Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Andrzej Potaczek/SPOX
Aktualisieren
23:55 Uhr

Feierabend

Leute, das war es für heute. Wir wünschen euch eine geruhsame Nacht und hoffen, dass ihr auch morgen wieder bei RudB dabei seid. Ciao!

23:28 Uhr

Sokratis nach Arsenal-Pleite: "Es liegt an uns"

Arsenal-Verteidiger Sokratis hat nach der 1:3-Niederlage gegen die Wolverhampton Wanderers erklärt, das Problem sei die schwache Leistung der Mannschaft gewesen. "Wir sind nicht blöd. Wir wissen, dass wir nicht gut gespielt haben", meinte der Grieche nach dem Schlusspfiff zu den Journalisten. "Das Problem ist nicht der Trainer oder das System. Es ist nur die Mannschaft. Das war ein schlechter Tag für uns", erklärte er weiter. Sokratis bestätigte, dass es in der Kabine großen Ärger über die Niederlage gab: "Natürlich. Wir wollen Champions League spielen, wir wollen gewinnen, aber das ist nicht einfach", meinte er. Der FC Arsenal muss nun auf Punktverluste des FC Chelsea hoffen, um die Top-4 der Premier League noch zu erreichen.

23:17 Uhr

Premier League of Darts, 13. Spieltag

Sichert euch jetzt den DAZN-Gratismonat und seht alle Partien der Premier League of Darts live bei DAZN.

Der 13. Spieltag der Premier League of Darts in der Übersicht:

  • Spiel 1: Suljovic M. (Aut) - Smith, M. (Eng): 7:7
  • Spiel 2: Cross, R. (Eng) - Price, G. (Wal): 7:7
  • Spiel 3: Gurney, D. (Nir) - Wright, P. (Sco) 8:4
  • Spiel 4: van Gerwen, M. (Ned) - Wade, J. (Eng) 7:7

So sieht die Tabelle nach dem 13. Spieltag aus:

Pl.SpielerSp.SUNPkt.
1.van Gerwen M.1383219
2.Cross R.1382318
3.Wade J.1355315
4.Price G.1355315
5.Suljovic M.1363415
6.Gurney D.1362514
7.Smith M.133379
8.Wright P.132569
23:00 Uhr

MvG erkämpft sich Remis

Was für ein starkes Spiel haben uns da Michael van Gerwen und James Wade zum Abschluss des Spieltags geliefert: Zwei Drittel der Versuche auf die Doppelfelder saßen, beiden gelang ein Schnitt von deutlich über 100 Punkten, nach 5:7-Rückstand holte sich MvG noch ein Unentschieden.

22:37 Uhr

Jetzt live: MvG gegen Wade

Das letzte Match des Tages ist in vollem Gange: Der Weltranglistenerste Michael van Gerwen trifft auf James Wade: Zum Auftakt gab es direkt zwei Breaks. Kann The Machine dem Favoriten Paroli bieten?

22:15 Uhr

Gurney überrollt Snakebite - 8:4

So schnell kann es gehen. Daryl Gurney kontrolliert die Partie nach verhaltenem Auftakt nach Belieben und gewinnt mit 8:4. Wright bleibt im Tabellenkeller stecken, Gurney holt sich den sechsten Sieg.

21:59 Uhr

Gurney-Wright 1:2

Nach einem Blitzstart von "Snakebite" Peter Wright ist nun auch Daryl Gurney im Match angekommen und verkürzt auf 1:2. Kann sich Wright dennoch seinen erst dritten Sieg im 13. Anlauf holen?

21:35 Uhr

Price-Cross 7:7

Auch das zweite Spiel des Abends endet unentschieden: Gerwyn Price war über große Strecken der bessere Spieler, ließ aber beim Stand von 7:5 drei Match-Darts aus. Gleich folgen Peter Wright und Daryl Gurney.

21:15 Uhr

Cross-Price 3:1

Ausgeglichenes Match auf durchschnittlichem Niveau zwischen Cross und Price. Nach drei Legs ohne Break checkt Cross 108 Punkte und geht mit 3:1 in Führung.

20:51 Uhr

Unentschieden: Suljovic-Smith 7:7

Mensur Suljovic hat sich nach zwischenzeitlichem 2:6-Rückstand immerhin noch einen Punkt gegen Michael Smith gesichert. Damit hat Suljovic nun 15 Punkte auf dem Konto, während Smith mit neun Zählern weiterhin am Tabellenende steht. Nächste Partie: Cross gegen Wright.

20:43 Uhr

Suljovic mit Mega-Comeback: 6:6!

Da geht noch was für Suljovic! Der Österreich holt sich zwei Breaks und plötzlich steht es 6:6. Zur Erinnerung: 8 Legs sind zum Sieg notwendig.

20:28 Uhr

Suljovic - Smith 2:4

Das Match zwischen Mensur Suljovic und Michael "Bully Boy" Smith ist in vollem Gange. Nach schwachem Start hat sich "The Gentle" zurück ins Spiel gekämpft. Dennoch liegt er momentan ein Break zurück - 2:4.

20:02 Uhr

Darts Premier League jetzt live auf DAZN

Und gleich steht schon das nächste Highlight des Abends auf dem Programm: In Birmingham findet der 13. Spieltag der Premier League of Darts statt. Direkt zu Beginn steht Mensur Suljovic auf der Bühne. Der Österreicher trifft auf Michael Smith. Game on! Seid live bei DAZN dabei. Kommentator Elmar Paulke begleitet euch.

19:55 Uhr

Aus! Kerber schlägt Petkovic deutlich

Die Antwort lautet nein. Angelique Kerber schlägt Andrea Petkovic mit 6:2 und 6:4 und zieht ins Viertelfinale von Stuttgart ein. Dort wartet die Niederländerin Kiki Bertens.

19:39 Uhr

Kerber vs. Petkovic: Spannung im 2. Satz

Sichert euch jetzt euren DAZN-Testmonat und schaut das Tennis-Match Kerber vs. Petkvoic live bei DAZN. Die DAZN-Testphase von 30 Tagen ist immer kostenfrei.

Bis zum Zwischenstand von 2:2 leisteten sich beide Spielerinnen keine Blöße beim Aufschlag, dann patzte sowohl Petkovic als auch Kerber. Jetzt steht es 3:3. Schafft Petkovic noch das Comeback?

19:14 Uhr

Kerber holt sich den ersten Satz

Und da ist der erste Durchgang auch schon vorbei: Kerber spielt konstant und macht wie gewohnt kaum Fehler, Petkovic kann da nicht mithalten: 6:2 Kerber.

19:05 Uhr

Petkovic - Kerber 2:4

Nachdem auch Kerber ihr Aufschlagspiel souverän für sich entschied, schnappte sich die gebürtige Bremerin das nächste Break und brachte auch ihren Aufschlag glatt durch: 4:2 Kerber.

18:49 Uhr

Petkovic - Kerber 2:1

Nach einem Doppelbreak hat Andrea Petkovic beim 1:1 zum ersten Mal den eigenen Aufschlag durchgebracht und geht mit 2:1 in Führung.

18:42 Uhr

Petko vs. Angie jetzt live auf DAZN

Das Match zwischen Andrea Petkovic und Angelique Kerber hat soeben begonnen. Petko eröffnet das Achtelfinale in Stuttgart bei eigenem Service.

18:40 Uhr

Osnabrück erhält Zweitliga-Lizenz unter Auflagen

Der als Aufsteiger feststehende Drittligist VfL Osnabrück hat die Lizenz für die 2. Bundesliga unter Auflagen erhalten. Nachbessern müssen die Niedersachsen im finanziellen und infrastrukturellen Bereich. Zur Lizenzerteilung fordert die DFL eine Kapitalerhöhung des Klubs auf mindestens 2,5 Millionen Euro, die bis zum 29. Mai nachzuweisen ist. Eine Erhöhung um 1,9 Millionen Euro hatte der VfL bereits im April angestoßen. "Mit der für Mai geplanten, weiteren Kapitalerhöhung und der Unterstützung unserer langjährigen Partner werden wir auch die finanziellen Kriterien fristgerecht erfüllen können", sagte VfL-Geschäftsführer Jürgen Wehlend.

18:30 Uhr

Kerber vs. Petkovic gleich live auf DAZN

In wenigen Minuten treffen beim WTA-Turnier in Stuttgart Angelique Kerber und Andrea Petkovic aufeinander. Nach einem Freilos in Runde eins steigt die Weltranglisten-Fünfte erst im Achtelfinale ins Geschehen ein. DAZN überträgt das Turnier live. Hier bei RudB halten wir euch ebenso über die Partie auf dem Laufenden.

18:25 Uhr

RB Leipzig stattet Jäkel mit Profivertrag aus

Bundesligist RB Leipzig hat Innenverteidiger Frederik Jäkel mit einem Profivertrag ausgestattet. Der U18-Nationalspieler, der aktuell für die A-Junioren der Roten Bullen in der Bundesliga Nord/Nordost spielt, unterschrieb bei den Sachsen einen Vertrag bis 2022.

17:55 Uhr

Lizenz erteilt: Gummersbach schließt Liquiditätslücke

Der VfL Gummersbach hat im zweiten Anlauf die Lizenz für die kommende Spielzeit in den Handball-Bundesligen erhalten. Dies gaben der Traditionsklub und die Lizenzierungskommission der HBL am Donnerstag bekannt. Der abstiegsgefährdete Tabellen-16. hatte die Spielberechtigung zunächst nur unter Vorbehalt bekommen und bis zum 3. Mai Zeit, eine bestehende Liquiditätslücke zu schließen.

17:50 Uhr

Wolfsburg verpflichtet Rechtsverteidiger Mbabu

Bundesligist VfL Wolfsburg hat Kevin Mbabu als ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Der 24 Jahre alte Rechtsverteidiger wechselt vom Schweizer Meister Young Boys Bern zu den Niedersachsen und unterschrieb beim Tabellenneunten einen Vertrag bis 2023. "Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und das Abenteuer Bundesliga. Die Bedingungen in Wolfsburg sind optimal, um mich als Fußballer auf hohem Niveau noch weiter entwickeln zu können", sagte Mbabu.

17:22 Uhr

Drees: "Halten die Entscheidung für nicht korrekt"

Drees weiter, und da wird es spannend: "Einerseits gibt es Aspekte, die auf fachlicher Ebene gegen einen Strafstoß sprechen. Andererseits gibt es allerdings auch einen Aspekt, der für einen strafstoßwürdiges Vergehen spricht. Aus schiedsrichterfachlicher Sicht halten wir die Strafstoßentscheidung für nicht korrekt."

17:19 Uhr

Elfer-Debatte um Pokal-Halbfinale: DFB räumt Fehler ein

Der fachliche Projektleiter für den Bereich Video-Assistent beim DFB Dr. Jochen Drees hat gegenüber dfb.de Fehler bei der Elfmeterentscheidung im Pokal-Halbfinale zwischen den Bayern und Werder Bremen eingeräumt. Seiner Meinung nach hätte es "unbedingt zu einem On-Field-Review kommen" müssen. Jedoch sei die "Kommunikation zwischen dem Schiedsrichter (Daniel Siebert, Anm. d. Red.) und dem Video-Assistenten (Dr. Robert Kampka, Anm. d. Red.) nicht gut abgelaufen".

16:50 Uhr

Gojowczyk verliert im Achtelfinale von Budapest

Peter Gojowczyk ist als letzter deutscher Tennisprofi beim ATP-Turnier in Budapest ausgeschieden. Der 29 Jahre Münchner unterlag im Achtelfinale dem an Position vier gesetzten Georgier Nikolos Basilaschwili 3:6, 6:0, 3:6. Vor Gojowczyk hatten auch Lucky Loser Matthias Bachinger und Qualifikant Yannick Maden beim mit 586.140 Euro dotierten Sandplatzturnier verloren.

16:40 Uhr

Weiterhin Fieber: Boll verzichtet auch auf WM-Doppelviertelfinale

Timo Bolls plötzliches Fieber hat den deutschen Tischtennis-Star bei der WM in Budapest auch die zweite Chance auf eine Medaille gekostet. Der erkrankte Europameister sagte nach Angaben des Deutschen Tischtennis-Bundes nach dem Verzicht auf sein Einzel-Achtelfinale auch für das am frühen Donnerstagabend angesetzte Doppel-Viertelfinale mit Patrick Franziska ab. Das Duo hätte im Falle eines Sieges gegen die Portugiesen Tiago Apolonia/Joao Monteiro eine Medaille sicher gehabt. Boll hatte am Vormittag für sein Einzel-Achtelfinale gegen den Südkoreaner Jang Woojin abgesagt. Laut einer DTTB-Mitteilung war bei dem 38 Jahre alten Weltranglistenfünften in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag völlig unerwartet so hohes Fieber aufgetreten, dass sein Einsatz nicht möglich war.

16:35 Uhr

Duisburg: Baffoe fällt mit Kreuzbandriss aus

Der Schwede Joseph Baffoe vom Zweitliga-Tabellenletzten MSV Duisburg hat in einem Testspiel am Mittwoch einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten und fällt voraussichtlich mehrere Monate aus. Baffoe war erst im Winter zum MSV gewechselt und bestritt nur ein Pflichtspiel für die Zebras.

16:30 Uhr

Schubert verlässt Dynamo - Bundesliga-Wechsel?

Zweitligist Dynamo Dresden und Torhüter Markus Schubert gehen im Sommer getrennte Wege. Der 20 Jahre alte Junioren-Nationalspieler hat die Frist zur Annahme eines vorliegenden Vertragsangebots am Donnerstag endgültig verstreichen lassen. Wie der Klub mitteilte, informierte Schubert die Verantwortlichen darüber, dass er zur kommenden Saison zu einem Bundesligisten wechseln möchte. "Es war unser ausdrücklicher Wunsch, dass Markus Schubert seine nächsten Schritte hier bei uns im Dynamo-Trikot geht, weil er als Sachse eine Identifikationsfigur für den Verein ist. Leider konnten wir diesen begabten Torhüter und seine Berater in den letzten zwölf Monaten mit unseren Argumenten nicht überzeugen, den auslaufenden Vertrag zu verlängern", sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

16:23 Uhr

Fix! Füllkrug wechselt nach Bremen

Füllkrug von Hannover 96 wechselt zur kommenden Saison zu Werder Bremen. Das bestätigten die Hannoveraner am Donnerstag. "Ich verlasse Hannover 96 mit unglaublichen Erinnerungen, die ich in meinem Leben niemals vergessen werde. Hannover wird für meine Frau und mich immer die Heimat bleiben. Bei 96 werden sich, denke ich, viele Dinge verändern - ich hoffe sehr zum Positiven", ließ 26-Jährige in der 96-Mitteilung zitieren.

15:55 Uhr

Niclas Füllkrug vor Wechsel nach Bremen

Hannover-Knipser Niclas Füllkrug steht nach Angaben des Onlineportals Deichstube vor einem Wechsel zu Werder Bremen. Die Ablösesumme soll bei etwa 6,3 Millionen Euro liegen und könne sich durch Bonuszahlungen noch um eine halbe Million erhöhen. Der 26-Jährige, der seit Dezember mit einem Knorpelschaden ausfällt, hatte bei Werder einst den Sprung von der Jugend zu den Profis geschafft. Von 2006 bis 2013 spielte Füllkrug für die Hanseaten. Bei Hannover hatte der Angreifer einen Vertrag bis 2022 unterschrieben.

15:51 Uhr

Servus!

Damit verabschiede ich mich in den Feierabend und übergebe an die Redaktion. Servus und einen sportlichen Abend euch allen!

15:38 Uhr

Paco Alcacer: Der Mann mit den vielen Gesichtern

Als Paco Alcacer zum BVB kam, wusste Trainer Lucien Favre schon, dass mit dem Spanier vorerst nicht über 90 Minuten zu rechnen ist. Doch Alcacer startete von der Bank richtig durch, egalisierte den Joker-Rekord der Bundesliga. Schnell wurde die Kaufoption der Leihe gezogen. Doch der Knipser Alcacer hat auch ein anderes Gesicht: Oft hat er mit Verletzungen zu kämpfen, über 90 Minuten kann er immer noch nicht gehen. Wie sein erstes Jahr bei der Borussia verlaufen ist, und wie seine Zukunft beim BVB aussehen könnte, könnt ihr hier weiterlesen.

15:24 Uhr

Kommentar zum Elfmeter im Pokalhalbfinale

Auch am Tag nach dem Spiel zwischen Werder Bremen und dem FC Bayern ist sich ganz Fußball-Deutschland uneinig. War das denn nun ein Elfmeter von Gebre Selassie an Coman oder nicht? Die Meinungen gehen von "Witz" bis hin zu "klarer Elfmeter". Warum die Entscheidung von Schiedsrichter Daniel Siebert vertretbar war und erst recht kein "Skandal" ist, erklärt SPOX-Redakteur Kerry Hau in einem Kommentar.

15:01 Uhr

Dieter Hecking nimmt Hazard in Schutz

Borussia Mönchengladnachs Cheftrainer Dieter Hecking hat seinen zuletzt in der Kritik stehenden Angreifer Thorgan Hazard in Schutz genommen: "Wir brauchen mehr Torgefahr. Da ist nicht nur Hazard gefordert. Die ausbaufähige Torausbeute in der Rückrunde nur an ihm festzumachen, ist mir zu billig." Nach neun Toren in der Hinrunde wartet Hazard 2019 noch auf den ersten Treffer in der Bundesliga. Die Gladbacher, die in der Hinrunde noch 36 Treffer erzielt haben, stehen in 13 Rückrundenspielen bei nur 13 Toren.

14:35 Uhr

Robben wieder zurück im Mannschaftstraining

Seit November hat Arjen Robben verletzungsbedingt nicht mehr den Rasen betreten können. Die lange Leidenszeit scheint nun langsam vorbei zu sein. Der Niederländer konnte heute wieder erste Teile des Mannschaftstrainings beim FC Bayern bestreiten. Zusammen mit den Spielern, die gestern beim Pokalspiel in Bremen nicht von Anfang an im Einsatz waren, wurde der Niederländer bei Übungen am Ball beobachtet. Nach dem Faserriss in der rechten Wade könnte es also diese Saison womöglich doch noch zu einem Comeback in der Bundesliga für Robben reichen.

14:22 Uhr

Hoeneß lobt Javi Martinez: "Schlüsselspieler"

Nach dem Pokalhalbfinale gegen Werder Bremen hat sich ein Bayern-Akteur ein Sonderlob von Bayern-Präsident Uli Hoeneß verdient. Der kam aus dem Schwärmen über Javi Martinez gar nicht mehr raus: "Er ist unser Schlüsselspieler. Er gewinnt die Zweikämpfe und die Kopfbälle, sodass unsere Verteidiger kaum mehr Laufduelle haben." Martinez überzeugte im Halbfinale vollends: 83% Zweikampfquote und 92% Passquote sprechen für die Qualität des Spaniers.

14:03 Uhr

Lukaku wünscht sich Wechsel in Serie A

Romelu Lukaku liebäugelt offenbar mit einem Abschied von Manchester United. Sky Italia gegenüber verriet der belgische Nationalspieler: "In der Serie A zu spielen ist ein Traum. Ich hoffe früher oder später hier zu spielen, obwohl mein Fokus momentan auf United liegt." Nach 42 Toren in 95 Spielen für Manchester United könnte Lukakus Zeit bei den Red Devils also bald vorbei sein.

13:57 Uhr

Köln mit Interesse an Ex-Weltmeister

Der 1. FC Köln hat offenbar Interesse an Erik Durm. Der Ex-Weltmeister von 2014 spielt momentan bei Huddersfield Town in der Premier League, sein Vertrag beim bereits feststehenden Absteiger läuft jedoch zum Ende der Saison aus. Durm wäre ablösefrei zu haben, für den wahrscheinlichen Bundesliga-Aufsteiger Köln wäre er damit ein wahres Schnäppchen. Der Ex-Dortmunder ist zudem auf beiden Seiten der Defensive einsetzbar. In der laufenden Saison kam Durm auf 26 Ligaeinsätze für Huddersfield.

13:26 Uhr

Deutsches Duell Petkovic - Kerber bei WTA Stuttgart

Beim WTA-Turnier in Stuttgart treffen heute die beiden deutschen Tennisasse Andrea Petkovic und Angelique Kerber aufeinander (ab 18 Uhr LIVE bei DAZN). Im Vorfeld der Partie haben wir beide zum Interview getroffen: Andrea Petkovic freut sich bereits auf das Spiel gegen Kerber bei ihrem Heimturnier.

13:20 Uhr

Favre über Piszczek-Comeback im Derby

Lucien Favre über die Comeback-Wahrscheinlichkeit von Lukasz Piszczek im Revierderby: "Sehr, sehr gering."

13:11 Uhr

Gladbach muss gegen Stuttgart auf Raffael verzichten

Im kommenden Bundesligaspiel gegen den VfB Stuttgart wird Borussia Mönchengladbach auf Raffael verzichten müssen. Der Brasilianer wird wegen einer Wadenzerrung pausieren müssen.

13:03 Uhr

BVB-PK vor dem Revierderby

Die Schalke-Pressekonferenz ist mittlerweile vorbei, jetzt geht BVB-Coach Lucien Favre vor die Mikros. Hier gibt's alle Infos aus der PK zum Nachlesen.

12:46 Uhr

Stevens zur Degradierung von Nabil Bentaleb

Huub Stevens über den erneut in die U23 versetzen Nabil Bentaleb: "Ich konnte in dieser Situation nicht anders. Ich habe mich bei mehreren Leuten erkundigt, bevor ich diese Maßnahme getroffen habe. Aber es ist ein Mannschaftssport, es geht nicht um einen Spieler."

12:42 Uhr

S04-PK vor dem Revierderby

Mittlerweile hat auch die Pressekonferenz des FC Schalke 04 vor dem großen Revierderby gegen Borussia Dortmund am Samstag begonnen. Alle Updates könnt ihr hier nachlesen.

12:39 Uhr

Osnabrücker Aufstiegshelden Alvarez und Girth bleiben

Beim VfL Osnabrück haben sich die Verträge von Marcos Alvarez und Benjamin Girth mit dem Aufstieg in die 2. Bundesliga automatisch verlängert. Das Arbeitspapier des 27-jährigen Topscorers Alvarez gilt nun bis 2020, die Leihe von Mittelstürmer Girth von Holstein Kiel an den VfL Osnabrück verlängert sich ebenfalls um ein Jahr.

12:22 Uhr

Geburtstag von Johan Cruyff

Eine absolute Fußballlegende wäre heute 72 geworden: Johan Cruyff kam am 25. April 1947 in Amsterdam auf die Welt. Der Niederländer gewann dreimal den Ballon d'Or, wurde als Spieler und Trainer mehrfacher niederländischer Meister und Pokalsieger mit Ajax Amsterdam, und wurde auch beim FC Barcelona mit seinen Erfolgen als Spieler und Trainer unsterblich. Vor allem aber wird Cruyff, der vor drei Jahren an Lungenkrebs verstarb, wegen seiner Liebe zum schönen Fußball unvergessen bleiben.

12:00 Uhr

Update zu Marius Wolf

Für das Mannschaftstraining hat es bei Marius Wolf vor dem Revierderby noch nicht gereicht, die Dortmunder Allzweckwaffe für die rechte Seite wurde allerdings beim Lauftraining beobachtet. Wolf könnte es unter Umständen also doch noch in den Dortmunder Kader für das Revierderby schaffen. Damit ihr schon mal in Derbystimmung kommt: Hier gibt's die Highlights der letzten drei Revierderbys - inklusive dem legendären 4:4-Jahrhundertderby.

11:52 Uhr

Boll sagt Tischtennis-WM-Achtelfinale ab

Timo Boll hat bei der Tischtennis-WM in Budapest sein Achtelfinalmatch gegen den Südkoreaner Jang Woojin wegen Fiebers abgesagt. Das teilte der Deutsche Tischtennis-Bund zwei Stunden vor dem geplanten Spielbeginn mit. Ob der Düsseldorfer Europameister am Abend zum Doppel-Viertelfinale mit Patrick Franziska antreten kann, ist noch offen.

11:40 Uhr

Ter Stegen mit Kampfansage in Richtung Neuer

Marc-Andre ter Stegen gibt den Kampf gegen Manuel Neuer um die Torhüterposition in der Nationalmannschaft nicht auf. Im Sportschau-Club sagte der Barca-Spieler: "Meine Ansprüche und Erwartungen steigen natürlich. Ich werde mein Bestes tun, um am Ende in der Nationalmannschaft die Nummer eins zu sein." Über die damalige Entscheidung von Jogi Löw pro Manuel Neuer für die WM 2018 sagte der Ex-Gladbacher rückblickend: "Natürlich erhoffst du dir viel. Umso enttäuschender ist es, wenn der Trainer es dann relativ früh abgrätscht."

11:19 Uhr

Piszczek vor Revierderby wieder im Training

Vor dem Revierderby am Samstag (15:30 Uhr im Liveticker) steht Lucien Favre eine weitere Alternative in der Defensive zur Verfügung. Lukasz Piszczek konnte nach seiner Fußverletzung wieder mittrainieren und soll wohl auch eine Option für das Spiel gegen Schalke sein. Der ehemalige polnische Nationalspieler verpasste wegen der Verletzung die letzten beiden BVB-Partien. Marius Wolf, der seit dem Spiel in Freiburg an einer Sprunggelenksverletzung laboriert, konnte hingegen nicht mittrainieren und droht für das Derby auszufallen.

11:04 Uhr

NFL-Draft: Wird Kyler Murray der erste Pick?

Heute Nacht steht die erste Runde des diesjährigen NFL-Drafts an (ab 2 Uhr LIVE bei DAZN). Heißester Kandidat für den ersten Pick ist Kyler Murray. Der Quarterback der Oklahoma Sooners ist allerdings nicht unbedingt ein prototypisches College-Talent. Von vielen Scouts wird er für seine Position als viel zu klein eingeschätzt, Murray selbst wollte lange Zeit lieber Baseball als Football zum Beruf machen; vergangenes Jahr wurde er sogar in der ersten Runde des MLB-Drafts ausgewählt. Warum er dennoch von den Arizona Cardinals an erster Stelle im Draft gewählt werden könnte, könnt ihr hier nachlesen.

10:48 Uhr

Kaderumbruch bei Juventus steht wohl bevor

Am Osterwochenende hat Juventus noch den achten Meistertitel in Folge gefeiert, jetzt plant der Turiner Verein schon für die kommende Saison. In dieser soll ein wahrer Kaderumbruch bevorstehen. Nach Angaben des Corriere di Torino soll nicht nur Paolo Dybala den Verein verlassen, auch Miralem Pjanic und Joao Cancelo sollen den Verein wohl verlassen. Dafür soll Kostas Manolas vom AS Rom die Defensive des Serienmeisters verstärken. Laut Informationen des Corriere dello Sport sollen die Turiner bereit sein die Ausstiegsklausel in Höhe von 36 Millionen Euro für den griechischen Nationalspieler zu bezahlen.

10:36 Uhr

Nationalspieler Herkenhoff meldet sich zum NBA-Draft an

Philpp Herkenhoff vom BBL-Überraschungsklub SC Rasta Vechta will den Sprung in die NBA wagen. Der 19-jährige Flügelspieler hat sich für den im Juni stattfindenden NBA-Draft angemeldet. Der Nationalspieler sagte zu seiner Entscheidung: "Es ist ein Traum von mir, in der NBA zu spielen - mit und gegen die besten Basketballer der Welt. Wenn ich mein Spiel auf diesem allerhöchsten Niveau weiter entwickeln könnte, wäre das eine riesige Chance, für die ich sehr dankbar wäre und die ich ergreifen würde."

10:15 Uhr

Eden Hazard fehlt im Team der Saison der Premier League

Der englische Spielerverband PFA hat sein Team der Saison veröffentlicht. Unter anderem sind Virgil van Dijk, Paul Pogba und Raheem Sterling in der Elf des Jahres. Chelsea-Star Eden Hazard fehlt dagegen überraschenderweise. Pogba ist der einzige Spieler der Elf, der nicht bei den beiden Titelkandidaten Manchester City und Liverpool spielt. Nach Angaben von Opta sind somit die wenigsten Mannschaften seit Beginn der Verleihung des Awards in der Saison 1973/74 im Team der Saison vertreten. Hier das Team in der Übersicht:

09:55 Uhr

Bundesliga-Siebter ist international dabei

Nachdem der FC Bayern München und RB Leipzig als Finalisten des DFB-Pokals feststehen, ist auch offiziell klar: der Tabellensiebte der laufenden Bundesliga-Saison wird an der Qualifikation zur Europa League berechtigt sein. Weder die Münchner, noch die Leipziger können noch von einer Top-6-Platzierung in der Bundesliga verdrängt werden. Momentan würde Bayer Leverkusen dadurch kommende Saison international vertreten sein.

09:39 Uhr

City schießt desolates United im Manchester-Derby ab

Manchester City ist nach dem 0:2-Auswärtssieg im Manchester-Derby weiterhin auf Meisterschaftskurs in der Premier League. Nach den Toren von Bernardo Silva und Leroy Sane sind die Citizens wieder an Jürgen Klopps Liverpool vorbeigezogen und stehen an der Tabellenspitze. Manchester United ist hingegen mittlerweile seit 280 Spielminuten am Stück ohne eigenen Treffer. Die Highlights der Partie seht ihr hier:

09:18 Uhr

Leno-Patzer besiegeln historische Arsenal-Niederlage

Zum ersten Mal seit 40 Jahren konnten sich die Wolverhampton Wanderers gegen den FC Arsenal durchsetzen. Beim 3:1-Heimsieg der Wolves erwischte vor allem Arsenal-Keeper Bernd Leno keinen glücklichen Tag. Der Ex-Leverkusener machte beim zweiten und dritten Gegentreffer keine gute Figur. Die Highlights des Spiels könnt ihr euch hier anschauen:

09:04 Uhr

Barca gedenkt verstorbenem Coach Vilanova

Vor fünf Jahren ist der ehemalige Trainer des FC Barcelona, Tito Vilanova, seinem Krebsleiden erlegen. Mit den Katalanen wurde der ehemalige Co-Trainer von Pep Guardiola 2012/13 in seiner einzigen Saison als Cheftrainer auf Anhieb spanischer Meister.

08:48 Uhr

Hoeneß: "Für Investitionen unter 25 Mio. Euro bin ich nicht zuständig"

Nach dem Pokalspiel gegen Werder Bremen sorgte FCB-Präsident Uli Hoeneß mal wieder für einen verbalen Aufreger. Auf die Frage nach einer eventuellen Verpflichtung von Schalke-Torhüter Alexander Nübel antwortete Hoeneß: "Das ist eine Sache, die der Sportdirektor macht, weil das eine Investition unter 25 Millionen Euro ist - und dafür bin ich nicht zuständig." Die besten Sprüche von Uli Hoeneß findet ihr hier zum Durchklicken:

08:36 Uhr

Eggestein: "Deswegen habe ich verlängert"

Die Fans von Werder Bremen werden wohl auch am Tag nach dem Halbfinalspiel des DFB-Pokals gegen den FC Bayern München noch nicht ganz mit dem Pokalaus abgefunden haben. Trotz der Niederlage sieht der Bremer Mittelfeldspieler Maximilian Eggestein aber auch eine positive Seite bei der 2:3-Niederlage und lobte die Unterstützung der Fans in höchsten Tönen: "Beim 2:2 dachte ich, jetzt brechen alle Dämme. Das war der absolute Wahnsinn, schon bei der Busankunft. Ich erinnere mich, wie ich im Bus neben Marco Friedl saß und zu ihm sagte: 'Genau deswegen habe ich verlängert.'"

08:23 Uhr

NFL-Star Tyreek Hill entgeht Anklage

Tyreek Hill, Wide Receiver der Kansas City Chiefs, muss sich trotz des Vorwurfs der Kindesmisshandlung nicht vor Gericht verantworten. Obwohl sich die Ermittler sicher sind, dass Hills drei Jahre alte Sohn unter Gewalteinwirkung gelitten hat, wird aus Mangel an Beweisen keine Anklage erhoben. Der Junge soll sich mittlerweile nicht mehr in der Obhut seiner Eltern befinden. Ob die NFL oder der Klub Sanktionen gegen den 25-Jährigen verhängen, ist noch offen.

08:06 Uhr

NHL-Titelverteidiger Washington patzt in erster Runde

Auch in der NHL standen in der vergangenen Nacht Playoffpartien an. Für die Washington Capitals um Superstar Alexander Ovechkin ist der Traum von der Titelverteidigung ist aber jetzt schon früh geplatzt. Washington verlor das entscheidende Game 7 der Erstrundenserie gegen die Carolina Hurricanes vor eigener Kulisse mit 3:4 nach zwei Verlängerungen. Ovechkin resümierte nach der Niederlage: "Es ist enttäuschend und frustrierend - gerade nach den Erlebnissen in der vergangenen Saison." Im Viertelfinale treffen die Hurricanes nun auf die New York Islanders mit den deutschen Nationalspielern Thomas Greiss und Tom Kühnhackl.

07:51 Uhr

Houston Rockets ziehen in nächste Runde ein

In der anderen Partie der heutigen Nacht konnten sich die Houston Rockets gegen die Utah Jazz mit 100:93 durchsetzen. Topscorer der Partie war James Harden mit 26 Punkten. Durch den Sieg gewinnen die Rockets die Best-of-seven-Serie gegen die Jazz in fünf Spielen. In der nächsten Runde trifft Houston auf den Sieger der Serie zwischen den Golden State Warriors und den Los Angeles Clippers.

07:45 Uhr

Sweet Lou schießt Warriors ab

Die Los Angeles Clippers haben ein Erstrundenaus gegen den amtierenden Meister Golden State Warriors in den NBA-Playoffs gerade noch abwenden können. Beim 129:121-Auswärtssieg in Game 5 der Serie spielte vor allem Lou Williams mit 33 Punkten von der Bank groß auf. In der Best-of-seven-Serie steht es nach der Partie 3:2 für die Golden State Warriors.

07:36 Uhr

BVB an Brasilien-Juwel dran?

Laut Angaben der BILD-Zeitung arbeitet Borussia Dortmund bereits an einer Verstärkung für die kommende Saison. Der 17-jährige Brasilianer Reinier Jesus Carvalho soll offenbar für eine Ablöse von geschätzt 30 Millionen Euro von Flamengo Rio de Janeiro in den Pott kommen. Der offensive Mittelfeldspieler erzielte für die brasilianische U17-Nationalmannschaft in neun Einsätzen bereits fünf Tore und hat bei seinem aktuellen Verein noch einen Vertrag bis 2021.

07:35 Uhr

Guten Morgen

Hallo und herzlich willkommen bei Rund um den Ball am Donnerstag. Hier werdet ihr wie üblich mit allen News und Gerüchten aus der Welt des Sports versorgt. Los geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung