Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von SPOX
Aktualisieren
23:08 Uhr

Ticker-Ende

Genug für heute! Der RUDB-Ticker macht sich für heute aus dem Staub und wartet am morgigen Sonntag wieder in alter Frische auf euch! Gute Nacht!

22:58 Uhr

La Liga: Barca hält Vorsprung auf Atletico

FC Barcelona strebt der erfolgreichen Titelverteidigung in La Liga entgegen. Vier Tage nach dem Einzug ins Halbfinale der Champions League siegte das Team um Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen am Samstag gegen Real Sociedad San Sebastian mit 2:1 (1:0). Bei noch fünf ausstehenden Spielen hat Barca weiter neun Punkte Vorsprung auf Verfolger Atletico Madrid, der zuvor bei SD Eibar zu einem 1:0 (0:0)-Pflichtsieg gekommen war.

Nach einer vergebenen Großchance durch Luis Suarez (42.) traf Abwehrspieler Clement Lenglet (45.) noch vor dem Pausenpfiff. Auf den Ausgleich durch Juanmi (62.) fand Barcelonas Linksverteidiger Jordi Alba (64.) postwendend die passende Antwort.

22:36 Uhr

DEL: Mannheim gleicht Finalserie aus

Hauptrundensieger Adler Mannheim hat das zweite Play-off-Finalspiel der DEL gewonnen und darf weiter vom achten Meistertitel träumen. Das Team von Trainer Pavel Gross siegte bei Serienmeister Red Bull München 3:0 (1:0, 0:0, 2:0) und glich in der Best-of-Seven-Serie zum 1:1 aus.

Das erste Spiel am Gründonnerstag hatte München mit 2:1 nach Verlängerung gewonnen. Die dritte Begegnung findet am Ostermontag (14.00 Uhr) wieder in Mannheim statt.

Chad Kolarik (2.), Marcus Eisenschmid (44.) und Benjamin Smith (57.) erzielten die Tore für die Mannheimer, die sich zuletzt 2015 zum Meister gekrönt hatten.

22:31 Uhr

Handball: Bergischer HC schließt weiter auf

Der Bergische HC hat sein Heimspiel in der Handball-Bundesliga gegen die MT Melsungen mit 25:24 (14:14) gewonnen und ist in der Tabelle damit bis auf einen Punkt an den Tabellenfünften Melsungen herangerückt. Der Aufsteiger ging 100 Sekunden vor der Schlusssirene durch einen Gegenstoßtreffer von Jeffrey Boomhouwer mit 25:24 in Führung und rettete den knappen Vorsprung auch dank Nationaltorwart Christopher Rudeck über die Zeit.

Bester Werfer der Bergischen Löwen war Rückraumspieler Fabian Gutbrod mit sechs Treffern. Für Melsungen erzielte Regisseur Lasse Mikkelsen 8/2 Tore.

22:22 Uhr

Schalke geht gegen Hoffenheim unter

Der kriselnde Vizemeister Schalke 04 hat die Vorlage des VfB Stuttgart nicht genutzt, um sich entscheidend aus der Abstiegszone abzusetzen. Die Königsblauen kassierten beim 2:5 (0:2) gegen die TSG Hoffenheim ihre zehnte Heimniederlage der Bundesligasaison. Dank der Stuttgarter 0:6-Pleite beim FC Augsburg beträgt der Vorsprung vor dem Relegationsplatz aber weiter sechs Punkte. Hoffenheim hingegen befindet sich auf Europa-League-Kurs.

Ishak Belfodil (25., 80.), Andrej Kramaric (44.), Adam Szalai (65.) und Nadiem Amiri (73.) sicherten den Kraichgauern den ersten Dreier in Gelsenkirchen seit über acht Jahren. Daniel Caligiuri verkürzte zwischenzeitlich mit einem Foulelfmeter (60.), Guido Burgstaller traf zum Endstand (90.).

22:21 Uhr

Hitzlsperger über Nachfolger Willig

"Nico Willig hat in den vergangenen Jahren im Nachwuchsbereich des VfB sehr gute Arbeit geleistet und hat sich sofort dazu bereit erklärt, dem VfB in dieser schwierigen Situation zu helfen", sagte Hitzlsperger über den neuen Mann: "Er ist nach unserer Überzeugung in der Lage, schnell für neue Impulse zu sorgen und mit der Mannschaft den Klassenverbleib zu schaffen."

22:19 Uhr

Hitzlsperger über Entlassung von Weinzierl

Rund vier Stunden nach dem 0:6 (0:3)-Debakel beim FC Augsburg haben die Schwaben noch am Samstagabend die Trennung von Trainer Markus Weinzierl bekannt gegeben.

"Wir haben mehrfach betont, dass es unser klarer Wunsch war, die Saison mit Markus Weinzierl und dem Trainerteam zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen. Nach dem überaus enttäuschenden Spiel in Augsburg sind wir aber zu der Überzeugung gekommen, dass wir die Situation neu bewerten müssen und ein klarer Schnitt zwingend notwendig ist, um den Ligaverbleib zu schaffen", wird Hitzlsperger in einer VfB-Mitteilung zitiert: "Wir haben uns diese Entscheidung nicht leicht gemacht, letztlich steht aber der Erfolg des VfB über allem, und dementsprechend mussten wir handeln."

21:57 Uhr

VfB Stuttgart trennt sich von Trainer Weinzierl

Der VfB Stuttgart hat die Konsequenzen aus dem 0:6-Debakel im schwäbischen Derby beim FC Augsburg gezogen und sich von Trainer Markus Weinzierl getrennt. Das gaben die Schwaben am Samstagabend nur wenige Stunden nach dem Spiel bekannt. Der bisherige U19-Coach Nico Willig wird Interimstrainer.

Der 44-jährige Weinzierl war seit dem 9. Oktober 2018 beim VfB tätig gewesen. Der VfB hat unter ihm nur eines der vergangenen 15 Spiele gewonnen und präsentierte sich in Augsburg desolat.

21:46 Uhr

Festnahmen nach "Burnout"-Plakat gegen Rangnick

Nach einem geschmacklosen Spruchband gegen Trainer Ralf Rangnick von RB Leipzig hat es bei Borussia Mönchengladbach mehrere Festnahmen gegeben. Das bestätigte Gladbachs Pressesprecher Markus Aretz. "Wir wollen nicht, dass solche Banner gezeigt werden. Wie das ins Stadion gekommen ist, kann ich nicht sagen. Ich kann nur sagen, dass es diverse Festnahmen durch unseren Ordnungsdienst und unsere Polizei gegeben hat", sagte Aretz nach dem Spiel gegen Leipzig (1:2).

Gladbachs Fans hatten vor Anpfiff mit mehreren Bannern gegen RB protestiert, eines ("Trotz Burnout und null Akzeptanz - ein Leben voller Ignoranz - Fick dich Rangnick") schoss dabei über das Ziel hinaus.

21:30 Uhr

Traumtor von Dani Alves im Video

Dani Alves hat einen Ball aus knapp 28 Metern unhaltbar für Nantes Keeper in den Winkel geschlenzt - Traumtor! Trotzdem verlor PSG die Partie bekanntlich mit 2:3. Die Meisterschaft ist weiterhin noch nicht perfekt.

Im Video: Alves-Tarumtor

21:20 Uhr

Schalke zur Halbzeit hinten

Der FC Schalke 04 liegt nach 45 gespielten Minuten gegen die TSG Hoffenheim mit 0.2 hinten. Belfodil und Kramaric erzielten die Treffer für die Nagelsmann-Elf. Hier geht's zum Liveticker.

21:08 Uhr

Schweinsteiger feiert zweiten Saisonsieg mit Chicago

Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire den zweiten Saisonsieg in der MLS gefeiert. Dank eines 4:1 (1:1) gegen die Colorado Rapids schob sich die Mannschaft aus dem Bundesstaat Illinois mit nun neun Punkten auf den sechsten Tabellenplatz der Eastern Conference.

Nemanja Nikolic (34.) brachte Fire in Führung, Colorados Kei Kamara (40.) erzielte jedoch den schnellen Ausgleich. Im zweiten Durchgang sorgten C.J. Sapong (53.), Djordje Mihailovic (61.) und Aleksandar Katai (80.) mit ihren Treffern nach zuletzt zwei Unentschieden in Folge für Chicagos zweiten Erfolg. Bei den Gästen sah Jack Price die Rote Karte (86.). Schweinsteiger spielte in der Innenverteidigung durch.

20:54 Uhr

Ronaldo: "Bleibe zu 1000 Prozent bei Juve"

Cristiano Ronaldo hat sich nach dem Meisterschaftsgewinn von Juventus Turin zu seiner Zukunft geäußert. "Ich bleibe zu 1000 Prozent bei Juventus Turin", erklärte CR7 nach dem 2:1-Sieg gegen den AC Florenz am DAZN-Mikrofon.

In den vergangenen Tagen kamen Gerüchte über einen vorzeitigen Abschied des Portugiesen auf. Italienische Medien berichteten, dass Ronaldo den Verein verlassen könnte, sollte sich Juve nicht entscheidend für die kommende Saison verstärken.

Ronaldo über seine Zukunft:

20:34 Uhr

Doppelter Halstenberg beschert RB nächsten Dreier

RB Leipzig kann dank Doppelpacker Marcel Halstenberg für die Champions League planen. Das Team von Trainer Ralf Rangnick gewann das "Spiel der Spiele" bei Verfolger Borussia Mönchengladbach verdient mit 2:1 (1:0). Vier Partien vor Saisonende haben die Sachsen beruhigende zehn Punkte Vorsprung auf die Gladbacher auf Platz fünf.

Nationalspieler Halstenberg traf per Foulelfmeter (17.) und Flachschuss (53.) zu Leipzigs siebtem Auswärtssieg in Folge. Für die Borussia, die durch Alassane Plea (62.) noch einmal herankam, rückt die Champions League nach dem sechsten Heimspiel in Folge ohne Sieg dagegen immer weiter in die Ferne.

20:07 Uhr

BBL: Oldenburg festigt Platz zwei

Die EWE Baskets Oldenburg haben ihre Position als erster Verfolger von Tabellenführer Bayern München gefestigt. Die Niedersachsen kamen am 29. Spieltag gegen Europapokal-Finalist s.Oliver Würzburg zu einem 109:93 (59:47)-Heimsieg. Für die Oldenburger, die bereits sicher für die Play-offs qualifiziert sind, war es der 24. Saisonsieg.

Braunschweig gelang im Parallelspiel ein hart umkämpfter Pflichtsieg. Die Niedersachsen gewannen gegen Kellerkind Eisbären Bremerhaven in letzter Sekunde 83:81 (35:41). Bremerhaven hingegen konnte den Heimsieg gegen die Telekom Baskets Bonn (88:67) vor Wochenfrist nicht veredeln und bleibt Vorletzter.

19:53 Uhr

Juventus zum achten Mal in Folge Meister

Juventus Turin hat sich vorzeitig zum achten Mal in Folge zum italienischen Fußballmeister gekrönt. Die Alte Dame besiegte am Samstag den AC Florenz mit 2:1 (1:1) und hat nach 33 Spielen 20 Punkte Vorsprung auf Verfolger SSC Neapel, der den Spieltag am Ostermontag gegen Atalanta Bergamo beschließt. Für das Team um 2014er-Weltmeister Sami Khedira und Nationalspieler Emre Can war es der 35. Scudetto der Vereinsgeschichte.

Vier Tage nach Juves überraschendem Aus im Viertelfinale der Champions League gegen Ajax Amsterdam (1:2) brachte Nikola Milenkovic (6.) die Fiorentina früh in Führung. Alex Sandro (37.) und ein Eigentor von German Pezzella (53.) drehten die Partie zugunsten Turins.

19:49 Uhr

Aufstellungen: Schalke - Hoffenheim

Die Aufstellungen sind da:

  • Schalke: Nübel - Stambouli , S. Sané , Nastasic - D. Caligiuri , Mascarell , Carls - S. Serdar , McKennie - Burgstaller , Embolo
  • Hoffenheim: Baumann - Bicakcic , Vogt , B. Hübner - Kaderabek , Grillitsch , N. Schulz - Amiri , Demirbay - Belfodil , Kramaric

Hier geht's zum Liveticker.

19:37 Uhr

Volleyball: Meister BR Volleys machen Finaleinzug perfekt

Die Berlin Recycling Volleys haben den Einzug ins Finale der Volleyball-Bundesliga perfekt gemacht. Der Titelverteidiger setzte sich dank eines 3:0 (26:24, 25:19, 25:23) gegen die Alpenvolleys Haching in der Best-of-five-Serie (3:1) durch und hat nun die Chance auf den zehnten Meistertitel der Vereinsgeschichte. In der Finalserie treffen die Berliner auf Rekordmeister VfB Friedrichshafen.

19:33 Uhr

Netzreaktionen zum VfB-Debakel

Der VfB Stuttgart kassiert in Augsburg eine desaströse 0:6-Klatsche und macht sich zum Gespött. Hier gibt es die Netzreaktionen...

Netzreaktionen:

19:31 Uhr

Brazzo über Nübel: "Ich muss schmunzeln"

Das Gerücht über eine Interesse des FC Bayern München an Schalke-Keeper Alexander Nübel hält sich weiterhin. Die Bild berichtete bereits vor wenigen Tagen von den Bemühungen des deutschen Rekordmeisters.

"Ich muss manchmal schmunzeln, wie viele Spieler mit uns in Verbindung gebracht werden. Das ist zu viel", sagte allerdings FCB-Sportdirektor Hasan Salihamidzic am Samstag.

Aber: Nübel zögert mit einer Vertragsverlängerung beim FC Schalke 04 und sein Arbeitspapier 2020 ausläuft, wäre im Sommer die letzte Gelegenheit für Königsblau, eine Ablöse für seinen Torwart zu generieren. Hier gibt's mehr Infos.

18:49 Uhr

Weinzierl: "Habe keine Argumente geliefert"

Nach der 0:6-Pleite des VfB Stuttgart gegen den FC Augsburg hat sich auch Markus Winzierl geäußert. Der VfB-Trainer erklärte, dass er "heute keine Argumente" für sich geliefert habe. Die Trainerfrage begleite ihn schon seit drei Monaten: "Ich habe sie nicht zu beantworten."

18:45 Uhr

Hitzlsperger verweigert Weinzierl Jobgarantie

Sportvorstand Thomas Hitzlsperger vom VfB Stuttgart hat Trainer Markus Weinzierl nach dem 0:6-Debakel im Kellerduell beim FC Augsburg eine Jobgarantie verweigert. "Es gehen viele Gedanken durch meinen Kopf. Ich muss es noch sacken lassen. Ich überlege, was das Beste ist. Wir müssen alles hinterfragen", sagte Hitzlsperger und betonte, dass man "nicht zur Tagesordnung übergehen" könne.

Der VfB hat unter Weinzierl nur eines der vergangenen 15 Spiele gewonnen und präsentierte sich in Augsburg desolat. "Es ist extrem schwer, jetzt eine Lösung und Erklärung zu haben. Ich bin brutal enttäuscht. Für mich ist es der schwierigste Moment, seit ich beim Verein bin", sagte Hitzlsperger.

18:42 Uhr

Fed Cup:Deutschland bleibt erstklassig

Auch ohne die erkrankte Angelique Kerber hat das deutsche Fed-Cup-Team den Klassenerhalt in der Weltgruppe geschafft und spielt auch 2020 erstklassig. Im Play-off gegen Lettland in Riga holte Mona Barthel mit dem 6:4, 6:3 gegen die frühere French-Open-Siegerin Jelena Ostapenko in ihrem erst dritten Fed-Cup-Einzel den entscheidenden Punkt zum 3:0. Barthel war kurzfristig für Julia Görges eingesprungen.

m Freitag hatten Görges und Andrea Petkovic (die deutsche Mannschaft mit 2:0 in Führung gebracht. Zum Abschluss verloren Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) und Andrea Petkovic das Doppel gegen Ostapenko und Daniela Vismane mit 1:6, 3:6 zum 3:1-Endstand.

18:28 Uhr

Euro Hockey Liga: Mannheim und Köln im Halbfinale

Vizemeister Rot Weiss Köln ist dem Mannheimer HC beim Finalturnier der Euro Hockey League in Eindhoven ins Halbfinale gefolgt. Die Mannschaft von Trainer Andre Henning gewann gegen den niederländischen Vertreter AH&BC Amsterdam im Shootout 6:5, nach regulärer Spielzeit hatte es 2:2 (0:0) gestanden. Im Halbfinale trifft Köln auf den spanischen Verein Real Club de Polo.

Mannheim bezwang den deutschen Meister Uhlenhorst Mülheim ebenfalls im Shootout mit 4:2, nach 60 Minuten hatte es dort 4:4 (3:2) gestanden und treffen nun auf den belgischen Meister KHC Dragons.

Die Halbfinals steigen am Ostersonntag, das Finale steht am Ostermontag an.

18:13 Uhr

Gladbach - Leipzig im Liveticker

Falls ihr keine Möglichkeit habt die Partie auf den Bildschirmen zu verfolgen, könnt ihr das Spielgeschehen auch im Liveticker von SPOX beobachten. Hier entlang.

18:01 Uhr

Servus!

So, das war's von mir mit dem "Rund um den Ball"-Ticker. Ich übergebe wieder an die Redaktion. Bis zum nächsten Mal!

17:57 Uhr

Schweizer Meister-Trainer als Dardai-Ersatz bei Hertha?

Hertha BSC Berlin ist bei der Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Cheftrainer Pal Dardai offenbar fündig geworden. Nach Informationen von Bild am Sonntag soll Gerardo Seoane vom vorzeitig feststehenden schweizer Meister Young Boys Bern in die Hauptstadt kommen. Kommt Seoane nach Berlin, würde allerdings eine Ablöse fällig: Er hat bei den Young Boys noch einen Vertrag bis 2021.

17:34 Uhr

Aufstellung Red Bull Leipzig

17:28 Uhr

Aufstellung Mönchengladbach

17:24 Uhr

Bundesliga-Topspiel

Um 18.30 Uhr empfängt Borussia Mönchengladbach Red Bull Leipzig im Borussia-Park. Bei SPOX verpasst ihr nichts. Hier geht's zum LIVETICKER

17:24 Uhr

Bundesliga-Endstände

  • Bayern - Bremen 1:0
  • Augsburg - Stuttgart 6:0
  • Leverkusen - Nürnberg 2:0
  • Mainz - Düsseldorf 3:1
17:02 Uhr

NBA-Vorschau

Vier Mal NBA-Playoffs warten heute Nacht auf euch:

  • Sixers @ Nets (Serienstand 2:1)
  • Nuggets @ Spurs (1:2)
  • Bucks @ Pistons (2:0)
  • Rockets @ Jazz (2:0)
16:58 Uhr

Jordan-Rekord vor 33 Jahren

Auf den Tag genau vor 33 Jahren stellte Michael Jordan den Playoff-Scoring-Rekord auf. Gegen die Boston Celtics haute der damals 23-jährige 63 Punkte raus. Und das ohne einen einzigen Dreier!

Für App-Nutzer

16:52 Uhr

Osnabrück feiert

In Osnabrück ist jetzt natürlich Party angesagt. Hier die Momente nach dem Spiel.

Für App-Nutzer

16:45 Uhr

Berater bietet Lukaku wohl bei Bayern München an

Der Berater von Romelu Lukaku von Manchester United schaut sich angeblich nach einem neuen Klub für seinen Klienten um und hat dabei auch mit Bayern München Kontakt aufgenommen. Das berichtet die englische Zeitung Telegraph. Demnach habe Federico Pastorello, der den Belgier seit Dezember vertritt, bei mehreren europäischen Top-Klubs vorgefühlt, ob sie sich einen Transfer des Angreifers vorstellen könnten.

16:23 Uhr

Mannheim steigt in 3. Liga auf

Waldhof Mannheim steigt nach drei vergeblichen Anläufen in die 3. Liga auf. Die Mannschaft von Trainer Bernhard Trares besiegte Wormatia Worms 1:0 (1:0) und hat bei noch vier ausstehenden Spielen und 17 Punkten Vorsprung auf den 1. FC Saarbrücken und den FC Homburg Platz eins sicher.

16:21 Uhr

Halbzeit in der Bundesliga

  • Bayern - Bremen 0:0
  • Augsburg - Stuttgart 3:0
  • Leverkusen - Nürnberg 0:0
  • Mainz - Düsseldorf 1:1
15:55 Uhr

Osnabrück steigt in Liga 2 auf!

Der VfL Osnabrück ist nach acht Jahren zurück in der 2. Bundesliga. Durch einen 2:0-Heimsieg gegen den VfR Aalen, ist ihnen der Aufstieg nicht mehr zu nehmen. Hier alle Ergebnisse aus Liga 2:

  • Osnabrück - Aalen 2:0
  • Karlsruhe - Meppen 3:1
  • Zwickau - Würzburg 2:0
  • F. Köln - Haching 1:1
  • Münster - Großaspach 1:0
  • Halle - 1860 München 3:0
  • Jena - Wehen 3:1
15:49 Uhr

Operation: Saisonende für Augsburgs Finnbogason

Der FC Augsburg muss für den Rest der Saison auf Torjäger Alfred Finnbogason verzichten. Wie der Verein mitteilte, musste der Isländer bereits am vergangenen Donnerstag aufgrund einer Sehnenverletzung an der Wade operiert werden. Der 30-Jährige war wegen Wadenproblemen bereits im Februar ausgefallen.

15:28 Uhr

Sieg gegen Tottenham: City weiter auf Titelkurs

Manchester City hat nach dem bitteren Champions-League-Aus zumindest etwas Wiedergutmachung betrieben und liegt in der Premier League weiter auf Meisterkurs. Der Titelverteidiger besiegte Tottenham Hotspur 1:0 (1:0) und übernahm mit 86 Punkten wieder die Tabellenspitze vor dem FC Liverpool.

14:56 Uhr

Endergebnisse aus Liga 2

  • Hamburg - Aue 1:1
  • Duisburg - Sandhause 2:2
  • Fürth - Union 1:1
  • Kiel - Paderborn 1:2
14:45 Uhr

FC Bayern: Auch James fehlt gegen Bremen

Bayern München muss im ersten Teil seines Doppelpacks gegen Werder Bremen auch auf Mittelfeldspieler James verzichten. Ebenfalls nicht im Kader steht nach seiner Oberschenkel-Zerrung Mats Hummels, der im Abwehrzentrum wie erwartet von Jerome Boateng vertreten wird. Hummels soll am Mittwoch im Halbfinale des DFB-Pokals in Bremen wieder zum Aufgebot gehören.

14:28 Uhr

Euro Hockey Liga: Mannheim zieht ins Halbfinale ein

Der Mannheimer HC ist beim Finalturnier der Euro Hockey League in Eindhoven ins Halbfinale eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Michael McCann bezwang den deutschen Meister Uhlenhorst Mülheim im Shootout mit 4:2, nach regulärer Spielzeit hatte es 4:4 (3:2) gestanden.

14:10 Uhr

Fulhams Ryan Babel wohl vor Wechsel zu Galatasaray

Galatasaray steht wohl unmittelbar vor der Verpflichtung des niederländischen Nationalstürmers Ryan Babel. Wie die türkische Hürriyet berichtet, sind sich der Spieler und der türkische Meister bereits einig.

13:55 Uhr

Halbzeitergebnisse aus Liga 2

  • Hamburg - Aue 0:1
  • Fürth - Union 0:1
  • Kiel - Paderborn 0:0
  • Duisburg - Sandhausen 0:1
13:25 Uhr

Fed-Cup bei DAZN

Ab 14 Uhr spielt das Team Deutschland gegen Lettland. Die deutschen Damen führen mit 2:0. Hier geht's zu DAZN.

13:11 Uhr

ManCity gegen Tottenham live bei DAZN

Um 13.30 Uhr geht's in der englischen Premier League rund. Manchester City trifft im Rematch des Champions-League-Duells auf die Tottenham Hotspur. Die Partie gibt es live und in voller Länge bei DAZN. Star-Torwart Hugo Lloris steht dabei überraschend nicht im Kader der Hotspurs: Reine Vorsichtsmaßnahme aufgrund muskulärer Probleme.

Für App-Nutzer

12:54 Uhr

Kenias Mittelstrecken-Star Kiprop für vier Jahre gesperrt

Kenias gefallener Leichtathletik-Star Asbel Kiprop ist anderthalb Jahre nach seinem positiven Dopingtest für vier Jahre von der Disziplinarkommission des Weltverbandes IAAF gesperrt worden. Der 29 Jahre alte Peking-Olympiasieger und dreimalige Weltmeister über 1500 m war Ende 2017 positiv auf das Blutdopingmittel Epo getestet worden.

12:26 Uhr

1,6 Milliarden Euro: Real vor Mega-Deal mit Adidas

Real Madrid hat offenbar den nächsten Rekord-Ausrüstervertrag unterzeichnet. Wie die klubnahe Marca am Samstag berichtete, kassieren die Königlichen ab dem 1. Juli bis 2031 garantiert 120 Millionen Euro pro Saison von adidas. Mit erfolgsabhängigen Boni soll der spanische Fußball-Rekordmeister in den nächsten zwölf Jahren gar insgesamt 1,6 Milliarden Euro kassieren können.

12:15 Uhr

Ajax im Sommerschlussverkauf

Ajax Amsterdam ist die Sensation der laufenden Saison. Durch die grandiosen Auftritte in der Champions League droht jedoch der Ausverkauf im Sommer. SPOX zeigt, wo die Reise für die Talente hingehen könnte.

12:08 Uhr

Liveticker-Überblick

Uns erwartet ein voller Fußball-Tag. Damit ihr den Überblick nicht verliert und kein Tor verpasst, gibt es hier alle wichtigen Liveticker von SPOX:

11:55 Uhr

Über 1000 Fans beim Werder-Abschlusstraining

Na, wenn die Bremer da mal nicht motiviert ins Gastspiel bei den Bayern gehen...

Für App-Nutzer

11:47 Uhr

Fed Cup: Barty gleicht für Australien aus

Australien darf weiter auf den ersten Einzug ins Fed-Cup-Finale seit 26 Jahren hoffen. Topspielerin Ashleigh Barty glich am Samstag im Halbfinal-Duell mit Weißrussland in Brisbane durch ein 7:6 (7:2), 6:3 gegen die frühere Weltranglistenerste Wiktoria Asarenka zum 1:1 aus sorgte für eine gute Ausgangsposition für die entscheidenden Matches am Sonntag.

11:38 Uhr

Zum 13. Mal in 14 Jahren: Zagreb kroatischer Meister

Dinamo Zagreb ist zum 13. Mal in den vergangenen 14 Jahren kroatischer Fußballmeister. Die vom früheren Kaiserslautern-Profi Nenad Bjelica trainierten Hauptstädter setzten sich am siebtletzten Spieltag 1:0 (0:0) bei Slaven Belupo durch und sind damit von Verfolger HNK Rijeka nicht mehr einzuholen. Rijeka hatte in der Saison 2016/17 Zagrebs Titelserie unterbrochen.

11:29 Uhr

DEL: Geldstrafe für Mannheims Trainer Gross

Eishockey-Trainer Pavel Gross von Adler Mannheim aus der DEL muss wegen unsportlichen Verhaltens gegenüber Spieloffiziellen eine Geldstrafe zahlen. Das gab die DEL auf ihrem Twitterkanal bekannt, ohne dabei Angaben zur Höhe der Strafe zu machen. Die Adler hatten am Donnerstag das erste Spiel des Play-off-Finals gegen Serienmeister Red Bull München mit 1:2 nach Verlängerung verloren

11:16 Uhr

Puyol im Interview

"Lionel Messi ist der beste Spieler aller Zeiten". Hier gibt es Barca-Legende Carles Puyol im exklusiven Interview!

11:01 Uhr

3. Liga-Vorschau

Alle Spiele ab 14 Uhr:

  • Osnabrück - Aalen
  • Münster - Großaspach
  • Halle - 1860 München
  • Karlsruhe - Meppen
  • Zwickau - Würzburg
  • Fortuna Köln - Haching
  • Jena - Wehen
10:56 Uhr

2. Bundesliga-Vorschau

Alle Spiele ab 13 Uhr:

  • HSV - Aue
  • Duisburg- Sandhausen
  • Fürth - Union
  • Kiel - Paderborn
10:51 Uhr

Bundesliga-Vorschau

Bundesliga, 30. Spieltag

  • Bayern München - Werder Bremen (15.30)
  • Bayer Leverkusen - 1. FC Nürnberg (15.30)
  • FC Augsburg - VfB Stuttgart (15.30)
  • FSV Mainz 05 - Fortuna Düsseldorf (15.30)
  • Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig (18.30)
  • Schalke 04 - TSG Hoffenheim (20.30)
10:39 Uhr

Schwimmen: Weltranglistenerster Vergani positiv auf THC getestet

Der italienische Schwimmer Andrea Vergani ist positiv auf die in Cannabis vorkommende verbotene Substanz THC getestet worden. Dies teilte der italienische Schwimmverband (FIN) mit und sperrte den EM-Dritten über 50 m Freistil bis auf Weiteres.

10:36 Uhr

Boll beunruhigt Gedanke ans Karriereende

Mit 38 Jahren bereitet Tischtennis-Star Timo Boll der Gedanke ans Karriereende Sorgen. "Ich habe keine Existenzängste. Doch ich habe Angst, dass ich den Sport so vermisse, dass es mich belastet", sagte Boll vor dem Start der WM in Budapest im Interview mit der Welt: "Denn ich habe extreme Freude an dem, was ich tue."

10:29 Uhr

Podolski verliert nächstes Spiel nach Trainerwechsel

Die Talfahrt des früheren Fußball-Weltmeisters Lukas Podolski und seines Klubs Vissel Kobe geht auch unter dem neuen Trainer Takayuki Yoshida weiter. Im ersten Spiel nach der Entlassung des Spaniers Juan Manuel Lillo unterlag Kobe am achten Spieltag der J-League bei den Urawa Red Diamonds mit 0:1 (0:1). Nach der dritten Niederlage in Serie nistet sich Vissel im Tabellenmittelfeld ein.

10:27 Uhr

Die NHL-Ergebnisse der Nacht

  • Boston Bruins - Toronto Maple leafs 1:2 (Serienstand 2:3)
  • Calgary Flames - Colorado Avalanche 1:5 (Serien-Endstand 1:4)
10:23 Uhr

Die NBA-Ergebnisse aus der Nacht

 

  • Orlando Magic - Toronto Raptors 93:98 (Serienstand 1:2)
  • Indiana Pacers - Boston Celtics 96:104 (Serienstand 0:3)

  • Oklahoma City Thunder - Portland Trail Blazers 120:108 (Serienstand 1:2)

10:19 Uhr

Benfica würde bei Luka-Jovic-Transfer mitverdienen

Sollte Eintracht Frankfurt seinen nun fest verpflichteten Stürmer Luka Jovic verkaufen, würde Benfica Lissabon kräftig mitkassieren. Das zumindest berichtet die Bild. Laut des Blatts bekäme der portugiesische Hauptstadtklub 30 Prozent der Ablöse bei einem Weiterverkauf. Dies stehe im Vertrag des 21-Jährigen.

10:15 Uhr

FC Bayern wohl an Schalke-Torwart Nübel dran

Nach Bild-Informationen bemüht sich der FC Bayern München intensiv um einen Transfer von Schalke-Torwart Alexander Nübel. Nach Manuel Neuer wäre Nübel das nächste große Torwart-Talent, das die Münchner den Schalkern wegschnappen. Angeblich waren die Bayern schon letztes Jahr an dem damals 21-jährigen interessiert. Nübel, der 2015 als 18-jähriger aus Paderborn in die zweite Schalker Mannschaft wechselte, hat noch einen Vertrag bis 2020.

10:15 Uhr

Servus!

Guten Morgen und Servus aus Ismaning! Ich begleite euch heute mit dem "Rund um den Ball"-Ticker durch den Sporttag. Auf geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung