Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Thomas Weber/SPOX
Aktualisieren
23:47 Uhr

Feierabend

Hiermit verabschieden wir uns von euch. Selbstverständlich erfahrt ihr morgen umgehend, ob sich Michael van Gerwen im letzten Darts-Match des Abends für das Viertelfinale qualifizieren konnte. Kommt gut durch die Nacht. Ciao!

23:45 Uhr

Übersicht: Die News des Abends

Zum Abschluss eines am Ende rasanten Sporttages noch einmal die wichtigsten News des Nachmittags/Abends im Überblick:

  • Wie La Repubblica berichtet, steht Manchester United kurz vor der Verpflichtung von Sergej Miinkovic-Savic von Lazio Rom. Beide Klubs hätten sich demnach auf eine Ablösesumme von 75 Millionen Euro plus Bonuszahlungen geeinigt.
  • Alexander Zverev und Jan-Lennard Struff stehen beim ATP-Turnier am Hamburger Rothenbaum im Achtelfinale. Hier geht's zur News.
  • Der Wechsel von Joelinton von der TSG Hoffenheim zu Newcastle United ist beschlossene Sache. Für beide Vereine handelt es sich um einen Rekordtransfer. Alles weitere findet ihr hier.
  • Beim World Matchplay scheitern Max Hopp und Mensur Suljovic nach dramatischen Spielen. Auch für Titelverteidiger Gary Anderson kommt das frühe Aus. Die Übersicht des Darts-Tages.
  • Die Ära Uli Hoeneß beim FC Bayern steht vor dem Ende. Hier gibt es alle Infos sowie die Reaktionen im Netz.
23:39 Uhr

Wahnsinn! King holt sich den Sieg

Damit war wirklich nicht zu rechnen: Mervyn King holt sich vier Legs in Folge und holt sich den Sieg. 11:8, was für ein Finish! Der Titelverteidiger ist raus.

23:30 Uhr

Anderson dreht die Partie

Wir steuern auf eine spannende Schlussphase mit Vorteilen für Anderson zu, der beim Stand von 8:7 die Führung übernommen hat. Kann King nochmal kontern?

23:21 Uhr

King vs. Anderson 6:4

Fünf Legs später sieht die Lage für Anderson schon deutlich besser aus. Beim Stand von 4:6 liegt der Schotte nur noch mit einem Break zurück und hat sich im Laufe des Spiels deutlich gesteigert. Alles wieder offen.

23:07 Uhr

Anderson gegen King unter Druck

Bahnt sich da eine dicke Überraschung an: Zur ersten Unterbrechung liegt Gary Anderson mit 1:4 gegen Mervyn King zurück, der bislang eine tadellose Vorstellung zeigt. Höchste Zeit für den Flying Scotsman, einen Gang hochzuschalten.

22:48 Uhr

Hoeneß vor dem Abschied: Die Netzreaktionen

Zurück zu Hoeneß. Wir haben auf die Schnelle die ersten Netzreaktionen für euch gesammelt. Von Häme bis Zukunftsangst ist in den sozialen Netzwerken alles dabei.

Hier geht's lang.

22:43 Uhr

13:11! Wade wirft Suljovic raus

Was für ein Krimi! Mensur Suljovic ist ausgeschieden. Mit 11:13 zog er gegen Wade den Kürzeren. Kurz durchatmen, gleich folgt Anderson vs. King.

22:34 Uhr

Auch Wade und Suljovic machen Überstunden

Zweites Spiel, zweite Verlängerung: Beim Stand von 10:10 hat Wade den Anwurf, beide lassen das Bull aus, ehe Suljovic die Doppel-8 auscheckt. Break! 11:10!

22:24 Uhr

Suljovic zieht davon, Wade schlägt zurück!

Hochspannung in Blackpool! Nachdem Suljovic auf 8:5 davongezogen ist, gelingen Wade zwei Breaks in Folge zum 8:8. Danach geht er sogar in Führung. Jetzt wird es eng für Mensur.

22:20 Uhr

Hoeneß nach 49 Jahren vor Abschied

Neun Jahre spielte Hoeneß beim FCB, ganze 40 Jahre war er im Management tätig, was für eine Laufbahn! Bereits im Frühjahr deutete Hoeneß an, dass das Ende näher rücken könnte. "Falls ich aufhören sollte, habe ich den einen oder anderen im Auge, der das vielleicht machen kann." Die Gründe für seinen Entschluss sind vielschichtig: Hoeneß will nach seinem kräftezehrenden Gefängnisaufenthalt mehr Zeit mit Ehefrau Susi verbringen. Auch verbale Anfeindungen könnten einen Ausschlag geben, wie er im Klub-Magazin offenbarte. "Diese neuen und überraschenden Erfahrungen werde ich in meine Überlegungen, ob ich zum Jahresausklang noch mal kandidiere, mit einbeziehen."

22:05 Uhr

Hoeneß macht wohl bei den Bayern Schluss

Beim FC Bayern endet wohl eine große Ära. Wie die Bild berichtet, wird Uli Hoeneß bei der Jahreshauptversammlung im November nicht mehr zur Wiederwahl als Präsident antreten. Außerdem will er den Posten im Aufsichtsrat, für den er eigentlich bis 2022 gewählt ist, aufgeben. Für seine Nachfolge als Präsident und Aufsichtsratschef will Hoeneß laut Bild Herber Hainer vorschlagen. Dieser ist sein Stellvertreter im Aufsichtsrat und ehemaliger Adidas-Chef. Gemeinsam mit Oliver Kahn, der am 2. Februar 2020 bei den Bayern einsteigt, könnte Hainer in der Zukunft die Geschicke beim Rekordmeister leiten. Ein Sprecher des FC Bayern wollte den Bericht auf Anfrage von SPOX nicht kommentieren.

21:59 Uhr

Wade vs. Suljovic: 5:5

Zur zweiten Pause steht es unentschieden. Suljovic hat bereits einige Chancen ausgelassen, unter anderem verpasste er beim Stand von 4:4 das Break. Im zehnten Leg checkte er dafür 82.

21:51 Uhr

Wade vs. Suljovic: 3:3

Weiterhin alles in der Reihe zwischen The Machine und The Gentle. Auch durch die kurze Unterbrechung lässt sich der Österreicher nicht aus dem Konzept bringen und gleicht zum 3:3 aus.

21:41 Uhr

Suljovic vs. Wade: Break und Rebreak

Die zweite Partie des Abends läuft: Im dritten Leg hat sich "The Gentle" Mensur Suljovic das erste Break geholt, James Wade kontert jedoch umgehend - 2:2.

21:19 Uhr

Aus! Smith besiegt Hopp

Schade, schade, schade. Max Hopp scheitert an Michael Smith, der sich mit 12:10 durchsetzt. Beim Stand von 10:10 lässt Hopp einen Legdart aus, danach ist der Bully Boy zu stark. Dennoch ein starkes Turnier des Deutschen. Gleich folgt Mensur Suljovic gegen James Wade.

21:14 Uhr

10:10 - Verlängerung!

Wie schon gegen Chisnall geht es für Hopp in die Verlängerung. Ein Vorsprung von zwei Legs ist notwendig, um sich den Sieg zu holen. Auf geht's!

21:10 Uhr

Smith vs. Hopp 9:9

Es bleibt hochspannend. Wir kommen in die Crunchtime. Hält Hopp dem Druck spannend und schlägt wirklich den Vizeweltmeister?

21:03 Uhr

Break um Break: 8:8

Es geht hin und her: Plötzlich kann keiner der beiden mehr seinen Anwurf durchbringen. Aus 7:7 wird 8:8 - mit zwei Breaks!

20:59 Uhr

Hopp ist wieder da! 7:7

Hopp verkürzt auf 6:7 und holt sich dann tatsächlich das Break. Mit fünf perfekten Darts hat er das Leg eröffnet. Jetzt ist alles wieder offen.

20:54 Uhr

Hopp - Smith: 5:7

Hopp kommt gut aus der Pause und holt sich bei eigenem Anwurf sicher das elfte Leg. Smith lässt aber ebenfalls kein Break zu. Zur Erinnerung: Der Sieger benötigt elf Legs, will Hopp noch die Wende schaffen, muss er Bully Boy in jedem Falle breaken.

20:45 Uhr

Smith gewinnt fünf Legs in Folge

Die zweite Session geht glatt an den Bully Boy, aus 1:4 macht er ein 6:4. Hopp muss sich jetzt schleunigst sammeln, wenn das hier noch was werden soll.

20:43 Uhr

Smith vs. Hopp: 5:4

Die Antwort ist leider nein: Beim Stand von 4:4 verpasst Hopp die Doppel-4 zur erneuten Führung, Smith schnappt sich das nächste Break.

20:39 Uhr

Smith dreht auf: 3:4

Jetzt zeigt Smith, was er drauf hat. Erst holt er sich mit einem 130er-Finish das Break zurück, dann legt er einen Elfdarter nach. Gelingt Hopp der Konter?

20:32 Uhr

Hopp 4:1 vorne

Und das gelingt ihm auch. Mit 4:1 für den Maximiser geht es in eine kurze Pause.

20:29 Uhr

Break für Hopp! 3:1

Erster kleiner Vorteil für den Deutschen. In einem schwachen vierten Leg lässt Smith mehrere Chancen aus und Hopp ist zur Stelle. Jetzt gilt es, das Break direkt bei eigenem Anwurf zu bestätigen.

20:23 Uhr

Hopp vs. Smith: 1:1

Alles in der Reihe nach zwei Legs. Hopp checkt mit der Doppel-19 aus, Smith mit der Doppel-10. Zum Sieg sind übrigens elf Leggewinne notwendig.

20:17 Uhr

Hopp vs. Smith: Game on!

Alles ist angerichtet. Max Hopp und Michael Smith betreten die Bühne. Drücken wir die Daumen, dass es für den Maximiser ins Viertelfinale geht. Im direkten Vergleich steht es übrigens 2:2.

19:53 Uhr

World Matchplay: Max Hopp live auf DAZN

Gleich ist es soweit: Ab circa 20.10 Uhr ist Max Hopp beim World Matchplay in Blackpool im Einsatz. Nachdem sich der Deutsche in Runde eins spektakulär gegen Dave Chisnall durchsetzte, geht es im Achtelfinale gegen "Bully Boy" Michael Smith. Auf DAZN könnt ihr live dabei sein, hier bei Rund um den Ball begleiten wir den Darts-Abend ebenfalls ausführlich für euch.

Folgende Partien stehen heute beim zweitwichtigsten Turnier des Jahres auf dem Programm:

Spieler 1Spieler 2
Michael SmithMax Hopp
James WadeMensur Suljovic
Gary AndersonMervyn King
Michael van GerwenGlen Durrant
19:05 Uhr

Fix: Joelinton wechselt nach Newcastle

Der Wechsel von Joelinton von 1899 Hoffenheim zu Newcastle United ist perfekt. Dies vermeldete soeben die TSG. "Ein Klub unserer Prägung kann es sich kaum erlauben, ein solches Angebot auszuschlagen", sagt Sportdirektor Alexander Rosen. Hoffenheim kassiert die höchste Ablöse der Vereinsgeschichte, bisher hielt diesen Rekord Roberto Firmino. Kolportiert werden 50 Millionen Euro. "Ich weiß, was ich der TSG Hoffenheim zu verdanken habe. Die Verantwortlichen haben mir in einem nahezu perfekten Umfeld immer viel Vertrauen entgegengebracht. Erst das ermöglichte mir diesen großen Schritt", sagt Joelinton.

18:25 Uhr

Schalke 04 gleich live auf DAZN und im Ticker

Um 19 Uhr tritt der FC Schalke 04 zu einem Testspiel bei Twente Enschede an. Bei SPOX und DAZN verpasst ihr nichts. Hier geht's zum Livestream, hier liefern wir euch einen ausführlichen Liveticker. So gehen die Königsblauen in die Partie in den Niederlanden:

  • Nübel - Oczipka, Nastasic, Stambouli, Kenny - Mascarell, Mercan, Harit - Raman, Kutucu, Matondo
17:34 Uhr

Hernandez trainiert erstmals mit dem Ball

Ist Bayern-Neuzugang Lucas Hernandez bereits zum Saisonstart einsatzbereit? Wie der FC Bayern twitterte, hat der französische Weltmeister erstmals nach seiner Knieoperation wieder mit dem Ball trainiert. Schon gestern zeigte sich Niko Kovac optimistisch: "Lucas arbeitet sehr engagiert. Wir sind sehr zuversichtlich, dass er früher als geplant zur Mannschaft kommt." Während Hernandez in München an einem Comeback arbeitet, befindet sich der FCB auf USA-Tour und trifft heute Nacht auf den AC Mailand (ab 3 Uhr live auf DAZN).

17:20 Uhr

Zverev startet stark - auch Struff weiter

Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in seiner Heimat Hamburg problemlos ins Achtelfinale eingezogen. Drei Wochen nach seiner Erstrundenniederlage in Wimbledon setzte sich der 22-Jährige mit 6:4, 6:2 gegen den Chilenen Nicolas Jarry durch. Auch Jan-Lennard Struff eine Runde weitergekommen. Hier gibt es alle weiteren Infos zum Turnier am Rothenbaum.

16:35 Uhr

BVB: Letzter Härtetest bei Preußen

Borussia Dortmund absolviert seine Generalprobe für die neue Saison bei Preußen Münster. Der BVB wird beim Drittligisten am 10. August zu Gast sein, eine Woche vor seinem Liga-Auftakt gegen den FC Augsburg. Am 9. August spielt der BVB im DFB-Pokal in Düsseldorf gegen den KFC Uerdingen, sechs Tage zuvor ist der Supercup gegen Doublegewinner Bayern München angesetzt.

16:07 Uhr

Feierabend

Das war's von meiner Seite, die Redaktion hält Euch ab sofort weiterhin auf dem Laufenden. Euch einen schönen Feierabend!

15:58 Uhr

Sakai zu Poldi und Iniesta?

Gotoku Sakai könnte in seine japanische Heimat zurückkehren und bei Vissel Kobe anheuern. Der Trainer des Erstligisten, Thorsten Fink, sagte der Hamburger Morgenpost: "Er ist ein Spieler, mit dem wir uns beschäftigen". Ob der Transfer allerdings wirklich zustande kommt, ist unklar: "Am Ende muss man immer schauen, ob das finanziell alles machbar ist", sagte Fink weiter.

15:52 Uhr

Lookman in Leipzig gesichtet

Wie die Bild berichtet, wurde Ademola Lookman am Leipziger Flughafen gesichtet. Die Bestätigung des Transfers des englischen Talents scheint damit nur noch eine Frage der Zeit zu sein. Das Boulevard-Blatt nennt bereits einen Zeitpunkt für die Vorstellung: Morgen um 9 Uhr.

15:48 Uhr

Pogba-Nachfolger steht wohl bereits fest

Noch ist Paul Pogba noch gar nicht weg, doch ManUnited sorgt anscheinend schonmal vor: Wie La Repubblica berichtet, stehen die Engländer kurz vor der Verpflichtung von Sergej Miinkovic-Savic von Lazio Rom. Beide Klubs hätten sich demnach auf eine Ablösesumme von 75 Millionen Euro plus Bonuszahlungen geeinigt.

15:28 Uhr

Fix! Peter Stöger zurück zur Austria

Peter Stöger kehrt als Sportdirektor zur Wiener Austria zurück und wurde heute vorgestellt. "Ich bin voll überzeugt, dass das nach vielen Abwägungen die richtige Entscheidung für mich ist. Das erweitert mein Spektrum", sagte der 53-Jährige während seiner Pressekonferenz. "Es ist eine Herausforderung. Es gab auch viele andere Angebote, sportlich wie wirtschaftlich interessante, aber es hat persönlich nie richtig gepasst. Jetzt bin ich sehr froh." Er habe mit dem Trainerjob dennoch nicht abgeschlossen.

15:25 Uhr

Live-Update

Während beim Tennis das Match von Dominic Thiem beendet ist und der Österreicher in der nächsten Runde steht, läuft die 16. Etappe der Tour de France noch. Gute 100 Kilometer vor dem Ziel führt eine fünfköpfige Ausreisser-Gruppe das Feld an. Hier geht's zum Liveticker.

15:19 Uhr

Marco Bode sieht sich nicht als DFB-Präsident

"Eine Rolle an der Spitze dieser Struktur als Präsident ist aus meiner Sicht für mich eine Nummer zu groß", sagte Bode, der am Dienstag seinen 50. Geburtstag feierte, dem Radio Bremen.
"Ich glaube, dass es große Herausforderungen gibt für den DFB, nach all den Erfahrungen der letzten Jahre", sagte der frühere Nationalspieler weiter. Außerdem betonte er, dass die Lust schon da wäre "in einem Team oder in einer neuen Struktur in irgendeiner Weise mitzugestalten".

15:07 Uhr

Wolfsburg für Schlager nur Durchgangsstation?

Xaver Schlager ist gerade beim VfL Wolfsburg angekommen und spricht gleich schon von größeren Zielen: "Ich habe ja noch kein Endziel erreicht, jetzt kommt das nächste Ziel." Auch einen Verein für den nächsten Schritt hat der Österreicher bereits im Blick: "Seit dem Kindesalter bin ich Fan vom FC Arsenal. Das ist mein Traumverein. Und es ist mein Traum, mal dort zu spielen". Der Bundesliga wird er wohl nicht allzu lange erhalten bleiben..
Legitim, sich so zu äußern oder doch etwas früh für solche Aussagen - was meint Ihr?

14:58 Uhr

Macht Piszczek doch weiter?

Eigentlich war geplant, dass Lukasz Piszczek den BVB nach dem Auslaufen seines Vertrages 2020 verlässt und seine Karriere beendet. Jetzt allerdings scheint es möglich, dass der Routinier weitermacht. Den Ruhr Nachrichten sagte der 34-Jährige: "Ich kann mir tatsächlich vorstellen, noch ein Jahr länger zu spielen". Auch der BVB scheint nicht abgeneigt. So sagte Michael Zorc dem kicker, es sei "durchaus vorstellbar", den Vertrag zu verlängern.

14:57 Uhr

Dokus sind "in"

Habt Ihr schon die Amazon-Doku über ManCity gesehen? Oder den Film über Toni Kross? Oder vielleicht die neueste Doku über Viktoria Köln? Wenn ja, scheint Ihr einem Trend zu folgen, der sich immer weiter ausbreitet. Neuestes Mitglied in der Reihe: Eine Doku über Sergio Ramos. Der Real-Kapitän wird ab 13.09. bei Amazon Einblicke in sein Leben geben. Nicht verpassen..;)

14:32 Uhr

Chelsea schlägt Barca

Das Testspiel zwischen den beiden Top-Klubs entschieden die Engländer dank Treffern von Tammy Abraham (36.) und Ross Barkley (81.) für sich. Den Ehrentreffer für Barca erzielte Ivan Rakitic (90.+1).

14:10 Uhr

Tour de France

Vor kurzem gestartet ist übrigens die 16. Etappe der Tour de France. Mitfiebern könnt Ihr in unserem Liveticker.

14:09 Uhr

Wieder Aufregung um Sun Yang

Der chinesische Schwimmer Sun Yang hat sich bei der Schwimm-WM seine zweite Goldmedaille geholt - und zum zweiten Mal kam es zum Eklat bei der Siegerehrung. Der dopingvorbelastete Schwimmer aus dem Reich der Mitte brüllte bei der Zeremonie den Drittplatzierten Duncan Scott an, nachdem dieser ihm, wie bereits vor einigen Tagen Mack Horton, den Handschlag verweigert hatte.
Auch im Becken wurde es bereits laut: Nachdem der Litauer Danas Rapsys, der vor Sun Yang angeschlagen hatte, disqualifiziert wurde, jubelte der Chinese unter Buhrufen provokant laut über sein Vorrutschen auf Platz eins.

13:54 Uhr

Kurzes Round-Up zum heutigen Sporttag

Folgende Themen waren heute wichtig:
Loris Karius: Der deutsche Keeper, aktuell von Liverpool an Besiktas ausgeliehen, hat Angebote deutscher Klubs bestätigt, sich aber für einen Verbleib am Bospurus entschieden.
FC Bayern: Espanol Barcelona soll ein erstes Angebot über 18 Millionen für Marc Roca abgelehnt haben. Hier findet ihr die News.
Zidane contra Bale: Sowohl Zidane als auch Bales Berater äußern sich wieder zur Situation des Walisers bei Real und einem möglichen Wechsel. Alle Infos gibt's hier.
Barca verliert La-Masia-Talent: Mino Raiola hat wohl seinen nächsten Klienten untergebracht. Xavier Simons (16) steht vor einem Wechsel aus Barcas Jugendakademie zu PSG.

13:47 Uhr

Schwimm-WM: Silber für Köhler

Freiwasser-Staffelweltmeisterin Sarah Köhler hat dem deutschen Schwimmteam im WM-Becken von Gwangju die erste Medaille beschert. Die 25 Jahre alte Magdeburgerin sicherte sich im 1500-m-Finale in deutscher Rekordzeit von 15:48,83 Minuten Silber hinter der italienischen Europameisterin Simona Quadarella. "Ich war überrascht von der Zeit, denn ich habe mich schlechter gefühlt als gestern", sagte Köhler im ZDF.

13:25 Uhr

Krösche will mit RBL Titel holen

Markus Krösche von RB Leipzig hat in einem Interview mit der FAZ angegeben, mit seinem neuen Verein Titel holen zu wollen: "Definitiv. Das ist auch der Grund, warum ich hier bin". Der frühere Sechser kam vor der Saison von Aufsteiger Paderborn nach Sachsen und bekleidet beim CL-Teilnehmer die Rolle des Sportdirektors.

13:15 Uhr

FC Chelsea führt

Nach einem dicken Patzer von Sergio Busquets führt der FC Chelsea 1:0 gegen den FC Barcelona. Die Bude hat Tammy Abraham gemacht (36.). Ich halte Euch natürlich weiterhin auf dem Laufenden..

12:58 Uhr

Tennis: ATP in Hamburg

Jan-Lennard Struff steht im Achtelfinale des ATP-Turniers in Hamburg. Der 29-Jährige aus Warstein besiegte Thiago Monteiro mit 6:1, 6:3 und erwartet jetzt Pablo Carreno Busta (Spanien) oder Yannick Hanfmann (München).
Gleich ist Dominic Thiem an der Reihe, unser Liveticker hält Euch wie immer auf dem Laufenden.

12:55 Uhr

FC Barcelona - FC Chelsea

Aktuell stehen sich in einem Testspiel Barca und Chelsea gegenüber. Nach rund einer Viertelstunde steht es noch 0:0 zwischen den beiden Top-Klubs. Ihre Startelf-Debüts feiern dabei übrigens Antoine Griezmann und Christian Pulisic.

12:52 Uhr

Ödegaard erklärt Sociedad-Entscheidung

In einem Interview mit der Marca hat Martin Ödegaard, an dem angeblich u.a. Bayer Leverkusen Interesse gezeigt haben soll, erklärt, warum er sich zu Real Sociedad hat ausleihen lassen: "Ich werde die Namen der Vereine nicht nennen, aber ich hatte Optionen für Klubs zu spielen, die in der Champions League und der Europa League sind. Aber für mich war das Wichtigste, dass ich gut klar komme in meiner neuen Mannschaft, mit dem Trainer, mit dem Projekt und deshalb habe ich beschlossen, hierher zu kommen".

12:46 Uhr

Barca verliert La-Masia-Talent

Xavi Simons, eines der aktuell größten Talente in Barcas Nachwuchs La Masia, wird den Klub verlassen. Das gab der Jungstar in einem Statement bei Twitter bekannt. Wohin es den Mittelfeldspieler zieht, ist noch nicht bekannt, Gerüchten zufolge soll aber PSG seine Fühler ausgestreckt haben.

12:42 Uhr

Formel1-Rennen am Hockenheimring wohl vor dem Aus

An diesem Wochenende steht das diesjährige Formel1-Rennen am Hockenheimring an - und es wird wohl vorerst das Letzte sein. "Ich werde nicht die Tür zuschlagen", sagt Ring-Geschäftsführer Georg Seiler im Gespräch mit dem SID, "aber ich gehe nicht mehr von einem Rennen im kommenden Jahr aus."

12:39 Uhr

Pepe-Wechsel

Liebe Leute, ich habe Eure Diskussion über Nicolas Pepe in den Kommentaren verfolgt. Wir wissen auch noch nicht, wohin er wechselt, aber die Spur zu den Bayern scheint erkaltet zu sein. Soweit ich das sehe, scheint es ihn nach England zu ziehen (ManUnited, Liverpool). Habt Ihr neue Infos oder Meinungen dazu? Gerne her damit!

12:34 Uhr

Fecht-WM: keine deutsche Medaille

Die deutschen Fechter sind bei den Weltmeisterschaften in Budapest wie im Vorjahr ohne Medaille geblieben. Am Abschlusstag der Titelkämpfe verloren die Florett-Herren um Peking-Olympiasieger Benjamin Kleibrink und den viermaligen Einzel-Weltmeister Peter Joppich im Viertelfinale 24:45 gegen Europameister Frankreich.

12:26 Uhr

Relegation nun auch im Handball

Im Fußball ist es seit längerem Usus, jetzt zieht der Handball nach. Ab der kommenden Saison wird es in der Frauen-Handball-Bundesliga eine Relegation geben. Dies teilte die HBF am Dienstag im Rahmen der Veröffentlichung des neuen Spielplans mit.

12:23 Uhr

Willian übernimmt die Zehn von Hazard

Hazard ist weg, seine Rückennummer beim FC Chelsea also frei. Nun hat offenbar Willian zugeschlagen und sich die Zehn gesichert. "Der Klub hat mir eine neue Nummer versprochen, die 'Zehn' wird nun meine sein", berichtete der Brasilianer bei Desimpedidos. Wer bekommt eigentlich Robbens Zehn bei den Bayern?

12:07 Uhr

Nicolas Pepes Tranfer so gut wie fix

Der Wechsel von Lilles Nicolas Pepe, über den u.a. der FC Bayern nachgedacht haben soll, steht wohl vor dem Abschluss. Lille-Präsident Gerard Lopez sagte der La Voix du Nord: "Bei Nico ist es es fast erledigt. Es stimmt, dass es große Angebote von großen Vereinen gibt, also denke ich, er wird gehen."

12:03 Uhr

Neues vom Bale-Berater

Jonathan Barnett, Berater von Gareth Bale, hat sich bei Sky Sports wieder zu der Zukunft seines Schützlings geäußert und dabei klargestellt, dass Bale noch nicht weg ist: "Gareth ist ein Real-Spieler und Stand jetzt bleibt er das auch." Auch zum angedachten Transfermodell bei einem möglichen Verkauf äußerte sich Barnett: "Ich kann garantieren, dass er nicht per Leihe zu einem anderen Klub geht."

11:57 Uhr

Nowitzki will weiter im Basketball unterwegs sein

Dirk Nowitzki sagte zu seinen Zukunftsplänen gegenüber Sport1: "Ich will dem Basketballsport schon irgendwie erhalten bleiben". Nachdem er am Ende der letzten Saison seine Karriere beendet hatte, war noch offen, wie es für den Würzburger weitergeht.

11:37 Uhr

Subotic is back!

Neven Subotic ist bei Aufsteiger Union Berlin in's Mannschaftstraining eingestiegen. Nachdem er zunächst wegen Kniebeschwerden nur individuell trainieren konnte, geht es für ihn jetzt wieder richtig los. Wir können's kaum erwarten, ihn wieder in den BL-Stadien auf dem Rasen zu sehen!

11:35 Uhr

Metzelder absolviert Trainer-Praktikum

Der ehemalige Sky-Experte Christoph Metzelder macht momentan ein Trainer-Praktikum. Im Rahmen seiner Fußballlehrer-Ausbildung absolviert der 38-Jährige das Praktikum bei Drittligist Preußen Münster. "Ein Praktikum lebt von seiner Offenheit. Wenn ich bei einem Erstligisten hinter der Bande stehe und ein Training verfolge, ist das etwas anderes als hier, wo ich mit in der Trainerkabine sitzen und immer wieder Fragen stellen darf. Ich kann hier unheimlich viel mitnehmen und sehe das als Riesenchance für mich", begründete Metzelder.

11:30 Uhr

Technische Probleme

Liebe Community, mir ist aufgefallen, dass sich viele von Euch in den Kommentaren über technische Probleme beschweren (keine Kommentare vom PC möglich usw.). Wir haben das Ganze an die Technik weitergegeben, es wird also an dem Problem gearbeitet. Ein großes Sorry von uns für die Unannehmlichkeiten und Danke für die Hinweise!

11:28 Uhr

Holtby trainiert bei Rot-Weiss Essen mit

Ex-HSVler Lewis Holtby trainiert aktuell bei Regionalligist Rot-Weiss Essen mit, um sich fitzuhalten. Laut Trainer Christian Titz (ebenfalls mit HSV-Vergangenheit) geht es dabei aber nicht um eine Verpflichtung des 28-Jährigen: "Lewis trainiert bei uns mit, um sich im Mannschaftstraining fit zu halten, bevor er zu einem neuen Verein wechselt".

11:18 Uhr

Draxler äußert sich zu Neymar-Theater

Julian Draxler hat sich Le Figaro gegenüber zum Thema Neymar-Wechsel geäußert: "Bei PSG geht es nicht nur um ihn", erklärte der deutsche Nationalspieler. Zwar würden ihn persönlich die Gerüchte nicht stören, sie könnten aber "zu Unzufriedenheit in der Umkleide führen". Auch PSG-Sportdirektor hatte Neymar wohl zuletzt vor versammelter Mannschaft zusammengefaltet, so berichtete es die Sport.

11:10 Uhr

Erste Kommentatorin bei der Sportschau

Novum bei der Sportschau: Ab dieser Saison wird dort mit Stephanie Baczyk erstmal eine Frau Spiele kommentieren. Wir finden's klasse und wünschen viel Erfolg!

10:59 Uhr

Schwimm-WM: Schmidtbauer ohne Medaille

Bei ihrer spektakulären Flugshow aus 20 Metern sprang die Klippenspringerin Iris Schmidbauer zwar deutlich an einer WM-Medaille vorbei, doch sie will noch höher hinaus. Nach ihrem achten Platz beim High Diving in Gwangju hofft die 24-Jährige auf Olympia. "Ich denke, dass es früher oder später olympisch wird", sagte die Bayerin: "Ich will bereit sein, wenn es so weit ist."

10:53 Uhr

CL-Trikots 2019/20

Der FC Bayern hat sein neues CL-Trikot vorgestellt! Eine Übersicht über die bisher bekannten Jerseys der Top-Klubs findet ihr hier. Reinklicken lohnt sich!

10:50 Uhr

Interview mit Atakan Karazor

Und gleich nochmal zum VfB Suttgart: Mein Kollege Florian Regelmann hat ein Interview mit dem VfB-Neuzugang Atakan Karazor geführt. Welcher sein Lieblingsklub ist und wen er für den Endgegner in FIFA hält, lest ihr hier.

10:45 Uhr

Badstuber verklagt Krankenkasse

Während andere Profis sich mit einem Wechsel zu einem anderen Verein beschäftigen oder einfach nur am Strand liegen, hat Holger Badstuber in dieser Sommerpause seine Zeit anderweitig verplant: Er verklagt seine Krankenkasse auf Krankentagegeld in Höhe von 28.575 Euro. Streitpunkt ist ein zwölftägiger Aufenthalt des Stuttgarters im Ausland, die Krankenkasse will (wie vertraglich vereinbart) nicht für diesen Zeitraum aufkommen. Badstuber will die entsprechende Vertragsklausel für unwirksam erklären lassen.

10:21 Uhr

HSV weiter auf der Suche nach einem IV

Der HSV hat weiter Bedarf auf der zentralen Verteidigerposition. Im Fokus dabei steht wohl hauptsächlich Timo Letschert von US Sassuolo, die Verhandlungen mit den Italienern gestalten sich laut Hamburger Morgenpost allerdings zäh. Darum taucht ein neuer Name in der Gerüchteküche auf: Josue Sa. Der 27-Jährige vom RSC Anderlecht war zuletzt mit seinem bisherigen Klub beim HSV zum Testspiel und soll anschließend zu Verhandlungen in der Hansestadt geblieben sein.

10:09 Uhr

Bei Bruno Fernandes geht es wohl nur noch um die Ablösesumme

Bereits seit längerem ist ManUnited hinter Bruno Fernandes von Sporting Lissabon her. Nun äußerte sich der Mittelfeldspieler zu dem Transfer: "Der Präsident entscheidet das, nicht ich". Es deutet sich also ein Feilschen um die Ablöse an.

10:04 Uhr

FC Bayern wohl mit Angebot für Roca gescheitert

Wie Radio Catalunya verbreitet hat, ist der FC Bayern mit einem Angebot in Höhe von 18 Millionen Euro plus Bonuszahlungen für Marc Roca bei Espanol Barcelona abgeblitzt. Die Spanier hätten demnach auf die Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Millionen verwiesen und dankend abgelehnt. Interesse an dem defensiven Mittelfeldspieler wird dem FCB schon länger nachgesagt, er ist als mögliche Alternative zu Javier Martinez eingeplant. Weiterhin also viel Arbeit für Brazzo..

09:51 Uhr

Domino-Stein Bale?

Wie die Mundo Deportivo schreibt, könnte der Abgang von Gareth Bale der Türöffner für einen Pogba-Transfer zu Real Madrid werden. Das spanische Blatt schreibt, dass Real seine Verhandlungen mit ManUnited und Pogbas Agenten Mino Raiola intensivieren könnte, sobald Bale (verdient ca. 17 Millionen pro Jahr) von Reals Payroll verschwunden ist.

09:41 Uhr

Wasserball-WM: Deutsche scheitern im Viertelfinale

Die deutschen Wasserballer sind bei der WM in Südkorea im Viertelfinale gescheitert. Das Team von Bundestrainer Hagen Stamm unterlag dem Titelverteidiger Kroatien am Dienstag nach starker Leistung knapp mit 8:10. Kopf hoch, Jungs!

09:25 Uhr

Was steht heute an?

Eine kurze Übersicht über die heute anstehenden Ereignisse:

13:00 Uhr Tennis: beim ATP-Turnier in Hamburg spielt Dominic Thiem gegen Pablo Cuevas. Den Liveticker findet ihr hier.
14:00 Uhr Tour de France: die 16. Etappe in Nimes steht an. Unser Liveticker.
19:00 Uhr Fußball: Schalke 04 testet gegen Twente Enschede. LIVE auf DAZN.
20:00 Uhr Darts: World Matchplay Achtelfinale. Max Hopp duelliert sich mit Michael Smith, Mensur Suljovic tritt gegen James Wade an. LIVE auf DAZN.

09:15 Uhr

Startplatz in Spaniens dritter Liga zu verkaufen

Hat jemand noch 452.022 Euro übrig und will mit seinem Klub nächstes Jahr in der dritten spanischen Liga kicken? Da könntet Ihr mit der RFEF, dem spanischen Nationalverband zusammenkommen. Dieser bietet den Startplatz vom Reus CF, der wegen finanzieller Probleme in die vierte Liga strafversetzt wurde, an. Wer das Geld bis Donnerstag hinterlegt, ist mit im Rennen um den Platz. Bei mehreren interessierten Klubs entscheiden die sportlichen Ergebnisse der Vorsaison.

09:07 Uhr

Rode wird wohl zum Schnäppchen

Nach Informationen der Frankfurter Rundschau wechselt Sebastian Rode für rund zwei Millionen Euro vom BVB zu Eintracht Frankfurt. Ein echtes Schnäppchen, nach den Leistungen, die Rode in der vergangen Saison abgerissen hat - findet Ihr nicht auch? Lasst gerne einen Kommentar mit Eurer Meinung dazu da!

09:00 Uhr

Fast-Liverpooler Fekir wechselt zu Real Betis

Ganz nachvollziehbar ist das nicht, aber der Transfer ist wohl fix. Nabil Fekir, im letzten Sommer so gut wie Liverpooler, wechselt für 19,25 Millionen zu Real Betis. Das schreibt der kicker. Lyons bisheriger Kapitän Fekir wurde in den letzten Jahren immer wieder mit Top-Klubs in Verbindung gebracht (u.a. dem FC Bayern), jetzt zieht es ihn zum Zehnten der vergangenen LaLiga-Saison.

08:54 Uhr

Mayweather Jr. wird Box-Berater

Der zurückgetretene Ex-Weltmeister Floyd Mayweather Jr soll Chinas Boxer bei der Jagd nach olympischen Medaillen helfen. Der Boxverband des asiatischen Landes heuerte den 42-Jährigen als "besonderen Berater" an. Der Amerikaner werde "seinen Einfluss und seine Möglichkeiten" in die Waagschale werfen, um dem "chinesischen Box-Projekt bei den Sommerspielen Tokio 2020 zu exzellenten Ergebnissen zu verhelfen", hieß es in einer Mitteilung.

08:33 Uhr

Zidane legt gegen Bale nach

Nicht viel harmonischer geht es derzeit zwischen Zinedine Zidane und Gareth Bale bzw. dessen Berater zu. Nachdem Zidane im Anschluss an ein Testpiel über den Waliser gesagt hatte, dieser solle möglichst bald gehen und daraufhin von Bales Berater als "eine Schande" bezeichnet wurde, gab Zidane nun zu Protokoll, dass Bale selbst auf einen Einsatz gegen den FC Bayern verzichtet habe, um Transferverhandlungen zu führen. Die Schlammschlacht geht also vorerst weiter..

08:27 Uhr

Harte Kritik an Citys Verhalten in China

Die chinesische Nachrichten-Agentur Xinhua hat laut Marca ziemlich heftig gegen Guardiolas City geschossen. Laut einem Leitartikel der Chinesen habe City sich sehr deutlich anmerken lassen, lediglich wirtschaftliche Interessen in China zu vertreten. Bleibt die Frage, was man im Reich der Mitte von einem solchen Promo-Trip erwartet?

08:18 Uhr

Verwirrung bei Sane

Noch unübersichtlicher als sowieso schon scheint der mögliche Transfer von Leroy Sane zu den Bayern zu werden. Wie der Mirror von einer nicht genannten Quelle erfahren haben will, soll ManCity ihn nicht verkaufen wollen, sondern an einer Vertragsverlängerung interessiert sein. Mehrere Medien berichteten zuletzt, der deutsche Nationalspieler könne selbst entscheiden, ob er nun wechseln will oder nicht.

08:13 Uhr

Boateng vor SGE-Rückkehr?

Ganz anders über eine Rückkehr in die Bundesliga scheint Kevin-Prince Boateng zu denken. Laut Bild und kicker beschäftigen sich die Frankfurter, mit denen Boateng 2018 Pokalsieger wurde, mit einer Rückholaktion des Halbbruders von Jerome Boateng. Weiteres dazu findet ihr hier.

08:09 Uhr

Karius hatte keine Lust auf Deutschland

Loris Karius hat nach eigener Aussage mehrere Angebote, nach Deutschland zurückzukehren, abgelehnt. Türkischen Medien sagte der Schlussmann: "Zwei Klubs aus Großbritannien, drei Klubs aus Deutschland haben Angebote gemacht". Er habe sich demnach für einen Verbleib bei Besiktas, das ihn von Liverpool ausgeliehen hatte, entschieden, weil der Verein für ihn "sehr besonders" sei.

07:58 Uhr

Kritik an Mor: "Er lügt alle an"

Doch damit nicht genug: Offenbar sagte Alonso, dass Mor schwere mentale Probleme habe: "Er lügt alle immer wieder an." Die Wechsel gen Süper Lig haben sich demnach zerschlagen. Wo Mor in der neuen Saison spielt? Ungewiss.

07:56 Uhr

Kritik an Mor: "Inkonsequent und unprofessionell"

Ex-BVB-Youngster Emre Mor soll Celta Vigo verlassen. Also hat er sich die Berateragentur WDB geangelt, um einen Wechsel - möglichst in die Türkei - klarzumachen. Offenbar hat Mor dann aber die Verhandlungen doch selbst übernommen, ganz zum Unmut von Berater Erik Alonso. Wie dieser von Radyosport zitiert wird, sei Mor "völlig inkonsequent und unprofessionell" gewesen, weil er bei Galatasaray behauptet hatte, ablösefrei zu sein - was bei einem Vertrag bis 2022 nicht so ganz richtig wäre.

07:52 Uhr

Hello again!

Die Sonne ballert zwar jetzt schon unangenehm runter, trotzdem habe ich richtig Bock auf diesen Sporttag! Deswegen bin ich dafür, dass wir gleich wie die Feuerwehr loslegen und keine Zeit verlieren. Here we go!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung