Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Lino Wilczewski/SPOX
Aktualisieren
23:30 Uhr

Feierabend

Und damit verabschieden wir uns auch schon von euch und wünschen euch eine erholsame Nacht. Morgen sind wir selbstverständlich in alter Frische wieder für euch da. Ciao!

23:25 Uhr

Schalke 04: Tönnies lässt Amt ruhen

Breaking News zu später Stunde: Wie Schalke 04 soeben bestätigte, lässt der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies nach seiner rassistischen Entgleitung sein Amt für drei Monate ruhen. Der Ehrenrat kam nach der heutigen Sitzung jedoch zum Ergebnis, "dass der gegen den Aufsichtsratsvorsitzenden des S04, Clemens Tönnies, erhobene Vorwurf des Rassismus unbegründet ist." Hier geht's zur Meldung.

22:38 Uhr

CL-Quali: Nur Agdam und Brügge siegen

Die fünf Qualifikationsspiele zur Champions League sind soeben zu Ende gegangen. So lauten die Ergebnisse:

  • PAOK Saloniki - Ajax Amsterdam 2:2
  • APOEL Nikosia - Qarabag Agdam 1:2
  • Dinamo Zagreb - Ferencvaros Budapest 1:1
  • Club Brügge - Dynamo Kiew 1:0
  • Roter Stern Belgrad - FC Kopenhagen 1:1

Morgen folgen die fünf restlichen Begegnungen. Unter anderem treffen Krasnodar und der FC Porto sowie der FC Basel und der Linzer ASK aufeinander.

21:38 Uhr

Goretzka spricht über Sane-Wechsel

Leon Goretzka hat am Rande des Bayern-Trainingslagers am Tegernsee über einen möglichen Wechsel von Leroy Sane gesprochen - oder auch nicht: "Er ist ein alter Freund von mir, aber ich bitte um Verständnis, dass ich da jetzt keine Whatsapp-Verläufe preisgebe." Ihn selbst belaste das Thema nicht: "Man hat da als Spieler nur einen geringen Einfluss, demnetsprechend macht es wenig Sinn, da Energie zu verschwenden. Hier geht's zum Video.

21:29 Uhr

Maria folgt Görges in Toronto in Runde zwei

Nach dem frühen Aus von Angelique Kerber beim WTA-Turnier in Toronto hält Tatjana Maria die deutschen Hoffnungen am Leben. Die 31-Jährige bezwang Zheng Saisai aus China mit 6:3, 6:4 und trifft nun auf die an Nummer zwei gesetzte US-Open-Siegerin Naomi Osaka. Ebenfalls in Runde zwei stand bereits Julia Görges.

21:02 Uhr

Dybala vor Wechsel nach England

Paulo Dybala wird schon lange mit einem Transfer zu Tottenham Hotspur in Verbindung gebracht. Jetzt kommt offenbar Bewegung in die Sache! Wie Goal und SPOX erfahren haben, besteht bereits eine Einigung zwischen den Spurs und Dybalas Noch-Arbeitgeber Juventus Turin. Die Ablösesumme soll bei 70 Millionen Euro liegen. Der Deal ist aber noch nicht durch, muss nun schließlich der argentinische Nationalspieler selbst entscheiden, ob er sich dem Team seines Landsmanns Mauricio Pochettino anschließen oder aber in Turin bleiben möchte. Mehr Infos gibt es hier.

20:56 Uhr

PAOK erkämpft sich Remis gegen Ajax

Das Topspiel des heutigen CL-Abends ist vorbei: PAOK und Ajax trennen sich unentschieden. Ebenfalls zu Ende gegangen ist das Spiel Nikosia gegen Agdam (1:2).

Folgende Spiele laufen noch:

  • Zagreb vs. Ferencvaros 1:0 zur Halbzeit
  • Brügge vs. Kiew 0:0
  • Roter Stern vs. Kopenhagen 0:0
20:37 Uhr

Agdam erhöht, Ajax drückt

Während Magaye Gueye für Agdam auf 2:0 stellt, bleibt auch Ajax am Drücker und spielt auf den Sieg. Ziyech, Huntelaar und Schuurs lassen gute Möglichkeiten aber ungenutzt. 15 Minuten sind in Saloniki noch zu spielen.

20:32 Uhr

Fortuna mit gelungener Generalprobe

Fortuna Düsseldorf hat sich vier Tage vor dem Pflichtspiel-Auftakt im DFB-Pokal warmgeschossen. Die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel setzte sich im letzten Testspiel der Saisonvorbereitung mühelos 15:1 (7:1) beim Düsseldorfer Siebtligisten VfL Benrath durch. Aymen Barkok (51., 53., 65., 84.) war mit vier Treffern der erfolgreichste Schütze der Rheinländer. Im Pokal tritt die Fortuna am Samstag beim Oberligisten FC Villingen an. Eine Woche später starten die Düsseldorfer mit einem Auswärtsspiel bei Werder Bremen in die Meisterschaft.

20:25 Uhr

Agdam und Dinamo in Führung

Auch von den Parallelspielen gibt es Tore zu vermelden. In Nikosia hat Mahir Emreli die Gäste aus Agdam in Front geschossen. Ebenfalls führt Dinamo Zagreb durch einen frühen Treffer von Dani Olmo gegen Budapest.

20:20 Uhr

Hunter gleicht für Ajax aus

Ein dicker Bock der griechischen Abwehr bringt Ajax zurück ins Spiel. Varela will eine Hereingabe von van de Beek klären, trifft aber nur Huntelaar, der den Ball ins Tor lenkt. 2:2.

19:50 Uhr

Halbzeit: PAOK-Ajax 2:1

Das war es in Durchgang eins. Das hatten sich die Niederländer sicherlich anders vorgestellt. Vor der Pause blieb PAOK am Drücker und hatte Chancen auf das 3:1. Können die Griechen nachlegen?

19:42 Uhr

2:1! PAOK dreht das Spiel

PAOK führt! Bisewar bringt einen Freistoß von rechten Strafraumrand nach innen, Leo Martos köpft die Kugel vom Elfmeterpunkt wuchtig ins linke Ecke. Onana ist ohne Chance.

19:35 Uhr

PAOK gleicht aus - Dolberg muss raus

Und plötzlich steht es 1:1. Chuba Akpon trifft nach einer Herangabe vom linken Flügel aus kurzer Distanz, das Stadion bebt. Und es kommt noch dicker: Dolberg muss verletzt das Spielfeld verlassen, für ihn ist nun Klaas-Jan Huntelaar im Spiel.

19:33 Uhr

CL-Quali: Ajax weiter knapp vorne

Keine weiteren Treffer gibt es aus Saloniki zu vermelden: Chancen von Ziyech und Kasper Dolberg auf der einen sowie Diego Bisewar auf der anderen Seite verfehlen das Ziel. PAOKs Leo Matos sah nach 28. Minuten die erste Gelbe Karte. Im Parallelspiel in Nikosia steht es weiter 0:0.

19:29 Uhr

Kniereizung: Maier fehlt Hertha im Pokal

Hertha BSC muss beim Pflichtspielauftakt in die neue Saison auf U21-Nationalspieler Arne Maier verzichten. Der defensive Mittelfeldspieler fällt mit einer Kniereizung für das DFB-Pokalspiel am Sonntag beim Regionalligisten VfB Eichstätt aus. Ein Einsatz zum Bundesligastart in anderthalb Wochen bei Bayern München ist ebenfalls fraglich. Den Berlinern droht für die erste Pokalrunde zudem noch der Ausfall von Neuzugang Dedryck Boyata und Javairo Dilrosun (beide muskuläre Probleme im Oberschenkel).

19:15 Uhr

Dank Eigentor: Ajax führt früh

Ajax hat bereits nach zehn Minuten zugeschlagen - oder vielmehr PAOK. Eine Freistoßflanke von Ziyech verlängerte Dimitrios Giannoulis unglücklich ins eigene Tor. Ajax ist auf Kurs CL-Gruppenphase!

19:08 Uhr

Mainz 05 leiht Liverpool-Talent aus

Der FSV Mainz 05 hat einen Ersatz für den langzeitverletzten Angreifer Jean-Philippe Mateta gefunden. Vorbehaltlich des ausstehenden Medizinchecks leihen die Rheinhessen den Nigerianer Taiwo Awoniyi für ein Jahr von der zweiten Mannschaft des FC Liverpool aus. Der 21-Jährige steht bereits seit 2015 bei den Reds unter Vertrag, wurde aber in jeder Saison verliehen. In der Spielzeit 2015/16 spielte Awoniyi 13-mal für den damaligen Zweitligisten FSV Frankfurt und erzielte dabei einen Treffer. Vergangene Saison gelangen ihm für die belgischen Erstligisten KAA Gent und Excelsior Mouscron in 38 Spielen 14 Tore.

18:49 Uhr

CL-Quali: Ajax mit Ziyech bei PAOK gefordert

In wenigen Minute starten die ersten Partien der 3. Runde in der Champions-League-Qualifikation. Unter anderem im Einsatz: Ajax Amsterdam mit Hakim Ziyech, Donny van de Beek und Dusan Tadic. Für das Team von Erik ten Hag geht es zur schweren Auswärtsaufgabe zu PAOK Saloniki.

Folgende Begegnungen stehen heute auf dem Programm:

  • PAOK Saloniki - Ajax Amsterdam (19 Uhr)
  • APOEL Nikosia - Qarabag Agdam (19 Uhr)
  • Dinamo Zagreb - Ferencvaros Budapest (20 Uhr)
  • Club Brügge - Dynamo Kiew (20.30 Uhr)
  • Roter Stern Belgrad - FC Kopenhagen (20.45 Uhr)

Wir informieren euch an dieser Stelle regelmäßig über die Zwischenstände aus den Stadien.

17:37 Uhr

HSV-Neuzugang erleidet Außenbandriss

Der Hamburger SV muss vorerst ohne seinen Neuzugang Timo Letschert auskommen. Der Defensivspieler erlitt einen Teilabriss des Außenbandes und "fällt vorerst aus", teilten die Norddeutschen mit. Der niederländische Innenverteidiger war im Sommer vom italienischen Erstligisten Sassuolo Calcio zum HSV gewechselt. Bisher absolvierte der 26-Jährige kein Pflichtspiel für die Hamburger, die am Montagabend beim 4:0 bei Absteiger 1. FC Nürnberg am 2. Spieltag ihren ersten Saisonsieg gefeiert hatten.

17:34 Uhr

Schalke 04: Raman muss Training abbrechen

Hoffnungsträger Benito Raman von Schalke 04 hat am Dienstag das Training der Königsblauen verletzungsbedingt abbrechen müssen. Der Belgier, der in diesem Sommer für eine geschätzte Ablösesumme von rund zwölf Millionen Euro von Ligakonkurrent Fortuna Düsseldorf nach Schalke gewechselt war, humpelte mit einem Eisverband um dem Knöchel vom Platz. Ob dem 24 Jahre alten Offensivspieler eine Zwangspause droht, ist noch unklar.

17:15 Uhr

Ex-Schalker Di Santo geht nach Brasilien

Der ehemalige Bundesligastürmer Franco Di Santo hat nach seinem Vertragsende bei Rayo Vallecano einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der Argentinier, der einst für Werder Bremen und Schalke 04 auf Torejagd ging, schließt sich dem brasilianischen Erstligisten Atletico Mineiro an. Hier geht's zur News. Zuletzt sagte Di Santo im kicker unter anderem, dass er den Wechsel von S04 nach Spanien bereut hat. Für Rayo gelang dem Angreifer in sechs Spielen kein Treffer.

16:02 Uhr

Schichtwechsel

Das war's dann für heute von mir, ich gebe ab an die Kollegen. Ciao!

16:02 Uhr

Wolverhampton holt Dadashov

Hallo und Tschüss! Die Wolverhampton Wanderers haben Renat Dadashov verpflichtet - und ihn direkt wieder verliehen. Der Stürmer, der 2018 Eintracht Frankfurt aus disziplinarischen Gründen verließ, wird kommende Saison beim FC Pacos de Ferreira spielen.

15:46 Uhr

Sidibe zum FC Everton?

Und noch ein Gerücht, das von L'Equipe stammt: AS Monacos Djibril Sidibé stehe kurz vor einer Ausleihe zum FC Everton. Der Transfer soll eine Leihgebühr in Höhe von 2,5 Millionen Euro sowie eine Kaufoption über 14 Millionen Euro beinhalten.

15:38 Uhr

Arsenal vor Coutinho-Verpflichtung?

Laut L'Equipe ist der FC Arsenal kurz vor einer Verpflichtung von Philippe Coutinho vom FC Barcelona - auf Leihbasis. Unai Emery, Trainer der Gunners, hatte ähnliche Gerüchte erst kürzlich dementiert.

15:13 Uhr

Rooney-Rückkehr nach England fix

Derby County vermeldet Volzug: Wayne Rooney wird im Januar 2020 aus der MLS zurückkehren - als Spielertrainer. Das bestätigte der Zweitligist. Rooney unterschreibt zunächst einen 18-Monats-Vertrag mit der Option für ein weiteres Jahr.

14:50 Uhr

Fix! Köln holt Bornauw von Anderlecht

Nach den ganze Gerüchten endlich mal wieder was Handefestes: Der 1. FC Köln hat sich die Dienste von Sebastiaan Bornauw gesichert. Der nelgische U21-Nationalsieler kommt vom RSC Anderlecht und unterschreibt für fünf Jahre in der Domstadt. Bornauw war trotz seines jungen Alters (20) in der vergangenen Saison über weite Strecken Stammspieler beim RSC und absolvierte bereits vier Europa-League-Spiele.

14:42 Uhr

S04-Ehrenratssitzung: Vertagung möglich

Schalke 04 geht davon aus, dass der fünfköpfige Ehrenrat bei seiner Sitzung am Dienstag zu einer Entscheidung über Aufsichtsratschef Clemens Tönnies kommen wird. Es geht um die rassistischen Aussagen des 63 Jahre alten Unternehmers vom vergangenen Donnerstag. Eine Entscheidung müsse allerdings nicht zwingend in der Sitzung am Dienstag getroffen werden, "es bestünde auch die Möglichkeit, sich zu vertagen", hieß es vonseiten der Königsblauen auf SID-Anfrage: Man gehe aber davon aus, dass es am Dienstag zu einer Entscheidung kommen werde.

14:32 Uhr

Rio Ferdinand drückt Unterstützung für Maguire aus

Rio Ferdinand, ehemaliger Innenverteidiger bei Manchester United, hat sich jetzt via Instagramfür die jüngste Rekordverpflichtung von Harry Maguire ausgesprochen. "Manchester United hat in den letzten Jahren ein starker Charakter in der Defensive gefehlt", schrieb Ferdinand, "nach Allem was ich gehört habe, wird er genau das mitbringen". Das war nur ein kleiner Ausschnitt, ist alles wirklich sehr rührend.

14:24 Uhr

Transfer-Hammer: Eriksen zu United?

Übereinstimmenden Medienberichten zufolge könnte Christian Eriksen Tottenham Hotspur bald verlassen, um einen Fünfjahresvertrag bei Manchester United zu unterschreiben. Wir warten mal ab, wann da genaueres kommt.

14:19 Uhr

FC Chelsea entschuldigt sich für Missbrauch

Der FC Chelsea hat eine "uneingeschränkte" Entschuldigung veröffentlicht, weil ein ehemaliger Chef-Scout in den 1970ern 23 junge Spieler im Alter zwischen 10 und 17 Jahren sexuell missbraucht hat. Das kommt aber ein bisschen spät.

14:10 Uhr

Dickel und Owomoyela gesperrt

Norbert Dickel und Ex-Nationalspieler Patrick Owomoyela haben nach ihrem geschmacklosen Auftritt beim Testspiel von Vizemeister Borussia Dortmund gegen Udinese Calcio (4:1) eine Denkpause erhalten. Das Duo wird in den nächsten Wochen keine Spiele mehr im BVB-Netradio kommentieren. Einen entsprechenden Bericht der Bild bestätigte der Klub am Dienstag. Komisch, dass die Hitler-Parodien offenbar nicht gut ankamen.

14:06 Uhr

Mainz wohl vor Verpflichtung von Feyenoord-Talent

Der Voetbal International zufolge, soll Jeremiah St. Juste vor einem Wechsel von Feyenoord Rotterdam zu Mainz 05 stehen. Der 22-jährige Defensivspieler unterzeichne einen langfristigen Vertrag.

13:57 Uhr

Inter Mailand: Neues Angebot für Rebic?

Es scheint weiter nicht ausgeschlossen, dass Ante Rebic Eintracht Frankfurt noch diesen Sommer verlassen wird. Laut Skysport favorisiere der 25-Jährige einen schwarz-blauen Tapetenwechsel, Inter Mailand bereite bereits ein neues Angebot für Rebic vor.

13:45 Uhr

NBA: Beste Shotblocker der Geschichte

Die Freunde aus der NBA-Redaktion haben eine Diashow zu den besten Shotblockern aller Zeiten zusammengestellt. Diese Spieler kassieren garantiert keine Körbe...

13:39 Uhr

Balotelli nach Brasilien?

Mario Balotelli ist noch immer vereinslos. Rodolfo Landim, Präsident von Flamengo Rio de Janeiro hat gegenüber Globo Esporte bestätigt, dass der Verein "Kontakt zu Balotelli gehabt" habe. Demnach zeige Balotelli "echtes Interesse daran, für Flamengo zu spielen und sagte, dass er das gerne machen würde". Konkreteres gibt's aber bisher noch nicht.

13:34 Uhr

Ribery's erstes DFB-Pokalspiel

Genau heute vor 12 Jahren hatte Franck Ribery übrigens sein erstes Spiel im DFB Pokal. Das möchte der Franzose uns via Twitter mitteilen. Lang ist's her.

13:26 Uhr

DFB-Pokal: Großkreutz gegen BVB gesperrt?

Kevin Großkreutz könnte aufgrund eines Tritts in eines Drittligaspiels das Pokalspiel gegen Borussia Dortmund verpassen. Nachdem Großkreutz einen Gegner "aus Versehen" trat, hat der DFB-Kontrollausschuss ein Ermittlungsverfahren eingeleitet - als Ergebnis könnte der Profi gegen seinen ehemaligen Klub gesperrt werden.

13:15 Uhr

Theo Zwanziger zur Anklage: "Zum Schluss gewinnt immer die Wand"

"Diese unfähigen Ermittler rasen mit dem Kopf gegen eine Wand - und zum Schluss gewinnt immer die Wand." - Theo Zwanziger. Wie geistreich.

13:13 Uhr

Arsenal: Hoffnungen auf Rugani schwinden

Wie The Times berichtet, scheinen Arsenal's Hoffnungen, Daniele Rugani von Juventus Turin zu verpflichten, zu schwinden. Demnach hatten die Gunners zuvor angedeutet, ihr erstes Angebot eines Leihgeschäfts mit der Alten Dame noch einmal zu überarbeiten, doch wären nun die Wolverhampton Wanderers mit einem Angebot über 30 Millionen Pfund dazwischengegrätscht.

13:04 Uhr

Fortuna verpflichtet Offensivtalent

Kommen wir aber zurück zu Nachrichten aus der Fußball-Bundesliga: Fortuna Düsseldorf hat Kelvin Ofori bis 2022 unter Vertrag genommen. Das 18 Jahre alte Offensivtalent hatte seit Mitte Juli als Probespieler am Trainingsbetrieb der Profis teilgenommen und sich in der Vorbereitung positiv hervorgetan.

Laut Fortuna-Sportvorstandsmitglied Lutz Pfannenstiel verfüge er "über eine hervorragende Technik und durch sein Tempo ist er schwer zu verteidigen. Wir sind überzeugt, dass er sich bei uns bestmöglich weiterentwickeln kann"

12:58 Uhr

Gensheimer: Bundesliga soll gekürzt werden

Nicht nur in der NBA und der englischen Premier League werden Stimmen, den Spielplan zu kürzen, immer lauter, auch im Handball meldet sich jemand zu Wort. Handball-Nationalspieler Uwe Gensheimer plädiert im Hinblick auf die große Belastung der Topteams in Deutschland für eine Verkleinerung der Bundesliga. Das wäre "aus meiner Sicht die einzige Möglichkeit, aber ich halte das zum jetzigen Zeitpunkt für sehr schwer durchsetzbar", sagte der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft der Handballwoche.

12:52 Uhr

Schwimmerin auf dem Weg zu den Ocean's Seven

Freiwasserschwimmerin Nathalie Pohl hat als erste Deutsche die Tsugaru-Straße durchschwommen, eine rund 20 Kilometer lange Meerenge zwischen der japanischen Hauptinsel Honshu und der nördlichen Insel Hokkaido. Die 24-Jährige benötigte 10:09 Stunden und ist damit die schnellste Europäerin, die die Strecke zurückgelegt hat.

Pohl meisterte in Japan die vierte von den weiltweit bedeutendsten sieben Etappen - den 'Ocean's Seven'. Dann darf sie sich wohl bald auf einen Anruf von George Clooney freuen.

12:47 Uhr

NBA: Der Absturz des Chandler Parsons

unterschrieb, wurde Chandler Parsons durch zahlreiche Verletzungen zur Punchline in der NBA. Der Kollege Philipp Jakob hat sich die Karriere des Small Forwards mal genauer angeschaut. Hier entlang.

12:37 Uhr

Rooney-Deal immer wahrscheinlicher

Wayne Rooney scheint tatsächlich kurz davor zu sein, eine Einigung mit Derby County zu erzielen, wo er als Spielertrainer für die kommende Saison gehandelt wird. Der Besitzer des englischen Zweitligists, Mel Morris, hat gegenüber talkSPORT bestätigt, dass bereits seit einigen Tagen Gespräche stattfinden: "Es ist nie vorbei, bevor es vorbei ist, aber selbstverständlich sind wir fokussiert und bestrebt darauf, [den Deal] heute Morgen über die Bühne zu bringen."

12:27 Uhr

Liverpool verleiht Jungstar

Nachdem Liverpool-Stürmer Harry Wilson letzte Saison eine gute Leistung in den Trikots von Derby County machte, soll das Eigengewächs der Reds nun wohl erneut auf Reise geschickt werden. Wie der Mirror berichtet, sei bereits eine Einigung mit dem AFC Bournemouth erzielt worden. Jürgen Klopp sehe Wilsons Zukunft jedoch weiterhin in Liverpool, weshalb der Deal wohl keine Kaufoption beinhalte.

12:17 Uhr

Bayer 04: Ronaldinho im Trainingslager?

Hat Bayer 04 Leverkusen da etwa Ronaldinho verpflichtet? Kaum ein Unterschied auszumachen...

12:13 Uhr

VfB Stuttgart vor Verpflichtung von Nationalspieler?

Laut der belgischen Regionalzeitung Het Belang van Limburg hat der VfB Stuttgart Interesse an Wataru Endo (26). Anders als bei Wechselgerüchten in den letzten Wochen gemunkelt, soll Japans Nationalspieler bei den Schwaben nun jedoch in der rechten oder Innenverteidigung eingesetzt werden. Mal sehen, was da noch kommt.

12:06 Uhr

Umfrage: Hälfte der Deutschen befürwortet Tönnies-Rücktritt

Knapp die Hälfte der Deutschen befürwortet einen Rücktritt von Clemens Tönnies, das geht aus einer Umfrage im Auftrag von t-online.de hervor. 48,1 Prozent beantworteten die Frage nach einem Tönnies-Rücktritt mit "Ja, auf jeden Fall" oder "Eher ja". 23,5 Prozent sagten "Nein, Tönnies sollte auf keinen Fall zurücktreten" und 13,2 Prozent "Eher nein", 15,2 Prozent antworteten mit "Unentschieden".

Was sagt Ihr dazu?

11:54 Uhr

Clemens Tönnies denkt wohl nicht an Rücktritt

Nach Informationen von Sport1 möchte Clemens Tönnies, Aufsichtsratsboss von Schalke 04, nach seinen rassistischen Äußerungen nicht von seinem Amt zurücktreten. "Dann würden die Afrikaner aufhören, Bäume zu fällen, und sie hören auf, wenn's dunkel ist, Kinder zu produzieren", hatte Tönnies letzte Woche in Paderborn gesagt. Heute Abend soll ein fünfköpfiger Ehrenrat über seine Zukunft entscheiden.

11:49 Uhr

Ronaldos Wunschberuf: Model

Kleiner Nachtrag, CR7 hatte noch mehr zu sagen. Sein Lieblingsfilm sei 'Das Schweigen der Lämmer' - sein Beruf, wäre er kein Fußballstar geworden: "Schauspieler. Oder vielleicht Model". Das überrascht mich.

11:41 Uhr

Cristiano Ronaldo: "Ich entscheide mich für Eusebio"

Superstar Cristiano Ronaldo von Juventus Turin hat in einem Interview mit soccer.com verraten, dass er gerne mit Portugal-Legende Eusebio zusammengespielt hätte. "Ich habe viele Spieler im Kopf, mit denen ich gerne zusammenspielen würde. Aber ich entscheide mich für einen: Eusebio", erklärte CR7 und schob direkt eine Begründung hinterher: "Er ist in Portugal eine Ikone. Leider ist er vor ein paar Jahren gestorben, aber er war eine unglaubliche Persönlichkeit. Ich hätte gerne mal mit ihm in der Nationalmannschaft zusammengespielt."

11:34 Uhr

Jürgen Klopp exklusiv: Wir feierten nicht zusammen in der Kabine

Versprochen ist versprochen - es wartet noch ein zweites Exklusiv-Interview auf Euch, diesmal mit Jürgen Klopp. "Den Moment, als wir die Champions League gewannen, feierten wir nicht zusammen in der Kabine. Es war nicht so, dass ich nicht wollte. Aber ich war einfach zu erschöpft." Das sagte der Trainer zu SPOX und Goal. Natürlich hatte Kloppo noch viel mehr Spannendes zu berichten - was genau, fragt Ihr Euch? Hier entlang!

11:28 Uhr

Bayern-Trainingslager am Tegernsee beginnt

Nach der Niederlage im Supercup am Samstag, bricht der FC Bayern heute ins Trainingslager an den Tegernsee auf - im Gepäck natürlich viele Fragezeichen rund ums Thema Transfers. Lucas Hernandez nimmt's jedenfalls gelassen.

11:18 Uhr

Die Finals Rekordhalterin im Dopingverdacht

Das Thema Doping war auch bei den Finals Berlin wieder in aller Munde. Bundestrainer Sebastian Weiß hat jetzt Stellung zu Kostanze Klosterhalfen bezogen, die bei den deutschen Meisterschaften einen 20 Jahre alten 5000-m-Rekord um 15 Sekunden pulverisierte. "Wie ich Konstanze kenne, kann ich die Hand für sie ins Feuer legen, aber ich stehe jetzt natürlich nicht mehr täglich neben ihr". So richtig viel ausgesagt hat er damit jetzt nicht.

11:11 Uhr

Interviews en masse!

Eins kann ich Euch verraten, auf SPOX soll es heute an Interviews nicht mangeln. Markus Krösche, Sportdirektor des RB Leipzig stand SPOX und Goal Rede und Antwort, zum Beispiel verriet er, warum er jetzt nicht beim HSV sitzt. Das volle Interview gibt's hier.

11:00 Uhr

Bayer 04: Rückkehrer im Mannschaftstraing

Die Saison steht kurz bevor und bei der Werkself kehren Sven Bender, Karim Bellarabi und Daley Sinkgraven ins Mannschaftstraining zurück. Das sind doch gute Neuigkeiten.

10:53 Uhr

Nach Fahrer-Tod: Vierte Etappe der Polen-Rundfahrt neutralisiert

Nach dem Tod des polnischen Radprofis Bjorg Lambrecht am Montag auf der dritten Etappe der Polen-Rundfahrt haben die Organisatoren das vierte Teilstück am Dienstag von Jaworzno nach Kocierz neutralisiert. "Aus Respekt gegenüber Bjorg haben sich die Organisatoren gemeinsam mit der Renn-Jury und den Teams dazu entschlossen, die Etappe zu neutralisieren", heißt es in einer offiziellen Mitteilung.

10:46 Uhr

Wayne Rooney als Spielercoach?

Gestern haben wir Euch davon berichtet, dass Wayne Rooney seine Karriere in der MLS vorzeitig abbrechen könnte, um als Spielertrainer nach England zurückzukehren, heute gibt es Neuigkeiten: Laut BBC Sport sei Rooney bereits nach London geflogen, um mit Derby County genauere Details auszuhandeln.

10:36 Uhr

Stoke City von Krkic getrennt

Stoke City hat sich mit sofortiger Wirkung von Bojan Krkic getrennt - und das, obwohl der Offensivspieler noch bis zum nächsten Jahr unter Vertrag steht. Wohl eher Not-so-Stoked-City, hab ich Recht?

10:29 Uhr

Niederlage in Beachvolleyball-WM

Es ist Sommer und das nutze ich einfach mal als Überleitung zum Beachvolleyball. Star Laura Ludwig hat ihr erstes Gruppenspiel bei der Europameisterschaft in Moskau verloren. Die Olympiasiegerin von Rio unterlag mit ihrer neuen Partnerin Margareta Kozuch dem Schweizer Duo Joana Heidrich/Anouk Verge-Depre unerwartet mit 0:2 (17:21, 13:21). Insgesamt treten mit denSandra Ittlinger und Chantal Laboureur, Kim Behrens und Cinja Tillmann sowie Karla Borger und Julia Sude vier deutsche Duos an. Viel Erfolg, Euch!

10:24 Uhr

Team-USA-Coach Popovich: "Große Verantwortung"

Kleiner Themenwechsel, es geht in die USA. Dort hat Team-USA-Coach Gregg Popovich die Wichtigkeit seines Teams im Rahmen des Training Camps betont. Trotz der vielen Absagen durch NBA-Spieler ist der Pop fest entschlossen, eine gute Weltmeisterschaft abzuliefern. "Wir können die Gespaltenheit in unserem Land nicht reparieren, aber wir können ein großartiges Beispiel abgeben, wie unterschiedliche Menschen zusammenkommen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen", sagte der Trainer. Mehr dazu könnt Ihr in unseren NBA-News nachlesen.

10:06 Uhr

Ex-DFB Funktionäre angeklagt!

Soeben gab die Bundesanwaltschaft der Schweiz bekannt, dass im Rahmen der Causa Sommermärchen drei ehemalige Funktionäre des deutschen Fußball-Bunds (DFB) angeklagt werden: Horst Rudolf Schmidt, Theo Zwanziger und Wolfgang Niersbach sowie dem ehemalige Schweizer FIFA-Funktionär Urs Linsi wird vorgeworfen, "im April 2005 die Mitglieder eines Aufsichtsorgans des DFB-Organisationskomitees für die Fussball-WM 2006 in Deutschland arglistig über den eigentlichen Zweck einer Zahlung in der Höhe von rund EUR 6.7 Mio getäuscht zu haben."

Gleichzeitig teilte die BA mit, dass das Verfahren gegen Franz Beckenbauer separat weitergeführt wird. Grund ist der gesundheitliche Zustand Beckenbauers, der "eine Teilnahme oder Einvernahme an der Hauptverhandlung vor dem Bundesstrafgericht nicht zulässt."

09:58 Uhr

Thema Doping: Politikerin fordert harte Strafen

So, nachdem ich das jetzt wieder ausgebügelt habe, ein bisschen Doping-Kritik: Im Zuge der Ermittlungen gegen den deutschen Arzt Ulrich Haegele im Rahmen der "Operation Aderlass" fordert SPD-Politikerin Dagmar Freitag harte Strafen gegen Ärzte, die sich an Dopingpraktiken beteiligen. "Beihilfe zum Doping ist eine Straftat nach dem deutschen Gesetz und das ist für mich zwangsläufig, dass so jemand nie wieder den ärztlichen Beruf ausüben dürfte", sagte die Sportausschuss-Vorsitzende des Deutschen Bundestags der ARD-Dopingredaktion: "Aus meiner Sicht kann das nur zum Entzug der Approbation führen."

09:53 Uhr

Jonathan Tah über Kai Havertz: "Keine Grenzen nach oben!"

Huch, da habe ich den kleinen Reminder von vorhin wohl aus Versehen wieder gelöscht: In Folge 2 des neuen Podcasts "kicker meets DAZN - Der Fußball Podcast" schwärmt Bayer 04 Leverkusens Jonathan Tah von Teamkollege Kai Havertz: "Was sein Talent angeht, gibt es keine Grenzen nach oben", sagte Tah und fügte an: "Aber wie jeder weiß, gehört nicht nur Talent dazu, sondern auch harte Arbeit. Wenn er weiter hart an sich arbeitet und nie zufrieden ist, kann er es bis ganz oben schaffen." Hört doch einfach mal rein!

09:48 Uhr

Koscielny verlässt die Gunners

Laurent Koscielny verlässt Arsenal London in Richtung seiner französischen Heimat. Nachdem der Verteidiger sich zuletzt geweigert hatte, den Verein in der Vorbereitung auf seine USA-Tour zu begleiten, wechselt er nun für rund 5 Millionen Pfund zum FC Girondins Bordeaux. Nach BBC Sport stünde dem Transfer des ehemalige Nationalspielers lediglich ein Medizincheck im Wege.

09:22 Uhr

Otto Rehagel stärkt Tönnies den Rücken

In der Causa Tönnies hat sich nun auch Otto Rehagel zu Wort gemeldet: "Ich habe ihn stets als ehrlichen und sehr sozial engagierten Menschen kennengelernt. Als einen, dem nur wichtig ist, wie sich ein Mensch verhält und nicht, woher er kommt", sagte der Europameister 2004 den Funke-Medien. Stimmt Otto, den Eindruck hat er auf uns alle erweckt...

09:13 Uhr

FC Augsburg verpflichtet Nationaltorhüter

Soeben gab der FC Augsburg die Verpflichtung des tschechischen Nationaltorhüters Tomas Koubek bekannt. Der Keeper hat dieses Jahr bereits den französischen Pokal gegen Paris Saint-Germain gewonnen - sein Vertrag in der Fuggerstadt läuft bis 2024.

09:06 Uhr

Olmpiasiegerin beendet Karriere

Da wir gerade Die Finals Berlin hinter uns hatten, noch etwas für die drei Leichtathletik-Fans unter Euch: Die australische Hürdenläuferin Sally Pearson, Olympiasiegerin von 2012, wird ihre Karriere vorzeitig beenden. Das war's auch schon.

08:58 Uhr

NBA: Vince Carter unterschreibt Rekord-Vertrag

Vince Carter - half man, half amazing - hat seinen Vertrag bei den Atlanta Hawks verlängert. Damit wird der mittlerweile 42-Jährige einige Rekorde brechen. Welche genau, könnt Ihr hier nachlesen.

08:46 Uhr

FCB: Bale nach München?

Gerüchte von der Isar: Der FC Bayern München ist weiter auf der Suche nach einem Offensivspieler. Nachdem der deutsche Rekordmeister diesen Sommer auf dem Transfermarkt wenig spektakulär agierte, scheint Gareth Bale wieder eine Option zu sein.

Sowohl Real Madrid als auch Gareth Bale sind nicht allzu versessen darauf, ihre Zusammenarbeit fortzusetzen - nach einem geplatzten Wechsel nach China zu Jiangsu Suning sei laut der spanischen Zeitung AS nun auch der FCB wieder im Spiel. Bale könnte die Abgänge von Franck Ribery und Arjen Robben auf der Außenbahn kompensieren.

08:39 Uhr

WTA: Kerber-Aus in der ersten Runde

Tennis-Star Angelique Kerber hat in ihrem ersten Match nach dem frühen Wimbledon-Aus und der Trennung von Trainer Rainer Schüttler eine weitere Enttäuschung erlebt. Beim WTA-Turnier in Toronto schied die dreimalige Grand-Slam-Siegerin gegen Darja Kassatkina mit 6:0, 2:6, 4:6 aus. Damit erlebt die ehemalige Weltranglistenerste weiter einen wenig erfolgreichen Sommer. Zwei deutsche Teilnehmerinnen sind aber weiterhin im Rennen: Julia Görges und Tatjana Maria.

08:29 Uhr

Cahill zu Crystal Palace

Gary Cahill, ehemaliger Kapitän des FC Chelsea, hat beim FC Crystal Palace eine neue Heimat gefunden. Der 33-Jährige war zuletzt vereinslos und hat gestern Abend einen neuen Vertrag bis 2021 unterschrieben. Offiziell vorgestellt wurde der Innenverteidiger auch schon, zumindest auf Twitter.

08:23 Uhr

BVB: Favre kämpft um Julian Weigl

Noch mehr Neues aus dem Ruhrgebiet: Wie die Bild berichtet, soll Lucien Favre sich im Trainingslager von Bad Ragaz mit Julian Weigl zu einem Gespräch getroffen haben - um zu verdeutlichen, wie gerne er den Spieler halten möchte. Der Trainer soll dabei mehr Spielzeit im zentralen Mittelfeld zu verschaffen in Aussicht gestellt haben, wo Weigl seinen Stammplatz nach den Verpflichtungen von Axel Witsel und Thomas Delaney zur vergangenen Saison verloren hatte.

08:13 Uhr

Griezmann-Transfer 80 Mio. Euro teurer?

Weiter geht's mit unangenehmen Nachrichten für den FC Barcelona. Der Transfer von Antoine Griezmann zu den Katalanen könnte nämlich noch um einiges teurer werden - 80 Millionen Euro teurer, um genau zu sein. Eine E-Mail soll die Katalanen dabei überführen, bereits vor dem 1. Juli mit dem Weltmeister von Atletico Madrid verhandelt zu haben.

Die Tageszeitung El Mundo soll eine E-Mail von März 2019 erhalten haben, in der Griezmanns Anwalt Sevan Karian dessen Familienmitglieder von Gehalts-Gesprächen in Kenntnis gesetzt hat. Da die damals festgeschriebene Ablösesumme von 200 Millionen Euro für Griezmann erst am 1. Juli um die besagten 80 Millionen Euro sank, möchte Atletico jetzt natürlich gerne kompensiert werden.

Der FC Barcelona hingegen sei ob der Existenz des Dokuments entspannt, heißt es im Bericht der Tageszeitung. Der Klub gehe nicht davon aus, dass die E-Mail einen Kontakt zu Griezmann nachweise. Vielmehr beweise sie nur, dass sich der Franzose mit seinem Anwalt über einen Transfer austauschte.

08:03 Uhr

BVB: Ömer Toprak in die Serie A?

Wir starten in den Tag mit Neuigkeiten zum frisch gekrönten Supercup-Champion. Borussia Dortmunds Ömer Toprak wird mit einem Wechsel zu US Sassuolo Calcio in Verbindung gebracht.

Nachdem es bereits vergangenen Monat Gerüchte um einen möglichen Transfer des Türken gegeben hatte, waren die Verhandlungen zwischen den Borussen und Sassuolo zunächst eingeschlafen. Nun seien sie nach Informationen von Sky Sport Italia jedoch wieder ins Rollen gekommen.

Toprak, der mit der Verpflichtung von Hummels nicht mehr erste Wahl in Dortmunds Innenverteidigung ist, könnte in Italien den Stammplatz seines Landsmannes Merih Demiral übernehmen.

08:02 Uhr

Moin, Moin und Hallo!

Ich begrüße euch zu einem weiteren, hoffentlich ereignisreichen Sporttag. Nicht zu viel Vorgeplänkel, let's go!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung