Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Korbinian Sautter
Aktualisieren
22:45 Uhr

Feierabend

Mit diesen Meldungen verabschieden wir uns von euch und sind morgen wieder an gewohnter Stelle für euch da, unter anderem mit den Frech Open und dem Finale in der Europa League. Ciao!

22:35 Uhr

Johannsen führt Hannover beim Heim-Abschied zum Sieg

Routinier Torge Johannsen hat den TSV Hannover-Burgdorf in seinem letzten Heimspiel für die Niedersachsen zu einem knappen Sieg geführt. Beim 30:28 (15:16) gegen den SC DHfK Leipzig erzielte der 36 Jahre alte Linkshänder, der Hannover im Sommer nach zehn Jahren verlassen wird, sechs Tore und war damit erfolgreichster Werfer seines Teams. Mit 26:40 Punkten zogen die Recken in der Tabelle an Leipzig (25:41) vorbei.

22:33 Uhr

BBL-Playoffs: Vechta kegelt Bamberg raus

Das Überraschungsteam Rasta Vechta hat den früheren Serienmeister Brose Bamberg nach einem Basketball-Krimi im Viertelfinale der Playoffs ausgeschaltet. Der Aufsteiger gewann am Dienstagabend beim Pokalsieger aus Franken eine hochspannende Partie 90:86 (42:46) und entschied die Best-of-Five-Serie mit 3:1 für sich. Zuletzt hatte 2012 s.Oliver Würzburg als Aufsteiger das Halbfinale der BBL erreicht. Hier geht's zur News

21:18 Uhr

Tippett neuer Trainer von Draisaitl bei den Oilers

Die Edmonton Oilers um den deutschen Eishockey-Star Leon Draisaitl haben Dave Tippett als neuen Trainer verpflichtet. Der 57-Jährige tritt die Nachfolge von Ken Hitchcock an, der Anfang Mai nach einer enttäuschenden Saison in der nordamerikanischen Profiliga NHL und dem Verpassen der Play-offs entlassen worden war. Es ist für das Team der Nationalspieler Draisaitl und Tobias Rieder, dessen Vertrag Ende Juni ausläuft, der achte Trainer in den vergangenen zehn Jahren.

20:50 Uhr

Tuchel über Kovac-Diskussion: "Wahnsinn"

Der ehemalige Bundesliga-Trainer Thomas Tuchel hat Niko Kovac ein großes Kompliment ausgesprochen. Den Umbruch bei Bayern München zu moderieren und gleichzeitig den Ansprüchen des deutschen Rekordmeisters zu genügen, sei eine "Riesen-Aufgabe", sagte Tuchel bei Eurosport über den Coach des FCB: "Es werden Titel geliefert und selbst dann fällt es ihnen irgendwie schwer, sich zu bekennen. Damit haben sie es ihm nicht einfacher gemacht - und er hat trotzdem abgeliefert."

Dass sich dennoch die Diskussion über die Zukunft des Kroaten bei den Bayern hartnäckig gehalten hatten, sei "Wahnsinn" und "schon extrem", sagte Tuchel

20:44 Uhr

BBL Live: Vechta vs. Bamberg

Wenn RASTA Vechta in den Playoffs tatsächlich die großen Bamberger rauskegelt, wäre das schon eine Sensation. Heute könnte es tatsächlich dazu kommen. Und hier ist unser Liveticker dazu.

20:25 Uhr

Interview mit Jürgen Klopp

Über die Kollegen von DAZN haben wir ein exklusives Interview mit Jürgen Klopp bekommen. Sind nur ein paar Minuten, lohnt sich aber definitiv. Klickt euch rein!

20:12 Uhr

Wehen Wiesbaden steigt auf!

Der FC Ingolstadt hat sein Polster aus dem Relegationshinspiel überraschend verspielt und ist nach einer bitteren Niederlage in die 3. Liga abgestiegen. Der FCI, der den ersten Vergleich mit 2:1 gewonnen und vor zwei Jahren sogar noch in der Bundesliga gespielt hatte, verlor am Dienstagabend das Rückspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden mit 2:3 (1:3). Hier geht es zum Spielbericht.

20:05 Uhr

Augsburg verpflichtet Florian Niederlechner

Der FC Augsburg hat Stürmer Florian Niederlechner vom Bundesligakonkurrenten SC Freiburg verpflichtet. Der 28-Jährige unterschreibt bei den Fuggerstädtern einen Dreijahresvertrag bis 2022 und erhält die Rückennummer 7.

19:55 Uhr

Geht Götze nach England?

Mittelfeldspieler Mario Götze zögert mit einer Verlängerung seines Vertrags bei Bundesliga-Vizemeister Borussia Dortmund. Das berichtet die Bild und nennt auch den möglichen Grund dafür: Der englische Spitzenklub FC Arsenal soll Interesse an einer Verpflichtung des Weltmeisters von 2014 zeigen.

19:40 Uhr

Chelsea droht Ausfall von Weltmeister Kante

Dem sechsmaligen englischen Fußball-Meister FC Chelsea droht für das Europa-League-Finale am Mittwoch gegen den Stadtrivalen FC Arsenal der Ausfall seines Weltmeisters N'Golo Kante. "Wir versuchen ihn noch fitzubekommen. Es ist keine große Verletzung, aber das Timing ist sehr schlecht", sagte Teammanager Maurizio Sarri am Dienstag über Kante. Der Franzose hatte am Wochenende im Training einen Schlag auf das Knie bekommen, nachdem er gerade erst von einer Oberschenkelblessur zurückgekehrt war.

18:25 Uhr

AC Mailand: Sportdirektor Leonardo muss gehen

Umbruch beim AC Mailand: Wie der 18-malige italienische Meister am Dienstag mitteilte, wird Sportdirektor Leonardo den Klub verlassen. Der Brasilianer war erst seit Juli 2018 im Amt gewesen, wer ihn beerbt, ist noch unklar. Auch Trainer Gennaro Gattuso steht vor dem Abschied - allerdings äußerte sich der Klub zur Trainerpersonalie bislang nicht.

18:24 Uhr

Coates für weitere drei Jahre CAS-Präsident

Der Australier John Coates bleibt für drei weitere Jahre Präsident des Internationalen Sportgerichtshofes CAS. Der 69 Jahre alte Rechtsanwalt aus Sydney wurde am Dienstag in Lausanne ohne Gegenkandidat wiedergewählt, er steht der letzten Instanz der Sportgerichtsbarkeit seit 2010 vor.

18:23 Uhr

Raptors-Superfan

Jeder, der die NBA verfolgt kennt ihn: den indischen Superfan an der Seitenlinie der Toronto Raptors. SPOX hat die Geschichte für euch, die weit über Basketball hinaus geht. Hier geht's lang.

18:20 Uhr

Villas-Boas wird Trainer in Marseille

Der Portugiese Andre Villas-Boas wird Trainer des neunmaligen französischen Meisters Olympique Marseille. Wie der Klub am Dienstag mitteilte, erhält Villas-Boas, früher beim FC Porto, dem FC Chelsea, Tottenham Hotspur, Zenit St. Petersberg und Shanghai SIPG aktiv, einen Zwei-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Bei den Franzosen tritt der 41-Jährige die Nachfolge von Rudi Garcia an, der den Klub in der vergangenen Woche verlassen hatte.

18:19 Uhr

Anstoß in Ingolstadt!

Und der Ball rollt in Ingolstadt. Machen die Schanzer alles klar, oder schaffen die Wiesbadener die Überraschung? Hier verpasst ihr nichts.

17:25 Uhr

Ingolstadt gegen Wehen: Die Aufstellungen

Um 18.15 Uhr spielen der FC Ingolstadt und Wehen Wiesbaden in der Relegation den letzten Platz in der 2. Liga aus. So gehen die Teams das Spiel an:

  • Ingolstadt: Tschauner - Neumann, Paulsen, Mavraj, Otavio - Krauße, Gaus - Pledl, Kerschbaumer - Lezcano - Kutschke
  • Wehen: Kolke - Kuhn, Mockenhaupt, Mrwoca, Mintzel - Lorch, Gül - Schmidt, Dittgen - Schäffler, Kyereh

Wie gewohnt könnt ihr das Spiel bei uns im Liveticker verfolgen.

15:49 Uhr

Übergabe an die nächste Schicht

Das war es von meiner Seite. Ab jetzt führt euch die Redaktion weiter zielsicher durch den heutigen Tag. Es war mir eine Freude euch mit allen News und Gerüchten auf dem Laufenden zu halten. Macht es gut.

15:46 Uhr

Hoeneß: "Kroos abzugeben war vielleicht ein Fehler"

Uli Hoeneß hat rückblickend festgestellt, dass ein Verkauf von Toni Kroos vielleicht nicht die klügste Entscheidung in seiner Zeit beim FC Bayern war. In dem am 30. Juni erscheinenden Film "Kroos" sagt der Bayern Präsident: "Ein Verein muss manchmal harte Entscheidungen treffen - und das war eine harte, vielleicht die falsche". Damals hatten die Bayern den deutschen Nationalspieler für 25 Millionen Euro abgegeben, nachdem eine vorzeitige Verlängerung seines bis 2015 laufenden Vertrages gescheitert war. Aus heutiger Sicht ein viel zu geringer Preis für den Mittelfeldspieler.

15:39 Uhr

Son vom Rollenspieler zum Superstar

Heung-Min Son ist in dieser Saison endgültig zum Führungsspieler von Tottenham gereift und hat neben Lucas Moura einen großen Anteil am Champions.League-Finale am kommenden Samstag (21.00 Uhr live auf DAZN). Der Koreaner ist in seiner Heimat bereits ein gefeierter Held und in jeder Generation bekannt und beliebt. Vor dem größten Spiel seiner erstaunlichen Karriere haben wir "Mr. Underrated" bei SPOX im Portrait.

15:29 Uhr

French Open: Zverev siegt in Fünf

Was für ein Krimi! Alexander Zverev hat lange gebraucht, um sein Match in der ersten Runde der French Open zu gewinnen. Gegen den Australier John Millman musste die deutsche Tennishoffnung über fünf Sätze gehen, um sich letztendlich mit 7:6, 6:3, 2:6, 6:7, 6:3 durchzusetzen. Nach gut vier Stunden verwandelte der Hamburger seinen ersten Matchball und steht damit in der zweiten Runde des Grand-Slam-Turniers von Paris. Dort trifft er auf den schwedischen Qualifikanten Mikael Ymer.

15:18 Uhr

Klub-Rangliste: Bayern auf Platz drei

In der Liste mit den wertvollsten Klubs der Welt hat sich der FC Bayern am FC Barcelona auf Platz drei vorbei geschoben. In der Rangliste "The European Elite 2019" vom niederländischen unternehmen KPMG werden die wichtigsten Vereine weltweit betrachtet und dabei Punkte wie Rentabilität, Spielerwerte, sportliches Potenzial, die Stadion-Auslastung oder die Anzahl an Social-Media-Followern analysiert. Wirft man all diese Faktoren in einen Topf, kommt man beim deutschen Rekordmeister zu einem Marktwert von 2,69 Milliarden Euro. Mit einem Zuwachs von sechs Prozent liegt man damit jetzt vor den Katalanen(2,67 Milliarden), aber auch noch deutlich hinter Real Madrid (3,22 Milliarden) und Manchester United (3,20 Milliarden).

15:03 Uhr

Xavi wird Trainer in Katar

Weltmeister und Barca-Legende Xavi wechselt die Fronten. Bei seinem bisherigen Verein Al-Sadd Sport wird der 39-Jährige für die kommende Saison als Trainer tätig sein. Erst vor kurzem hat der Mittelfeld-Stratege dort noch seine Karriere als Spieler beendet. Für sein neues Amt erhält Xavi einen Zweijahresvertrag.

14:57 Uhr

Biesla weiterhin Coach bei Leeds

Leeds United hält trotz des verpassten Aufstiegs in die Premier League am Trainer Marcelo Bielsa fest. Nach einer starken Saison schaffte es der Trainer nicht, sich mit seiner Mannschaft in den Playoffs durchzusetzen und wird daher jetzt in seiner zweiten Amtszeit versuchen, den Verein zurück in die erste Liga zu führen. Leeds hat heute die im Vertrag festgehaltene Option auf eine weitere Saison gezogen.

14:42 Uhr

Zverev muss über fünf Sätze gehen

Was als lockeres Erstrundenmatch gedacht war, ist mittlerweile ein harter Kampf ums Überleben. Nach zwei gewonnen Sätzen, muss sich Alexander Zverev im dritten und vierten Satz geschlagen geben und gegen den Australier John Millman jetzt in den entscheidenden fünften Satz. Die hochdramatische Partie gibt es hier bei SPOX im Liveticker.

14:35 Uhr

Gomez will in Stuttgart bleiben

Mario Gomez will trotz des Abstiegs weiter beim VfB Stuttgart auflaufen. Wie der Berater des Stürmers der Stuttgarter Zeitung mitteilte, will "Mario mithelfen den sportlichen Schaden zu reparieren. In dieser Lage wird er den Verein nicht verlassen". Der ehemalige Nationalspieler hat in dieser Saison 15 Tore für die Schwaben erzielt und war damit noch die verlässlichste Konstante in einer sonst enttäuschenden Saison. Der Vertrag des 33-Jährigen läuft noch bis zum 30. Juni 2020.

14:24 Uhr

NBA: Curry vor den fünften Finals

Stephen Curry bestreitet ab kommenden Freitag(ab 3.00 Uhr live auf DAZN) bereits die fünfte Finalserie mit seinen Golden State Warriors. Der Dreier-Experte, dem oft keine guten Playoff-Performance nachgesagt wird, steht dabei vor dem möglichen Gewinn seiner vierten Meisterschaft. Wir bei SPOX haben uns das Phänomen-Curry in der Analyse einmal genauer angeschaut.

Die Highlights der Warrior-Saison:

14:11 Uhr

Klopp und Finale wie bittere Medizin

Jürgen Klopp steht vor seinem dritten Endspiel in der Champions League. Gewonnen hat er bislang noch keines. Auf seine ernüchternde Bilanz in Finalspielen angesprochen, hatte der Liverpool-Coach eine gelassene Antwort parat: "Wenn man ein Endspiel verliert, ist das wie eine Medizin, die beschissen schmeckt. Gute Medizin muss schlecht schmecken, aber sie hilft". Am Samstag kann Klopp zeigen, dass seine genommene Medizin gewirkt hat. Das ganze Spiel gibt es ab 21.00 Uhr live auf DAZN zu sehen.

13:54 Uhr

Valverde-Aus wird konkreter

Die Gerüchte, dass Ernesto Valverde beim FC Barcelona in Kürze seinen Stuhl räumen muss, werden immer heißer. Nachdem diverse spanische Meiden bereits über den Abtritt des Barca-Coaches spekuliert haben, hat RAC1 mit Roberto Martinez auch schon einen möglicher Nachfolger bestimmt. Der Trainer der belgischen Nationalmannschaft wurde jetzt auch von Alfredo Martinez, einem gut vernetzten spanischen Berichterstatter der Sport, ins Spiel gebracht. Demnach soll außerdem Thierry Henry als Co-Trainer bei den Katalanen anheuern. Ein Ende von Valverde wird also immer wahrscheinlicher.

13:42 Uhr

Bentaleb will wohl auf Schalke blieben

Nabil Bentaleb bot in der letzten Saison auf Schalke immer wieder neuen Gesprächsstoff. Nach anfänglich guten Auftritten wurde der Algerier bereits zweimal als disziplinarische Maßnahme in die U23 Mannschaft der Königsblauen geschickt. Trotzdem will der Mittelfeldspieler offenbar bei Schalke bleiben. Laut der Bild soll der 24-Jährige keine Anstalten machen, seinen bis 2021 laufenden Vertrag aufzulösen und den Klub vorzeitig zu verlassen. Dass aber nach so vielen Unstimmigkeiten noch einmal die Möglichkeit besteht ein Teil des A-Kaders zu werden, darf stark angezweifelt werden.

13:25 Uhr

Frauen-WM: 26 Spiele live auf DAZN

Die Fußball-Saison der Herren ist fast vorbei und die Frauen brennen darauf mit ihren Weltmeisterschaften in Frankreich zu übernehmen. Jetzt steht fest, dass auf dem Steamingdienst DAZN 26 Spiele der Weltmeisterschaft live übertragen werden. Die Rechte umfassen dabei ein Spiel pro Spieltag in der Gruppenphase, swie eine Begegnung im Achtelfinale. Ab dem Viertelfinale werden dann alle Partien gezeigt. Hier kommt ihr zum ersten kostenlosen Probemonat auf DAZN.

13:10 Uhr

Zverev gewinnt den 2.Satz

Langsam kommt Alexander Zverev in Fahrt. Nach anfänglichen Schwierigkeiten lässt er John Millman im zweiten Satz keine Chance und gewinnt ohne Probleme mit 6:3. Damit kann der Hamburger bereits im nächsten Satz alles klar machen. Hier geht's zum Liveticker.

13:05 Uhr

Die Lostöpfe der Champions League 2019/20

Nach der Saison ist vor der Saison und schon jetzt wird spekuliert, welche Mannschaft auf welchen Gegner in der Gruppenphase der kommenden Champions-League-Saison treffen könnte. Fakt ist, dass ein Finalist aus der Königsklasse auf jeden Fall nur im zweiten Lostopf landen wird. Wie sich die Gruppen nächstes Jahr zusammenstellen könnten, seht ihr hier:

12:53 Uhr

Der SPOX Player of the Year

Wir bei SPOX suchen den Player of the Year. In der großen Abstimmung kommt es auf eure Stimme zum aktuell besten Fußballer der Welt an. Bis zum 31. Mai könnt ihr hier auf Instagram abstimmen oder selbst Vorschläge für den besten Spieler der Saison einbringen. Am 11.Juni wird dann abschließend der SPOX Player of the Year gekürt. Macht mit und helft uns bei der großen Umfrage.

12:45 Uhr

Biathlon: Koukalova beendet Karriere

Nach Laura Dahlmeier tritt die nächste Biathlon-Weltmeisterin aus dem Profisport zurück. Gabriela Koukalova hat nach anhaltenden gesundheitlichen Problemen jetzt offiziell ihr Karriere beendet. Im Gegensatz zum deutschen Star der Szene, war es bei der Tschechien abzusehen, dass sie sich nach ihren zahlreichen Rückschlägen nicht mehr rechtzeitig erholt. Koukalova hatte bei den Weltmeisterschaften Hochfilzen den Titel im Sprint gewonnen. Bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi holte sie zweimal Silber. Zudem gewann sie in der Saison 2015/16 den Gesamtweltcup.

12:30 Uhr

Keita fällt aus, Firmino ist fit

Jürgen Klopp hat heute gegenüber der Presse den Ausfall von Naby Keita für das anstehende Champions-League-Finale (Sa., 21.00 Uhr live auf DAZN) bestätigt. Der Mittelfeldspieler wird nach seiner Leisten-Verletzung am kommenden Samstag nicht zur Verfügung stehen, wenn es zum Duell mit den Tottenham Hotspur kommt. Für den Mittelstürmer Roberto Firmino sieht es dagegen besser aus: "Bei ihm ist alles in Ordnung. Roberto wird morgen mit der Mannschaft trainieren und bei allem, was ich bisher gesehen habe, bin ich mir relativ sicher, dass er spielen kann", gab sich der Liverpool-Coach zuversichtlich.

12:16 Uhr

French Open: Zverev mit Mühe

Nach einem entspannten Start in das Pariser Grand-Slam-Turnier sieht es bei Alexander Zverev nicht aus. Gegen den Australier John Millmann kämpft sich der Deutsche mit einigen Fehlern durch den ersten Satz und muss aktuell sogar in den Tie-Break. Das ganze Spiel könnt ihr hier im LIVETICKER auf SPOX mitverfolgen.

12:13 Uhr

Der FC Bayern in der Einzekritik

Nach einem schleppenden Saisonbeginn blühen Niko Kovac und seine Mannen richtig auf und sorgen am Ende für das Double aus Pokal und Meisterschaft. Wir haben uns alle Spieler des Rekordmeisters einmal vorgenommen und die Leistung der letzten Saison analysiert. Das Resultat gibt es hier auf SPOX zu sehen:

12:03 Uhr

Valverde wohl vor dem Aus

Lange sah es gut aus beim FC Barcelona, doch dann folgte das 0:4 gegen Liverpool und das verlorene Pokal-Finale gegen Valencia und schon steht Ernesto Valverde mit dem Rücken zur Wand. Laut der Mundo Deportiv soll der Trainer der Katalanen den Klub noch heute verlassen müssen. Demnach soll der Abgang des Meister-Coaches intern bereits beschlossen worden sein und laut der RAC1 mit Roberto Martinez auch schon ein möglicher Nachfolger bereit stehen. Eine offizielle Stellungnahme des Vereins gibt es dazu allerdings noch nicht.

11:49 Uhr

Dresden holt neuen Torwart

Dynamo Dresden hat sich für die kommende Saison mit Torhüter Kevin Broll verstärkt. Der 23-Jährige kommt ablösefrei von SG Sonnenhof Großaspach und erhält einen Vertrag bis 2022: "Als Dynamo Dresden Interesse signalisiert hat, war mir klar, dass ich unbedingt nach Dresden will. Der Klub ist für mich vom Umfeld her einer der Top-Vereine der 2. Liga, und ich glaube, dass der Club noch viel Potential hat", wird der Neuzugang vom Verein zitiert. Broll ist bereits der dritte Neuzugang der Dresdner für die kommende Saison.

11:35 Uhr

Wettmanipulation in Spanien

Der spanische Fußball wird von einem Wett-Skandal erschüttert. Laut übereinstimmenden Medienberichten hat die Polizei heute eine Razzia durchgeführt, bei der mehrere Spieler der 1. und 2. Liga wegen des Verdachts der Spielmanipulation vorläufig festgenommen wurden. Im Verdacht stehen dabei sowohl Profis, als auch ehemalige Spieler. Die Beteiligten sollen durch ihre Leistung Spiele so manipuliert haben, dass sie anschließend bei Sportwetten davon profitiert konnten.

11:19 Uhr

Klose soll Bayerns U19 übernehmen

Miroslav Klose steht vor einer neuen Aufgabe beim FC Bayern. Wie Sportdirektor Hasan Salihamidzic der tz mitteilte, soll der Ex-Stürmer für die kommende Saison die U19 Mannschaft des FC Bayern übernehmen. Er würde damit Sebastian Hoeneß, den Neffen des Präsidenten, beerben, der wiederum die Leitung der U23 beim deutschen Rekordmeister zugesprochen bekommt. Die Rotation in der Bayern-Akademie soll laut Salihamidzic der Förderung von "Elte-Spielern dienen, die die Fähigkeit haben, Profis zu werden." Eine Antwort von Klose auf das Angebot der Bayern-Führung steht derzeit noch aus.

 

11:07 Uhr

Gattuso nicht mehr Milan-Trainer

Der AC Mailand muss sich für die kommende Saison nach einem neuen Coach umschauen. Gennaro Gattuso wird sein Amt nicht mehr weiter führen und nach der verpassten Champions-League-Qualifikation das Feld räumen: "Milan zu verlassen, ist nicht leicht, aber ich musste diese Entscheidung treffen", sagte der 41-Jährige der italienischen Tageszeitung La Repubblica. 2017 hatte der Italiener den AC Mailand übernommen und in dieser Saison auf den sechsten Rang in der Serie A geführt. Jetzt ist zwei Jahre vor dem Ablauf seines Vertrages Schluss.

10:57 Uhr

VfB-Abstieg der richtige Weg?

VfB Stuttgart muss sich zum zweiten Mal innerhalb von drei Jahren in die zweite Liga begeben. Der Klub steht nach der verlorenen Relegation vor einem Haufen neuer Aufgaben. Nach einer schwachen Saison mit 20 Niederlagen und mageren 28 Punkten ist der Abstieg fast eine logische Konsequenz. Was den Stuttgartern jetzt noch Hoffnung machen könnte und warum sich die Schwaben vielleicht sogar auf dem richtigen Weg befinden, könnt ihr in unserem Kommentar auf SPOX nachlesen.

10:44 Uhr

Luca Moura: " Es ging immer um den Ball"

Nur noch vier Tage bis zum Finale in der Champions League. Lucas Moura ist der Hauptgrund, dass die Tottenham Hotspur am Samstag in der Königsklasse auf den FC Liverpool treffen (21.00 Uhr live auf DAZN). Im Interview mit SPOX und DAZN schildert er seine Eindrücke von dem Wahnsinns-Spiel in Amsterdam. Seht es euch an:

10:34 Uhr

Neymar kauft sich 13-Millionen-Heli

Frisch aus dem Amt als Kapitän der Nationalmannschaft entlassen, hat sich Neymar ein neues Spielzeug zugelegt. Zur Vorbereitung auf die Copa America landete der Brasilianer mit einem Airbus H-45 Hubschrauber vor dem Trainingsgelände in Granja Comari. Der Helikopter bietet Platz für 11 Personen und kostet um die 13 Millionen Euro. Ab jetzt kann der Superstar also mit bis zu 248 km/h in seiner für ihn eingerichteten VIP-Lounge durch die Gegend fliegen.

10:19 Uhr

French Open: Zverev startet heute

Die deutsche Tennishoffnung Alexander Zverev bestreitet in Kürze sein Auftaktmatch bei der French Open. Der Hamburger will endlich den großen Durchbruch bei einem Grand-Slam-Turnier schaffen und ist dafür heute in der ersten Runde gegen den Australier John Milman gefordert. Hier im Liveticker auf SPOX könnt ihr die komplette Partie mitverfolgen.

10:05 Uhr

Slomka neuer Trainer bei Hannover

Es ist offiziell!Der Absteiger Hannover 96 hat einen neune Trainer gefunden. Mirko Slomka wird das Amt von Thomas Doll übernehmen und versuchen den Verein in der kommenden Saison wieder in die erste Liga zu führen. Außerdem übernimmt Jan Schlaudraff den Posten des Sportdirektors. Gleich heute wird der Klub um 15.30 Uhr eine Pressekonferenz abhalten, in der sich beide zu den bevorstehenden Aufgaben äußern werden. Slomka war bereits von 2010 bis 2013 erfolgreich als Trainer bei 96 tätig. Jetzt kehrt der Erfolgstrainer in der größten Not zurück. Thomas Doll muss trotz eines Vertrages bis 2020 sein Amt freigeben.

09:51 Uhr

Robbery heute in der Erlebniswelt

Die Flügelzange des FC Bayern hat heute die ehrenvolle Aufgabe die Pokal-Boten zu spielen und den DFB-Pokal, sowie die Meisterschale feierlich im Vereinsmuseum zu übergeben. In der FC Bayern Erlebniswelt stehen Frank Ribery und Arjen Robben ab 11.30 Uhr noch einmal für Photos und Feierlichkeiten bereit. Wer das nicht verpassen will, hat also noch knapp zwei Stunden Zeit sich zur Allianz Arena zu begeben.

09:39 Uhr

Cavani vor Transfer zu Atletico?

Es scheint als habe Atletico Madrid einen Kandidaten für das Sturmzentrum gefunden. Edinson Cavani ist sich laut der Cadena SER mit den Rojiblancos einig und wartet demnach nur darauf, dass Diego Costa den Platz für den Stürmer frei macht. Der spanische Stürmer soll nach eher durchwachsenen Auftritten nach China verkauft werden. Nachdem der Vertrag des Uruguayers bei Paris Saint-Germain 2020 abläuft, mus der französische Hauptstadt-Klub in diesem Sommer tätig werden, um noch eine Ablösesumme für ihn zu bekommen. Ein Transfer von Cavani gilt daher als wahrscheinlich.

09:24 Uhr

Hertha freut sich auf die Union

Auch der Stadtrivale hat sich natürlich zum Aufstieg von Union Berlin geäußert. In einem kurzen Video heißt Hertha BSC die Eisernen Willkommen und gratuliert zum historischen Kraftakt. Mit einem Clip, dass den letzten Hertha-Sieg im Derby zeigt, lässt es sich der Konkurrent aus Berlin aber nicht nehmen, sich nach eigener Aussage auch über kommende sechs Punkte in der nächsten Saison zu freuen.

09:14 Uhr

NHL: Boston gewinnt das erste Spiel

Die NHL ist schon einen Schritt weiter als die NBA und hat bereits das erste Spiel in den Finals ausgetragen. Im Stanley-Cup-Finale haben sich die Boston Bruins das erste Spiel geschnappt. Das Team von Trainer Bruce Cassidy drehte einen 0:2-Rückstand gegen die St. Louis Blues und gewann das Auftaktspiel letztendlich mit 4:2. Brayden Schenn (8.) und Wladimir Tarassenko (22.) trafen im TD Garden für die Blues, dann kamen die Bruins auf. Connor Clifton (23.), Charlie McAvoy (33.) und Sean Kuraly (46.) drehten das Spiel, Brad Marchand (59.) sorgte mit einem Schuss ins leere Tor für die Entscheidung. Das zweite Spiel findet in der Nacht auf Donnerstag statt.

09:05 Uhr

NBA: Durant fehlt zum Finals-Auftakt

Die Golden State Wariors müssen weiterhin auf ihren Superstar Kevin Durant verzichten. Wie Headcoach Steve Kerr heute mitteilte wird "KD in Spiel 1 nicht spielen. Wir müssen schauen, wie es von hier an weitergeht. Die Tatsache, dass zwischen den Finals-Spielen einige Tage liegen, sollte uns helfen, wir werden sehen." Das erste Spiel der Dubs gegen die Toronto Raptors startet in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Ab 3.00 Uhr könnt ihr das Spiel live auf DAZN verfolgen.

08:52 Uhr

Neymar nicht mehr Brasilien-Kapitän

Der brasilianische Superstar Neymar muss sein Amt als Kapitän der Selecao abgeben. Wie der brasilianische Fußballverband CBF mitteilte, wird der teuerste Spieler der Welt für die kommenden Spiele nicht mehr als Kapitän auf dem Feld stehen. Stattdessen übernimmt Dani Alves die Binde. Ein Grund für diese Degradierung wurde nicht genannt. Es ist allerdings denkbar, dass der extrovertierte Star sich durch sein Verhalten aus der Rolle des Anführers gebracht hat. Schließlich ist Neymar aufgrund von zahlreichen Entgleisungen bereits das ein oder andere Mal für ein paar Spiele gesperrt worden. Alves übernimmt das Amt des Kapitäns sowohl für die anstehenden Freundschaftsspiele, als auch für die am 14. Juni beginnende Copa America.

08:40 Uhr

Berlin feiert den Aufsteiger

Nach dem Aufstieg in die erste Liga war bei den Fans von Union Berlin kein halten mehr. Der Rasen wurde gestürmt und die Nacht hell erleuchtet. Wie die Eisernen ihre Erstklassigkeit feiern, könnt ihr hier in unserer Diashow sehen:

08:35 Uhr

Bosz fordert härtere Arbeit

Bayer-Trainer Peter Bosz will von seinen Spielern in der kommenden Saison noch mehr Einsatz sehen als bisher. Nach der starken Rückrunde, die Leverkusen als drittbester Verein abschloss, will sich der Coach nicht auf seinen Lorbeeren ausruhen. Laut der Bild sagte Bosz in der Kabine nach dem letzten Spiel: "Im Fußball ist es immer schwierig, das Erreichte wieder zu erreichen. Mit der gleichen Einstellung werden wir das nicht wiederholen. Wir müssen noch härter Abreiten." Demnach strebt der 55-Jährige in der kommenden Spielzeit nach Größerem und macht das seinen Spielern gleich am ersten Tag unmissverständlich klar.

08:22 Uhr

Union macht den Aufstieg perfekt

Der 1. FC Union Berlin hat sich den Traum der ersten Bundesliga erfüllt. Mit einem 2:2 im Hinspiel reicht den Eisernen ein 0:0-Remis im eigenen Stadion, um den Aufstieg zu sichern. "Ich gehe seit 40 Jahren zu diesem Verein, seit 20 Jahren habe ich darauf gewartet, auf dieses Spiel, auf dieses eine Spiel und wir haben es gezogen", sagte Präsident Dirk Zingler. Alles zum historischen Aufstieg könnt ihr hier auf SPOX in Ruhe nachlesen. Die Aussagen des VfB-Coaches Nico Willig haben wir außerdem hier im Video für euch:

08:10 Uhr

Kruse will offenbar zu Fenerbahce

Bremens Torjäger Max Kruse scheint vor einem Wechsel zu Fenerbahce Istanbul zu stehen. Laut türkischen Medienberichten hat sich der Angreifer bereits zwei Mal persönlich mit Fenerbahces Sportdirektor Damien Comolli getroffen, um mit ihm über einen möglichen Wechsel zu sprechen. Gemäß der Bild soll der 31-Jährige bei dem türkischen Klub einen Zweijahresvertrag unterschreiben, der eine Option für ein weiteres Jahr beinhaltet. Ob der Verein aber die Klasse hat, die Kruse nach seinem Weggang aus Bremen nach eigener Aussage sucht, ist zu bezweifeln. Nach einer schwachen Saison belegt Fenerbahce nur den sechsten Rang in der Süper Lig, was wie bei Werder nicht für die internationalen Plätze reicht.

07:59 Uhr

Legen wir los

 

Einen schönen guten Morgen aus der Zentrale in München. Die Köpfe laufen in Kürze wieder heiß, um euch mit allen News aus der Sportwelt zu versorgen. Los geht's mit dem Tagesticker Rund um den Ball.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung