Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von SPOX
Aktualisieren
23:37 Uhr

Adios!

Schlussphase in Oklahoma City, immer noch alles offen zwischen Dirk Nowitzki und Dennis Schröder. Schaut auf jeden Fall noch in den Stream rein, wenn ihr nicht ehr schon dabei seid. RUDB verabschiedet sich für heute. Wir sehen uns morgen früh.

23:35 Uhr

Medien: Regionalligist Straelen holt Inka Grings als Trainerin

Ex-Nationalspielerin Inka Grings übernimmt offenbar als erste Frau einen Trainerposten in der Regionalliga. Wie die Rheinische Post und der kicker am Sonntagabend übereinstimmend berichteten, soll die 40-Jährige gemeinsam mit Thomas Drotboom (52) den SV Straelen in der Regionalliga West vor dem Abstieg retten. Eine Bestätigung des Vereins stand zunächst aus. Grings soll laut kicker am Montag vorgestellt werden.

23:11 Uhr

Charles Leclerc: Die Zukunft muss noch warten

Was war das für ein Rennen von Charles Leclerc in Bahrain. Auch wenn am Ende kein Sieg heraussprang, ist sich unser F1-Experte Domi Geißler sicher: Wir haben einen kommenden Weltmeister gesehen.

22:56 Uhr

PSG siegt dank Mbappe

Paris Saint-German hat am 30. Spieltag auswärts in Toulouse einen knappen 1:0-Sieg eingefahren. Das Tor des Tages erzielte Kylian Mbappe in der 74. Minute. In der Tabelle hat PSG jetzt schlappe 20 Punkte Vorsprung auf Lille. Und ein Spiel weniger absolviert ...

22:48 Uhr

Real feiert zweiten Sieg unter Zidane

Rückkehrer Zinedine Zidane hat als Chefcoach mit dem spanischen Rekordmeister Real Madrid den zweiten Sieg in Folge eingefahren. Gegen den Tabellenletzten SD Huesca gewannen die Madrilenen ohne Nationalspieler Toni Kroos mit 3:2 (1:1), stehen mit 57 Punkten jedoch weiter hinter dem Meister FC Barcelona (69) und dem Stadtrivalen Atletico (59).

Madrid startete mit fünf Änderungen gegenüber dem 2:0-Sieg am vergangenen Spieltag gegen Celta Vigo. Unter anderem stand Zidanes Sohn Luca (20) für den verletzten Stammtorhüter Thibaut Courtois zwischen den Pfosten.

22:47 Uhr

Halbzeit zwischen Nowitzki und Schröder

Alles offen nach 24 Minuten zwischen den beiden deutschen Stars. 58:56 führen die Mavs, Dirk und Dennis haben schon beide gepunktet. In wenigen Minuten geht es weiter. Wir haben das Spiel im LIVESTREAM FOR FREE für euch.

21:20 Uhr

Curling-WM: Deutsche Männer gewinnen gegen Südkorea

Die deutschen Curling-Männer haben nach der Auftaktniederlage bei der Weltmeisterschaft im kanadischen Lethbridge ihren ersten Sieg gefeiert. Gegen Südkorea gewann das Team von Trainer Andy Kapp am Sonntag nach Zusatzend mit 10:9, am Tag zuvor hatten die Deutschen ein 3:9 gegen Italien kassiert.

21:18 Uhr

Real vs. Huesca live

Wer aus welchen Gründen auch immer auf Nowitzki verzichten will: Derzeit spielt auch noch Real Madrid gegen Schlusslicht Huesca. Hier geht es zum Liveticker.

21:03 Uhr

MotoGP-Champion Marquez gewinnt überlegen

MotoGP-Weltmeister Marc Marquez (26) hat beim Großen Preis von Argentinien einen Start-Ziel-Sieg gefeiert. Der spanische Honda-Pilot gewann den zweiten Saisonlauf in Termas de Rio Hondo mit 9,8 Sekunden Vorsprung vor Superstar Valentino Rossi (Yamaha), Dritter wurde dessen italienischer Landsmann Andrea Dovizioso (Ducati).

Marquez, der zum 81. Mal in seiner WM-Karriere auf der Pole Position stand, setzte sich direkt nach dem Start ab und fuhr schnell davon. Die Konkurrenz kämpfte nur noch um Platz zwei.

20:44 Uhr

DIRK IM LIVESTREAM FOR FREE

Wer weiß, wie viele Spiele Dirk Nowitzki in seiner NBA-Karriere noch absolvieren wird. Vielleicht ist in zwei Wochen schon Schluss. Heute Abend darf er auf jeden Fall nochmal ran - und zwar gegen Dennis Schröder und OKC. Wir haben das Spiel ab 21.30 Uhr im LIVESTREAM FOR FREE für euch.

20:44 Uhr

Katalonien-Rundfahrt: Geschke im Krankenhaus

Der Kolumbianer Miguel Angel Lopez hat die 99. Katalonien-Rundfahrt gewonnen, für Simon Geschke endete die letzte Etappe im Krankenhaus. Der Berliner Radprofi vom Team CCC war auf der Abfahrt von Barcelonas Hausberg Montjuic gestürzt. Nach Teamangaben erlitt er einen Schlüsselbeinbruch. Geschke hatte sein Comeback gegeben, nachdem er sich bei der Murcia-Rundfahrt im Februar den Ellbogen gebrochen hatte.

20:44 Uhr

Champions League: Flensburg zieht ins Viertelfinale ein

Der deutsche Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt ist souverän zum zwölften Mal ins Viertelfinale der Champions League eingezogen. Im Achtelfinal-Rückspiel gegen den weißrussischen Vertreter HC Meschkow Brest setzte sich der Bundesliga-Tabellenführer mit 30:20 (14:8) durch.

In der Mannschaft von Trainer Maik Machulla war der Schwede Hampus Wanne mit sieben Toren der erfolgreichste Werfer. Schon das Hinspiel hatte Flensburg mit 30:28 gewonnen.

20:42 Uhr

101. Turniersieg: Federer triumphiert in Miami

Grand-Slam-Rekordchampion Roger Federer hat zum vierten mal das ATP-Masters in Miami gewonnen und den 101. Turniersieg seiner Karriere gefeiert. Der 37 Jahre alte Schweizer setzte sich im Finale gegen Lokalmatador John Isner (33) mit 6:1, 6:4 durch.

Für Federer, der ab Montag auf den vierten Platz in der Weltrangliste vorrückt, war es die 50. Finalteilnahme auf einem Masters-Turnier.

20:28 Uhr

Bundesliga-Stimmen

Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart

Adi Hütter (Trainer Eintracht Frankfurt): "Ich habe Filip Kostic vom ersten Tag an als sehr guten Profi und tollen Menschen kennengelernt. Mit seinen zwei Toren hat er gezeigt, wie wertvoll er für die Mannschaft ist. Mir als Trainer ist es egal, wer die Tore macht."

Markus Weinzierl (Trainer VfB Stuttgart): "Entscheidend war der Rückstand, den wir in der 45. Minute schlucken mussten. Das war der Knackpunkt. Da haben wir uns nicht gut angestellt. Es ist ein riesiger Unterschied, ob man mit 0:0 oder 0:1 in die Pause geht. Es ist besonders bitter, weil wir eine gute erste Halbzeit gespielt haben

20:08 Uhr

Frankfurt stürmt nach Kostic-Gala auf Platz vier

Angeführt von "Doppelpacker" Filip Kostic stürmt Eintracht Frankfurt der Champions League entgegen. Dank der beiden Tore des Ex-Schwaben gewann der Pokalsieger zum Abschluss des 27. Spieltags 3:0 (1:0) gegen den abstiegsbedrohten VfB Stuttgart und feierte damit den fünften Ligasieg in Folge. Durch die Erfolgsserie kletterte die Eintracht auf den vierten Platz. Hier geht es zum Spielbericht.

19:45 Uhr

Liverpool schlägt Spurs!

Der englische Traditionsklub FC Liverpool hat sich wieder an die Tabellenspitze in der Premier League gesetzt. Die Reds um Teammanager Jürgen Klopp gewannen am 32. Spieltag im Topspiel gegen Tottenham Hotspur dramatisch mit 2:1 (1:0) und zogen mit 79 Punkten wieder an Manchester City (77) vorbei, das am Samstag 2:0 (2:0) beim FC Fulham gesiegt hatte. Allerdings hat City noch ein Nachholspiel in der Hinterhand.

Der frühere Hoffenheimer Roberto Firmino köpfte die seit elf Ligaspielen ungeschlagenen Liverpooler nach einer Flanke von Verteidiger Andrew Robertson in der 16. Minute in Führung, Lucas (70.) traf nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Kapitän Harry Kane zum Ausgleich für die Spurs. Tottenhams Verteidiger Toby Alderweireld (90.) fälschte einen Kopfball von Mohamed Salah unglücklich ab und besiegelte die Niederlage der Spurs.

19:36 Uhr

Formel-1-WM nach dem Großen Preis von Bahrain

Fahrerwertung

1. Valtteri Bottas (Finnland) Mercedes 44 Punkte

2. Lewis Hamilton (Großbritannien) Mercedes 43

3. Max Verstappen (Niederlande) Red Bull Honda 27

4. Charles Leclerc (Monaco) Ferrari 26

5. Sebastian Vettel (Heppenheim) Ferrari 22

6. Kimi Räikkönen (Finnland) Alfa Romeo Ferrari 10

7. Lando Norris (Großbritannien) McLaren Renault 8

8. Kevin Magnussen (Dänemark) Haas Ferrari 8,

9. Nico Hülkenberg (Emmerich) Renault 6

10. Pierre Gasly (Frankreich) Red Bull Honda 4

19:36 Uhr

Last Minute! Liverpool schlägt die Spurs

Der FC Liverpool hat sich wieder an die Tabellenspitze in der Premier League gesetzt. Die Reds um Teammanager Jürgen Klopp gewannen am 32. Spieltag im Topspiel gegen Tottenham Hotspur dramatisch mit 2:1 (1:0) und zogen mit 79 Punkten wieder an Manchester City (77) vorbei, das am Samstag 2:0 (2:0) beim FC Fulham gesiegt hatte. Allerdings hat City noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. Tottenhams Verteidiger Toby Alderweireld fälschte einen Kopfball von Mohamed Salah in der letzten Minute unglücklich ab und besiegelte die Niederlage der Spurs.

19:36 Uhr

Moto2: Schrötter in Argentinien Sechster

Motorrad-Pilot Marcel Schrötter (Vilgertshofen) hat beim Großen Preis von Argentinien die Chance auf einen Podiumsplatz liegen lassen. Der 26-Jährige musste sich im Moto2-Rennen in Termas de Rio Hondo mit Platz sechs begnügen, nachdem er fast im gesamten Rennverlauf unter den Top 3 gelegen hatte.

19:30 Uhr

DEL-Playoffs: KEC und Panther in Spiel 7 siegreich

Die Kölner Haie krönten ein furioses Comeback, die Augsburger Panther behielten die Nerven: Im packenden siebten Play-off-Viertelfinale der DEL setzten sich die Gastgeber durch. Die Haie besiegten den ERC Ingolstadt mit 3:2 (1:0, 1:1, 1:1) und entschieden die Best-of-seven-Serie nach 1:3-Rückstand noch mit 4:3 für sich. Augsburg zog durch ein 2:1 (1:1, 0:0, 1:0) gegen die Düsseldorfer EG erst zum zweiten Mal in der Klubgeschichte ins Halbfinale ein. Gegner in der Runde der letzten Vier ist ab Mittwoch Titelverteidiger Red Bull München. Köln muss bereits am Dienstag zum Vorrundensieger Adler Mannheim.

19:10 Uhr

Hamilton gewinnt in Bahrain - Vettel nur Fünfter

Mercedes hat einen dramatischen Absturz von Ferrari genutzt und beim Großen Preis von Bahrain den Doppelsieg gefeiert. Weltmeister Lewis Hamilton (Großbritannien) gewann das zweite Saisonrennen am Sonntag vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas (Finnland). Ferrari-Youngster Charles Leclerc (Monaco), der in der Schlussphase dramatisch an Leistung verlor und so seine souveräne Führung noch abgeben musste, wurde letztlich nur Dritter. Hier geht's zur Rennanalyse des geschätzten Kollegen Geißler.

19:02 Uhr

Kind bestätigt: Doll auch in Wolfsburg H96-Trainer

Ungeachtet seiner sechsten Niederlage hintereinander als Coach von Hannover 96 wird Thomas Doll auch am Samstag beim VfL Wolfsburg auf der Trainerbank des Tabellenletzten sitzen. Dies bestätigte 96-Präsident Martin Kind in der ARD nach der 0:1 (0:1)-Heimniederlage des Schlusslichts gegen Schalke 04. Sieben Spieltage vor Saisonschluss sind die Niedersachsen bereits elf Punkte vom rettenden 15. Tabellenplatz entfernt. "Was soll ich sagen? Natürlich ist unsere Situation nicht besser geworden", hatte Doll nach der Partie gegen Schalke erklärt.

18:50 Uhr

BBL: Meister München holt erstes Play-off-Ticket

Meister Bayern München hat sich in der Basketball Bundesliga (BBL) als erstes Team das Play-off-Ticket geholt. Zwei Tage nach dem vorzeitigen Aus in der EuroLeague gewann der Titelverteidiger 92:74 (42:36) gegen die MHP Riesen Ludwigsburg und hat damit einen Platz unter den besten Acht in der Hauptrunde sicher. Die Bayern festigten mit jetzt 46:4 Punkten ihre Tabellenführung vor den EWE Baskets Oldenburg (40:8), die am Sonntag 96:79 (48:40) bei der BG Göttingen gewannen.

18:33 Uhr

Moto3: Masia holt in Argentinien ersten Grand-Prix-Sieg

Der spanische Motorrad-Pilot Jaume Masia hat beim Großen Preis von Argentinien in Termas de Rio Hondo seinen ersten Grand-Prix-Sieg gefeiert. Der Pole-Setter setzte sich auf der zweiten WM-Station in der Moto3-Klasse vor Darryn Binder aus Südafrika (beide KTM) und dem Italiener Tony Arbolino (Honda) durch.

18:33 Uhr

EHF-Cup: Füchse als Gruppensieger ins Viertelfinale

Titelverteidiger Füchse Berlin zieht als Gruppensieger ins Viertelfinale des EHF-Cups ein. Die Berliner gewannen ihr letzten Spiel in der Gruppenphase gegen Balatonfüredi KSE aus Ungarn mit 36:23 (16:14) und behaupteten damit den ersten Platz in der Staffel A. Das Ticket für die K.o.-Runde hatte der Handball-Bundesligist bereits vor einer Woche gelöst. Bester Berliner Torjäger war Mattias Zachrisson mit zehn Treffern.

17:18 Uhr

Degenkolb im Schlusssprint geschlagen

Radprofi John Degenkolb hat seinen zweiten Sieg beim Klassiker Gent-Wevelgem nur knapp verpasst. Der 30-Jährige aus Gera musste sich im Schlusssprint lediglich dem Norweger Alexander Kristoff geschlagen geben, der bei der 81. Auflage des Eintagesrennens erstmals triumphierte. Dritter wurde nach gut fünfeinhalb Stunden und 251,5 Kilometern der belgische Lokalmatador Oliver Naesen.

17:17 Uhr

Wolfsburg und Freiburg im Pokalfinale

Die Fußballerinnen von Seriensieger VfL Wolfsburg und Underdog SC Freiburg bestreiten am 1. Mai in Köln das DFB-Pokalfinale. Der VfL, Cupsieger der letzten vier Jahre, setzte sich in der Vorschlussrunde am Sonntag in einer Neuauflage des Vorjahresfinals bei Bayern München überraschend deutlich mit 4:0 (2:0) durch. Freiburg zog durch das 2:0 (1:0) bei der TSG Hoffenheim erstmals ins Endspiel ein.

17:07 Uhr

Gentleman, start your engines.

Nächster LIVE-Hinweis. Auch in der Formel 1 geht es in Bahrain gleich los. Kommt es zur großen Ferrari-Show, oder kommt doch Mercedes noch einmal und überrascht alle? Der LIVETICKER verrät es euch.

17:02 Uhr

Liverpool vs. Tottenham gleich live auf DAZN

Wenn wir gerade bei England sind: In einer knappen halben Stunde trifft der FC Liverpool auf Tottenham. DAZN zeigt die Partie natürlich LIVE, allen anderen lege ich natürlich unseren LIVETICKER ans Herz. Können die Reds zurückkehren an die Spitze?

17:01 Uhr

Chelsea feiert Last-Minute-Sieg

Der FC Chelsea hat im Kampf um die Champions-League-Plätze in der Premier League einen weiteren Rückschlag gerade noch abgewendet. Eine Woche nach dem 0:2 beim FC Everton gewannen die Blues nach langem Rückstand bei Abstiegskandidat Cardiff City noch knapp mit 2:1. Den entscheidenden Treffer erzielte der eingewechselte Ruben Loftus-Cheek in der ersten Minute der Nachspielzeit. Chelsea bleibt mit nun 60 Punkten zwar Sechster, zu Platz drei, den aktuell Tottenham belegt, beträgt der Abstand aber nur einen Zähler.

16:55 Uhr

2020: Japanische Basketball-Teams gesetzt

Die Basketball-Nationalteams von Gastgeber Japan sind für die Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio gesetzt und müssen sich nicht qualifizieren. Das entschied der Weltverband FIBA bei seinem Meeting in Abidjan/Elfenbeinküste. Dies betrifft die Männer- und Frauen-Turniere im traditionellen Basketball und in der 3x3-Variante, die in Tokio ihre Premiere feiert.

Im "Fünf-gegen-Fünf"-Basketball spielen jeweils zwölf Teams um olympische Medaillen, im 3x3 sind es nur acht pro Turnier. Die deutsche Nationalmannschaft um NBA-Profi Dennis Schröder hat bei der WM in China (31. August bis 15. September) die erste Chance auf ein Olympia-Ticket. Dafür muss die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) allerdings zu den zwei besten europäischen Startern gehören.

16:38 Uhr

Solides Formel-2-Debüt für Schumacher

Mick Schumacher hat seinen ersten Podestplatz in der Formel 2 verfehlt. Der Prema-Pilot und Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher landete im Sprintrennen von Bahrain am Sonntag auf dem sechsten Rang, nachdem er von der Pole-Position gestartet war. Beim Sieg des Italieners Luca Ghiotto (UNI-Virtuosi) sammelte der 20-Jährige aber immerhin weitere vier Punkte in der Fahrerwertung.

16:37 Uhr

Cottbus dreht verrücktes Spiel

Energie Cottbus hat einen wichtigen 4:3-Erfolg gegen Fortuna Köln erkämpft. Der Hallesche FC hat derweil seine Chance auf Relegationsrang drei gewahrt. Der HFC erreichte bei der SpVgg Unterhaching ein 0:0. Der VfR Aalen hat im zweiten Sonntagsspiel die Rote Laterne des Tabellenletzten nicht an Carl Zeiss Jena abgeben können. Im Kellerduell trennten sich die Baden-Württemberger 1:1 (1:1) von den Thüringern. Der SV Wehen Wiesbaden hat indes am Sonntag im direkten Duell den zweiten Tabellenplatz vom Karlsruher SC erobert. Im Verfolgerduell erkämpfte sich der SVWW einen 2:0 (0:0)-Erfolg gegen den KSC

16:36 Uhr

Tadic spricht über Cristiano Ronaldo

Im Viertelfinale der Champions League ist Ajax Amsterdam gegen Juventus Turin gefordert. Für Dusan Tadic war das jedoch kein Grund, Cristiano Ronaldo nach seiner Verletzung in der Begegnung zwischen Portugal und Serbien in der EM-Qualifikation (1:1) nicht gute Besserung zu wünschen.

"Ronaldo und ich haben nach der Partie gesprochen. Ich habe ihm Gesundheit gewünscht, aber erst nach unseren Champions-League-Spielen! Er hat gelacht und mir versprochen, dass er dabei sein würde", sagte der 30-Jährige dem Telegraaf.

16:34 Uhr

Haie machen Comeback perfekt

Der achtmalige deutsche Meister Kölner Haie hat sein furioses Comeback gekrönt und zum ersten Mal seit drei Jahren wieder das Play-off-Halbfinale der DEL erreicht. Das Team von Cheftrainer Dan Lacroix gewann das entscheidende Viertelfinalspiel gegen den ERC Ingolstadt 3:2 (1:0, 1:1, 1:1) und entschied die Best-of-seven-Serie nach 1:3-Rückstand noch mit 4:3 für sich.

Erst zum zweiten Mal in der Play-off-Geschichte wurde ein solcher Rückstand noch in einen Sieg gedreht. Vor elf Jahren hatten die Frankfurt Lions gegen die Iserlohn Roosters das bislang größte Comeback geschafft. Titelverteidiger Red Bull München hatte bereits am Freitag das Ticket für die Runde der letzten Vier gelöst.

16:19 Uhr

FCB: Lewandowski offen für Vertragsverlängerung

Im vergangenen Sommer beherrschte Robert Lewandowski mit fast täglichen Gerüchten um einen Wechsel zu Real Madrid die Schlagzeilen. Inzwischen hat der polnische Torjäger des FC Bayern seine Meinung aber ganz offensichtlich geändert - und spricht nun sogar ganz offen von einer möglichen Vertragsverlängerung beim Rekordmeister: "Ich kann mir sehr gut vorstellen, länger zu bleiben", sagte Lewandowski dem kicker (Montag-Ausgabe). Lewandowski, der in Freiburg sein 199. Bundesliga-Tor erzielte, steht aktuell noch bis 2021 beim FCB unter Vertrag.

15:42 Uhr

Köln kommt Aufstieg näher - FCI am Boden

Während die Bundesliga-Partie in Hannover seit Kurzem läuft, ist die zweite Liga dagegen zu Ende gegangen. Dabei hat der 1. FC Köln durch ein klares 3:0 gegen Kiel den nächsten Schritt Richtung Aufstieg gemacht. Für den FC Ingolstadt rückt nach der Last-Minute-Pleite gegen Sandhausen (1:2) indes der Absturz in die Drittklassigkeit immer näher. Fürth und Bielefeld trennten sich zudem 2:2.

15:10 Uhr

DFB-Pokal: Freiburg erstmals im Finale

Die Fußballerinnen des SC Freiburg stehen erstmals in der Vereinsgeschichte im Finale des DFB-Pokals. Das Team von Trainer Jens Scheuer gewann das Duell der Halbfinal-Debütanten bei der TSG Hoffenheim 2:0 (1:0). Janina Minge (27.) brachte die Gäste in Führung, Nationalspielern Giulia Gwinn (50.) legte nach der Pause nach. Im Finale am 1. Mai (17.15 Uhr) trifft Freiburg entweder auf Titelverteidiger VfL Wolfsburg oder Vorjahresfinalist Bayern München.

15:06 Uhr

Hannover-Schalke: Aufstellungen sind da

In einer knappen halben Stunde geht es dann auch mit dem Bundesliga-Sonntag los. Für Hannover und Schalke steht dabei einiges auf dem Spiel. Wir haben anbei schon einmal die Aufstellungen für euch. Zum Ticker geht es dann HIER entlang.

  • H96: Esser - Albornoz, Wimmer, Anton, Sorg - Maina, Schwegler, Bakalorz, Haraguchi - Weydandt, Müller
  • S04: Nübel - Bruma, Sane, Nastasic, Oczipka - Stambouli, Rudy, Mascarell - Serdar - Embolo, Uth
14:56 Uhr

Celtic siegt im Old Firm gegen die Rangers

Heißes Tänzchen, enges Höschen und am Ende jubeln die Bhoys: Celtic hat sich in einem hart umkämpften und spannenden Derby gegen die Rangers mit 2:1 durchgesetzt und steht vor dem Gewinn der achten Meisterschaft in Folge. Odsonne Edouard (27.) brachte den Gastgeber im Celtic Park in Führung. Aufseiten der Rangers sah Alfredo Morelos nach einem Ellenbogenschlag in der 31. Minute die Rote Karte, dennoch kam der Rekordmeister durch Ryan Kent (63.) zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Doch in der 86. Minute traf James Forrest noch zum umjubelten Derbysieg.

14:30 Uhr

Nowitzki gegen Schröder heute im Livestream

Nowitzki gegen Schröder - das finale Duell? Heute Abend (21.30 Uhr) treffen im kostenlosen Livestream von SPOX die Oklahoma City Thunder und die Dallas Mavericks aufeinander. Es könnte die letzten Begegnung der beiden in der NBA sein. Während Luka Doncic mit einer Oberschenkelverletzung ausfällt, konnte Schröder in der Vergangenheit schon einige Male gegen die Mavericks glänzen. Gelingt ihm das auch heute?

14:14 Uhr

F2: Schumacher wird nach Pole Sechster

Ich mag diese Doppelschläge heute. Was folgt auf eine Motorsport-News? Na klar, eine weitere Motorsport-News, aber nicht Rallye, sondern Formel 2. Da hat Mick Schumacher in seinem zweiten Rennen von der Pole aus seinen ersten Podestplatz verpasst. Der Prema-Pilot und Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher landete im Sprintrennen von Bahrain am Sonntag auf dem sechsten Rang. Beim Sieg des Italieners Luca Ghiotto (UNI-Virtuosi) sammelte der 20-Jährige aber immerhin weitere vier Punkte in der Fahrerwertung. Um 17.10 Uhr geht es dann in der Formel 1 in Bahrain rund. Wir tickern für euch das Rennen im LIVETICKER.

13:53 Uhr

Ogier gewinnt Rallye Korsika

Und wenn wir gerade beim Sports sind, direkt noch eine Meldung aus dem Motorsport, genauer gesagt zur Rallye-WM. Dort hat Vize-Weltmeister Thierry Neuville am Sonntag die Rallye Korsika gewonnen. Der belgische Hyundai-Pilot fing in einem dramatischen Finish auf der letzten der 14 Wertungsprüfungen den bis dahin führenden Briten Elfyn Evans (Ford) noch ab. Evans verlor auf dem letzten Teilstück nach einem Plattfuß knapp anderthalb Minuten auf Neuville und musste sich in der Endabrechnung mit Platz drei (+1:06,6 Minuten) zufrieden geben. Ogier übernahm durch den Sieg zudem die Führung in der WM-Wertung vom Esten Ott Tänak, der nur auf Platz sechs landete.

13:45 Uhr

Tyson 2.0!? Boxer beißt Gegner in den Brustkorb

Da werden Erinnerungen an Mike Tyson wach, die Älteren unter euch werden sich noch erinnern (Stichwort Ohrbiss und so). Dem "eiferte" nun der britische Boxer Kash Ali nach und biss seinem Landsmann im Schwergewichts-Kampf in den Brustkorb. Ali wurde daraufhin disqualifiziert und beim Verlassen der Halle in Liverpool von wütenden Fans mit Gegenständen beworfen. Ali musste seine Kampfprämie abgeben, ihm drohen zudem weitere Sanktionen durch den britischen Boxverband BBBofC.

13:30 Uhr

BVB twittert: "Der Kleinen geht es gut"

Und da ist auch schon die Bestätigung. Soeben vermeldete der BVB via Twitter die frohe Kunde im Hause Reus. "Der Kleinen und den Eltern geht es gut, alle sind wohl auf". Auch aus der SPOX-Redaktion natürlich HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH an die junge Familie. Nun bleibt für Reus auch noch genügend Zeit, um sich auf den Gipfel nächste Woche gegen die Bayern vorzubereiten.

13:02 Uhr

Old Firm elektrisiert Schottland

Da es ansonsten heute ja etwas mau ist mit Nachrichten, würde ich euch das erste Live-Highlight des Tages ans Herzen legen. Schließlich steht Schottland mal wieder Kopf... es ist Old-Firm-Time. Die Partie zwischen Celtic und den Glasgow Rangers hat vor wenigen Minuten begonnen. DAZN zeigt sie LIVE, darüber hinaus sind wir mit dem LIVETICKER für euch auf Ballhöhe

13:01 Uhr

Gerüchte um Pogba und Real immer heißer

Kommen wir noch einmal zu United. Bereits gestern berichteten wir vom anhaltenden Interesse von Real Madrid an Paul Pogba. Nachdem die Marca am Morgen von einem neuen Angriff beim Franzosen sprach, schwärmte Real-Coach Zinedine Zidane öffentlich vom Mittelfeldspieler, der 2016 schon im Visier der Königlichen war, sich damals aber für United entschied. Nun kommen weitere Details ans Licht, die einen Deal im kommenden Sommer weiter anheizen. Laut eines weiteren Berichts der Marca am Sonntagmorgen werde sich Pogba-Berater Mino Raiola in Kürze mit den United-Verantwortlichen zusammensetzen, um die Möglichkeit eines Wechsels auszuloten. Zudem habe Pogba des Berichtes zufolge im Januar Gespräche über eine vorzeitige Verlängerung seines noch bis 2021 gültigen Vertrages abgelehnt.

13:00 Uhr

Bild: Reus zum ersten Mal Vater

Für Marco Reus gibt es in diesen Stunden doppelten Grund zur Freude. Nachdem seine Borussia ohne den Mittelfeld-Star am Samstag mit 2:0 gegen den VfL Wolfsburg gewann und die Tabellenführung zurückeroberte, darf sich Reus nun über seinen ersten Nachwuchs freuen. Wie die Bild berichtet, brachte Reus' Freundin Scarlett am Samstagabend ein Mädchen zur Welt. Mutter und Kind seien wohlauf und bereits wieder zu Hause.

12:45 Uhr

Drama um Lindelöf

Gestern stand Uniteds schwedischer Abwehrrecke nicht im Aufgebot von Ole-Gunnar Solskjaer (2:1 gegen Watford). Der Trainer erklärte die Nichtnominierung mit persönlichen Gründen und dass der Spieler "ein paar Dinge zu klären habe und im Moment besser nicht spiele". Hintergrund: Lindelöf ist gerade Vater eines Sohnes geworden und hat deshalb auf die Länderspiele mit Schwedens Nationalmannschaft verzichtet. Das wiederum brachte ihm gewaltigen Ärger ein, die er als "sick threats" bezeichnete. Sogar von Morddrohungen von "Fans" ist die Rede. Der schwedische Verband und die Polizei ermitteln. Bleibt zu hoffen, dass er diese schlimme Phase bald überwunden hat.

12:34 Uhr

Tottenham ruft Mega-Summe für Eriksen auf

Christian Eriksen wird nach seinen seit Monaten starken Leistungen immer wieder mit den spanischen Top-Klubs Real Madrid und FC Barcelona in Verbindung gebracht. Wie der englische Mirror nun berichtet, dürfte es für interessierte Teams kein leichtes Unterfangen werden, den Dänen von Tottenham Hotspur loszueisen. Des Berichtes zufolge fordert Spurs-Boss Daniel Levy, der als knallharter Verhandlungspartner bekannt ist, saftige 150 Millionen Euro.

12:25 Uhr

Donnarumma entschuldigt sich für Patzer

Milans Torwart-Juwel Gianluigi Donnarumma hat sich nach seinem schweren und spielentscheidenden Patzer bei der Pleite bei Sampdoria Genua (0:1) (Hier geht es für die App-User zum Video) öffentlich beim Klub entschuldigt. "Ich danke meinen Teamkollegen für ihre Unterstützung. Fehler passieren und ich entschuldige mich bei allen", sagte der 20-Jährige im Anschluss an die Partie bei DAZN und Milan TV. Bereits nach 33 Sekunden hatte der Torhüter im eigenen Sechzehner einen Pass direkt in den Fuß von Gregoire Defrel gespielt, der nicht lange überlegen musste und den Ball im Tor unterbrachte.

 

10:59 Uhr

Neues Tottenham-Stadion endlich eröffnet

Was lange währt, wird endlich...eröffnet. Eigentlich sollte das neue Stadion von Tottenham Hotspur bereits im September letzten Jahres seine Pforten öffnen. Am gestrigen Samstag war es schließlich soweit. Mit einem Show-Spiel zwischen Legenden der Spurs und Inter Mailand (Endstand: 4:5) wurde das "Tottenham Hotspur Stadion" eingeweiht. Auch Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann kickte für die Spurs-Allstars gegen den Ball. Für die Fußball-Stars der Spurs kommt es am kommenden Mittwoch zur Premiere in der rund eine Milliarde Euro teuren und 62.062 Zuschauer fassenden Arena. Dann geht es in der Liga gegen Crystal Palace.

10:43 Uhr

Nächste Harden-Gala in der NBA

Ihr werdet es merken. Wir sind heute personell kurzfristig etwas unterbesetzt. Aber ich gebe alles, um euch dennoch über das Wichtigste auf dem Laufenden zu halten. Daher erst jetzt die wichtigsten NBA-Geschehnisse aus der Nacht. Rockets-Star James Harden hat mit einem Wahnsinns-Triple-Double (Video unten, bzw. für die App-User HIER) die Kings fast im Alleingang zersägt. Daniel Theis konnte derweil trotz einer starken Leistung die Celtics-Pleite gegen Brooklyn nicht verhindern. HIER könnt ihr alles ausführlich nachlesen.

10:00 Uhr

NHL-Playoffs wohl ohne Draisatil

Leon Draisaitl und die Edmonton Oilers haben auch ihre letzte realistische Chance auf eine Teilnahme an den Playoffs verspielt. Der deutsche Nationalspieler verlor mit den Oilers 1:5 gegen die Anaheim Ducks, blieb ohne Scorerpunkt und kann nur noch äußerst theoretisch in die Finalrunde einziehen. Die Oilers müssten ihre vier verbleibenden Spiele allesamt utopisch hoch gewinnen, um Colorado Avalanche noch zu verdrängen. Das jedoch wird nicht gelingen: Edmonton hat acht Punkte weniger auf dem Konto und eine um 50 Treffer schlechtere Tordifferenz als Colorado. Zudem sind im Westen auch noch andere Teams im Rennen, die eine bessere Bilanz als die Oilers aufweisen.

09:59 Uhr

Ulreich rechnet nicht mit längerem Neuer-Ausfall

Der FC Bayern musste beim Patzer in Freiburg am Samstag (1:1) auf den an der Wade verletzten Manuel Neuer verzichten. Vertreter Sven Ulreich glaubt allerdings nicht, dass der Nationalkeeper dem Rekordmeister längerfristig fehlt. "Das kann zwei, drei Tage dauern. Aber ich gehe davon aus, dass er spätestens im Dortmund-Spiel wieder spielen kann", sagte Ulreich nach dem Spiel dem kicker. Für den FCB steht vor dem Liga-Gipfel am kommenden Samstag auch noch das DFB-Pokal-Viertelfinale gegen Zweitligist Heidenheim am Mittwoch auf dem Plan.

09:58 Uhr

Moin Moin...

Servus zusammen in die Runde. Na, etwas müder als sonst wegen der Zeitumstellung? Dann wollen wir euch mal aufwecken und legen mit den ersten News aus der Welt des Sports direkt los.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung