Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Alexander Hagl
Aktualisieren
23:30 Uhr

Ticker-Ende

Alles hat ein Ende - auch der Ticker. In diesem Sinne, Gute Nacht! ;)

23:29 Uhr

Pep könnte sich Griezmann und Neymar bei Barca vorstellen

Ex-Trainer Pep Guardiola vertritt die Meinung, dass Spaniens Meister FC Barcelona die Superstars Neymar (Paris Saint-Germain) und Antoine Griezmann (Atletico Madrid) in diesem Sommer verpflichten sollte, falls sich die Möglichkeit dazu bietet. Das sagte der Coach von Manchester City bei einer Veranstaltung der Cruyff Foundation gegenüber den Medienvertretern. "Gute Spieler sind immer willkommen", sagte Guardiola und führte aus: "Diese zwei sind sogar sehr gut. Es hängt von der Idee ab, die der Sportdirektor und der Trainer im Kopf haben." Neymar und Griezmann gelten als heiße Transferkandidaten bei den Blaugrana.

21:50 Uhr

Nach 19 Saisons: Goalie Luongo beendet Karriere

Der zweimalige Eishockey-Olympiasieger Roberto Luongo hat nach 19 Saisons als Torhüter in der NHL seine Karriere für beendet erklärt. Der 40-Jährige, der zuletzt bei den Florida Panthers spielte, ist der Goalie mit den drittmeisten Siegen in der Geschichte der NHL. "Das ist eine der schwersten Entscheidungen, die ich in meinem ganzen Leben getroffen habe, und es hat lange gedauert, sie zu fällen", sagte Luongo: "Nachdem ich in den letzten zwei Monaten viel darüber nachgedacht und auf meinen Körper gehört habe, war es mir klar. Es fühlt sich an, als ob es die richtige Zeit wäre, das Spiel zu verlassen."

21:25 Uhr

Frauen-WM: FIFA eröffnet Verfahren gegen Kamerun

Die FIFA hat nach dem Eklat bei der WM in Frankreich ein Disziplinarverfahren gegen den Verband Kameruns eröffnet. Die Afrikanerinnen hatten sich beim 0:3 gegen England im Achtelfinale aufgrund strittiger Videobeweisentscheidungen zunächst geweigert, die Begegnung fortzusetzen. Die FIFA ermittelt wegen mannschaftlichen Fehlverhaltens, Beleidigungen und Verstößen gegen das Fair Play. Die Kamerunerinnen fühlten sich benachteiligt, weil beim Treffer von Ellen White (45.+4) zunächst auf Abseits entschieden worden war. Video-Assistent Bastian Dankert (Rostock) griff allerdings zu Recht ein, White stand klar nicht im Abseits. Die Stimmung kippte erneut, als der vermeintliche Anschlusstreffer durch Ajara Nchout (48.) nach Videobeweis zurückgenommen wurde. Die Schützin brach in Tränen aus, auf dem Platz wie an der Seitenlinie gab es erneut Proteste.

21:15 Uhr

Angebliche Einigung - Valentino Lazaro zu Inter

Der italienische Spitzenklub Inter Mailand und Bundesligist Hertha BSC sollen laut eines Berichts von SportItalia eine Einigung über den Transfer von Flügelspieler Valentino Lazaro erzielt haben. Die kolportierte Ablöse beläuft sich auf rund 18 bis 20 Millionen Euro. Zur zweistelligen Ablöse könnten laut Reporter Alfredo Pedulla zwei bis drei Millionen Euro Bonuszahlungen hinzukommen.

21:05 Uhr

Hleb über Barcelona-Zeit: "Ronaldinho und Deco betrunken"

Der ehemalige Barca-Mittelfeldspieler Aleksandr Hleb hat sich zu seiner Zeit beim FC Barcelona geäußert und dabei kommen einige ehemalige Mitspieler nicht gut weg. So seien die Top-Stars Ronaldinho und Deco betrunken zum Training erschienen. Er selbst habe ursprünglich gar nicht zu den Blaugrana wechseln wollen, so der Weißrusse, der 2008 für 17 Millionen Euro Ablöse vom FC Arsenal nach Katalonien ging. Hier geht's zur News.

19:40 Uhr

2. Liga: Hannover weiter mit Felipe

Hannover 96 setzt auch nach dem Abstieg aus der Bundesliga auf Innenverteidiger Felipe. Der Brasilianer unterschrieb einen neuen Zweijahresvertrag. Der 32-Jährige war 2012 von Standard Lüttich nach Hannover gewechselt.

19:30 Uhr

Kovac gibt grünes Licht für Kabak-Verpflichtung

Ozan Kabak zum FC Bayern? Die Gerüchte werden heißer! Wie Sport1 berichtet, soll Niko Kovac grünes Licht für eine Verpflichtung des Innenverteidigers vom VfB Stuttgart gegeben haben. Demnach haben am Montag Gespräche zwischen Kabak-Berater Fazil Özdemir und dem FCB stattgefunden, anschließend flog Özdemir zu Verhandlungen mit dem AC Mailand in die italienische Metropole. Interessant: Kovac sieht den Türken wohl nicht als Backup hinter Neuzugang Lucas Hernandez und Niklas Süle, sondern als Stammspieler. Dies könnte einer der Hauptgründe sein, warum Kabak einen Wechsel zu den Bayern bevorzugen könnte.

19:10 Uhr

Boll holt Gold bei den Europaspielen - Silber für Ying

Tischtennis-Ass Timo Boll hat bei den Europaspielen in Minsk Gold im Einzelwettbewerb geholt und ist damit seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Der Rekordeuropameister setzte sich nach hartem Kampf 4:2 (6:11, 12:10, 12:14, 11:9, 11:6, 11:4) gegen den Dänen Jonathan Groth durch. Bereits durch den Einzug ins Endspiel nach einem 4:1-Halbfinalsieg gegen den kroatischen Außenseiter Tomislav Pucar hatte der 38 Jahre alte Boll das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio gelöst. Zuvor hatte am Mittwoch Deutschlands Topspielerin Ying Han die Goldmedaille verpasst. Die Düsseldorferin unterlag im Finale Yu Fu (Portugal) mit 2:4 (5:11, 8:11, 11:9, 11:9, 6:11, 7:11) und holte damit Silber.

19:05 Uhr

Kerber in Eastbourne im Viertelfinale - Aus für Friedsam

Angelique Kerber hat bei der Wimbledon-Generalprobe in Eastbourne das Viertelfinale erreicht. Die Kielerin gewann beim letzten Formtest vor ihrer angestrebten Titelverteidigung beim Grand-Slam-Klassiker in London gegen die Schwedin Rebecca Peterson 7:6 (7:4), 6:0. Nächste Gegnerin für die an Nummer vier gesetzte Kerber ist die frühere Weltranglistenerste Simona Halep. Ausgeschieden ist hingegen Anna-Lena Friedsam (Neuwied). Die 25-Jährige verpasste im Achtelfinale gegen die Weltranglistenvierte Kiki Bertens eine Überraschung und unterlag 3:6, 3:6. Friedsam, die nach vielen Verletzungen im WTA-Ranking nur auf Platz 356 geführt wird, lag im zweiten Satz mit 3:0 und zwei Breaks vorne.

18:45 Uhr

Afrika-Cup: Rohr mit Nigeria im Achtelfinale

Der deutsche Trainer Gernot Rohr hat Nigeria ins Achtelfinale des Afrika-Cups in Ägypten geführt. Zwei Tage vor seinem 66. Geburtstag besiegte Rohr mit den Super Eagles in Alexandria Guinea mit 1:0 (0:0). Es war der zweite Sieg im zweiten Gruppenspiel nach dem 1:0 gegen Burundi. Letzter nigerianischer Gegner in der Gruppe B ist am Sonntag Madagaskar. Kenneth Omeruo (73.) erzielte per Kopf nach einem Eckball das einzige Tor. Bei Guinea, das sich zum Auftakt von Madagaskar mit 2:2 getrennt hatte, wurde Naby Keita von RB Leipzig nach 70 Minuten angeschlagen ausgewechselt.

18:40 Uhr

Kuntz hofft auf Tah-Einsatz im Halbfinale

DFB-Trainer Stefan Kuntz hofft weiter auf einen Einsatz des angeschlagenen Kapitäns Jonathan Tah im Halbfinale der U21-EM. "Wir warten das Abschlusstraining ab und schauen, wie er das verkraftet. Aber ich traue unseren Ärzten einiges zu", sagte Kuntz einen Tag vor der Begegnung gegen Rumänien (18.00 Uhr im Liveticker) in Bologna. Tah hatte im EM-Gruppenspiel gegen Österreich (1:1) einen Pferdekuss erlitten und trägt einen Verband am linken Oberschenkel. Auch Angreifer Marco Richter ist angeschlagen. "Wir werden eventuell auch noch die Entwicklung am Donnerstag abwarten", sagte Kuntz.

18:35 Uhr

Gojowczyk und Krawietz scheitern in Antalya im Achtelfinale

Die Tennisprofis Peter Gojowczyk (München) und Kevin Krawietz (Coburg) sind beim ATP-Turnier in Antalya im Achtelfinale ausgeschieden. Der 29 Jahre alte Gojowczyk unterlag dem Australier Bernard Tomic 6:7 (3:7), 3:6. French-Open-Doppelsieger Krawietz verlor gegen den am Nummer vier gesetzten Spanier Pablo Carreno Busta 6:7 (6:8), 4:6. Damit ist bei der Rasenveranstaltung in der Türkei kein deutscher Profi mehr im Rennen. Krawietz war gemeinsam mit seinem Roland-Garros-Partner Andreas Mies im Doppel bereits im Auftaktmatch gescheitert.

18:30 Uhr

Paderborn verkauft die teuersten BL-Dauerkarten

Alle Bundesligisten haben mittlerweile die Preise für ihre Stehplatz-Dauerkarten bekanntgegeben. Überraschung: Bei Aufsteiger SC Paderborn sind die Tickets am teuersten. 225 Euro kostet ein nicht ermäßigtes Stehplatz-Ticket für die komplette Saison. Das sind nicht nur 30 Euro mehr als noch in der abgelaufenen Zweitliga-Saison, sondern immerhin auch sechs Euro mehr als Borussia Dortmund für seine 17 Heimspiele verlangt (219 Euro). Paderborn begründet die Entscheidung damit, dass ein Ausgleich für das nur 15.000 Zuschauer fassende Stadion geschaffen werden muss. Zudem gibt es mehr Steh- (9.200) als Sitzplätze (5.800) - ein "aus Vereinssicht ungünstiges Verhältnis".

17:12 Uhr

Athen richtet IOC-Session im Jahr 2021 aus

Die Vollversammlung des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) im Jahr 2021 findet in Athen statt. Die IOC-Mitglieder sprachen sich auf ihrer 134. Session in Lausanne für Griechenlands Hauptstadt aus. Athen war 1896 Austragungsort der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit.

Die 137. Session in zwei Jahren hat für den deutschen IOC-Präsidenten Thomas Bach eine besondere Bedeutung. Dort wird auch darüber entschieden, ob Bach nach acht Jahren im Amt bleibt und für vier weitere Jahre gewählt wird.

16:54 Uhr

Europaspiele: Geis holt dritte Goldmedaille

Pistolenschütze Oliver Geis hat die dritte deutsche Goldmedaille bei den Europaspielen in Minsk gewonnen. Der 27-Jährige aus Mengerskirchen gewann am Mittwoch den Wettbewerb mit der Schnellfeuerpistole und wird damit Nachfolger von Olympiasieger Christian Reitz, der 2015 in Baku gewonnen hatte.

16:51 Uhr

Frauen-WM für Schiedsrichterin Steinhaus beendet

Die deutsche Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus hat bei der Frauenfußball-WM eine Verletzung erlitten und kann nicht mehr eingesetzt werden.

Die 40-Jährige hat in ihrem bisher einzigen Endrunden-Einsatz während der Vorrundenpartie am 12. Juni zwischen dem Gastgeber und Norwegen (2:1) laut des Weltverbandes FIFA eine Muskelverletzung erlitten.

"Das ist sehr schade für sie, sehr schade für uns und sehr schade für den Fußball. Schließlich ist sie eine sehr gute Schiedsrichterin", sagte Referee-Boss Pierluigi Collina während einer Pressekonferenz am Mittwoch in Paris: "Aber sie wird nicht mehr fit während des Turniers."

16:25 Uhr

Effenberg wird Sport1-Experte im DFB-Pokal

Der 35-malige Fußball-Nationalspieler Stefan Effenberg wird Experte von Sport1 bei den Übertragungen vom DFB-Pokal in der kommenden Saison. Der erste Auftritt des 50-Jährigen wird beim Livespiel zum Start in die erste Runde am 9. August sein. Das gab Sport1 auf den Screenforce Days 2019 in Köln bekannt.

Der ehemalige Bayern-Kapitän ist bereits seit vergangener Saison als Experte im Sport1-Fußballtalk Doppelpass im Einsatz. "Ich habe mich in meiner ersten Doppelpass-Saison im Sport1-Team sehr wohl gefühlt. Deshalb habe ich sofort ja gesagt, als es darum ging, auch den DFB-Pokal zu begleiten", betonte Effenberg.

16:07 Uhr

Kerber in Eastbourne im Viertelfinale

Hoffentlich bestätigt sich der Wunsch von Kollege Hagl und es kühlt ein wenig ab. Zur Überbrückung gibt's erst einmal die nächste News!

Angelique Kerber hat bei der Wimbledon-Generalprobe in Eastbourne das Viertelfinale erreicht. Die Kielerin gewann beim letzten Formtest vor ihrer angestrebten Titelverteidigung beim Grand-Slam-Klassiker in London gegen die Schwedin Rebecca Peterson 7:6 (7:4), 6:0. Nächste Gegnerin für die an Nummer vier gesetzte Kerber ist die frühere Weltranglistenerste Simona Halep (Rumänien/Nr. 6) oder Polona Hercog (Slowenien).

15:51 Uhr

Servus

Die Hitze hierin ist unerträglich. Ich muss raus. Da ist sicher auch nicht angenehmer, aber vielleicht kühlt es ja zumindest am Abend. Ich verabschiede mich in den Feierabend und übergebe an die Spätschicht. Ciao.

15:49 Uhr

Knäbel sagt der Nati ab

Peter Knäbel bleibt Technischer Direktor Entwicklung bei Schalke 04. Der 52-Jährige lehnte die Offerte des Schweizer Fußballverbands ab, der ihn gerne als Nationalmannschaftsmanagers verpflichtet hätte.

15:34 Uhr

Sexuelle Belästigung: Ägypten wirft Spieler raus

Zu Wochenbeginn wurden gegen Amir Warda Vorwürfe der sexuellen Belästigung laut. Darauf hat der ägyptische Verband nun reagiert und den Mittelfeldspieler aus dem Kader für den Afrika-Cup geworfen. "Er ist definitiv raus", sagte der ägyptische Teammanager Ihab Leheita.

15:26 Uhr

BBL: Bonn hält DiLeo

TJ DiLeo geht auch in der kommenden BBL-Saison für die Telekom Baskets Bonn auf Punktejagd. Der Deuscth-Amerikaner verlängerte seinen Vertrag bis 2020 mit Spieleroption für eine weitere Spielzeit.

15:24 Uhr

HBL: Mappes zu Ludwigshafen

Die Eulen Ludwigshafen haben Dominik Mappes vom Ligakonkurrenten HC Erlangen verpflichtet. Der 24 Jahre alte Spielmacher erhält einen Zweijahresvertrag. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

15:21 Uhr

Vertragsverlängerung für Favre-Assistenten?

Mit dem Chefcoach wurde schon verlängert, jetzt sind offenbar die Assistenten von Lucien Favre dran. Nach Angaben der Ruhr Nachrichten sollen auch Manfred Stefes und Edin Terzic bis 2021 an die Borussia gebunden werden.

15:19 Uhr

BVB: Athletik-Trainer kommt vom FC Bayern

Johannes Wieber wechselt von der U23 des FC Bayern München zu Borussia Dortmund. Dort übernimmt der 46-Jährige den Posten des Atheltik-Trainers. Die Position besetzte bis zur vergangenen Saison Anke Steffen, die jedoch aus persönlichen Gründen den Klub verließ.

15:10 Uhr

Schlager-Transfer fix

Mein Herz schlägt Schlager, dachten sich wohl die Verantwortlichen vom VfL Wolfsburg. Die haben nämlich gerade eben den Transfer von Xaver Schlager zu den Wölfen bestätigt. Der 21-jährige kommt von Red Bull Salzburg und erhält in der Autostadt einen Kontrakt bis 2023. "Trotz seines jungen Alters verfügt er bereits über einige Erfahrung auf internationalem Niveau und passt auch unabhängig von seinen sportlichen Qualitäten hervorragend zum VfL Wolfsburg", sagte Sportdirektor Marcel Schäfer.

15:03 Uhr

Felipe verlängert bei Hannover

Felipe bleibt Hannover auch in der 2. Liga treu. Trotz der Wechselgerüchten unterschrieb der Innenverteidiger einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag. "Jeder weiß, ich hatte die Möglichkeit, zu einem anderen Klub zu gehen, aber ich habe dort abgesagt. Hannover ist mein Zuhause geworden. 96 ist mein Verein. Ich bin seit sieben Jahren hier, und ich liebe es noch immer, in diesem Stadion zu spielen", sagte Felipe.

14:39 Uhr

Mayfield als schwieriger Charakter?

Die Cleveland Browns gelten als eines der spannendsten Teams für die kommende NFL-Saison. Nicht nur wegen der spektakulären Offseason, sondern auch wegen den erwartbaren Leistungssprung von Baker Mayfield. Intern ist der Quarterback aber offenbar nicht so beliebt. Wir haben Euch die zahlreichen Fehden zusammengefasst. Hier entlang.

14:20 Uhr

Gladbach geht bei Trossard leer aus

Borussia Mönchengladbach zeigte lange Interesse an Leandro Trossard. Am Ende gingen die Fohlen leer aus. Brighton and Hove Albion gaben heute offiziell bekannt, dass sie den Mittelfeldspieler für vier Jahre verpflichtet haben. Als Ablöse an Genk werden rund 20 Millionen Euro gehandelt.

14:16 Uhr

VfB schnappt sich Bayerns Torwarttrainer

Das Trainerteam von Tim Walter bekommt nach übereinstimmenden Berichten von Sport1 und Bild ein weiteres neues Gesicht. Uwe Gospodark verlässt den FC Bayern, für den er im Jugendbereich gearbeitet hat, und wird Torwarttrainer beim VfB Stuttgart.

14:02 Uhr

Die Mavericks vor der Free Agency

In der Free Agency blieben die Dallas Mavericks in den letzten Jahren ziemlich glücklos. Dieses Jahr könnte sich das ändern. Für Maxi Kleber könnte das jedoch bedeuten, dass er ein neues Team braucht. Wir haben Euch die Situation der Mavs mal zusammengefasst. Hier entlang.

13:52 Uhr

Verlässt Torreira Arsenal?

Lucas Torreira ist nach italienischen Medienberichten nicht mehr glücklich beim FC Arsenal. Der Mittelfeldspieler strebt offenbar eine Leihe zum AC Milan an. Dort fungiert nämlich sein ehemaliger Trainer Marco Giampaolo als Übungsleiter ab der kommenden Saison. Sky Sport Italia berichtet, dass in das zweijährige Leihgeschäft auch eine Kaufoption in Höhe von 35 Millionen Euro integriert werden soll.

13:30 Uhr

DFL führt jährliche Hirntests

Im American Football ist es schon lange gang und gäbe, die Bundesliga zieht jetzt nach. In Anlehnung an die Concussion Protocols der NFL führt die DFL jährliche Hirntests ein. Das wurde heute offiziell bekannt gegeben.

13:26 Uhr

Tejero verlässt Real Madrid

Seit 2013 stand Alvaro Tejero bei Real Madrid unter Vertrag, kam jedoch im Star-Ensemble nicht zum Zug. Der 22-Jährige verlässt nun die spanische Hauotstadt und schließt sich SD Eibar an.

13:09 Uhr

United holt PL-Verteidiger für knapp 56 Mio. Euro

Lange schon ist Manchester United hinter Aaron Wan-Bissaka her. Nun vermeldet die BBC eine Einigung der Red Devils mit Crystal Palace. Dem Bericht zufolge zahlt United 55 Millionen Euro für den 21-Jährigen, der mit Englands U21 bei der EM in Italien schon in der Vorrunde ausgeschieden ist. Wan-Bissaka wird laut der BBC auch stattlich entlohnt. So soll der Rechtsverteidiger knapp 90.000 Euro pro Woche verdienen.

13:01 Uhr

Wimbledon: Kerber an fünf gesetzt

Ich habe es bereits angesprochen. Ab Montag wird wieder im legendären All Engand Lawn Tennis and Croquet Club aufgeschlagen. Heute wurde von den Turnierverantwortlichen die Setzliste veröffentlicht. Titelverteidigerin Angelique Kerber wurde an Nummer fünf gesetzt. Alexander Zverev wurde bei den Herren auf Position sechs eingereiht.

12:47 Uhr

Tour de France ohne Philippe Gilbert

Im Juli stehen zwei Großereignise an. An der Church Road werden ab dem 1. Juli die Wimbledon-Sieger ausgespielt und nur fünf Tage später startet die Tour de France. Beim Grand Depart in Brüssel wird jedoch Philippe Gilbert nicht dabei sein. Der Klassiker-Spezialist wurde von seinem Team Quick-Step nicht berücksichtigt.

12:40 Uhr

Milan baggert wohl an Fekir

Wirklich Handfestes gibt es an diesem Tag nur auf meinem Teller, in Sachen News qualmt heute lediglich die Gerüchteküche. Neueste Zutat gefällig? Na, bitte: France Football zufolge baggert der AC Milan an Nabil Fekir. Problem dabei: Lyon verlangt offenbar 70 Millionen Euro, Die Lombarden haben ihr Startgebot angeblich nur auf die Hälfte festgelegt.

12:32 Uhr

Pro und Contra zu Dembele

Während ich mich über mein mittägliches Festmahl hermache, haben sich die Kollegen Duit und König mit einer möglichen Dembele-Verpflichtung des FC Bayern auseinandergesetzt. Das Pro und Contra findet ihr hier.

12:11 Uhr

Pollersbeck vor Absprung?

Ob Julian Pollersbeck in der kommenden Saison beim HSV zwischen den Pfosten steht, ist unklar. Mittlerweile beziehen sich mehrere Medien auf den Bericht der Salzburger Nachrichten, nach dem der ehemalige Junioren-Nationalkeeper zu Red Bull Salzburg wechseln könnte. Die Österreicher wollen unbedingt noch einen Torhüter verpflichten. Alle News zum HSV findet ihr hier.

11:56 Uhr

Red Bull München holt Verteidiger aus China

Blake Parlett wird in der kommenden Saison wieder in der DEL auflaufen. Nachdem der Verteidiger bereits 2017/18 für die Eisbären Berlin gespielt hat, wechselt Parlett nun zum EHC Red Bull München. Zuletzt war der 30-Jährige bei Kunlun Red Star in Peking aktiv.

11:53 Uhr

Lilien lösen Vertrag mit Lacazette auf

Romuald Lacazette wird in der kommenden Saison nicht für Darmstadt 98 auflaufen. Die Lilien gaben via Twitter bekannt, dass die den Vertrag mit dem drei Jahre älteren Cousin von Gunners-Stürmer Alexandre aufgelöst haben.

11:48 Uhr

Bruma-Transfer nach Holland vor Abschluss

Dass Bruma Leipzig im Sommer verlassen will, ist kein Geheimnis. Nun scheint auch die Destination des portugiesischen Flügelspielers klar. "Er wählt PSV. Er kommt heute an und es wird eine ärztliche Untersuchung geben", gab sein Berater Catio Balde gegenüber dem Eindhoven Dagblad an.

11:46 Uhr

Mendes als Ndombele-Ersatz?

Was wäre ein Tag reich an Gerüchten ohne den Namen Gianluca di Marzio? Wohl ähnlich unvollständig, wie die Trophäen-Vitrine der Tottenham Hotspur. Apropos Spurs. Die scheinen auf der Zielgeraden des Transfers von Tanguy Ndombele von Olympique Lyon zu sein. Grund dafür ist, dass die Franzosen laut Di Marzio einen Nachfolger an der Angel haben. Thiago Mendes soll angeblich für 25 Millionen Euro von Lille zu OL wechseln.

11:31 Uhr

Kroos kann sich Karriereende bei Real vorstellen

Toni Kroos hat im Interview mit der Sport Bild über ein baldiges Karriere gesprochen."Das Laufzeitende 2023 habe ich bewusst gewählt. 33 könnte ein gutes Alter, um aufzuhören. Ich habe dann aber auch noch die Möglichkeit zu entscheiden, ob ich nicht doch noch was anderes mache", sagte Kroos.

11:13 Uhr

Gold für Hoff/Schopf

Aktuell laufen in Minsk die European Games und Deutschland darf sich über zwei Medaillen freuen. Jacob Schropf und Max Hoff gewannen im Zweier-Kajak Gold über die 1000 Meter. Zuvor hatte schon Sebastian Brendel Bronze im Canadier-Einer geholt.

10:58 Uhr

Djibril Sow vor Wechsel zur SGE

Eintracht Frankfurt steht kurz vor der Verpflichtung von Djibril Sow. Der 22-jährige Mittelfeldspieler ist laut der Bild schon auf dem Weg zum Medizincheck nach Frankfurt. Als Ablöse fließen wohl neun Millionen Euro an die Young Boys Bern. Sow gilt als Wunschspieler von Adi Hütter. Der zentrale Mittelfeldspieler arbeitete bereits mit Hütter in Bern zusammen.

10:39 Uhr

Bedient sich Köln bei RB Leipzig?

Die munteren Spekulationen rund um die Welt gehen weiter. Wir kommen mal down to earth und schauen in die Bundesliga. Der Express berichtet, dass der 1. FC Köln an Stefan Ilsanker von RB Leipzig interessiert ist. Der Österreicher hat wohl unter Julian Nagelsmann keine große Einsatzchancen bei den roten Bullen.

10:33 Uhr

Van de Beek als Reals Plan B?

Nicht nur der FC Bayern hat offenbar einen Plan B, wenn ein Transfer nicht klappt. Real Madrid hat nämlich nach Angaben der Marca den Transfer von Donny van de Beek als Alternative für eine Paul-Pogba-Verpflichtung ins Auge gefasst. Vorausgesetzt natürlich der Wechsel des Weltmeisters zu den Königlichen kommt nicht zustande.

10:21 Uhr

U21: Yoga-Trainerin im Interview

Wir blieben bei der U21 und stellen euch die Yoga-Trainerin des DFB-Nachwuchses vor. Stephanie Harrer betreut das Team von Stefan Kuntz in Italien. Was Tah, Waldschmidt und Co. über die Einheiten bei Harrer denken und wie es überhaupt zum Engagement beim DFB kam, lest ihr in unserem Interview.

10:03 Uhr

Tah gegen Rumänien fraglich

Die deutsche U21 muss morgen im EM-Halbfinale gegen Rumänien eventuell auf ihren Kapitän verzichten. Jonathan Tah hat nach kicker-Angaben einen Pferdekuss gegen Österreich erlitten und konnte nicht voll trainieren. Sein Einsatz wird sich kurzfristig entscheiden.

09:58 Uhr

Fürth holt Mavraj zurück

Mit dem FC Ingolstadt ist Mergim Mavraj aus der 2. Liga abgestiegen, dennoch bleibt er ihr erhalten. Der 33-Jährige kehrt zu Greuther Fürth zurück, wo er bereits von 2011 bis 2014 spielte. Bei den Franken unterschrieb der Innenverteidiger ein Arbeitspapier mit zwei Jahren Laufzeit.

09:49 Uhr

Embolo vor Wechsel zu Gladbach?

Im Westen der Republik deutet sich ein ligainterner Wechsel an. Der WAZ zufolge steht Bourssia Mönchengladbach kurz vor der Verpflichtung von Breel Embolo. Der Schweizer soll sogar schon seinen Urlaub unterbrochen haben und zum Fitnesstest nach Gladbach gereist sein.

09:46 Uhr

Silva verlässt ManCity 2020

David Silva wird in der kommenden Saison seine letzte Spielzeit bei Manchester City bestreiten. Das bestätigte der 33-Jährige der Daily Mail. "Zehn Jahre ist genug für mich. Das ist der perfekte Zeitpunkt", sagte der Spanier.

09:30 Uhr

Schnappt Barca B04 Olmo weg?

Bayer Leverkusen hat nachdrücklich sein Interesse am 21-Jährigen Dani Olmo hinterlegt. Beim Transfer des Spaniers könnte der FC Barcelona jedoch dazwischenfunken. Barca will den Olmo offenbar von Dinamo Zagrab zurück nach Spanien holen. Kostenpunkt für den Flügelspieler laut ESPN 30 Millionen Euro.

09:19 Uhr

BVB-Youngster wechselt nach Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg verstärkt sich mit Paul-Philipp Besong. Der 18-Jährige wechselt aus dem Nachwuchs von Borussia Dortmund zu den Franken. Am Valznerweiher erhält der Stürmer nach Informationen des kicker einen Zwei-Jahres-Vertrag.

09:04 Uhr

Unstimmigkeiten im Bayern-Nachwuchs

Beim FC Bayern gibt es im Nachwuchsbereich offenbar Unstimmigkeit bezüglich der Besetzung der Trainerposten. Miroslav Klose will offenbar nicht die U19 des FCB übernehmen, sondern weiterhin die U17 trainieren. Das berichtet Sport1. Wie es weitergeht ist noch unklar. Bayern will den ehemaligen Stürmer aber auf keinen Fall verlieren.

08:41 Uhr

Buffon zurück zu seiner alten Liebe?

Gianluigi Buffon hat seinen Vertrag bei PSG nicht verlängert und ist derzeit ablösefrei zu haben. Sky Sports Italia zufolge befindet sich der Keeper und Juventus Turin in Gesprächen über eine Rückkehr des 41-Jährigen. Buffon wäre als Backup von Wojciech Szczesny vorgesehen und könnte ein Jahr später dann ins Management der Bianconeri wechseln.

08:27 Uhr

Mavs: Max-Contract für Porzingis?

Die Dallas Mavericks haben sich in der vergangenen Saison Kristaps Porzingis ertradet. Mark Cuban und Co. Wollen den Letten unbedingt langfristig an die Franchise binden. Deswegen streben die Mavs Shams Charania von The Athletic an, Porzingis einen Max-Contract in Höhe von 158 Millionen Euro für fünf Jahre anbieten. Außerdem kämpft Dallas mit Boston um die Dienste von Kemba Walker. Genaueres dazu findet ihr hier.

08:22 Uhr

Schnappen sich die Rockets Jimmy Butler?

Wir machen einen kurzen Ausflug in die NBA, bleiben aber natürlich in der Gerüchteküche. Wie ESPN berichtet wollen die Houston Rockets Jimmy Butler im Sommer holen. Problem dabei ist, dass die Rockets keinen Cap Space zur Verfügung haben. Deswegen hofft Houston auf ein Sign-and-Trade mit den Philadelphia 76ers. Wie das Modell genau aussehen könnte, lest ihr hier.

08:16 Uhr

BVB hängt Weigl wohl Preisschild um

Borussia Dortmund muss nach den Neuverpflichtungen den Kader reduzieren. Ein Kandidat könnte Julian Weigl sein. Der von Lucien Favre zum Innenverteidiger umfunktionierte 23-Jährige darf nach Informationen der Sport Bild den BVB ab einem Angebot in Höhe von 30 Millionen Euro verlassen.

08:08 Uhr

Barca: Cillessen wechselt zu Valencia

Ein Deal ging bereits gestern Abend über die Bühne. Der FC Valencia bestätigte die Verpflichtung von Jasper Cillessen. Für den Keeper fließen spanischen Medienberichten zufolge wohl 25 Millionen Euro zum FC Barcelona.

08:05 Uhr

Manchester-Teams buhlen um Maguire

Wir machen weiter mit den Transfergerüchten, wenden uns nun der Premier League zu. Sky Sports berichtet nämlich, dass Manchester City und Manchester United offenbar bereit sind 72,5 Millionen Euro für Harry Maguire auf den Tisch zu legen.

07:55 Uhr

Dembele statt Sane?

Und gleich weiter mit den heißen Transfernews. Die Sport Bild will erfahren haben, dass die Bayern einen Ersatz im Auge haben, sollte es mit der Verpflichtung von Leroy Sane nicht klappen. Dieser soll auf den Namen Ousmane Dembele hören. Alle Infos dazu findet ihr hier.

07:50 Uhr

Atletico und RB an Nübel interessiert

Stichwort Hitze: Heiß geht es aktuell auf dem Transfermarkt zu. Auf diesen ist Alexander Nübel laut den Schalkern nicht zu finden. Dennoch haben wohl nach den Bayern zwei weitere Klubs wegen des Keepers bei den Knappen angeklopft. Der Sport Bild zufolge sind sowohl Atletico Madrid als auch RB Leipzig an der Nummer 1 der deutschen U21 interessiert. Besonders Leipzigs neuer Sportdirektor Markus Krösche soll von Nübel überzeugt sein. Beide kennen sich aus der gemeinsamen Zeit beim SC Paderborn.

07:44 Uhr

Moinsen!

Noch ist die Luft in den heiligen Hallen von SPOX erträglich. Die Hitze sollte aber heute auch das Redaktions-Büro erreichen. Wir kämpfen uns natürlich trotzdem durch. Abfahrt!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung