Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Lino Wilczewski
Aktualisieren
23:39 Uhr

Feierabend

Und somit beendet wir den Tages-Ticker für heute. Gute Nacht und bis morgen in alter Frische!

23:35 Uhr

Türken machen erneuten Salut-Jubel

Nach der Partie gegen Frankreich hat die türkische Nationalmannschaft erneut einen Salut-Jubel in Richtung der Fans gemacht.

Schon nach dem 1:0 gegen Albanien hatte die UEFA Ermittlungen angekündigt. Die Geste soll Bezug auf die Offensive türkischer Streitkräfte in Nordsyrien nehmen. Nun könnte eine weitere Emittlung folgen.

22:50 Uhr

Fünf EM-Teilnehmer stehen fest

Nachdem sich bereits Belgien, Italien, Russland und Polen für die EM-Endrunde 2020 (12. Juni bis 12. Juli) qualifiziert haben, folgte am Montag in der Ukraine ein weiterer Teilnehmer. Damit stehen bisher fünf der 24 Teilnehmer fest.

Die "normale" Quali läuft bis zum 19. November, die Play-offs werden erst im März 2020 gespielt. Deshalb könnte nach der EM-Auslosung am 30. November in Bukarest, wo vier Endrunden-Teilnehmer noch gar nicht feststehen, eine weitere Auslosung (1. April) nötig sein.

Die bisher feststehenden Teilnehmer für die EM 2020 im Überblick:

Belgien

Italien

Russland

Polen

Ukraine

22:47 Uhr

EM-Quali: Die Ergebnisse

Bulgarien - England 0:6

Frankreich - Türkei 1:1

Island - Andorra 2:0

Kosovo - Montenegro 2:0

Litauen - Serbien 1:2

Moldavien - Albanien 0:4

Ukraine - Portugal 2:1

21:51 Uhr

Rassismus-Eklat: England-Spiel unterbrochen

Das Spiel zwischen England und Bulgarien bei der EM-Qualifikation wurde in der ersten Hälfte gleich zwei Mal unterbrochen, nachdem bulgarische Fans sich vermummten und mit Mittelfingern Richtung Spielfeld gezeigt hatten. Zudem wurde der Flügelspieler Raheem Sterling bei seinen Aktionen gezielt ausgebuht. Andere Fans äußerten sich rassistisch oder zeigten Pullover der UEFA mit der Aufschrift "no respect" auf.

Die englische Nationalmannschaft hatte zuletzt angekündigt, das Spielfeld zu verlassen, sollte es rassistische Vorfälle gegen sie geben.

21:33 Uhr

EM-Quali: Halbzeitstände

Bulgarien - England 0:4

Frankreich - Türkei 0:0

Island - Andorra 1:0

Kosovo - Montenegro 2:0

Litauen - Serbien 0:0

Moldavien - Albanien 0:3

Ukraine - Portugal 2:0

21:15 Uhr

Maria erreicht Achtelfinale in Luxemburg

Tatjana Maria hat auf der WTA-Tour zum zweiten Mal in Folge ihre Auftakthürde gemeistert. Beim Hartplatzturnier in Luxemburg setzte sich die 32-Jährige gegen die US-Amerikanerin Shelby Rogers mit 6:3, 1:6, 6:4 durch.

Im Achtelfinale trifft Maria entweder auf das US-Wunderkind Cori Gauff, das am Sonntag in Linz im Alter von 15 Jahren ihren ersten Titel auf der WTA-Tour gewann, oder Anna Blinkowa (Russland/Nr. 8).

21:14 Uhr

Nach Lloris-Verletzung: Spurs holen Vorm zurück

Tottenham Hotspur hat auf die schwere Verletzung von Stammtorwart Hugo Lloris reagiert und Michel Vorm zurückgeholt. Der 35-jährige Niederländer stand bereits von 2014 bis zum Ende vergangener Saison bei dem Gruppengegner des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München unter Vertrag, war aber zuletzt vereinslos. Vorm erhielt einen Kontakt bis zum Saisonende.

Der französische Weltmeister Lloris hatte sich Anfang des Monats im Punktspiel bei Brighton & Hove Albion (0:3) den linken Ellenbogen ausgekugelt und muss mindestens bis Jahresende pausieren.

20:24 Uhr

EM-Quali heute live auf DAZN

Um 20.45 Uhr steht der vorletzte Tag der laufenden EM-Qualifikations-Periode an - und DAZN zeigt alle Spiele live in voller Länge.

Hier ein Überblick zu den besten Partien des Abends:

  • Bulgarien - England
  • Ukraine - Portugal
  • Frankreich - Türkei
19:17 Uhr

Garcia neuer Trainer von Lyon

Der siebenmalige französische Fußballmeister Olympique Lyon hat Rudi Garcia als neuen Trainer verpflichtet. Der 55-Jährige erhält in Lyon einen Vertrag bis 2021.

Der Gegner von RB Leipzig in der Champions League hatte sich am 7. Oktober von seinem brasilianische Coach Sylvinho getrennt, nachdem es in der Meisterschaft nicht rund gelaufen war.

Fünf Tage vor der Trennung hatte Lyon noch in der Königsklasse 2:0 in Leipzig gewonnen. Garcia hatte zuletzt bei Ligakonkurrent Olympique Marseille unter Vertrag gestanden.

18:25 Uhr

PSG: Neymar fällt mehrere Wochen aus

Paris Saint-Germain muss mehrere Wochen auf Superstar Neymar verzichten. Der Brasilianer hat im Testspiel mit der Selecao in Singapur gegen Nigeria (1:1) eine Verletzung der Kniesehne erlitten und wird "vier Wochen ausfallen", wie der Verein am Montag mitteilte.

Neymar hatte bei PSG nach vier Monaten am fünften Spieltag sein Comeback gegeben. In fünf Ligaspielen in dieser Saison hatte der 27-Jährige vier Tore erzielt.

18:09 Uhr

Demme im FIFA-Kader von RB Leipzig

Der muss aber Zeit haben ... Diego Demme von RB Leipzig ist unter die Profizocker gegangen. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler wird Teil der eSport-Abteilung des Bundesligisten, die ab dem 4. November in der Virtuellen Bundesliga (VBL) in der Fußball-Simulation FIFA 20 startet. Dies gab der Verein am Montag bekannt.

Neben Demme gehen Cihan Yasarlar, Alexander Czaplok und Alexander Breuer, der sich am Samstag einen Platz im Kader der Leipziger erspielt hatte, an den Start.

17:38 Uhr

Tedesco: Vertrag bis 2022

Domenico Tedesco hat einen Vertrag bis 2022 unterschrieben. "Das ist ein Verein mit einer großen Strahlkraft, ich freue mich auf diese Aufgabe", sagte Tedesco bei seiner ersten Pressekonferenz in Moskau.

17:30 Uhr

Schalke löst Vertrag mit Tedesco auf

Im Zuge der neuen Aufgabe von Domenico Tedesco hat der FC Schalke den ursprünglich bis zum 30. Juni 2020 laufenden Vertrag aufgelöst. "Wir wünschen Domenico für seine neue Herausforderung bei Spartak Moskau alles erdenklich Gute und viel Erfolg", sagt Sportvorstand Jochen Schneider in der Pressemitteilung.

Dadurch winken Schalke auch erhebliche Sparmaßnahmen - die Bild berichtete zuletzt von fünf Millionen Euro.

17:29 Uhr

Offiziell: Tedesco neuer Trainer von Spartak

Was sich lange angebahnt hat, ist nun offiziell. Domenico Tedesco ist neuer Trainer von Spartak Moskau.

Die Bild hatte bereits am Vormittag berichtet, dass der ehemalige Schalke-Coach den russischen Klub, der aktuell auf Platz zehn rangiert, zusammen mit Co-Trainer Andreas Hinkel aus der Krise helfen soll. Bei Spartak trifft Tedesco unter anderem auf BVB-Leihgabe Andre Schürrle.

17:19 Uhr

Inter: Sanchez fällt wohl monatelang aus

Alexis Sanchez von Inter Mailand droht eine längere Pause. Der 30 Jahre alte Stürmer hat im Freundschaftsspiel gegen Kolumbien (0:0) am Samstagabend eine Verletzung im linken Sprunggelenk erlitten. Er wird "zwei bis drei Monate" ausfallen, sagte Chiles Nationaltrainer Reinaldo Rueda.

Sanchez, der bis zum Saisonende von Manchester United an Inter ausgeliehen ist, fällt somit für die beiden Champions-League-Spiele in der Gruppenphase gegen Borussia Dortmund aus. Diese finden am 23. Oktober in Mailand und am 5. November in Dortmund statt.

16:02 Uhr

Adios!

Und das war's für heute von mir, ein rasanter Arbeitstag geht zu Ende. Wir schreiben uns morgen!

15:53 Uhr

Modric: Verletzung nichts Gravierendes

Luka Modric gibt nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung am vergangenen Wochenende gegen Wales Entwarnung."Ich habe nur einen Schlag auf den Oberschenkel abbekommen, der dann ziemlich angeschwollen ist. Ich denke, es ist nichts Gravierendes. In ein paar Tagen bin ich wieder in einer guten Verfassung", sagte der Kroate nach dem Spiel.Nikola Jerkan, ein Teil des Ärzteteams Kroatiens teilte diese Einschätzung gegenüber der Marca: "Es scheint nichts Schlimmes zu sein."

15:38 Uhr

Matthäus regt Hummels-Rückkehr an

Lothar Matthäus sieht in der Verteidigung der DFB-Elf viel Luft nach oben. "Wenn Mats mit dem BVB eine überragende Rückrunde spielt und der Bundestrainer vor der EM die gleiche Situation vorfindet wie aktuell, sollte er zum Hörer greifen und Hummels anrufen", sprach sich Loddar in seiner Sky-Kolumne für den BVB-Spieler aus. "Dass er ihn jetzt noch nicht angerufen hat, finde ich völlig richtig. Aber für den Fall, dass im nächsten Frühjahr immer noch ein Top-Innenverteidiger benötigt wird, sollte es Mats sein."

15:26 Uhr

NFL: Gewinner und Verlierer

Für alle NFL-Fans, die nicht so gerne lange Texte lesen: Unsere Diashow über die Gewinner und Verlierer aus Woche 6.

15:20 Uhr

Kerber beendet Saison vorzeitig

Angelique Kerber hat nach ihrer verletzungsbedingten Absage für das WTA-Turnier in Luxemburg ihre Saison vorzeitig beendet. Das bestätigte das Management der Kielerin dem SID. Nach einer verkorsten Spielzeit mit vielen Trainerwechseln ist sie nun auf der Suche nach einem neuen Coach.

15:12 Uhr

Der Absturz des Jese Rodriguez

Ein weiterer Fußballprofi, der eine schwierige Zeit durchgemacht hat, ist Jese Rodriguez. "Jese war der Talentierteste von allen", erinnert sich Omar Mascarell im Gespräch mit SPOX: Aber er hat dann irgendwann viele falsche Freunde kennengelernt - und eine schwierige Frau." Hier findet Ihr die ganze Geschichte.

14:58 Uhr

Federer bei den Olympischen Spielen!

Gute Nachrichten für alle Tennis-Fans: Roger Federer möchte bei den Olympischen Spielen im kommenden Jahr antreten. Er hätte mit seinem Team lange darüber nachgedacht, "am Ende hat das Herz entschieden."

14:49 Uhr

Die beste Chancenverwertung Europas

Nachdem die ersten paar Monate in den europäischen Topligen geschafft sind, ziehen wir ein erstes Zwischenfazit. Welche Klubs haben die beste Chancenverwertung?

14:40 Uhr

Marchisio: Habe Gerrard und Lampard bewundert

Auch Claudio Marchisio erzählte einen Schwenk aus der Vergangenheit. "Als Kind spielten mit Steven Gerrard und Frank Lampard zwei meiner Lieblingsspieler in England, es war für mich also logisch, dass ich die englische Liga verfolgt habe", sagte der 33-Jährige im Interview mit der Daily Mail . "Ich habe ihr Charisma bewundert, ihre Anführerqualitäten, den Mut und ihre Bereitschaft, immer alles zu geben."

14:30 Uhr

Göktan: "Ich habe oft nach Alkohol gerochen"

Berkant Göktan, einst gefeiertes Talent, sprach im Interview mit Sport 1 über seinen Rauswurf bei 1860 München wegen Kokainmissbrauchs. "Mich hat es komplett zerstört, und zusätzlich hat auch das Image des Vereins sehr stark gelitten", erinnert er sich dort. Der Verein hätte ihn lange geschützt, "auch meine Mannschaftskollegen haben damals mitbekommen, dass ich alkoholisiert beim Training erschienen bin. Ich habe oft nach Alkohol gerochen."

14:11 Uhr

Cech wird bei Eishockey-Debut zum Helden

Auch nach dem Beenden seiner Fußballer-Karriere hat Petr Cech den Helm nicht an den Nagel gehängt. Seit Kurzem hockt er in der vierten britischen Eishockey-Liga zwischen den Pfosten und wurde dort schon im ersten Spiel zum gefeierten Helden.

14:06 Uhr

Herzlichen Glückwunsch

Für einige ist der 14. Oktober ein ganz besonderes Datum. Deshalb an jeden Calixtus unter Euch: Alles Gute zum Namenstag!

13:46 Uhr

Bierhoff: Mehr Vorsicht von Can und Gündogan

Oliver Bierhoff fordert nicht nur eine Umstrukturierung der 3. Liga, sondern auch einen bewussteren Umgang mit sozialen Medien - vor allem von Ilkay Gündogan und Emre Can. "Sie sind Vorbilder, Tausende eifern ihnen nach und folgen ihnen auf ihren Social-Media-Kanälen," sagte Bierhoff auf der Website des DFB: "Sie müssen sich der großen Verantwortung und der Wirkung bewusst sein, die jede ihrer Aussagen und Aktionen nach sich ziehen können."

13:38 Uhr

Tedesco bestätigt Unterschrift bei Spartak

Ein Update in Sachen Tedesco: Der Trainer hat die Einigung mit Spartak Moskau gegenüber Sport Express bestätigt. Nach Informationen der Bild spare sein ehemaliger Klub Schalke dadurch rund fünf Millionen Euro an Gehaltszahlungen.

13:33 Uhr

Reds: Alisson wieder fit

Gute Nachrichten für Jürgen Klopp: Der Coach kann beim Spiel gegen Manchester United am kommenden Sonntag wieder auf seinen Torhüter Alisson setzen. Der Brasilianer war aufgrund einer Wadenverletzung lange ausgefallen, scheint aber ebenso wieder fit zu sein wie sein Teamkollege Mohamed Salah.

13:24 Uhr

Barca fordert Freilassung katalanischer Unabhängigkeitsführer

Der FC Barcelona hat die Freilassung katalanischer Separatisten gefordert, die wegen ihrer Rolle beim Unabhängigkeitsreferendum 2017 inhaftiert wurden. In einem Statement erklärte der Klub: "Gefängnis ist nicht die Lösung." Stattdessen forderte Barca einen "Prozess des politischen Dialogs und der Verhandlungen", um den Konflikt zu beseitigen.

13:15 Uhr

NBA: Die Zukunft des Frankie Smokes

Für unsere NBA-Sparte hat sich ein ganz toller Schreiberling mit der Zukunft eines jungen Talentes bei den New York Knicks beschäftigt. Hier könnt Ihr Euch über Frankie Smokes schlaumachen.

13:04 Uhr

Boateng wechselt zu Lian Sports

Jerome Boateng hat sich von seinem langjährigen Berater Christian Nerlinger getrennt und wird nun von Lian Sports vertreten. Der Bild zufolge soll die Agentur den Verteidiger "mit Angeboten von anderen Klubs gelockt haben." Bis 2021 steht Boateng noch bei den Bayern unter Vertrag, im Sommer fiel sein Name in zahlreichen Wechselgerüchten.

12:51 Uhr

Barca sucht nach Suarez-Ersatz

Spanische Medien berichten, dass der FC Barcelona nach einem Nachfolger für Luiz Suarez sucht - dabei habe der Verein Donyell Malen der PSV Eindhoven ins Auge gefasst. Der Sport zufolge hätten die Katalanen diese Saison sämtliche Spiele des 20-Jährigen beobachtet, der jedoch noch bis 2024 bei Eindhoven unter Vertrag steht.

12:39 Uhr

Ehizibue stellt Geschwindigkeitsrekord auf

Kingsley Ehizibue vom 1. FC Köln hat in der Bundesliga-Partie gegen den FC Schalke einen neuen Geschwindigkeitsrekord aufgestellt. Mit 35,85 km/h war er der schnellste Spieler seit Beginn der Datenerfassung in der Saison 2013/14.

12:30 Uhr

Nübel - Torhüter durch Zufall

Nur für Jeff: Alexander Nübel wollte zunächst überhaupt kein Torhüter werden - in der Jugend des SC Paderborn spielte er eigentlich als Stürmer. Hier geht's zur ganzen Geschichte.

12:18 Uhr

Berbatov: Es war, als ob wir zusammen schlafen würden

Auch Dimitar Berbatov plauderte ein wenig aus dem Nähkästchen. "In Leverkusen hatte ich eine großartige Zeit mit einem Typen namens Franca. Wir erzielten so viele Tore zusammen, in einer Saison zerlegten wir Bayern München mit 4:1", schwelgte er gegenüber SPOX und Goal in Erinnerungen. "Er sprach weder Deutsch noch Englisch, also redeten wir abseits des Platzes kein Wort miteinander," beschrieb er die Beziehung des Duos: "Aber als wir auf den Platz gingen, war es, als ob wir zusammen schlafen würden. Ich habe es genossen, mit diesem Jungen zu spielen. Es war unglaublich." Hier könnt Ihr die beiden in Aktion sehen.

12:04 Uhr

Badstuber verrät seinen härtesten Gegenspieler

Wen schon immer die Frage nach Holger Badstubers bestem Gegenspieler gequält hat, kann jetzt beruhigt schlafen. "Gegen Eto'o war es für mich schwierig zu spielen", verriet der Verteidiger nämlich dem Rasenfunk und führte aus: "Weil er wendig ist, weil er schnell ist, weil er unberechenbar ist."

11:56 Uhr

NBA: Re-Draft 2017

Weil ich weiß, dass Ihr von NBA-Diashows nicht genug bekommen könnt: Der Re-Draft 2017! Überraschenderweise ist Markelle Fultz ein wenig abgerutscht.

11:53 Uhr

User-Tippspiel

Für die drei aktiven User ein kleines Tippspiel: Insgesamt trafen die Verbände elfmal aufeinander - wie oft konnte Nordkorea gewinnen?

11:43 Uhr

Erstes Spiel zwischen Süd- und Nordkorea

Zum ersten Mal in dieser WM-Qualifikation treten Süd- und Nordkorea morgen gegeneinander an. Die Südkoreaner sind bereits in den Norden aufgebrochen, mit an Bord auch Heung-Min Son. "Es ist immer besser, in einem komplett gefüllten anstatt in einem leeren Stadion zu spielen," sagte dessen Kollege Kim Min-Jae vor dem Abflug über die erwartete Stadion-Atmosphäre: "Ich glaube, wir können ein gutes Spiel abliefern, wenn wir das als Motivation ansehen"

11:30 Uhr

Hamilton: "Wir brauchen mehr Power!"

Lewis Hamilton ist nach seinem dritten Platz in Suzuka unzufrieden - vor allem mit der Leistung seines Boliden. "Es ist einfach unglaublich, wie schnell die Ferrari sind", sagte der amtierende Weltmeister: "Da sind auch noch die Red Bull. Auch McLaren holt auf. Wir müssen es als Team besser machen. Wir brauchen im nächsten Jahr mehr Power!"

11:19 Uhr

BVB: Schulz-Rückkehr gegen Gladbach?

Nachdem Nico Schulz in den vergangenen Wochen aufgrund einer Fußverletzung aussetzte, peilt der Nationalspieler eine baldige Rückkehr an - womöglich schon gegen Mönchengladbach. "Ich hoffe, dass es klappt", sagte er dem kicker. Am Freitag hatte er bereits die erste komplette Trainingseinheit eingelegt, ab morgen soll er voll einsteigen.

11:11 Uhr

Platzverweise: Drees nimmt Trainer in die Pflicht

In der Debatte um Platzverweise für Trainer will Videobeweis-Projektleiter Jochen Drees die Schiedsrichter aus der Schusslinie nehmen. Über Rote Karten entschieden "die Teamoffiziellen durch ihr Verhalten selbst", wie er dem kicker sagte. Die Coaches könnten "positive Emotionen weiterhin ausleben. Bei negativen Emotionen sollen und müssen die Schiedsrichter aber einschreiten."

11:03 Uhr

Fortuna distanziert sich von Instagram-Bildern

Auch die Fortuna Düsseldorf reagierte auf die Instagram-Fotos der türkischen Nationalmannschaft. Die Düsseldorfer Profis Kaan Ayhan und Kenan Karaman waren darauf zu sehen, der Verein distanzierte sich jedoch von allen "vermeintlich politisch motivierten Handlungen, die gegen die Werte des Vereins verstoßen". Sport-Vorstand Lutz Pfannenstiel sei nach einem Gespräch mit den beiden außerdem "überzeugt, dass ihnen nichts ferner lag, als ein politisches Statement abzugeben."

10:51 Uhr

Neven Subotic Stiftung

Deutscher Meister, Pokalsieger - aber Neven Subotic ist weitaus mehr als der "normale" Fußballer. Werft einen Blick hinter seine Stiftung - und helft dabei, Spenden für die ärmsten Regionen Afrikas zu sammeln. Hier findet ihr alle Infos!

10:43 Uhr

Papst Franziskus NFL-Fan?

Der Papst ist ein riesiger NFL-Fan! #Saints!

10:32 Uhr

Diashow: NBA-Trade-Gerüchte

Kurz vor der NBA-Saison wird in der Gerüchteküche ein laues Süppchen gekocht. Wir haben alle Trade- und Vertragsnews in einer Diashow zusammengefasst.

10:23 Uhr

Mehr U21-News!

Zwar ist die U21 des DFB nicht so spannend wie die des FC Kaiserslautern, doch möchte ich Euch keine Nachricht vorenthalten. Stefan Kuntz verzichtet beim EM-Qualifikationsspiel gegen Bosnien-Herzigowina auf Felix Agu, Orestis Kiomourtzoglou und Mats Köhlert. Seine Begründung: "Wir können nur 21 Jungs auf den Spielberichtsbogen schreiben."

10:17 Uhr

Real wohl an Fabian Ruiz interessiert

Nachdem in den vergangenen Monaten oft Namen wie Pogba, van de Beek oder Eriksen mit Real Madrid in Verbindung gebracht wurden, sind die Königlichen nun offenbar an der Verpflichtung von Fabian Ruiz interessiert. Der Marca zufolge erwögen sie, den Spanier im kommenden Sommer nach Madrid zu holen.

10:05 Uhr

Ticker-Talk

Ist heute so wenig los in den Kommentaren, weil Kate noch nicht vorbeigeschaut hat?

09:56 Uhr

Ribery hat seine neue Liebe gefunden!

Wundervolle Nachrichten aus Italien: Franck Ribery hat sich verliebt, seine Auserwählte heißt Fiorentina. "Ich hätte nicht wissen können, dass es Liebe auf den ersten Blick sein würde. Aber so war es, seit dem Abend der Vorstellung. Diese Nacht war besonders und ich werde sie immer bewahren", verriet er der Corriere della Sera die schlüpfrigen Details. Was wohl seine Frau zu der ganzen Affäre sagt?

09:49 Uhr

Giroud über Einsatzzeit: "Akzeptiere ich nicht"

Olivier Giroud ist ob seiner geringen Einsatzzeit beim FC Chelsea sichtlich angefressen. "Das akzeptiere ich nicht. In bestimmten Situationen darf man nicht schicksalsergeben sein", sagte der Franzose zu Le Pelerin: "Ich war immer respektvoll und demütig. Auch wenn ich mit dem Trainer nicht einer Meinung bin, kritisiere ich ihn nicht. Aber ich für mich kann die Situation nicht akzeptieren, denn ich weiß, was ich auf dem Platz wert bin."

09:37 Uhr

Buffon hat "bei PSG mit zwei Weltfußballern gespielt"

Gianluigi Buffon sprach gegenüber Eurosport in höchsten Tönen von Neymar und Mbappe. "Während meiner Zeit bei PSG habe ich mit zwei zukünftigen Weltfußballern gespielt", sagte er über die beiden Stars. "Wenn Mbappe sich vornimmt, fünf goldene Bälle in zehn Jahren zu gewinnen, schafft er es."

09:28 Uhr

Klopp sagte wohl United und Madrid ab

Robbie Fowler, Stürmerlegende des FC Liverpool, hat verraten, dass Jürgen Klopp vor seinem Engagement an der Anfield Road einigen prominenten Klubs einen Korb gab. "Einer davon war definitiv Manchester United, ein anderer wahrscheinlich Real Madrid. Er mochte es nicht, dass sich diese Vereine ausschließlich auf Vermarktungszwecke konzentrierten", schrieb Fowler in einer Kolumne im Mirror. Dann ist Aki mit seinen Tränen wenigstens nicht alleine.

09:18 Uhr

NBA: Lonzo zu Zion!

Es ist zwar erst Preseason, aber auch für die NBA-Fans haben wir ein Roundup der gestrigen Spiele erstellt. Springt auf den Zion-Hypetrain!

09:09 Uhr

Vidal über Dembele: "Weiß, dass er Fehler gemacht hat"

Nachdem Ousmane Dembele beim FC Barcelona wiederholt mit Undiszipliniertheiten aufgefallen war, nahm Teamkollege Arturo Vidal ihn in Schutz. "Er weiß, dass er kleine Fehler gemacht hat. Die machen wir alle, wenn wir jung sind", sagte Vidal in einem Interview mit der Sport. Da weiß jemand, wovon er spricht.

09:00 Uhr

Gündogan: Geschichten sind "krass"

Gündogan sagte zur ganzen Situation nach der Partie übrigens folgendes: "Ich dachte, ich like ein Foto eines Kumpels, mit dem ich teilweise in Manchester zusammengelebt habe, der eine schwierige Zeit beim FC Everton hat, kaum spielt, dann ein Tor schießt und seine Mannschaft zu einem Sieg führt." Offenbar falsch gedacht.

08:48 Uhr

FCK-Nachwuchs gewinnt in Mechtersheim!

FCK-News Mein tägliches Update für den Lautern-Fan: Die U21 konnte am Wochenende gegen den TuS Mechtersheim 2:0 gewinnen und ihren sechsten Sieg in Folge einfahren.

08:41 Uhr

"Projekt Zukunft": Bierhoff denkt über Drittliga-Reform nach

Oliver Bierhoff überlegt im Rahmen seines "Projekts Zukunft", die 3. Liga neu zu gliedern, um Spielern einen besseren Karrierepfad zu ebnen. "Würde es helfen, sie in Zukunft wieder zweigleisig laufen zu lassen, oder sogar dreigleisig?", fragte Bierhoff im kicker. Er denkt, das Aufbrechen der bisherigen Struktur könne "eine Möglichkeit sein, jüngeren Spielern mehr Spielmöglichkeiten zu geben."

08:35 Uhr

NFL: Seahawks-Comeback in Cleveland

Und da ich gerade schamlos Eigenwerbung betreibe, möchte ich Euch noch auf unser großes NFL-Recap der sechsten Woche verweisen.

08:29 Uhr

DAZN-Programmvorschau (2/2)

Und auch Moskau bleibt weiterhin ein Thema. Nicht nur startet dort heute das WTA-Turnier, das ansässige Eishockey-Team spielt gegen Magnitogorsk.

Tennis:

  • 10 Uhr: WTA-Turnier Moskau: Tag 1 - Session 1
  • 17.30 Uhr: WTA-Turnier Moskau: Tag 1 - Session 2

Snooker:

  • 13.55 Uhr: English Open, Tag 1 - Session 1
  • 19.55 Uhr: English Open, Tag 1 - Session 2

Eishockey:

  • 18.30 Uhr: Dynamo Moskau - Magnitogorsk
  • 19 Uhr: NHL: Blues @ Islanders
08:23 Uhr

DAZN-Programmvorschau (1/2)

Drei Einträge sind geschafft, da wird es wieder Zeit für den obligatorischen Ich-mache-ein-bisschen-Werbung-für-DAZN-Post. In Sachen Fußball geht's mit der EM-Quali weiter, unter anderem mit dem Klassiker Island - Andorra.

  • 19 Uhr: Tschechien - Nordirland
  • 20.45 Uhr: Bulgarien - England
  • 20.45 Uhr: Frankreich - Türkei
  • 20.45 Uhr: Kosovo - Montenegro
  • 20.45 Uhr: Ukraine - Portugal
  • 20.45 Uhr: Litauen - Serbien
  • 20.45 Uhr: Moldawien - Albanien
  • 20.45 Uhr: Island - Andorra
08:11 Uhr

Löw über Like-Drama: Wollten nur gratulieren

Auch zum Mediendrama um Ilkay Gündogan und Emre Can äußerte er sich. Die hatten gestern ein Instagram-Bild des türkischen Nationalspielers Cenk Tosun geliked, auf dem dieser mit seinen Teamkameraden salutierte. "Ich habe es erst mit der Abfahrt erfahren," so der Trainer: "Ich habe auch erfahren, dass beide Spieler ihre Likes sofort wieder entfernt haben. Beide Spieler wollten dem Torschützen gratulieren. Wer die beiden Spieler kennt, der weiß, dass sie gegen Terror und Krieg sind." Hätte man das bloß früher gewusst...

08:01 Uhr

Löw: "Wir werden uns qualifizieren"

Weiter geht's mit vielsagenden Interviewschnipseln vom gestrigen Sieg über Estland. Anschließend hat der Bundestrainer höchstpersönlich die EM-Teilnahme garantiert. "Die Ausgangssituation ist unverändert. Die letzten beiden Spiele wollen und werden wir gewinnen. Wir werden uns qualifizieren", sagte er. Dann kann ja nichts mehr schiefgehen.

07:54 Uhr

Tedesco wohl vor Unterschrift

Wie die Bild berichtet, soll Domenico Tedesco nämlich bereits gestern Abend in die russische Hauptstadt geflogen sein, um heute einen Vertrag bei Spartak zu unterzeichnen. Am Nachmittag werde der ehemalige Schalke-Coach dann offiziell vorgestellt, ebenso wie sein Co-Trainer Andreas Hinkel. Dort träfen sie unter anderem auf Andre Schürrle, ihr neuer Klub steht nach sechs Niederlagen in Folge aktuell auf dem zehnten Tabellenplatz.

07:53 Uhr

Moin, moin…

... und Hallo aus Ismaning. Ich freue mich wieder da zu sein, wir starten angenehm in den Tag mit Liebesgrüßen aus Moskau.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung