Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Jonas Rütten/SPOX
Aktualisieren
23:35 Uhr

U21: Diese vier Spieler streicht Kuntz angeblich

Wie die Bild berichtet, wird U21-Trainer Stefan Kuntz folgende Spieler aus dem vorläufigen Angebot streichen: Janni Serra, Jordan Torunarigha, Lukas Klünter und Cedric Teuchert. Besonders eine Nicht-Nominierung von Serra wäre überraschend, da er als einziger "echter" Stoßstürmer gilt. Mit dabei sind dafür die angeschlagenen Nadiem Amiri und Arne Maier. Morgen um 7.30 Uhr soll es dann auch offiziell gemacht werden.

23:06 Uhr

Portugal im Nations-League-Finale ohne Pepe

Die portugiesische Nationalmannschaft muss im ersten Finale der Nations League am Sonntag (live auf DAZN) auf den Verteidiger Pepe verzichten. Der 36-Jährige erlitt im Halbfinale gegen die Schweiz (3:1) am Mittwoch einen Bruch des Schulterblattes. Das teilte der Verband FPF mit. Portugal trifft in Porto auf den Sieger des zweiten Halbfinals zwischen England und den Niederlanden.

23:05 Uhr

Whitewash! Schottland locker weiter

Das war's mit dem heutigen Darts-Tag. Schottland haut Dänemark glatt in fünf Sätzen weg.

22:32 Uhr

Deutschland gewinnt deutlich gegen Ungarn

Nach einem kurzem Wackler hat das deutsche Team deutlich gegen Ungarn gewonnen. Mit 5:1 siegten Max Hopp und Martin Schindler dann doch souverän. Vor allem Max Hopp machte ordentlich Dampf. Am Samstag geht's dann gegen Belgien.

Nun folgt Schottland gegen Dänemark.

22:09 Uhr

Paul Lim schmeißt Wales raus!

Da ist die nächste Überraschung des Turniers! Und die kommt von keinem geringeren als Paul Lim! Mit seinem Teamkollegen Lim schmeißt er die Waliesen um Price und Clayton mit 5:3 raus.

Nun folgt das Match des Deutschen Teams!

21:37 Uhr

Auch Spiel 4 ohne Kevin Durant

Wie die Warriors eben mitgeteilt haben, wird auch Spiel 4 der NBA Finals ohne Kevin Durant stattfinden. Durant laboriert weiter an seiner Wadenverletzung.

21:36 Uhr

NBA-Wahnsinn

Die Toronto Raptors haben Spiel 3 der NBA Finals mit 123:109 für sich entschieden, einen gewichtigen Anteil daran hatte auch Kyle Lowry. Der geriet während der Partie allerdings mit dem Mitbesitzer der Golden State Warriors in der ersten Reihe aneinander. Nun haben die Warriors und die NBA reagiert.

Hier geht's zu allen Infos.

21:34 Uhr

Schweden gegen Brasilien locker weiter

Die Schweden haben sich souverän mit 5:1 gegen Brasilien durchgesetzt. Damit werden sich voraussichtlich auf Schottland treffen.

Als Nächstes wird Singapur mit Darts-Legende Paul Lim die Bühne betreten. Es geht gegen die Waliser um Gerwyn Price und Jonny Clayton.

21:05 Uhr

Belgien souverän in Runde 2

Für Kim Huybrechts und Dimitri van den Bergh waren das Team aus Hong Kong keine große Aufgabe. Mit 5:1 ziehen die Belgier in die nächste Runde ein.

Das nächste Match: Brasilien gegen Schweden

20:39 Uhr

Deutlicher Sieg über Litauen: Neuseeland in nächster Runde

Team-Neuseeland hat sich gegen die Litauer mit 5:1 durchgesetzt. Die Neuseeländer um Haupai Puha und Cody Harris waren zu keiner Zeit wirklich gefordert. Nun geht es für sie in der nächsten Runde gegen die Südafrikaner.

Nächstes Spiel bei der Team-WM: Die Geheimfavoriten aus Belgien gegen Hong Kong

20:13 Uhr

Überraschung für Gurney! Südafrika schickt Nordirland nach Hause

Da ist die erste Überraschung des Turniers: Südafrika gewinnt gegen Nordirland! Mit 5:4 schicken Devon Peterson und Vernon Bouwers hauen die an sechs gesetzten Gurney und Dolan raus!

Gleich folgt Neuseeland gegen Litauen (mit Labanauskas).

19:34 Uhr

Darts: Japan gewinnt erstes Spiel

Die erste Partie des Abends ist rum. Japan gewinnt mit 5:4 gegen Gibralter.

Gleich spielt Nordirland gegen Südafrika. Und das mit bekannten Gesichtern: Daryl Gurney sowie Brendan Dolan auf Seiten der Nordiren und Devon Petersen für Südafrika.

19:11 Uhr

World Cup of Darts

Die 9. Auflage der Team-WM im Darts ist gestartet. Los geht's jetzt mit der Partie zwischen Japan und Gibralter. Am späteren Abend spielen noch unter anderem Schottland und Deutschland.

Das gesamte Event könnt ihr bei DAZN sehen!

18:14 Uhr

Deutsche Doppel Krawietz/Mies im Finale

Das deutsche Doppel Kevin Krawietz/Andreas Mies steht im Finale der French Open! Sie besiegten die Argentinier Pella/Schwartzman glatt in zwei Sätzen (7:5, 6.3). Glückwunsch!

17:45 Uhr

Deutsche Doppel führt im Halbfinale

Das deutsche Doppel Krawitz/Mies hat sich im Halbfinale der French Open gegen die Argentinier Pella/Schwartzman den ersten Satz (7:5) gesichert.

16:53 Uhr

Zverev scheitert an Djokovic

Alexander Zverev muss den Heimweg antreten. Gegen Novak Djokovic verlor der Deutsche glatt in drei Sätzen.

16:46 Uhr

Österreicher Thiem im Halbfinale

Dominic Thiem hat in souveräner Manier das Halbfinale bei den French Open erreicht. Gegen den Russen Karen Khachanov setzte er sich klar in drei Sätzen und nach nur 107 Minuten mit 6:2, 6:4, 6:2 durch. In der Runde der letzten vier könnte es zum Duell mit Novak Djokovic kommen, der aktuell gegen Alexander Zverev spielt (im LIVETICKER).

 

16:34 Uhr

Chelsea und Real wohl über Hazard-Deal einig

Nächstes Kapitel im Hazard-Poker: Wie englische und spanische Medien berichten, haben sich der FC Chelsea und Real Madrid über einen Wechsel von Eden Hazard geeinigt. Laut Sky Sports kostet der Belgier rund 100 Millionen Euro. Dazu kommen noch "mehrere Boni", so der Bericht.

16:30 Uhr

Löwen Braunschweig verpflichten neuen Trainer

Löwen Braunschweig hat Pete Strobl als neuen Trainer verpflichtet. Der 41 Jahre alte US-Amerikaner, der auch die österreichische Staatsbürgerschaft besitzt, unterschrieb für zwei Jahre mit Option auf eine weitere Saison. Zuletzt hatte Strobl als Co-Trainer drei Jahre bei ratiopharm Ulm gearbeitet. Er folgt auf Frank Menz, der nach Jena zurückgekehrt ist.

"Uns war wichtig, dass der neue Headcoach zu uns passt - sowohl von der Mentalität, der Spielphilosophie wie auch bezüglich seiner Skills", sagte Löwen-Geschäftsführer Sebastian Schmidt. In der laufenden Saison erreichten die Löwen die Play-offs und scheiterten dort in der ersten Runde an Titelverteidiger Bayern München.

16:26 Uhr

Übergabe

Damit sende ich beste Grüße in die Runde und übergebe an die Spät. Einen herrlichen weiteren Aufenthalt im Ticker.

16:25 Uhr

Neues Membran-Dach am Rothenbaum eingeweiht

Gut drei Wochen vor Beginn der Weltmeisterschaften im Beachvolleyball in Hamburg ist das neue bewegliche Membran-Dach am Rothenbaum offiziell eingeweiht worden. Die für 2,5 Millionen Euro nach 22 Jahren erneuerte Überdachung garantiert, dass sowohl bei den Welttitelkämpfen als auch beim traditionellen ATP-Tennisturner im Juli auch bei Regen zumindest auf dem Centre Court gespielt werden kann.

16:12 Uhr

Nole locker durch Satz 2

Vieles spricht für ein Halbfinal-Duell zwischen Novak Djokovic und Dominic Thiem. Beide lassen ihren Kontrahenten nicht den Hauch einer Chance. Wir gehen in Satz 3.

16:02 Uhr

Kramny wird Cheftrainer im VDV-Camp

Jürgen Kramny wird Chef des diesjährigen Camps der Spielergewerkschaft VDV. Damit leitet der 47-Jährige die Trainingseinheiten für vereinslose Fußballer, die sich unter professionellen Bedingungen fit halten und für neue Jobs empfehlen wollen. Im Rahmen der Maßnahme trifft das VDV-Team im ersten Testspiel am 17. Juli auf die SG Wattenscheid.

15:55 Uhr

Marozsan sieht VAR kritisch: "Wird zu viel unterbrochen"

Nochmal die Damen: Dzsenifer Marozsan ist kein Fan des VAR, der bei der WM in Frankreich (ab 7. Juni auf DAZN) erstmals im Frauenfußball zum Einsatz kommen wird. "Ich sehe es kritisch, da geht der Fußball ein bisschen verloren, es wird zu viel unterbrochen", sagte die Spielmacherin von Olympique Lyon auf der Pressekonferenz am Donnerstag, gab jedoch zu: "Ich werde mich aber freuen, wenn extrem deutliche Fehlentscheidungen zurückgenommen werden."

15:50 Uhr

Künzer lost erste Runde im DFB-Pokal aus

Pünktlich zur Frauen-Fußball-WM holt die ARD Verstärkung aus Damen-Bereich. Wenn auch für den Fußball-Bereich. Die Auslosung der ersten Pokalrunde am 15. Juni wird nämlich Nia Künzer durchführen.

15:42 Uhr

Zverev verschenkt ersten Satz

Die Riesen-Chance mit einem Satz in Führung zu gehen war da. Nachdem Sasha Zverev zwei frühe Break-Chancen liegen ließ, nutzte er spät im ersten endlich eine. Dann aber kam direkt das Rebreak. Nole holte sich seit dem jedes Spiel. 1:0 Djokovic.

15:32 Uhr

Völler tobt wegen CL-Reform: "Furchtbar und tödlich"

Da hat einer aber mal so gar keinen Bock auf die Ideen der großen Köpfe. Rudi Völler hat die geplante Reform der Champions League durch die UEFA nämlich scharf kritisiert. Im Vorfeld der für Donnerstag und Freitag anberaumten Treffen der Mitglieder der European Club Association auf Malta, hielt der Geschäftsführer von Bayer Leverkusen seine Abneigung nicht zurück und wagt auch einen Konflikt mit Bayern-Boss Rummenigge und BVB-Chef Watzke.

"Furchtbar und tödlich", nannte Völler den Vorschlag von ECA-Boss und Juventus-Präsident Andrea Agnelli, demzufolge ab 2024 nur noch vier der 32 Startplätze in der Königsklasse über die Platzierung in den nationalen Ligen vergeben werden. 24 Mannschaften wären durch die Teilnahme im Vorjahr gesetzt, vier weitere Teams würden sich über die Europa League qualifizieren.

15:26 Uhr

Italo-Amerikaner Commisso kauft AC Florenz

In der Toskana herrscht Klarheit: Der italo-amerikanische Unternehmer Rocco Commisso ist der neue Eigentümer des AC Florenz. Dies wurde in einer Pressemitteilung nach Unterzeichnung des Abkommens mit den langjährigen Eigentümern, der Unternehmerfamilie Della Valle, am Donnerstag in Mailand bekannt gegeben.

15:19 Uhr

Leverkusen und Gladbach angeblich an Olmo interessiert

Frisches Blut für die Bundesliga? Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach sind angeblich an Dani Olmo von Dinamo Zagreb interessiert. Das berichtet der kicker. Den 21-jährigen Spanier sehen die beiden Bundesligisten wohl als Verstärkung für das zentrale Mittelfeld an. Als Ablösesumme sind dem Bericht zufolge 25 Millionen Euro im Gespräch.

15:14 Uhr

Wolf wird Sportdirektor von Lok Leipzig

Der Wolf ist wieder da! Der frühere Bundesliga-Spieler und -Trainer Wolfgang Wolf wird beim Fußball-Regionalligisten Lok Leipzig künftig als Sportdirektor tätig sein. Der 61-Jährige unterschrieb beim Traditionsklub einen Einjahresvertrag.

15:10 Uhr

Regen und Sturm: Früher Beginn der Halbfinals am Freitag

Wir bleiben kurz in Paris. Morgen gehts da nämlich früher zum Super-Halbfinale Nadal gegen Federer. Angesichts der frustrierenden Wetterprognosen für die französische Hauptstadt beginnt das Spiel schon um 12.50 Uhr. Die Damen fangen sogar schon um elf Uhr an.

15:05 Uhr

Zverev mit gutem Start

Milimeter haben Alex Zverev zum ersten Break gefehlt. Der Deutsche macht das bislang gut gegen den Djoker. HIER gehts zum Ticker.

15:01 Uhr

Rubi wechselt von Espanyol zu Betis

Espanyol Barcelona und Trainer Joan Francesc Ferrer, bekannt unter dem Namen Rubi, gehen nach nur einer Saison wieder getrennte Wege. Rubi, der laut spanischen Medienberichten in seinem Vertrag eine Ausstiegsklausel über eine Million Euro besitzt, wechselt zum Ligakonkurrenten Betis Sevilla. Er erhält dort einen Dreijahresvertrag. Das gab Betis am Donnerstag bekannt.

14:57 Uhr

FIFA-Vizepräsident Ahmad in Paris von der Polizei befragt

Gestern sprach Gianni Infantino noch von der Skandal-freien FIFA. Nun ist FIFA-Vizepräsident Ahmad Ahmad in Paris von der Polizei befragt worden. Das bestätigte der Weltverband am Donnerstag. Laut des französischen Wochenmagazins Jeune Afrique sei der 60-Jährige, der seit März 2017 der afrikanischen Konförderation CAF vorsteht, am Morgen aus einem Hotel zum Verhör abgeholt worden.

14:50 Uhr

Berater: Drei Klubs wollten "riesige Summe" für Eriksen zahlen

Nachdem Tottenham-Star Christian Eriksen am Mittwoch erstmals öffentlich seinen Wechselwunsch geäußert hat, meldet sich auch sein Berater Martin Schoots zu Wort. Er erklärte, dass es in der Vergangenheit bereits zahlungskräftige Interessenten für seinen Schützling gegeben habe - und dass die Situation sich im Vergleich zum vergangenen Sommer verändert habe.

Vor einem Jahr, so Schoots im Evening Standard, seien drei Vereine, davon zwei aus England, am Dänen interessiert und bereit gewesen, "eine riesige Summe" für ihn zu zahlen. "Für den Klub war ein Transfer damals ausgeschlossen, und Christian wollte nicht dringend weg. Ich habe den Eindruck, dass wir jetzt in einer neuen Situation sind", führte der Agent aus.

14:41 Uhr

Lazio verlängert Vertrag mit Coach Inzaghi bis 2021

Lazio Rom hat den Vertrag mit Trainer Simone Inzaghi vorzeitig bis 2021 verlängert. Man wolle den gemeinsamen Weg fortsetzen, hieß es in einer Presseerklärung des Klubs am Donnerstag.

Inzaghi ist seit April 2016 im Amt. Der Hauptstadtklub beendete die Saison in der Serie A auf dem achten Platz, gewann aber den italienischen Pokal.

14:31 Uhr

Schalke testet gegen Liverpool

Der FC Schalke 04 wird im Sommer an der Anfield Road gastieren. Königsblau nimmt es am 6. August in einem Testspiel mit Jürgen Klopps Reds auf.

14:23 Uhr

Litauen mit Albas Giedraitis und NBA-Profis zur Basketball-WM

Deutschlands möglicher Zwischenrundengegner Litauen baut bei der Basketball-WM in China auf die beiden NBA-Profis Domantas Sabonis (Indiana Pacers) und Jonas Valanciunas (Memphis Grizzlies). Auch Rokas Giedraitis vom Bundesligisten Alba Berlin wurde in den vorläufigen 24-köpfigen Kader berufen.

14:15 Uhr

Ex-Sportdirektor kritisiert Real: Jovic ein "Ersatzspieler"

Predrag Mijatovic, ehemaliger Stürmer und Sportdirektor von Real Madrid, hat die Verpflichtung von Eintracht Frankfurts Luka Jovic durch die Königlichen kritisiert. Dem spanischen Radiosender Cadena SER sagte er: "Wir verpflichten Ersatzspieler." Der Wechsel von Jovic für eine Ablösesumme in Höhe von 60 Millionen Euro war in dieser Woche vollzogen worden.

"Ich bin mir nicht sicher, ob Zidane Jovic sehr gut kennt", meinte Mijatovic, der prophezeite, dass der Coach "viel Arbeit" haben werde, um eine schlagkräftige Truppe für die kommende Saison auf die Beine zu stellen.

14:07 Uhr

Medien: Bayern steigen aus de-Ligt-Rennen aus

Matthijs de Ligt wird in der kommenden Saison offenbar nicht beim FC Bayern spielen. Wie ESPN und Raphael Honigstein berichten, habe der Klub dem niederländischen Spieler in einem Telefonat mitgeteilt, dass man von einer Verpflichtung Abstand nehmen würde. Die angebliche Begründung: Die Bayern haben andere Baustellen, die dringender besetzt werden müssten.

14:00 Uhr

Handball: Flensburgs Spielmacher Lauge "Spieler der Saison"

Rasmus Lauge, Spielmacher des alten und möglicherweise auch neuen deutschen Meisters SG Flensburg-Handewitt, ist von den Trainern und Managern der Handball-Bundesliga zum Spieler der Saison gewählt worden. Der 27-Jährige, der im Sommer zum ungarischen Champions-League-Finalisten Telekom Veszprem wechselt, löst den Schweizer Andy Schmid ab. Der Regisseur der Rhein-Neckar Löwen hatte die Auszeichnung zuvor fünfmal in Folge erhalten.

13:52 Uhr

Heynckes schreibt Nachruf für Gladbachs Kultmasseur Charly Stock

Jupp Heynckes hat mit einer bemerkenswerten Geste seinem langjährigen Freund und Vertrauten Charly Stock die letzte Ehre erwiesen. Nach dem Tod des 83-jährigen Stock, den Heynckes' früherer Klub Borussia Mönchengladbach am Dienstag bekannt gegeben hatte, schrieb der 74-jährige Heynckes in der Rheinischen Post den Nachruf.

13:45 Uhr

French Open: Titelverteidigerin scheitert an Supertalent

Superstar incoming?! Titelverteidigerin Simona Halep ist bei den French Open fast sensationell im Viertelfinale gescheitert. Die 27 Jahre alte Rumänin, letzte noch im Feld verbliebene Topspielerin, unterlag der zehn Jahre jüngeren Amanda Anisimova aus den USA deutlich mit 2:6, 4:6.

Das erstaunlich einseitige Match auf dem Hauptplatz Philippe Chatrier dauerte nur 68 Minuten. Die ungesetzte Anisimova, die gegen die Weltranglistendritte nur selten Bedrängnis geriet und Halep zum Matchgewinn den Aufschlag abnahm, trifft im Halbfinale am Freitag auf die Australierin Ashleigh Barty.

Barty steht ebenfalls erstmals bei einem Grand Slam in der Runde der letzten Vier. Die Achte der Weltrangliste besiegte Madison Keys, die im vergangenen Jahr das Halbfinale in Roland Garros erreicht hatte, mit 6:3, 7:5. Das andere Halbfinale am Freitag bestreiten die Britin Johanna Konta und die Tschechin Marketa Vondrousova.

13:35 Uhr

Draxler über Sane: "Habe ihn zuletzt nur mit Mia san Mia angesprochen"

Draxler über Neymar: "Er macht eine schwere Phase durch. Da muss er durch. Die Vorwürfe, die da im Raum stehen, werden nicht spurlos an ihm vorübergehen. Ich bin mit aber sicher, dass da rauskommen wird, dass er unschuldig ist. Ich traue ihm absolut nicht zu, dass da so was vorgefallen ist. Deshalb hat er von uns als Mannschaftskollegen die volle Rückendeckung und die volle Unterstützung. Wir hoffen, dass er sich schnellstmöglich wieder auf Fußball konzentrieren kann und gesund wird.."

Draxler über Sane: "Ich habe ihn zuletzt nur mit Mia san Mia angesprochen. Ein paar Späße gehören dazu. Er wird sicherlich Nichts forcieren. Aber ich glaube schon, dass er Bayern ein Stück weiterbringen kann. So wie andere Mannschaften auch."

13:28 Uhr

Schröder: "Das hat mich sehr zum Positiven geändert"

Schröder über die Geburt seines Kindes: "Das ist das Beste, was einem passieren kann. Ich denke sehr viel an den Kleinen und versuche immer alles zu geben. Das hat mich sehr zum Positiven geändert. Ich weiß um meine Verantwortung."

Schröder über die Verbindung zu Braunschweig: "In erster Linie meine Familie. Das ist der Hauptgrund, warum ich auch immer wieder nach Braunschweig komme. Freunde. Das Essen. Die Stadt. Es ist immer ein gutes Gefühl hier zu sein."

Schröder über den Gamewinner von Lillard: "Wir haben das Spiel nicht durch den Buzzer-Beater verloren. Natürlich hat er den toll erwischt. Aber wir waren mit 17 vorne und haben dann nicht mehr als Team agiert. Wir haben ihnen erlaubt sich zu pushen. Wir haben das Spiel schon vorher verloren."

Schröder über die Umstellung von Oklahoma auf Atlanta: "Sportlich war es eine positive Entscheidung. Für mich und auch als Team gesehen. In Atlanta ist immer sehr viel los. Oklahoma ist eher ruhig. Verrückte Fans, die dir deinen Platz geben. Die Kultur ist der Wahnsinn."

Schröder über Westbrook: "Er hat einen Schedule jeden morgen, das kann nicht jeder. Er ist zwei, drei Stunden vor Trainingsbeginn in der Halle. Er ist wirklich diszipliniert. Off the court ist er der beste Typ, den ich jemals hatte. Was er fürs Team gibt und für die Organisation, das ist schon Wahnsinn."

13:19 Uhr

Kehrer: "Ich merke, dass er sehr motiviert ist"

Thilo Kehrer über die Vorbereitung auf Weißrussland: "Wir haben in den Analysen schon gut arbeiten können, gut trainieren können. Wir sind gut vorbereitet."

Kehrer über Sorg: "Er ist sehr kommunikativ. Ich merke, dass er sehr motiviert ist, um die beiden kommenden Spiele erfolgreich zu bestreiten."

Kehrer über seine Rolle und seine Motivation: "Wir haben verschiedene Möglichkeiten, weil wir verschiedene Systeme spielen. Ich will mich einfach von meiner besten Seite zeigen."

Kehrer über Buffon: "Ich kannte ihn nur als Legende. Deshalb war ich überrascht, wie freundlich und offen er mit einem umgeht. Ich bin traurig, dass er in der kommenden Saison nicht mehr bei uns ist."

13:16 Uhr

Schröder: "Ziel ist es, eine Medaille zu holen"

Schröder über die Weltmeisterschaft: "Der Fokus liegt auf der Weltmeisterschaft. Ich hatte jetzt drei Wochen frei gehabt und werde mich langsam vorbereiten."

Schröder zu den Gruppengegnern: "Das ist eine gute Gruppe. Ich glaube, da können wir viel erreichen. Das erste Spiel gegen Frankreich ist gleich das Spitzenspiel. Wir haben die in der Türkei geschlagen. Die werden heiß sein. Das müssen wir auch."

Schröder über seine Ziele: "Ich kann nichts versprechen. Mein persönliches Ziel ist es, eine Medaille zu holen in den nächsten Jahren. So viele NBA-Spieler hatten wir noch nie und so viel Potenzial. Mit den ganzen jungen Spielern ist das sehr aufregend."

13:12 Uhr

Draxler: "Weit davon entfernt, die alleinige Verantwortung zu übernehmen"

Draxler über die Zeit nach der WM: "Ich bin froh hier zu sein. Nach der schlechten WM hatten wir einiges wieder gut zu machen. Ich habe noch Luft nach oben und bin noch lange nicht am Ende der Fahnenstange."

Draxler über die Hierarchie beim DFB: "Die Hierarchie muss sich entwickeln. Es wird sich zeigen, wer vorangeht und wer nicht. Das zeigt sich auch in den Leistungen. Mit 50 Länderspielen habe ich schon Erfahrung. Aber ich bin weit davon entfernt, hier die alleinige Verantwortung zu übernehmen."

13:09 Uhr

Schröder: "Bin nur nach Oklahoma zu kommen um zu gewinnen"

Schröder über OKC´s Starspieler: "Sie ziehen sehr viel Aufmerksamkeit auf sich. Aber ich bin nur nach Oklahoma zu kommen um zu gewinnen. Sie haben schon sehr viel erreicht. Es ist sehr schwieirg auf dem Spielfeld. Aber nach zwei Monaten wusste ich, wie ich zu spielen habe."

Schröder über die Bankrolle: "Bevor ich nach OKC kam, hatte ich ein Telefonat mit Sam Prestie. Da war mir schon klar, dass ich von der Bank kommen werde."

Schröder über das frühe Aus in den Playoffs: "Vom Potenzial war mehr drin. Aber wir müssen Portland mit Damian Lillard und C.J. McCollum Kredit geben. Dennoch war mehr drin für uns."

Schröder über seine Offseason-Pläne: "Da alle jetzt Dreier werfen wie die Verrückten, muss ich da auch zulegen. Ich muss mehr Dreier treffen und mehr Stärke im Bein aufbauen.

Schröder über den Kontakt zu Isaac Bonga und Moe Wagner: "Ich habe denen natürlich meine Hilfe angeboten. Wir haben uns während des Jahres ausgetauscht. Ich habe da ein offenes Ohr. Natürlich kommen da Fragen auf."

13:00 Uhr

DFB- und DBB-PKs live

Wir starten in Kürze mit den Pressekonferenzen des DFB und des DBB. Draxler, Kehrer und Schröder... eine seltene Kombination!

12:56 Uhr

Geldstrafen für HSV und Dresden

Der Hamburger SV und Dynamo Dresden sind vom Sportgericht des DFB wegen Fehlverhaltens ihrer Fans zu Geldstrafen verurteilt worden. Der HSV muss 4.800 Euro zahlen, Dresden 1.100. Die Urteile sind rechtskräftig.

12:47 Uhr

19 Prüfungen und längere Strecke bei der Rallye Deutschland

Die ADAC Rallye Deutschland 2019 (22. bis 25. August) wird über 19 Wertungsprüfungen und insgesamt 343,95 Kilometer ausgetragen. Das gab der ADAC als Veranstalter am Donnerstag bekannt. Gegenüber dem Vorjahr ist die Strecke damit rund sechs Prozent länger.

12:38 Uhr

L`Equipe: Reds mit 80-Millionen-Angebot für Pepe?

Verpufft der nächste Außenstürmer-Traum des FC Bayern? Laut der L'Equipe bereitet der FC Liverpool ein Angebot in Höhe von 80 Millionen Euro für Nicolas Pepe vor. Der Ivorer überragte in der Vorsaison bei LOSC Lille und brachte sich bei den internationalen Großmächten des Fußballs ins Gespräch. Auch der FC Bayern soll Interesse am 24-Jährigen haben.

12:28 Uhr

Neid: "Müssen vor keinem Team Angst haben"

Silvia Neid zählt die deutschen Fußballerinnen bei der am Freitag beginnenden WM in Frankreich zum engsten Favoritenkreis. "Wir müssen vor keinem Team Angst haben", sagte die 55-Jährige dem Fachmagazin kicker und lobte die Offensivqualität: "Im Spiel nach vorne ist unsere Mannschaft schon sehr stark. Außerdem tritt sie sehr variabel auf."

12:19 Uhr

Schalke 04 zum dritten Mal in Folge Veggie-Meister

Na das entschädigt doch für eine enttäuschende Saison. Die Knappen wurden zum dritten Mal in Folge von der PETA als Veggie-Meister ausgezeichnet. Die Tierrechts-Organisation bewertete das Angebot in den Stadien der 1. und 2. Liga. RB Leipzig landete in dem Ranking auf Platz zwei, der FC St. Pauli wurde Dritter.

12:12 Uhr

RB-Sportdirektor Krösche unter der Lupe

Der Wechsel von Markus Krösche zu RB Leipzig hat für viel Wirbel gesorgt. Kollege Jochen Tittmar hat sich die ungewöhnliche Karriere von Krösche genauer angesehen. Eine absolute Leseempfehlung gibt es zu DIESEM WERK.

12:02 Uhr

Apropos Frauen-WM: USA ist Favorit

Die USA gehen als klarer Favorit in die am Freitag beginnende Weltmeisterschaft in Frankreich. Das US-Team ist Titelanwärter Nummer eins mit einer Wahrscheinlichkeit von 28,1 Prozent, gefolgt von Gastgeber Frankreich mit 14,3, England mit 13,3 und Olympiasieger Deutschland mit 12,9.

Das hat ein internationales Forscher-Team der TU Dortmund - bestehend aus Andreas Groll (TU Dortmund), Gunther Schauberger (TU München), Christophe Ley und Hans Van Eetvelde (beide Universität Gent) und Achim Zeileis (Universität Innsbruck) - mit Hilfe von maschinellem Lernen herausgefunden.

11:56 Uhr

Vor WM-Start: DFB-Küken Oberdorf schreibt Klausur

Zwei Tage vor dem WM-Start hat Lena Oberdorf im Teamhotel der deutschen Fußballerinnen die Schulbank drücken müssen. Am Donnerstag schrieb das 17 Jahre junge Küken des DFB-Teams vormittags eine Klausur im Leistungsfach Sport zum Thema Muskelphysiologie.

Nach der Übergabe der versiegelten Aufgaben hatte die Elftklässlerin vom Gymnasium Gevelsberg drei Schulstunden lang Zeit für die Klausur. Anschließend stieß die Allrounderin der SGS Essen mit knapp 15-minütiger Verspätung zum Training direkt am Mannschaftsquartier "Domaine de Cice-Blossac" südwestlich von Rennes.

11:45 Uhr

Roland Garros im Liveticker

Bei den French Open wird es so langsam ernst. Die Damen spielen um den Einzug in das Halbfinale. Ab 12 Uhr geht es für Simona Halep und Amanda Anisimova sowie Madison Keys und Ashleigh Barty zur Sache. Nicht vor 14.40 Uhr steigen dann auch Novak Djokovic und Alex Zverev ein. Ihr Halbfinal-Gegner wird zwischen Dominic Thiem und Karen Khachanov ausgemacht. In den SPOX-Livetickern verpasst ihr rein gar nichts!

11:38 Uhr

PSG: Auch Navas im Gespräch

Wir berichteten heute bereits über das PSG-Interesse an David De Gea. Nun vermeldet die Marca, dass auch Keylor Navas ein geeigneter Kandidat für die Nachfolger-Rollge von Gigi Buffon in Paris sei. Es soll bereits Gespräche zwischen den beiden Klubs geben.

11:31 Uhr

Eishockey: Funk junior übernimmt zwei Posten in der DEL

Der frühere Eishockey-Profi Lorenz Funk junior wird Vorsitzender des Disziplinarausschusses und Leiter des Departments of Player Safety (DOPS) in der DEL. Der 50-Jährige übernimmt das Amt ab dem 1. September und ist sowohl für die DEL als auch für die DEL 2 zuständig. Vorgänger Tino Boos bleibt der Liga erhalten, er übernimmt Aufgaben im Bereich des Spielbetriebs und der Spielerentwicklung.

11:27 Uhr

Leverkusen macht Steidten-Verpflichtung fix

Bayer Leverkusen hat sich nun auch offiziell die Dienste des Bremer Kaderplaners Tim Steidten gesichert. Das erklärte der Champions-League-Teilnehmer in einer Pressemitteilung.

11:19 Uhr

DTM: Fittipaldi ersetzt Audi-Pilot Green in Misano

Audi-Pilot Pietro Fittipaldi, Enkel des zweimaligen Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi, geht beim nächsten DTM-Rennen am Wochenende in Misano/Italien nun doch an den Start. Der Brasilianer übernimmt den Audi des Briten Jamie Green, der wegen einer Blinddarmentzündung nicht dabei ist. Der 22-jährige Fittipaldi, der seine erste Saison in der DTM fährt, hatte seine Teilnahme ursprünglich wegen einer Terminüberschneidung abgesagt.

11:11 Uhr

FCB-Talent vor Wechsel nach Salzburg?

Offenbar hat Red Bull Salzburg Interesse an einem Nachwuchskicker des FC Bayern. Wie der kicker vermeldet, hat der österreichische Serienmeister ein Auge auf Woo-Yeong Jeong geworfen. Der 19-jährige Südkoreaner kickt für die zweite Mannschaft des FC Bayern und erzielte in 29 Regionalliga-Spielen der abgelaufenen Saison 13 Tore und bereitete sechs weitere Treffer vor.

11:03 Uhr

PK-Doppelschlag bei RUDB!

Achtung Freunde des Nationalmannschaftssports: wir begleiten für euch die Pressekonferenzen des DFB mit den PSG-Legionären Julian Draxler und Thilo Kehrer sowie die DBB-PK mit Dennis Schröder. Ab 13 Uhr beginnt das prickelnde Spektakel.

10:55 Uhr

U19-Meister vom BVB wechselt nach Fürth

Nach Alexander Lungwitz von Bayern München wird auch Flügelspieler Robin Kehr vom A-Juniorenmeister Borussia Dortmund in der kommenden Saison das Kleeblatt auf der Brust tragen. Der 19-Jährige erhält in Fürth einen Dreijahresvertrag.

10:45 Uhr

Verheagh kehrt zurück

Der ehemalige Augsburger und Wolfsburger Paul Verhaegh kehrt in seine Heimat zurück. Der 35-Jährige spielt in der kommenden Saison bei Twente Entschede. Seit 2010 verkehrte Verhaegh in der Bundesliga.

10:34 Uhr

Hamburg: World Cup of Darts auf DAZN

In Hamburg tummelt sich an diesem Wochenende das Who-is-Who des Darts-Sports. Heute Abend geht es ab 19 Uhr in der Hansestadt zur Sache. In der Barclaycard Arena findet nämlich die Darts-Weltmeisterschaft statt. Und die könnt ihr auf DAZN live mitverfolgen.

10:23 Uhr

Nach Buffon-Abgang: PSG soll De-Gea-Offerte vorbereiten

Es geht Schlag auf Schlag in Paris. Gestern wurde die Trennung von Gianluigi Buffon bekannt. Nun soll schon an der Verpflichtung des Ersatzes gearbeitet werden. Laut der Times bereitet PSG ein Angebot für David De Gea von Manchester United vor. Der spanische Nationalkeeper würde dem englischen Medium zu Folge wohl mindestens 70 Millionen Euro kosten.

10:16 Uhr

Belgien: Pfaff organisiert Benefizspiel

Jean-Marie Pfaff, der in der Bundesliga sechs Jahre für Bayern München (1982 bis 1988) spielte, hat eine Benefizaktion für einen ehemaligen Spieler seines Ex-Vereins Waasland-Beveren organisiert. Der 36-jährige Dominique Lefevre war 2018 in Barcelona mit dem Motorrad schwer verunglückt und liegt seitdem im Koma.

10:08 Uhr

Manchester United vor erster Sommer-Verpflichtung

Manchester United steht kurz vor seinem ersten Transfer in der Sommer-Periode. Der walisische Linksaußen Daniel James, zuletzt in Diensten bei Swansea, soll laut Sky Sports News noch heute seinen Medizincheck bei den Red Devils absolvieren. Der 21-Jährige wäre United knapp 20 Millionen Euro kosten.

10:00 Uhr

Milan: Mit Maldini und Boban in die Zukunft?

Der AC Milan hält an seinen Legenden und den guten alten Zeiten fest. Erst setzte man auf Gattuso und Leonardo. Nun sollen es Maldini und Boban machen. Zvonimir Boban spielte von 1991 bis 2001 für die Rossoneri und ist seit einiger Zeit UEFA-Delegierter. Seinen Posten an der Seite von Gianni Infantino würde der Kroate für ein Engagement in beratender Funktion bei Milan schmeißen wollen.

09:50 Uhr

DFB: U21-Kader-Meldung heute

Für die U21 der deutschen Nationalmannschaft geht es bald zur EM nach Italien. Der Kader für das Team von Stefan Kuntz für das Turnier in Italien und San Marino muss heute gemeldet werden. Das Trainerteam wird die Entscheidung heute nach dem Training geben und morgen früh öffentlich kommunizieren. Für den DFB geht es am 17. Juni mit dem Spiel gegen Dänemark los.

09:40 Uhr

Leonardo vor PSG-Rückkehr?

Bekommt Thomas Tuchel einen neuen Sportdirektoren zur Seite gestellt? Wie Gianluca Di Marzio berichtet, soll der französische Meister Interesse daran haben, Antero Henrique durch Leonardo zu ersetzen. Der arbeitete bereits von 2011 bis 2013 für PSG. Vor einem Monat beendete der Brasilianer sein Engagement beim AC Milan.

09:32 Uhr

Raptors stehlen Game 3

Die Geschehnisse um die männliche Fußbalnationalmannschaft dürften in den Staaten derzeit aber nicht bei allzu vielen Priorität haben. Gestern waren nämlich auch die NBA Finals, und zwar Spiel 3 zwischen den Golden State Warriors und Toronto Raptors. Der vermeintliche Außenseiter bastelt immer weiter an der Sensation. Kollege Philipp Jakob hat sich das packendes Match genauer angesehen.

09:24 Uhr

USA verliert Gold-Cup-Vorbereitung

Während es bei Brasilien trotz der Neymar-Verletzung dank der Tore von Richarlison und Gabriel Jesus zu einem 2:0 gegen Qatar reichte, ist bei den USA bei der Vorbereitung auf den Gold Cup mal wieder Untergangsstimmung. Die Amerikaner blamierten sich bei der 0:1-Niederlage gegen Jamaika, bei denen Leon Bailey über 90 Minuten auf der Bank saß.

09:15 Uhr

Nach Rauswurf: Rugby-Star Folau verklagt australischen Verband

Der australische Rugby-Superstar Israel Folau hat nach seinem Rauswurf aus dem Nationalteam wegen homophober Tiraden rechtliche Schritte gegen den nationalen Verband eingeleitet. Der 30-Jährige, der auf einen Einspruch gegen die Aufkündigung seines bis 2022 datierten Vertrages noch verzichtet hatte, reichte am Donnerstag Klage vor dem australischen Arbeitsgericht ein.

Laut eigenen Aussagen fordert Folau eine "substanzielle Entschädigung" durch den Verband. "Kein Australier, egal welchen Glaubens, sollte dafür gefeuert werden, dass er seinen Glauben praktiziert", sagte er in einem Statement.

09:09 Uhr

BVB vor Reguilon-Verpflichtung?

Borussia Dortmund plant als Kandidat für die Besetzung der linken Abwehrseite offenbar mit Sergio Reguilon von Real Madrid. Wie die AS berichtet, hat Dortmund sich bei den Königlichen nach Reguilon erkundigt. Der 22-jährige Linksverteidiger kam unter Zinedine Zidane nur zweimal zum Einsatz und könnte den Verein wohl im Sommer verlassen. Die Königlichen würden demnach einen Verkauf mit Rückkaufoption anstreben

08:59 Uhr

Zwei englische Fans in Porto festgenommen

Heiß auf das Teil sind nicht nur wir. Englische Fans haben in Portugal ihre guten Manieren über Bord geworfen. Zwischen den Engländern und portugiesischen Fans sei es nach einem Polizeisprecher zu einem Handgemenge gekommen und Flaschen seien geflogen.

"Die englischen Fans haben sich den Polizisten widersetzt, die daraufhin zwei von ihnen vorläufig festgenommen und die Identität einer dritten Person festgestellt haben", hieß es vonseiten der Polizei, die zwei englische Fans festgenommen hat.

08:52 Uhr

Niederlande - England live auf DAZN

Die zweite Paarung des Nations-League-Halbfinals lautet Niederlande gegen England und verspricht nicht nur aufgrund zahlreicher Protagonisten des Champions-League-Finals hochklassigen Fußball. Wer wird Portugal im ersten Finale der UEFA Nations League gegenüberstehen? Die Antwort gibt es heute Abend ab 20.45 Uhr live auf DAZN.

08:45 Uhr

Ronaldo-Show in Nations League

34 Jahre und noch immer hungrig wie ein Tiger. Cristiano Ronaldo hat gestern Abend mal wieder eine Show abgeliefert und Portugal - unter anderem sogar dank eines Freistoßtores - ins Finale der Nations League geschossen. Die Highlights dazu gibt es selbstverständlich bei HIER.

08:29 Uhr

Neymar verpasst Copa America

Wie bekommt man jetzt den Schwenk zwischen Gelsenkirchen und Brasilien hin? Schwierig, aber wir machen's einfach so wie ich am vergangenen Sonntag am Chiemsee. Einfach in die Fluten stürzen. Warum Brasilien, fragt ihr euch sicherlich. Dort herrscht seit gestern Abend Volkstrauer, denn Superstar Neymar hat sich erneut böse verletzt. Beim 2:0-Testspielsieg über Katar zog sich der PSG-Stürmer einen Bänderriss zu und wird die Copa America verpassen. Es ist die dritte schwere Verletzung für Neymar am rechten Fuß binnen eineinhalb Jahre.

08:27 Uhr

Schalke an Premier-League-Verteidiger dran?

Wir starten unsere lustige Gerüchte-Runde am Morgen in Gelsenkirchen. Dort sieht's zwar finanziell nicht ganz so gut aus, aber nach der höchst fragwürdigen vergangenen Saison müssen eben trotzdem Verstärkungen her. Wie die Bild berichtet, soll S04 ein Auge auf Everton-Verteidiger JonJoe Kenny geworfen haben. Trotz seines überragenden Namens hat Kenny in der vergangenen Saison lediglich neun Einsätze in der Premier League bekommen. Die Verhandlungen sollen bereits fortgeschritten sein. Allerdings soll es sich lediglich um eine Leihe handeln.

08:27 Uhr

Hello Early Birds

Ein herzerfrischenden Moin, Moin an alle Early Birds da draußen. Den Kollegen Spychalski plagen magentechnische Probleme, daher wird das mit dem Tickern heute schwierig. Also darf ich das Ding hier nach langer Zeit mal wieder hochfahren. Let's go!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung