Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Stefan Petri/SPOX
Aktualisieren
23:40 Uhr

Feierabend

Und damit verabschieden wir uns für heute. Wir wünschen euch eine gute Nacht und hoffen, dass ihr auch am vollgepackten Sport-Samstag (Formel 1, Super Cup, 2. Liga, 3. Liga, u.v.m.) am Start seid.

23:36 Uhr

2. Liga: Pauli verliert gegen Fürth

Zum Abschluss noch ein kurzer Blick in die 2. Liga: Im späten Spiel hat der FC St. Pauli mit 1:3 gegen Greuther Fürth verloren. Zudem verletzte sich der Hamburger Kapitän Christopher Avevor in der Entstehung des 0:1 wohl schwer am Unterschenkel. Hier findet ihr alle Freitagsspiele des Unterhauses im Überblick.

23:30 Uhr

Fury vor Wilder-Kampf gegen Schweden

Vor dem mit Spannung erwarteten Rückkampf gegen Weltmeister Deontay Wilder wird der britische Schwergewichtler Tyson Fury erneut in den Ring steigen. Am 14. September bekommt es Fury in Las Vegas mit dem Schweden Otto Wallin zu tun. Das Duell mit Wilder soll am 22. Februar 2020 steigen. Der Schwede weist eine makellose Bilanz von 20 Siegen (13. K.o.) in 20 Kämpfen auf.

22:23 Uhr

Gojowczyk erreicht Halbfinale in Washington

Peter Gojowczyk hat seine beeindruckende Form beim ATP-Turnier in Washington erneut bestätigt und das Halbfinale erreicht. Der 30 Jahre alte Münchner setzte sich nach exakt zwei Stunden gegen Kyle Edmund (Großbritannien/Nr. 13) mit 6:3, 4:6, 6:3 durch. Im Halbfinale trifft Gojowczyk auf den ehemaligen Weltranglistendritten Marin Cilic (Kroatien/Nr. 6) oder den an Nummer drei gesetzten Russen Daniil Medwedew. Für den Weltranglisten-122. Gojowczyk, der 2017 in Metz seinen bisher einzigen Turniersieg auf der ATP-Tour gefeiert hatte, war es in Washington der dritte Sieg gegen einen gesetzten Spieler nacheinander. Vor Edmund hatte der als Lucky Loser gestartete Gojowczyk Milos Raonic und Vorjahresfinalist Alex De Minaur (Nr. 12) bezwungen.

22:16 Uhr

Masson bei British Open auf Top-10-Kurs

Profigolferin Caroline Masson darf bei der British Open auf eine Top-10-Platzierung hoffen. Die 30-Jährige aus Gladbeck spielte eine 68er-Runde und belegt mit insgesamt 137 Schlägen (69+68) den geteilten vierten Rang. Zur Halbzeit ist Ashleigh Buhai aus Südafrika mit 132 Schlägen (65+67) vorne. Olivia Cowan liegt beim mit 4,5 Millionen Dollar dotierten Major-Turnier in Milton Keynes mit 140 Schlägen (73+67) auf Rang 18 gut im Rennen. Bisher gab es bei der British Open noch keine deutsche Siegerin.

22:00 Uhr

Newcastle verpflichtet auch Saint-Maximin

Newcastle United legt auf dem Transfermarkt weiter nach: Nach der Leihe von Jetro Willems gaben die Magpies auch die Verpflichtung von Allan Saint-Maximin bekannt. Der Flügelspieler - ehemals bei Hannover 96 aktiv - wechselt für circa 18 Millionen Euro aus Nizza auf die Insel. In 74 Pflichtspielen für die Südfranzosen verbuchte der 22-Jährige 25 Scorerpunkte.

21:10 Uhr

Gbamin beschert Mainz Geldsegen

Nach anhaltenden Spekulationen ist der Wechsel von Jean-Philippe Gbamin vom FSV Mainz 05 nun perfekt: Der Mittelfeldspieler schließt sich für kolportierte 25 Millionen Euro zuzüglich Bonuszahlungen dem FC Everton an. Beide Vereine gaben den Transfer offiziell bekannt. Hier geht's zur News.

20:43 Uhr

2. Liga: Bochum siegt nach 0:2

In einem turbulenten Spiel hat sich der VfL Bochum in der 2. Liga gegen Arminia Bielefeld durchgesetzt. Ebenfalls siegreich: Aufsteiger VfL Osnbabrück. Hier findet ihr alle Infos zu den beiden Begegnungen. Jetzt stehen sich im Millerntor der FC St. Pauli und Greuther Fürth gegenüber (hier im Liveticker).

20:12 Uhr

Schalke schlägt Villarreal

Zum Abschluss des Trainingslagers haben sich die Königsblauen mit 3:1 gegen den FC Villarreal durchgesetzt. Bereits heute Mittag war S04 siegreich. Hier gibt es alle Infos.

19:19 Uhr

Fix: Eintracht verleiht Willems nach Newcastle

Nun ist die gerade erwähnte Leihe von Jetro Willems zu den Magpies tatsächlich offiziell. Der Niederländer wird für ein Jahr in die Premier League ausgeliehen. Dies vermelden die Hessen, erwähnen jedoch nicht, ob der Deal auch eine Kaufoption beinhaltet. "Jetro war zwei Jahre lang ein wichtiger Bestandteil unseres Kaders, zuletzt aber mit seiner sportlichen Rolle nicht mehr zufrieden, weshalb wir seinem Wechselwunsch entsprochen haben", begründete Sportvorstand Fredi Bobic den Wechsel.

18:54 Uhr

FC Augsburg: Teuerster Neuzugang verletzt

Bittere Nachrichten für den FC Augsburg: Iago, der zweitteuerste Neuzugang in der Geschichte der Fuggerstädter, fällt vorerst verletzt aus. Der Linksverteidiger war diesen Sommer für eine Ablöse in Höhe von 6,5 Millionen Euro von Porto Alegre aus der ersten brasilianischen Liga nach Augsburg gewechselt. Nun muss der FCA aufgrund einer Knie-Operation zum Saisonstart und möglicherweise noch weit darüber hinaus auf ihn verzichten. Das teilte der Klub via Twitter mit. Über die genaue Ausfallzeit machten die Fuggerstädter keine Angaben.

18:38 Uhr

S04 führt im Test - Burgstaller trifft

Den ersten Test des Tages hat der FC Schalke 04 mit 2:0 gegen Alanyaspor gewonnen und auch im zweiten Testspiel sieht es gut aus: Guido Burgstaller war für die Knappen gegen Villarreal zur Stelle. Das weckt Erinnerungen an die größte Werbung für Ugly Christmas Sweater aller Zeiten. Danke Burgi! Das Spiel der Schalker gegen die Spanier könnt ihr übrigens jetzt live auf DAZN verfolgen.

18:31 Uhr

Wechsel nach England? SGE stellt Willems frei

Nachdem Jetro Willems von Eintracht Frankfurt am Donnerstag bereits in der Bild seinen Abschied aus der Mainmetropole angedeutet hatte, stehen die Zeichen mehr und mehr auf einen Wechsel nach England. Während die Eintracht den Linksverteidiger (Vertrag bis 2021) am heutigen Nachmittag offiziell freigestellt hat, um Transfergespräche zu führen, berichten englische Medien übereinstimmend, dass es Willems zu Newcastle United in die Premier League verschlagen wird. Laut der Shields Gazette steht ein Leihgeschäft des Niederländers mit den Magpies inklusive Kaufoption im Raum.

17:51 Uhr

Formel 2: Schumacher Vierter in Ungarn

Formel-2-Pilot Mick Schumacher (20) hat sich eine hervorragende Ausgangsposition für das Rennwochenende in Ungarn erarbeitet. Der Prema-Rookie holte im verregneten Qualifying auf dem Hungaroring am Freitag den vierten Startplatz und darf im 15. Saisonrennen am Samstag (10.10 Uhr) auf seinen ersten Podestplatz im Unterbau der Formel 1 hoffen.

17:32 Uhr

Schalke vs. Villarreal gleich auf DAZN

Für Schalke 04 steht heute im Trainingslager in Österreich ein Testspiel-Doppelpack auf dem Programm. Nachdem sich die Schützlinge um 14 Uhr mit 2:0 gegen Alanyaspor durchsetzten (Torschützen: Skrzybski 18., Reese 57.), wartet um 18 Uhr der FC Villarreal. Auf DAZN könnt ihr die Partie live verfolgen. Hier entlang!

17:18 Uhr

FC Augsburg verpflichtet Oxford fest

Der FC Augsburg hat Verteidiger Reece Oxford von West Ham United fest verpflichtet. Der Engländer war bereits in der Rückrunde der vergangenen Saison an die Fuggerstädter ausgeliehen gewesen. Der FCA gab bekannt, dass Oxford einen Vierjahresvertrag unterschrieben hat. "Wir sind froh, dass wir mit Reece einen Spieler verpflichten können, der den Verein bereits kennt und weiß, welche Werte wir in Augsburg leben. Wir sind davon überzeugt, dass er uns in den nächsten Jahren verstärken wird", sagte Sport-Geschäftsführer Stefan Reuter.

16:54 Uhr

United vor drittem Sommertransfer

Der 26-Jährige wechselte 2017 von Hull City zu den Foxes und spielte sich insbesondere bei der Weltmeisterschaft 2018 (Halbfinaleinzug mit England) in den Fokus der Topklubs. Nach den Verpflichtungen von Daniel James (Swansea City, 17 Mio. Euro) und Aaron Wan-Bissaka (Crystal Palace, 55 Mio. Euro) wäre Maguire der dritte Sommereinkauf der Red Devils.

16:50 Uhr

Maguire-Transfer zu ManUnited wohl fix

Der Rekordtransfer von Abwehrspieler Harry Maguire von Leicester City zu Manchester United rückt immer näher: Nach Informationen von SPOX und Goal haben sich die beiden Klubs auf eine Ablöse von 80 Millionen Pfund (87 Mio. Euro) geeinigt, kein Abwehrspieler war jemals teurer. Die bisherige Rekordsumme wurde für Liverpools Virgil van Dijk im Januar 2018 gezahlt (75 Mio. Pfund).

15:54 Uhr

Schichtwechsel

Kurz und knackig: Mein Auftrag ist für heute vorbei, die überaus fähigen Damen und Herren der Spätschicht übernehmen. Adios!

15:52 Uhr

Barca verkauft Malcom

Der Brasilianer Malcom hat den FC Barcelona nach nur einem Jahr schon wieder verlassen: Wie Barca bestätigte, wechselt der Rechtsaußen für eine Ablöse von 40 Millionen Euro zu Zenit St. Petersburg. Fünf weitere Millionen können im Erfolgsfall noch dazukommen. In 24 Pflichtspielen erzielte Malcom vier Tore für die Katalanen.

15:39 Uhr

Carmelo Anthony: Unvollendet und überholt

Carmelo Anthony ist als Free Agent weiterhin ohne Angebote von NBA-Teams. Auch von Team USA wird es für die Basketball-WM wohl keine Einladung geben. Kann es für den mittlerweile 35-Jährigen nochmal um den Titel gehen oder steht das bittere Karriereende bevor? SPOX wirft einen Blick auf die Probleme und Zukunft des ehemals besten Scorers der Liga.

15:22 Uhr

Razzia in Allianz Arena: Ordner flüchten

Am Dienstag soll es laut der SZ am Rande des Audi Cups in München zu einer Razzia in der Allianz Arena gekommen sein. Der Anlass war eine Schwarzarbeitskontrolle. Bei 253 Kontrollen konnte man offenbar 194 Unregelmäßigkeiten feststellen: Schwarzarbeit, fehlende Nachweise oder sogar fehlende Aufenthaltsgenehmigungen wurden festgestellt. Bis zu 100 Ordnungskräfte sollen sogar vor den Kontrollen geflüchtet sein.

15:08 Uhr

Guardiola über Kovac

Und was hält Pep Guardiola davon, dass Niko Kovac vor einigen Tagen extrem optimistisch war, was den Transfer anging? "Ich gehe davon aus, dass wir ihn bekommen können", hatte Kovac gesagt, sich später jedoch für diese Aussage entschuldigt. "Ich bin nicht enttäuscht. Zunächst, weil ich die meisten von ihnen kenne. Ich weiß, wie diese Welt funktioniert", winkte Guardiola ab. "Ich bin ziemlich sicher, dass sie das die meiste Zeit nicht als Angriff gemeint haben."

Den Community Shield gibt es am Sonntag ab 16 Uhr übrigens live auf DAZN.

15:06 Uhr

Guardiola über Sane II

Pep Guardiola hat außerdem verraten, dass es vor einziger Zeit um ein Haar schon geklappt hätte mit der angestrebten Vertragsverlängerung von Leroy Sane. "Wir haben ihm zuletzt einen Vertrag angeboten. Vor ein paar Monaten waren wir schon weit, aber jetzt sieht es ein bisschen anders aus", sagte der Coach. Das ist eine Aussage, die den Bayern ja durchaus Hoffnung machen könnte. Wobei City ja nicht verkaufen muss: Sane hat schließlich noch Vertrag bis 2021.

14:56 Uhr

Tönnies-Spruch: Sarpei reagiert

Clemens Tönnis hat sich mit seiner Äußerung über Afrikaner ganz schön in die Nesseln gesetzt (siehe unten). S04-Kultspieler Hans Sarpei hat auf seiner Facebook-Seite jetzt Konsequenzen gefordert: "Als Mitglied und Ex-Spieler wünsche ich mir, dass der Ehrenrat hier ganz klar Position bezieht und über Konsequenzen berät", schrieb der in Ghana geborere Sarpei. Er sprach vom "Weltbild eines Großwild-Jägers", vom "Weltbild eines Mannes, der aus der Zeit gefallen ist."

14:49 Uhr

Guardiola spricht über Sane

Am Sonntag steht der Community Shield zwischen dem englischen Meister und Pokalsieger Manchester City und Vizemeister Liverpool an. Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel sprach City-Coach Pep Guardiola auch über die anhaltenden Gerüchte um Leroy Sane: Geht er zu Bayern München? Bleibt er? "Ich habe diese Frage schon oft beantwortet. Ich weiß um die Gerüchte und habe oft gesagt, dass ich einen Spieler nicht zum Bleiben überreden kann, wenn er wechseln will. Aber der Spieler hat das nicht zu mir gesagt. Er steht bei uns unter Vertrag und ich will, dass er bleibt."

14:43 Uhr

Emre Mor Update

Dass Mor bei Galatasaray unterschrieben hat, haben wir ja gemeldet. Ein paar Details noch: Es handelt sich um eine Ausleihe, für ein Jahr zahlt Gala 600.000 Euro. Danach hat der Klub eine Kaufoption über acht Millionen Euro.

14:36 Uhr

Weitere Transfers bei Hertha BSC?

20 Millionen Euro soll Hertha BSC für Dodi Lukebakio gezahlt haben, ein Rekord für den Hauptstadtklub. Noch muss aber nicht Schluss sein mit Transfers: "Wir haben noch bis zum 2. September Zeit. Wir werden ganz sicher bis dahin die Augen offenhalten", sagte Manager Michael Preetz am Freitag. Maximilian Philipp vom BVB sei allerdings zu teuer.

14:18 Uhr

BVB-Neulinge "singen"

Auch beim BVB müssen die Neuen neuerdings vorsingen, nicht alle sind zu 100% textsicher. Mats Hummels rappt, Nico Schulz stammelt ... ach, seht einfach selbst!

14:10 Uhr

Kaderanalyse: Was wird aus Özil bei Arsenal?

Trotz des 80-Millionen-Krachers Pepe warten die Gunners-Fans auf weitere Zugänge. SPOX zeigt, wie Arsenal im Moment aufgestellt ist und wer bis Anfang August noch kommen oder gehen könnte. Hier geht's zum Arsenal-Kader.

14:03 Uhr

FC Bayern: Zuspruch für Boateng

Hat Jerome Boateng doch eine Zukunft beim FC Bayern? Nach einer starken Vorbereitung hat der Innenverteidiger am Rande des Audi Cups Zuspruch aus der eigenen Mannschaft erhalten. Sogar Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge war mehr als zufrieden: "Er hat das auf der Amerika-Tour gut gemacht, er kam schon relativ fit an und hat in den beiden Spielen, die er gemacht hat, sicherlich Pluspunkte gesammelt."

13:44 Uhr

Heute auf DAZN

Eine Auswahl der Events, die heute live auf DAZN angeboten werden:

15 Uhr: ATP in Kitzbühel, Dominic Thiem vs. Lorenzo Sonego

18 Uhr: Testspiel, Schalke 04 - FC Villareal

20.20 Uhr: MLB, Chicago Cubs - Milwaukee Brewers

13:41 Uhr

Französin Frappart pfeift UEFA Supercup der Männer

Bonjour, Stephanie Frappart! Oh la la! Die 35-Jährige wird den UEFA Supercup zwischen dem FC Liverpool und dem FC Chelsea pfeifen. Damit ist sie die erste Frau, die ein bedeutendes UEFA-Pflichtspiel der Männer pfeift. Und warum? Weil sie magnifique ist! Für UEFA-Schiedsrichter-Boss Roberto Rosetti verfügt sie "über das Rüstzeug, auf der großen Bühne zu bestehen". Frappart habe "über Jahre hinweg gezeigt, dass sie eine der besten Schiedsrichterinnen ist, und zwar weltweit".

13:34 Uhr

Mandzukic zu United?

Ich hatte ja unten schon von dem möglichen Tauschgeschäft zwischen Manchester United und Juventus Turin berichtet. Dabei sollen Romelu Lukaku und Paulo Dybala die Trikots tauschen. Wie SPOX und Goal erfuhren, soll Juve den Red Devils auch Stürmer Mario Mandzukic angeboten haben, um den Kroaten von der Gehaltsliste zu bekommen. Ob United Interesse am Vizeweltmeister hat, ist allerdings nicht bekannt.

13:24 Uhr

Real Madrid: Jovic wieder im Mannschaftstraining

Gute Nachrichten bei Luka Jovic: Nachdem der Neuzugang der Königlichen vor einer Woche beim 3:7 gegen Atletico Madrid angeschlagen ausgewechselt werden musste, ist er jetzt wieder ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Das erste Ligaspiel steht für Real am 17. August an, es geht auswärts zu Celta Vigo.

13:18 Uhr

Boxen: Sturm droht lange Haftstrafe

Der frühere Box-Weltmeister Felix Sturm sitzt seit Anfang April in Untersuchungshaft. Jetzt hat sein Anwalt bestätigt, dass Sturm wegen Steuerhinterziehung angeklagt worden ist. Dem 40-Jährigen droht nun eine lange Haftstrafe: Er soll etwa sieben Millionen Euro Euro an Steuern hinterzogen haben.

13:03 Uhr

Bayern im Supercup ohne Gnabry

FCB-Trainer Niko Kovac muss im Supercup am Samstagabend gegen Borussia Dortmund auf Serge Gnabry verzichten (Muskelbeschwerden). Der zuletzt angeschlagene Kingsley Coman ist dagegen dabei. Was Kovac darüber hinaus verraten, und ob er auf seiner Pressekonferenz über Leroy Sane gesprochen hat, erfahrt ihr hier.

12:52 Uhr

Emre Mor unterschreibt bei Galatasaray

Emre Mor wird in der kommenden Saison für Galatasaray spielen. Der türkische Spitzenklub hat den Transfer als perfekt vermeldet, Mor hat den Medizincheck bereits absolviert. Damit ist die Transfer-Posse um den 22-Jährigen endlich beendet: Mor, der im vergangenen Jahr bei Celta Vigo spielte, hatte hinter dem Rücken seines Beraters heimlich mit Gala und Besiktas verhandelt. "Er lügt alle immer wieder an", hatte Berater Erik Alsonso daraufhin geschimpft, und bei Mor mentale Probleme ausgemacht.

12:35 Uhr

Formel 1, freies Training: Hamilton vor Verstappen

Beim ersten freien Training in Ungarn ist der Weltmeister nicht zu schlagen: Lewis Hamilton hat soeben mit 1:17,233 Minuten die schnellste Runde hingelegt. Max Verstappen landete auf Rang zwei, dahinter kam Sebastian Vettel. Um 15 Uhr steht das zweite Training an.

12:20 Uhr

Brutaler Sportwitz

Eben hab ich einfach mal "Sportwitze" gegoogelt und auf den ersten Link geklickt. Warum? Damit ihr es nicht machen müsst. Kam nämlich folgendes bei rum:

Was ist der brutalste Sport der Welt?
Fußball. Da wird geköpft und geschossen!

Ha. Haha. Äh. Gut. Hätten wir das auch geklärt.

12:15 Uhr

Eberl dementiert Ginter-Gerüchte

Tottenham und Atletico sollen laut Bild Angebote für Matthias Ginter hinterlegt haben? "Fake News", wie man so schön neudeutsch sagt. "Da ist nichts dran", betonte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl in der Rheinischen Post. "Niemand hat bei uns sein Interesse an Matze hinterlegt, und wir haben auch überhaupt kein Interesse daran, ihn abzugeben."

12:05 Uhr

FCB vs. BVB - Best of!

Morgen Abend steht er mal wieder an, der deutsche Clasico. Falls ihr noch nicht sicher seid, ob ihr um 20.30 Uhr DAZN anschmeißen sollt, kommt hier eine kleine Entscheidungshilfe.

12:01 Uhr

Wegen CR7: Juve hat Zoff mit Südkorea

Juventus Turin war letzte Woche in Südkorea zu Gast und absolvierte ein Testspiel gegen eine All-Star-Auswahl vor 65.000 Fans. Die kompletten 90 Minuten auf der Bank saß Superstar Cristiano Ronaldo. Gut, Testspiel und so, das passiert eben, richtig? Falsch! Tausende Fans wollen klagen, die Liga will ihr Geld zurück - und sogar die Politik mischt sich ein. Mit einem Kim-Jong-Un-Vergleich! Irre Geschichte!

11:52 Uhr

News des Tages

Ein kurzer Überblick. Was ist heute schon passiert?

  • Gladbachs Matze Ginter wird von Atletico und Tottenham umworben - aber laut Max Eberl ist da nichts dran
  • Franck Ribery soll vor einem Wechsel nach Katar oder Saudi-Arabien stehen
  • Gareth Bale will seinen Vertrag bei Real erst einmal aussitzen
  • Bayern hat Meldungen über einen bevorstehenden Wechsel von Sane dementiert. City soll derweil 150 Millionen Euro Ablöse fordern
  • Clemens Tönnies hat sich für seine anti-afrikanischen Aussagen entschuldigt
11:50 Uhr

Pressekonferenz mit Kovac

Noch einmal der Hinweis auf unseren Liveticker der Pressekonferenz mit Bayern Münchens Cheftrainer Niko Kovac. In ein paar Minuten geht es los. Klickt euch rein.

11:39 Uhr

Supercup: Dortmund ohne Morey

Der BVB muss morgen Abend im Supercup gegen die Bayern ohne Abwehrtalent Mateu Morey auskommen. Der 19-Jährige hat sich im Trainingslager die Schulter ausgerenkt und fehlt wochenlang. Ebenfalls nicht dabei: Julian Brandt (Adduktoren). Auch für Keeper Roman Bürki und Thorgan Hazard wird es eng, beide wackeln.

11:31 Uhr

WTA Finals: Rekord-Preisgeld in Shenzen

2018 fand das Saisonfinale der WTA-Tour noch in Singapur statt. Dieses Jahr geht es Ende Oktober nach Shenzen in China - und dort wird geklotzt und nicht gekleckert! Insgesamt 14 Millionen Dollar werden ausgeschüttet, doppelt so viel wie noch letztes Jahr. Und wenn die beste der acht Teilnehmerinnen alle Matches gewinnt, bekommt sie 4,75 Millionen Dollar. Zum Vergleich: Alexander Zverev gewann letztes Jahr das ATP-Finale, bekam aber "nur" 2,71 Millionen Dollar.

11:25 Uhr

Tönnies II

Auf der Homepage von Schalke 04 hat sich Clemens Tönnies noch einmal ausführlich geäußert. Wir zitieren im Wortlaut:

Liebe Schalker,

als Vorsitzender des Aufsichtsrats des FC Schalke 04 stehe ich 1.000 prozentig hinter unseren Vereinswerten. Dazu gehört der Einsatz gegen Rassismus, Diskriminierung und Ausgrenzung.

Vor diesem Hintergrund möchte ich mich explizit bei euch, den Fans, Mitgliedern und Freunden des FC Schalke 04, für meine Aussage beim Tag des Handwerks entschuldigen. Sie war falsch, unüberlegt und gedankenlos und entsprach in keiner Weise unserem Leitbild. Es tut mir sehr leid.

Clemens Tönnies

11:10 Uhr

Rassistische Aussage? Tönnies entschuldigt sich

Wie die Neue Westfälische berichtet, hat sich Clemens Tönnies am Donnerstagabend einen verbalen Fehltritt geleistet. Der Schalke-Boss hielt in Paderborn bei einer Veranstaltung zum "Tag des Handwerks" eine Rede. Dabei sprach sich Tönnies für die Finanzierung von Kraftwerken in Afrika aus - so weit, so gut. Allerdings begründete er das wie folgt: "Dann würden die Afrikaner aufhören, Bäume zu fällen, und sie hören auf, wenn's dunkel ist, Kinder zu produzieren." Dass er mit dieser Aussage ein böses Eigentor geschossen hat, gab Tönnis heute zu - und entschuldigte sich via Twitter: "Meine Aussage zum Kinderreichtum in afrikanischen Ländern tun mir leid. Das war im Inhalt und Form unangebracht."

10:54 Uhr

Busquets nach Mönchengladbach?

Wie die spanische Sport berichtet, hofft Borussia Mönchengladbach darauf, Busquets vom FC Barcelona ausleihen können. Busquets??? Ja - aber nicht DEN Busquets. Es handelt sich vielmehr um Oriol Busquets, einen 20-jährigen Mittelfeldspieler. Der kommt bei Barca bislang auf nicht gerade viel Einsatzzeit, und das soll sich mit einer Ausleihe ändern. Neben den Fohlen sollen aber auch Sassuolo und die spanischen Klubs Granada und Mallorca in der Verlosung sein.

10:42 Uhr

Takefusa Kubo: Von Barcas Auserwähltem zu Reals Lichtblick

Falls gestern Abend noch nicht gesehen, möchte ich euch noch einen Artikel von unserem Spanien-Experten Kerry Hau ans Herz legen. Kerry hat sich die Geschichte von Takefusa Kubo angeschaut, dem hochtalentierten Japaner, der zuerst die Post-Messi-Ära bei Barca einleiten sollte - und jetzt plötzlich Hoffnungsträger bei Real Madrid werden könnte. Wenn Zidane ihn denn lässt.

10:28 Uhr

Pressekonferenz mit Kovac um 12 Uhr

Wie wir schon erwähnt haben, steht morgen Abend der Supercup zwischen Bayern München und Borussia Dortmund an - um 20.30 Uhr live auf DAZN. Heute mittag um 12 Uhr stellt sich deshalb Niko Kovac der Presse. Wir sind natürlich dabei, vielleicht gibt es ja auch Infos zum möglichen Sane-Transfer oder sonstigen Verstärkungen. Für die Pressekonferenz haben wir einen gesonderten Liveticker für euch. Und zwar hier.

10:20 Uhr

Boxen: Canelo verliert Gürtel

Schlechte Nachrichten für Canelo Alvarez: Der Superstar-Boxer ist weiter auf der Suche nach seinem nächsten Gegner. Nun haben sich auch die Verhandlungen mit Sergiy Derevyanchenko zerschlagen - der war eigentlich Pflichtherausforderer für den IBF-Gürtel von Weltmeister Canelo. Als Reaktion darauf hat ihm der Verband IBF den Gürtel aberkannt. Das bedeutet, dass Canelo, der immer noch den Gürtel der WBA hält, einen anderen Gegner sucht. Derevyanchenko wird wohl gegen Genady Golovkin um den IBF-Gürtel boxen. Sowohl Canelo als auch "GGG" stehen bei DAZN unter Vertrag.

10:13 Uhr

San Siro nicht sicher: Teile des Oberrangs geschlossen

In der vergangenen Saison hatten Zuschauer im Mailänder San-Siro-Stadion ein Wanken der Tribüne festgestellt. Nachdem die Statik der Arena untersucht wurde, wurden jetzt sechs Blöcke im Oberrang geschlossen - das kostet die Teams Inter und Milan 2.350 Plätze. Trotzdem soll das Stadion, das 1926 errichtet worden war, sicher sein. Die beiden Klubs planen bereits den Bau einer neuen Spielstätte.

10:04 Uhr

Es hagelt Absagen für das Team USA

Am 31. August startet die Basketball-WM in China. Gregg Popovich ist Coach von Team USA - aber viele Superstars bleiben dem Trainerfuchs mittlerweile nicht mehr. Es hagelt nämlich Absagen. Wir haben den letzten Stand für euch: Mit welchen Superstars dürfen wir in China (nicht) rechnen?

09:50 Uhr

NBA-News: Klay Thompson mit Kampfansage

Mit einem Kreuzbandriss fällt Klay Thompson noch viele Monate aus, zudem ist Kevin Durant mittlerweile ein Brooklyn Net. Trotzdem will Thompson die Dynasty der Warriors noch nicht abschreiben. "Dass Leute sagen, dass unsere Dynastie vorbei ist, ist ein wenig ignorant. Es ist nicht klug, uns abzuschreiben. Ich denke, dass wir weiterhin in der Lage sind, unseren Lauf fortzusetzen", sagte der Scharfschütze am Rande eines Promo-Events für Call of Duty: Modern Warfare gegenüber ESPN.

09:42 Uhr

Tausch von Lukaku und Dybala rückt näher

Nach Informationen von SPOX und Goal haben sich Romelu Lukaku und Juventus Turin in Sachen Jahresgehalt geeinigt. Damit rückt das Tauschgeschäft immer näher: Lukaku kommt von Manchester United zur alten Dame, im Gegenzug soll Paulo Dybala zu den Red Devils wechseln. Ein Hindernis soll allerdings noch existieren: Dybala soll von United eine saftige Gehaltserhöhung fordern, beide Parteien sind sich noch nicht einig.

09:30 Uhr

Was kann Arsenal-Neuzugang Pepe?

79 Millionen Euro lassen sich die Gunners die Dienste von Nicolas Pepe vom OSC Lille kosten - ein neuer Rekord für den Klub von Mesut Özil. Auch den Bayern wurde zwischenzeitlich ja mal Interesse nachgesagt. Was hat Pepe eigentlich so drauf? Wir haben ein paar Highlights für euch zusammengestellt. Pepe - fast zu schnell für diese Welt.

09:21 Uhr

Akanji im Exklusiv-Interview

SPOX und Goal haben den Innenverteidiger von Borussia Dortmund vor dem Supercup-Spiel gegen den FC Bayern München (Samstag, 20.30 Uhr live bei DAZN) im Trainingslager in Bad Ragaz getroffen. Heraus kam ein Gespräch über Filme, Freundschaft und Vorbilder. Außerdem: Wie Akanji mit 17 Jahren zum Verteidiger umgeschult wurde, woher sein Kopfrechentalent kommt und wie er über die Verpflichtung von Mats Hummels denkt. Unbedingte Lese-Empfehlung!

09:16 Uhr

Bobic warnt Hinteregger

Fredi Bobic hat Rückkehrer Martin Hinteregger vor weiteren Alkohol-Eskapaden gewarnt. Der Verteidiger war kürzlich in Österreich gefilmt worden, man könnte ihn dabei als ... "etwas betüdelt" bezeichnen. "Er ist ein guter Junge - aber solche Dinge, da muss er ein bisschen aufpassen. Heutzutage wird alles aufgenommen", sagte Bobic am Donnerstagabend.

09:09 Uhr

Dani Alves kehrt nach Brasilien zurück

17 Jahre hat Davi Alves in Europa zugebracht - und dabei Trophäen abgeräumt wie kein Zweiter. Jetzt, nach Stationen beim FC Sevilla, dem FC Barcelona, Juventus Turin und PSG, geht es zurück nach Brasilien: Der 36-Jährige hat bis 2022 bei FC Sao Paulo unterschrieben.

09:00 Uhr

Tagesvorschau

Was haben wir heute so im Programm?

Formel 1: Freies Training zum GP von Ungarn (11 Uhr und 15 Uhr - Liveticker)

Tennis: Halbfinale von Kitzbühel, Thiem vs. Sonego (15 Uhr - Liveticker)

2. Bundesliga:

18.30 Uhr: Bochum - Bielefeld (Liveticker)

18.30 Uhr: Sandhausen - Osnabrück (Liveticker)

20.30 Uhr: St. Pauli - Greuther Fürth (Liveticker)

08:53 Uhr

Wilde Rauferei: Drakonische Strafen in der MLB

Im Spiel zwischen den Reds und den Pirates war es am Dienstag so richtig zur Sache gegangen (ihr solltet einen Blick riskieren!). Jetzt sind die Konsequenzen bekannt: Für insgesamt 40 Spiele werden die Protagonisten der Rauferei aus dem Verkehr gezogen. Hier geht es zu allen Einzelheiten.

08:45 Uhr

Bayern dementieren Sane-Gerüchte

Also, versuche wir einmal, die Gerüchte um Leroy Sane und die Bayern zu entwirren:

  • Laut Bild und kicker sollte der Transfer kurz bevorstehen. Mehr als 100 Mio. Ablöse, Sane bekäme einen Vier- oder Fünfjahresvertrag.
  • Diese Meldungen hat der FCB gestern dementiert: Sie entsprächen "nicht der Wahrheit".
  • Laut Telegraph fordern die Citizens umgerechnet 150 Millionen Euro Ablöse, von einer Einigung sei man weit entfernt.

Wir sind bereit für die nächste Runde!

08:37 Uhr

Kein Siegeswille mehr bei LeBron?

Das ist starker Tobak! David Griffin, früher General Manager bei den Cleveland Cavaliers und damit dort quasi der Boss von Superstar LeBron James, hat bei Sports Illustrated richtig ausgeteilt: Es habe keinen Spaß gemacht, in dieser Zeit am Team zu arbeiten, sogar der Titel 2016 habe ihn nicht erfüllen können. Und warum? "LeBron bekommt immer nur die Anerkennung, aber wird nicht zur Rechenschaft gezogen." Nach diesem Titel habe LeBron, der mittlerweile bei den Lakers spielt, auch nicht mehr den nötigen Hunger verspürt: "Ich glaube, dass ihm Gewinnen inzwischen nicht mehr so wichtig ist."

08:34 Uhr

New York Jets holen Pro Bowler aus dem Ruhestand

Eigentlich hatte der 34 Jahre alte Center Ryan Kalil seine Karriere bereits beendet - doch jetzt kommt er doch noch einmal in die NFL zurück: Kalil bekommt laut NFL Network einen Einjahresvertrag bei den New York Jets, der fünffache Pro Bowler soll noch heute unterschreiben. Und jetzt alle: J-E-T-S, Jets, Jets, Jets!

08:31 Uhr

Trapp vor Rückkehr nach Frankfurt?

Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic hat sich am Donnerstagabend optimistisch gezeigt, was eine Rückkehr von Keeper Kevin Trapp an den Main angeht. "Die letzten Gespräche waren sehr gut und ich hoffe, dass es dann demnächst auch mal vorbei ist und er dann zurückkommt", sagte Bobic nach dem Europa-League-Spiel gegen Talinn bei RTL Nitro. Sebastian Rode und Martin Hinteregger hat man ja schon halten können - "der dritte fehlt noch", so Bobic.

08:20 Uhr

NFL: Broncos schlagen Falcons

Heute Nacht war endlich wieder NFL! Die Broncos haben das Hall of Fame Game gegen die Falcons durch einen späten abgefälschten Touchdown gewonnen. Zwei Rookie-Quarterbacks machen auf sich aufmerksam, Drew Lock hingegen wackelt. Hier geht es zu den Highlights.

08:11 Uhr

BVB-Kader so teuer wie nie zuvor

Um Serienmeister Bayern München anzugreifen, zahlt der BVB übrigens so hohe Gehälter wie noch nie zuvor. "Ein höheres Gehaltsvolumen bleibt doch gar nicht aus, wenn die Gehälter in jedem Bereich steigen", bestätigte Watzke. Übernommen habe sich Dortmund jedoch nicht - schließlich hatten die Spielerverkäufe auch "rund 100 Millionen" in die Vereinskasse gespült.

08:09 Uhr

Dortmund-News: Watzke bremst Euphorie

Borussia Dortmund muss laut Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke die neue Qualität noch unter Beweis stellen. "Es ist uns hoffentlich gelungen, uns zu verbessern, ohne viel Geld in die Hand zu nehmen", sagte er der dpa. Aber: Wichtig ist aufm Platz. Marco Reus dagegen geht offensiv in den Supercup am Samstag (Sa., 20.30 Uhr live auf DAZN). Hier gibt's alle News und Gerüchte zum BVB.

08:07 Uhr

Bild: Ribery verlässt Europa

Franck Ribery in der Champions League oder Europa League noch einmal gegen einen deutschen Klub? Dazu kommt es offenbar nicht. Wie die Bild vermeldet, hat sich der Flügelflitzer für einen Wechsel in die Wüste entschieden, ein Vertrag in Saudi-Arabien oder Katar soll kurz vor der Unterschrift stehen. Um welchen Klub es sich handeln soll, ist nicht bekannt, am heutigen Freitag soll der Deal aber unterzeichnet werden. Spätestens dann werden wir es wohl erfahren.

07:55 Uhr

Medien: Bale will Vertrag bei Real aussitzen

Ein Wechsel nach China hatte sich vor kurzem zerschlagen, jetzt stellt sich die Frage, wie es für Gareth Bale bei Real Madrid weitergeht - Trainer Zinedine Zidane will ihn bekanntlich loswerden. Laut AS ist der 30-Jährige nun gewillt, seinen Vertrag erst einmal auszusitzen und nicht proaktiv nach einem neuen Verein zu suchen. Zumindest bis zur Winterpause. Fortsetzung folgt sicherlich ...

07:51 Uhr

Ginter von europäischen Topklubs umworben?

Verlässt Matthias Ginter Borussia Mönchengladbach? Wie die Bild erfahren haben will, haben gleich zwei Topklubs aus dem Ausland offiziell Interesse bei den Fohlen hinterlegt und würden den Weltmeister gern verpflichten: Atletico Madrid und Tottenham Hotspur würden jeweils mehr als 35 Millionen Euro zahlen wollen. Gladbach wolle Ginter jedoch erst ab einer Summe von 60 Millionen Euro ziehen lassen - oder ihn behalten, wenn es nach Trainer Marco Rose geht. Der sagte zur Bild: "Matze ist absoluter Führungsspieler. Ich kann mir das hier ohne ihn gar nicht vorstellen." Ginter war 2017 aus Dortmund nach Gladbach gekommen und hat noch Vertrag bis 2021.

07:51 Uhr

Guten Morgen!

Servus! Keine lange Vorrede, es gibt Nachrichten aus der Welt des Sports zu verbreiten. Packen wir's an!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung