Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Jonas Spychalski
Aktualisieren
23:47 Uhr

Aus, Aus, der Ticker ist Aus!

Das war's an dieser Stelle von uns. Morgen geht's wie gewohnt pünktlich um 8 Uhr weiter mit einer neuen Ausgabe vo RUDB. Um es mit den Worten des großen Giovanni Trapattoni zu sagen: Wir haben fertig - für heute. Gute Nacht allerseits!

23:47 Uhr

Siegemund scheitert in Runde eins

Fed-Cup-Spielerin Laura Siegemund (Metzingen) ist beim Tennisturnier in Bogota bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die 31-Jährige unterlag der brasilianischen Qualifikantin Beatriz Haddad Maia 2:6, 5:7. Im zweiten Satz verspielte Siegemund dabei eine 5:2-Führung. In Kolumbiens Hauptstadt trifft die frühere Wimbledon-Finalistin Sabine Lisicki in der Nacht zu Dienstag auf die an Nummer sechs gesetzte Amerikanerin Amanda Anisimova.

22:54 Uhr

Chelsea schlägt West Ham

Der FC Chelsea hat dank eines Doppelpacks von Eden Hazard mit 2:0 gegen den Stadtrivalen West Ham United gewonnen. Spektakulär war vor allem Hazards erstes Tor, dem ein traumhafter Sololauf voaraus ging.

22:23 Uhr

Last-Minute-Wahnsinn in Hamburg

Heidewitzka! Was für eine Schluss-Sequenz in Hamburg. Der 1. FC Magdeburg meldet sich nach dem 0:1-Rückstand zur Pause tatsächlich zurück und schockt den HSV in der Schlussminute. Philip Turpitz nimmt in der 94. Minute Maß und trifft zum 2:1 für die Magedburger.

21:57 Uhr

Hintergründe des Rassimus-Eklats in der Serie A

Kurz nochmal zum Hintergrund: Juves Sturm-Juwel Moise Kean wurde vor gut einer Woche im Ligaspiel bei Cagliari rassistisch von Cagliari-Fans beleidigt. Kean bejubelte aus Trotz seinen Treffer zum 2:0 provokativ vor der Fankurve der Heimfans, was beinahe zu einem Spielabbruch geführt hätte. Bonucci erklärte nach dem Spiel bei Sky, dass Kean eine 50:50-Schuld an den eskalierenden Ereignissen gehabt habe. Daraufhin äußerten sich zahlreiche aktive und ehemalige Profis kritisch gegenüber Bonucci, der anschließend davon sprach, missverstanden worden zu sein. Hier gibt es die Geschichte des neuerlichen Rassismus-Eklats in der Serie A zusammengefasst.

21:51 Uhr

Bonucci: Rassismus "unter keinen Umständen" geduldet

Bonucci behauptet weiterhin, ""dass ich missverstanden wurde. Ich rechtfertige keine Form von Rassismus, ich hätte es eben nur besser gefunden, wenn Moise sein Tor direkt mit uns gefeiert hätte." Auch zu den zahlreichen kritischen Aussagen von Profis und Ex-Profis wie Lilian Thuram in seine Richtung bezog er Stellung: "Ich wiederhole: Jeder hatte Recht. Ich liebe alle, auch Thuram. Mit ihm habe ich sogar schon telefoniert und ihm erklärt, dass ich missverstanden wurde. Denn ich bin zu 100 Prozent gegen Rassismus. Das sollte niemals toleriert werden, unter keinen Umständen."

21:49 Uhr

Rassismus-Eklat: Bonucci ergreift erneut das Wort

Leonardo Bonucci hat sich nochmals im Rassismus-Skandal von Cagliari zu Wort gemeldet und sich nochmals für seine unglücklichen 50-50-Aussage entschudligt. "Jedermann hatte gutes Recht dazu, verärgert zu sein. Rassismus ist ein Skandal und dürfte im Jahre 2019 nicht mehr existieren. Ich selbst bin zu 100 Prozent gegen Rassismus - und möchte mich nochmals bei allen, die mich missverstanden haben, entschuldigen", sagte der Juve-Kapitän in der TV-Sendung Italia 1.

21:04 Uhr

HSV in Führung - London-Derby an der Stamford Bridge

Und da ist das 1:0 für den Favoriten. Der HSV geht im Duell mit dem 1. FC Magdeburg durch einen Flachschuss von Bakery Jatta mit 1:0 in Front. Zeitgleich startet an der Stamford Bridge das London-Derby zwischen dem FC Chelsea und West Ham United. Das Ganze gibt es hier im LIVETICKER und natürlich live auf DAZN.

20:31 Uhr

2. Bundesliga: HSV - 1.FCM im LIVETICKER

Los geht's in der 2. Bundesliga am Montag. Der Hamburger SV empfängt den 1. FC Magdeburg und kann mit einem Dreier zumindest in Schlagdistanz zu Spitzenreiter Köln bleiben. Magdeburg ist im Tabellenkeller nach dem Sieg von Ingolstadt am Samstag zumindest ein wenig unter Zugzwang geraten. Der 1. FCM steht aktuell mit 4 Zählern auf Relegationsrang 16. Die Schanzer mit 22 Punkten auf Platz 17. Hier geht's zum LIVETICKER.

20:28 Uhr

Barca verzichtete auf Pogba: "Konnten es uns nicht leisten"

Der FC Barcelona hat im Sommer 2016 die Möglichkeit verstreichen lassen, Paul Pogba von Juventus Turin zu verpflichten. Stattdessen wechselte der Franzose zurück zu Manchester United. "Im Sommer 2015 spielte Pogba in Turin und wir haben Juve gesagt, dass wir interessiert seien, wenn sie den Spieler eines Tages verkaufen würden", verriet Barca-Präsident Josep Maria Bartomeu bei ESPN. 2016 einigten sich Juventus und United schließlich auf eine Ablöse von 105 Millionen Euro, woraufhin Barca aus finanziellen Gründen auf sein Matching Right verzichtete. "Sie teilten uns mit, was das Angebot sein sollte, und wir konnten uns diesen Betrag damals nicht leisten", erklärte Bartomeu.

20:01 Uhr

Urteil im "Müll-Prozess": Dembele muss zahlen

Ousmane Dembele muss für das von ihm angerichtete Chaos in seinem Dortmunder Mietshaus eine Geldstrafe in Höhe von 10.000 Euro an seinen ehemaligen Vermieter zahlen. Das entschied das Dortmunder Amtsgericht am Montag. Zur ausführlichen News geht's hier entlang.

18:43 Uhr

Zverev geht in Marrakesch unter

Wir verabschieden uns kurz vom runden Leder und widmen uns der kleinen gelben Filzkugel. Mit der stand nämlich Mischa Zverev beim Sandplatzturnier in Marrakesch ganz offenbar auf Kriegsfuß. In der ersten Runde flog der ältere Bruder von Alexander Zverev san- und klanglos gegen den Japaner Taro Daniel raus und unterlag in nur 55 Minuten 3:6 und 0:6. Beim fünften Turnierstart im Jahr 2019 war das die vierte Erstrundenpleite für Zverev. Lediglich in Miami war Zverev durch die Aufgabe seines spanischen Gegners Nicola Kuhn in die zweite Runde eingezogen.

18:20 Uhr

Saison für Wolfsburg-Keeper Casteels wohl gelaufen

Der VfL Wolfsburg muss den weiteren Kampf um einen Platz im Europapokal wohl ohne Torwart Koen Casteels angehen. Wie der Tabellensechste am Montag mitteilte, erlitt der Belgier am Samstag vor dem Heimspiel gegen Hannover 96 (3:1) "eine schwerwiegende Muskelverletzung" im rechten hinteren Oberschenkel. Dies ergaben eingehende Untersuchungen. Casteels werde in dieser Saison nach Vereinsangaben voraussichtlich nicht mehr zum Einsatz kommen.

17:46 Uhr

Doll stellt eigene Zukunft bei H96 in Frage

Wir kommen zu einer uns in der Redaktion sehr beliebten Rubrik - nämlich dem "Daily Doll". Der Trainer von Hannover 96 sorgte bereits mit diversen verbalen Ergüssen für Aufsehen. Bestes Beispiel war seine vernichtende Meinung zu Phrasen am vergangenen Donnerstag, der er die größte Phrase aller Zeiten folgen ließ und sagte, dass er den Bock umstoßen wolle. Genau das traut er sich nun jedoch in Hannover nicht mehr zu. Gegenüber dem NDR Sportclub stellte Doll seine eigene Zukunft bei den Niedersachsen in Frage: "Ich habe im Moment nicht so viele Argumente, um mich anzubieten. Wir sind Tabellenletzter. Ich bin mit Herrn Kind so verblieben, dass wir bis Saisonende schauen. Alles andere muss man sehen. Wenn ich jedes Spiel verliere, weiß ich nicht, ob ich dann der Richtige für einen Neuaufbau bin. Das weiß ich auch."

17:50 Uhr

Gießelmann fehlt Fortuna im Duell mit Bayern

Für mich persönlich als Düsseldorfer natürlich eine Meldung der Kategorie "schwer zu verarbeiten": Fortuna Düsseldorf muss im Heimspiel gegen den FC Bayern am Sonntag ohne seinen etatmäßigen Linksverteidiger Niko Gießelmann auskommen. Wie der Tabellenzehnte am Montag mitteilte, wurde beim 27-Jährigen ein Faserriss in der rechten Wade diagnostiziert, mit dem er "bis auf Weiteres" ausfallen werde. Bitter!

17:27 Uhr

Eberl bestätigt Hazard-Abschied

Holla die Waldfee! Erste Knaller-Meldung des Nachmittags: Sportdirektor Max Eberl hat einen Abschied von Thorgan Hazard im Sommer bestäigt. "Wir haben Thorgan schon vor längerer Zeit signalisiert, dass wir mit ihm verlängern möchten", wird Eberl auf der Gladbacher Website zitiert. "Aber darauf ist er nicht eingegangen. Er hat uns nun informiert, dass er seinen Vertrag nicht verlängern möchte und dass er Borussia nach fünf Jahren verlassen will, weil er für sich den nächsten Schritt machen möchte", so Eberl weiter. Dieser nächste Schritt wird wohl höchstwahrscheinlich in Dortmund erfolgen. Dort soll Hazard bereits im Worte stehen.

17:08 Uhr

St. Pauli vorerst ohne Sobota

Erster Halt: 2. Bundesliga. Genauer gesagt: Hamburg, St. Pauli. Denn dort muss der FCSTP vorerst auf Mittelfeldspieler Waldemar Sobota verzichten. Wie der Klub via Twitter mitteilte, erlitt der Pole beim Auswärtsspiel bei Holstein Kiel (1:2) am Samstag einen Anriss der vorderen Syndesmose sowie eine Kapselzerrung.

17:04 Uhr

Weiter, immer weiter!

Und die Redaktion übernimmt. Wir begleiten euch weiter mit News aus der Welt des Sports durch den späten Nachmittag und tun das bis in die späten Abendstunden. Bis zum im Film Project X geforderten "Morgengrauen Yo" wird's nicht reichen, aber wir folgen einfach der alten Kahn'schen Devise: "Weiter, immer weiter!" In diesem Sinne: Abfahrt!

15:55 Uhr

Servus!

So, das war's von mir mit dem "Rund um den Ball"-Ticker. Ich übergebe an die Redaktion. Bis zum nächsten Mal!

15:51 Uhr

Carlisle zu Nowitzki: "Das Nonplusultra"

Dallas-Coach Rick Carlisle hat Dirk Nowitzki in den höchsten Tönen gelobt: "Wenn du über Leadership sprichst, darüber, ein guter Teamkollege zu sein und solche Sachen, ist er das Nonplusultra", sagte der 59-jährige DAZN.

15:43 Uhr

Danner bald wieder am Steuer

Mit 61 Jahren wird Formel-1-Experte Christian Danner das Steuer wieder in die Hand nehmen. Der frühere Formel-1-Pilot wird in der neuen Serie "ADAC GT4" bei ausgewählten Veranstaltungen einen McLaren 570S GT4 steuern, wie der ADAC bekanntgab.

15:39 Uhr

Brooklyn Nets in den Playoffs

So erfährt D`Angelo Russell mal ganz nebenbei vom Erreichen der Playoffs seiner Brooklyn Nets...

Für App-Nutzer

15:30 Uhr

Mesut Özil und der Jackenwurf

Mesut Özil sorgte in England am Wochenende für einen kleinen Eklat. Der Deutsche erhob sich in der Schlussphase der Partie von der Bank und warf seine Trainingsjacke in Richtung des Everton-Trainers, der sich in einer hitzigen Diskussion mit Gunners-Coach Emery befand. Zwar verpasste Özil sein Ziel, unkommentiert blieb die Aktion jedoch nicht. Ein Twitter-User spottete, dass dies Özils gefährlichste Aktion des Spiels war.

15:16 Uhr

Rassimus-Skandal um Wilfried Zaha

Die Rassismus-Skandale im englischen Fußball scheinen sich in letzter Zeit zu häufen. Am Wochenende verhalf Wilfried Zaha Crystal Palace zu einem wichtigen Sieg, indem er in der Schlussphase einen Elfmeter rausholte. In der Folge bekam er von einem erzürnten Newcastle-Fan eine Nachricht auf Twitter, die ihn als "diving monkey" bezeichnete. Der Stürmer retweetete den Beitrag mit "Lol".

15:03 Uhr

Real plant baldige Einigung mit Hazard

Dass Eden Hazard unzufrieden bei Chelsea ist und im Sommer gerne zu Real Madrid wechseln möchte, ist bekannt. Laut eines Berichts des Telegraph wird ein neuer Anlauf in dieser Woche gestartet. Das Problem: Die Blues wollen 100 Millionen Pfund für ihren Offensivstar, Real will aber nur 85 Millionen bezahlen. Dennoch soll man bei den Königlichen hoffen, den Deal noch bis Saisonende unter Dach und Fach zu bringen.

14:43 Uhr

Bayern-Keeper Früchtl fällt aus

Der FC Bayern muss mehrere Wochen auf Torwart Christian Früchtl verzichten. Der 20-Jährige zog sich eine Bänderverletzung im Ellenbogen zu, die ihn zur Pause zwingt. Frücht kommt in dieser Saison ingesamt auf 17 Einsätze bei den Amateuren und zudem stand sechsmal im Kader der Profis.

14:33 Uhr

Atletico will Oblak langfristig binden

Jan Oblak hat bei Atletico Madrid zwar noch einen Vertrag bis 2021, für die Rojiblancos ist das aber scheinbar nicht ausreichend. Wie die Marca berichtet, sei man auf einem sehr guten Weg den Torhüter langfristig zu binden und die Verlängerung auch in den nächsten Tagen bekannt zu geben. Grund dafür werden wohl auch die Gerüchte um eine Interesse von ManUnited an dem Slowenen sein, die auf der Suche nach Ersatz sind, sollte De Gea die Red Devils 2020 verlassen.

14:25 Uhr

Stevens begnadigt Bentaleb

Der wegen unpassendem Verhalten in die U23 degradierte Nabil Bentaleb bekommt seine zweite Chance bei den S04-Profis. Ab morgen wird der Algerier wieder am Profitraining der Knappen teilnehmen. "Gemeinsam mit Gerald Asamoah und U23-Trainer Torsten Fröhling haben wir in den vergangenen Tagen Nabils Verhalten besprochen", wird Trainer Huub Stevens auf der Vereinshomepage des FC Schalke 04 zitiert: "Die Rückmeldungen waren durchweg positiv."

14:14 Uhr

BVB angelt sich Junioren-Nationalspieler

Borussia Dortmund hat sich ein weiteres Talent in seine Reihen geholt. Wie der BVB heute bekannt gab, wird Junioren-Nationalspieler Steffen Tigges vom VfL Osnabrück im Sommer zu den Schwarz-Gelben wechseln. "Ich bin dem VfL Osnabrück sehr dankbar, dass ich den Sprung in den Profifußball geschafft habe. Nach fast zehn Jahren in Lila-Weiß ist für mich der Zeitpunkt gekommen, eine neue Herausforderung anzunehmen", sagte der 20 Jahre alte Stürmer.

14:06 Uhr

Choupo-Moting als Gespött der Presse

Der unglaubliche Fehlschuss von Eric Maxim Choupo-Moting war für die internationale Presse natürlich ein gefundenes Fressen. Die L'Equipe schrieb von einem "unglaublichen" Fehlschuss, während Le Figaro den Abschluss des Kameruners als "unwahrscheinlich, surreal, unsinnig" betitelte - ein "unglaublicher Schnitzer, der hervorsticht und irritiert". Einen Platz in den Geschichtsbüchern wird der Stürmer damit definitiv sicher haben.

13:47 Uhr

WE BELIEVE Throwback-Trikots

Die Golden State Warriors trugen anlässlich des letzten Hauptrundenspiels in ihrer "Oracle Arena" vergangene Nacht gegen die Los Angeles Clippers den Trikotsatz aus dem legendären Jahr 2009.

Für App-Nutzer

13:31 Uhr

Lese-Empfehlung!

NBA-Coaching-Legende Del Harris im DAZN-Interview über Dirk Nowitzki! Hier geht's zum INTERVIEW.

13:23 Uhr

BBL: Schwethelm verlängert in Oldenburg

Die EWE Baskets Oldenburg setzen weiter auf Philipp Schwethelm. Der Tabellenzweite der Basketball Bundesliga hat den Vertrag mit dem Small Forward vorzeitig um ein Jahr bis 2020 verlängert, Schwethelm geht damit im Herbst in seine fünfte Saison mit dem Klub.

13:20 Uhr

Füllkrug vor Wechsel zu Bremen

Niclas Füllkrug steht laut Bild-Zeitung vor einem Wechsel zu Werder Bremen. Hannover 96 habe bereits einen Vertrag mit Werder ausgehandelt. Dem Bericht zufolge ist Hannover bereit, Füllkrug für acht Millionen Euro Ablöse abzugeben.

13:12 Uhr

Bungert: Ein besonderer Moment

Das 196. Ligaspiel für Mainz 05 von Niko Bungert war zugleich sein erster Startelfeinsatz in der Rückrunde. Damit wurde der 32-Jährige nun in 17 Bundesliga-Halbserien von Beginn an eingesetzt - Platz 2 hinter Nikolce Noveski (18 Halbserien). "Heute war ein besonderer Moment. Es war der Lohn für die harte Arbeit in den vergangenen Monaten, als ich drangeblieben bin und nicht aufgegeben habe.", sagte Bungert dem kicker.

13:05 Uhr

Osée erster Neuzugang bei Meppen

Drittligist SV Meppen hat seine erste Verpflichtung für die Spielzeit 2019/2020 vorgestellt. Vom Regionalligisten FK Pirmasens wechselt Innenverteidiger Yannik Osée nach Norddeutschland.

12:45 Uhr

BBL: Overtime-Wahnsinn in Frankfurt

Erst nach zweifacher Verlängerung konnte sich der FC Bayern Basketball gegen die Faport Skyliners durchsetzen. Das Endergebnis in der Fraport Arena war 91:87.

12:39 Uhr

Atléticos Costa droht Megasperre

Diego Costa könnte für seine rote Karte im Spiel gegen Barcelona lange fehlen. Je nach Strafmaß erwarten ihn drei bis 12 (ZWÖLF) Spiele Sperre. Atlético will Einspruch gegen die rote Karte einlegen.

12:35 Uhr

Alba winkt Eurocup-Titel

Um 20.30 Uhr findet im Pabellon Fuente de San Luis das erste von maximal drei Finalspielen im EuroCup statt. Es ist das Highlight der Saison für Berlin, endlich soll es einen Titel unter Garcia Reneses geben. Dreimal ist Alba mit dem 72-Jährigen in Finals gescheitert. Der Gegner in der Finalserie ist Valencia Basket.

12:23 Uhr

Heinevetter zu seinem Wechsel

"Die MT Melsungen hat mir viel Wertschätzung entgegen gebracht und um mich gekämpft, wie man es sonst nur für eine tolle Frau macht"

12:18 Uhr

Heinevetter 2020 nach Melsungen

Silvio Heinevetter verlässt den Handball-Bundesligisten Füchse Berlin nach der nächsten Saison und wechselt zum Liga-Konkurrenten MT Melsungen. Er unterschrieb bei den Rotweißen einen Zweijahresvertrag bis 2022 mit beiderseitiger Option auf ein weiteres Jahr.

12:01 Uhr

Orlando sichert sich Playoff-Platz!

11:51 Uhr

Hoeneß stärkt Kovac

Bayern-Präsident Uli Hoeneß stützt Trainer Kovac, nachdem dieser die letzten Wochen unter extremem Druck stand: "Es war immer alles okay. Wenn ich unzufrieden bin, heißt das noch lange nicht, dass wir den Trainer rausschmeißen. Man kann trotzdem kritisch miteinander umgehen.", sagte Hoeneß im kicker.

11:39 Uhr

Bundesliga in den USA

So beschreibt ein Welt-Autor die Bundesliga-Übertragung in den USA:

"Laut TV-Programm wollte FOX eine halbe Stunde vor dem Anpfiff einsteigen mit der Sendung "Bundesliga Match Day", aber stattdessen liefen auf Channel 7 wunderbare Bilder von Jack Hanna und seiner Safari durch Südafrika. Jack ist Zoodirektor und hat sich bis auf 15 Meter einem Nashorn genähert. Dann, urplötzlich, ein harter Schnitt - und am Anstoßkreis der AllianzArena stand Manuel Gräfe und pfiff direkt los, ohne Vorwarnung."

11:34 Uhr

Lese-Empfehlung: Der BVB-Sommer

Mögliche Ab- und Zugänge bei Borussia Dortmund im Sommer 2019. Hier geht's zur Diashow.

11:27 Uhr

Das nenne ich mal Entwicklung...

11:21 Uhr

Neuer wird mit NRW-Verdienstorden geehrt

Fußball-Nationaltorwart Manuel Neuer wird für sein vorbildliches soziales Engagement mit dem Verdienstorden des Landes NRW geehrt. Der 33-Jährige bekommt den Orden kurz nach dem Bundesligaspiel Bayern München gegen Fortuna Düsseldorf von Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) überreicht

11:09 Uhr

Revierderby im Free-TV!

Besondere Aktion von Sky und ARD: Das Revierderby Borussia Dortmund gegen FC Schalke 04 läuft am 27. April 2019 um 15:30 Uhr live im Ersten!

ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky: "Es ist toll für alle Fans der Fußball-Bundesliga, dass wir kurz vor Ende der aktuellen Saison noch so eine Top-Begegnung live übertragen können. Die Tabelle ist im Moment so spannend wie schon lange nicht mehr, an der Spitze gibt es ein ständiges Auf und Ab und auch sonst geht es heftig um die besten Plätze. Das Ruhrderby ist unabhängig davon aber immer ein spannungsgeladenes Aufeinandertreffen."

10:47 Uhr

Bremens Baumann zu Eggestein

"Er hat sich mit viel Geduld, viel Arbeit und guten Leistungen zu einem festen Bestandteil des Bundesliga-Kaders entwickelt"

10:40 Uhr

Nowitzki: "Es war eine tolle Zeit"

Dirk Nowitzki blickt vor der vielleicht letzten Woche seiner NBA-Karriere voller Zufriedenheit auf die Zeit bei den Dallas Mavericks zurück. "Ich bin schon stolz, was ich hier aufgebaut habe. Es war eine tolle Zeit", sagte der 40-Jährige bei DAZN.

10:36 Uhr

Sevilla-Coach hat Leukämie

Sevillas Trainer Joaqúin Caparrós hat Leukämie. Das gab er nach dem 2:0-Erfolg seiner Mannschft gegen Real Valladolid bekannt. "Ich habe chronische Leukämie, aber das wird mich nicht davon abhalten, meinen Job zu machen", sagte Caparrós in der Pressekonferenz.

10:26 Uhr

Heute live auf DAZN

KHL:

  • UFA - OMSK (Spiel 6, 16 Uhr)

Serie A:

  • Bologna - Chievo Verona (20.30 Uhr)

Premier League:

  • Chelsea - West Ham (21 Uhr)
10:14 Uhr

Johannes Eggestein verlängert bei Werder!!

Top-Talent Johannes Eggestein bleibt bei Werder Bremen. Der 20 Jahre alte Offensivspieler verlängerte seinen auslaufenden Vertrag bei den Grün-Weißen um mehrere Jahre. Dies teilte Werder am Montag mit. Über die Dauer des neuen Vertrags wurde wie üblich bei den Norddeutschen keine Angabe gemacht.

Für App-Nutzer

10:05 Uhr

Eberl: "Es wird einen Knall geben" (Teil 3)

Eberl über seine persönliche Zukunft: "Definitiv ausschließen, dass ich irgendwann nach München zurückkehre, kann ich nicht", so der einstige Profispieler, der beim FC Bayern ausgebildet wurde. "Bayern München ist der Verein, bei dem ich groß geworden bin, ich hatte immer eine Beziehung zu ihm"

10:03 Uhr

Eberl: "Es wird einen Knall geben" (Teil 2)

Für Eberl ist das Zustandekommen mancher Ablösesummen nicht mehr nachvollziehbar. "Wenn früher extrem hohe Summen für Spieler gezahlt wurden, konnte man dahinter wenigstens noch eine gewisse Logik erkennen. Heute gibt es keine Logik mehr. Heute gibt es einfach Fantasiezahlen, die aufgerufen werden"

09:56 Uhr

Eberl: "Es wird einen Knall geben" (Teil 1)

Gladbach-Manager Max Eberl sieht in Transfers wie dem 222-Millionen-Euro-Wechsel von Neymar zu Paris Saint-Germain eine Gefahr für die Zukunft des Fußballs. "Das sind Summen, bei denen man nicht mehr durchblickt. Ich glaube - und vielleicht wäre das auch gar nicht so schlecht -, es wird irgendwann einen Knall geben. Die Leute werden das nicht mehr verstehen und es nicht mehr haben wollen. Und irgendwann wird dann dem Markt vielleicht auch das große Geld entzogen werden", sagte der 45-Jährige in einem Interview mit dem Playboy.

09:43 Uhr

FA-Cup: Watford steht im Finale

Zum ersten Mal seit 35 Jahren steht der FC Watford im Finale des FA Cups. Dort warten die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Leroy Sané mit Manchester City. Watford löste sich das Finalticket gegen die Wolverhampton Wanderers. Sie drehten einen 0:2-Rückstand in einen 3:2-Sieg nach Verlängerung.

Für App-Nutzer

09:30 Uhr

Nächster FCA-Profi kritisiert Baum

Nach Martin Hinteregger Ende Januar, kritisiert jetzt auch Abwehrchef Jeffrey Gouweleeuw Augsburg-Cheftrainer Manuel Baum. "Wir hatten von Anfang an keine Ahnung, was wir machen. Ich hatte auf dem Platz nie das Gefühl, dass wir etwas erreichen können. Wir hatten keine gemeinsame Idee." zitiert die Augsburger Allgemeine.

09:14 Uhr

Moe Wagner Highlight

Moritz Wagner mit einem absoluten Highlight-Play im Sieg gegen die Utah Jazz.

Für App-Nutzer

09:06 Uhr

NBA: Dreier-Rekord in Houston

Die Houston Rockets haben in der NBA ihren eigenen Liga-Rekord für Drei-Punkte-Würfe verbessert. Das Team von James Harden versenkte beim 149:113 gegen die Phoenix Suns 27 Dreier, acht davon gingen auf das Konto von Eric Gordon. Der bisherige Rekord aus dem Januar hatte bei 26 Dreiern gelegen.

09:02 Uhr

Wolf: Fiete ist noch A-Jugendspieler

HSV-Trainer Hannes Wolf hat erklärt, wieso Eigengewächs Jann-Fiete Arp derzeit nicht zum Zug kommt. "Wir sollten bei Fiete eines nicht vergessen: Er ist noch A-Jugendspieler. Für Fiete kam in Hamburg alles sehr früh", sagte er dem Kicker. "Es geht darum, sich im internen Wettkampf durchzusetzen, und das ist ihm in einigen Phasen nicht gelungen", sagte Wolf.

09:00 Uhr

Kevin Love mit nettem Tribute!

Kevin Love adelt Teamkollegen Channing Frye!

Für App-Nutzer

08:52 Uhr

Unfassbarer Fehlschuss von Choupo-Moting

UN-GLAUB-LICH! Hat Choupo-Moting da vorher in der Kabine noch einen Tequila gehoben? Schlecht geschlafen hat er danach ganz sicher...

Für App-Nutzer

08:46 Uhr

Hinweis 2. Liga

Heute Abend um 20.30 Uhr versucht es der HSV zuhause gegen den FC Magdeburg dem 1. FC Köln gleich zu tun und weiter Richtung Aufstieg zu marschieren. Magdeburg dagegen könnte mit einem Auswärtssieg die Abstiegsränge verlassen. Für Brisanz ist also allemal gesorgt!

Hier gibt es später den LIVETICKER.

08:39 Uhr

Eberl zu Kruse: Nicht im Beuteschema

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl hat sich zurückhaltend zu einer Kruse-Rückkehr aus Bremen geäußert: "Wir wissen, was wir an ihm hatten. Er ist ein unfassbar intelligenter Spieler", sagte Eberl gegenüber Sky. "Aber Max ist auch schon über 30. Das ist nicht unser Beuteschema."

08:26 Uhr

G-League: Hartenstein verliert Spiel 1

Isiah Hartenstein hat mit seinen Rio Grand Valley Vipers das Spiel 1 der Final-Serie gegen die Long Island Nets verloren. Hier ist der Nachbericht.

08:17 Uhr

NCAA Damen-Titel geht an Baylor

Die Baylor University ist National Champion im Basketball. Durch einen Gamewinner 3,9 Sekunden vor Ende des Spiels gegen Titelverteidiger Notre Dame standen die "Lady Bears" als Champions fest.

Für App-Nutzer

08:08 Uhr

NHL: Kings suchen neuen Coach

Die Los Angeles Kings sind auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer. Die Franchise aus Kalifornien setzt künftig nicht mehr auf die Dienste des Kanadiers Willie Desjardins. Die Kings, bei denen Ex-Bundestrainer Marco Sturm als Assistenzcoach arbeitet, hatten die Hauptrunde als zweitschlechteste Mannschaft beendet und die Play-offs klar verpasst.

08:07 Uhr

Die NBA-Ergebnisse der Nacht

Über dem großen Teich wurde heute Nacht fleißig Basketball gespielt:

  • Toronto Raptors - Miami Heat 117:109
  • Cleveland Cavaliers - San Antonio Spurs 90:112
  • Minnesota Timberwolves - Oklahoma City Thunder 126:132
  • Detroit Pistons - Charlotte Hornets 91:104
  • Indiana Pacers - Brooklyn Nets 96:108
  • Memphis Grizzlies - Dallas Mavericks 127:129
  • Milwaukee Bucks - Atlanta Hawks 115:107
  • Boston Celtics - Orlando Magic 108:116
  • New York Knicks - Washington Wizards 113:110
  • Houston Rockets - Phoenix Suns 149:113
  • Golden State Warriors - Los Angeles Clippers 131:104
  • Portland Trail Blazers - Denver Nuggets 115:108
  • Sacramento Kings - New Orleans Pelicans 129:133
  • Los Angeles Lakers - Utah Jazz 113:109

    Hier die komplette Nachlese.

07:53 Uhr

Nowitzki erreicht nächsten Meilenstein!

Als einer von nur fünf Spielern in der NBA-Geschichte "pflückte" Dirk Nowitzki sich heute Nacht im Sieg gegen die Memphis Grizzlies seinen Defensiv-Rebound Nummer 10.000! Nach dem Erreichen des sechsten Platz in der ewigen Punkteliste Mitte März, ist dies bereits der zweite Nowitzki-Meilenstein in kürzester Zeit.

Hier geht's zum ausführlichen Bericht.

Für App-Nutzer

07:48 Uhr

Thorgan Hazard wohl vor Wechsel zum BVB!

Laut kicker-Berichten steht Gladbachs Thorgan Hazard wohl unmittelbar vor einem Wechsel zu Borussia Dortmund. Der 26-jährige soll dem BVB sein Wort gegeben haben - es scheint alles in trockenen Tüchern. Hazard hat in Gladbach Vertrag bis 2020. Die Ablöse für den Belgier könnte bei etwa 40 Millionen Euro liegen.

07:49 Uhr

Guten Morgen!

Guten Morgen aus Ismaning! Ich begleite euch heute mit dem "Rund um den Ball"-Ticker in die neue Woche! Auf geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung