Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Thomas Weber
Aktualisieren
23:25 Uhr

50.000 Dollar Strafe für die Milwaukee Bucks

Die Milwaukee Bucks wurden von der NBA mit einer Geldstrafe von 50.000 Dollar belegt, da General Manager Jon Horst am 12. September vor laufender Kamera erklärt hatte, dass Superstar Giannis Antetokounmpo im kommenden Jahr ein Supermax-Vertrag angeboten werde. Ahja...

Mit dieser Meldung verabschieden wir uns für heute - bis morgen, Sportsfreunde!

23:10 Uhr

Barca feiert dritten Ligasieg

Erneute Verletzungssorgen um Lionel Messi: Der frischgebackene Weltfußballer stand beim 2:1 (2:1)-Sieg des FC Barcelona gegen den FC Villarreal erstmals in dieser Saison in der Startelf der Katalanen, musste aber bereits zur zweiten Halbzeit mit Oberschenkelproblemen ausgewechselt werden. Ungeachtet dessen fuhr Barcelona seinen dritten Ligasieg ein und sprang vorübergehend auf den vierten Tabellenplatz.

23:09 Uhr

Juve gewinnt ohne Ronaldo in Brescia

Juventus Turin hat ohne Superstar Cristiano Ronaldo einen Arbeitssieg gefeiert. Die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri setzte sich zum Auftakt des fünften Spieltages der Serie A bei Brescia Calcio nach Rückstand noch mit 2:1 (1:1) durch und übernahm damit vorerst die Tabellenführung.

Sami Khedira spielte bei Juve durch, Nationalspieler Emre Can saß auf der Bank.

20:55 Uhr

Carabao Cup live auf DAZN

Es läuft die dritte Runde des englischen Pokals, hier bleibt Ihr auf dem Laufenden und erfahrt, wo Ihr die Spiele sehen könnt.

  • Arsenal - Nottingham (2): 5:0 - Endstand
  • Preston North End (2) - Manchester City: 0:3 - Endstand
  • Colchester United (4) - Tottenham Hotspur: 4:3 i. E. - Endstand
  • Crawley Town (4) - Stoke City (2): 5:3 (1:1) i.E. - Endstand
  • Luton Town (2) - Leicester City: 0:4 - Endstand
  • Portsmouth (3) - FC Southampton: 0:4 - Endstand
  • Sheffield Wednesday (2) - FC Everton: 0:2 - Endstand
  • FC Watford - Swansea City (2): 2:1 - Endstand

In Klammern steht die jeweilige Ligen-Zugehörigkeit der Mannschaften

23:01 Uhr

Spurs ausgeschieden - Arsenal und City souverän

Tottenham Hotspur ist tatsächlich ausgeschieden, die Spurs verloren gegen den Viertligisten Colchester nach Elfmeterschießen. Arsenal und City haben sich hingegen souverän durchgesetzt.

22:39 Uhr

Eriksen verschießt

Ups! Eriksen hat den ersten Elfer verschossen - scheiden die Spurs aus? Der erste Schütze von Colchester gab sich zumindest keine Blöße

22:34 Uhr

Spurs müssen ins Elfmeterschießen

Tottenham Hotspur hat es nach 90 Minuten nicht geschafft gegen Viertligist Colchester ein Tor zu erzielen und muss deshalb Nachsitzen. Aber: im Carabao Cup gibt es keine Verlängerung, es geht direkt ins Elfmeterschießen!

22:23 Uhr

Juve dreht Rückstand

Juventus Turin ist in der 62. Minute nach 0:1-Rückstand mit 2:1 in Führung gegangen - und das ohne Ronaldo. Pjanic versenkte einen Nachschuss nach einem gescheiterten Freistoß per Dropkick!

22:14 Uhr

Oberfrankenderby geht an Bamberg

Brose Bamberg ist mit einem Derbysieg in die neue Saison der Basketball Bundesliga (BBL) gestartet. Das Oberfrankenduell bei medi Bayreuth entschieden die Gäste nach einer starken ersten Hälfte mit 88:74 (47:29) für sich und bescherten ihrem Trainer Roel Moors ein erfolgreiches Debüt.

Auch ratiopharm Ulm gelang bei der Premiere unter seinem neuen Trainer Jaka Lakovic ein Sieg. Gegen Rasta Vechta gewann das neuformierte Team um den deutschen WM-Teilnehmer Andreas Obst mit 84:62 (44:37).

22:01 Uhr

Messi zur Halbzeit ausgwechselt

Der FC Barcelona führt zur Halbzeit 2:1 gegen Villarreal. Dicker Wehmutstropfen: Messi ist in der Kabine geblieben. Der Argentinier musste bereits während der Partie behandelt werden. Schon wieder verletzt?

20:51 Uhr

Barca erstmals mit "MSG"

Der FC Barcelona beginnt ein Pflichtspiel erstmals mit dem neuen Offensivtrio, bestehend aus Lionel Messi, Luis Suarez und Antoine Griezmann - los geht's um 21 Uhr live auf DAZN.

Das vermeintliche Opfer heißt FC Villarreal. Der Klub steht nach fünf Spielen mit einem Punkt mehr als Barca da.

20:48 Uhr

Arsenal fängt 15 Minuten später

Das Spiel des FC Arsenal beginnt aufgrund von Anreisestrapazen 15 Minuten später an.

20:42 Uhr

VAR wird auch in der Europa League

Der weiterhin umstrittene Videobeweis kommt in der laufenden Saison erstmals auch in der Europa League zum Einsatz.

Das beschloss das Exekutivkomitee der UEFA in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. So wird der Video Assistant Referee (VAR) mit Beginn der K.o.-Runde im Februar im zweithöchsten Europapokal eingeführt. In der Champions League ist der VAR bereits seit der vergangenen Saison im Einsatz.

Weiterhin beschloss die UEFA, dass dritte Europapokal UEFA Europa Conference League heißen wird. Bislang liefen die Planungen unter dem Arbeitstitel "Europa League 2".

20:25 Uhr

Carabao Cup: Die wichtigsten Aufstellungen

So läuft Manchester City auf:

  • Bravo - Cancelo, Angelino, Hawood-Bellis, Garcia - Foden, Gündogan, Silva - Bernardo, Jesus, Sterling

Tottenham Hotspur:

  • Gazzaniga - Walker-Peters, Tanganga, Sanchez, Davies - Dier, Wanyama, Skipp - Lucas, Parrott, Alli

FC Arsenal:

  • Martinez - Chambers, Mustafi, Holding, Tierney - Torreira, Willock - Nelson, Özil, Smith-Rowe - Martinelli
20:08 Uhr

2022: CL-Finale in München

Bayern München bekommt 2022 die Chance auf ein weiteres "Finale dahoam". Die Europäische Fußball-Union (UEFA) entschied am Dienstag, das Endspiel der Champions League zum vierten Mal in der bayerischen Landeshauptstadt auszutragen.

18:34 Uhr

Rad-WM: Klein und Brennauer verpassen Medaille

Die deutsche Meisterin Lisa Klein (Saarbrücken) und Ex-Weltmeisterin Lisa Brennauer (Durach) haben im regennassen WM-Einzelzeitfahren der Frauen die Medaillenränge deutlich verpasst.

Die beiden Deutschen belegten nach 30,3 Kilometern beim triumphalen Sieg der Amerikanerin Chloe Dygert (42:11 Minuten) den guten fünften und ordentlichen zehnten Rang und fuhren damit am dritten Wettkampftag der Straßenrad-Titelkämpfe in der britischen Grafschaft Yorkshire an der dritten Medaille für den Bund Deutscher Radfahrer (BDR) vorbei.

18:19 Uhr

Ramos will Vertrag verlängern

Ramos von Real Madrid hat angedeutet, dass seine Vertragsverlängerung bei den Blancos nicht an ihm, sondern am Klub liegt.

"Ich habe einen Vertrag bei Real, bei dem noch eineinhalb Jahre übrig sind. Wenn die Verantwortlichen das regeln wollen, dann wäre das in fünf Minuten erledigt", sagte Ramos im Gespräch mit dem Radiosender Onda Cero.

17:43 Uhr

Umweltpreis für FC Bayern

Erster Titel der Sasion! Der FC Bayern München ist mit einem Umweltpreis ausgezeichnet worden. Im Rahmen der europäischen REUSE-Konferenz erhielt der Bundesligist den Reusable-Award für richtungsweisende Ansätze im Mehrwegbereich, da durch die Praxis in der Allianz Arena 1,9 Millionen Einweg-Plastikbecher pro Saison vermieden werden.

"Die Allianz Arena nimmt als umweltgerechte, hochmoderne Sportstätte im nationalen und internationalen Spitzenfußball eine Sonderstellung ein. Der Einsatz von Mehrwegbechern ist Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie", sagte Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern.

17:40 Uhr

Halle: Gute Chancen auf Wiederholungsspiel

Der frühere FIFA-Schiedsrichter Bernd Heynemann sieht für den Fußball-Drittligisten Hallescher FC gute Chancen bei dessen Protest nach dem 2:2 gegen Preußen Münster. Im Interview mit Sport im Osten sagte der 65-Jährige im MDR, das entstandene Wechseltheater könne als "Eingriff ins Spiel" bewertet werden, weshalb ein Wiederholungsspiel gerechtfertigt sei.

In der Partie vom vergangenen Samstag hatte Schiedsrichter Michael Bacher bei einem Wechsel der Hallenser in der 84. Minute vor der Gegentribüne versehentlich den falschen Spieler vom Feld geschickt, wodurch Halle für kurze Zeit in Unterzahl geriet. Zu genau diesem Zeitpunkt gelang Münster das Tor zum 2:2. Halle hatte danach Protest gegen die Spielwertung eingelegt.

17:07 Uhr

Elber: FCB profetiert von Konkurrenzkampf

Ex-FCB-Profi Giovanne Elber hat eine klare Meinung zum Konkurrenzkampf der Bayern im offensiven Mittelfeld. Bezogen auf Thomas Müller und Philippe Coutinho - was auch sonst.

"Das Wichtigste ist, dass es beide beflügelt. Man darf es eben nicht hinnehmen und sagen: 'Ich bin schon 15 Jahre im Verein, lass' den Jungen spielen, ich werde schon meine Chance bekommen.' Nein, der Thomas will schon noch zeigen, dass er da ist. Der Gewinner ist die Mannschaft und der FC Bayern!", erklärte Elber der Bild.

Ein Win-Win-Situation also ...

16:44 Uhr

Murray feiert ersten Sieg nach Comeback

Der zweimalige Tennis-Olympiasieger Andy Murray hat nach 266 Tagen wieder ein Einzel auf der ATP-Tour gewonnen. Der monatelang verletzt ausgefallene Schotte bezwang in der ersten Runde im chinesischen Zhuhai den US-Amerikaner Tennys Sandgren 6:3, 6:7 (6:8), 6:1 und trifft nun im Achtelfinale auf den an sieben gesetzten Australier Alex de Minaur.

16:26 Uhr

Werder-Lazarett wird kleiner

Ömer Toprak ist beim verletzungsgeplagten Bundesligisten Werder Bremen ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Der 30 Jahre alte Innenverteidiger hatte zuletzt aufgrund einer Muskel-Sehnen-Verletzung aussetzen müssen. Toprak könnte im Bundesliga-Duell bei seinem Ex-Klub Borussia Dortmund am Samstag womöglich eine zusätzliche Option für Trainer Florian Kohfeldt sein.

16:08 Uhr

Ticker-Übergabe

So, für mich geht's in den wohlverdienten Feierabend, ich übergebe an die Redaktion. Euch auch einen schönen Feierabend und noch besseren Abend mit der englischen Woche!

15:50 Uhr

Rafael mit Reservistenrolle nicht unzufrieden

Habt Ihr Rafael noch auf dem Schirm? Der Offensivmann von Borussia Mönchengladbach kommt in dieser Saison erst auf 40 Bundesligaminuten - obwohl mit Stindl sein eigentlicher Hauptkonkurrent ausfällt. Unzufrieden ist der Brasilianer damit nicht: "Ich bin nicht mehr die Jüngste, es ist nicht das Wichtigste, ob ich über 90 Minuten spiele oder nur ein paar Minuten", versichert der 34-Jährige. "Wenn der Trainer mich braucht, dann bin ich bereit, auch wenn ich nur von der Bank komme", so Rafael weiter.

15:38 Uhr

Zorc: "Selbstverständlich bleibt Marco Kapitän"

Michael Zorc hat klare Kante gegen die Gerüchte um eine eventuelle Nicht-Eignung von Marco Reus als Kapitän des BVB gezeigt: "Marco Reus ist und bleibt selbstverständlich unser Mannschaftskapitän. Er muss in dieser Situation genau wie die anderen erfahrenen Spieler im Team Führungsstärke zeigen. Und ich bin sicher: Das wird er tun"

15:32 Uhr

Mercedes-Benz-Arena wird modernisiert

Das Stadion des VfB Stuttgart soll für die EM 2024 in Deutschland für rund 65 Millionen Euro renoviert und ausgebaut werden. Wie die Stuttgarter Nachrichten und die Stuttgarter Zeitung mit Bezug auf die Haushaltsentwürfe für 2021 und 2022 berichten, gewährt die Stadt der Betreibergesellschaft dafür einen Zuschuss von 20 Millionen Euro. Die verbleibenden 45 Millionen Euro sollen jeweils zur Hälfte die Stadiongesellschaft und der VfB Stuttgart als Pächter der Mercedes-Benz-Arena übernehmen.

15:21 Uhr

Altintop ist jetzt Trainer

Halil Altintop wird bald sein Debüt als Cheftrainer feiern. Der 36-Jährige wurde als Coach beim Bayernligisten Schwaben Augsburg vorgestellt. "Für uns Schwaben ist das eine richtig geile Sache", kommentierte Abteilungsleiter Jürgen Reitmeier der Augsburger Allgemeinen.

15:09 Uhr

Pro & Contra zur Messi-Wahl

Lionel Messi wurde in der vergangenen Nacht zum Weltfußballer gekürt. Zu Recht? Wir haben uns die Pros und Kontras angeschaut. Hier geht's zum Bericht.

14:55 Uhr

Zidane sieht Gerüchte gelassen

Zinedine Zidane ist zu erfahren im Fußballbusiness, um sich von Gerüchten um seine Person beunruhigen zu lassen: "Der Fußball ist so. Wenn ich verliere, bin ich draußen. Wenn ich gewinne, bin ich drin. Mich interessiert nur das Spiel morgen", sagte der Real-Trainer bei der Pressekonferenz vor dem morgigen Spiel gegen Osasuna.

14:44 Uhr

NBA-Diashow

Dass Al Horford und Joel Embiid von nun an zusammen bei den Philadelphia 76ers spielen, ist schon ein Hammer. Ein noch größerer Hammer ist unsere Diashow der besten Big-Men-Duos in der NBA-Geschichte:

14:31 Uhr

DFB-Frauen: Kader für EM-Quali steht

Mit Neuling Isabella Hartig, aber ohne die aussortierte Verena Schweers gehen die deutschen Fußballerinnen in die Spiele der EM-Qualifikation gegen die Ukraine und in Griechenland (5. und 8. Oktober).
Um den Kader mit Blick auf die Endrunde 2021 in England zu verjüngen, steht Schweers laut Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg künftig als "Backup-Spielerin" bereit. "Es ist gut zu wissen und spricht für sie als Teamplayerin, dass sie diese Entscheidung mitträgt", sagte Voss-Tecklenburg über die 30-Jährige von Bayern München.

  • Tor: Merle Frohms (SC Freiburg), Laura Benkarth (FC Bayern München), Lisa Schmitz (HSC Montpellier)

  • Abwehr: Kathrin Hendrich, Giulia Gwinn(beide Bayern München), Leonie Maier (FC Arsenal), Lena Oberdorf (SGS Essen), Johanna Elsig, Anna Gasper (beide Turbine Potsdam), Felicitas Rauch (VfL Wolfsburg)

  • Mittelfeld/Angriff: Alexandra Popp (VfL Wolfsburg), Lea Schüller, Turid Knaak (beide SGS Essen), Lena Lattwein, Isabella Hartig (beide TSG Hoffenheim), Dzsenifer Marozsan (Olympique Lyon), Sara Däbritz (Paris St. Germain), Linda Dallmann, Melanie Leupolz, Lina Magull (alle Bayern München), Klara Bühl, Sandra Starke (beide SC Freiburg), Pauline Bremer (Manchester City)

14:17 Uhr

Portugiesischer Verband stärkt CR7 den Rücken

Weltfußballer ist Lionel Messi geworden - sehr zum Unmut von Konkurrent CR7. Unterstützung bekommt der Portugiese nun von seinem Verband: Bei Twitter postete der FPF ein Bild von Ronaldo, umgeben von den Worten "The best ever". So scheiden sich die Geister..

14:05 Uhr

Hütter: Sonderlob für Durm

Eintracht Frankfurts Trainer Adi Hütter hat nach dem Spiel gegen den BVB ein Sonderlob an Neuzugang Erik Durm gerichtet: "Er hat gezeigt, dass er uns helfen kann, er hat eine tadellose Leistung gezeigt, auch fußballerisch überzeugt". Durm war im Sommer zu den Adlerträgern gestoßen, um Danny da Costa, der in der vergangenen Saison lediglich 25 Bundesligaminuten verpasste, zu entlasten.

13:56 Uhr

Lucas Hernandez fehlt im Training

Bayerns Rekordzugang Lucas Hernadez setzte heute beim Training aus. Das Ganze dürfte von Niko Kovac und seinem Team aus Gründen der Belastungssteuerung geschehen sein, immerhin kommt der Franzose aus einer langen Verletzungspause. Von einem kleinen Schlag, den Hernandez abbekommen hat, berichtet Sky.

13:54 Uhr

Was macht eigentlich ..

.. Martin Ödegaard? An ihm waren auch die Bayern interessiert, am Ende zog es ihn zu Real Madrid. Lange galt Martin Ödegaard als kommender Superstar, mittlerweile ist er bei Real Sociedad untergekommen - per Leihe. Die Königlichen haben ihr Talent nämlich noch nicht aufgegeben und glauben weiterhin an seinen internationalen Durchbruch. Die bisherigen Zahlen in dieser La-Liga-Saison sprechen für Ödegaard: Zwei Tore erzielte der 20-Jährige in den ersten fünf Spielen.

13:28 Uhr

Real Madrid muss auf Linksverteidiger verzichten

Ferland Mendy fehlt den Königlichen vorerst mit einer Muskelverletzung im Bereich der linken Aduktoren, wie lange ist nicht bekannt. Zuletzt war bereits Marcelo auf der Linksverteidigerposition ausgefallen, dort herrscht beim Team von Zinedine Zidane nun erstmal Personalnot.

13:19 Uhr

Ärger bei Fortuna

Der freigestellte Marketingdirektor Alexander Steinforth verklagt Fortuna Düsseldorf auf Weiterbeschäftigung. Das teilte das Düsseldorfer Arbeitsgericht am Dienstag mit. Der Fall wird am Freitag mündlich verhandelt.
Steinforth will laut Gerichtsmitteilung seinen "Anspruch auf Beschäftigung zu unveränderten Bedingungen als Direktor Strategie, Geschäftsentwicklung, Marketing und Digitales" geltend machen.

13:08 Uhr

Hockey: Weise is back!

"Goldschmied" Markus Weise widmet sich in Zukunft wieder mit voller Kraft dem Hockey: Der 56 Jahre alte dreimalige Olympiasieger wird Bundesstützpunktleiter in Hamburg. Dies teilte der Deutsche Hockey-Bund am Dienstag mit. Eine Woche zuvor hatte der Verband verkündet, dass Weise die Männer-Nationalmannschaft nach der Trennung vom bisherigen Bundestrainer Stefan Kermas auf die Olympia-Qualifikation am 2./3. November in Mönchengladbach vorbereitet.

12:59 Uhr

Torhüter-App von Oliver Kahn

Individuelle Trainingspläne, personalisierte Schwerpunkte und interaktive Lerninhalte für Torhüter? Per App? Klaro, gibt's alles in der "Oliver Kahn's Goalplay Coach". Der weltweit erste sogenannte digitale "Torspieler-Trainer" unterstützt Euch beim Torhütertraining und ist ab sofort im Google Play Store verfügbar. Hier findet Ihr alle Infos!

12:36 Uhr

Bernat? "Derzeit einer der besten Linksverteidiger"

Carlo Ancelotti hat sich äußerst lobend über seinen ehemaligen Schützling Juan Bernat geäußert: "Er ist derzeit einer der besten Linksverteidiger in Europa. Er ist wirklich sehr gut am Ball, technisch fantastisch. Und ohne Ball ist er sehr intelligent in seinen Bewegungen und was seine Positionierung anbelangt", wird der Italiener von L'Équipe zitiert. Und es geht noch weiter: "Er ist auch ein bewundernswerter Mensch, sehr bescheiden und sehr professionell. Bei Bayern hat er unter mir nicht viel gespielt, das stimmt, weil es David Alaba gab. Aber am Ende hätte er mehr spielen können, wenn man sieht, was mit mir passiert ist."

12:26 Uhr

Werder Bremen: Toprak wieder im Training

Endlich mal gute Nachrichten beim Werder-Personal: Ömer Toprak kehrte heute ins Mannschaftraining der Grün-Weissen zurück!

12:18 Uhr

Allegri als Solksjaer-Ersatz?

So, meine Nudeln mit Pesto sind vertilgt, weiter geht's mit einem wilden Gerücht aus Italien: Laut Tuttosport befindet sich Ex-Juve-Coach Massimiliano Allegri ganz oben auf der Wunschliste von Manchester United, sollte Ole Gunnar Solksjaer entlassen werden. Auch Laurent Blanc soll als potentieller Nachfolger auf der Liste der ManUnited-Bosse stehen.

12:01 Uhr

Spruch des Tages

"Im Oktober liegt jeder Athlet normalerweise am Strand und schlürft gemütlich sein Bier." - Speerwurf-Weltmeister Johannes Vetter im Gespräch mit dem SID über den späten Zeitpunkt der Titelkämpfe in Katar.
Mit diesen Worten verabschiede ich mich in eine kurze Mittagspause - ohne Bier..

11:50 Uhr

Emre Can im Winter zu PSG?

Emre Can ist bei Juventus spätestens seit seiner Ausbootung aus dem CL-Kader unzufrieden. Laut Tuttosport könnte es den Deutschen im Winter nach Paris ziehen, im Gegenzug würde dafür Thomas Meunier zur Alten Dame wechseln.

11:39 Uhr

Blindenfußballer verpassen Olympia

Die deutsche Blindenfußball-Nationalmannschaft hat die Qualifikation für die Paralympischen Sommerspiele in Tokio 2020 verpasst. Das Team von Bundestrainer Peter Gössmann beendete die Europameisterschaft in Rom auf dem siebten Platz, obwohl es nur eines von fünf Spielen verlor. Wie funktioniert Blindenfußball eigentlich? Hier findet Ihr eine coole, lesenswerte Story dazu!

11:28 Uhr

Union Berlin ist Tabellenführer ..

.. in der Bier-und-Bratwurst-Tabelle! Denn: Nirgends gibt es die Kombination in der Bundesliga günstiger zu erstehen als an der Alten Försterei. 6,50 Euro (Wurst: 2,50/Bier: 4,00) zahlen die Fans der Eisernen, um es sich auf traditionelle Art und Weise gutgehen zu lassen. Größe, Gewicht und Geschmack waren übrigens keine Bewertungskriterien.

11:19 Uhr

Klopp spricht und spendet

Die Mailänder Scala hat eine der berühmtesten Bühnen der Welt, und Jürgen Klopp nutzte sie für einen großen Appell. "Wir alle hier stehen auf der Sonnenseite des Lebens", rief der 52-Jährige bei seiner Ehrung als Welttrainer des Jahres den zahlreichen Fußball-Größen im mondänen Opernsaal zu: "Doch es gibt viele Menschen, denen es nicht so geht. Deshalb bin ich stolz, ab heute Teil der 'Common Goal'-Bewegung zu sein. Wer's nicht kennt, googelt mal."

11:06 Uhr

Andreas Rettig II

  • "Es ist doch so: Ein angestellter Manager eines Vereins pfeffert im Winter die Millionen raus, weil er weiß: Wenn ich keinen sportlichen Erfolg habe, bin ich hier sowieso weg. Aber nach dem 34. gibt es doch auch wieder einen ersten Spieltag. Wir müssen in Generationen denken, nicht in Spielzeiten."
  • "Es gäbe schon Möglichkeiten, Deutschland als Standort attraktiver zu machen. Wenn wir nicht die finanzstärkste Liga sind, können wir aber die nachhaltigste, sozialste, fannaheste Liga sein."
11:00 Uhr

Andreas Rettig bezieht Stellung

Andreas Rettig hat kurz vor seinem Rückzug bei St. Pauli noch ein Interview bei der WAZ gegeben. Die besten Stimmen:

  • "Wer glaubt, dass er einen Wettstreit gegen Oligarchen, Scheichs oder Staatsfonds gewinnen kann, der ist auf dem Holzweg. Klar ist nur: Wenn wir die Schleusen einmal öffnen, können wir sie nicht mehr schließen."
  • "Die Atmosphäre in den Stadien dort ist doch alarmierend. Ich kann nur warnen: Wenn aus dem Fan ein Kunde wird, dann geht es nur noch um Entertainment."
  • "Bei uns hat doch auch schon eine schleichende emotionale Entfremdung eingesetzt. Mitgliederrechte werden kannibalisiert. Stadionnamen signalisieren keine Verbundenheit mehr (...) Mittlerweile verkaufen Vereine den Stadionnamen viermal in zehn Jahren."

10:51 Uhr

Handball: EM-Quali der Frauen steht an

Morgen wird es ernst für die DHB-Frauen, in Coburg trifft die Mannschaft von Bundestrainer Henk Groener zum Auftakt der EM-Quali auf Weissrussland. Groener selbst warnt trotz der klaren Favoritenrolle bei handball-world.news vor Übermut: "Mit Weißrussland treffen wir auf einen unangenehmen Gegner, der es uns nicht so leicht machen wird. Es bleibt abzuwarten, wie fit wir antreten können. Aber die Zielsetzung ist klar: Wir wollen uns für die EM qualifizieren, und dafür müssen wir zuhause gegen Weißrussland und im Kosovo gewinnen."

10:38 Uhr

Kanu: Slalom-WM steht an

Die WM-Medaillen im Blick, die Olympia-Tickets im Hinterkopf: Die deutschen Slalom-Kanuten sind in dieser Woche bei den Weltmeisterschaften im spanischen La Seu d'Urgell gefordert. "Wir haben bei den bisherigen Weltcups bewiesen, dass wir in allen vier olympischen Disziplinen um Medaillen mitfahren können", zeigt sich DKV-Präsident Thomas Konietzko optimistisch.

10:27 Uhr

Heute live

In Italien, Spanien und Frankreich startet heute die erste englische Woche der Saison. Die Spiele in der Übersicht:

  • 19 Uhr: Primera Division, Real Valladolid - FC Granada
  • 19 Uhr: Serie A, Hellas Veronas - Udinese Calcio
  • 19 Uhr: Ligue 1, Dijon FCO - Olympique Marseille
  • 20 Uhr: Primera Division, Real Betis - UD Levante
  • 21 Uhr: Ligue 1, AS Monaco - OGC Nizza
  • 21 Uhr: Primera Division, FC Barcelona - FC Villareal
  • 21 Uhr: Serie A, Brescia Calcio - Juventus

Alle Spiele gibt es LIVE bei DAZN zu sehen!

10:17 Uhr

Tennis: Erstrunden-Aus für Koepfer

Dominik Koepfer ist beim ATP-Turnier in Zhuhai (China) in der ersten Runde gegen den einheimischen Wildcar-Starter Zhang Zhizhen gescheitert. Nach 1:27 Stunden Spielzeit endete die Partie 7:5, 6:2. Koepfer hatte zuletzt mit seinem Achtelfinaleinzug bei den US Open auf sich aufmerksam gemacht.

10:08 Uhr

Nadal und Federer motivierten Zverev

Alexander Zverev hat am Wochenende beim Laver Cup die entscheidenden Punkte für Team Europa geholt. Während des Matches motivierten seine Teamkollegen Rafael Nadal und Roger Federer den Hamburger auf energische Weise: "Die Jungs haben mich angeschrien", sagte Zverev. "Ich hoffe", sagte er außerdem im Anschluss an seinen Sieg, "dass das der Zeitpunkt sein kann, an dem sich meine Saison ein bisschen ändert". Wir drücken die Daumen!

09:57 Uhr

Radsport: Zukunft von Politt weiter offen

Der Roubaix-Zweite Nils Politt hat auch kurz vor dem Ende der Radsport-Saison keine Klarheit über seine Zukunft, da der Fortbestand seiner Mannschaft Katusha-Alpecin nach wie vor offen ist. "Ich kann keine Auskunft geben, weil ich es selbst nicht weiß. Vom Management haben wir noch nix bekommen, das sagt alles. Ich warte auf das Signal seit dem ersten Ruhetag der Tour", sagte der Kölner am Rande der Straßenrad-WM in der britischen Grafschaft Yorkshire.

09:43 Uhr

FIFA-Puskas-Preis

In Gedenken an den ehemaligen ungarischen Ausnahmestürmer Ferenc Puskas verleiht die FIFA seit 2009 den Puskas-Preis für das schönste Tor des Jahres. Dieses Jahr gewonnen hat Daniel Zsori, der bei seinem Debüt einen Fallrückzieher hinlegte. Glückwünsche und Probs an den 18 Jahre alten Ungarn!

 

09:31 Uhr

Auflösung Quiz

Die Lösung lautet Kamal Bafounta. Der 17-Jährige könnte aus seinen 59 GES ganze 83 machen und liegt mit 24 Punkten möglichen Wachstums vor Luca Unbehaun, der auf 20 Punkte kommt (59 -> 79).

09:20 Uhr

Mourinho zu ManUnited

"Ich hatte es wahrscheinlich verdient, rausgeschmissen zu werden, weil ich als Manager verantwortlich war." Na, von wem kommt das Zitat? Richtig, Jose Mourinho. Der Portugiese schlägt neuerdings andere Töne als gewohnt an und sagte im Hinblick auf seinen ehemaligen Verein ManUnited bei Sky Sports ebenfalls: "Ich finde das traurig. Die Leute denken vielleicht, ich genieße die Situation, aber ich genieße sie überhaupt nicht."

09:11 Uhr

Lille-Boss mahnt zur Geduld mit Sanches

Gerard Lopez, Präsident des OSC Lille, hat bei Canal Football Club über Neuverpflichtung Renato Sanches gesprochen: "Wenn ich höre, dass Renato Sanches ein schlechtes Match gemacht hat, dann muss ich lachen, weil es dieselben Leute sind, die in einem Jahr sagen werden, dass Renato Sanches großartig ist." Er mahnt zur Geduld mit dem Portugiesen: "Er ist ein Spieler, der Zeit braucht. Bei uns hat er keinen Druck."

08:59 Uhr

FC Bayern: Coman sieht noch Luft nach oben

Um das Gleichgewicht zwischen den beiden Meisterschaftskandidaten zu halten, gibt's jetzt etwas zum FCB: Kingsley Coman hat sich gegenüber France Football geäußert: "Ich fühle mich langsamer als zuvor. Ich kann mich in dem Bereich nicht mehr so entwickeln, wie ich es gemacht habe, bis ich 18, 19 Jahre alt war", so der Franzose. "Zwar habe ich mich in dem Bereich nicht verbessert, aber technisch und taktisch habe ich noch eine Schippe draufgelegt. Zudem arbeite ich professioneller und bin im Kopf weiter. (...) Aber ich bin immer noch jung, daher ist noch deutlich Luft nach oben."

08:52 Uhr

BVB-Quiz

Ich habe in den Kommentaren Rufe nach BVB-News gehört - es gibt nur leider nichts zu vermelden. Wie wäre es daher mit einem Quiz? Wer ist bei FIFA 20 der BVB-Spieler, der die meisten Punkte hinzugewinnen könnte, wenn er sein Potential ausschöpft?

08:41 Uhr

Weltfußballer-Wahl

Jaja, ich weiß, ich kennt die Ergebnisse schon und habt auch bereits genug Klopp-Überschriften gelesen. Aber habt Ihr Euch auch schon die besten Outfits von der Gala angeschaut? Samuel Eto'o hat beispielsweise einen durchaus eigenen Modegeschmack präsentiert:

08:28 Uhr

ManUnited plant wohl weitere Investitionen

In diesem Sommer verpflichtete der englische Rekordmeister unter anderem Harry Maguire für die Rekordsumme von 85 Mio. Euro. Ein Ende der Investitionen in den Kader ist aber wohl nicht abzusehen. Bei einem Fantreffen sagte ein namentlich nicht genannter Sprecher des Klubs laut Sky Sports: "Jeder im Klub ist darauf fokussiert, Titel auf höchstem Level zu gewinnen. Um das zu tun, haben wir stark in den Kader investiert und werden das auch weiterhin tun."

08:19 Uhr

Großkreutz und Co. bald wieder ohne Coach?

Der KFC Uerdingen läuft (mal wieder) seinen Erwartungen in der 3. Liga hinterher. Aktuell stehen neun Punkte aus neun Spielen und Platz 17 zu Buche - anscheinend Grund genug, mal wieder über einen neuen Trainer nachzudenken. Bei der Vorstellung des aktuellen Trainers Heiko Vogel Ende April sagte Präsident und Investor Mikhail Ponomarev, er werde zur Not auch "17 Trainer holen, wenn es uns an unser Ziel bringt."

08:11 Uhr

Plüschtierwürfe sorgen für große Spende

Von Sandro Wagner zu einer News, bei der man wirklich etwas lernen kann: In der tschechischen Eishockeyliga hatten Anhänger von Sparta Prag vor dem Stadtduell gegen Meister Slavia angekündigt, drei ehemalige Spieler in Reihen des Lokalrivalen mit Plüschtier-Ratten zu bewerfen. Und Slavia? Die nahmen die Wut der gegnerischen Fans auf und machten etwas daraus: Sie erklärten, für jedes geworfene Plüschtier 100 Kronen (ca. 3,86 Euro) an die Kinderkrebsstation des Prager Krankenhauses zu spenden - und riefen sogar die eigenen Fans auf, sich mit Plüschtieren zu beteiligen. So kamen am Ende rund 7300 Euro zusammen. Hut ab vor einem solchen Umgang mit (Fan)Wut!

07:54 Uhr

Sandro Wagner vs. Social Media

Auch zu den sozialen Medien hat sich Wagner geäußert, ein Fan ist er nicht: "Soziale Medien sind für mich ein ganz großes Übel. Mir fehlen die Worte. Wie dort miteinander umgegangen wird, so stumpf, asozial, sinnlos", erklärte der 31-Jährige. "Ich finde diese Entwicklung krank."

Noch mehr Lebensweisheiten von Sandro Wagner gefällig? Bitteschön: "Ich sehe die Gefahr, dass unsere Kinder immer dümmer und letztlich auch unglücklicher werden. Weil sie falschen Vorbildern hinterhereifern, die eine glattgeleckte Glamour-Welt vorheucheln." Wagner weiter: "Und wenn ich diese ganzen kleinen Instagram-Gangster sehe mit ihren Goldketten... Im echten Leben muss Mami kommen, wenn es Probleme gibt."

07:53 Uhr

Sandro Wagner kritisiert Kollegen

Sandro Wagner, mittlerweile bei Tianjin Teda in China unterwegs, hat t-online.de ein Interview gegeben und sich dabei unter anderem über die gesellschaftliche Stellung von Fußballprofis geäußert: "Ich würde es gut finden, wenn sich der eine oder andere Kollege nicht so wichtig nehmen würde. Wir sind als Menschen nicht anders als beispielsweise diejenigen, die für acht Euro in der Stunde unsere ältere Generation pflegen."

07:46 Uhr

Tickerstart

Guten Morgen zusammen! Etwas müde, aber voller Tatendrang starte ich in den Tag, los geht's mit einem ehemaligen Bayern-Spieler..

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung