Cookie-Einstellungen

Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Alexander Hagl/SPOX
Aktualisieren
00:11 Uhr

Feierabend

Ein langer Champions-League-Abend neigt sich dem Ende entgegen. Wir verabschieden uns, in wenigen Stunden geht es schon wieder weiter mit Tag zwei der Europapokal-Woche. Gute Nacht!

23:00 Uhr

Champions League live auf DAZN

Auch die Abendspiele in der Königsklasse sind nun vorbei. So endeten die Spiele:

HeimLIVEGast
Piräus2:3FC Bayern
Galatasaray0:1Real Madrid
Manchester City5:1Atalanta Bergamo
Juventus2:1Lokomotive Moskau
Brügge0:5PSG
Tottenham5:0Roter Stern
21:03 Uhr

Leverkusen verliert in Madrid

Die frühen Spiele sind rum.

HeimErgebnisGast
Atletico Madrid1:0Bayer Leverkusen
Shakhtar Donezk2:2Dinamo Zagreb
20:23 Uhr

Piräus - FC Bayern: Die Aufstellungen

  • Piräus: Jose Sa - Elabdellaoui, Meriah, Ruben Semedo, Tsimikas - Bouchalakis, Guilherme, Camara - Podence, El-Arabi, Masouras. - Trainer: Martins.
  • München: Neuer - Pavard, Martinez, Hernandez, Alaba - Thiago, Kimmich - Thomas Müller, Coutinho, Gnabry - Lewandowski. - Trainer: Kovac.
18:19 Uhr

Aus: Bayern-Jugend gewinnt in Piräus

Gottseidank: Nach einer knappen halben Stunde wurde das Spiel doch noch zu Ende gebracht. Lange musste ja auch nicht mehr gespielt werden: Endstand zwischen Olympiakos und dem FC Bayern: 0:4.

Und hier noch ein paar Bewegtbilder, wie es zur Spielunterbrechung kommen konte.

18:12 Uhr

Piräus-Anhänger stürmen den Rasen

Kurze Zusatzinfo: Anscheinend haben Piräus-Ultras mit Begalos den Platz gestürmt, was zur Spielunterbrechung geführt hat. Derweil harren die Spieler am Mittelkreis aus. Ob das Spiel fortgesetzt werden kann, scheint aktuell offen.

18:10 Uhr

FCB: Youth-League-Partie unterbrochen

Sportlich hat der FC Bayern in Piräus alles im Griff und führt kurz vor Schluss mit 4:0 (durch drei Tore von Zirkzee). Aber: Das Spiel ist aufgrund von Zuschauerausschreitungen unterbrochen worden. Demnach hätten einige "Fans" den Rasen betreten. Hoffen wir, dass die Begegnung zeitnah beendet werden kann...

17:28 Uhr

Strafmaß für Badstuber steht fest

Nachdem die Bild bereits über die Sperre für Stuttgarts Holger Badstuber nach dessen verbaler Entgleisung spekuliert hat, steht nun das Strafmaß fest: Das Sportgericht des DFB sperrt den Abwehrspieler für zwei Spiele. Neben der obligatorischen Ein-Spiel-Sperre für die Gelb-Rote Karte kassiert Badstuber noch eine zusätzliche Sperre für ein weiteres Spiel. Zudem muss er 8.000 Euro Strafe bezahlen. Der 30-Jährige hatte beim überraschenden 0:1 der Stuttgarter am Sonntag gegen Kiel in der 53. Minute Gelb-Rot gesehen. Als er vom Platz ging, schimpfte Badstuber vulgär in Richtung der Unparteiischen ("Ihr seid Muschis geworden!")

16:58 Uhr

Nach nur neun Spielen: FC Genua entlässt Trainer

Der FC Genua hat sich nach nur neun Pflichtspielen von Trainer Aurelio Andreazzoli getrennt. Der Tabellenvorletzte der Serie A zog damit die Konsequenzen aus seiner sportlichen Talfahrt mit nur fünf Punkten aus acht Ligaspielen. Am vergangenen Sonntag hatte Genua 1:5 bei Parma Calcio verloren. Vor dem FC Genua hatten in der laufenden Saison der Serie A bereits Stadtrivale Sampdoria sowie der AC Mailand Trainerwechsel vorgenommen. Als Nachfolger für den erst im Juli verpflichteten Andreazzoli ist italienischen Medienberichten zufolge Thiago Motta im Gespräch. Bei seiner ersten Trainerstation war der 37 Jahre alte zweimalige Champions-League-Sieger zuletzt für die U19 des französischen Topklubs Paris St. Germain zuständig.

16:52 Uhr

Diese Aufstellungsvarianten hat Kovac jetzt

In allen Pflichtspielen in dieser Saison stand Niklas Süle in der Startelf, nun fällt er wohl bis Saisonende verletzt aus. Vor dem CL-Spiel der Bayern gegen Olympiakos werden daher besonders in der Defensive die Personalkarten neu gemischt. Wir zeigen die Aufstellungsvarianten.

16:45 Uhr

Youth League: FC Bayern in Piräus

Nach der Niederlage von Bayer Leverkusen ist aktuell der FC Bayern in der Youth League gefordert. Und in Piräus läuft alles nach Plan für den FCB: Joshua Zirkzee brachte die Bayern soeben in Führung (35.). Sollte es dabei bleiben, würden die Deutschen einen großen Schritt in Richtung Achtelfinaleinzug machen und hätten nach drei Spielen bereits sieben Punkte auf dem Konto.

Die Spiele des Tages im Überblick:

Bereits beendet sind....

  • Donezk - Zagreb 1:1
  • Galatasaray - Real 0:1
  • Juventus - Lok Moskau 1:2
  • Atletivo - Bayer 2:0

Um 16 Uhr angepfiffen wurden...

  • Brügge - PSG 1:0
  • Spurs - Roter Stern 3:0
  • Piräus - Bayern 0:1
  • City - Bergamo 1:1
16:06 Uhr

Abflug

Das war es von meiner Seite für heute. Ich wünsch Euch einen schönen Champions-League-Abend live auf DAZN. Macht's gut. Bis demnächst.

16:05 Uhr

Bayer verliert in der Youth League

Schlechtes Omen für die Werkself später? Die U19 konnte in der Youth League gegen Atletico Madrid keine Punkte ergattern. Die A-Junioren verloren das Spiel mit 0:2.

16:02 Uhr

Bericht: Spurs haben Barca-Youngster im Auge

Bei Tottenham ist man wohl gewillt in der Winterpause personell nachzulegen. Die Mundo Deportivo berichtet, dass die Spurs ihre Fühler nach Barcas Carles Alena ausgestreckt haben. Der Mittelfeldspieler kommt bei Barca praktisch gar nicht mehr zum Einsatz.

15:53 Uhr

"Muschi-Gate": Badstuber wohl gesperrt

Das "Muschi-Gate" hat für Holger Badstuber und den VfB Stuttgart offenbar Konsequenzen. Laut Informationen der Bild wird der ehemalige Nationalspieler vom DFB-Sportgericht für ein Spiel gesperrt. Außerdem muss er wohl 8000 Euro zahlen. Badstuber hatte sich nach seinem Platzverweis gegen Kiel eine verbale Entgleisung geleistet. "Ihr habt kein Gefühl. Ihr pfeift nur nach den Regeln. Ihr seid Muschis geworden, Muschis", hatte Badstuber in Richtung des 4. Offiziellen gesagt.

15:43 Uhr

Keeper fliegt nach 13 Sekunden vom Platz

Lasst alles stehen und liegen. Dieses Video müsst ihr sehen. Konyaspors Keeper Serkan Kirintili hatte offenbar gröbere Kompassprobleme im Spiel gegen Malatyaspor. Der Torhüter flog nach handgestoppten 13 Sekunden mit Rot vom Platz. App-User hier entlang.

15:36 Uhr

Mastour unterschreibt in der Serie C

Hachim Mastour gilt als eines der gescheiterten Talente schlechthin im Fußball. Die ehemalige YouTube-Sensation hat jetzt zumindest wieder ein Team gefunden. Mastour unterschrieb bei Urbs Reggina in der Serie C einen Drei-Jahres-Vertrag.

15:17 Uhr

Wolf übernimmt Leipzig

Wolfgang Wolf ist back. (Kollege Rütten stöhnte bei meinem Aufruf dazu gleich auf, scheint wohl nicht zu viel von ihm zu halten) Der ehemalige Wolfsburg-Trainer übernimmt den Regionalligisten Lokomotive Leipzig. "Bis Weihnachten werde ich auf jeden Fall diese Funktion beibehalten. Parallel dazu laufen Gespräche mit Trainer-Kandidaten. Wir wollen keinen Schnellschuss tätigen", sagte Wolf. Der 62-Jährige ist seit dieser Saison bereits als Sportdirektor dort tätig.

15:14 Uhr

Drei Rückkehrer bei Werder

Bei Werder Bremen scheint sich die Personalsituation zumindest ein wenig zu entspannen. Ömer Toprak und Yuya Osako sind wieder ins Training eingestiegen. Niklas Moisander absolvierte immerhin eine Laufeinheit.

15:02 Uhr

Youth League: Leverkusen hält Remis

Bevor Leverkusen im Wanda Metropolitano (ab 18.55 Uhr live auf DAZN) antritt, duelliert sich gerade die U19 der Werkself mit der U19 von Atletico Madrid in der Youth League. Zur Pause sind noch keine Tore gefallen.

14:56 Uhr

Gladbach bestätigt Ginter-Ausfall

Und gleich der nächste Ausfall hinterher: "Bei Matze hatten wir die Hoffnung, dass es für Rom reicht. Er wollte auch unbedingt dabei sein, doch seine Schulter ist noch nicht stabil genug. Daher kommt ein Einsatz am Donnerstag einfach noch zu früh", sagte Gladbachs Trainer Marco Rose zur aktuellen Situation von Matthias Ginter.

14:54 Uhr

Juve: Ramsey fällt aus

Wir widmen uns wieder der Champions-League-Vorschau. Aaron Ramsey steht nicht im Kader von Juventus Turin heute Abend gegen Lokomotive Moskau. Der Neuzugang laboriert weiterhin an muskulären Problemen. Mit Pjanic, Khedira, Matuidi, Rabiot, Bentancur stehen Trainer Maurizio Sarri aber eh genug Alternativen parat.

14:46 Uhr

Frankfurt: Toure fällt länger aus

Und gleich eine weitere Personalie bei Frankfurt hinterher. Im Gegensatz zu Silva muss Almamy Toure länger aussetzen. Der Franzose erlitt gegen Bayer eine Sehnenverletzung im Oberschenkel und fällt mehrere Wochen aus.

14:43 Uhr

Silva wohl fit für Europa-League-Partie

Gegen Leverkusen musste Andre Silva noch verletzt passen, am Donnerstag gegen Standard Lüttich könnte der Stürmer wieder mit dabei sein. "Bei Andre Silva war es so, dass er sich beim Training, bei den Sprüngen, an der Achillessehne leicht verletzt hat. Daher war er nicht in der Lage, hundert Prozent fit in das Spiel zu gehen", sagte Hütter. Laut der Frankfurter Rundschau könnte es für die Europa League aber wieder reichen.

14:37 Uhr

Trippier: Costa nennt mich Rooney

Kieran Trippier spielt seit dieser Saison bei Atletico (finde ich selbst noch immer ungewohnt zu schreiben). Der Marca hat er nun ein Interview gegeben und bekräftigt, dass er sich gut in Madrid eingelebt habe. Ein Grund ist auch Diego Costa. "Es ist eine großartige Atmosphäre hier. DJeder macht Witze, aber Diego Costa ist der Lustigste. [...] Er nennt mich zehnmal am Tag 'Rooney'. Er macht das immer zum Spaß. Aber so ist Diego. [...] Ich kenne ihn von der Premier League und er ist der lustigste Spieler, mit dem ich je zusammengespielt habe", sagte Trippier.

14:22 Uhr

Top-10-Tore des 2. Spieltags

Mir gegenübersitzend schwärmt Kollege Rütten gerade von dem Mane-Tor gegen Red Bull Salzburg am vergangenen Champions-League-Spieltag. Ich musste mir erst das Video dazu wieder anschauen, um die Schwärmerei bestätigen zu können. Als kleine Einstimmung gibt es hier noch einmal die zehn besten Buden von Spieltag 2.

14:18 Uhr

Robben: Eindhoven war eine Option

Von Rib zu Rob. Im Gegensatz zu seinem Flügelpendant beim FC Bayern beendete Arjen Robben seine Karriere. Obwohl einige Anfragen vorlagen. "Es gab einige Optionen und PSV war definitiv eine von ihnen. Ich habe mich ernsthaft damit befasst, aber letztlich habe ich mich für das Karriereende entschieden", bestätigte der Niederländer bei PSV TV einen Flirt mit der PSV.

14:13 Uhr

Olympiakos bemühte sich um Ribery

Hätte Franck Ribery in dieser Saison womöglich gegen die Bayern in der Champions League spielen können? Laut Christian Karembeu wäre dies durchaus möglich gewesen. Der ehemalige Weltmeister mit Frankreich ist derzeit in beratender Funktion für Olympiakos tätig und sagte dem Tagesspiegel: "In der Tat haben wir uns sehr bemüht, Franck nach Piräus zu lotsen. Letztendlich hat er sich aber für Florenz entschieden. Die Toskana hat ja bekanntlich auch ihre Reize."

14:02 Uhr

Atletico-Bollwerk zuhause

Ob diese Statistik den Leverkusenern Hoffnung macht? Ich glaube nicht. In den letzten fünf Auswärtsspielen deutscher Teams bei Atletico Madrid hat keine Mannschaft ein Tor erzielt. Der letzte Treffer datiert aus dem Jahr 1996 von Borussia Dortmund. Können die Leverkusener das durchbrechen? Seid ab 18.55 Uhr live dabei auf DAZN.

#Dauerwerbesendung

13:52 Uhr

Mick Schumacher spürt seinen Vater im Ferrari

Mick Schumacher eifert seinem Vater nach und ist mittlerweile Teil der Ferrari-Nachwuchsabteilung. Im Gespräch mit motorsport-magazin.com erzählt er, dass sein Vater Michael für ihn immer mit dabei ist, wenn er in ein Auto mit dem Logo des springenden Pferds darauf einsteigt. "Ich kann die DNA meines Vaters in jedem Ferrari direkt spüren. Das erfüllt mich einfach mit Stolz", sagte der 20-Jährige.

Ich spüre in jeder Tickerschicht übrigens auch den Geist von unserem ehemaligen Ticker-Guru Ben Barthmann (#1).

13:44 Uhr

Patriots traden für Wide Receiver

In der Nacht noch gewonnen, heute gleich noch einen Trade hinterher geschoben. Bei den Patriots läuft es derzeit. New England hat sich nämlich mit den Atlanta Falcons auf einen Trade von Wide Receiver Mohamed Sanu verständigt. Dafür erhalten die Falcons einen Zweitrunden-Pick. Dieser Trade wurde ihnen präsentiert von Adam Schefter von ESPN.

13:30 Uhr

Gosens in die Nationalmannschaft?

Da bin ich wieder. Wenn einer alle drei Geschichten in der halben Stunde geschafft hat, dann Respekt von meiner Seite.

Weiter geht es aber mit einem Nachtrag zu Robin Gosens. Der wurde von Sport1 auch zu einer möglichen Nominierung ins DFB-Team gefragt. Der Linksverteidiger könnte sich dies natürlich gut vorstellen. "Meine subjektive Meinung ist, dass ich mich qualitativ nicht mehr weit weg von der Nationalmannschaft befinde und ich dort eine Rolle spielen könnte", sagte Gosens selbstbewusst.

13:00 Uhr

Mittagessen-Dilemma

Der Haglsche Biorhythmus verlangt nach Essen. Spätestens um 1 Uhr muss dem Körper etwas zugeführt werden. Ich stecke jedoch in einem Dilemma. Kollege Königl bietet mir ein undefinierbares Gericht asiatischer Herkunft, das offenbar in der Redaktion übriggeblieben ist, an. In der Kantine gibt es jedoch Holzfäller-Steaks und diese Chance kann ich mir nicht entgehen lassen.

Deshalb macht der Ticker eine kurze (Mittags-)Pause. Um diese zu überbrücken habe ich drei Leseempfehlungen für Euch:

Javi Martinez beim FC Bayern: Hoffen auf Cheftrainer Hoeneß

NFL-Kolumne: Trubiskys Absturz und wer die Playoffs verpasst

NBA: Die große Multimedia-Story zu den Lakers und Clippers zum Saisonstart

12:48 Uhr

Champions League live auf DAZN

Apropos Champions League. Sieben der acht Spiele am heutigen Dienstag laufen live auf DAZN! Schon ab 18.55 Uhr wird die Partie von Bayer Leverkusen gegen Atletico Madrid übertragen. Parallel läuft dann Schachtjor Donezk gegen Dinamo Zagreb. Ab 21 Uhr müssen dann fünf Schwergewicht Europas (Juventus, Real Madrid, PSG, Manchester City und Tottenham) ran. Die Begegnungen gibt es natürlich auch live auf DAZN.

12:41 Uhr

Tagesvorschau

Halb eins ist schon durch, es wird Zeit für eine kleine Tagesvorschau.

Wir haben heute neben der Champions League auch Tennis im Liveticker. Dominic Thiem spielt beim ATP-Turnier gegen Jo-Wilfried Tsonga. Ab 17.30 Uhr findet ihr hier den Liveticker.

Außerdem haben wir alle Partien der Champions League heute im Liveticker. Zu den späten Spielen, die um 21 Uhr angepfiffen werden, gibt es zusätzlich eine Konferenz.

12:34 Uhr

Gosens: Bundesliga der “größte Traum”

Robin Gosens ist über einige Umwege zum Profifußball gekommen. Ein paar Kneipen spielten dabei auch eine Rolle. Aktuell kickt er für Atalanta Bergamo in der Serie A, dennoch könnte er sich einen Wechsel nach Deutschland vorstellen: "Mein größter Traum im Fußballerleben ist es nach wie vor, in der Bundesliga zu spielen, richtig. Das Schalke-Thema hat im Sommer hohe Wellen geschlagen. Es gab Kontakt, es wurde konkret, aber letzten Endes kam von Atalanta das Signal, dass sie auf mich als essentiellen Spieler für die Champions League bauen und mich nicht ziehen lassen möchten", sagte er Sport1.

12:18 Uhr

Skandal in der Kreisliga

Leute, Leute. Im Amateur-Fußball geht es immer krasser zu. Die neueste Episode spielte in Aidlingen-Dachtel bei Stuttgart. Dort ist ein Schiedsrichter offenbar, nachdem er zwei Platzverweise verteilt hatte, verletzt worden. Das berichtet die Bild. Dem Bericht zufolge gingen mehrere Spieler und Zuschauer auf den Unparteiischen los und schlugen den Mann unter anderem mit einer Eckfahne. Erst die herbeigerufene Polizei konnte die Situation auflösen. Einfach nur erbärmlich.

12:08 Uhr

Rittner wird Turnier-Direktorin in Berlin

Die langjährige Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner wird Direktorin des neuen Rasenturniers in Berlin. Das teilte der Veranstalter am Dienstag mit. Ab nächstem Jahr wird das WTA-Turnier wieder in der deutschen Hauptstadt ausgetragen.

11:51 Uhr

Subotic trainiert wieder

Neven Subotic ist vor dem Duell gegen Bayern München wieder ins Training von Union Berlin eingestiegen. Der Innenverteidiger musste zuletzt gegen Freiburg wegen muskulärer Probleme passen, dürfte aber für die Partie am Samstag fit sein.

11:46 Uhr

Zorc hofft auf Reus-Einsatz im Derby

Der BVB-Flieger in Richtung Mailand-Malpensa hob ohne Marco Reus ab. Kurz vor dem Abflug zum CL-Spiel gegen Inter bestätigte Dortmund, dass der Kapitän nicht mit dabei ist. Michael Zorc kommentierte die Personalie wie folgt: "Es ist immer blöd, wenn Marco auch in seiner Rolle als Kapitän und mit seiner Leistung nicht dabei ist. Er ist weiter leicht angeschlagen. Es war auch klar, dass er in der Verfassung keine drei Spiele in einer Woche machen kann und wir hoffen, dass er zum Wochenende beim Derby wieder dabei ist."

11:38 Uhr

Morelos statt Giroud?

Und dann machen wir doch die Transferspekulationen um Crystal Palace rund. Das schottische Pendant The Scottish Sun will nämlich wissen, dass Palace nicht nur an Olivier Giroud, sondern auch an Alfredo Morelos von den Rangers interessiert ist. Angeblich wird ein 23,2 Millionen-Euro-Angebot gerade geschnürt.

11:28 Uhr

Giroud-Wechsel innerhalb Londons?

Tammy Abraham ist bei Chelsea gesetzt, Olivier Giroud nur noch zweite Wahl. Das taugt dem Franzosen gar nicht. Über einen Wechsel im Winter auch im Hinblick auf die EM 2020 wird seit längerem kolportiert. Die Sun bringt mit Crystal Palace einen möglichen Abnehmer ins Spiel.

11:22 Uhr

Evra erzählt von harter Juve-Zeit

In Italien wird offenbar deutlich härter trainiert als in England. Das behauptet zumindest Patrice Evra. Im Interview mit Sky Sports hat der ehemalige Außenverteidiger seine Zeit bei Manchester United mit seinem zweijährigen Engagement bei Juventus Turin verglichen. "Ich habe eine Menge Pokale mit United gewonnen, aber ich muss sagen, diese Zeit war wie Urlaub im Vergleich zu der Zeit bei Juventus. [...] Juve hat in der DNA, dass hart gearbeitet wird. Ich habe sogar Spieler gesehen, die sich während des Trainings übergeben haben und trotzdem weitergemacht haben."

11:09 Uhr

Düsseldorf verlängert mit Hennings

Fortunas bester Angreifer bleibt Düsseldorf auch über die Saison hinaus erhalten. Rouwen Hennings verlängerte den Vertrag beim Traditionsverein. Das bestätigte der Klub, machte jedoch keine Angaben über die neue Laufzeit.

10:47 Uhr

Freund fordert Hummels-Rückkehr

Daran anknüpfend gibt es hier die Aussage von Steffen Freund bei 100% Bundesliga - Fußball bei NITRO, die auch meine Meinung über die Innenverteidiger-Situation beim DFB-Team widerspiegelt. "Wenn wir mit Rüdiger und Ginter in die EM gehen, können wir nicht Europameister werden", sagte Freund und forderte gleichzeitig eine Rückkehr von Mats Hummels in die Nationalmannschaft.

10:35 Uhr

Süle noch in Innsbruck

Kurzes Update zu Niklas Süle. Der Innenverteidiger ist nach Sport1-Informationen nach seiner Operation noch in Innsbruck. Süle wird demnächst in München seine Reha beginnen und hofft entgegen der Aussage von Uli Hoeneß auf eine Teilnahme an der EM 2020.

10:27 Uhr

BVB vor FCB im Social-Media-Ranking

Borussia Dortmund ist im Netz offenbar "beliebter" als der große Rivale FC Bayern. Das will SPONSORs herausgefunden haben. Laut einer Studie des Fachmagazins, das die Social-Media-Kanäle der Bundesligisten untersucht hat, interagieren die Fans deutlich mehr mit Beiträgen von Borussia Dortmund als die FCB-Fans mit denen des Rekordmeisters. Obwohl die Schwarz-Gelben 77 Millionen Follower weniger haben, ist die Engagement-Rate "doppelt so hoch wie bei den Bayern".

10:24 Uhr

Sancho im BVB-Kader

In der Offensive fehlen Reus und Alcacer, dafür sind zwei andere aber wieder an Bord. Der zuletzt suspendierte Jadon Sancho darf im San Siro wieder für den BVB ran. Außerdem steht Mario Götze, der ebenfalls grippal angeschlagen war im Aufgebot der Schwarz-Gelben. Roman Bürki trat die Reise nach Mailand auch an.

10:13 Uhr

BVB ohne Trio gegen Inter

Der BVB muss drei Ausfälle gegen Inter kompensieren. Wie der Verein via Twitter mitteilte, reisten Marco Reus, Paco Alcacer und Marcel Schmelzer nicht nach Mailand. Reus plagt weiter ein grippaler Infekt, Alcacer hat muskuläre Probleme in der Wade und Schmelzer hat noch eine Zerrung im rechten Hüftbeuger.

10:03 Uhr

Freundin trennt sich von Sepp Blatter

Ui, die Bild hat heute wieder die großen Themen im Angebot und titelt: Seine Linda (55) will nicht mehr - Liebes-Aus bei Sepp Blatter (83). Ganz bunteesk wird natürlich der Altersunterschied betont und dabei der Bericht des Schweizer Blick aufgegriffen, in dem Josef B. angab: "Wir sind freundschaftlich auseinandergegangen und haben gerade noch telefoniert. Ich würde es vorerst als räumliche Trennung bezeichnen." Es gibt also noch Hoffnung, dass die Bild bald von einem romantischen Liebes-Comeback a la "So gewann er seine Linda zurück" berichten darf.

Info: Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten.

09:54 Uhr

Buhlt Schalke um Gabigol?

Schon in der vergangenen Woche kamen die Gerüchte "Gabigol zu Schalke" auf. Angeblich verhandelt S04 mit Inter, wo Gabriel Barbosa noch unter Verzrag steht. Sein Berater dementierte diese gegenüber ESPN, ließ jedoch ein Hintertürchen offen. Ein Transfer sei in Zukunft nicht auszuschließen.

09:50 Uhr

Ackermann gewinnt Zielsprint

Die Tour of Guangxi in China ist gerade zu Ende gegangen und wir können einen deutschen Erfolg vermelden. Sprinter Pascal Ackermann siegte auf der Schlussetappe und holte sich in der Endabrechnung auch die Sprintwertung. Im Gesamtklassement stand am Ende Enric Mas ganz oben.

09:42 Uhr

Klopps Videobotschaft sorgt für Lacher

Bei einer Ehrung des FSV Mainz 05 für den Altvorstand hat Jürgen Klopp für einige Lacher gesorgt. Der EX-Trainer der 05er hatte eine Videobotschaft aufgenommen, diese wurde bei der Mitgliederversammlung ausgestrahlt. "Die Jungs sind maßgeblich, dass mich Mainz 05 18 Jahre ernährt hat", sagte Klopp darin.

09:28 Uhr

Havertz und Sancho für Kop Trophy nominiert

Nach FIFA The Best wird im Januar der Ballon d'or vergeben. In dem Zuge wird auch der beste Jugendspieler von France Football mit der Kopa Trophy ausgezeichnet. Auf der Shortlist stehen unter anderem auch Jadon Sancho und Kai Havertz. Die weiteren Nominierten findet ihr hier.

09:20 Uhr

Bosz im Interview

Von einem Welt-Trainer zu einem vielleicht noch nicht ganz Welt-Trainer. Aber zumindest ist Peter Bosz schon sehr viel herumgekommen. Wo er schon überall als Fußball-Profi gekickt hat, hat er uns im Interview erzählt. Außerdem verrät er, dass er seit Anfang seiner Trainer-Karriere ein Notizbuch führt und er heute nach jedem Spiel Noten für seine Spieler macht. Hier geht es zum Interview.

09:07 Uhr

Guardiola: Rassismus "Kampf, den wir alle kämpfen müssen"

Vor dem Champions-League-Spiel von Manchester City gegen Atalanta Bergamo (heute ab 21 Uhr live auf DAZN) ist der Rassismus im englischen Fußball ein bestimmendes Thema. Darauf bei der Pressekonferenz angesprochen appellierte er an alle Fans. "Ich hoffe, dass die FIFA und die UEFA in der Lage sind, Schritte vorwärts zu machen. Aber es ist ein kulturelles Problem, eines der Einstellung. Es ist ein Kampf, den wir alle kämpfen müssen", sagte Pep.

08:50 Uhr

NHL-Ergebnisse

Und dann arbeiten wir doch gleich den US-Sport komplett ab. In der NHL standen vier Spiele auf dem Programm.

  • Columbus Blue Jackets vs. Toronto Maple Leafs: 4:3 n. V.
  • Vegas Golden Knights vs. Philadelphia Flyers: 2:6
  • Colorado Avalanche vs. St. Louis Blues: 1:3
  • Ottawa Senators vs. Dallas Stars: 1:2
08:46 Uhr

Patriots marschieren weiter

Von der NBA weiter zur NFL. Die New England Patriots bleiben weiter ungeschlagen. Tom Brady und Co. überrollten die New York Jets mit 33:0 und stehen bei 7:0. Hier geht's zur ausführlichen Analyse des Monday Night Games.

08:39 Uhr

Pistons entlassen Joe Johnson

Und weil der Kollege aus dem Basketball-Ressort heute schon so emsig unterwegs ist, will ich nicht unter den Tisch fallen lassen, dass die Detroit Pistons Joe Johnson entlassen haben. Der ehemalige All-Star will seine Karriere aber dennoch nicht beenden und hofft auf ein Engagement bei einem anderen NBA-Team.

08:34 Uhr

Jordan: Curry noch kein Hall-of-Famer

Wir bleiben noch kurz bei der NBA. Denn The Goat himself hat die Association und die Fangemeinde mal kurz in Brand gesteckt. Michael Jordan war in der Today-Show bei NBC-News zu Gast und sagte über Stephen Curry: "Er ist ein großartiger Spieler. Aber noch kein Hall-of-Famer bisher."

08:29 Uhr

Meniskusriss bei Top-Pick Zion Williamson

Die Champions League is back (heute sieben Spiele live und in voller Länge auf DAZN) und auch die NBA ist wieder zurück! Ebenfalls auf DAZN kommen heute Nacht die ersten zwei Spiele der neuen Saison. Nicht mit dabei ist aber Top-Pick Zion Williamson. Der fällt mit einem Meniskusriss länger aus. Hier geht's zur ausführlichen News.

08:18 Uhr

Saudischer Kronprinz will offenbar United kaufen

Steht Manchester United bald unter der Fuchtel eines saudischen Kronprinzen? Wie die Sun und der Mirror berichten, liegt dem Klub wohl ein milliardenschweres Übernahme-Angebot von Mohammed bin Salman vor. 3,5 Milliarden Euro bietet er offenbar.

08:11 Uhr

Thiago Motta übernimmt wohl Genua

Ein ehemaliger Barca-Spieler heuert anscheinend in der Serie A an. Italienischen Medienberichten zufolge wird Thiago Motta neuer Trainer des FC Genua. Der Tabellenvorletzte hatte am Sonntag Aurelio Andreazzoli entlassen.

08:04 Uhr

Griezmann: Barca und Atletico einigen sich

Im Streit zwischen dem FC Barcelona und Atletico Madrid wegen dem Transfer von Antoine Griezmann zeichnet sich wohl ein Ende ab. Laut der El Mundo haben sich die Klubs darauf geeinigt, dass die Katalanen 15 Millionen Euro nachzahlen. Von geforderten 80 Millionen auf 15 Millionen runtergehandelt. Well played Barca.

07:57 Uhr

Süle: Auch Meniskus beschädigt

Ob Müller heute spielt ist noch unklar. Niklas Süle steht ganz sicher nicht auf dem Platz. Der Innenverteidiger wird voraussichtlich die ganze Saison verletzt fehlen. Offenbar ist neben dem Kreuzband auch der Meniskus in Mitleidenschaft gezogen worden. Das berichtet die Bild. Damit wäre die Verletzung noch komplizierter. Hat der Uli doch recht, dass Süle sich die EM abschminken kann ...

07:54 Uhr

Neuer Tag, neues Glück

Der zweite Tickereinsatz innerhalb weniger Tage? Unfassbar! In der SPOX-Redaktion setzen sie in der Hinsicht mehr auf mich als Niko Kovac auf Thomas Müller zuletzt bei Bayern. Heute Abend darf Müller aber vielleicht wieder ran. Schließlich ist wieder Champions-League-Time! Und damit starten wir doch beschwingt in den Tickertag.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung