtransportiert werden. Cheftrainer Alexander Stöckl hatte danach zunächst Entwarnung gegeben.

11:14 Uhr

Roma und Milan kritisieren Affenbilder

Die beiden Traditionsklubs AS Roma und AC Milan haben sich klar gegen die aktuelle Anti-Rassimus-Kampagne der Serie A positioniert, bei der Affenbilder verwendet wurden. Die Roma schrieb auf Twitter: "Wir waren sehr überrascht. Wir verstehen, dass die Liga Rassismus bekämpfen will. Aber wir glauben nicht, dass das der richtige Weg ist." Auch Milan wählte klare Worte auf Twitter: "Kunst kann mächtig sein, aber wir sind absolut nicht damit einverstanden, dass Affen als Bilder im Kampf gegen den Rassismus verwendet werden, und waren überrascht von dem völligen Mangel an Rücksprache."

11:00 Uhr

Clasico: Arthur fällt aus

Der FC Barcelona muss beim Clasico gegen Real Madrid (Mittwoch, 20 Uhr live auf DAZN und im LIVE-TICKER) auf Arthur verzichten. Der Brasilianer wird nach Angaben der As mit einer Leistenverletzung bis zum Jahresende ausfallen, und soll frühestens im Spiel gegen Espanyol am 4. Januar 2020 wieder eingreifen können.

10:47 Uhr

Formel 1: Jordan glaubt an Vettel-Rücktritt 2020

Die neue Formel-1-Saison hat noch gar nicht angefangen, und schon brodelt die Gerüchteküche für das Jahr 2021. Einer wird da laut Ex-F1-Teamchef Eddie Jordan nicht mehr dabei sein: Sebastian Vettel. Der Ire verriet bei Top Gear, dass er an einen Rücktritt Vettels nach der Saison 2020 glaubt. Jordan geht davon aus, dass Lewis Hamilton in der Saison 2021 zu Ferrari wechseln wird. Für Vettel bliebe da nur ein Platz bei Mercedes - oder der Rücktritt.

10:31 Uhr

FCB angeblich an Brasilien-Flügeltalent dran

Der FC Bayern München sucht weiterhin nach Verstärkung für die offensiven Außenbahnen. Eine Option könnte der Brasilianer Tete von Schachtar Donezk sein. Nach Informationen von Sky soll Donezk den Berater des 19-Jährigen auf ein Angebot der Bayern hingewiesen haben. Direkten Kontakt zwischen dem Rekordmeister und dem Umfeld des Spielers soll es bislang nicht gegeben haben. Der Rechtsaußen besitzt in seinem Vertrag, der noch bis 2023 läuft, eine Ausstiegsklausel in Höhe von 150 Millionen Euro, Schachtar würde den Brasilianer aber wohl schon für 50 Millionen Euro im Januar ziehen lassen. Ob der FC Bayern aber solch eine Summe für einen unerfahrenen Spieler hinlegen wird, ist fraglich.

10:15 Uhr

CL: Welche Spiele zeigen DAZN und Sky?

Gestern wurde das Achtelfinale der Champions League ausgelost, heute ist klar, wo ihr welche Partien sehen könnt. DAZN hat sich unter anderem die Rechte an den Hinspielen von Borussia Dortmund (gegen Paris Saint-Germain) und RB Leipzig (gegen Tottenham Hotspur) gesichert. Die komplette Aufteilung der Achtelfinalspiele findet ihr hier.

10:11 Uhr

NFL: Seahawks-Receiver Gordon suspendiert

Wir bleiben in der NFL. Weniger Grund zur Freude haben die Seattle Seahawks. Deren Wide Receiver Josh Gordon wurde wegen Einnahme von leistungssteigernden Substanzen auf unbestimmte Zeit von der Liga suspendiert. Gordon ist dabei Wiederholungstäter, im sechsten Jahr ist es die sechste Sperre für Gordon. Die Saisons 2015/16 und 2016/17 verpasste der Wide Receiver komplett. Ob und wann Gordon wieder in der NFL spielen darf, ist ungewiss.

10:00 Uhr

NFL: Drew Brees bricht Touchdown-Rekord

In der Nacht haben die New Orleans Saints mit 34:7 gegen die Indianapolis Colts gewonnen. Vor allem Quarterback Drew Brees hat allen Grund zur Freude: Er warf gleich vier mal erfolgreich in die Endzone und steht in seiner Karriere nun bei 541 Touchdowns. Damit hat Brees den alten Rekord von Ex-Colts- und -Broncos-Quarterback Peyton Manning (539 Touchdowns) gebrochen. Brees darf sich aber nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen: Patriots-Quarterback Tom Brady ist mit 538 Touchdowns in Lauerstellung auf den Rekord.

09:44 Uhr

Van Dijk von Fans zum Spieler des Jahres gewählt

Champions-League-Sieger, für die EM 2020, Europas Fu0baller des Jahres, Virgil van Dijk kann auf ein überaus erfolgreiches Jahr zurückblicken. Nun kommt eine weitere Auszeichnung hinzu: Der Niederländer wurde vom englischen Verband der Fußballfans zum Spieler des Jahres in England gewählt. Ebenfalls für den Preis nominiert waren Raheem Sterling, Sadio Mane, Jamie Vardy, Heung-Min Son und Pierre-Emerick Aubamyang.

09:32 Uhr

Ancelotti vor Unterschrift bei Everton

Nach Angaben von Sky Sports News hat sich Ex-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti auf einen Vertrag mit dem FC Everton geeinigt. Die Verpflichtung soll am Donnerstag oder Freitag dieser Woche offiziell bekanntgegeben werden. Damit wäre Ancelotti bereits am Samstag beim Ligaspiel der Toffees gegen den FC Arsenal an der Seitenlinie. Der Italiener wurde erst vor sechs Tagen bei SSC Neapel entlassen.

09:23 Uhr

Löw will Sane und Süle Zeit geben

Zurzeit fallen mit Leroy Sane und Niklas Süle gleich zwei potenzielle Stammspieler der deutschen Nationalmannschaft mit langfristigen Knieverletzungen aus. Im Vorfeld der EM 2020 könnte das Jogi Löw in Bedrängnis bei der Kaderplanung bringen. Im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur versprach der Bundestrainer den beiden bei ihren Comebacks die nötige Zeit zu geben. Eine Garantie auf ein EM-Ticket hätten Sane und Süle allerdings nicht: "Man muss sehen, wie die Spieler nach der Verletzung in den Rhythmus kommen. Wer so eine schwere Verletzung hatte, muss das nicht nur physisch, sondern auch mental gut verarbeiten."

09:02 Uhr

Ter Stegen vor Clasico: "Real immer gefährlich"

Vor dem Clasico zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid (Mittwoch, 20 Uhr live auf DAZN und im LIVE-TICKER) äußerte sich Barca-Torhüter Marc-Andre ter Stegen zu dem Topspiel. Im Exklusiv-Interview mit SPOX und DAZN schätzte der DFB-Torwart die Form der Königlichen ein: "Real ist immer gefährlich für uns. Genauso wie wir hatten sie zu Saisonbeginn mit vielen Gegnern Probleme. Die Liga ist - insbesondere physisch - stärker geworden. Es gibt keine einfachen Spiele mehr." Neben dem Clasico hat ter Stegen unter anderem auch über die Torwartdebatte bei der Nationalmannschaft und seine zukünftige Vaterrolle gesprochen. Hier findet ihr das komplette Interview mit Marc-Andre ter Stegen.

08:47 Uhr

Anti-Rassismus-Kampagne: Serie A in der Kritik

Die Serie A hat mit einer Anti-Rassismus-Kampagne für Kritik gesorgt. Für die Kampagne wurden Kunstwerke mit Affen-Porträts verwendet, was das Anti-Diskriminierungswitz FARE als "makabren Witz" bezeichnete. Vor drei Wochen hatten sich die Vereine der höchsten italienischen Liga zusammengeschlossen, um das "ernstzunehmende Problem mit Rassismus" in den Griff zu bekommen. Rassistische Sprechchöre und Affenlaute gegen dunkelhäutige Spieler sind in italienischen Stadien keine Seltenheit. Die Hintergründe zu dem neuesten Skandal könnt ihr an dieser Stelle nachlesen.

08:38 Uhr

Darts-WM, Tag fünf: Vorschau

Heute stehen bei der Darts-WM im Alexandra Palace in zwei Sessions acht Spiele auf dem Programm. Am Nachmittag trifft unter anderem der Österreicher Zoran Lerchbacher in der zweiten Runde auf den Polen Krzysztof Ratajski. Am Abend trifft Raymond-van-Barneveld-Bezwinger Darin Young auf Jeffrey de Zwaan. Alle Spiele der Darts-WM könnt ihr auf DAZN sehen.

Nachmittagsession ab 13.30 Uhr:

  • 1. Runde: Ryan Searle vs. Robbie King
  • 1. Runde: Cristo Reyes vs. Lourence Ilagan
  • 1. Runde: Rowby-John Rodriguez vs. Noel Malicdem
  • 2. Runde: Krzysztof Ratajski vs. Zoran Lerchbacher

Abendsession ab 20 Uhr:

  • 1. Runde: Ritchie Edhouse vs. Boris Koltsov
  • 1. Runde: José De Sousa vs. Damon Heta
  • 1. Runde: Ted Evetts vs. Fallon Sherrock
  • 2. Runde: Jeffrey de Zwaan vs. Darin Young
08:31 Uhr

Darts-WM: Roundup des vierten Tages

Gestern Abend standen weitere Spiele der ersten und zweiten Runde der Darts-WM auf dem Programm. Nachdem zuvor viele Favoriten, wie Ex-Weltmeister Rob Cross, der an Nummer neun gesetzte Ian White und Vorjahresfinalist Michael Smith, bereits früh die Segel streichen mussten, konnte Gary Anderson die Pechsträhne der gesetzten Spieler durchbrechen. Der zweimalige Weltmeister konnte sich mit 3:0 gegen den Nordiren Brendan Dolan durchsetzen und steht in der dritten Runde des Turniers.

Die Ergebnisse der Abendsession vom 16. Dezember:

  • 1. Runde: Steve Lennon vs. Callan Rydz 2:3
  • 1. Runde: William O'Connor vs. Marko Kantele 3:0
  • 1. Runde: Vincent van der Voort vs. Keane Barry 3:0
  • 2. Runde: Gary Anderson vs. Brendan Dolan 3:0
08:18 Uhr

Weigl zu Hertha? Das ist an den Gerüchten dran

Bereits im letzten Wintertransferfenster stand ein Transfer von Julian Weigl im Raum. Damals soll Paris Saint-Germain und Ex-BVB-Trainer Thomas Tuchel großes Interesse am Sechser gezeigt haben. Nachdem aus dem Wechsel nichts geworden ist, hat sich Weigl wieder als Stammspieler unter Lucien Favre etabliert. Vor allem in der aktuellen Saison sind die Dienste des fünffachen Nationalspielers besonders gefragt. Weigl ist in der Innenverteidigung und im defensiven Mittelfeld variabel einsetzbar und dürfte wohl nicht unter der Saison abgegeben werden.

08:03 Uhr

Hertha wohl mit Interesse an Julian Weigl

Im Winter will Hertha BSC dank den Geldern von Investor Lars Windhorst personell nachlegen. Nach Angaben von fussballtransfers.com, die sich auf eine Quelle im Umfeld des Spielers beziehen, soll dabei Julian Weigl in den Fokus der Berliner gerückt sein. Offenbar soll es bereits Kontakt zwischen dem Spieler und Hertha gegeben haben. Weigl hat in dieser Saison bereits elf Ligaspiele für den BVB bestritten, von denen er zehn in der Startelf begonnen hat. Sollte Lucien Favre weiterhin mit Weigl, dessen Vertrag beim BVB bis 2021 läuft, planen, dürfte es also schwierig für die Hertha sein den Sechser vom BVB loszueisen.

08:00 Uhr

Guten Morgen

Guten Morgen am Dienstagmorgen und willkommen zu Rund um den Ball. Auch heute könnt ihr hier wieder alle News und Gerüchte aus der Welt des Sports verfolgen. Los geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung