Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Jonas Spychalski/SPOX
Aktualisieren
23:27 Uhr

Slomka und Kiene zu 96?

Bei Hannover 96 ist ja die Zukunft von im Grunde jedem Verantwortlichen unklar. Daher hat sich Ex-Trainer Mirko Slomka nach Informationen der Neue Presse schon einmal in Position gebracht. Slomka möchte für den Posten des Sportlichen Leiters kandidieren und könne sich offenbar gut vorstellen, mit Jan Schlaufdraff zusammenzuarbeiten, der aktuell Assistent der Geschäftsführung bei 96 ist. Als neuen Trainer würde Slomka laut NP Alexander Kiene vorschlagen. Kiene trainierte bis Mitte 2017 den TSV Havelse und bestand erst kürzlich die Prüfung zur Fußball-Lehrer-Lizenz.

23:22 Uhr

Darts-PL: Die Tabelle nach dem 10. Spieltag

Pl.SpielerSp.SUNLegsPkt.
1.Cross R.1071263:4315
2.van Gerwen M.1062263:4114
3.Suljovic M.1052357:5312
4.Wade J.1043359:5111
5.Gurney D.1051450:5211
6.Price G.1034357:5810
7.Wright P.1025355:609
8.Smith M.1032553:598

Die ersten vier Spieler nach 16 Spieltag qualifizieren sich fürs Final Four in London (23. Mai).

23:21 Uhr

Premier League of Darts: MvG mit Mega-Comeback

Gerwyn Price hat am 10. Spieltag der Premier League of Darts die faustdicke Überraschung verpasst. Der Waliser brachte Weltmeister Michael van Gerwen in einer irren Partie an den Rang einer Niederlage. Doch der Niederländer kam in beeindruckender Manier zurück. Hier geht's zum Darts-Roundup mit allen Spielen.

21:53 Uhr

Ex-BVB-Trainer offenbar Kandidat auf Schalke

Offenbar ist Zeljko Buvac ein Kandidat auf den Trainerjob beim FC Schalke 04. Das berichtet Sky Sport News HD. Hier geht's zur ausführlichen News.

21:15 Uhr

Uth droht wohl vorzeitiges Saisonaus

Für Mark Uth ist die Saison möglicherweise vorzeitig beendet. Der Angreifer des FC Schalke 04 zog sich nach Bild-Informationen bei der 0:2-Pokalpleite gegen Werder einen Sehnenabriss vom Knochen im rechten Oberschenkel zu. Dem 27-Jährigen drohen somit drei Monate Pause und eine Operation.

19:02 Uhr

Ajax holt Ersatz für Frenkie de Jong

Ajax hat die Verpflichtung von Mittelfeldspieler Razvan Marin bekanntgegeben und macht ihn zum drittteuersten Transfer der Klubsgeschichte. Der Klub aus der Eredivisie lässt sich die Dienste des 23-jährigen Rumänen 12,5 Millionen Euro kosten und stattet ihn mit einem Fünfjahresvertrag bis Juni 2024 aus. In Marin dürfte Ajax den Nachfolger von Frenkie De Jong gefunden haben, der im Sommer für rund 70 Millionen Euro zum FC Barcelona wechselt.

18:35 Uhr

Ingolstadt holt Ex-Kapitän Matip zurück

Im Winter von Jens Keller verbrannt, nun von Tomas Oral begnadigt: Ingolstadts Ex-Kapitän Marvin Matip kehrt zurück. "Ich kenne ihn gut und schätze ihn sehr. Egal in welcher Rolle, er hat hier viel mit aufgebaut und wird wieder seine Qualitäten einbringen", erklärte Oral.

17:47 Uhr

Schiri für Bayern gegen BVB steht fest

Wie im Hinspiel: Manuel Gräfe leitet Bayern gegen BVB. Insgesamt ist er bereits zum siebten Mal beim Duell der beiden deutschen Spitzenklubs im Einsatz. Die Gräfe-Bilanz spricht mit 4:2 Siegen für den BVB. Just saying.

17:45 Uhr

Dembele zurück im Barca-Training

Gute Neuigkeiten für die Blaugrana: Ousmane Dembele ist ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Nach seiner Muskelverletzung, die sich der Franzose beim 5:1-Sieg gegen OL Mitte März zugezogen hatte, könnte Dembele damit noch rechtzeitig für das Champions-League-Viertelfinale bei Manchester United am kommenden Mittwoch zur Verfügung stehen. Für das Liga-Topspiel gegen Atletico Madrid am Samstag (20.45 live auf DAZN) wird es spanischen Medien zufolge für den Ex-Dortmunder noch nicht reichen.

16:45 Uhr

Barca erneuert offenbar Interesse an Dortmunds Isak

Wie die Mundo Deportivo berichtet, hat der FC Barcelona sein Interesse an Alexander Isak erneuert. Der BVB-Leihspieler in Diensten des niederländischen Erstligisten Willem II stand schon vor seinem Wechsel nach Dortmund auf der Beobachtungsliste der Katalanen. Der "nächste Zlatan" schaffte beim BVB nie den Durchbruch, aktuell dreht er bei Willem II aber richtig auf: zehn Tore in zehn Spielen. Bis 2022 ist der 19-Jährige noch an den BVB gebunden.

16:34 Uhr

Lyon-Präsident bestätigt: Mourinho ist zu teuer

Weiter geht's hier im Ticker. Weiter geht's mit Jose Mourinho. The Grumpy One kündigte ja an, er wolle noch in eine weitere Top-Liga, in der er noch nie trainiert hatte. Neben der Bundesliga käme auch die Ligue 1 in Frage. Olympique Lyon hätte Interesse, kann sich Mourinho aber nicht leisten. "The Special One ist mit unserer ökonomischen Realität nicht zu vereinbaren", sagte Lyons Präsident Jean Michel Aulas der französischen Zeitung L'Equipe.

15:53 Uhr

Feierabend

Und damit verbabschiede ich mich von euch und übergebe der Redaktion! Bis zum nächsten Mal!

15:49 Uhr

Dokumentarfilm "KROOS" ab 30. Juni im Kino

Der Dokumentarfilm "KROOS" über Fußball-Nationalspieler Toni Kroos feiert am 30. Juni Kinopremiere. Unter der Regie des mehrfach ausgezeichneten Regisseurs Manfred Oldenburg wird der Weg, den Kroos von seinem Geburtsort Greifswald bis zum spanischen Rekordmeister Real Madrid zurückgelegt hat, verfolgt und beleuchtet.

15:35 Uhr

FC Bayern: Süle für ein Pokalspiel gesperrt

Der FC Bayern kann in einem möglichen Pokalfinale am 25. Mai Nationalspieler Niklas Süle einsetzen. Das Sportgericht des DFB sperrte den Münchner Innenverteidiger wegen unsportlichen Verhaltens nur für ein Pokalspiel. Süle fehlt den Bayern damit im Halbfinale.

Süle war im Viertelfinalspiel gegen Zweitligist Heidenheim bereits nach 15 Minuten wegen einer Notbremse des Feldes verwiesen worden.

15:32 Uhr

DEB-Frauen feiern WM-Auftaktsieg

Die deutschen Eishockey-Frauen haben das WM-Eröffnungsspiel gewonnen. Das Team des neuen Bundestrainers Christian Künast schlug Schweden im finnischen Espoo mit 2:1 nach Penaltyschießen und holte seine ersten zwei Punkte im Turnier.

Weiter geht es für die Künast-Schützlinge am Samstag (17.00 Uhr MESZ) gegen Japan.

15:18 Uhr

Union Berlin verlängert mit Talent Maloney

Zweitligist Union Berlin hat den Vertrag mit Nachwuchsspieler Lennard Maloney verlängert. Dies teilte der Klub am Donnerstag mit. Der 19 Jahre alte Innenverteidiger unterschrieb bei den Köpenickern einen neuen Zweijahresvertrag.

15:15 Uhr

Flensburg verpflichtet Jung-Nationalspieler

Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt verstärkt sich mit Jung-Nationalspieler Franz Semper. Der 21-jährige Linkshänder vom Liga-Konkurrenten SC DHfK Leipzig wechselt nach Ablauf seines aktuellen Vertrages 2020 zu den Norddeutschen und unterschrieb für zwei Jahre.

15:11 Uhr

Wolverhampton zieht Kaufoption bei Jiménez

Die Wolverhampton Wanderers aus der Premier League haben die Kaufoption über 35 Millionen Euro im Vertrag von Raúl Jiménez gezogen. Er erhält einen Vertrag bis 2023.

15:04 Uhr

Sportmediziner Mark S. bleibt in Haft

Der im Zuge des Seefelder Dopingskandals verhaftete Erfurter Sportmediziner Mark S. muss nach Informationen der Bild-Zeitung vorerst im Gefängnis bleiben. Nachdem der Arzt bereits 36 Tage in Haft war, entschied ein Haftrichter, dass er vorerst nicht entlassen wird. Mark S. Anwalt hat allerdings schon angekündigt, Rechtsmittel einzulegen.

14:47 Uhr

Hoeneß: Gegen Dortmund muss geliefert werden

Bayern-Präsident Hoeneß hat seine Mannschaft vor dem Bundesliga-Kracher am Samstag gegen Dortmund in die Pflicht genommen.

"Am Samstag, 18.30 Uhr, darf es keine Ausreden geben. Da muss gegen Dortmund geliefert werden", sagte der 67-Jährige der Deutschen Presse-Agentur.

14:35 Uhr

Entscheidung in Serie A-Spiel erst nach 103 Minuten

Das Spiel zwischen Frosinone Calcio gegen Parma konnte erst nach 103 Minuten beendet werden. Schuld war: Der Videobeweis. Die angezeigte Nachspielzeit war schon abgelaufen, als Frosinones Luca Paganini an der Strafraumgrenze fiel. Der Schiedsrichter überprüfte danach knapp zehn Minuten lang, ob das Foul innerhalb oder außerhalb des Strafraums passiert war. Außerdem betrachtete er noch mehrere mögliche Abseitspositionen ausgiebig, bevor Calcio den Elfmeter zum 2:1-Heimsieg verwandeln konnte.

14:18 Uhr

Bayern gegen Dortmund wohl mit Alaba und Neuer

Der FC Bayern kann am Samstag beim Bundesliga-Gipfel gegen Borussia Dortmund voraussichtlich auf Torwart Manuel Neuer und Außenverteidiger David Alaba zurückgreifen. Trainer Niko Kovac sagte bei der Pressekonferenz am Mittag, er sei "sehr optimistisch", dass beide Spieler eingesetzt werden können.

14:12 Uhr

Vincenzo Griffo über die Good Old Days

Vincenzo Grifo bei 11 Freunde über die Good Old Days:

"Bis 21 Uhr waren wir auf dem Bolzplatz, ohne zu essen. Wir haben einen Sechserpack Eistee geholt, jeder musste 50 Cent geben. Die Flaschen haben wir neben das Tor gestellt. Der Platz war knallvoll: 30 Leute, 6 Fünferteams."

 

14:07 Uhr

Favre: Titelkampf bleibt so oder so offen

Trainer Lucien Favre von Borussia Dortmund will dem Bundesliga-Gipfel bei Bayern München am Samstag keine zu hohe Bedeutung beimessen. "Wenn wir gewinnen, ist es noch nicht entschieden. Bei einem Unentschieden ist es noch nicht entschieden. Gewinnt Bayern, ist es auch noch völlig offen", sagte der Schweizer während der Pressekonferenz am Mittag.

14:00 Uhr

Watzke: "Ich habe keinen Bock aufzuhören"

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke plant anscheinend eine erneute Vertragsverlängerung bei Borussia Dortmund. "Ich habe nie gesagt, dass 2022 Schluss ist. Ich habe überhaupt keinen Bock aufzuhören, warum auch?", sagte der 59-jährige im Eurosport-Interview.

13:45 Uhr

Jobgarantie für Doll bis Saisonende

Thomas Doll wird mindestens bis zum Abschluss der aktuellen Spielzeit Trainer bei Hannover 96 bleiben. Wie Doll berichtete, habe ihm 96-Vorstandsboss Martin Kind dies in einem Telefonat mitgeteilt. "Wir ziehen das gemeinsam bis zum Saisonende durch", zitierte Doll aus dem Gespräch mit dem 74-Jährigen.

13:39 Uhr

Weise verlässt den DFB

Der Abteilungsleiter "Entwicklung und Innovation" innerhalb der neuen DFB-Akademie Markus Weise verlässt den DFB zum 31. Juli. Der 56-jährige begründete seine Entscheidung damit, dass er die "unmittelbare Nähe zum Spielfeld mit seinen Emotionen" vermisse.

13:36 Uhr

VfL Wolfsburg beobachtet wohl Joao Victor

Der VfL Wolfsburg beobachtet laut Informationen der Bild den brasilianischen Linksaußen Joao Victor. Der 24-Jährige brilliert momentan in der österreichischen Bundesliga beim Linzer ASK. Joao Victor schoss in wettbewerbsübergreifend 26 Spielen mit den Oberösterreichern 19 Tore und bereitete acht weitere vor.

13:25 Uhr

Hertha BSC mehrere wochenlang ohne Lustenberger

Bundesligist Hertha BSC muss kommenden Samstag gegen Fortuna Düsseldorf auf Fabian Lustenberg verzichten. Der 30-jährige Schweizer zog sich im Training einen Muskelfaserriss zu und wird wochenlang fehlen.

13:18 Uhr

Juventus bindet Mandzukic bis 2021

Der ehemalige Bundesliga-Angreifer Mario Mandzukic hat seinen Vertrag beim italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der ursprüngliche Vertrag des kroatischen Vize-Weltmeisters wäre im Sommer 2020 ausgelaufen.

13:11 Uhr

Wolfsburg ohne Arnold und Gerhardt gegen "96"

Ohne den gelbgesperrten Maximilian Arnold und wahrscheinlich auch ohne Yannick Gerhardt (Bluterguss in der Kniekehle) muss Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg im Niedersachsen-Duell am Samstag gegen Hannover 96 auskommen. Hoffnung hat Trainer Bruno Labbadia noch auf einen Einsatz von William, die Knieprobleme des Brasilianers sind abgeklungen.

12:57 Uhr

Spanischer Vereinspräsident schießt gegen Bayern-Bosse (Teil 2)

Offenbar stellte der FC Bayern Roy Makaay nach der mündlichen Einigung mit dem spanischen Verein vor. Zu früh, laut Lendoiro: "Sie haben den Fehler gemacht, den Spieler zu präsentieren, bevor der Vertrag unterschrieben war. Ich sagte deshalb, dass sie wissen, wie man Fußball spielt, aber keine Ahnung von Verträgen und dem Geschäft haben"

12:31 Uhr

Spanischer Vereinspräsident schießt gegen Bayern-Bosse (Teil 1)

Der ehemalige Vereinspräsident des spanischen Klubs Deportivo La Coruna, Augusto Lendoiro, hat auf dem Youtube-Kanal Idolos Details über die Umstände des Roy-Makaay-Transfers 2003 veröffentlicht. Dabei schoß er scharf gegen die Bayern-Bosse Hoeneß und Rummenige.

Lendoiro berichtet von einem Abendessen, zu dem er von den beiden eingeladen worden war. Nach dem Essen, bei dem keine Einigung erzielt werden konnte, schnappten sie sich sofort das erste bestellte Taxi, "anstatt mir, der ja alleine war, das erste Taxi zu überlassen. Ich habe ihnen gesagt, dass sie das eine Million mehr kosten würde. Am Ende waren es zwei."

12:09 Uhr

Kleindienst verlängert bei Freiburg

Nach seinem Seuchenjahr inklusive Meniskus-OP kommt die Saison für Tim Kleindienst doch noch zu einem versöhnlichen Ende. Der SC Freiburg hat ihm einen Langzeitvertrag gegeben. "Tim ist ein Spieler, in dem noch viel Potenzial schlummert.", sagte Sportdirektor Klemens Hartenbach der Bild.

11:59 Uhr

Ein Schmankerl aus der MLB

Josh Reddick von den Houston Astros zeigt wie das eigentlich geht mit dem Fangen.

Für App-Nutzer

11:56 Uhr

Heidenheim kauft Stadion von der Stadt

Der 1. FC Heidenheim hat der Stadt wie geplant seine Heimspielstätte "Voith-Arena" abgekauft. 2 Millionen Euro musste der Verein für das 15000 Zuschauer fassende Stadion bezahlen.

11:44 Uhr

Darts Premier League live auf DAZN

Heute Abend findet der 10. Spieltag der Darts Premier League statt. Die Begegnungen in Belfast:

  • Mensur Suljovic - James Wade (20.15 Uhr)
  • Michael Smith - Peter Wright (20.50 Uhr)
  • Rob Cross - Daryl Gurney (21.30 Uhr)
  • Michael van Gerwen - Gerwyn Price (22.15 Uhr)

    Live auf DAZN!

 

11:31 Uhr

St. Pauli: Zehir unterschreibt bis 2023

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den bis 2020 laufenden Vertrag mit Mittelfeldspieler Ersin Zehir vorzeitig bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Der 21-Jährige kam bislang auf 15 Pflichtspieleinsätze, allerdings noch ohne Torerfolg.

11:29 Uhr

Eintracht-Verteidiger fällt lange aus

Taleb Tawatha kann Eintracht Frankfurt im Kampf um die Championsleague nicht helfen. Der 26-jährige musste sich einer Operation am rechten Sprunggelenk unterziehen und fällt auf unbestimmte Zeit aus. In dieser Saison kam er nur zu drei Einsätzen in der Bundesliga.

11:23 Uhr

HSV: Hoffmann verspricht Lizenz und stärkt Wolf

HSV-Vorstandsboss Bernd Hoffmann rechnet fest mit einer Spielgenehmigung für den HSV in der kommenden Saison. Egal ob Bundesliga oder 2. Liga.

Auch bezüglich Trainer Hannes Wolf legte sich Hoffmann bei einem Auftritt im Hamburger Übersee-Club fest: "Wir werden im Oktober in der Bundesliga oder in der 2. Liga eine Krise haben. Und anders als sonst werden wir den Trainer dann nicht wechseln."

11:11 Uhr

BVB sendet Zeichen gegen Bonucci

Die Reaktionen auf Juventus-Spieler Leonardo Bonuccis Kritik an Moise Keans Torjubel waren laut. Nun hat auch Borussia Dortmund Stellung bezogen.

Bonucci hatte seinen Teamkollegen Kean kritisiert, der nach seinem Tor gegen Cagliari Calcio vor den gegnerischen Fans jubelte.

Für App-Nutzer

10:51 Uhr

Weltrangliste: DFB-Team verbessert sich

Durch den erfolgreichen Start in die EM-Qualifikation gegen die Niederlande, hat sich die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der FIFA-Weltrangliste um drei Plätze auf Rang 13 verbessert. Dabei schob sie sich an den Niederlanden, Chile und Schweden vorbei.

10:43 Uhr

NBA: Evan Turner schreibt Geschichte

Evan Turner von den Portland Trailblazers ist der erste NBA-Spieler seit der Einführung der modernen Datenerfassung 1970, der als Bankspieler zwei aufeinanderfolgende Triple-Doubles (Zweistellige Werte in drei Statistikrubriken) auflegte.

Für App-Nutzer

10:37 Uhr

BVB droht Ausfall von Alcacer

BVB-Stürmer Paco Alcacer könnte dem Tabellenführer am Samstag gegen den FC Bayern möglicherweise fehlen. Die Bild-Zeitung berichtet, dass Alcacer sich beim 2:0 Sieg gegen den VFL Wolfsburg doch schwerer am Arm verletzt hat als befürchtet. Vielleicht könnte Alcacer allerdings mit einer Spezialschiene spielen.

10:24 Uhr

FC Bayern: Sanches enttäuscht von Kovac

Renato Sanches kam in der Hinrunde beim FC Bayern noch zu 16 Pflichtspiel-Einsätzen. In 2019 bringt er es grade einmal auf 50 Minuten Einsatzzeit. "Der Trainer erklärt mir nicht warum ich nicht spiele", bemängelt der Portugiese gegenüber der Sportbild. Doch Sanches zeigt sich auch kämpferisch: "Ich warte auf meine Chance".

10:17 Uhr

NBA: Negativrekord

Trainerlegende Greg Popovich hat beim Spiel gegen die Denver Nuggets letzte Nacht Geschichte geschrieben. Der Headcoach der Spurs wurde nach nur 63 Sekunden von den Schiedsrichtern disqualifiziert und aus der Halle geschickt. Rekord! Zuvor hatte Popovich die Referees nach einem ausgebliebenen Foulpfiff heftig beschimpft.

10:04 Uhr

Atletico Madrid wohl an Mainz-Verteidiger dran

Kauft Atletico Madrid den Mainzer Aaron Martin für 40 Millionen Euro? Nach dem Hernandez-Transfer sucht Atletico wohl einen Linksverteidiger. Laut einem Bericht von fußballtransfers.com möchte Atletico Aaron Martin kaufen. In seinem Vertrag soll eine Ausstiegsklausel von 40 Millionen Euro verankert sein, berichtet die Bild.

09:53 Uhr

Bayern-BVB-Übertragung wird DFL-Rekord

Beim Spitzenspiel am Wochenende werden laut Sportbild-Informationen so viele Kameras eingesetzt wie noch nie. Insgesamt 25 statt normalen 19 bis 21 Kameras, darunter erstmalig eine Mini-Ultra-Slowmotion-Kamera, werden das deutsche "El Classico" am Samstag begleiten. Nach Angaben der DFL: Höchstwert!

09:42 Uhr

Zorc: Bayern immer noch Titelfavorit

BVB-Sportdirektor Michael Zorc schiebt die Favoritenrolle im Rennen um die Meisterschaft klar dem FC Bayern zu. Trotz des Zwei-Punkte-Vorsprungs in der Tabelle sehe er den großen Rivalen Bayern München vor dem Bundesliga-Gipfel am Samstag "immer noch" als Favoriten an, sagte Zorc im kicker-Interview. Auch aufgrund des finanziellen Ungleichgewichts wäre eine Dortmunder Meisterschaft für Zorc eine "Riesensensation".

09:37 Uhr

Nachholspiel in der BBL

Zum Nachholspiel des 14. Spieltages in der Easycredit Basketball Bundesliga empfangen die S.oliver Baskets Würzburg heute abend die Fraport Skyliners (20.30 Uhr). Für beide Teams ist es eine brisante Partie im Kampf um die Playoffs.

09:32 Uhr

Tuchel erreicht Pokalfinale

Thomas Tuchel und Paris St. Germain haben durch ein klares 3:0 im Halbfinale gegen den FC Nantes das französische Pokalfinale erreicht und treffen am 27. April auf Stade Rennes.

09:25 Uhr

Auch 1000 Dirks helfen Mavs nicht

Auch 1000 Papp-Dirks halfen den Dallas Mavericks heute Nacht gegen die Minnesota Timberwolves nicht. Hier geht's zur Nachlese.

Hier für die App-User

 

09:15 Uhr

Maradona droht Ärger

Der frühere Weltstar Diego Maradona widmete den Sieg seines Teams in der zweiten mexikanischen Liga am Sonntag dem linksnationalistische Präsidenten von Venezuela Maduro gewidmet. Gegen ihn wird nun aufgrund eines möglichen Verstoßes gegen den Ethik-Code des mexikanischen Fußballverbands ermittelt.

09:06 Uhr

Schmidt sagt Schalke ab!

Ein Kandidat auf den Trainerposten, Roger Schmidt, hat dem FC Schalke 04 abgesagt. "Ich habe hier in Peking Vertrag bis Ende des Jahres - und stehe gegenüber Mannschaft und Verein im Wort, den auch zu erfüllen.", sagte der 52-jährige der Bild.

08:46 Uhr

Sylvia Schenk als Grindel-Nachfolge?

Die Anti Korruptions-Kämpferin Sylvia Schenk (66) hat sich für eine Grindel-Nachfolge in Stellung gebracht. "Ich will nicht kandidieren, aber zutrauen würde ich es mir, wenn die Leute es wollen und reif für eine Frau sind", sagte die Leiterin Arbeitsgruppe Sport bei Transparency International Deutschland der Bild-Zeitung.

08:44 Uhr

BVB will offenbar Hoffenheims Schulz

Borussia Dortmund scheint auf der Suche nach einem neuen Linksverteidiger offenbar ein Auge auf Nico Schulz von der TSG Hoffenheim geworfen zu haben. Die Ruhr Nachrichten berichten von großem Interesse seitens des BVB.

08:39 Uhr

Brazzo-Kritik an BOA-Feier Nach BVB-Bayern

Hasan Salihamidzic vom FC Bayern München hat Jerome Boateng für die Ansetzung einer Party zum Erscheinen der zweiten Ausgabe seines Magazins BOA direkt im Anschluss an die Partie gegen Borussia Dortmund kritisiert. Der Sportdirektor muss die Ansetzung allerdings akzeptieren. (mehr)

08:31 Uhr

Schalke will offenbar Roger Schmidt

Der FC Schalke 04 ist offenbar in Verhandlungen mit Roger Schmidt von BJ Sinobo Guoan. Der ehemalige Trainer von Bayer Leverkusen könnte demnach ab Sommer in die Fußstapfen von Interimsduo Huub Stevens und Mike Büskens treten. Wie die Bild berichtet, sollen die Gespräche zwischen Schalke und Schmidt schon weit fortgeschritten sein. (mehr)

08:28 Uhr

Die NHL-Ergebnisse der Nacht

Auch aus der NHL gibt es frische Ergebnisse:

 

  • Ottawa Senators - NY Rangers 4:1
  • Louis Blues - Chicago Blackhawks 3:4
  • Calgary Flames - Anaheim Ducks 1:3
08:14 Uhr

Die NBA-Ergebnisse der Nacht

Über dem großen Teich wurde heute Nacht fleißig Basketball gespielt:

 

  • Indiana Pacers @ Detroit Pistons 108:89
  • New York Knicks @ Orlando Magic 100:114
  • Chicago Bulls @ Washington Wizards 115:114
  • Philadelphia 76 @ Atlanta Hawks 122:130
  • Toronto Raptors @ Brooklyn Nets 115:105
  • Boston Celtics @ Miami Heat 112:102
  • Charlotte Hornets @ New Orleans Pelicans 115:109
  • Minnesota Timberwolves @ Dallas Mavericks 110:108 (Spielbericht)
  • San Antonio Spurs @ Denver Nuggets 85:113
  • Utah Jazz @ Phoenix Suns 118:97
  • Memphis Grizzlies @ Portland Trailblazers 89:116
  • Houston Rockets @ Los Angeles Clippers 135:103
08:05 Uhr

Favre-Fauxpas in BVB-Kabine

BVB-Star Raphael Guerreiro hat auf der Vereinshomepage von einer interessanten Anekdote aus der BVB-Kabine berichtet. Trainer Favre gab ihm wohl auf französisch Anweisungen und war so in seine Sache vertieft, dass er anschließend mit Marco Reus fleißig weiter französisch sprach. Der verstand natürlich nur Bahnhof.

07:56 Uhr

Österreichischer Trainer im Sommer zum VfB?

Die Wiener Sportzeitung berichtet, dass der aktuelle Cheftrainer des österreichischen Bundesligisten Linzer ASK Oliver Glasner wohl im Sommer den Chefposten auf der VfB-Bank einnehmen soll. Dem 44-jährigen wird großes Zukunftspotenzial zugesprochen. Glasner wurde in den vergangenen Wochen allerdings auch beim VfL Wolfsburg und Red Bull Salzburg gehandelt.

07:56 Uhr

Guten Morgen

Guten Morgen aus Ismaning! Ich begleite euch heute zum ersten Mal mit "RudB" durch die erste Tageshälfte. Freut euch auf die aktuellsten Sportnews rund um den Ball. Auf geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung