Cookie-Einstellungen

Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Gianluca Fraccalvieri/Redaktion
Aktualisieren
23:39 Uhr

Feierabend

Damit ruht der RUDB-Ticker für heute. Gute Nacht!

23:39 Uhr

PSG gewinnt Spitzenduell

Paris St. Germain hat zum Auftakt des 14. Spieltages der Ligue 1 seinen Vorsprung an der Tabellenspitze ausgebaut. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel setzte sich mit Julian Draxler in der Startformation im Spitzenspiel gegen OSC Lille mit 2:0 (2:0) durch und liegt elf Punkte vor Verfolger Olympique Marseille.

22:47 Uhr

Davis Cup: DTB-Team ist raus

Das deutsche Davis-Cup-Team hat in Madrid den ersten Halbfinaleinzug seit zwölf Jahren verpasst. Die Mannschaft von Kapitän Michael Kohlmann musste sich am Freitagabend im Viertelfinale Großbritannien geschlagen geben, das in den beiden entscheidenden Einzeln ohne Starspieler Andy Murray (32) antrat.

Philipp Kohlschreiber (Augsburg) hatte zum Auftakt gegen Kyle Edmund 3:6, 5:7 verloren. Das 6:7 (6:8), 6:3, 6:7 (2:7) von Jan-Lennard Struff (Warstein) gegen Daniel Evans besiegelte das deutsche Aus, die French-Open-Sieger Kevin Krawietz/Andreas Mies (Coburg/Köln) kamen im Doppel nicht mehr zum Einsatz.

22:47 Uhr

BVB verhindert Blamage

Borussia Dortmund hat mit einer furiosen Aufholjagd eine unfassbare Blamage gerade noch abgewendet, Trainer Lucien Favre gerät dennoch immer mehr unter Druck: Der selbst ernannte Titelanwärter rettete nach einem 0:3-Pausenrückstand gegen das Tabellenschlusslicht SC Paderborn beim 3:3 gerade noch einen Punkt, die Unzufriedenheit dürfte dennoch weiter zunehmen. Hier geht's zur Analyse und hier zu Einzelkritik.

19:55 Uhr

Suarez äußert sich zu Neymar

Luis Suarez vom FC Barcelona hat erklärt, dass die Spieler der Katalanen nicht in die im vergangenen Sommer geplante Rückholaktion von Neymar von Paris Saint-Germain involviert waren. Damit widersprach er seinem Teamkollegen Gerard Pique, der zuletzt berichtet hatte, dass die Spieler dem Klub-Präsidenten vorgeschlagen hätten, Gehaltszahlungen auf spätere Zeitpunkte zu verschieben, um den Neymar-Deal möglich zu machen.

"In diesem Fall ist ihm völlig klar, dass wir Spieler nichts mit dem Fall Neymar zu tun hatten", meinte Suarez im Gespräch mit der spanischen Sportzeitung Sport und fügte als Erklärung hinzu: "Manchmal darf man das, was Geri sagt, nicht ganz ernst nehmen."

19:54 Uhr

Wagner: Miranda kommt nicht zu Barca zurück

Juan Miranda wartet noch auf seinen ersten Einsatz bei Schalke. Dennoch ist man beim FC Barcelona laut S04-Coach Wagner zufrieden mit der Leihe.

"Wir sind in einem sehr guten Dialog mit Barcelona. Insbesondere Michael Reschke und Jochen Schneider hatten in den vergangenen 14 Tagen auch persönlichen Kontakt mit einer Delegation von Barcelona", erklärte der Coach am Freitag. "Und da haben sie genau das Gegenteil kommuniziert: Sie sind bisher absolut einverstanden mit dem, wie das hier angelaufen ist", stellte Wagner klar.

Da der spanische U21-Nationalspieler seit seinem Wechsel zu Königsblau noch auf seinen ersten Einsatz wartet, wurde zuletzt spekuliert, die Katalanen seien unzufrieden und würden die Leihe vorzeitig beenden wollen.

19:22 Uhr

Davis Cup: Kohli patzt

Philipp Kohlschreiber hat im Davis-Cup-Viertelfinale gegen Kyle Edmund mit 3:6, 5:7 verloren. Die Auswahl des Deutschen Tennis Bundes (DTB) benötigt damit einen Sieg von Jan-Lennard Struff (Warstein) gegen Daniel Evans, um das Aus abzuwenden.

17:53 Uhr

2020: EHF-Cup-Finals erneut in Berlin

Der zweimalige Cup-Gewinner Füchse Berlin ist nach 2014 und 2015 zum dritten Mal Ausrichter der EHF-Cup-Finals 2020.

Dies gab der europäische Handballverband EHF am Freitag bekannt. Die Entscheidung kam überraschend, da mit einer Vergabe erst nach Beendigung der dritten Qualifikationsrunde für die Gruppenphase gerechnet wurde.

17:00 Uhr

Großbritannien ohne Murray gegen Deutschland

Die britische Davis-Cup-Mannschaft verzichtet im Viertelfinale gegen Deutschland am Freitagabend (ab 17.30 Uhr/DAZN) auf ihren Starspieler Andy Murray (32).

Statt des zweimaligen Olympiasiegers nominierte Großbritanniens Kapitän Leon Smith für das erste Einzel gegen Philipp Kohlschreiber (Augsburg) Kyle Edmund, anschließend fordert Daniel Evans die deutsche Nummer eins Jan-Lennard Struff (Warstein) heraus.

Im abschließenden Doppel bekommen es die French-Open-Sieger Kevin Krawietz/Andreas Mies (Coburg/Köln) mit Murrays ein Jahr älterem Bruder Jamie und Neal Skupski zu tun. Dort sind jedoch kurzfristige Wechsel und damit auch ein Einsatz Andy Murrays noch möglich.

16:59 Uhr

Davis Cup: Djokovics Serben ausgeschieden

Mitfavorit Serbien um Wimbledonsieger Novak Djokovic ist beim Davis-Cup-Finalturnier in Madrid im Viertelfinale gescheitert. Das Team des 16-maligen Grand-Slam-Champions Djokovic verlor am Freitag gegen Russland 1:2. Im entscheidenden Doppel mussten sich Djokovic und Viktor Troicki trotz dreier Matchbälle dem russischen Duo Andrej Rublew/Karen Chatschanow mit 4:6, 6:4, 6:7 (8:10) geschlagen geben.

16:12 Uhr

Klopp begrüßt Mourinho

Teammanager Jürgen Klopp vom FC Liverpool hat seinen Trainerkollegen Jose Mourinho nach dessen Rückkehr in die Premier League zu Tottenham Hotspur aus der Ferne begrüßt. "Willkommen zurück, Jose", sagte Klopp am Freitag mit einem Lächeln: "Es ist schön, ihn zurück zu haben. Er war verzweifelt, das konnte man sehen, als er nicht da war."

Mourinho hatte unter der Woche das Traineramt beim Champions-League-Finalisten aus London von Mauricio Pochettino übernommen. "Mauricio ist jetzt nicht mehr da und das zeigt, wie schnell sich die Dinge heutzutage verändern", sagte Klopp: "Vor etwa fünf Monaten haben wir noch im Champions-League-Finale gegeneinander gespielt. Aber so ist es."

16:00 Uhr

Übergabe

Das war's von mir - haut rein! ;)

15:59 Uhr

Joao Felix wieder fit

127-Millionen-Mann Joao Felix steht Atletico Madrid nach fünfwöchiger Verletzungspause wieder zur Verfügung. Der 20 Jahre alte Portugiese absolvierte das Training am Freitag ohne Probleme und erhielt grünes Licht für das Auswärtsspiel beim FC Granada am Samstag.

15:00 Uhr

Arne Maier nach langer Pause vor Rückkehr

Arne Maier steht bei Hertha BSC nach wochenlanger Zwangspause vor der Rückkehr. "Um ehrlich zu sein, Arne jetzt 90 Minuten zu bringen, würde nicht viel Sinn machen. Aber, dass er eine Option für den Kader ist, ist richtig", sagte Herthas Trainer Ante Covic vor dem Auswärtsspiel am Sonntag beim FC Augsburg (15.30 Uhr in LIVETICKER). "Er konnte im Training wieder alles mitmachen und hat große Einsatzfreude gezeigt", erklärte er.

14:49 Uhr

Die Bundesliga-Neuzugänge mit Anlaufschwierigkeiten

Ob Philippe Coutinho, Thorgan Hazard oder Ozan Kabak - viele Bundesliga-Neuzugänge haben noch Anlaufschwierigkeiten bei ihren neuen Vereinen. Wir haben die Situation jedes Einzelnen mal beleuchtet.

14:40 Uhr

Darts: Players Championship Finals live auf DAZN

Mit den Players Championship Finals startet heute eines der letzten großen Turniere vor der WM. Mit Max Hopp (ca. 15.30 Uhr gegen Jelle Klaasen) und Martin Schindler (ca. 17 Uhr gegen Michael Smith) sind heute diekt zwei Deutsche am Start, Gabriel Clemens greift am Abend gegen Mark McGeeney (ca. 21.30 Uhr) ins Geschehen ein. Das gesamte Event könnt ihr ab jetzt natürlich live auf DAZN sehen.

14:31 Uhr

DFB-Urteil: Abraham verzichtet auf Berufung

Nach seinem unrühmlichen Check gegen Christian Streich wurde David Abraham vom DFB-Sportgericht bis zum Jahresende gedreht und eine Geldstrafe in Höhe von 25.000 Euro angesetzt. Auf eine Berufung wird der Argentinier verzichten. Er habe zu diesem Schritt "nach Rücksprache mit Eintracht Frankfurt entschieden, um die Angelegenheit nunmehr zu einem Ende zu bringen."

14:20 Uhr

Ricardo Rodriguez vor Bundesliga-Rückkehr?

Seit rund zwei Jahren beackert Ricardo Rodriguez die linke Abwehrseite des AC Milan, nun könnten die Zeichen jedoch auf Abschied stehen. Wie der Corriere dello Sport berichtet, fand gestern ein Treffen zwischen dem Schweizer, seinem Berater und diverser Führungspersonen des Klubs statt. Dort soll das weitere Vorgehen besprochen worden sein, ein Wechsel scheint jedoch sehr wahrscheinlich. Wohin es den Ex-Wolfsburger verschlägt ist noch offen, die Sportzeitung nennt aber in erster Linie den BVB als möglichen Abnehmer. Auch Everton und Frankfurt sollen jedoch interessiert sein, die SGE könnten den von Milan begehrten Filip Kostic eventuell in einen möglichen Deal verwickeln.

14:09 Uhr

Valladolid möchte Vinicius Junior ausleihen

Vinicius Junior sieht in dieser Saison unter Zinedine Zidane bei Real Madrid nur wenige Minuten und könnte daher bald per Leihe Spielpraxis innerhalb der Liga sammeln. Valladolid-Besitzer Ronaldo würde sich über den jungen Brasilianer in seinem Team freuen. "Ich hätte Vinicius liebend gerne bei uns. In der letzten Saison hat er Real Madrid vor großem Versagen bewahrt", meinte Ronaldo. "Die Erwartungen an ihn sind enorm hoch. Er hat sicher noch viel Potenzial, sich zu verbessern."

13:56 Uhr

Schmidt schließt FCA-Rückkehr für Gregoritsch nicht aus

Michael Gregoritsch wurde gestern nach seinem öffentlichen Wechselwunsch bis kommenden Dienstag suspendiert, generell soll einer Rückkehr aber nichts im Wege stehen. "Die Tür ist offen, er wird zurückkehren, die Chance ist immer da, für jeden Spieler - auch für ihn, wenn er wieder da ist", sagte Trainer Martin Schmidt heute.

13:46 Uhr

"Biggie, Biggie, Biggie ..."

Das dachten sich auch die Brooklyn Nets mal wieder bei der Kreationen ihres neuen City Edition Jerseys, das erneut mit einer Hommage an die verstorbene Rap-Legende The Notorious B.I.G. aufwartet. Auch die Jerseys der Clippers, Sixers, Pacers, Celtics und Co. können sich aber sehen lassen. Hier findet Ihr alle Jerseys.

13:36 Uhr

Pechstein läuft über 3000 m Bestzeit

Claudia Pechstein ist mit einem Erfolg in den zweiten Saisonweltcup der Eisschnellläufer im polnischen Tomaszow Mazowiecki gestartet. Die fünfmalige Olympiasiegerin lief am Freitag über 3000 m in 4:10,043 Minuten Bestzeit in der B-Gruppe. "Sie hat sich das Rennen gut eingeteilt. Sie wusste, was sie zu tun hat. Am Ende musste die Eins stehen", sagte Teammanager Helge Jasch von der DESG: "Sie ist das Rennen vernünftig angegangen und hat es durchgezogen."

13:28 Uhr

Die Playoff-Partien der EM in der Übersicht

Jetzt stehen endlich die finalen Playoff-Partien für die EM fest. Die jeweiligen Sieger der Halbfinals werden dann pro Gruppe einen EM-Teilnehmer ausspielen.

  • Pool A: Island - Rumänien / Bulgarien - Ungarn

  • Pool B: Bosnien-Herzegowina - Nordirland / Slowakei - Irland

  • Pool C: Schottland - Israel / Norwegen - Serbien

  • Pool D: Georgien - Weißrussland / Nordmazedonien - Kosovo

13:20 Uhr

David Wagner schwärmt von Pochettino

Auf Schalke hätte Pochettino auf jeden Fall einen Befürworter. "Er ist einer der besten Trainer der Welt", sagte David Wagner am Freitag über den FC-Kandidaten Pochettino. "Wenn so ein Trainer in die Bundesliga kommt, dann hätten wir nach Guardiola und Klopp mal wieder einen der absoluten Top-Trainer hier." Die beiden kennen sich aus der gemeinsamen Zeit in der Premier League und der S04-Coach meint, Pochettino würde "zu 100 Prozent" in die Bundesliga passen.

13:10 Uhr

Wäre Pochettino der Richtige für die Bayern?

Pochettino beim FC Bayern - würde das passen? Passt die Spielweise des Argentiniers zum deutschen Rekordmeister? Oder wäre doch ein anderer die bessere Alternative? Wir klären alle wichtigen Fragen!

12:50 Uhr

FC Bayern wohl im Rennen um Newcastle-Juwel

Bobby Clark, der 14-jährige Sohn von Ex-Newcastle-Spieler Lee Clark, gilt als eines der größten Talente des englischen Fußballs und hat dementsprechend schon das Interesse europäischer Topklubs auf sich gezogen. Wie die Daily Mail exklusiv berichtet, soll der FC Bayern Interesse an dem U-Nationalspieler Englands haben. Auch Manchester United, Manchester City und die Tottenham Hotspur sollen dem Bericht nach interessiert sein.

12:34 Uhr

Flick zur Trainersuche: "Vollkommen egal, welcher Name kursiert"

Chef-Trainer Hansi Flick sieht die Spekulationen um seine Nachfolge als Trainer bei den Münchenern gelassen. "Für mich ist es vollkommen egal, welcher Name kursiert. Ich versuche, erfolgreich mit der Mannschaft zu sein - der Rest interessiert mich nicht", sagte Flick auf der PK vor dem Fortuna-Spiel. Konkret auf mögliche Vorzüge von Kandidat Mauricio Pochettino angesprochen, betonte Flick: "Ich glaube nicht, dass es meine Aufgabe ist, einen Trainerkollegen zu charakterisieren, das gehört sich nicht." Alle weiteren Aussagen des 54-Jährigen findet Ihr hier.

12:07 Uhr

Hoffenheim bangt vor möglichem Rekord um Adamyan

Wenn die TSG 1899 Hoffenheim am Sonntag gegen Mainz (18 Uhr im LIVETICKER) alles daran setzt, den sechsten Bundesligasieg in Serie einzufahren, was ein Novum in der Vereingeschichte darstellen würde, muss Alfred Schreuders Team womöglich auf Stürmer Sargis Adamyan verzichten, der "noch fraglich" ist. Dafür könnten die Offensivspieler Ihlas Bebou und Andrej Kramaric wieder eine Option sein. "Wir hoffen, dass sie im Abschlusstraining wieder voll mitmachen", sagte Schreuder.

11:59 Uhr

Pochettino hinterlässt emotionale Abschiedsnachricht

Zu seinem Abschied hat Mauricio Pochettino seinen Spielern eine emotionale Nachricht auf der Taktiktafel hinterlassen. "Vielen Dank an alle. Wir konnten uns nicht verabschieden", schrieb der Argentinier im Trainingskomplex der Spurs und beendete die Nachricht mit den Worten: "Ihr werdet immer in unseren Herzen bleiben."

11:48 Uhr

Die Forwards mit den meisten Assists

Giannis Antetokounmpo hat in der vergangenen Nacht einen Karrierebestwert 15 Assists aufgelegt und reiht sich damit in die Reihe großer Forward-Passgeber eingereiht. LeBron James, Rick Barry, Larry Bird und Co. sind allesamt vertreten. Hier gibt es die gesammte Liste.

11:37 Uhr

CR7 fällt wohl gegen Atalanta aus

CR7 ist derzeit nicht richtig fit und dürfte auch die morgige Partie der Turiner gegen Atalanta (15 Uhr live auf DAZN) verpassen. "Ronaldo wird morgen zu 99 Prozent nicht dabei sein", sagte Trainer Maurizio Sarri heute auf der Pressekonferenz.

11:29 Uhr

Bayern-PK jetzt live

Am Wochenende muss der FC Bayern in Düsseldorf ran, Trainer Hansi Flick erklärt jetzt auf der Pressekonferenz, was es alles vor und zu der Partie zu wissen gibt. Hier geht es zum PK-LIVETICKER!

11:23 Uhr

Real Madrid will offenbar mit Benzema verlängern

Seit dem Abgang von Cristiano Ronaldo ist Karim Benzema so etwas wie die Lebensversicherung der Königlichen. Dementsprechend sollen Reals Verantwortliche auch alles daran setzen, dass der 2021 auslaufende Konktrakt des Franzosen schnellstmöglichst bis 2023 verlängert wird. Das berichtet zumindest die Marca. Eine saftige Gehaltserhöhung dürfte bei Benzema dabei auf jeden Fall herausspringen.

11:14 Uhr

Leipzig jagt wohl französisches Abwehr-Talent

Gute Außenverteidger sind seit eh und je rar im Weltfußball, weshalb sie dementsprechend begehert sind. Eines der größten Talente auf dieser Position ist der 17-Jährige Brandon Sloppy vom FC Stade Rennes. Wie L'Equipe berichtet, sollen sich RB Leipzig, die Wolverhampton Wanderers und die AS Monaco nach dem Franzosen erkundigt haben. Dem Bericht nach sei einer der Klubs daher auf dem Weg, ein Angebot in Höhe von 8 Millionen Euro abzugeben. Ob das dem Ligue-1-Klub reichen wird, ist nicht bekannt.

11:00 Uhr

Medien: Kimmich 2020 Topkandidat bei Barcelona

Der FC Bayern ohne Joshua Kimmich? Eigentlich unvorstellbar, aber bald vielleicht Realität! Wie Mundo Deportivo berichtet, soll der FC Barcelona Kimmich als einen der Topkandidaten für einen Transfer im kommenden Sommer auserkoren haben. Dem Bericht nach sei der Allrounder genau der Spielertyp, den die Katalanen langfristig benötigen. Da sein Vertrag in München noch bis 2023 läuft, würde eine hohe Ablöse anstehen. Dazu berichtet die Zeitschrift, dass der Wechsel-Wunsch vom Spieler selbst ausgehen müsste.

10:45 Uhr

Luka Doncic: Besser als der junge LeBron

Luka Doncic ist 20 Jahre alt und spielt seine zweite Saison in der NBA. Dass der junge Slowene im Schnitt derzeit fast ein Triple-Double auflegt und als ernsthafter Kandidat für den MVP-Titel gehandelt wird, ist unfassbar. Selbst der junge LeBron James hatte Doncics Zahlen nichts entgegenzusetzen.

10:36 Uhr

U17-Star Gabriel Veron bindet sich an Palmeiras

Beim gewinn der U17-WM machte Brasiliens Gabriel Veron mit drei Tore, drei Assists und dem Godenen Ball für den besten Spieler des Turniers auf sich aufmerksam. Das Mega-Talent ist dementsprechend in Europa begeehrt, hat nun aber erstmal seinen Vertrag bei Palmeieras bis 2024 verlängert. Das dürfte seinem Heimatverein in absehbarer Zeit einen ordentliche Stange Geld einbringen.

10:27 Uhr

Premier-League-Klub jagt wohl Freiburgs Koch

Verliert die Bundesliga etwa einen ihrer besten Nachwuchs-Verteidiger an die Premier League? Wie die englische Sun schreibt, soll Leicester City ein Auge auf Freiburgs Robin Koch geworfen haben und über einen Winter-Transfer nachdenken. Dem Bericht nach sollen Scouts den 23-Jährigen bei seinem Debüt gegen Weißrussland beobachtet haben. Ab einer Summe von rund 20 Millionen Euro könnte der SC wohl schwach werden.

10:10 Uhr

Nach Faustschlag: Amateurfußballer suspendiert

Damit Übergriffe auf Schiedsrichter in den unteren Ligen nicht zum Usus werden, greifen die betroffenen Vereine rigoros durch - so auch der TuS Rüssingen. Der Verbandsligist hat seinen Spieler nach dessen Attacke auf einen Linienrichter im Pokal-Halbfinale des Südwestdeutschen Fußballverbandes suspendiert. "Er wird nie wieder für uns spielen", sagte Spielleiter Dirk Dedores in der Rheinpfalz über seinen Akteur. Außerdem droht ihm noch juristischer Ärger, da der Linienrichter Anzeige erstatten will.

09:49 Uhr

Bayern-PK heute live

Um 11.30 Uhr wird Bayern-Trainer Hansi Flick vor der Partie gegen die Fortuna am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) zu Presse sprechen. Wie gewohnt könnt Ihr die ganze Prozedur bei uns im Liveticker verfolgen!

09:39 Uhr

Sane-Comeback im Februar?

Leroy Sane macht große Fortschritte und soll nach unseren Informationen nach Manchester zurückkehren, um bei City weiter an seiner Genesung zu arbeiten. Der englische Meister hofft auf ein Comeback des Deutschen zu den im Februar beginnenden K.o.-Spielen der Champions League.

09:30 Uhr

BVB - Paderborn heute live auf DAZN

Zum Auftakt des 12. Spieltags der Bundesliga empfängt der BVB heute Abend den SC Paderborn (20.30 Uhr) und den ganzen Spaß könnt Ihr live auf DAZN sehen! Ab 20.15 Uhr ist der Streaming-Dienst live auf Sendung.

09:17 Uhr

Milan bietet Ibrahimovic wohl 6 Millionen Euro

Vom Interesse des AC Mailand an Zlatan Ibrahimovic wird schon länger berichtet, nun sollen auch ganz konkrete Zahlen im Spiel sein. Wie die Gazzetta dello Sport schreibt, bietet Milan dem Stürmer sechs Millionen Euro für die nächsten eineinhalb Jahre an. Allerdings sollen die Rossoneri auf eine schnelle Antworten des Schweden pochen, da er am besten im Dezember schon zur Mannschaft stoßen und sich einleben soll.

09:06 Uhr

Mayweather kündigt Comeback an

Floyd Mayweather kommt zurück! Wie der 42-Jährige auf seinem Instagram-Profil ankündigte, wird er 2020 zurück in den Boxring steigen. Dazu postete er ein Foto von sich in den Shorts, die er beim Kampf gegen Canelo Alvarez trug. "Dana White (UFC-Präsident, Anm. d Red.) und ich arbeiten zusammen, um der Welt ein weiteres spektakuläres Event 2020 bringen zu können", schrieb er zudem in den Sozialen Netzwerken. Wer der Gegner der Box-Legende sein wird, ist offen.

08:59 Uhr

Favre: Nicht einfach, Klopp-Nachfolger zu sein

Lucien Favre hat eingeräumt, dass es nicht einfach ist, Nachfolger von Jürgen Klopp als Trainer des BVB zu sein. "Sein Nachfolger zu sein, ist nie einfach - das ist kein Geheimnis. Er ist ein toller Trainer und hatte hier sieben hervorragende Jahre", sagte der 62-Jährige im Bild-Interview. Zudem betonte der Schweizer, dass die Meisterschale für ihn weiterhin das erklärte Ziel bliebe. "Ich will immer das Maximum. Und das Maximum im Fußball sind Titel."

08:50 Uhr

Liverpool bekomm 2020 neues Trainingszentrum

Pünktlich zur Saison 2020/21 wird der FC Liverpool ein hochmodernernes, neues Trainingszentrum bekommen, das umgerechnet rund 58 Millionen Euro kostet. Nach unseren Infos wurden zahlreiche Schlüsselfiguren des Klubs, wie beispielsweise Trainer Jürgen Klopp, im Hinblick auf die Struktur und Ausrichtung des Zentrums miteinbezogen. Der neue Komplex erstreckt sich über eine Fläche von 9.200 Quadratmetern. Spieler der ersten Mannschaft durften derweil bei der Ausstattung mitwirken. Hier entsteht das Schmuckstück.

08:42 Uhr

Ulreich vermisst Einsatzzeit in der Bundesliga

In den vergangenen Saisons kam Bayern-Ersatzmann Sven Ulreich aufgrund den Verletzungen von Manuel Neuer regelmäßig zu Einsätzen in der Bundesliga, ein Zustand, den er vermisst. "Manchmal, wenn Manuel Neuer im Spiel einen Ball hält, die Zuschauer applaudieren und ich auf der Bank sitze, denke ich mir: Boah, dieses Gefühl fehlt einem schon", sagte der 31-Jährige der Augsburger Allgemeinen. Zwar bekomme er auch Zuspruch von den Trainern, "aber es ist nochmal etwas anderes, wenn einem 70.000 Menschen zujubeln", sagte er.

08:31 Uhr

Maradonas Rücktritt vom Rücktritt

48 Stunden nach seinem Rücktritt beim argentinischen Erstligisten Gimnasia La Plata hat Diego Maradona zurückgerudert und bleibt jetzt doch Trainer des Vereins. "Ich bin glücklich, dass ich hier Coach bleibe", schrieb der 59-Jährige bei Instagram. Auslöser war, dass Vereinspräsident Gabriel Pellegrino zur Neuwahl des Präsidiums am Samstag wegen vereinsinterner Streitereien nicht zugelassen werden sollte. Nun soll es zu einer Lösung im Sinne Maradonas gekommen sein.

08:24 Uhr

NBA: Giannis begeistert mit Triple-Double

In der NBA liefen heute Nacht nur zwei Partien. Während die New Orleans Pelicans mit dem wiedergenesenen Lonzo Ball die Phoenix Suns besiegten, zeigte Giannis Antetokounmpo, warum er zu Recht der derzeitige MVP der Liga ist. 24 Punkte, 19 Rebounds und seinen persönlichen Bestwert von 15 Assists legte der Grieche beim 137:129 über die Portland Trail Blazers auf. Auf Seiten Portlands legte Neuverpflichtung Carmelo Anthony 18 Zähler auf.

08:13 Uhr

Draisaitl bleibt ohne Scorerpunkt

Das sind wir ja schon gar nicht mehr gewohnt! Leon Draisaitl hat sich tatsächlich erlaubt, vergangene Nacht keinen Scorerpunkt aufzulegen - erstmals seit mehr als einem Monat. Logisch, dass sein Team dann verliert ... Aber Spaß bei Seite. Gegen die Los Angeles Kings gabs für die Edmonton Oilers und den Deutschen eine herbe 1:5-Klatsche, das einzige Tor erzielte Sturmpartner Connor McDavid. Einen erfolgreicheren Abend erlebte dafür Torhüter Thomas Greiss, der mit den New York Islanders 4:3 nach Verlängerung gegen die Pittsburgh Penguins gewann und den fünften Sieg in Serie feierte.

07:55 Uhr

Hazard wollte nicht zu PSG wechseln

Eden Hazard wechselte im Sommer für 100 Millionen Euro zu Real Madrid, dabei hätte auch alles anders kommen können. Nach eigenen Angaben hätte der Belgier in der Vergangenheit mehrmals die Option gehabt, zum französischen Meister PSG zu wechseln. "Sie wollten mich oft verpflichten", bestätigte der 28-Jährige in einem Interview mit L'Equipe. Allerdings sei dies wegen seiner Vergangenheit in der Ligue 1 keine Option gewesen. "Ich wollte nicht zurück in die Ligue 1 und gegen Lille spielen. Ich habe immer nein gesagt. Es stand für mich nie zur Debatte. Wenn ich zurück nach Frankreich gehe, dann wird es Lille sein", führte er aus. Ehe Hazard 2012 nach England ging, spielte er sieben Jahre in Lille.

07:50 Uhr

Balotelli sorgt wohl für Trainings-Eklat

Mario Balotelli lastet sein Ruf als "enfant terrible" schon seit Ewigkeiten an - nicht zu Unrecht, wie er nur wohl erneut bewiesen hat. Der 20-Millionen-Stürmer soll sich auf dem Trainingsplatz beim Tabellenletzten Brescia ein Wortgefecht mit Neu-Trainer Fabio Grosso geliefert haben und anschließend des Trainingsgeländes verwiesen worden sein. Das berichtet die Gazzetta dello Sport. Grosso soll Balotelli lustloses Auftreten vorgeworfen haben. Ob der Streit weitere Konsequenzen haben wird, ist unklar.

07:43 Uhr

Morgeeeen

Freitagmorgen, ihr wisst, was das heißt! Bald ist Wochenende! Aber erstmal wird heute nochmal 'ne Runde fleißig getickert - let's go!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung