Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Gianluca Fraccalvieri
Aktualisieren
17:44 Uhr

Auf Wiedersehen!

Liebe Leute, wir verabschieden uns für heute. Ich lege euch noch zwei Liveticker ans Herz, in denen es richtig rund geht:

- Wimbledon-Finale zwischen Djokovic und Federer: Hier entlang.

- VfB-Mitgliederversammlung inklusive möglicher Abwahl von Präsident Dietrich: Hier entlang.

17:07 Uhr

Sturridge vor Wechsel nach Italien?

Serie-A-Klub FC Bologna hat offenbar ein Auge auf den ehemaligen englischen Nationalstürmer Daniel Sturridge geworfen. Das berichtet der Sunday Express. Der 29-Jährige ist derzeit ohne Klub, nachdem sein Vertrag beim FC Liverpool Ende Juni ausgelaufen war. Demnach bereiten die Italiener ein Angebot für Sturridge vor, der Linksfuß wird dabei jedoch Gehaltseinbußen hinnehmen müssen. So soll das angebotene Wochengehalt unter den 133.000 Euro liegen, die Sturridge noch bei den Reds verdient hatte.

16:35 Uhr

Lewis Hamilton siegt in Silverstone

Lewis Hamilton bleibt der dominante Fahrer der Formel 1! Der Brite gewinnt seinen insgesamt sechsten Grand-Prix in Silverston und ist damit der erfolgreichste Fahrer beim Britschen GP aller Zeiten. Auf Platz zwei kommt Teamkollege Bottas ins Ziel (+21 Sek.), gefolgt von Leclerc auf drei (+28 Sek.). Sebastian Vettel muss sich nach einem Crash mit Verstappen ohne Punkte begnügen. Vertstappen wird am Ende immerhin fünfter.

16:00 Uhr

Jose Mourinho lernt derzeit Deutsch

Jose Mourinho, der ehemalige Trainer des englischen Rekordmeisters Manchester United, lernt gerade Deutsch. Das verriet der Portugiese in einem Interview mit der Gazzetta dello Sport. Dabei geht es dem mehrmaligen Champions-League-Sieger jedoch nicht um ein mögliches Engagement in der Bundesliga. "Im Moment lerne ich Deutsch, weil es die einzige Sprache ist, die mir noch fehlt. Ich spreche Englisch, Spanisch, Portugiesisch, Französisch und Italienisch", erklärte Mourinho.

15:28 Uhr

Wimbledon, Tour und Formel 1 im LIVETICKER

Abseits des Fußballs stehen jetzt einige große Sport-Events an. In Wimbledon kämpfen Federer und Djokovic um die Tennis-Krone (Liveticker), in Frankreich versucht Alaphilippe sein Gelbes Trikot zu verteidigen (Liveticker) und in Silverstone kämpfen Hamilton, Vettel und Co. um den Grand-Prix-Triumph (Liveticker).

15:00 Uhr

Griezmann "sehr enttäuscht" von Atletico Madrid

Das Theater zwischen Antoine Griezmann, dem FC Barcelona und Atletico Madrid geht weiter. Nachdem Atleti rechtliche Schritte einleiten möchte, um die von Barca gezahlte Ablösesumme für den Weltmeister zu erhöhen, kritisiert Griezmann dieses Vorgehen. Über seinen Anwalt ließ er ausrichten, er sei "sehr enttäuscht" von der "verblüffenden Böswilligkeit" seines Ex-Klubs, der "öffentlich das Gegenteil von dem kommuniziert, was sie ihm privat gesagt hat".

14:34 Uhr

Vissel Kobe kassiert zweite Niederlage in Folge

Der frühere Bundesligatrainer Thorsten Fink hat mit Vissel Kobe seine zweite Niederlage in Folge kassierte. Erneut ohne Lukas Podolski, aber mit den beiden früheren spanischen Weltmeistern Andres Iniesta und David Villa in der Startelf unterlag Kobe am 19. Spieltag bei Shonan Bellmare trotz Halbzeitführung 1:3 (1:0). Kobe rutschte durch die Niederlage auf den 15. Tabellenplatz ab, nur noch vier Punkte trennen den Klub von der Abstiegszone.

13:59 Uhr

Mick Schumacher sammelt nächste Punkte

Mick Schumacher hat in der Formel 2 nach einer Schwächephase in den vergangenen Wochen endgültig wieder zu seiner Form gefunden. In Silverstone fuhr der Prema-Rookie im Sprintrennen am Sonntag nach einer starken Vorstellung von Startplatz elf auf Rang sechs nach vorne und sicherte sich vier Punkte. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher liegt mit 26 Zählern damit jetzt auf Platz 14 der Gesamtwertung.

13:32 Uhr

Icardo droht Inter Mailand angeblich

Mauro Icardi hat angeblich gedroht, seinen bis 2021 gültigen Vertrag beim italienischen Top-Klub bei Inter Mailand auszusitzen. Gemäß eines Berichts der Zeitung La Repubblica soll der Argentinier gesagt haben: "Ich werde hier zwei Jahre lang bleiben, mein Gehalt kassieren und mich nicht bewegen."

13:17 Uhr

Bundesliga-Saison 19/20: Die Trikots

Mitterweile haben fast alle Bundesligisten ihre neuen Gewänder für die neue Saison präsentiert. Hier und dort präsentieren die Klubs ziemlich abenteuerliche Designs. Wir haben für euch alle bisher prsäentierten Trikots mal aufgelistet.

13:04 Uhr

VfB-Mitgliedsversammlung jetzt im Liveticker

Beim VfB Stuttgart hängt der Haussegen gewaltig schief. Bei der heutigen Mitgliederversammlung soll jetzt unter anderem über die Zukunft des umstrittenen Präsidenten Wolfgang Dietrich entschieden werden. Im SPOX-LIVE-TICKER verpasst ihr nichts.

12:51 Uhr

TSG verliert Rennen um Chelsea-Talent

Die TSG 1899 Hoffenheim hat das Rennen um Chelsea-Talent Martell Taylor-Crossdale verloren. Der 19-jährige Stürmer unterschrieb heute morgen einen Zweijahresvertrag beim FC Fulham.

12:39 Uhr

Eden Hazard wählt wohl neue Nummer bei Real

Neuzugang Eden Hazard hat sich angeblich seine Rückennummer für die kommende Saison ausgesucht. Wie die Marca berichtet, wird der Belgier bei den Blancos künftig mit der "23" auflaufen. Der Grund dafür sei Hazards Affinität zur NBA. Dort trugen mit Michael Jordan und LeBron James zwei der besten Spieler aller Zeiten jeweils diese Nummer auf ihren Jerseys. Bei Real ist die "23" frei, nachdem Sergio Reguilon zum FC Sevilla gewechselt ist.

12:29 Uhr

Bayern präsentiert neues Auswärtstrikot

In der Allianz Arena in Rot, auwärts in Weiß. So wird der FC Bayern in der kommenden Saison auflaufen. Heute stellten die Münchenern ihr neues Auswärtstrikot offiziell vor. Es erinnert jedenfalls an glorreiche Zeiten.

12:11 Uhr

PSG denkt über Leihe von Bakayoko nach

Nach Informationen von SPOX und Goal denkt PSG wohl darüber nach, Chelseas Tiemoue Bakayoko für ein Jahr auf Leihbasis vom FC Chelsea in den Prinzenpark zu lotsen." Eines Tages würde ich gerne in Paris spielen", sagte der Frazose zuletzt gegenüber L'Equipe und fügte an: "Das kann ich nicht leugnen. Das wäre für mich und meine Familie eine riesige Sache. Wir sind richtige Pariser."

11:59 Uhr

Was wird aus Martin Hinteregger?

Während seiner halbjährigen Leihe avancierte Martin Hinteregger bei Eintracht Frankfurt zum Publikumsliebling. Am liebsten würde er sofort fix wechseln, doch nun ist er zurück beim FC Augsburg. Die aktuelle Lage: Die Klubs pokern, die Frankfurter Fans schreiben Postkarten, die Augsburger Vertreter säuseln - und Hinteregger schweigt und macht Dreifachschichten. Hier erfahrt ihr alles zum Wirrwarr um #FreeHinti.

11:47 Uhr

Nowitzki hofft auf Heim-EM 2021

Dirk Nowitzki drückt dem DBB bei der Bewerbung um die EM 2021 fest die Daumen. "Ich würde mich riesig freuen, und es wäre eine tolle Sache für den deutschen Basketball", sagte der frühere NBA-Superstar und Nationalspieler der Bild am Sonntag. Das Turnier wird am Montag in München vergeben. Insgesamt gibt es sieben Bewerber, die Konkurrenten heißen Tschechien, Estland, Ungarn, Georgien, Italien und Slowenien.

11:14 Uhr

Subotic lobt Union: "Hier gibt es keine Primadonnen"

Neven Subotic hat die Bodenständigkeit bei seinem neuen Arbeitgeber Union Berlin gelobt. "Hier gibt es keine Primadonnen", sagte der ehemalige Innenverteidiger des BVB gegenüber der Bild-Zeitung. "Was ich mir erhofft habe, hat sich bisher bestätigt. Die Spieler arbeiten mit- und füreinander. Das ist nicht immer so gewesen in meiner Karriere. Bei Union ist das etwas sehr Besonderes", erklärte Subotic. Der 30 Jahre alte Innenverteidiger wechselte Anfang Juli ablösefrei von AS Saint-Etienne zu Union Berlin.

10:57 Uhr

Deutscher Kepler in der MLB auf Rekordjagd

Der Berliner Max Kepler ist in der MLB weiter auf Rekordjagd. Bereits zum vierten Mal in dieser Saison erzielte der deutsche Profi von den Minnesota Twins in einem Spiel mehr als einen Homerun - und damit in genauso vielen Partien, wie in den vergangenen drei Spielzeiten zusammen. Beim 6:2 in Cleveland gegen die Indians gelangen dem 26-Jährigen ausgerechnet gegen Pitcher Trevor Bauer zwei Volltreffer. Schon am 6. Juni hatte Kepler den Werfer der Indians beim 5:4-Sieg der Twins gleich dreimal düpiert. Er ist der erste Profi seit der Ligaerweiterung 1963, dem eine Serie von fünf Homeruns in aufeinanderfolgenden Duellen gegen einen Pitcher innerhalb einer Saison gelangen.

10:40 Uhr

Fans beschmutzen Griezmann-Denkmal

Antoine Griezmann besitzt ein eigenes Denkmal auf dem Legenden-Weg vor dem Stadion von Atletico Madrid für mehr als 100 Spiele für die Rojiblancos. Einen Tag nachdem der Franzose seinen Wechsel zum FC Barcelona verkündet hat, überklebten wütendene Fans Griezmanns Namen und beschmierten das Denkmal mit Dreck. Griezmann kann jedoch "beruhigt" sein: Thibaut Courtois, Hugo Sanchez and Sergio Agüero ereilten bei ihrem Wechsel dasselbe Schicksal.

10:32 Uhr

Wagner überzeugt in der Summer League

Im letzten Summer-League-Spiel der Washington Wizards durften die beiden Deutschen Moritz Wagner und Isaac Bonga erstmals von Beginn an ran und wussten auch zu überzeugen. Mit 20 Punkten avancierte Wagner bei der Niederlage gegen die Knicks zum Top-Scorer seines Teams (6/14 FG), schnappte sich zudem 8 Rebounds, kam auf 3 Assists, 2 Steals und Blocks. Bonga stand am Ende bei 8 Punkten (4/10 FG), 6 Boards, 2 Assists und 2 Steals. Bei den Knickerbockers überzeugte vor allem Nr.2-Pick R.J. Barrett mit 21 Punkten, 10 Assists und 8 Rebounds bei effizienten 7/13 aus dem Feld.

10:21 Uhr

James wohl kurz vor Wechsel zu Atletico

James Rodriguez steht wohl kurz vor einem sensationellen Wechsel zu Atletico Madrid. Wie die spanische Marca schreibt, will der Kolumbianer wohl unbedingt in Madrid bleiben und dränge daher auf einen Wechsel von Real Madrid zum Stadtrivalen. Auch die Rojiblancos sollen großes Interesse daran haben, die Ablöse von 42 Millionen Euro zu zahlen und den Deal damit fix zu machen.

10:13 Uhr

Engländer berichten: Sane hat keine Lust auf FC Bayern

Und zur frühen Stunde mal wieder ein Update aus dem Hause Sane. Wie der englische Mirror berichtet, soll der deutsche Nationalspieler keine Luste auf einen Wechsel zum FC Bayern haben. Demnach soll Sane den Münchenern auch im Falle eines offiziellen Angebots absagen. Weiter heißt es im Bericht, dass die City-Bosse überzeugt seien, Sane werde in Manchester bleiben.

10:08 Uhr

Morgeeeen

Der ein oder andere wird wohl noch im Land der Träume sein, wir hier in Ismaning sind aber schon fit und melden uns mit dem Rund-um-den-Ball-Ticker. Mal sehen, was heute so geht.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung