Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Jonas Spychalski/Alexander Hagl
Aktualisieren
23:33 Uhr

Gute Nacht

Mit dieser Info kann ich Euch beruhigt in die Nacht entlassen. Viel Spaß beim die Nacht-um-die-Ohren-schlagen mit den Finals oder dem Re-Live morgen in der Früh. Im Ticker morgen erfahrt auf alle Fälle, wie es ausgegangen ist. Bis auf Weiteres sagen wir für heute Ciao.

23:22 Uhr

NBA-Finals heute Nacht live

In der NBA steht heute Nacht Spiel 3 der Finals zwischen den Golden State Warriors und den Toronto Raptors. Um 3 Uhr ist Tip-Off. Mit DAZN seid ihr live dabei in der Oracle-Arena.

23:13 Uhr

Maradona als United-Trainer

Diego Armando Maradona trainiert aktuell den mexikanischen Zweitligisten Dorados de Sinalo strebt aber offenbar nach größerem. In einem Interview mit FourFourTwo bewarb er sich um den Posten als Trainer von Manchester United: "Wenn Manchester United einen Trainer braucht, bin ich der Mann, der das macht. Ich weiß, dass sie viele Trikots auf der ganzen Welt verkaufen, aber sie müssen auch Trophäen gewinnen. Ich kann das für sie erledigen."

22:38 Uhr

Ronaldo schießt die Schweiz ab

Portugal steht im Finale der Nations League! Die Portugiesen setzten sich in Porto mit 3:1 gegen die Schweiz durch. Der umjubelte Held war dabei mal wieder Cristiano Ronaldo. CR7 erzielte alle drei Treffer für die Hausherren. Morgen Abend wird im Spiel England vs. Niederlande der Finalgegner ermittelt. Auch das zweite Halbfinale könnte ihr live auf DAZN sehen.

22:25 Uhr

BBL: Alba vor Finaleinzug

Auch das zweite Halbfinale in den BBL-Playoffs schient eine klare Nummer zu werden. Nachdem sich gestern die Bayern eine 2:0 erspielt hatten, zog Alba heute nach. Die Berliner gewannen auch Spiel 2 in Oldenburg. Hier geht's zum ausführlichen Spielbericht.

21:36 Uhr

Jovic verabschiedet sich von SGE-Fans

Gestern wurde der Wechsel von Luka Jovic zu Real Madrid offiziell. Auf seinem Instagram-Account hat sich der Stürmer nun von der Eintracht und den Fans verabschiedet. "Die letzten 2 Jahre bei Eintracht Frankfurt habe ich sehr genossen. Ich habe viele tolle Menschen kennengelernt und in einem fantastischen Verein gespielt, der auch durch die Fans zu etwas ganz besonderem gemacht wurde. [...] Natürlich fällt es mir gerade deshalb auch nicht leicht, Frankfurt zu verlassen. Jedoch öffnet mir Real Madrid eine riesige Tür, ein noch größerer Fußballer zu werden. Jedes Kind hat diesen Traum, bei solch einem Club zu spielen. Und ich erfülle mir diesen nun."

21:12 Uhr

CR7 bringt Portugal in Führung

Wer auch sonst? Cristiano Ronaldo hat mal wieder eingenetzt. Der Superstar Portugals verwandelte einen Freistoß gegen die Schweiz. Das Nations-League-Halbfinale könnt ihr Euch übrigens live auf DAZN ansehen.

20:56 Uhr

Handball: Damen lösen WM-Ticket

Erleichterung bei den deutschen Handball-Damen. Das DHB-Team hat sich für die WM in Japan qualifiziert. Im Playoff-Rückspiel gewann das Team von trainer Henk Groener gegen Kroatien mit 25:21. Beste Werferin war Alicia Stolle mit sechs Treffern.

19:59 Uhr

Gündogan geht von Sane-Verbleib

Am Rande des DFB-Trainings in Aachen wurde Ilkay Gündogan nach der Zukunft von Leroy Sane gefragt. "Ich weiß nicht viel, aber ich weiß ein bisschen. Ich gehe momentan davon aus, dass Leroy bleibt", sagte der Mittelfeldspieler über seinen Teamkollegen bei Manchester City.

19:49 Uhr

Moukoko führt BVB U17 zum Sieg

Die B-Junioren des BVB haben das Halbfinal-Hinspiel in der Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg deutlich gewonnen. Zuhause fertigten die Schwarz-Gelben die Wölfe mit 4:1 ab. Zweifacher Torschütze dabei war Youssouffa Moukoko, der darüber hinaus noch einen weiteren Treffer vorbereitete.

18:39 Uhr

B-Junioren: Bayern verliert Halbfinal-Hinspiel

Der 1. FC Köln hat das Hinspiel im Halbfinale der B-Junioren-Bundesliga für sich entschieden. Beim FC Bayern gewann die U17 mit 1:0. Am Samstag findet das Rückspiel in Köln statt. Im anderen Halbfinale führt übrigens der BVB gegen den VfL Wolfsburg 2:1. Beide Treffer erzielte Moukoko.

18:25 Uhr

Transferbörse 3. Liga

In der 3. Liga laufen die Personalplanungen der Klubs auf Hochtouren. Ich fasse für euch kurz zusammen, was die neuesten Entwicklungen sind:

  • Die SpVgg Unteraching verstärkt sich mit Stürmer Arne Naudts. Der 25-Jährige kommt ablösefrei vom niederländischen Zweitligisten Helmond Sport und unterschreibt einen Zweijahresvertrag bis 2021.
  • Preußen Münster hat Seref Özcan verpflichtet. Der 22-Jährige kommt vom Berliner AK.
  • Der MSV Duisburg holt Arne Sicker aus der 2. Liga. Der Linksverteidiger war zuletzt für Holstein Kiel aktiv.
17:57 Uhr

Zwei Abgänge bei Dresden

Dynamo Dresden verkleinert seinen Kader. Wie der Verein mitteilte verlassen sowohl Peniel Mlapa und Marius Hauptmann den Zweitligisten. Mlapa wechselt zum VVV Venlo, an dem er bereits ausgeliehen war. Hauptmann schließt sich dagegen dem FSV Zwickau ab.

17:49 Uhr

Buffon verlässt PSG

Offiziell! Gianluigi Buffon wird Paris Saint-Germain nach nur einem Jahr schon wieder verlassen. Der französische Meister verlängert den Vertrag mit dem 41-jährigen Torhüter, der am 30. Juni ausläuft, nicht. Das gab PSG via Twitter bekannt. Ob der Italiener seine Karriere fortsetzt, ist noch offen.

17:05 Uhr

Hannover: Profivertrag für Tarnat

Michael Tarnats Sohn Niklas erhält bei Hannover 96 einen Profivertrag. Der Mittelfeldspieler, der in der Jugend beim FC Bayern spielte, unterschrieb einen Kontrakt bis 2021 beim Zweitligisten.

16:42 Uhr

Zverev-Match abgesagt

In Paris regnet es weiter vor sich hin, Besserung ist auch nicht in Sicht. Die Verantwortlichen haben deswegen entschieden, die anstehenden Matches auf morgen zu verlegen. Somit werden die Viertelfinal-Spiele der Damen ab 12 Uhr am Donnerstag ausgetragen. Nicht vor 14:30 Uhr ist dann die Partie zwischen Zverev und Djokovic angesetzt.

16:18 Uhr

Hazard-Wechsel steht offenbar unmittelbar bevor

Der Wechsel von Eden Hazard vom FC Chelsea zu Real Madrid steht scheinbar unmittelbar bevor. Wie spanische Medien übereinstimmend berichten, wird noch am Abend mit einer Einigung zwischen den beiden Vereinen gerechnet. Zuletzt war über eine Ablösesumme von 113 Millionen Euro für den Belgier spekuliert worden.

15:50 Uhr

Tschüss!

Das war's von mir mit dem "Rund um den Ball"-Ticker. Ich übergebe zurück an die Redaktion. Bis zum nächsten Mal!

15:45 Uhr

MJ-Hand-Switch

Auf den Tag genau 28 Jahre ist der legendäre Hand-Switch von Michael Jordan jetzt her...

Für App-Nutzer

15:29 Uhr

Regen über Paris

Anhaltender Regen hat bei den French Open in Paris den Spielplan durcheinandergebracht. Der geplante Beginn der ersten Matches musste um 14.00 Uhr wegen der Niederschläge zunächst mehrfach verschoben werden, damit auch das Viertelfinale zwischen Alexander Zverev (Hamburg) und Novak Djokovic (Serbien), das als zweite Partie auf dem Court Philippe Chatrier angesetzt ist. Ein Ende ist nicht in Sicht.

15:17 Uhr

DFB-Team: Qualispiel gegen Estland ausverkauft

Die deutsche Nationalmannschaft wird ihr erstes Heimspiel im Rahmen der EM-Qualifikation vor vollbesetzten Rängen bestreiten. Die Begegnung mit Estland am Dienstag (20.45 Uhr/Liveticker) in Mainz ist mit 26.050 Zuschauern ausverkauft. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) mit.

15:01 Uhr

Frankfurt verkauft 31.000 Dauerkarten

Einracht Frankfurt hat sein Dauerkarten-Kontingent nach der erfolgreichen Saison 2018/19 gesteigert. Der Bundesligist teilte am Mittwoch auf seiner Homepage mit, dass das Kontingent auf 31.000 Dauerkarten erhöht wurde.

14:55 Uhr

Juventus zieht Mandzukic-Verkauf in Betracht

Serie-A-Meister Juventus Turin führt seine Planungen für die neue Saison fort und zieht nach Informationen von Goalund SPOX einen Verkauf von Angreifer Mario Mandzukic ernsthaft in Erwägung. In der Saison 2018/19 kam der Kroate zu 33 Pflichtspielen für die Alte Dame und erzielte dabei zehn Treffer. Zudem legte er sieben weitere Tore seiner Teamkollegen auf.

14:50 Uhr

Wagner-Showtime, Teil 2!

Der nächste Teil der neuen Doku-Reihe rund um den deutschen NBA-Jüngling Moritz Wagner steht in den Startlöchern. Hier ein kleiner Vorgeschmack.

14:43 Uhr

DFB-Frauen: Huth steigt ins WM-Training ein

Offensivspielerin Svenja Huth wird am Mittwoch ins WM-Training der deutschen Fußballerinnen einsteigen. "Ihr Fuß war angeschwollen, es war eine Prellung, da wollten wir kein Risiko gehen", sagte Co-Trainerin Britta Carlson und erklärte die Vorsichtsmaßnahme am Vortag auf der Pressekonferenz.

14:41 Uhr

Hoffenheim verlängert mit Grillitsch

Die TSG Hoffenheim hat den Vertrag mit dem österreichischen Nationalspieler Florian Grillitsch vorzeitig um ein weiteres Jahr verlängert. Wie die Kraichgauer am Mittwoch mitteilten, unterschrieb der 23-Jährige ein neues Arbeitspapier mit Gültigkeit bis 2022.

14:33 Uhr

Fechten: 24 deutsche Athleten bei Heim-EM

Der Deutsche Fechter-Bund (DFeB) tritt mit 24 Athleten bei den Europameisterschaften in Düsseldorf (17. bis 22. Juni 2019) an. Angeführt wird das Aufgebot von Säbel-Europameister Max Hartung (Dormagen), der vor Heimpublikum seinen dritten EM-Titel in Folge gewinnen kann.

14:31 Uhr

Bielefeld: Arminia erzielt Einigung mit Ex-Trainer Saibene

Zweitligist Arminia Bielefeld hat sich mit Ex-Trainer Jeff Saibene geeinigt und den bestehenden Vertrag mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Das gaben die Ostwestfalen am Mittwoch bekannt. Im vergangenen Dezember hatte der 50 Jahre alte Luxemburger nach zehn Pflichtspielen in Folge ohne Sieg bei der Arminia gehen müssen. Die Nachfolge hatte Uwe Neuhaus angetreten.

13:59 Uhr

Ski-Olympiasiegerin Veith bekräftigt Comebackpläne

Ski-Olympiasiegerin Anna Veith hat knapp fünf Monate nach ihrem zweiten Kreuzbandriss im rechten Knie ihre Comebackpläne bekräftigt. "Ich war noch nie so motiviert. Ich will es noch einmal versuchen, ein neues Feuer ist entflammt", sagte die 29-Jährige bei einem Pressetermin auf der Wiener Donauinsel. Veith hatte die schwere Verletzung im Januar beim Riesenslalom-Training in Pozza di Fassa/Südtirol erlitten.

13:53 Uhr

Hudson Odoi wohl vor Verlängerung bei Chelsea

Der englische Nationalspieler Callum Hudson-Odoi wird seinen Vertrag beim Europa-League-Gewinner FC Chelsea nach Informationen von SPOX von Goal vorzeitig zu stark verbesserten Konditionen verlängern. Damit zerschlagen sich auch die Hoffnungen des FC Bayern München auf einen Transfer des talentierten Angreifers.

13:39 Uhr

Holtz neuer Geschäftsführer Sport beim IPC

Das Internationale Paralympische Komitee (IPC) hat den Deutschen Christian Holtz zum neuen Geschäftsführer Sport ernannt. Er ist damit verantwortlich für die zehn paralympischen Sportarten, die direkt dem IPC unterstellt sind. Der in Uruguay geborene Holtz arbeitete zuvor unter anderem als Geschäftsführer beim Tischtennis-Weltverband ITTF. Amtsbeginn ist der 16. Juni.

13:37 Uhr

St. Pauli holt Taschtschi ablösefrei aus Duisburg

Zweitligist FC St. Pauli hat den Ukrainer Boris Taschtschi ablösefrei bis zum 30. Juni 2022 unter Vertrag genommen. Der 25 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler trug zuletzt das Trikot des Absteigers MSV Duisburg. In der Saison 2015/2016 kam Taschtschi beim VfB Stuttgart zu neun Bundesliga-Einsätzen.

13:30 Uhr

Olympiasiegerin Mittag zukünftig bei RB Leipzig

Olympiasiegerin Anja Mittag wird zukünftig als Individualtrainerin und Spielerin beim Regionalligisten RB Leipzig tätig sein. Das teilten die Sachsen am Mittwoch mit. Zudem soll die 34-Jährige Aufgaben im Scouting und bei der Spielanalyse übernehmen.

13:25 Uhr

FIFA-20-Cover geleakt?

Was geistert denn da im Netz herum? Noch nichts offiziell, aber ein mögliches Fifa-20-Cover zeigt Neymar von Paris St. Germain. SPOX blickt zurück auf alle FIFA-Cover der Geschichte.

13:18 Uhr

WM 2030: Bewerbungsverfahren noch offen

Das Prozedere des Bewerbungsverfahrens für die Fußball-WM im Jahr 2030 ist noch offen. Nach Angaben des FIFA-Präsidenten Gianni Infantino sind die Statuten des Weltverbandes unklar. Es stehe nicht fest, ob sich ein asiatischer Kandidat acht Jahre nach der Endrunde in Katar bewerben kann. Dass wolle die FIFA bei der Council-Sitzung im Oktober in Shanghai klären.

13:08 Uhr

FC Bayern: James-Abschied offiziell bestätigt

Bayern München hat nun auch offiziell den Abschied des kolumbianischen Top-Stars James bestätigt. Der Leihspieler von Real Madrid selbst habe den FC Bayern gebeten, die mit den Königlichen vereinbarte Kaufoption nicht zu nutzen. Wohin es James zieht, ist unbekannt. Zuletzt galten der SSC Neapel und Juventus Turin als sehr interessiert.

13:08 Uhr

Basketball without Borders mit 4 Deutschen

Das alljährliche Sichtungscamp Basketball without Borders startet am kommenden Sonntag in Riga. Auch vier deutsche Talente können sich präsentieren. Hier der Überblick:

  • Luc van Slooten (Rasta Vechta)
  • Lamin Sabally (Alba Berlin)
  • Ariel Hukporti (Ludwigsburg)
  • Len Schoormann (Fraport Skyliners)
13:01 Uhr

DFB-Geldstrafen für Düsseldorf und Rostock

Fortuna Düsseldorf und Hansa Rostock sind vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen Fehlverhaltens der Anhänger zu Geldstrafen verurteilt worden. Die Rheinländer müssen 26.000 Euro zahlen, die Mecklenburger 350 Euro. Die Urteile sind rechtskräftig.

12:42 Uhr

Lakers-Offseason

Die Saison der Los Angeles Lakers in der NBA verlief enttäuschend für LeBron James, Moe Wagner und Co. Was sich in der Offseason aller verändern könnte? SPOX hat den Überblick.

12:38 Uhr

"Gänsehautmoment": Steinhaus startet in die WM

Die Spiele in der Bundesliga der Männer sind für Bibiana Steinhaus längst zum Alltag geworden. "Den besonderen Kick", schwärmt die Fußball-Schiedsrichterin aber, erlebt sie auf ihren internationalen Reisen - wie jetzt bei der Frauen-Weltmeisterschaft in Frankreich. "Wenn ich die Mannschaften auf das Feld führe und die Nationalhymnen höre, dann ist das ein absoluter Gänsehautmoment", sagt die 40-Jährige dem SID.

12:22 Uhr

Titz neuer Trainer von Rot-Weiss Essen

Jetzt ist es offiziell: Ex-HSV-Coach Christian Titz ist neuer Trainer des Traditionsklub Rot-Weiss Essen. Dies gab der Fußball-Regionalligist am Mittwoch auf einer Pressekonferenz bekannt. Der 48-Jährige erhält einen Vertrag bis 2021 und folgt auf Karsten Neitzel, der am Dienstag freigestellt worden war.

12:17 Uhr

Serbe Jovanovic pfeift DFB-Auswahl

Premiere für die deutsche Nationalmannschaft: Erstmals leitet der Serbe Srdjan Jovanovic eine Begegnung der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Die Europäische Fußball-Union (UEFA) setzte den 33-Jährigen für das EM-Qualifikationsspiel am Samstag (20.45 Uhr/Liveticker) in Weißrussland an.

12:03 Uhr

Interview Derrick Williams

Derrick Williams schaffte als Nr.2-Pick von 2011 nie den Durchbruch in der NBA, nun kämpft er im Trikot des FC Bayern Basketball um die Meisterschaft in der BBL. Im exklusiven Interview mit SPOX spricht der Forward über seine bisherige Laufbahn - und seine Hoffnung auf eine weitere Chance in den USA.

Hier geht's lang.

11:53 Uhr

Weißrussland gegen DFB-Team ohne Hleb

Die weißrussische Nationalmannschaft verzichtet im EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland auf den früheren Bundesliga-Star Alexander Hleb. Der 38-Jährige steht nicht im endgültigen 23er-Kader von Nationaltrainer Igor Krijuschenko für die Begegnung am Samstag (20.45 Uhr/Liveticker) in Borissow.

11:48 Uhr

Werder-Sportchef Baumann schließt Kruse-Angebot aus

Werder Bremen hat eine Rückkehr von Max Kruse an die Weser ausgeschlossen. Der Top-Torjäger ist weiterhin auf Vereinssuche. Doch auch, wenn Kruse keinen neuen Verein findet, würde Werder kein neues Angebot unterbreiten: "Die Entscheidung ist gefallen. Das würde ich ausschließen", sagte Bremens Sportchef Frank Baumann der Bild auf Nachfrage.

11:35 Uhr

Infantino: Werden "fantastische" WM 2022 haben

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat erneut bedauert, dass nicht schon die WM 2022 auf 48 Teilnehmer aufgestockt werden kann. "Wir haben es versucht, aber es ging nicht", sagte der Schweizer beim Kongress des Fußball-Weltverbandes in Paris. Die Mega-WM komme aber "ja 2026 und wir werden 2022 in Katar eine fantastische WM mit 32 Teilnehmern haben".

11:31 Uhr

FIFA-Präsident Gianni Infantino bis 2023 im Amt

FIFA-Präsident Gianni Infantino ist wie erwartet im Amt bestätigt worden. Der 49-Jährige wurde beim Kongress des Weltverbands am Mittwoch in Paris per Akklamation gewählt. Seine Amtszeit läuft bis 2023. Auch der Deutsche Fußball-Bund (DFB) stimmte für den Schweizer, der im Februar 2016 die Nachfolge von Joseph S. Blatter (83) angetreten hatte, der 2015 von der FIFA-Ethikkommission gesperrt worden war.

11:24 Uhr

Kooperation mit Leipzig: SCP-Fans drohen mit Boykott

Die "aktive Fanszene" des SC Paderborn droht wegen der angekündigten Kooperation mit dem neuen Ligakonkurrenten RB Leipzig mit einem Boykott. "Sollte die Zusammenarbeit mit RB Leipzig umgesetzt werden, wird die aktive Fanszene den Spielen des SC Paderborn 07 bis auf Weiteres fernbleiben. Unsere Vereinsliebe und die jahrzehntelange Unterstützung stirbt mit dem Tag einer RB Leipzig Kooperation", hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichten Erklärung, die von sechs Organisationen unterstützt wird.

11:15 Uhr

Fürth holt Talent Lungwitz vom FC Bayern

SpVgg Greuther Fürth hat Talent Alexander Lungwitz bis Ende Juni 2022 unter Vertrag genommen. Der 18 Jahre alte Linksverteidiger kommt von der U19 des Rekordmeisters Bayern München nach Franken. Der Junioren-Nationalspieler sammelte in der Wintervorbereitung der abgelaufenen Saison auch erste kurze Erfahrungen bei den Bayern-Profis.

11:08 Uhr

DFB-Team trainiert in Aachen

Das Team von Ersatz-Bundestrainer Marcus Sorg trainiert heute abend vor 30.000 Zuschauer im Stadion am Aachener Tivoli. Ursprünglich war ein teaminternes Testspiel geplant, doch Sorg entschied sich im Hinblick auf die beiden Qualifikationsspiele für eine Übungseinheit. Nitro überträgt ab 17.30 Uhr live aus Aachen.

11:01 Uhr

Renato Sanches lehnt erneute Ausleihe ab

Renato Sanches vom FC Bayern München zweifelt den Sinn hinter einem weiteren Jahr unter Trainer Niko Kovac an. Der Portugiese will obendrein keine weitere Ausleihe mehr eingehen. "Ich will keine erneute Leihe. Sollte ich wirklich gehen, dann komplett", wird Sanches in der Sportbild zitiert.

10:55 Uhr

Belgien mit Lukebakio und Mangala zur U21-EM

Torjäger Dodi Lukebakio von Fortuna Düsseldorf und der zuletzt angeschlagene Orel Mangala vom Hamburger SV stehen im Aufgebot Belgiens für die U21-EM in Italien und San Marino (16. bis 30. Juni). Verzichten muss Coach Johan Walem dagegen auf Dries Wouters (KRC Genk) und Obbi Oulare (Standard Lüttich), die beide nicht rechtzeitig fit wurden.

10:51 Uhr

Hoeneß: Bayern waren wohl an Hütter dran

Laut der TZ soll Uli Hoeneß beim Sport Talk in Linz verraten haben, dass die Bayern bei der Trainersuche vergangenes Jahr auch an Adi Hütter interessiert waren: "Adi Hütter hatten wir schon einmal auf dem Radar, aber da war er noch zu unbekannt, da konnte man ihn nicht zum FC Bayern holen"

Hoeneß lobte den erfolgreichen SGE-Coach: "Ich denke, dass sie vor allem auch gut die Basics trainieren. Wenn jemand nur über die Taktik philosophiert, aber seine Spieler keinen Ball stoppen können, weil sie das zu wenig üben, ist alles sinnlos."

10:37 Uhr

Juve-Transfergerüchte

Freud und Leid lagen für Juventus Turin in der abgelaufenen Spielzeit nah beieinander. Es gab zwar den achten Miestertitel in Folge, doch in der Champions League kam man erneut nicht besonders weit. Was Juve jetzt ändern möchte? SPOX bietet den Gerüchte-Überblick.

10:22 Uhr

NBA-Vorschau

Heute Nacht steht Spiel drei der NBA Finals zwischen den Golden State Warriors und den Toronto Raptors an. Ab 3 Uhr ist DAZN live für euch auf Sendung.

10:17 Uhr

FIFA so reich wie nie: 3,9 Milliarden Vermögen

Der Fußball-Weltverband FIFA ist so reich wie nie zuvor. Die FIFA hat im zurückliegenden Finanzzyklus von 2015 bis 2018 eine Rekordeinnahme in Höhe von 5,7 Milliarden Euro erzielt. 83 Prozent davon (4,73 Milliarden) wurden bei der WM-Endrunde 2018 in Russland erwirtschaftet. Das gab der Verband am Mittwoch beim Kongress in Paris bekannt.

10:08 Uhr

Titz wohl Topkandidat bei RW Essen

Ex-HSV-Coach Christian Titz ist offenbar der Topkandidat auf den vakanten Trainerposten beim Traditionsklub Rot-Weiss Essen. Dies berichten Reviersport und das Hamburger Abendblatt übereinstimmend. Der 48-Jährige, der im Oktober bei den Hanseaten gehen musste, könnte Karsten Neitzel beerben. Neitzel war am Dienstag von dem Regionalligisten freigestellt worden.

10:04 Uhr

HSV-Boss Hoffmann: "Aufstieg unfassbar schwierig"

Für Vereinsboss Bernd Hoffmann ist der Bundesliga-Aufstieg des Hamburger SV in der kommenden Spielzeit "ein unfassbar schwieriges Unterfangen". "Er wäre ein größeres Fest als die Teilnahme an der Champions League für einen Erstliga-Klub", sagte der 56-Jährige im Gespräch mit dem Hamburger Abendblatt.

09:55 Uhr

Kiel verpflichtet Neumann aus Ingolstadt

Holstein Kiel hat beim Absteiger FC Ingolstadt eine Verstärkung für die Defensive gefunden. Phil Neumann (21) wechselt ablösefrei an die Förde, er unterschrieb einen Vertrag bis 2022. In der vergangenen Spielzeit bestritt Neumann 22 Spiele für die Oberbayern als Rechts- und Innenverteidiger.

09:55 Uhr

FIFA-Kongress: Alle Verbände wahlberechtigt

Bei der Präsidentschaftswahl beim 69. FIFA-Kongress in Paris sind alle 211 Verbände des Fußball-Weltverbandes wahlberechtigt. Der Kongress erteilte auch dem eigentlich ausgeschlossenen Verband aus Eritrea das Recht, an der Abstimmung teilzunehmen. Das Land aus Ostafrika hatte in den vergangenen vier Jahren nicht an mindestens zwei FIFA-Wettbewerben teilgenommen, weshalb es laut Statuten eigentlich von der Wahl ausgeschlossen wäre.

09:44 Uhr

Ex-DFB-Trainer Böger im Interview

Stefan Böger fungiert seit Ende 2017 als Jugend-Cheftrainer beim chinesischen Erstligisten Guangzhou Evergrande - zuvor arbeitete er jahrelang im Nachwuchsbereich des DFB. Im Interview mit SPOX und Goal spricht Böger über seine Arbeit in China - über Erfahrungen, Probleme und Pläne.

Hier geht's lang.

09:33 Uhr

Rummenigge bestreitet Angebot für Sane

Bayern Münchens Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge hat eine angebliche Offerte für Leroy Sane bestritten. "Wir haben kein Angebot für Leroy Sane abgegeben. So weit ist es noch lange nicht", sagte Rummenigge der Sportbild. Zuletzt hatte es Gerüchte gegeben, wonach Sanes Klub Manchester City einen ersten Bayern-Vorstoß über 80 Millionen Euro abgelehnt habe.

09:22 Uhr

FIFA gedenkt Johansson

Der Fußball-Weltverband FIFA hat um den verstorbenen Lennart Johansson getrauert. Die Delegierten des 69. Kongresses in Paris gedachten an den im Alter von 89 Jahren gestorbenen Ex-Präsidenten der Europäischen Fußball-Union (UEFA) mit einer Schweigeminute. Der Schwede ist am Dienstag nach kurzer Krankheit gestorben.

09:18 Uhr

Tennis-Highlights

Zur Einstimmung auf das heutige Duell zwischen der deutschen French-Open-Hoffnung Alexander Zverev und der Nummer eins der Weltrangliste Novak Djokovic, gibt es hier noch einmal die Highlights vom letzten Zverev-Erfolg gegen den Italiener Fognini.

09:04 Uhr

Nations League soll WM-Teilnahme ermöglichen

Die Nachrichtenagentur AP berichtet, dass das Abschneiden bei der nächsten Auflage der Nations League für zwei Teams einen Stammplatz bei der WM 2022 in Katar bedeuten könnte. Die UEFA plant demnach einen neuen Qualifikationsmodus. "Es wird Teil des Plans sein, dass die Nations League hineinpasst", sagte der stellvertretende UEFA-Generalsekretär Giorgio Marchetti über die anstehenden Diskussionen zum Qualifikationsformat

08:50 Uhr

Dauerkarten-Wahnsinn beim FC Köln

Nach dem Wiederaufstieg in die Bundesliga haben gerade einmal 25 Mitglieder des FC ihre Dauerkarte gekündigt. Gleichzeitig stehen allerdings 13.501 Interessenten auf der Warteliste für die Saisontickets. Ein FC-Mitglied, dass sich heute auf die Warteliste setzen lässt, muss aktuell also mit einer statistischen Wartezeit von 540 Jahren rechnen. Na, Prost Mahlzeit!

08:44 Uhr

Sandhausen verpflichtet Keeper Fraisl

Der SV Sandhausen hat vor der neuen Zweitliga-Saison für Verstärkung zwischen den Pfosten gesorgt und damit auf den Abgang von Stammkeeper Marcel Schuhen reagiert. Vom rumänischen Erstligisten FC Botosani wechselt der Österreicher Martin Fraisl zum SVS. Der 26-Jährige erhält einen Vertrag bis 2022.

08:35 Uhr

Ex-UEFA-Boss Johansson verstorben

Der frühere UEFA-Präsident Lennart Johansson ist offenbar im Alter von 89 Jahren verstorben. Das berichtet der Sportinformationsdienst. Johansson war vom 19. April 1990 bis zum 26. Janur 2007 UEFA-Präsident und saß außerdem im Exekutivkomitee des Weltverband FIFA.

08:28 Uhr

BVB-Talent Moukoko bald in U19

Das junge Stürmer-Talent vom BVB Youssoufa Moukoko wird nach seiner Rekord-Saison in der U17 kommende Spielzeit bereits in der U19 eingesetzt. Der gerade einmal 14-Jährige knackte in der laufenden Saison mit 46 Treffern den Torrekord in der U17. Heute Abend kann er sich im Halbfinale der Bundesliga gegen den VfL Wolfsburg für das Finale qualifizieren.

08:21 Uhr

Warriors: Looney verpasst den Rest der Finals

Die Warriors haben nach Kevin Durant den nächsten wichtigen Spieler verloren. Kevon Looney fällt für die gesamte restliche Serie gegen die Raptors aus, während KD offiziell nur in Spiel drei fehlt.

08:18 Uhr

Teuerste BL-Transfers

Anlässlich des Kracher-Transfer von Luka Jovic zu Real Madrid präsentiert SPOX die teuersten Bundesliga-Transfers der Geschichte.

08:13 Uhr

Volleyballerinnen gewinnen Fünf-Satz-Krimi

Die deutschen Volleyballerinnen haben in der Nations League überraschend Brasilien bezwungen. Das Team von Bundestrainer Felix Koslowski setzte sich in Lincoln/USA mit 3:2 (21:25, 31:29, 21:25, 25:20, 15:13) gegen die Südamerikanerinnen durch und feierte damit den zweiten Sieg im siebten Spiel.

08:09 Uhr

Zorc über Götze: Sind entspannt

Borussia Dortmund wird im August mit Mario Götze über eine vorzeitige Vertragsverlängerung verhandeln. Man kenne doch seit Jahren die Gerüchte aus England, die "zu uns rüberschwappen", so Sportdirektor Michael Zorc der Sportbild. "Wir sind wie immer entspannt. Denn wir sind mit Marios Vater und seinem Berater in einem guten Austausch".

08:07 Uhr

ManUnited wohl an Sebastien Haller interessiert

Laut ESPN-Informationen ist Manchester United an Frankfurts Sebastien Haller interessiert. Damit bereitet das Team von Ole Gunnar Solskjaer sich offenbar auf einen möglichen Abgang von Romelu Lukaku vor, der auf der Wunschliste von Inter Mailand steht. Der 24-jährige Haller traf in der vergangenen Saison 15 mal in 23 Einsätzen.

08:04 Uhr

Guten Morgen!

Guten Morgen aus Ismaning! Ich begleite euch heute mit dem "Rund um den Ball"-Ticker durch die erste Hälfte des Sporttags. Anpfiff!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung