Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Jonas Spychalski
Aktualisieren
22:21 Uhr

Wolf bleibt wohl HSV-Trainer

Auch nach dem Heimdebakel gegen den FC Ingolstadt soll Hannes Wolf HSV-Trainer bleiben. Das entschied der Vorstand am Samstagabend laut übereinstimmenden Medien-Informationen nach einer Krisensitzung. Der HSV ist seit sieben Spielen ohne Sieg und liegt in der Tabelle nur noch auf dem vierten Platz. Aus eigener Kraft ist der Aufstieg nicht mehr möglich, Union Berlin auf Relegationsrang drei kann sich am Sonntag bis auf drei Punkte absetzen. Gegen die Schanzer kassierte Hamburg zwei Spieltage vor dem Ende der Saison bereits die sechste Heimpleite und ist Tabellen-16. der Rückrundentabelle.

22:19 Uhr

Zenit ist russischer Meister

Zenit St. Petersburg ist zum fünften Mal russischer Meister. Der UEFA-Cup-Sieger von 2008 profitierte von der 0:2-Niederlage von Verfolger Lokomotive Moskau am Samstagabend bei Arsenal Tula. Das von Sergej Semak trainierte Zenit war zuvor bei Achmat Grosny nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Drei Spiele vor dem Saisonende hat St. Petersburg neun Punkte Vorsprung vor Lokomotive, dabei aber den direkten Vergleich gewonnen. Zuvor hatte Zenit 2007, 2010, 2012 und 2015 in der Premjer Liga triumphiert. Glückwunsch an dieser Stelle.

21:32 Uhr

Doll ärgert sich über Schiedsrichter

Hannover-Trainer Thomas Doll hat sich nach der 1:3-Niederlage beim FC Bayern München über die Gelb-Rote Karte von Jonathas geärgert. "Wir sind 18. in der Tabelle. Wir haben null Kredit. Das macht man nicht", meinte Doll zur umstrittenen zweiten Gelben Karte für seinen Stürmer, der Joshua Kimmich in einem Zweikampf unabsichtlich im Gesicht erwischte. "Das hat mich richtig geärgert." Ausgleichende Gerechtigkeit für den fragwürdigen Elfmeterpfiff, der die 96er kurz zuvor auf 1:2 herangebracht hatte, sieht Doll nicht. "Die Ausfälle tun viel mehr weh. Wir haben ein Spiel und auch Spieler verloren. Dann soll er lieber den Elfmeter nicht geben."

21:00 Uhr

Dortmund lässt Punkte in Bremen liegen

So, mit ein wenig Verspätung melden wir uns wieder. Und gleich mit einer Überraschung: Der BVB holt im Spitzenspiel gegen Werder Bremen beim 2:2-Unentschieden nur einen Punkt und lässt damit wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft liegen. Der Abstand auf die Bayern beträgt nun, zwei Spieltag vor Schluss, vier Punkte.

18:12 Uhr

Servus!

So, das war's von mir mit dem "Rund um den Ball"-Ticker. Ich übergebe an die Redaktion. Bis zum nächsten Mal!

18:07 Uhr

Bremen gegen Dortmund im Liveticker

Bayern hat im Meisterschaftsrennen vorgelegt. Jetzt ist Borussia Dortmund am Zug. Ab 18.30 Uhr tritt die Borussia bei Werder Bremen an. Hier geht's zum SPOX-Liveticker.

18:04 Uhr

Nowitzki soll in Würzburg ein Denkmal bekommen

Die Stadt Würzburg wird ihrem berühmten Sohn Dirk Nowitzki womöglich bald ein besonderes Denkmal setzen. Am Donnerstag berät der Stadtrat über den Antrag seines Mitglieds Karl Graf (FDP), eine Straße, eine Brücke oder einen Platz nach dem bislang einzigen deutschen NBA-Champion zu benennen. Nowitzki (40) hatte seine Basketball-Karriere im vergangenen Monat nach 21 Jahren bei den Dallas Mavericks beendet.

17:43 Uhr

Bobic dementiert Jovic-Transfer zu Real

Die spanische AS hatte berichtet, dass Luka Jovic kommenden Sommer für eine Ablösesumme von 60 Millionen Euro zu Real Madrid wechseln wird. Dazu äußerte sich Frankfurt-Chef Fredi Bobic jetzt bei ESPN: "Es gab keinen Kontakt zu Real Madrid. Ausnahmsweise brauche ich da auch keine Notlüge."

17:33 Uhr

HSV-Trainer Wolf vor dem Aus?

Hannes Wolf steht beim Hamburger SV nach der 0:3-Pleite gegen Kellerkind Ingolstadt wohl vor dem Aus. Sport-Vorstand Ralf Becker sagte nach dem Spiel auf Bild-Nachfrage: " Wir müssen uns in Ruhe zusammensetzen und die Situation besprechen. Es geht um das Beste für den Verein. Wir müssen uns Gedanken machen.

17:22 Uhr

Bundesliga-Endergebnisse

  • Bayern - Hannover 3:1
  • Gladbach - Hoffenheim 2:2
  • Hertha - Stuttgart 3:1
  • Wolfsburg - Nürnberg 2:0
17:12 Uhr

Die gute, alte Handspielregel

Sollte man es nicht einfach erlauben?

Für App-Nutzer

16:46 Uhr

Wahnsinn in München

Erst gibt Schiedsrichter Dingert einen extrem fraglichen Handelfmeter gegen die Bayern, dann wird auf der Gegenseite Jonathas für eine vermeintliche Tätlichkeit vom Platz gestellt. Hier verpasst ihr nichts: LIVETICKER

16:37 Uhr

Chemnitz steigt in die 3. Liga auf

Der Chemnitzer FC hat sich am drittletzten Spieltag die Meisterschaft in der Fußball-Regionalliga Nordost gesichert und kehrt nach einem Jahr in die 3. Liga zurück. Die Sachsen kamen am drittletzten Spieltag zu einem 1:1 (0:0) gegen den ZFC Meuselwitz und sind damit nicht mehr von der Tabellenspitze zu verdrängen.

16:36 Uhr

Heute Boxen live bei DAZN

Nochmal der Hinweis auf den Super-Fight heute Nacht. Ab drei Uhr beginnt die Übertragung von Canelo gegen Jacobs bei DAZN.

Für App-Nutzer

16:20 Uhr

Klarer Anfängerfehler

Im Sand sollte man nicht Basketball spielen...

Für App-Nutzer

16:17 Uhr

Halbzeit in der Bundesliga

  • Bayern - Hannover 2:0
  • Gladbach - Hoffenheim 0:1
  • Hertha - Stuttgart 2:0
  • Wolfsburg - Nürnberg 1:0
16:13 Uhr

Beckenbauer kritisiert Bayern

Im Rahmen der Ehrung der Double-Sieger von 1969 in der Allianz Arena, hat Franz Beckenbauer die aktuelle Mannschaft des Rekordmeisters kritisiert. "Wenn ich sehe wie in der Champions League oder in der Europa League gefightet wird, da meint man bei den Bayern manchmal die Uwe Seeler-Traditionsmannschaft zu sehen. Die Kritik müssen sie sich gefallen lassen."

16:01 Uhr

DTM: Wittmann eröffnet die neue Ära

Marco Wittmann hat die DTM in ihre neue Ära geführt und den spannenden Saisonauftakt in Hockenheim gewonnen. Der zweimalige Champion im BMW setzte sich am Samstag auf nasser Strecke vor dem Audi-Duo Mike Rockenfeller (Neuwied) und Robin Frijns (Niederlande) durch - und stieß damit in die Lücke, die Rekordsieger Mercedes und Titelverteidiger Gary Paffett nach ihrem Abschied hinterlassen hatten.

15:57 Uhr

Endstände aus Liga 3

  • Halle - Münster 1:2
  • Karlsruhe - Großaspach 2:1
  • Zwickau - 1860 München 5:2
  • Jena - Würzburg 3:4
  • K'lautern - Haching 4:0
  • Lotte - Wehen 0:1
15:42 Uhr

Celtic Glasgow zum 50. Mal schottischer Fußballmeister

Celtic Glasgow ist zum 50. Mal Champion in der schottischen Premiership. Die Mannschaft von Teammanager Neil Lennon gewann am Samstag beim Tabellendritten FC Aberdeen mit 3:0 (1:0) und führt die Tabelle mit nun zwölf Punkten Vorsprung vor dem Stadtrivalen Rangers an. Bei noch zwei verbleibenden Spielen sind die Boys in Green damit nicht mehr von Rang eins zu verdrängen.

15:34 Uhr

Rummenigge dementiert James-Entscheidung

Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge hat eine Entscheidung in der Cause James Rodriguez dementiert: "Das Gespräch muss erst noch geführt werden", sagte der 63-jährige.

Für App-Nutzer

15:26 Uhr

Doppel-Rot bei Tottenham-Pleite

Beim Kampf um die Champions League hat Tottenham Hotspur eine Vorentscheidung verpasst. Beim AFC Bournemouth setzte es eine überraschende Last-Minute-Pleite. Ab der 48. Spielminute waren die Hotspurs nur noch zu neunt. Bereits kurz vor der Pause wurde Son wegen einer Tätlichkeit unter die Dusche geschickt. Kurz nach der Halbzeit musste Foyth dann nach gerade mal zwei Minuten Einsatzzeit wegen eines groben Foulspiels runter. Und es kam noch dicker für die Spurs. In der Nachspielzeit traf Ake zum 1:0-Endstand für Bournemouth.

15:05 Uhr

Eishockey: Aubin wird Trainer in Berlin

Die Eisbären Berlin haben ihren neuen Trainer vorgestellt. Serge Aubin ist in der 25-jährigen DEL-Geschichte der 16. Headcoach der Eisbären. Der 44-jährige Franko-Kanadier erhält einen Zweijahres-Vertrag.

14:52 Uhr

Schluss in Liga 2

Der HSV wird von effektiven Ingolstädtern demontiert, Sandhausen dreht das Spiel in Heidenheim. Hier alle Endergebnisse:

  • Hamburg - Ingolstadt 0:3
  • Heidenheim - Sandhausen 2:3
  • Bochum - Magdeburg 4:2
14:50 Uhr

Ajax-Helden im Sommer

Wo geht es hin für die Ajax-Stars im kommenden Sommer? SPOX verschafft euch einen Überblick.

14:45 Uhr

Heute schon zwei Absteiger?

Schon am 32. Spietag heißt es Showdown in der Bundesliga. Freiburg kann sich mit einem Punktgewinn gegen Düsseldorf den Klassenerhalt sichern. Hannover steigt heute ab, wenn gegen Bayern verloren wird und Stuttgart parallel gegen Berlin gewinnt oder einen Punkt holt. Für Stuttgart selbst ist vor dem 32. Spieltag noch Platz 13. bis 18. drin.

14:35 Uhr

Bundesliga-Liveticker

Wie jeden Samstag bietet SPOX auch heute wieder eine große Auswahl an Bundesliga-Livetickern an. Hier ein Überblick:

14:08 Uhr

Doll zu Trainer-Entlassungen

Thomas Doll hat mal wieder einen rausgehauen. Zur Entlassung von teilweise auch erfolgreichen Spielern äußerte er sich so: "Irgendwann wird es so weit sein, dass man das Triple gewonnen hat und dann unzufrieden ist, weil man den Supercup nicht geholt hat.

14:06 Uhr

Die HSV-Talfahrt

Das bringt es auf den Punkt...

Für App-Nutzer

13:52 Uhr

Hannover 96: Böller explodiert auf Trainingsplatz

96-Youngster Timo Hüber war gerade mitten in seinem Reha-Training auf dem Trainingsplatz der Hannoveraner, welches er mit Athletiktrainer Dennis Fischer durchführte. Plötzlich gab es einen lauten Knall. Ein kleiner Junge hatte einen Böller auf den Platz geworfen und flüchtete im Vollsprint.
"Hau ab und lass dich hier nie wieder blicken", rief Fischer ihm noch vom Zaun hinterher.

13:49 Uhr

Halbzeit in der 2. Liga

  • Hamburg - Ingolstadt 0:1
  • Bochum - Magdeburg 1:0
  • Heidenheim - Sandhausen 1:0

Hier geht's zum LIVETICKER.

13:41 Uhr

Ronaldinho versucht sich als Rapper

Es wurde ein Video mit dem Duo Ronaldinho/Jorge Vercillo veröffentlicht, das in einem Studio aufgenommen wurde. In der Mitte des Songs ist der einstige Starspieler von Paris St. Germain, des FC Barcelona und des AC Mailand zu sehen, wie er ein Solo an der Trommel einlegt. "Liebe ist unser Spiel von Beginn bis zum Ende, in meinem Herzen ist nicht länger Platz für Feinde", heißt es in dem Lied.

13:37 Uhr

Joe Lolley: "Ihr Loser"

Joe Lolley ist bei Nottingham Forest zum Spieler der Saison gewählt worden. Humor hat er offenbar auch, denn das sagte er zu der Auszeichnung: "Ich würde gerne absolut keinem meiner Teamkollegen danken, da das eine individuelle Auszeichnung ist, ihr Loser."

13:11 Uhr

Saison-Aus für Bielefelds Brunner

Für Cedric Brunner von Arminia Bielefeld ist die Saison beendet. Der Defensivspieler erlitt beim 2:0 gegen den SC Paderborn am Freitag bei einem Zusammenprall eine schwere Gehirnerschütterung und eine Schultereckgelenksprengung, teilte der Verein nach Untersuchungen im Krankenhaus mit. Brunner muss sich einer Schulter-OP unterziehen.

13:01 Uhr

2. Liga live bei SPOX

Anpfiff in Liga 2! Bei SPOX verpasst ihr keine Tore. Hier geht's zum LIVETICKER.

12:55 Uhr

Beachvolleyball: Borger/Sude Dritte in Kuala Lumpur

Das neu formierte deutsche Beachvolleyball-Duo Karla Borger/Julia Sude (Stuttgart) hat im Vorfeld der Heim-WM in Hamburg (28. Juni bis 7. Juli) beim World-Tour-Turnier in Kuala Lumpur mit einem dritten Platz überzeugt. Für Borger/Sude ist es bei der dritten gemeinsamen Turnierteilnahme die erste Podiumsplatzierung.

12:47 Uhr

Huddersfield-Boss Hoyle verkauft den Verein

Huddersfield Town-Chef Dean Hoyle hat sich mit Geschäftsmann Phil Hodgkinson auf einen Verkauf des Vereins geeinigt. Der Führungswechsel steht kommende Saison an. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Hoyle übernahm den Verein 2009 und führte ihn zum ersten Mal seit 45 Jahren in die Premier League. "Mein Herz will den Klub nicht verkaufen und ich glaube, dass das Spiel gegen Manchester United das emotionalste Spiel meines Lebens werden wird.", so Hoyle in einem Statement.

12:35 Uhr

Juve-Trainer Allegri: "Ajax hatte Glück"

Für Trainer Massimiliano Allegri von Juventus Turin ist der Halbfinal- und eventuell bevorstehende Finaleinzug von Ajax in der Champions League auch mit einer gehörigen Portion Glück verbunden.

"In der Champions League läuft es manchmal einfach perfekt", sagte er bei Sky Italia. "Ajax traf auf uns, als wir fünf Verletzte hatten, anschließend spielen sie in London bei Tottenham, das ohne seine beiden besten Stürmer auskommen muss und nach 15 Minuten einen Top-Verteidiger verliert", fügte er hinzu.

12:20 Uhr

Lozano wohl vor Wechsel zu Neapel

Der SSC Neapel ist angeblich kurz davor, Hirving Lozano von der PSV Eindhoven zu verpflichten. Wie der Corriere dello Sport berichtet, haben sich Verantwortliche des Serie-A-Klubs und Mino Raiola, der Berater des Angreifers, bereits getroffen, um Einzelheiten eines Vertrags auszuhandeln.

12:08 Uhr

Playoff-Minuten-Diashow

Passend zum Jokic-Minutenkracher präsentiert SPOX die Top 15 der meistgespielten Minuten in einem Playoff-Spiel.

12:02 Uhr

Marca: Barca will Gladbachs Yann Sommer

Fünf Jahre nach dem Abgang von Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen könnte Borussia Mönchengladbach erneut seine Nummer eins an den FC Barcelona verlieren. Wie die spanische Zeitung Marca berichtet, ist Yann Sommer einer der Kandidaten auf die Nachfolge des Niederländers Jasper Cillessen, der mit seiner Rolle als Ersatzmann hinter ter Stegen unzufrieden ist und den Verein verlassen will.

11:57 Uhr

Groth will DFB ehrenamtlich führen

Ute Groth hat ihre Ambitionen auf das Amt der DFB-Präsidentin erneut bekräftigt: "Mir ist es total ernst damit", sagte die 60-jährige der Westdeutschen Zeitung. Sie sprach sich außerdem dafür aus, dass der DFB weiterhin ehrenamtlich geführt wird: "Man kann ja viele Aufgaben weitergeben, aber die Richtlinienkompetenz, die sollte sich vom großen Geld fern halten."

11:41 Uhr

Schrötter: "Will einer der Besten sein"

Motorrad-Pilot Marcel Schrötter hat sich nach seinem starken Start in die Moto2-Saison viel vorgenommen. "Eines Tages in der MotoGP zu fahren, das ist mein größter Traum. Ich will einer der Besten sein", sagte der 26-Jährige aus Vilgertshofen dem Kölner Stadt-Anzeiger. Daher sei dieses Jahr auch so wichtig.

11:39 Uhr

Jovic wohl für 60 Millionen zu Real

Luka Jovic von Eintracht Frankfurt steht nach spanischen Medienberichten vor einem Wechsel zum spanischen Rekordmeister Real Madrid. Die Sporttageszeitung AS berichtete, dass der 21-Jährige für 60 Millionen Euro in die spanische Hauptstadt wechseln und bei den Königlichen einen Vertrag über sechs Jahre unterzeichnen soll.

11:22 Uhr

Jokic mit unfassbarer Spielzeit

Im 4OT-Thriller gegen die Portland Trailblazers hat sich Nikola Jokic von den Denver Nuggets in eine beeindruckende Rekord-Liste eingetragen. Er stand in der Partie letzte Nacht ganze 65 (FÜNFUNDSECHZIG) Minuten auf dem Parkett. Damit spielte er die viertmeisten Minuten jemals in einem Playoff-Spiel.

11:19 Uhr

2. Liga Vorschau

Der HSV könnte heute gegen Ingolstadt die Patzer von Paderborn und St. Pauli gestern Abend ausnutzen. Beide Teams verloren ihre Spiele. Hier alle Begegnungen des heutigen Samstags im Überblick:

Alle Spiele beginnen um 13 Uhr.

  • HSV - Ingolstadt
  • Bochum - Magdeburg
  • Heidenheim - Sandhausen
11:07 Uhr

Ludovit Reis wechselt wohl nach Barcelona

Der FC Barcelona hat sich offenbar die Dienste von Ludovit Reis gesichert. Wie der Telegraaf berichtet, kommt der zentrale Mittelfeldspieler vom FC Groningen aus der Eredivisie nach Spanien. Als Ablöse fließen demnach bis zu 7,7 Millionen Euro an Groningen, der Wechsel soll im Sommer über die Bühne gehen.

10:57 Uhr

Bundesliga-Vorschau

Wir biegen in der Bundesliga langsam auf die Zielgerade ein. Das sind die Partien am heutigen Samstag:

Ab 15.30 Uhr

  • FC Bayern - Hannover 96
  • Borussia Mönchengladbach - TSG Hoffenheim
  • Hertha BSC - VfB Stuttgart
  • VfL Wolfsburg - FC Nürnberg

18.30 Uhr

  • Werder Bremen - Borussia Dortmund
10:52 Uhr

Box-Nacht bei DAZN

Heute Nacht steht endlich der Super-Fight an! Canelo Alvarez gegen Daniel Jacobs gibt es ab 3 Uhr live bei DAZN. Der Kampf selbst ist für 5 Uhr angesetzt. Also alle ab ins Bett - zum Vorschlafen.

Hier ein kleiner Vorgeschmack für Unentschlossene...

Für App-Nutzer

10:51 Uhr

Halbfinale der BMW Open live

Ab 13.30 Uhr gibt es Live-Tennis bei DAZN. Die Halbfinalspiele der BMW Open in München stehen an. Im ersten Halbfinale stehen sich Christian Garin und Marco Cecchinato gegenüber. Die zweite Begegnung bilden Roberto Bautiste Agut und Matteo Berrettini.

Hier geht's lang.

10:37 Uhr

Tuchel mit PSG in der Krise

SPOX wirft einen Blick auf die völlig verkorkste Rückrunde der französischen Haupstädter...

10:36 Uhr

NBA: Bulls verlängern mit Coach Boylen

Die Chicago Bulls haben den Vertrag mit Headcoach Jim Boylen verlängert. Der 54-Jährige war im vergangenen Dezember für den entlassenen Fred Hoiberg zum Cheftrainer befördert worden. Die aktuelle Saison schlossen die Bulls mit 22 Siegen bei 60 Niederlagen ab und verpasste die Playoffs deutlich.

10:34 Uhr

NHL: Playoff-Aus für Kühnhackl und Greiss

Die Eishockey-Nationalspieler Tom Kühnhackl und Thomas Greiss sind mit den New York Islanders im Play-off-Viertelfinale der NHL gescheitert. Die Islanders kassierten mit einem 2:5 bei den Carolina Hurricanes die vierte Niederlage und verloren die Best-of-seven-Serie mit 0:4.

10:34 Uhr

NBA: Boston in Rückstand

Die Milwaukee Bucks haben Spiel 3 der Conference Semifinals gegen die Boston Celtics mit 123:116 für sich entschieden. Verlassen konnte man sich dabei vor allem auf den bärenstarken Giannis Antetokounmpo. Den Celtics fehlte die Entlastung von der Bank.

Hier der komplette Spielbericht.

10:32 Uhr

Schumacher-App jetzt auch auf Italienisch

Die offizielle Michael-Schumacher-App "spricht" ab sofort italienisch. Das Tool mit Informationen über das Leben und die Karriere des Formel-1-Rekordweltmeisters startet dank des Einsatzes dreier Tifosi und mit der offiziellen Zustimmung von Schumachers Managerin Sabine Kehm nun auch in der "Ferrari-Sprache".

10:29 Uhr

4OT-Wahnsinn! Portland schlägt Denver

Ordentlich nachsitzen mussten die Spieler der Portland Trail Blazers und der Denver Nuggets in den NBA-Playoffs. In Spiel drei in Portland fiel die Entscheidung beim 140:137 zugunsten der Gastgeber erst in der vierten Verlängerung. CJ McCollum fing kurz vor Schluss der vierten Overtime einen Pass von Denvers Paul Millsap ab und rettete Portland so den Sieg. Es war das erste Spiel mit vier Verlängerungen in den NBA-Play-offs seit 1953.

10:29 Uhr

Mainzer Onisiwo vergisst eigenen Treffer

Der österreichische Nationalspieler Karim Onisiwo hat seinen Beitrag zur geglückten Aufholjagd beim 3:3 (1:2) des FSV Mainz 05 gegen RB Leipzig nach einem heftigen Zusammenprall vorübergehend selbst vergessen. "Er hat sich in der Halbzeit nicht mehr an seinen Treffer erinnern können", berichtete Sportvorstand Rouven Schröder nach dem Spiel.

10:20 Uhr

Mancini: Klopp würde in Italien "getötet" werden

Der italienische Nationaltrainer Roberto Mancini glaubt, dass Jürgen Klopp und sein Trainer-Kollege Mauricio Pochettino in Italien von Fans getötet werden würden, da beide nach vielen Jahren mit ihren Vereinen noch keine Trophäe gewinnen konnten:

"Wir wissen, dass es hier (in Italien, Anm. d. Red.) immer übertrieben ist", wird Mancini von Tutto Convocati zitiert: "Denken wir über Pochettino nach: Fünf Jahre in Tottenham, er hat eine großartige Mannschaft und nichts gewonnen, in Italien hätten sie ihn getötet. Das gilt auch für Klopp. In Italien gibt es Trainer, die gewinnen und trotzdem hinterfragt werden."

10:18 Uhr

Servus!

Hallo und Servus aus Ismaning! Ich begleite euch heute mit dem "Rund um den Ball"-Ticker durch den Sporttag. Auf geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung