Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Laif Karl
Aktualisieren
23:43 Uhr

Ausblick und gute Nacht ...

Der Kollege Rütten hackt noch kräftig in die Tastatur, um einen Nachbericht zum hoch emotionalen BVB-Sieg heute Abend auf die Seite zu kriegen. Dürfte noch ein paar Minuten dauern. Später melden sich dann die Kollegen von der NBA wieder - und kurz nach denen gibt's dann endlich wieder Formel 1 ... man sieht sich.

23:41 Uhr

Volllabern und so ...

Das sollte man sich auf jeden Fall angucken: Thomas Doll erklärt noch mal ganz in Ruhe seinen Disput mit Schiri Manuel Gräfe.

23:40 Uhr

Bangen auf Schalke statt Baden auf Malle

Falls sich jemand über die Überschrift wundern sollte: Das ist ein Satz aus unserer Geschichte zu Stevens' Comeback auf Schalke heute. Die können wir noch wärmstens empfehlen. ;)

22:07 Uhr

NHL: Islanders mit Greiss und Kühnhackl verlieren in Detroit

Die New York Islanders mit Torhüter Thomas Greiss und Tom Kühnhackl haben in der NHL beim Tabellenvorletzten Detroit Red Wings mit 1:2 verloren. Andreas Athanasiou erzielte beide Treffer für die Gastgeber, Anders Lee glich für die Islanders zum zwischenzeitlichen 1:1 aus. Greiss zeigte eine starke Leistung, wehrte ganze 20 von 22 Schüssen auf sein Tor ab, konnte die Niederlage aber nicht verhindern.

21:33 Uhr

Löw trifft Entscheidungen autark

Grindel betonte trotz Kritik an Löw aber noch einmal, dass er grundsätzlich die Entscheidungen des Bundestrainers mittrage. Oliver Bierhoff hatte ihn am Vormittag des 5. März angerufen und über die Personalentscheidungen "umfassend informiert worden". Nach Grindel hätte das aber ebenfalls besser kommuniziert werden können: "Es wäre möglicherweise richtig gewesen, und darüber sprechen wir auch noch mal im Rahmen der Delegation, umfassend alle Delegationsmitglieder zu informieren." Löw selbst sieht dies wohl völlig anders, wie er selbst am Freitag klarstellte: "Sportliche Entscheidungen treffe ich autark. Ich habe die absolute Entscheidungshoheit. Warum wir manche Leute nicht informiert haben: Der Kreis war klein, Oliver Bierhoff plus mein Trainerteam." Seine Aufgabe sei, Entscheidungen mit Bierhoff abzusprechen: "Er war involviert."

21:05 Uhr

Grindel kritisiert Art und Weise von Löw scharf

DFB-Präsident Reinhard Grindel hat Bundestrainer Joachim Löw scharf kritisiert. Die Art und Weise der Ausbootung von Jerome Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller gefiel Grindel überhaupt nicht. "Ich glaube, dass es klug gewesen wäre, schon am Dienstag selbst, am Tag der Entscheidung, im Rahmen einer Pressekonferenz persönlich einerseits die Wertschätzung für die Spieler deutlich zu machen, andererseits die inhaltlichen Gründe der Öffentlichkeit zu vermitteln, warum man jetzt einen anderen Weg gehen will - so überzeugend, wie er das auf seiner Pressekonferenz gemacht hat", sagte Grindel am Rande des FIFA-Kongresses in Miami dem ZDF. "Wenn man das gleich gemacht hätte, wären sehr viele Fragen beantwortet und damit auch sehr viele Missverständnisse vermieden worden", fügte der DFB-Boss hinzu.

20:42 Uhr

Einzelkritik zum BVB

Hier haben wir noch die Noten zum BVB-Auftritt in Berlin. Was gibt man einem Marco Reus, der das ganze Spiel kaum zu sehen ist, dann aber seinen großen Auftritt hat????

20:40 Uhr

Irres Spiel - irres Finale

Der BVB ist zumindest bis morgen Abend Tabellenführer. Reus sorgt nach einem wilden Kick in der Nachspielzeit für die Entscheidung gegen starke Herthaner. Hier geht's zur Spielanalyse.

19:04 Uhr

Heldt spricht Doll Vertrauen aus

Sechs von sieben Spielen hat Hannover 96 unter Thomas Doll verloren. Tordifferenz: 6:20. Nach der heutigen Pleite gegen Augsburg bezeichnete Manager Horst Heldt eine vorzeitige Trennung vom Trainer als "komplett ausgeschlossen". Doll sei "mega engagiert und gibt nicht aus", sagte Heldt. Und: "Wir wollen mit ihm im Worst Case auch wieder aufsteigen. So ist es besprochen, und ich halte mich daran."

18:46 Uhr

Historisches aus Österreich

Während der BVB gerade sehr, sehr duselig den Ausgleich in Berlin zusammenstümpert, haben wir Sensationelles aus Österreichs Eishockey-Topliga zu vermelden. Da haben es sich Rekordmeister KAC aus Klagenfurt und HCB Südtirol im Playoff-Viertelfinale nämlich genau 120:51 Minuten gegeben. Klagenfurt siegte 4:3. Das Rekordmatch der DEL zwischen Köln und Mannheim dauerte 2008 übrigens 168 Minuten.

18:30 Uhr

Feierabend!

Genießt die Partie von Borussia Dortmund gegen den Hertha BSC (ab jetzt im Liveticker), ich verabschiede mich aber erst einmal in den Feierabend. Die Kollegen werden euch sicherlich weiterhin über alle aktuellen News auf dem Laufenden halten. Tschau!

18:28 Uhr

Nächste Pleite für Siewert mit Huddersfield

Huddersfield Town hat mit Trainer Jan Siewert erneut in der Premier League verloren. Die Terriers kassierten heute eine 3:4 (2:1)-Pleite bei West Ham United und bleiben somit Tabellenletzter (14 Punkte). Für den Klub, der unter dem früheren Dortmunder U23-Trainer erst einen Sieg feiern konnte, war es die dritte Niederlage in Folge. Der Rückstand zum rettenden Ufer beträgt bereits 16 Punkte.

18:25 Uhr

Real-Fans protestieren gegen Präsident Perez

Beim 2:0-Sieg von Real Madrid gegen Celta Vigo in der La Liga sorgten die Fans der Heimmannschaft nach der Halbzeitpause für einen Aufreger. Anhänger der Königlichen präsentierten nämlich zum wiederholten Male ein Banner mit der Aufschrift "Florentino Dimision" - zu deutsch: Florentino, tritt zurück! - um ihrem Unmut über Real-Präsident Florentino Perez Ausdruck zu verleihen. Ein Großteil der Fangemeinde macht Perez für die aktuelle sportliche Krise verantwortlich. Öffentliche Kritik an seiner Person wird jedoch kaum geduldet und so rissen Stadion-Ordner den Banner an sich.

18:17 Uhr

Hertha BSC - Borussia Dortmund: Aufstellungen

  • Hertha: Jarstein - Stark, Rekik, Torunarigha - Lazaro, Maier, Grujic, Mittelstädt - Duda - Kalou, Selke
  • BVB: Bürki - Wolf, Akanji, Zagadou, Diallo - Delaney, Weigl - Sancho, Reus, Pulisic - Bruun Larsen

Die Partie beginnt um 18.30 Uhr, hier geht's zum Liveticker!

18:12 Uhr

Biathlon-WM: Deutsche Staffel gewinnt Silber

Die deutschen Herren sind bei der Biathlon-WM im schwedischen Östersund zu Staffel-Silber gestürmt. Das Quartett in der Formation Erik Lesser, Roman Rees, Arnd Peiffer und Benedikt Doll musste sich nach 4 x 7,5 km und insgesamt acht Nachladern nur Norwegen (sechs Nachlader) geschlagen geben. Deutschland lag im Ziel 38,1 Sekunden hinter dem Topfavoriten, Bronze gewann Russland (7/+1:04,1 Minuten).

18:03 Uhr

Athletic Bilbao - Atletico Madrid live auf DAZN

Am 28. Spieltag der La Liga ist der Tabellenzweite Atletico Madrid bei Athletic Bilbao zu Gast. Die Mannschaft um Star-Spieler Antoine Griezmann ist seit 14 Partien gegen Bilbao ungeschlagen und will diese Serie heute fortsetzen, um Real Madrid weiter auf Abstand zu halten.

Anpfiff ist um 18.30 Uhr!

DAZN überträgt das Duell live und in voller Länge, dieses Personal steht für euch bereit:

  • Kommentator: Uwe Morawe
  • Experte: Sascha Bigalke
17:54 Uhr

Dreierpack von Weghorst: VfL schießt sich aus Krise

Mit drei Toren in fünf Minuten hat der VfL Wolfsburg seine Mini-Krise beendet und sich im Kampf um die Europa-League-Plätze eindrucksvoll zurückgemeldet. Die Wölfe gewannen im ersten Spiel nach dem feststehenden Abschied von Noch-Trainer Bruno Labbadia zum Saisonende gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf mit 5:2 (1:1). Wout Weghorst (54., 59.) und Robin Knoche (57.) belohnten sich für ihren Vollgasfußball nach dem Wiederanpfiff. Davor hatte Kaan Ayhan (30.) die Gäste mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung gebracht, ehe Admir Mehmedi (34.) den 1:1-Ausgleich erzielte. Benito Raman (66.) verkürzte für die Fortuna noch einmal zum zwischenzeitlichen 2:4, ehe erneut Weghorst (88.) den Schlusspunkt setzte.

17:46 Uhr

Trotz Stevens: Schalke 04 verliert weiter

Bei der Rückkehr von Trainer Huub Stevens konnte der FC Schalke 04 den dramatischen Absturz dennoch nicht stoppen. Die Königsblauen unterlagen dem RB Leipzig mit 0:1 (0:1) und rutschten mit der sechsten Pflichtspielpleite in Folge noch tiefer in den Abstiegskampf. Timo Werner (14.) sicherte den Leipzigern auf der anderen Seite den fünften Auswärtssieg der Rückrunde.

17:40 Uhr

Klassenerhalt rückt für Hannover in die Ferne

Hannover 96 bleibt seit 511 Tagen ohne Erfolg in der Fremde und verlor trotz Halbzeitführung noch mit 1:3 (1:0) beim FC Augsburg. Hendrik Weydandt (8.) brachte die Gäste zwar früh in Führung, jedoch glich der eingewechselte Sergio Cordova (65.) für das inzwischen überlegende Heimteam aus. Jonathan Schmid (78.), welcher mit einem direkten Freistoß traf, und Andre Hahn (86.) drehten die Partie schließlich endgültig.

17:34 Uhr

Leihgabe Zuber rettet Stuttgart wichtigen Punkt

Ausgerechnet Steven Zuber hat dem VfB Stuttgart im Duell mit der TSG Hoffenheim einen wichtigen Punkt im Abstiegskampf gerettet. Der Schweizer, der von den Kraichgauern bis Saisonende an die Schwaben ausgeliehen ist, erzielte in der 66. Minute aus dem Nichts den Ausgleich zum für die Gastgeber etwas schmeichelhaften Endstand von 1:1 (0:1). Bis dahin waren die Gäste die bessere Mannschaft mit einer Vielzahl von Chancen, die allerdings nur der starke Andrej Kramaric zu einem Treffer (37.) nutzen konnte.

17:31 Uhr

Bundesliga: Die Ergebnisse im Überblick

  • VfL Wolfsburg - Fortuna Düsseldorf: 5:2 (1:1)
  • FC Augsburg - Hannover 96: 3:1 (0:1)
  • FC Schalke 04 - RB Leipzig: 0:1 (0:1)
  • VfB Stuttgart - TSG Hoffenheim: 1:1 (0:1)
17:28 Uhr

NBA: Hawks vs. Celtics live auf DAZN

Um 17.30 Uhr treffen die Atlanta Hawks um Rookie Trae Young auf die Boston Celtics. Kyrie Irving und Co. haben lediglich eines der vergangenen sieben Spiele gegen die Hawks verloren, jedoch lief die Saison bisher anders als geplant. Statt um den den ersten Platz in der Eastern Conference kämpfen die Celtics gerade einmal um das Heimrecht in der ersten Playoff-Runde.

Das komplette Match wird live und in voller Länge auf DAZN übertragen! Dieses Personal ist für euch im Einsatz:

  • Kommentator: Benni Zander
  • Experte: Jan Jagla
17:16 Uhr

Nainggolan schießt gegen Ex-Roma-Sportdirektor

Radja Nainggolan von Inter Mailand hat sich zu seinem Wechsel von der AS Rom (2014-2018) zu den Nerazzurri geäußert und dabei schwere Vorwürfe gegen den damaligen Roma-Sportdirektor Monchi erhoben. "Mir wurde klar, dass ich nicht dort bleiben konnte. Einer von uns beiden musste gehen", sagte der 30-Jährige der belgischen Tageszeitung HLN und schob nach: "Wenn ich geblieben wäre, hätte ich jeden Tag einen Weltkrieg angefangen." Darüber hinaus betonte der Belgier, dass sich Monchi ihm gegenüber nicht fair verhalten und hinter seinem Rücken versucht habe, ihn an einen türkischen Klub zu vermitteln. "Er hat sich mir gegenüber nicht professionell verhalten. Für mich ist das ein weiterer Beweis dafür, dass es im Fußball nur so von Leuten wimmelt, die falsch sind."

17:04 Uhr

Semedo: Titelkampf wäre mit Ronaldo spannender

Nelson Semedo vom FC Barcelona hat betont, dass der Titelkampf in Spanien wohl spannender wäre, hätte Erzrivale Real Madrid nicht im vergangenen Sommer Cristiano Ronaldo an Juventus Turin verkauft. "Real Madrid hat sein Fehlen deutlich gespürt", sagte der 25-jährige Außenverteidiger dem portugiesischen TV-Sender SIC. "Ich kann nicht sagen, dass Cristianos Abgang für uns eine schlechte Sache war. Mit ihm wäre es für uns in der Liga schwieriger, der Wettbewerb wäre härter."

16:53 Uhr

Ingolstadt mit Sondertrikots gegen Rechts

Der FC Ingolstadt will ein Zeichen gegen Rechtsradikalismus setzen und läuft deshalb am Sonntag (13.30 Uhr) mit Sondertrikots gegen den SC Paderborn auf. Diese speziellen Trikots werden die Aufschrift "Rechts außen? Nur im 4-3-3!" anstelle des Logos des Hauptsponsors auf der Vorderseite haben. Das gab der FCI unter dem Motto "Klare Kante!" über die sozialen Netzwerke bekannt.

16:40 Uhr

Biathlon-WM: Staffel der Herren im Liveticker

Um 16.30 Uhr startete die 4 x 7,5 km Staffel der Herren bei der Biathlon-WM im schwedischen Östersund. Alle wichtigen Informationen zum Wettkampf sowie die Zwischenzeiten findet ihr hier im Liveticker.

16:33 Uhr

Giroud kündigt möglichen Abschied von Chelsea an

Olivier Girouds Zukunft beim FC Chelsea ist ungewiss, der 32-Jährige bekommt nicht die Einsatzzeit, die er sich wünscht. Solltet sich seine Rolle bei den Londonern nicht bald verändern, besteht "keine Chance", dass er beim Premier-League-Klub bleibt. "Ich bin ein Kämpfer", sagte der Ex-Gunner gegenüber The Sun. "Ich bin 32, aber ich bin immer noch jung. Ich fühle mich körperlich sehr gut."

16:21 Uhr

Bundesliga: Die Ergebnisse zur Halbzeit

  • VfL Wolfsburg - Fortuna Düsseldorf: 1:1
  • FC Augsburg - Hannover 96: 0:1
  • FC Schalke 04 - RB Leipzig: 0:1
  • VfB Stuttgart - TSG Hoffenheim: 0:1
16:13 Uhr

Bei Barca-Abgang: Umtiti will nach Manchester

Samuel Umtiti hat angeblich zwei Wunschziele, wenn er den FC Barcelona in diesem Sommer verlassen sollte. Auf jeden Fall will der 25-Jährige in die Premier League, entweder zu Manchester City oder dem Stadt-Konkurrenten United, dies berichtet die Calciomercato. Theoretisch läuft der Vertrag des Innenverteidigers bei den Katalanen jedoch noch bis zum 30.06.2023.

16:02 Uhr

3. Liga: Die Ergebnisse im Überblick

  • Würzburger Kickers - 1860 München: 2:1
  • VfL Osnabrück - Carl Zeiss Jena: 3:1
  • SV Wehen - Preußen Münster: 2:0
  • VfR Aalen - FSV Zwickau: 1:1
  • SpVgg Unterhaching - Sonnenhof Großaspach: 0:0
  • Sportfreunde Lotte - 1. FC Kaiserslautern: 0:2
15:54 Uhr

Real: Zidane verzichtet auf Courtois

Trainer Zinedine Zidane wartet heute mit einigen Überraschungen in seiner Startelf bei Real Madrid im Heimspiel gegen Celta Vigo auf. Der bisherige Stammkeeper Thibaut Courtois wird beim Zidane-Comeback durch Keylor Navas ersetzt. In der Startformation befinden sich auch die zuletzt nicht im Fokus bei den Königlichen stehenden Marcelo und Gareth Bale.

Anpfiff ist um 16.15 Uhr, das La Liga-Spiel wird live und in voller Länge auf DAZN übertragen!

15:42 Uhr

Juve-Trainer bestätigt: "CR7 nicht mit in Genua"

Massimiliano Allegri, der Trainer von Juventus Turin, hat bekanntgegeben, dass Cristiano Ronaldo nicht im Kader für das bevorstehende Serie-A-Spiel gegen den FC Genua (Sonntag, 12.30 Uhr) steht. "Cristiano muss sich ausruhen und wird deshalb nicht mit nach Genua reisen", erklärte er. Der 34-Jährige war mit seinem Dreierpack im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinales gegen Atletico Madrid (3:0) der entscheidende Mann beim Viertelfinal-Einzug der Bianconeri.

15:30 Uhr

Stevens: Tedesco hat "ehrliche Arbeit geleistet"

Huub Stevens, der Interimstrainer des FC Schalke 04, sprach heute über seinen Vorgänger Domenico Tedesco. "Ich finde, dass da ein guter Trainer war, der ehrliche Arbeit geleistet hat. Mir wäre es lieber gewesen, wenn Domenico dagestanden wäre", sagte der 65-Jährige und fügte hinzu: "Als Trainer ist man das schwächste Glied, man kann nicht 23 Spieler entlassen. Alle zusammen haben uns in diese Situation gebracht."

Stevens weiter: "Man hat als Trainer nicht hat alles in der Hand - du kannst noch so gute Analysen machen, aber während den 90 Minuten kann man nicht so viel machen. Das müssen die Spieler machen." Als der Klub ihn schließlich kontaktiert hat, war ihm die Entscheidung sofort klar: "Wenn Schalke mich ruft, dann kann ich nicht nein sagen. Dann will ich helfen."

15:20 Uhr

Schneider über Tedesco: "Situation war zu kritisch"

Jochen Schneider, der Sportvorstand des FC Schalke 04, nahm heute zur Entlassung von Trainer Domenico Tedesco Stellung: "Das waren bisher 14 emotionale Tage. Domenico ist nicht nur ein exzellenter Trainer, sondern auch ein ganz, ganz feiner Kerl, der auch an freien Tagen 100 Prozent für Schalke gegeben hat. Wir haben uns die Entscheidung schwer gemacht, aber die Situation war zu kritisch, zu prekär. Die Qualität der Entscheidung ging vor Zeit. Wir hatten einen offenen Austausch." Zudem sprach der 48-Jährige über die Rückkehr von Huub Stevens als Interimstrainer: "Huub hat gemeinsam mit Mike Büskens (Co-Trainer) sofort ja gesagt." Zu einem langfristigen Nachfolger wollte er sich jedoch noch nicht äußern: "Es wäre jetzt nicht korrekt, irgendwelche Namen zu kommentieren."

15:11 Uhr

2. Liga: Die Ergebnisse im Überblick

  • Dynamo Dresden - 1. FC Magdeburg: 1:1 (0:1)
  • SV Sandhausen - FC St. Pauli: 4:0 (2:0)
  • Hamburger SV - SV Darmstadt 98: 2:3 (2:0)
15:06 Uhr

"Er soll sterben": Fiorentina-Fans sorgen für Eklat

Während der gestrigen Begegnung zwischen Cagliari Calcio und der Fiorentina (2:1) in der Serie A musste der 45-jährige Rossoblu-Anhänger Davide Atzori wiederbelebt werden. Fiorentina-Fans stimmten daraufhin geschmacklose Sprechchöre an und sangen sogar "Er soll sterben". Atzori verstarb tatsächlich rund zehn Minuten nach dem Abpfiff der Partie. In einer offiziellen Mitteilung drückte Florenz sein Beileid aus und distanzierte sich von den Gesängen aus dem Gästefanblock. Unter anderem heißt es: "Die Viola verurteilt jede Geste der mangelnden Solidarität in Bezug auf diese schreckliche Tragödie."

14:57 Uhr

Basketball-WM: Die Spiele der Deutschen

Die deutsche Nationalmannschaft tritt bei der Weltmeisterschaft in China (31. August bis 15. September) in der Vorrundengruppe G gegen Frankreich, die Dominikanische Republik und Jordanien an. Hier findet ihr den Spielplan:

  • Frankreich - Deutschland (Samstag, 31. August)
  • Deutschland - Dominikanische Republik (Montag, 2. September)
  • Deutschland - Jordanien (Mittwoch, 4. September)

Die Uhrzeiten sind noch offen.

14:50 Uhr

FC Schalke 04 - RB Leipzig: Aufstellungen

  • S04: Nübel, Sane, Nastasic, Bruma, McKennie, Stambouli, Serdar, Rudy, Oczipka, Embolo, Uth
  • RBL: Gulacsi, Klostermann, Konate, Orban, Halstenberg, Adams, Kampl, Sabitzer, Forsberg, Poulsen, Werner

Ab 15.30 Uhr gibt's das Spiel hier im Liveticker!

Hier geht's zum Konferenz-Liveticker!

14:48 Uhr

VfB Stuttgart - TSG Hoffenheim: Aufstellungen

  • VfB: Zieler, Beck, Pavard, Kempf, Kabak, Insua, Ascacibar, Castro, Zuber, Esswein, Gomez
  • TSG: Baumann, Kaderabek, Bicakcic, Vogt, Posch, Schulz, Demirbay, Grillitsch, Kramaric, Joelinton, Belfodil

Ab 15.30 Uhr gibt's das Spiel hier im Liveticker!

14:46 Uhr

VfL Wolfsburg - Fortuna Düsseldorf: Aufstellungen

  • VfL: Casteels, William, Brooks, Knoche, Roussillon, Guilavogui, Gerhardt, Arnold, Brekalo, Mehmedi, Weghorst
  • Fortuna: Rensing, Zimmermann, Ayhan, Kaminski, Gießelmann, Bodzek, Stöger, Barkok, Raman, Lukebakio, Hennings

Ab 15.30 Uhr gibt's das Spiel hier im Liveticker!

14:44 Uhr

FC Augsburg - Hannover 96: Aufstellungen

  • FCA: Kobel, Schmid, Danso, Khedira, Max, Koo, Baier, Hahn, Richter, Ji, Finnbogason
  • H96: Esser, Sorg, Wimmer, Anton, Albornoz, Bakalorz, Müller, Haraguchi, Maina, Jonathas, Weydandt

Ab 15.30 Uhr gibt's das Spiel hier im Liveticker!

14:42 Uhr

Biathlon-WM: DSV-Frauen verpassen Medaillen

Die deutsche Frauen-Staffel hat bei der Biathlon-WM im schwedischen Östersund die Titelverteidigung nach einer schlechten Schießleistung verpasst. Vanessa Hinz, Franziska Hildebrand, Denise Herrmann und Laura Dahlmeier mussten sich mit dem undankbaren vierten Platz begnügen. Weltmeister wurde Norwegen vor Schweden und der Ukraine. Die DSV-Frauen leisteten sich insgesamt 14 Nachlader. Hinz musste als Startläuferin sogar in die Strafrunde.

14:34 Uhr

Werder in Leverkusen ohne Bargfrede

Der SV Werder Bremen muss im morgigen Auswärtsspiel bei Bayer 04 Leverkusen (13.30 Uhr) auf Philipp Bargfrede verzichten. Wegen muskulärer Probleme im Oberschenkel fällt der 30-Jährige aus, dies gab der Klub heute bekannt. In Leverkusen muss Werder-Trainer Florian Kohfeldt zudem ohne Claudio Pizarro auskommen, der ebenfalls wegen Problemen in der Oberschenkelmuskulatur nicht einsatzbereit ist.

14:25 Uhr

Ski: Neureuther beendet seine Karriere

Der deutsche Skirennläufer Felix Neureuther verkündete heute sein Karriereende auf Facebook. "Mein Herz und vor allem mein Körper haben mir in den letzten Monaten deutlich zu verstehen gegeben, dass es an der Zeit ist, dieses für mich so wunderschönes Kapitel Skirennsport zu beenden", schrieb der 34-Jährige und fügte hinzu: "Morgen werde ich zum letzten Mal im Starthaus stehen, die Piste runterschauen, tief einatmen, das Adrenalin spüren und mit einem riesengroßen Lächeln meine letzten Slalomtore fahren." Allerdings will Neureuther nicht von der Bildfläche verschwinden, sondern dem Skisport erhalten bleiben: "Es an der Zeit weiterzugehen und ein neues Kapitel zu schreiben. Der Skisport war mein Leben und wird es in Zukunft auch bleiben. Deswegen sag ich nicht "servus", sondern bis bald."

14:20 Uhr

Heinrich über Götzes Zukunft und die Meisterschaft

Jörg Heinrich lobte zudem die Einstellung und den Einsatz von Mario Götze. "Auch in der Phase, als es nicht so gut für ihn lief, hat er trainiert wie ein Bekloppter. Er konnte sich teilweise selbst nicht erklären, woran es liegt", sagte er gegenüber t-online. "Mich freut es, dass Mario zurück auf dem Weg zur Weltklasse ist - und wir ihn dann hoffentlich auch bald wieder im Nationalteam sehen." Im Bezug auf die Meisterschaft versicherte der 49-Jährige: "Wenn wir am Samstag gegen Hertha BSC (ab 18.30 Uhr im Liveticker) einen Dreier holen, bin ich mir sicher, dass wir am Ende oben stehen."

14:11 Uhr

Heinrich: FCB hat Götze "fast kaputt gemacht"

Ex-BVB-Spieler Jörg Heinrich sprach gegenüber t-online über die Entwicklung von Mario Götze bei Borussia Dortmund: "Ich freue mich riesig, dass er fast wieder der alte Mario ist." Allerdings fügte er auch ein Spitze in Richtung des FC Bayern hinzu: "Im Süden haben sie in fast kaputt gemacht."

14:05 Uhr

2. Liga: Die Ergebnisse zur Halbzeit

  • Dynamo Dresden - 1. FC Magdeburg: 0:1
  • SV Sandhausen - FC St. Pauli: 2:0
  • Hamburger SV - SV Darmstadt 98: 2:0
14:00 Uhr

3. Liga: Aufstellungen und Liveticker II

Würzburger Kickers - 1860 München (ab 14 Uhr im Liveticker):

  • Kickers: Bätge - Göbel, Hägele, Schuppan, Kurzweg - Kaufmann, Sontheimer, Bachmann, Elva - Ademi, Baumann
  • 1860: Hiller - Paul, Weber, Lorenz, Steinhart - Lex, Wein, Bekiroglu, Karger - Mölders, Owusu

VfL Osnabrück - Carl Zeiss Jena (ab 14 Uhr im Liveticker):

  • VfL: Körber - Ajdini, Susac, Trapp, Engel - Blacha, U. Taffertshofer - Ouahim, Alvarez, Amenyido - Girth.
  • Jena: Coppens - Bock, Grösch, Tchenkoua, Fl. Brückmann - Starke, Schau, Kübler, Eckardt - P. Tietz, J. Gerlach

SV Wehen - Preußen Münster (ab 14 Uhr im Liveticker):

  • SVW: Kolke - Dittgen, Dams, Mockenhaupt, Kuhn - Mrowca, Titsch-Rivera, Schwadorf, Shipnoski - Kyereh, Schäffler
  • Münster: Schulze Nihues - Scherder, Kittner, Schweers - Heidemann, Cueto, Braun, Menig - Kobylanski- Dadashov, Hoffmann

Hier geht's zum Konferenz-Liveticker!

13:55 Uhr

3. Liga: Aufstellungen und Liveticker

VfR Aalen - FSV Zwickau (ab 14 Uhr im Liveticker):

  • VfR: Bernhardt - Traut, Schoppenhauer, Rehfeldt, Funk - Fennell, Geyer - Andrist, Schnellbacher - Sliskovic, Morys
  • FSV: Brinkies - Barylla, Wachsmuth, Gaul, Lange - Schröter, Reinhardt, Frick, Miatke - König, Könnecke

SpVgg Unterhaching - Sonnenhof Großaspach (ab 14 Uhr im Liveticker):

  • Unterhaching: Königshofer - Bauer, Endres, Greger, Dombrowka - Porath, Kiomourtzoglou, Hufnagel, Bigalke - Hain, Schimmer
  • Großaspach: Broll - Sommer, Leist, Gehring, Burger - Hoffmann, Bösel - Hercher, Janjic, Baku - Röttger

Sportfreunde Lotte - 1. FC Kaiserslautern (ab 14 Uhr im Liveticker):

  • Lotte: Kroll - Langlitz, Rahn, Straith, Härtel - Wendel, Schulze, Chato, Oesterhelweg - Jovic, Wegkamp
  • FCK: Grill - Kraus, Sickinger, Hainault - Schad, Albaek, Fechner, Sternberg - Hemlein, Thiele, Zuck
13:45 Uhr

China bewirbt sich um Asien-Cup 2023

China hat sich offiziell um die Ausrichtung des Asien-Cups 2023 beworben. Dies wird als weiteres Zeichen gedeutet, dass das Reich der Mitte, mit 1,3 Milliarden Menschen das bevölkerungsreichste Land der Erde, auch eine Gastgeberrolle bei einer Weltmeisterschaft in Erwägung zieht. China war bislang nur 2004 Ausrichter des Asien-Cups gewesen. Die Kandidatur für den Asien-Cup soll die "Popularität und die Entwicklung des Fußballs" im Land fördern, hieß es vonseiten der staatlichen Nachrichten-Agentur Xinhua.

13:38 Uhr

Basketball-WM: Die Vorrundengruppen in China

  • Gruppe A (Peking): China, Venezuela, Polen, Elfenbeinküste
  • Gruppe B (Wuhan): Argentinien, Russland, Südkorea, Nigeria
  • Gruppe C (Guangzhou): Spanien, Puerto Rico, Iran, Tunesien
  • Gruppe D (Foshan): Serbien, Italien, Philippinen, Angola
  • Gruppe E (Shanghai): USA (TV), Türkei, Tschechien, Japan
  • Gruppe F (Nanjing): Griechenland, Brasilien, Montenegro, Neuseeland
  • Gruppe G (Shenzhen): Frankreich, Dominikanische Republik, Deutschland, Jordanien
  • Gruppe H (Dongguan): Litauen, Australien, Kanada, Senegal
13:27 Uhr

Biathlon-WM: Staffel der Damen im Liveticker

Bei der Biathlon-WM 2019 im schwedischen Östersund startete vor einer Viertelstunde der Staffel der Damen. Klickt jetzt auf den Liveticker, um den Wettkampf live zu verfolgen!

13:22 Uhr

Trainings-Schock beim FCB! Martinez verletzt sich

Javi Martinez ist heute im Trainingsspiel mit seinem FCB-Kollegen Mats Hummels zusammengeprallt. Der 30-jährige Spanier fiel zu Boden und hielt sich das Gesicht. Daraufhin musste er noch auf dem Platz behandelt werden und wurde schließlich in die Kabine gebracht. Sein morgiger Einsatz gegen den 1. FSV Mainz 05 (18.30 Uhr) ist fraglich.

13:13 Uhr

BVB: Götze fällt mit gebrochener Rippe aus

Mario Götze vermeldete heute auf Twitter, dass er sich eine Rippe gebrochen hat. Somit kann der 26-Jährige Borussia Dortmund heute Abend (ab 18.30 Uhr im Liveticker) nicht beim Hertha BSC unterstützen. Wie lange er ausfällt, bleibt vorerst offen.

13:04 Uhr

Platz unbespielbar! Duisburg vs. Köln abgesagt

Morgen um 13.30 Uhr hätte der MSV Duisburg in der 2. Bundesliga zuhause auf den 1. FC Köln treffen sollen. Allerdings wurde die Partie heute abgesagt, da der Platz unbespielbar ist. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

12:57 Uhr

NBA: Harden mit grandioser Statline gegen Suns

In der vergangenen Nacht bezwangen die Houston Rockets die Phoenix Suns mit 108:102. Zuletzt entwickelte sich das Team um Devin Booker (29 Punkte, 7 Assists) zum Favoritenschreck und gewann unter anderem gegen die Milwaukee Bucks sowie Golden State Warriors. Diesmal jedoch war James Harden nicht zu stoppen und legte 41 Punkte, 11 Assists, 9 Rebounds, 6 Steals und 3 Blocks auf. Eine solche Statline gelang noch keinem Spieler vor ihm, seit Steals und Blocks seit der Saison 1973/74 erfasst werden. Allein im Schlussabschnitt erzielte der MVP ganze 14 Zähler!

12:45 Uhr

Tennis: Nadal trifft im Halbfinale auf Federer

Rafael Nadal hat beim ATP-Turnier in Indian Wells das Traum-Halbfinale gegen Roger Federer perfekt gemacht. Der Spanier bezwang in einem hart umkämpften Match den Russen Karen Khachanov mit 7:6 und 7:6. Heute Abend (ab 21 Uhr im Liveticker) kommt es nun zum insgesamt 39. Mal zum Giganten-Duell!

12:39 Uhr

Dynamo Dresden - 1. FC Magdeburg: Aufstellungen

  • Dynamo: Schubert - Wahlqvist, Müller, Gonther, Kreuzer - Ebert, Nikolaou, Aosman - Atik, Kone, Duljevic
  • FCM: Loria - Bülter, Müller, Erdmann, Perthel - Laprevotte, Kirchhoff, Rother - Lohkemper, Türpitz, Niemeyer

Um 13 Uhr ist Anpfiff, hier geht's zum Liveticker!

Einen Konferenz-Liveticker mit allen Zweitligapartien gibt es ebenfalls!

12:31 Uhr

FCB: Gnabry fehlt beim Abschlusstraining

Die Spieler des FC Bayern absolvieren gerade ihr Abschlusstraining vor der morgigen Partie gegen den 1. FSV Mainz 05 (18 Uhr). Wie die Bild berichtet, soll Serge Gnabry dabei jedoch gefehlt haben. Genauere Informationen sind noch nicht bekannt.

12:22 Uhr

SV Sandhausen - FC St. Pauli: Aufstellungen

  • SVS: Schuhen - Diekmeier, Verlaat, Zhirov, Paqarada - Linsmayer, Karl, Förster - Gislason, Wooten, Schleusener
  • St. Pauli: Himmelmann - Zander, Avevor, Hoogma, Buballa - Knoll, Dudziak - Lankford, Buchtmann, Möller Daehli - Meier

Um 13 Uhr ist Anpfiff, hier geht's zum Liveticker!

12:18 Uhr

Hamburger SV - Darmstadt 98: Aufstellungen

  • HSV: Pollersbeck - Sakai, Bates, van Drongelen, Santos - Jatta, Mangala - Narey, Janjicic, Özcan - Lasogga
  • SV 98: Heuer - Herrmann, Franke, Wittek, Holland - Palsson, Kempe - Heller, Mehlem, Jones - Dursun

Um 13 Uhr ist Anpfiff, hier geht's zum Liveticker!

12:14 Uhr

Zidane spricht Warnung gegenüber Courtois aus

Thibaut Courtois wechselte im Sommer für ca. 35 Millionen Euro vom FC Chelsea zu Real Madrid. Dort überzeugte der Torhüter jedoch in den vergangenen Wochen ganz und gar nicht und muss sich daher einiges an Kritik gefallen gelassen. Wie die Marca berichtet, soll ihn nun sogar sein Trainer Zinedine Zidane gewarnt haben. Immerhin haben die Königlichen mit Keylor Navas noch einen weiteren starken Keeper im Kader und der Franzose ist bekanntlich ein großer Fan des 32-Jährigen.

Um 16.15 Uhr kann sich der Belgier allerdings erneut beweisen, wenn Real Madrid in der La Liga auf Celta Vigo trifft. Die Partie wird live auf DAZN übertragen!

12:02 Uhr

Lewandowski: "Zahlen sind nicht das Wichtigste"

Robert Lewandowski vom FC Bayern hat betont, dass ihm seine persönlichen Leistungsdaten nicht mehr so wichtig sind. Das liege auch an einer etwas anderen Rolle, die er in der laufenden Spielzeit beim FCB einnähme. Im Interview mit Przeglad Sportowy sagte der 30-Jährige: "Es passiert häufig, dass die Leute nur auf das Endergebnis schauen und ob ich getroffen habe oder nicht. In dieser Saison ist meine Rolle innerhalb der Mannschaft aber eine andere als in den Jahren zuvor. Ob ich jetzt vier oder fünf Tore mehr oder weniger erziele, ist daher nicht so wichtig." Damit ist der Stürmer nach eigenen Angaben auch einverstanden. "Ich ordne individuelle Leistungen anderen Zielen unter, meine Zahlen sind nicht das Wichtigste. Wie ich mich auf dem Feld bewege, wie ich für die Mannschaft spiele, das mag in weniger Toren resultieren. Aber das bedeutet nicht, dass ich eine schwächere Saison habe", machte er klar.

11:54 Uhr

Heinemann trainiert den KFC bis Saisonende

Der KFC Uerdingen hat einen Tag nach der Trennung von Norbert Meier den bisherigen Co-Trainer Frank Heinemann zum Chefcoach ernannt. Als Interims-Trainer wird der 54-Jährige die Mannschaft bis zum Saisonende führen, das teilte der Verein heute mit. Heinemann war erst Anfang März nach Uerdingen gekommen, der KFC hat als Siebter acht Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

11:45 Uhr

Klopp will keine LFC-Stars verkaufen II

Der Sieg über den FC Bayern (3:1) im Achtelfinale der Champions League bestätigte Jürgen Klopps Entscheidung. Nun sei es wichtig, seine besten Spieler über den Sommer hinaus zu behalten und mit dem gleichen Kader zu planen. "Das war vielleicht das größte Problem von Liverpool in den letzten zehn Jahren", erklärte der 51-Jährige der Daily Mail. "Wenn sie eine gute Mannschaft hatten, gingen sie nach einer Saison in alle Welt. Das wird dieses Jahr ganz sicher nicht passieren."

11:36 Uhr

Klopp will keine LFC-Stars verkaufen

Jürgen Klopp, der Trainer des FC Liverpool, will im kommenden Sommer nicht in den Kaufrausch verfallen. "Ich denke nicht, dass wir mit dieser Mannschaft im Moment das große Geld ausgeben müssen", sagte der 51-Jährige der Daily Mail. Zudem erklärte Klopp seine Stars für unverkäuflich, denn er will die Mannschaft zusammenhalten und weiterentwickeln. "Das ist der beste Weg."

11:27 Uhr

Tennis: Finale in Indian Wells live auf DAZN

Das Endspiel des WTA-Turniers in Indian Wells zwischen Angelique Kerber und der Kanadierin Bianca Andreescu wird morgen live auf DAZN übertragen. Dieses Personal steht dabei für euch bereit:

  • Kommentator: Uwe Semrau
  • Expertin: Nicola Geuer

Start ist am Abend um 21 Uhr!

11:20 Uhr

Wird Türkei-Präsident Erdogan Özils Trauzeuge?

Mesut Özil hat erneut den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan getroffen und ihn dabei offenbar zu seiner Hochzeit eingeladen, dies berichten mehrere türkische Medien. Laut der Zeitung Hürriyet hat der Arsenal-Star das 65-jährige Staatsoberhaupt gestern auf dem Istanbuler Flughafen getroffen. Fotos belegen das Wiedersehen. Während des Gesprächs soll der 30-Jährige Erdogan auch darum gebeten haben, sein Trauzeuge zu werden.

11:09 Uhr

Di Maria: ManCity ist Top-Favorit der CL

Für Angel Di Maria von Paris Saint-Germain ist Manchester City nach der Auslosung für das Viertelfinale der Champions League der Titelkandidat Nummer eins. "Von allen Mannschaften, die noch dabei sind, ist Manchester City mein Favorit", sagte der 31-Jährige bei TyC Sports. Die Citizen treffen in der Runde der letzten Acht auf Tottenham Hotspur, im Falle eines Weiterkommens warten schließlich entweder Juventus Turin oder Ajax Amsterdam im Halbfinale.

11:00 Uhr

NBA: Bucks mit historischem Comeback

Die Milwaukee Bucks konnten in der vergangenen Nacht einen spektakulären Comeback-Sieg über die Miami Heat feiern. Mit 113:98 gewannen Giannis Antetokounmpo und Co., indem sie die zweite Halbzeit dominierten. Nach einem 42:62-Rückstand zum Pausenpfiff drehten der Greek Freak (33 Punkte, 16 Rebounds, 9 Assists), Khris Middleton (21 Punkte, 8 Assists) und Eric Bledsoe (17) auf. Die zweite Halbzeit ging insgesamt mit 71:36 an die Bucks, die damit das erste Team in der NBA-Historie sind, die einen Rückstand von 20 oder mehr Punkten in einen Sieg mit mindestens 15 Zählern Vorsprung verwandeln konnten.

10:52 Uhr

Pep: Sancho wollte Herausforderung nicht annehmen

Manchester Citys Trainer Pep Guardiola hat sich zum Abgang und der Entwicklung von Borussia Dortmunds Jadon Sancho geäußert, welcher im Sommer 2017 für ca. 9 Millionen Euro Ablöse von den Citizen zum BVB wechselte. "Ich weiß es nicht. Er wollte die Herausforderung nicht annehmen. Die Möglichkeit, herauszufinden, ob er es schaffen kann", sagte Pep zu den Gründen des Abschieds. "Er hat die Entscheidung getroffen, dorthin zu gehen. Es läuft gut und ich gratuliere ihm zu seinen Leistungen."

10:44 Uhr

Hecking zeigt Verständnis für Pfiffe der Fans

Dieter Hecking, der Trainer von Borussia Mönchengladbach, hat nach dem vierten Heimspiel in Folge ohne Sieg Verständnis für die Pfiffe einiger Fans geäußert. "Ich bin ein sehr verständnisvoller Mensch. Wenn einer meint zu pfeifen, dann darf er das, auch bei uns im Stadion", sagte er nach dem 1:1 (1:1) gegen den SC Freiburg. Nach dem Schlusspfiff waren die Pfiffe im Borussia-Park nicht zu überhören gewesen, andere Anhänger hielten aber auch mit Aufmunterung dagegen. "Wir haben noch acht Spiele. Da wollen wir das umsetzen, was wir uns vorgenommen haben. Wir brauchen jetzt die Fans. Der Großteil stand auch heute wieder wie eine Eins hinter der Mannschaft. Wir müssen wieder unsere Mittel abrufen, dann wird es auch wieder Heimsiege geben."

10:37 Uhr

Tennis: Kerber im Finale in Indian Wells

Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Indian Wells ihr erstes Endspiel seit knapp neun Monaten erreicht. Die Nummer acht der Weltrangliste setzte sich im Halbfinale gegen die Schweizerin Belinda Bencic mit 6:4, 6:2 in den Sätzen durch. Im morgigen Finale trifft die 31-Jährige auf die 13 Jahre jüngere Kanadierin Bianca Andreescu.

10:33 Uhr

Real auch mit Interesse an Bayers Brandt?

Laut der spanischen Sportzeitung as steht auch Julian Brandt von Bayer 04 Leverkusen auf der Einkaufsliste von Real Madrid. In den vergangenen Monaten sollen die Königlichen den 22-Jährigen schon mehrfach beobachtet haben und deshalb bereit sein, die angebliche Ausstiegsklausel von 25 Millionen Euro zu zahlen. Der Vertrag des deutschen Nationalspieler läuft noch bis 2021.

10:26 Uhr

Real nimmt ManCitys Sterling ins Visier

Offenbar hat Real Madrid Interesse an Raheem Sterling von Manchester City, dies berichtet der Mirror. Zinedine Zidane, der neue Trainer der Königlichen, scheint ein großer Fan des 24-jährigen Stürmers zu sein, welcher in dieser Saison starke Leistungen zeigte. Schon im Jahr 2014 sowie im letzten Sommer soll der Klub den Engländer beobachtet haben. 2015 gab Zidane dann sogar zu, dass er Sterling auf der Wunschliste hat: "Natürlich beobachten wir ihn als Spieler." Im Laufe der Saison erzielte er bereits 15 Tore in der Premier League und bereitete 11 weitere Treffer vor.

10:20 Uhr

MoinMoin

Servus zusammen! Willkommen zurück bei Rund um den Ball, wo ich euch an diesem Fußball-Samstag mit allen möglichen News und Gerüchten versorgen werde. Los geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung