Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Jonas Spychalski
Aktualisieren
23:38 Uhr

Servus Leute

Das wars mal wieder für heute, see you tomorrow! ;)

23:35 Uhr

Messi gewinnt "Goldenen Schuh" zum 6. Mal

Lionel Messi hat als erster Fußballer zum sechsten Mal den "Goldenen Schuh" für Europas besten Torjäger gewonnen. Der fünfmalige Weltfußballer erzielte für den FC Barcelona beim Titelgewinn in La Liga 36 Tore und verwies mit 72 Punkten Kylian Mbappe (66 Punkte) auf Rang zwei.

23:27 Uhr

PSG verhaut Saisonfinale

Das Team von Trainer Thomas Tuchel hat der ohnehin schon verkorksten Saison mit einer 1:3-Niederlage am letzten Spieltag gegen Auftsteiger Reims noch mal den Deckel draufgesetzt. Das einzige Tor für die Pariser erzielte Mbappe, Julian Draxler wurde nach schwacher Leistung in der zweiten Hälfte ausgewechselt.

23:02 Uhr

VfB-Junioren holen U19-DFB-Pokal

Während die Profis um den Verbleib in Liga eins kämpfen, haben sich die U19-Junioren der Schwaben den DFB-Pokal ihrer Altersklasse geschnappt. Im Finale in Potsdam gewannen die Stuttgarter mit 2:1 gegen den Nachwuchs von RB Leipzig.

22:43 Uhr

BBL-Playoffs: Bayern vor Halbfinal-Einzug

Titelfavorit Bayern München hat auch das zweite Viertelfinal-Duell mit den Basketball Löwen Braunschweig in den Playoffs der Bundesliga gewonnen. Der Vorjahresmeister und Hauptrundensieger setzte sich in Niedersachsen vor den Augen von NBA-Spieler Dennis Schröder 84:74 (46:35) durch und kann schon am Sonntag in eigener Halle den Einzug ins Halbfinale perfekt machen.

22:07 Uhr

Tadic verrät: "Stunde lang ernsthaft geweint"

Dusan Tadic hat gegenüber Voetbalzone erklärt, wie er mit sportlichen Rückschlägen umgeht. Nach dem verlorenen Halbfinale gegen Tottenham Hotspur (1:0, 2:3) sei er besonders niedergeschlagen gewesen. "Als ich nach Hause kam, legte ich etwas traurige serbische Musik auf und setzte mich auf die Couch. Dann ging ich ins Bett. Ich glaube, ich habe in dieser Nacht eine Stunde lang ernsthaft geweint. Als ich meine Kinder am nächsten Morgen sah, half es auch", erzählte der 30-Jährige.

21:32 Uhr

DFB droht Korruptionsskandal

Dem DFB droht ein Korruptionsfall rund um die Vermarktung von Bandenwerbung bei Länderspielen. Nach Informationen der Bild trennte sich der Verband von einem leitenden Marketing-Mitarbeiter, der durch die Annahme von Zuwendungen gravierend gegen interne Bestimmungen verstoßen hatte. Der DFB bestätigte dem SID am Freitag, Untersuchungen eingeleitet zu haben. Den Kunden wurden wohl weniger Werbezeiten als vertraglich geregelt zur Verfügung gestellt und die restlichen Minuten dann ihrerseits wieder weitervermarktet.

20:47 Uhr

Darum ging Dani Alves nicht zu ManCity

Dani Alves hätte 2017 auch zu Ex-Coach Pep Guardiola nach Manchester gehen können. Warum er sich aber für PSG entschied, erklärte er nun. "Ich dachte an mein persönliches Wohlergehen, an das meiner Familie. Darum ging ich nicht zu City", sagte der 36-jährige Brasilianer im Interview mit ESPN. "Pep (Guardiola, d. Red.) weiß, wie sehr ich ihn schätze und dass ich sehr gerne noch einmal mit ihm zusammengearbeitet hätte."

20:00 Uhr

Arbeitssieg! Zverev im Finale von Genf

Alexander Zverev hat bei seiner Generalprobe für die am Sonntag beginnenden French Open nach einem weiteren Arbeitssieg das Finale erreicht. Der Weltranglistenfünfte aus Hamburg setzte sich beim Vorbereitungsturnier in Genf gegen den Argentinier Federico Delbonis mit viel Mühe 7:5, 6:7 (6:8), 6:3 durch und greift am Samstag gegen Nicolas Jarry aus Chile nach seinem ersten Titel in dieser Saison.

19:21 Uhr

Joao Felix nach Manchester? 100 Mio. nicht genug!

Benfica Lissabon ist nicht bereit, Megatalent Joao Felix für 100 Millionen Euro gehen zu lassen. "Wenn jemand 100 Millionen Euro für Felix bietet, ist der Plan, ihn nicht zu verkaufen", sagte der Geschäftsführer der Portugiesen, Domingos Soares de Oliveira, gegenüber dem portugiesischen Fernsehsender TVI124. Im Vertrag von Felix ist eine Ausstiegsklausel in Höhe von 120 Millionen Euro verankert. Vor allem Manchester City und Stadtrivale United haben den 19-Jährigen wohl auf dem Zettel, die Citizens sollen bereits bei den Eltern auf Tuchfühlung gegangen sein.

18:48 Uhr

Lauda-Beisetzung im Rennoverall

Vor dem Rennen am Wochenden in Monaco wird die Formel 1 den verstorbenen Niki Lauda am Sonntag mit einer Schweigeminute ehren. Laut nachrichten.at soll Lauda am kommenden Mittwoch in Wien dann zu Grabe getragen und in seinem Rennoverall bestattet werden. Am Mittwochvormittag wird Lauda im Stephansdom aufgebahrt, damit sich die Bevölkerung von ihm verabschieden kann. Zu einem Requiem um 13 Uhr sind 300 Gäste geladen, die anschließende Beisetzung soll im Familienkreis stattfinden.

18:13 Uhr

Dybala stellt klar: "Will bei Juve bleiben"

Paulo Dybala hat den eindeutigen Wunsch geäußert, auch kommende Saison bei Juventus Turin zu spielen und Gerüchte über einen möglichen Abschied vom italienischen Meister damit dementiert. "Ich will bei Juventus bleiben und auch nächstes Jahr hier spielen", sagte Dybala bei Sky Sport. Der Bruder des Argentiniers, Gustavo Dybala, hatte anhaltende Wechselspekulationen zuletzt noch angeheizt, indem er sagte, sein Bruder brauche einen Tapetenwechsel und könnte Juve verlassen.

17:35 Uhr

Bayer mit Interesse an Koscielny?

Laurent Koscielny vom FC Arsenal könnte ab kommender Saison die Defensive von Bayer Leverkusen verstärken. Das berichtet L'Equipe mit dem Verweis, dass Arsenal bereit sei, den 33-jährigen Franzosen im Sommer abzugeben. Neben Bayer sind laut der renommierten französischen Zeitung auch der AC Mailand, die AS Monaco und Stade Rennes an Koscielny interessiert. Der Vertrag des früheren Nationalspielers in London läuft 2020 aus.

17:13 Uhr

Mick Schumacher punktlos in Monaco

Beim Formel-2-Hauptrennen von Monaco blieb Mick Schumacher zum dritten Mal in Folge ohne Punkte. Der 20-Jährige kassierte sowohl eine Durchfahrtsstrafe als auch eine Fünf-Sekunden-Zeitstrafe, weshalb er das Rennen nur auf dem 14. Platz beendete. "Sicher war es nicht das Rennen, das wir uns erwartet hatten, aber das ist Monaco", sagte Schumacher im Anschluss.

16:47 Uhr

Pokalfinale: Manuel Neuer wird spielen

In der PK vor dem DFB-Pokalfinale am Samstag kündigte Bayern-Coach Niko Kovac an, dass Manuel Neuer auf jeden Fall spielen wird. "Manuel wird spielen, weil er unser Kapitän ist, sehr gute Leistungen gebracht hat und ein wichtiger Eckpfeiler der Mannschaft ist", sagte Kovac. Es mache ihm zudem "nichts aus, dass er seit Düsseldorf kein Spiel mehr bestritten hat".

15:56 Uhr

Tschüss!

Das war's für mich für heute mit dem "Rund um den Ball"-Ticker. Ich übergebe an die Redaktion. Bis zum nächsten Mal!

15:53 Uhr

Pressekonferenz vor dem Pokalfinale

Um 16 Uhr startet die Pressekonferenz vor dem Pokalfinale zwischen dem FC Bayern und RB Leipzig. Wir halten euch mit dem exklusiven Liveticker auf dem Laufenden.

Hier geht's lang.

15:39 Uhr

Papst kritisiert Milliardengeschäfte im Fußball

Papst Franziskus hat am Freitag die Rolle des Geldes und speziell die Milliardengeschäfte im Profifußball kritisiert. "An die Fußballmanager: Ich bitte Euch, dass die Schönheit des Fußballs nicht in finanziellen Verhandlungen endet", sagte er bei einem Treffen im Vatikan mit 6000 jungen italienischen Fußballern.

15:38 Uhr

KHR mit stummer Jobgarantie?

Auf die Frage, ob Kovac auch nächstes Jahr noch Trainer bei den Bayern ist, hebt der Bayern Boss den Daumen nach oben.

15:36 Uhr

KHR lobt Dortmund

"Dortmund macht es sehr gut. Ich begrüße das. Dieses Jahr, das war die pure Emotion. Wir sind daran interessiert, dass sich Vereine wie Dortmund und Leipzig da oben etablieren." Na, ob er das auch gesagt hätte, wenn der BVB die Bayern am letzten Spieltag noch eingefangen hätte?

15:33 Uhr

KHR zu Sane

Der Bayern-Boss gibt zu, dass die Münchner schon vor drei Jahren an Sane dran waren: "Wir hatten eigentlich schon mal die Idee, als er noch bei Schalke war. Aber damals hatten wir keine garantierte Stammplatz-Position für ihn. Robben und Ribery waren vor drei Jahren noch top of the top."

15:29 Uhr

KHR über sein Verhältnis zu Hoeneß

"Das fruchtbare zwischen Uli Hoeneß und mir ist, dass wir auch mal unterschiedliche Meinungen haben." Und auf Nachfrage nach der Trainer-Meinung: "Wenn ich eine unterschiedliche Meinung zum Trainer hätte, wäre er nicht Trainer."

15:28 Uhr

Rummenigge über Kovac

"Wir haben kein Problem miteinander, es ist alles unkompliziert." Auf die Trainernachfrage ergänzt KHR: "Es hat doch niemand infrage gestellt, dass er nächste Saison noch unser Trainer ist."

15:28 Uhr

Rummenigge ist live beim "Bild"-Event

Hier verpasst ihr keine Top-Aussage des Bayern-Chefs.

15:07 Uhr

Kyrgios verzichtet wohl auf French Open

Der australische Tennis-Profi Nick Kyrgios verzichtet auf einen Start bei den French Open in Paris. Das berichtet die französische Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf die Turnierorganisatoren. Eine Begründung für die Absage gibt es bislang nicht. Der 24-Jährige wäre in der dritten Runde in Roland Garros ein möglicher Gegner für Deutschlands Nummer eins Alexander Zverev gewesen.

15:05 Uhr

Dynamo Dresden verpflichtet Löwe

Dynamo Dresden hat den ersten Neuzugang für die neue Saison perfekt gemacht und Chris Löwe unter Vertrag genommen. Der Linksverteidiger wechselt vom Premier-League-Absteiger Huddersfield Town in die sächsische Landeshauptstadt und erhält einen Vertrag bis Juni 2022. Der gebürtige Plauener spielte zuvor beim Chemnitzer FC, bei Borussia Dortmund und dem 1. FC Kaiserslautern.

15:01 Uhr

Rangnick zu Werner: Vorstellung, dass er wechselt

Auch Ralf Rangnick hat sich zu der Personalie Werner geäußert: "Entweder verlängert er seinen Vertrag doch noch. Oder, wenn er das aber nicht möchte, dann ist unsere klare und auch besprochene Vorstellung, dass er diesen Sommer wechselt. Zu einem Verein, zu dem er möchte, und mit dem wir uns auf eine marktübliche Ablösesumme einigen.", erklärte Rangnick bei Sport 1.

14:52 Uhr

Mintzlaff möchte um Werner kämpfen

Das Timo Werner auf dem Transfermarkt heiß gehandelt wird ist kein Geheimnis. Doch Leipzig-Boss Mintzlaff möchte sich nicht kampflos geschlagen geben: "Wir werden bei Timo Werner noch einen Anlauf starten und alles reinwerfen, um ihn vom Verbleib in Leipzig zu überzeugen", sagte er bei einem Bild-Event vor dem Pokalfinale.

14:48 Uhr

Ausflug in die NFL

SPOX präsentiert das NFL Wide Receiver Ranking. Schaut rein!

14:40 Uhr

DEL: Grizzlys holen Norweger Olimb

Die Grizzlys Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben Angreifer Mathis Olimb (33) verpflichtet. Der Norweger, der mit der Nationalmannschaft bei der WM in der Slowakei in der Vorrunde gescheitert war, wechselt vom schwedischen Erstligisten Skelleftea AIK nach Wolfsburg und erhält einen Zweijahresvertrag.

14:40 Uhr

Bochum verlängert mit Ekincier

Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat den Vertrag mit Baris Ekincier bis Juni 2022 verlängert. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler hatte in der abgelaufenen Saison seine ersten beiden Pflichtspiele für die Profis absolviert.

14:26 Uhr

Nachwuchs für Schweinsteiger und Ivanovic

Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger und seine Frau Ana Ivanovic (31) erwarten den zweiten gemeinsamen Nachwuchs. Der 34-Jährige verkündete die frohe Botschaft am Freitag via Twitter zu einem Bild, auf dem vier Paar Schuhe mit abnehmender Größe zu sehen sind.

Für App-Nutzer

14:15 Uhr

Baptista beendet mit 37 seine Karriere

Der ehemalige brasilianische Nationalspieler Julio Baptista hat sein Karriereende verkündet. "Nach mehr als 20 Jahren in der Elite des Fußballs ist es an der Zeit, zur Seite zu treten und bekannt zu geben, dass ich mich entschieden habe, meine Karriere als Spieler zu beenden", schrieb der Ex-Spieler von Real Madrid auf Twitter.

14:09 Uhr

HSV dementiert Hecking-Einigung

Der Hamburger SV hat die Gerüchte um eine Hecking-Einigung im Rahmen der einberufenen Pressekonferenz in Person des neuen Sportvorstands Jonas Boldt dementiert. Boldt wüsste, auch nach Austausch mit dem Aufsichtsrat und "Trainerkreisen", nichts von einer Einigung mit Dieter Hecking. Am Vormittag hatte der kicker noch berichtet, dass der Ex-Sportvorstand Becker mit Hecking einig war.

13:50 Uhr

Fehlpass-Könige 18/19

SPOX präsentiert die Spieler mit den meisten Fehlpässen in der Bundesliga-Saison 2018/19.

13:36 Uhr

Löw über WM-Aus: "Ganze Nation enttäuscht"

Joachim Löw hat nochmals einen tiefen Einblick in sein Seelenleben nach dem WM-Vorrundenaus gegeben. "Mir ging es schon auch schlecht nach der WM. Das kann man mit Worten gar nicht beschreiben, was da passiert", sagte der Bundestrainer bei einem Event der Bild-Zeitung am Freitag in Berlin: "Man weiß, dass man eine ganze Nation enttäuscht hat. Die Art und Weise war wahnsinnig enttäuschend für die Fans in Deutschland."

13:21 Uhr

Nach Chaos-Rennen: Schumacher nur 14.

Mick Schumacher hat beim chaotischen Formel-2-Hauptrennen in Monaco die Punkteränge zum dritten Mal in Folge klar verpasst. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher kollidierte in der 20. Runde mit der vor ihm fahrenden Tatiana Calderon (Venezuela/Arden) und löste damit eine Rennunterbrechung aus.

13:17 Uhr

Reiche verlässt Viktoria Köln

Der frisch gebackene Drittliga-Aufsteiger Viktoria Köln muss in der kommenden Spielzeit auf Abwehrmann Daniel Reiche verzichten. Nach sechs Jahren und 176 Spielen verlässt er die Viktoria und kehrt mit seiner Familie in die Heimat zurück.

13:00 Uhr

Löw über möglichen Sane-Wechsel

Bundestrainer Jogi Löw hat sich auf dem Bild-Event vor dem Pokalfinale zu einem möglichen Wechsel von Leroy Sane zum FC Bayern München: "Meiner Meinung nach fühlt er sich bei ManCity grundsätzlich sehr wohl. Was er aktuell für Gedanken hat, weiß ich nicht. Bayern ist grundsätzlich immer eine gute Adresse. Wenn der Wechsel zustande käme, wäre das für ihn und für uns eine gute Geschichte".

12:55 Uhr

Mintzlaff: "Pokalfieber ist ausgebrochen"

RB-Geschäftführer Oliver Mintzlaff kann das erste Finalspiel der Klubgeschichte kaum noch erwarten. "Es ist Pokalfieber ausgebrochen", sagte Mintzlaff beim Event der Bild-Zeitung vor dem Endspiel des DFB-Pokals am Samstag (20.00 Uhr/Liveticker) in Berlin: "Dem Pokal würde es guttun, wenn er eine neue Tätowierung bekommt."

12:49 Uhr

Schumacher und Ritterbach schließen Vorstandskandidatur aus

Toni Schumacher und Markus Ritterbach werden bei der im September anstehenden Vorstandswahl des Bundesliga-Aufsteigers 1. FC Köln nicht für eine weitere Amtszeit kandidieren. Das teilten die Vizepräsidenten am Freitag in einer auf der FC-Homepage veröffentlichten gemeinsamen Erklärung mit.

12:39 Uhr

Medizinischer Eingriff bei BVB-Profi Diallo

Der BVB hat gegenüber dem kicker bestätigt, dass sich Abwehrspieler Abdou Diallo einem "kleinen medizinischen Eingriff" unterziehen muss. Der 23-Jährige soll aber zum Traningsbeginn der Dortmunder am 3. Juli wieder zur Verfügung stehen. Für die französische U21-Nationalmannschaft kann er bei der kommenden EM in Italien und San Marino allerdings nicht auflaufen.

12:38 Uhr

Diashow BVB-Zugänge

Der Kader-Umbruch beim BVB ist bereits in vollem Gange. SPOX hat den Überblick.

12:31 Uhr

WM: DBB-Team spielt zweimal vormittags

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft spielt in der Vorrunde der WM in China zweimal vormittags und einmal nachmittags deutscher Zeit. Das geht aus dem zeitgenauen Spielplan hervor, den der Weltverband FIBA am Freitag veröffentlichte. Die Zeitverschiebung beträgt sechs Stunden.

12:29 Uhr

Neapel will Liverpools Clyne

Italiens Vizemeister SSC Neapel zeigt Interesse an einem Transfer von Abwehrspieler Nathaniel Clyne vom FC Liverpool. Nach Informationen von Goal und SPOX hat es eine erste Kontaktaufnahme seitens der Partenopei mit dem Rechtsverteidiger gegeben bereits gegeben.

12:28 Uhr

Flensburg holt Top-Talent Möller

Der deutsche Handballmeister SG Flensburg-Handewitt hat das dänische Toptalent Lasse Möller verpflichtet. Wie die SG mitteilte, unterschrieb der 22-Jährige vom dänischen Klub GOG Handbold einen Dreijahresvertrag bei den Schleswig-Holsteinern. Möller, der halblinks im Rückraum spielt, gilt als die derzeit größte dänische Handballhoffnung und war auch von anderen großen europäischen Vereinen umworben.

11:51 Uhr

Ex-Coach Bosz rät de Ligt zu Wechsel

Bayer Leverkusens Trainer Peter Bosz hat seinem Ex-Schützling Matthijs de Ligt geraten, in diesem Sommer zum englischen Meister Manchester City zu wechseln. Der einstige Ajax-Coach begründete dies bei Voetbal International so: "Vincent Kompany geht, und ich denke nicht, dass Nicolas Otamendi gut genug ist. Er (de Ligt, Anm. d. Red.) würde perfekt zu Laporte passen."

11:31 Uhr

HSV-Chaos: Becker war wohl mit Hecking einig

Und es geht fröhlich weiter beim HSV-Wahnsinn. Laut kicker-Informationen war sich Ex-Sportvorstand Ralf Becker bereits mit Dieter Hecking für den Job als Cheftrainer einig. Besonders pikant: Erst Stunden vor seinem Rauswurf hatte Becker wohl mit Hecking die letzten Details klar gemacht. Ob der jetzt trotz Becker-Freistellung den Trainerposten in der Hansestadt übernimmt, bleibt offen.

11:24 Uhr

Sandhausen verpflichtet Mario Engels

Mario Engels vom niederländischen Zweitligisten Roda Kerkrade spielt in den kommenden beiden Spielzeiten beim SV Sandhausen. Der 25-Jährige erhielt einen Zweijahresvertrag. In der vergangenen Saison kam der Offensivmann, der sich auf der linken Seite oder im Zentrum am wohlsten fühlt, auf 24 Tore in 34 Spielen.

11:11 Uhr

Kölner Haie verpflichten Kanadier Kevin Gagne

Die Kölner Haie aus der DEL haben den kanadischen Verteidiger Kevin Gagne verpflichtet. Der 27-Jährige kommt von schwedischen Klub Mora IK aus der Eliteliga SHL und unterschrieb beim achtmaligen deutschen Meister einen Vertrag für die kommende Saison. Gagne erzielte in Schweden in 172 Einsätzen 22 Tore und bereitete 52 weitere vor.

11:05 Uhr

Offiziell: Boldt folgt auf Becker

Jetzt hat der HSV bestätigt: Ralf Becker wird freigestellt, für ihn übernimmt Jonas Boldt.

10:59 Uhr

Gerd Müller bekommt Fußabdruck auf "Walk of Fame"

Der "DFB-Pokal Walk of Fame" in Berlin ist bald um einen überaus prominenten Fußabdruck reicher: Bayern Münchens früherer "Bomber" Gerd Müller (73), bis heute mit Abstand erfolgreichster Cup-Torschütze, wird mit einer Bronzeplatte auf dem Gehweg am Berliner Olympiastadion gewürdigt.

10:51 Uhr

Gomez unzufrieden mit Fans

Nach dem ernüchternden 2:2-Unentschieden gegen Union Berlin im Relegations-Hinspiel waren in Stuttgart deutlich Pfiffe zu hören. Unverständlich, findet Mario Gomez: "Diese ganze Stimmung jetzt gefällt mir nicht. Wenn man an sich glaubt und wenn man weiß, dass man in Berlin gewinnen kann, geht man erhobenen Hauptes raus", sagte der 33-Jährige bei Sky.

10:49 Uhr

Becker-Aus: Stimmung kippte

Der Grund für die überraschende Trennung ist laut kicker, dass die Stimmung im HSV-Aufsichtsrat in den letzten Wochen gegen den 48-jährigen Sportvorstand kippte. Ralf Becker war erst in der letzten Saison aus Kiel in die Hansestadt gekommen. Der HSV braucht nach der Entlassung von Wolf zur kommenden Saison in der 2. Liga also sowohl einen neuen Cheftrainer als auch einen neuen Sportvorstand.

10:38 Uhr

HSV: Aus für Sportvorstand Becker

Der kicker berichtet, dass nach Trainer Wolf auch der Sportvorstand Ralf Becker den Verein verlassen muss. Weitere Infos folgen.

10:31 Uhr

Tischtennis: DM-Finale ohne Boll

Im ersten Bundesliga-Finale ohne Tischtennis-Star Timo Boll und Dauersieger Borussia Düsseldorf seit 2013 greifen die TTF Ochsenhausen nach dem Double. Der Pokalgewinner und Hauptrundensieger geht am Samstag (15.00 Uhr) in Frankfurt als Favorit ins Endspiel gegen Düsseldorfs Halbfinalbezwinger 1. FC Saarbrücken.

10:18 Uhr

Gawanke unterschreibt NHL-Einstiegsvertrag

Der U20-Nationalspieler Leon Gawanke hat einen Eishockey-Einstiegsvertrag beim NHL-Team Winnipeg Jets erhalten. In den vergangenen drei Saisons spielte der 19-jährige Verteidiger für die Cape Breton Screaming Eagles in einer kanadischen Juniorenliga. Er unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag.

10:07 Uhr

Modric wohl vor Verlängerung bei Real

Vize-Weltmeister Luka Modric steht vor einer Vertragsverlängerung beim spanischen Rekordmeister Real Madrid. Wie die Madrider Sportzeitung Marca berichtet, soll das neue Arbeitspapier des amtierenden Weltfußballers bis 2021 laufen. In dieser Woche hatte bei den Königlichen bereits Modrics Mittelfeldkollege Toni Kroos vorzeitig verlängert.

10:04 Uhr

BBL-Playoffs stehen an

Das zweite Spiel für Hauptrunden-Meister FC Bayern Basketball steht auf dem Plan. Sie reisen zum ersten Auswärtsspiel der Best-of-five-Serie nach Braunschweig zu den Basketball Löwen. Nach dem Heimsieg in Spiel eins möchten die Münchner die Serie in Braunschweig vorentscheiden. Tip-Off ist um 20.30 Uhr.

Hier geht's zum SPOX-Liveticker

09:56 Uhr

Paderborn holt Innenverteidiger Kilian

Aufsteiger SC Paderborn vermeldet seinen zweiten Zugang für die kommende Saison in der Bundesliga. Der junge Innenverteidiger Luca Kilian (19) kommt von der zweiten Mannschaft des Vizemeisters Borussia Dortmund, er unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2021. Zuvor hatte der SCP Stürmer Streli Mamba (24) vom Drittliga-Absteiger Energie Cottbus verpflichtet.

09:45 Uhr

Union-Tor fällt während der Live-Schalte

Und sie sind noch nicht mal aufgestiegen...

Für App-Nutzer

09:29 Uhr

Robben Abschiedsinterview

Arjen Robben gab für SPOX und GOAL exklusiv sein Bayern-Abschiedsinterview und blickt auf eine beeidruckende Karriere zurück. Hier geht's zum Interview.

09:20 Uhr

Rodgers geht im Wettsaufen gegen Bakhtiari unter

Da hat sich der Quarterback aber mal ordentlich eintüten lassen...

09:10 Uhr

Highlights Raptors - Bucks

Wir reichen die Highlights aus der Nacht nach. Die Raptors besiegten die Bucks mit 105:99.

09:03 Uhr

Zehnter Homerun von Kepler

Der Berliner Max Kepler hat in der Major League Baseball (MLB) den zehnten Homerun der Saison geschlagen und die Rekordjagd mit seinen Minnesota Twins fortgesetzt. Beim 16:7 bei den Los Angeles Angels gelangen den Gästen bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr acht Volltreffer, damit wurde der Klubrekord aus dem Jahr 1963 erneut eingestellt.

08:58 Uhr

Strafe für NHL-Profi Wojnow halbiert

Der russische Verteidiger Slawa Wojnow könnte in der kommenden Saison doch wieder in der NHL auflaufen. Die Strafe gegen den 29-Jährigen, den die nordamerikanische Eishockey-Profiliga im April wegen eines heftigen Gewaltausbruchs gegen seine Ehefrau für die gesamte Spielzeit 2019/20 gesperrt hatte, wurde von einem Schlichter halbiert.

08:52 Uhr

Bobic: Hinteregger-Gespräche "sind nicht einfach"

Eintracht Frankfurt will bei der angestrebten Verpflichtung von Leihspieler Martin Hinteregger keine horrende Ablösesumme zahlen. "Die Gespräche mit Augsburg ziehen sich hin und sind nicht einfach", sagte Sportvorstand Fredi Bobic in einem am Freitag veröffentlichten Interview mit Vereinsmedien: "Letztlich ist es eine wirtschaftliche Entscheidung. Wir werden keine dummen Dinge tun."

08:38 Uhr

Relegations-Nachlese

Da war ordentlich was los in der Stuttgarter Mercedes Benz Arena gestern Abend. SPOX hat die komplette Nachlese zum Relegations-Hinspiel.

Hier geht's lang.

08:19 Uhr

All-NBA-Teams sind gewählt

Die All-NBA-Teams der Saison 2018/19 stehen fest und werden bereits heiß diskutiert. Was sagt ihr dazu?

08:13 Uhr

England macht Gelbe Karte zur Zeitstrafe

Ab nächstem Jahr nimmt der englische Fußballverband in den unteren Amateurligen eine gewaltige Regeländerung vor. Die Gelbe Karte wird zur Zeitstrafe umfunktioniert. Das berichtet Sportbible. Wer Gelb sieht, muss ab nächster Saison zehn Minuten auf der eigenen Bank Platz nehmen. Sieht der Torwart Gelb, muss ein Feldspieler zwischen den Pfosten einspringen.

08:08 Uhr

RB-Spieler glauben an Pokalsieg

Die Spieler von RB Leipzig haben vor dem Pokalfinale gegen die Bayern morgen um 20 Uhr im Olympiastadion Berlin (Liveticker) allen Grund optimistisch zu sein: Wir sind die jüngste Bundesliga-Mannschaft, haben keine Finalerfahrung. Aber wir haben die Qualität und Mentalität, um zu gewinnen", sagte Mittelfeldspieler Marcel Sabitzer dem Onlineportal Sportbuzzer: "Für uns alle ist es das größte Spiel unserer Karriere."

08:07 Uhr

Golf: Guter Auftakt für Gal in Williamsburg

Profigolferin Sandra Gal hat in Williamsburg/Virginia eine vielversprechende erste Runde gespielt. Beim US-Tour-Turnier blieb die Düsseldorferin mit einer 68 drei Schläge unter Par und belegte den zehnten Platz. An der Spitze steht ein Trio, Anna Nordqvist (Schweden), Bronte Law (England) und Jennifer Song (USA) benötigten jeweils 65 Schläge.

08:05 Uhr

Toronto steht vor dem Finals-Einzug

Die Toronto Raptors haben, nicht zuletzt dank einer Top-Vorstellung von Superstar Kawhi Leonard, die Tür zu den NBA-Finals weit aufgestoßen. In Spiel fünf der Best-of-seven-Serie besiegten die Kanadier die Milwaukee Bucks mit 105:99 und können in der Nacht zum Sonntag zu Hause alles klar machen.

Hier geht's zum ausführlichen Bericht.

08:01 Uhr

Lippi erneut Nationaltrainer Chinas

Marcello Lippi kehrt vier Monate nach seinem Abschied für eine zweite Amtszeit zur Nationalmannschaft Chinas zurück. Die Verpflichtung des 71-jährigen Italieners wurde am Freitag in Shanghai bekannt gegeben, er soll das Team zur WM 2022 in Katar führen. Lippi folgt auf seinen Landsmann Fabio Cannavaro, der seinen Posten nach nur rund sechs Wochen aus familiären Gründen wieder geräumt hatte.

08:00 Uhr

Bayer wohl an Martin Odegaard interessiert

Bayer Leverkusen zeigt laut der spanischen Marca Interesse an dem von Real Madrid an Vitesse Arnheim ausgeliehenen Martin Odegaard. Die Leverkusener gelten wohl zu den "interessanteren Optionen" für den 20-Jährigen. Der Norweger, der in Arnheim bevorzugt auf der rechten Außenbahn eingesetzt wurde, könnte den Weggang von Julian Brandt kompensieren. Da Real das Talent allerdings nicht verkaufen will, ist eine Leihe am wahrscheinlichsten.

08:00 Uhr

Guten Morgen!

Hallo und guten Morgen aus Ismaning. Ich begleite euch heute mit dem "Rund um den Ball"-Ticker durch den Sporttag. Auf geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung