Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Korbinian Sautter
Aktualisieren
00:01 Uhr

Feierabend

Kinders, der Zahn der Zeit nagt. Wir gehen an einem tristen Abend nach Hause. Einen der womöglich für einige große Spieler des FC Bayern den letzten Champions-League-Abend bedeutet hat. Gute Nacht!

23:21 Uhr

Einzelkritiken: Bayern Liverpool

Fünfmal die Note 5 bei den Bayern! Bei den Reds dominieren van Dijk und Mane. Hier gibts die kompletten Eizelkritiken.

22:57 Uhr

Barca erholt sich vom Schock und ist weiter

Barca musste kurze Zeit vor dem Comeback der Franzosen zittern. Lyon kam auf 1:2 heran, ließ sich gegen Ende aber auskontern und hatte keine Antworten mehr. Schlussendlich steht ein hohes 5:1, ein zu hohes 5:1.

22:53 Uhr

Schlusspfiff in München: Die Bayern sind raus

Leider hat es nicht gereicht. Der FC Liverpool schlägt die Bayern mit einer reifen Leistung. Die ANALYSE gibt es HIER. Es sind keine deutschen Mannschaften im Wettbewerb mehr vertreten.

22:51 Uhr

Struff im Achtelfinale von Indian Wells raus

Zwei Tage nach seinem deutlichen Sieg gegen den Weltranglistendritten Alexander Zverev (Hamburg) ist Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (Warstein) beim ersten ATP-Masters des Jahres in Indian Wells ausgeschieden. Der 28-Jährige verlor im Achtelfinale gegen den Kanadier Milos Raonic, Nummer 13 der Setzliste, mit 4:6, 3:6.

Letzter Deutscher im Einzel ist Djokovic-Bezwinger Philipp Kohlschreiber. Der Augsburger trifft in der Runde der letzten 16 auf den Franzosen Gael Monfils.

22:46 Uhr

Mane macht den Sack zu

Traumflanke mit dem Außenrist von Salah in einen nicht zu verteidigenden Raum. Mane muss nur noch einnicken. Ein Weltklasse-Tor zum 3:1!

22:29 Uhr

Der Schocker! van Dijk trifft zum 2:1

Bitter, bitter, bitter! Virgil van Dijk setzt sich im Kopfballduell nach der Ecke durch und setzt den Ball mit Wucht neben den Pfosten. Keine Abwehrmöglichkeit für Neuer. Es bleiben rund 20 Minuten für zwei Tore.

22:21 Uhr

DEL-Playoffs: Mannheim fährt ersten Sieg ein

Hauptrundensieger Adler Mannheim hat eine zehntägige Pause gut überstanden und zum Auftakt des Play-off-Viertelfinals in der DEL den ersten Sieg eingefahren. Gegen Lieblingsgegner Nürnberg Ice Tigers feierte die Mannschaft von Trainer Pavel Gross einen 7:2 (1:1, 3:0, 3:1)-Erfolg und ging in der Serie best of seven mit 1:0 in Führung.

Ein Dreierpack binnen zwei Minuten des Mitteldrittels ebnete den Weg zum K.o. der Nürnberger, die sich über den Umweg Fischtown Pinguins Bremerhaven in die Playoffs gespielt hatten. Zweimal Markus Eisenschmid und Andrew Desjardins sorgten für eine 4:1-Führung der Mannheimer.

22:05 Uhr

Anthony Modeste bestätigt Bundesliga-Angebote

Anthony Modeste vom 1. FC Köln hat verraten, dass er vor seiner Rückkehr zu den Geißböcken Transferangebote von Schalke 04, dem VfB Stuttgart sowie den drei Istanbul-Klubs Galatasaray, Fenerbahce und Besiktas erhalten hat.

"Es gab verschiedene Anfragen. Von Schalke und Stuttgart, auch von Galatasaray Istanbul, Fenerbahce Istanbul, Besiktas Istanbul", sagte der Franzose, der bereits zwischen 2015 und 2017 für den 1. FC Köln tätig war, gegenüber der Sport Bild.

Trotz der zahlreichen Anfragen habe der 30-Jährige nicht an einer Rückkehr nach Köln gezweifelt: "Es war schnell klar, dass eigentlich nur der FC infrage kommt. Auch deshalb, weil der Verein mir deutlich gezeigt hat, wie sehr er mich zurückhaben will", so Modeste weiter.

21:59 Uhr

Bayern kommen zurück!

Bärenstark! Aus dem Nichts schlagen die Bayern zurück, dank einem Eigentor von Joel Matip. Vor der Pause war man die bessere Mannschaft.

In Katalonien führt Barca locker 2:0.

21:29 Uhr

Tor für Liverpool

Aiaiai. Rafinha verteidigt Mane von außen nach innen. Dann kommt Neuer raus, der seinem Ersatz-AV wohl nicht vertraut. Mane trifft ins leere Tor. 1:0 für die Reds.

21:23 Uhr

3. Liga: Karlsruhe patzt böse

Karlsruher SC hat im Kampf um den Aufstieg einen herben Rückschlag erlitten. Der Tabellenzweite kassierte am 28. Spieltag eine völlig überraschende 0:3 (0:2)-Heimpleite gegen Schlusslicht VfR Aalen und liegt mit 51 Punkten vier Zähler hinter Spitzenreiter VfL Osnabrück, der am Dienstag 0:0 bei Fortuna Köln gespielt hatte.

Alle Ergebnisse vom Mittwoch im Überblick:

  • Grossaspach - Wehen 2:3
  • Hallescher - Energie Cottbus 2:3
  • Jena - Lotte 1:1
  • Kaiserslautern - Braunschweig 0:0
  • Karlsruher - Aalen 0:3
21:14 Uhr

Beckenbauer wünscht sich Klopp beim FCB

Franz Beckenbauer wünscht sich Liverpool-Coach Jürgen Klopp eines Tages als Trainer der Münchner. Auf ein mögliches Engagement des Ex-BVB-Coaches beim Rekordmeister angesprochen, sagte Beckenbauer vor dem Champions-League-Achtelfinale zwischen dem FCB und Liverpool bei Sky: "Jürgen Klopp beim FC Bayern. Das wäre der Höhepunkt."

21:02 Uhr

Anpfiff in der Champions League

Anpfiff in München, Anpfiff in Barcelona. Auf geht's!

20:49 Uhr

Frauenfußball: Wolfsburg und Freiburg weiter

Die Fußballerinnen von Titelverteidiger VfL Wolfsburg und vom SC Freiburg sind Bayern München und der TSG Hoffenheim ins Halbfinale des DFB-Pokals gefolgt. Bundesliga-Tabellenführer und Vorjahresmeister Wolfsburg besiegte am Mittwoch Turbine Potsdam mit 4:0 (2:0), während der SC ebenfalls mühelos 6:1 (3:0) beim Erstliga-Schlusslicht Borussia Mönchengladbach gewann.

20:32 Uhr

"Ein Tier!" - Maradona schwärmt von CR7

Diego Maradona hat nach dem Dreierpack von Cristiano Ronaldo beim 3:0 von Juventus Turin im Achtelfinalrückspiel der Champions League gegen Atletico Madrid in den höchsten Tönen von CR7 geschwärmt.

"Er ist ein Tier", erklärte er über den Portugiesen nach dem mexikanischen Pokal-Aus seiner Dorados. "Ronaldo ist pure Power und nun auch noch ein Wahrsager. Er hat gesagt, dass er drei Tore schießt und er hat drei Tore gemacht."

20:15 Uhr

Aufstellungen: FC Bayern vs. FC Liverpool

  • FCB: Neuer - Rafinha, Süle, Hummels, Alaba - Martinez, Thiago, James - Gnabry, Lewandowski, Ribery

  • LFC: Alisson - Alexander-Arnold, Matip, van Dijk, Robertson - Milner, Wijnaldum, Henderson - Salah, Firmino, Mane
20:01 Uhr

Bamberg in der nächsten Runde

Welche ein Finish in der Türkei! Bamberg musste bis zum Schluss zittern, setzte sich dann aber mit 88:85 gegen Banvit durch. Für Brose heißt es jetzt: Ab ins Champions-League-Viertelfinale!

19:40 Uhr

DFB will eSport-Nationalmannschaft gründen

Das rasante Wachstum des eSports lässt offenbar auch den DFB nicht kalt. Wie die Sport Bild berichtet, will das Präsidium des Verbandes am Donnerstag die Gründung einer eSport-Nationalmannschaft beschließen. Diese soll im Konsolenspiel FIFA 19 am "eNationsCup" am 13. und 14. April teilnehmen. Der Weltverband FIFA hat 20 Nationen eingeladen, unter anderem auch den DFB. Der Austragungsort des Turniers ist noch unklar.

Zwei Spieler sollen den DFB vertreten, als Favoriten gelten laut Sport Bild Michael "MegaBit" Bittner (20) und Mohammed "MoAuba" Harkous (22) von Werder Bremen. Das Spitzenduo hatte die Werderaner in der laufenden Saison zum Titel in der VBL Club Championship geführt.

19:24 Uhr

Bernardo Silva erhält neuen Vertrag

Einen Tag nach einer bärenstarken Leistung gegen Schalke 04 hat Bernardo Silva einen neuen Vertrag erhalten. Der Portugiese unterschreibt bei den Citizens bis 2025.

19:17 Uhr

Neururer hat einen neuen Job!

Der SV Wattenscheid 09 bahnt sich eine personelle Überraschung an. Wie WAZ und Reviersport am Mittwoch berichteten, soll der langjährige Bundesliga-Trainer Peter Neururer neuer Sportlicher Leiter beim früheren Erstligisten werden.

Auf SID-Anfrage bestätigte Neururer, dass es am Donnerstag eine Pressekonferenz geben werde, bei der er "wohl dabei sein" werde. Der 63-Jährige fügte vielsagend an: "Kommen Sie vorbei, dann wissen Sie mehr."

19:02 Uhr

CL-Final-Kartenverkaufstart

Morgen ist der Kartenverkaufsstart für das Champions-League-Finale. 38.000 Karten von insgesamt 63.500 Karten sind für die Öffentlichkeit bestimmt. Die beiden Finalisten erhalten je 17.000 Tickets, während 4.000 Eintrittskarten über uefa.com an Fans weltweit verkauft werden.

Die Eintrittskarten der günstigsten Kategorie kosten 70 Euro, in der Top-Kategorie werden 600 Euro fällig. Pro Antragsteller können maximal zwei Eintrittskarten beantragt werden.

Viel Glück!

18:45 Uhr

NFL: Murray beim Pro-Day

NFL-Fans aufgepasst. Kein Prospect ist in diesem Jahr so heiß diskutiert wie Kyler Murray. Der ist gerade beim Pro Day aktiv. Und den könnt ihr wiederum im NFL Network auf DAZN verfolgen. Rein da!

18:28 Uhr

Trapp bei Eintracht-PK

Außerdem erklärte Kevin Trapp, dass die "Partie etwas ganz Besonderes für uns" ist. "Das ist wie ein Champions League-Spiel. Für so ein Spiel muss man sich nicht gesondert motivieren. Wir haben in diesem tollen Stadion die Chance, uns für das Viertelfinale der Europa League zu qualifizieren. Dass wir diese Chance haben, hätte uns kaum einer zugetraut."

Zudem wolle die Eintracht "morgen auf Sieg spielen. Das ist das, was wir können. Wir sollten uns hier auswärts nicht zu sicher fühlen, weil Inter eine sehr erfahrene Mannschaft ist. Unsere Fans werden wohl einen Auswärtsfan-Rekord aufstellen. Das ist unglaublich und die Freude darüber ist riesig bei der Mannschaft."

18:20 Uhr

Peintinger bei Frankfurt-PK

Beim morgigen Europa-League-Auftritt der Eintracht im San Siro wird ja bekanntemaßen nicht Adi Hütter, sondern Christian Peintinger an der Seitenlinie steht. Der erklärte gerade auf der PK, dass "das 0:0 aus dem Hinspiel kein schlechtes Ergebnis" ist und dass das Ziel sein wird, "lange die Null zu halten. Uns ist bewusst, dass wir mit einem eigenen Treffer viel erreichen können."

18:07 Uhr

PSG nach Jordan-Kooperation auf Rekordkurs

Die Trikotverkäufe des französischen Meisters Paris Saint-Germain sind seit Beginn Kooperation mit der Basketball-Marke Jordan im Sommer 2018 exorbitant gestiegen. Gemäß Soccerex kann PSG in diesem Jahr erstmals damit rechnen, die Marke von einer Millionen Stück bei der Anzahl der verkauften Shirts zu knacken.

Zu Saisonbeginn brachte PSG in Zusammenarbeit mit der Nike-Linie der amerikanischen Basketballlegende Michael Jordan die "PSG x Jordan"-Kollektion auf den Markt, die sich vor allem in den USA sehr gut verkauft.

Nach der Verpflichtung der Superstars Neymar und Kylian Mbappe verkaufte PSG im Jahr 2018 weltweit mehr als 800.000 Trikots. Aufgrund der Kooperation mit Jordan wird erwartet, dass in diesem Jahr nur vier Klubs (Real Madrid, FC Barcelona, Bayern München und Manchester United) mehr Trikots verkaufen als die Franzosen.

17:52 Uhr

Peiffer gewinnt in Östersund Gold!

Arnd Peiffer hat bei der Biathlon-WM in Östersund völlig überraschend Gold im Klassiker über 20 km gewonnen und den deutschen Männern damit die erste Einzelmedaille beschert.

Dank einer fehlerfreien Schießleistung setzte sich der 31-Jährige am Mittwoch deutlich vor dem Bulgaren Wladimir Iliew (+1:08,7 Minuten) und dem Norweger Tarjei Bö (+1:09,1) durch.

17:45 Uhr

Bamberg ab 18 Uhr live

Basketball-Freunde aufgepasst. Vor der Champions League gibt es ab 18 Uhr noch einen echten Leckerbissen auf DAZN. Die Kollegen zeigen den Champions-League-Playoff-Kracher mit dem orangenen Leder zwischen Banvit und Bamberg. Die Jungs von Brose gehen mit einer Zwei-Punkt-Führung in die Partie.

17:21 Uhr

Zidane leitet erstes Training nach Real-Rückkehr

Zinedine Zidane hat am Mittwoch mit seiner ersten Trainingseinheit beim spanischen Rekordmeister und entthronten Champions-League-Sieger Real Madrid seine Arbeit offiziell wieder aufgenommen.

Der Franzose, der am Montagabend vorgestellt worden war und in seine zweite Amtszeit als Trainer der Königlichen startet, begrüßte die Spieler um Toni Kroos auf dem Trainingsgelände in Valdebebas mit einem breiten Lächeln. Auf dem Platz ließ Zidane verschiedene Pass- und Pressingübungen ausführen.

17:04 Uhr

Cort-Nielsen gewinnt vierte Etappe bei Paris-Nizza

Die deutschen Top-Sprinter warten bei der traditionsreichen Fernfahrt Paris-Nizza weiter auf ein Erfolgserlebnis. Auf dem mit 212 Kilometern längsten Teilstück von Vichy nach Pelussin an der Loire spielten Andre Greipel (Rostock/Arkea-Samsic), John Degenkolb (Gera/Trek-Segafredo) und Marcel Kittel (Arnstadt/Katusha-Alpecin) keine Rolle.

Der Tagessieg ging an den Dänen Magnus Cort-Nielsen vom Team Astana. Neuer Spitzenreiter im Gelben Trikot ist der polnische Ex-Weltmeister Michal Kwiatkowski (Sky), der als Zehnter mit einem Rückstand von 48 Sekunden auf Cort-Nielsen ins Ziel kam. Kwiatkowskis Vorsprung auf dem zweitplatzierten Spanier Luis Leon Sanchez (Astana) beträgt fünf Sekunden.

17:01 Uhr

Radsport: Unfall mit Passant überschattet Mannschaftszeitfahren

Beim italienischen Rad-Etappenrennen Tirreno-Adriatico hat ein Unfall eines Passanten mit zwei Fahrern des deutschen Teams Bora-hansgrohe das Mannschaftszeitfahren überschattet. Der Pole Rafal Majka, 2014 und 2016 Gewinner des Bergtrikots bei der Tour de France, und der Italiener Oscar Gatto prallten wenige Minuten nach dem Start in Lido di Camaiore mit einem Fußgänger zusammen, der gerade die Straße überquerte.

Laut ersten Informationen von Bora-hansgrohe erlitt Gatto bei dem Unfall einige Blutergüsse, Majka soll laut offiziellem Tweet des Teams "härter gestürzt" sein. Beide Fahrer konnten die 21,5 km lange Etappe allerdings beenden. Weitere Untersuchungen sollen Aufschluss über ihre genauen Verletzungen geben. Zu dem Gesundheitszustand des Fußgängers wurden zunächst keine Angaben gemacht.

16:50 Uhr

Bremen droht Ausfall von Pizarro in Leverkusen

Werder Bremen droht im Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen am kommenden Sonntag der Ausfall von Claudio Pizarro. Wie die Werderaner am Mittwoch mitteilten, zog sich der 40-Jährige im Training eine Muskelverletzung im Oberschenkel zu.

16:31 Uhr

PSG: Neymars Heilungsverlauf "überdurchschnittlich"

Neymar ist nach seiner Mittelfußverletzung weiter auf dem Weg der Besserung. Laut einem Statement auf seiner privaten Webseite verläuft die Heilung überdurchschnittlich gut.

"Neymar hat am letzten Sonntag medizinische Tests in Doha, Katar, absolviert und ist mitllerweile zurück in Paris", heißt es in diesem. "Die Ergebnisse waren exzellent, manche sogar überdurchschnittlich für Fußballer."

16:15 Uhr

Alvaro Dominguez ätzt gegen Cristiano Ronaldo

Der ehemalige Bundesligaprofi Alvaro Dominguez hat nach dem sensationellen 3:0-Sieg von Juventus Turin über Atletico Madrid gegen Matchwinner Cristiano Ronaldo geschossen.

"Cristiano Ronaldo überrascht mich nicht, weil wir ihn alle kennen. Er ist eine Person, die weiß, wie man andere dazu bringt, ihn sportlich zu hassen", erklärte der Innenverteidiger, der seine Kariere im Jahr 2016 beendet hat, gegenüber Todo Mercado Web.

Besonders Ronaldos vieldiskutierter "Eier-Jubel" sorgt beim Ex-Gladbacher, der auch eine Atleti-Vergangenheit hat, für Kopfschütteln: "Wegen eines solchen Verhaltens wird er nicht als Fußball-Legende wie Messi, Xavi, Iniesta oder Zidane in Erinnerung bleiben."

16:00 Uhr

Übergabe an die nächste Schicht

Das war es wieder für heute von mir für euch. Meine Kollegen werden euch dennoch nicht im Stich lassen und euch mit allem rund um den Ball versorgen. Ich wünsche euch einen guten restlichen Tag und einen spannenden Champions League Abend.

15:52 Uhr

Southgate gibt England-Kader bekannt

Der englische Kader steht fest für die Spiele gegen Tschechien und Montenegro. Neben Stars wie Kane und Rashford ist auch Jadon Sancho wieder im Aufgebot für die Qualifikation zu den Europameisterschaften 2020. Der komplette Kader umfasst:

  • Torhüter: Jack Butland, Tom Heaton, Jordan Pickford
  • Verteidigung: Trent Alexander-Arnold, Ben Chilwell, Michael Keane, Harry Maguire, Danny Rose, Luke Shaw, John Stones, James Tarkowski, Kieran Trippier, Kyle Walker
  • Mittelfeld: Ross Barkley, Dele Alli, Fabian Delph, Eric Dier, Jordan Henderson, Ruben Loftus-Cheek, Declan Rice
  • Angriff: Harry Kane, Marcus Rashford, Jadon Sancho, Raheem Sterling, Callum Wilson.

 

 

 

15:43 Uhr

Bayern gegen Liverpool: Die Schlüsselduelle

Zum großen Showdown heute Abend wird bereits viel spekuliert. Welcher Spieler wird den Unterschied machen? Welche Position wird entscheidend und welche Taktik bringt den so wichtigen Sieg? Hier bei SPOX haben wir alle wichtigen Duelle von heute Abend zusammengefasst und für euch aufbereitet.

15:20 Uhr

Der Einwurf als Mittel gegen Bayern?

Jürgen Klopp hat seit dieser Saison einen ganz speziellen Posten in seiner Mannschaft vergeben. Thomas Grönnemark kümmert sich ganz konkret um den richtigen Einwurf im Spiel. Er hat ein ausgeklügeltes System eingeführt, dass es erlaubt aus einem Einwurf je nach Spielsituation das meiste herauszuholen. Auch heute Abend sollen die Spieler von seinem Wissen profitieren. Die ganze Geschichte zum wohl speziellsten Trainer der Welt erfahrt ihr hier bei SPOX.

15:18 Uhr

Untersuchungen der UEFA gegen Neymar

Neymar hat sich mal wieder ins Rampenlicht geworfen- und das obwohl er selbst gar nicht auf dem Platz stand. Via Instagram beschwerte sich der Brasilianer über den Elfmeter beim Spiel gegen Manchester United. "Eine Schande. Da sitzen vier Leute, die keine Ahnung haben und schauen sich eine Zeitlupe an." echauffierte sich der Weltstar. Für diesen Post hat die UEFA jetzt ein Disziplinar Verfahren eingeleitet.

15:05 Uhr

Empoli beurlaubt Trainer Guiseppe Iachini

Der FC Empoli hat Trainer Iachini beurlaubt. Nach der Niederlage gegen AS Rom am vergangenen Montag liegt Empoli jetzt nur noch einen Punkt vor dem Abstieg aus der Serie A. Anscheinend Grund genug um den 54-Jährigen nach Hause zu schicken. Wer die Mannschaft übernehmen soll ist noch offen. Was aber feststeht ist, dass ihr euch die Highlights des für den Trainer schicksalhaften Speils auf DAZN noch einmal anschauen könnt.

14:47 Uhr

Schalke-Vorstand:"Wo gibt es noch Garantien?"

Die Luft für Tedesco wird immer dünner. Jetzt hat Schalke das Video mit dem Statement von Sportvorstand Jochen Schneider veröffentlicht, in dem er von einem "bitteren Debakel" spricht. Über einen garantierten Verbleib von Tedesco meinte er: "Wo gibt es heute schon noch Garantien? Das war gestern zu heftig." Heute Nachmittag versammeln sich nun die Gremien zur weiteren Beratung. Zum vollständigen Video geht es hier.

14:28 Uhr

Marco Rose als Labbadia-Nachfolger?

Die Ankündigung des Rücktritts von Bruno Labbadia ist für Wolfsburg denkbar ungünstig. Neben dem Kampf um die internationalen Plätze, muss jetzt ein neuer Trainer her. Übereinstimmenden Berichten zufolge gilt dabei Salzburg-Coach Marco Rose als heißer Kandidat. Allerdings wird dieser auch schon von Schalke und Hoffenheim umworben. Alles rund um die Wölfe und Labbadia könnt ihr hier auf SPOX nachlesen.

14:11 Uhr

Rebic fehlt gegen Inter Mailand

Frankfurt auch im Rückspiel ohne Ante Rebic. Der Kroate ist nicht im gerade veröffentlichten Aufgebot der Frankfurter. Die schnelle Genesung des am Knie verletzten Vize-Weltmeisters ist somit endgültig vom Tisch. Als Ersatz spielte zuletzt in der Liga der Portugiese Goncalo Paciencia. Jetzt muss die Eintracht erneut improvisieren. Nicht nur das Spiel Inter-Frankfurt, sondern die gesamte Europa League kannst du live auf DAZN erleben.

13:51 Uhr

Planloser Trade? Odell Beckham zu den Browns

Die Cleveland Browns schnappen sich Odell Beckham von den New York Giants. Ein Wahnsinns-Trade, New York erhält Clevelands Erst- und Drittrunden-Pick sowie Safety Jabrill Peppers. Ein geringer Preis für einen absoluten Superstar in seiner Prime. Was der Trade bedeutet und ob er so wahnsinnig ist wie er klingt, erfahrt ihr in dem ausführlichen Kommentar hier auf SPOX.

13:42 Uhr

Alles spricht gegen Tedesco

Die Art und Weise, wie die Sondersitzung zustande kommt, lässt nicht viel Hoffnung für den Schalke-Trainer. Klub-Chef Clemens Tönnies hat scheinbar sogar eine Talkrunde in Goßlar abgesagt, um sich mit den Gremien zu beraten. Freiwillig wird Tedesco nach eigener Aussage nach dem Spiel wohl nicht zurücktreten. "Ich habe selbst keine Sekunde daran gedacht, etwas zu verändern. Ich bin auch jetzt stolz, Trainer von Schalke zu sein."

13:25 Uhr

Tedesco vor Aus bei Schalke

Neue Entwicklungen auf Schalke! Die Gremien sollen nach Informationen der WAZ heute über das weitere Vorgehen in der Trainerfrage um Domenico Tedesco beraten. Der neue Sportvorstand Jochen Schneider sagte nach der Ankunft aus Manchester:"So darf man sich nicht präsentieren, egal wie stark der Gegner ist. Das war zu heftig, wir können nicht zur Tagesordnung übergehen. Wir werden Gespräche führen müssen." Die Zeichen stehen auf Trennung.

Lest hier unseren Kommentar zum Thema Schalke und Tedesco!

13:15 Uhr

Rebensburg holt Platz zwei beim Weltcup-Finale

Beinahe wäre Viktoria Rebensburg zum Schluss noch historisches gelungen. Bei der letzten Abfahrt in dieser Saison fehlten am Ende nur 3 Hundertstel Sekunden zum Sieg. Die Riesenslalom-Spezialistin hätte damit für den ersten Sieg in einer Abfahrt seit Maria Höfl-Riesch im Jahr 2014 sorgen können. Platz eins sicherte sich die Österreicherin Miriam Puchner, währenddessen ihre Landsfrau Nicole Schmidhofer den Gesamtweltcup in der Abfahrt auf Platz 11 absicherte. Kira Weidle (Platz 9) und Michaela Wenig ( Platz 12) runden das deutsche Topergebnis ab.

13:10 Uhr

Klopp trainiert auf dem Gelände der Löwen

Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool Einzug in das Grünwalder Stadion erhalten. Dort bereitet er sich mit seinem Team auf das Rückspiel gegen den FC Bayern vor. Im Stadion von 1860 München sollte Liverpool großen Zuspruch erhalten den Erzrivalen heute aus der Champions League zu schießen. Das Spiel könnt ihr heute auf SPOX im Liveticker verfolgen.

13:03 Uhr

Frenzel beendet die Saison

Der zweifache Weltmeister in der nordischen Kombination zieht einen Schlussstrich unter die Saison. Krankheitsbedingt sagt Erik Frenzel das Weltcupfinale in Schonach ab. In seiner Kolumne beim OberpfalzEcho schreibt er: "Die letzten Rennen werden ohne mich stattfinden. Der oberste ärztliche Rat heißt Auskurieren und keine Risiken eingehen". Im Gesamtweltcup spielt Frenzel ohnehin keine Rolle mehr. Deswegen gilt sein Fokus bereits der nächsten Saison, in der er seine Probleme von der Schanze beheben will.

12:41 Uhr

Saison für Mainz-Verteidiger Mwene beendet

Mainz muss für die restliche Saison ohne Außenverteidiger Philipp Mwene zurechtkommen. Der 25-Jährige hat sich am Montag einer Knie-Operation unterzogen und fällt damit verletzt mindestens bis zum Ende der Saison aus. In dieser Spielzeit kam der Österreicher bisher sieben Mal zum Einsatz.

12:34 Uhr

Guardiola drückt Bayern die Daumen

Manchester City ist bereits durch. Jetzt hat Pep Guardiola Zeit sich mit den anderen Mannschaften zu beschäftigen. Bei der Pressekonferenz nach dem Spiel gegen Schalke kam die Frage auf wer heute im Spiel Bayern gegen Liverpool als Sieger vom Platz gehen würde. Peps Antwort: "Bayern natürlich. Es tut mir Leid für die englischen Fans, aber ich will das Bayern weiterkommt. Sie gaben mir die Möglichkeit unglaubliche drei Jahre in Deutschland zu verbringen."

12:17 Uhr

Rekordverdächtig: Eintracht mit 13.500 Fans nach Mailand

Zum ersten Mal seit 24 Jahren kann Frankfurt wieder ein internationales Viertelfinale erreichen. Mit dabei sind 13.500 Fans, die bei dieser Chance gegen inter Mailand live dabei sein wollen. Am Donnerstag um 20.55 Uhr steigt das Rückspiel im San Siro. Alle Eintracht Fans, die zuhause bleiben, können sich das Spiel live bei DAZN ansehen.

11:54 Uhr

Müller hat Nationalmannschaft angeblich noch nicht aufgegeben

Thomas Müller hat auf die Ausbootung aus der Nationalmannschaft mit einem Video kommentiert. Laut Sportbild bezieht sich der Schlusssatz "Das Spiel ist noch nicht aus" darauf, dass Müller doch noch die Hoffnung auf eine Rückkehr in den deutschen Kader hat. Demnach müsste Löw nach einer schwachen EM 2020 seinen Rücktritt erklären und sein Nachfolger wieder auf den Stürmer zurückgreifen. Das Video mit seiner Ansage findet ihr hier.

11:40 Uhr

Paris gewinnt Abfahrt, Feuz den Abfahrts-Weltcup

Dominik Paris hat den Kampf um die kleine Abfahrtskugel nochmal spannend gemacht. In Soldeu gewann der Italiener das letzte Abfahrtsrennen in dieser Saison, muss sich in der Gesamtwertung aber Beat Feuz geschlagen geben. Paris siegte in 1:26,90 Minuten vor dem Norweger Kjetil Jansrud (+0,34) und dem Kärntner Otmar Striedinger (0,41). Platz sechs am heutigen Tag reicht Feuz jedoch, um einen Vorsprung von 20 Punkten zu retten. Josef Ferstl wird am Ende siebter. Die Entscheidung bei den Damen fällt heute ab 12 Uhr. Hier gehts zum Liveticker.

11:25 Uhr

NBA: Porzingis zurück im Mannschaftstraining

Der Deal des Jahres von Dallas beginnt sich zu entwickeln. Kristaps Porzingis kann ohne Beschwerden das Training mit dem Team wieder aufnehmen: In einem Interview mit TNT sagte der Lette: " Ich kann wieder ohne Einschränkungen trainieren. Morgen geht es in das Training 5 vs. 5." Alles Infos zur Rückkehr könnt ihr hier nochmal nachlesen. Das Spiel Mavericks gegen Spurs könnt ihr euch hier in der Zusammenfassung auf DAZN noch einmal ansehen.

11:11 Uhr

Der Umbau des BVB: Alle möglichen Zu-und Abgänge

Borussia Dortmund plant mit Hochdruck für die nächste Saison. Wie wir heute schon gehört haben, sollen laut der Bild Julian Brandt und Niklas Stark ganz oben auf dem Zettel stehen. Doch die beiden sind nicht die einzigen Änderungen im Kader des BVB. Hier bei SPOX seht ihr, welche Zu-und Abgänge auf Dortmund zukommen könnten.

10:57 Uhr

Mvogo bald vor Abschied von Leipzig?

Ersatztorhüter Yvon Mvogo von RB Leipzig könnte bald für einen anderen Verein spielen. Trainer Ralf Rangnick sprach jetzt gegenüber der Bild davon die Nummer 2 eventuell auszuleihen. "Wenn er bei einem richtig guten Verein Spielzeit bekommen kann, würden wir ihn möglicherweise ausleihen. Verkaufen möchte ich ihn nicht, weil ich weiterhin glaube, dass er bei uns mal die Nummer 1 werden kann." Gut möglich also, dass der 24-Jährige bald bei einem anderen Verein den Kasten hütet.

10:36 Uhr

Meyer verhöhnt Heidel auf Instagram

Max Meyer hat sich nach der 0:7-Niederlage von Schalke über Ex-Manager Christian Heidel lustig gemacht. In einem Post auf Instagram zeigte der Ex-Schalker ein Bild von Heidel und schrieb GOAT (Greatest of all time - der Größte aller Zeiten) darunter. Ein klarer Angriff gegen den Manager, mit dem die Vertragsverhandlungen damals scheiterten. Seitdem spielt der Deutsche bei Crystal Palace.

10:19 Uhr

Ronaldo: der König der Torjäger

Mit seinem Hattrick gegen Atletico hat sich Christiano Ronaldo in der Liste der ewigen Champions League Torschützen weiter abgesetzt. In seinen 160 Spielen erzielte er 124 Tore. So viele wie kein anderer in der Königsklasse. Wer sich hinter dem Portugiesen einreiht und ob Messi noch eine Chance hat ihn einzuholen könnt ihr hier bei SPOX nachlesen.

09:55 Uhr

Ramos und Benzema wohl gegen Mou-Rückkehr

Das Jose Mourinho nicht der neue Trainer bei Real Madrid ist, liegt wohl nicht zuletzt an einem Veto von Ramos und Benzema. Wie die Sport berichtet sollen sich die beiden Profis gegen eine Rückkehr von Mourinho ausgesprochen haben. Schon bei seiner ersten Amtszeit bei den Königlichen war der Portugiese unter anderem mit Ramos aneinander geraten. Das scheint sich auch jetzt noch auszuwirken. Denn so kehrt nicht "The Special One" sondern Zidane als Trainer von Real zurück.

09:41 Uhr

Sane spricht Schalke Mut zu

Nach der 7:0 Klatsche von City gegen Schalke hat sich Leroy Sane mitfühlend zu seinem Ex-Verein geäußert. Nach dem Spiel sagte er, dass es "gerade sehr schwer ist für Schalke. Ich hoffe sie kriegen noch die Kurve." Der Flügelstürmer glaubt außerdem nicht an einen Abstieg in die 2. Bundesliga: Schalke ist ein Verein mit langer Tradition, der in die Bundesliga gehört. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie absteigen werden." Wer das gestrige Spiel verpasst hat, der kann sich die Highlights hier auf DAZN ansehen.

09:26 Uhr

Allegri adelt Emre Can

Nicht nur Ronaldo ist der Grund für den Viertelfinal-Einzug von Juventus Turin. Nach dem 3:0 Erfolg bekam Emre Can ein Sonderlob von Trainer Allegri: " Er hat sehr stark verteidigt und eine großartige Mentalität gezeigt. Meiner Meinung nach war das sein bestes Spiel für Juventus. Er hat sich heute Abend bewiesen", schwärmte er auf der Pressekonferenz.

09:16 Uhr

Sechste Niederlage in Serie für Dallas

Das Play-offs sind für Dirk Nowitzki und die Dallas Mavericks schon kein Thema mehr. Doch sechs Pleiten in Folge sorgen dennoch für Schmerzen in den Herzen der Dallas-Fans. Beim 105:112 gegen die San Antonio Spurs kam Nowitzki auf 8 Punkte, während Doncic mit 5 Zählern völlig unterging . Damit bleibt Dallas auf dem Vorletzten Platz in der Western Conference. Den kompletten Spielbericht findet ihr hier auf SPOX.

09:01 Uhr

Presse zu Ronaldo: "Er verschlingt Atletico"

Mit Lobeshymnen wird Christiano Ronaldo nach seinem Hattrick in der Champions League gefeiert. "Er kehrt von den Toten zurück und verschlingt Atletico", schrieb die AS. "Eine schwarze Nacht, eine der schlimmsten für Simeone", berichtet die Mundo Deportivo und die L`Equipe titelt: " Einzigartig, monströs, außerirdisch. Ronaldo wird zum Henker von Atletico". Alle Reaktionen auf die Gala findet ihr hier auf SPOX.

08:51 Uhr

Ronaldo bringt die magische Nacht

Christiano Ronaldo hat sich mal wieder in die Geschichtsbücher geschossen. Mit seinem Hattrick bringt er ein verloren geglaubtes Juve ins Viertelfinale der Champions League. Auch die Presse ist fasziniert von der Einlage Ronaldos. "Es stand in den Sternen, die eine Nacht, die Juve nie vergessen wird", schrieb beispielsweise die Gazzetta dello Sport. Falls ihr diese verpasst habt könnt ihr euch die Highlights der Show auf DAZN nochmal anschauen.

08:41 Uhr

Hammer-Trade in der NFL

Superstar-Reciever Odell Beckham Jr. verlässt die New York Giants nach fünf Jahren und wechselt zu den Cleveland Browns. Für den Wide Receiver soll New York Safety Jabrill Peppers sowie den 17. und 95. Pick im NFL-Draft 2019 bekommen. Erst im Vorjahr hatte Odell noch einen hochdotierten Vertrag über 98,5 Millionen Dollar unterschrieben. Durch den Trade werden die Browns immer mehr zum Titelanwärter. Alle Infos zum Trade gibt es hier bei SPOX.

08:31 Uhr

Kohlschreiber kickt den "Djoker" raus

Philipp Kohlschreiber sorgt bei den Indian Wells für eine Sensation. Der 35-Jährige schaltete den Weltranglistenersten Novak Djokovic mit 6:4 und 6:4 aus und zieht ins Achtelfinale ein. Dort trifft er auf den Franzosen Gael Monfils. "Es war heute ein unglaublicher Sieg und ein ganz besonderer Moment für mich", sagte er nach dem Spiel. Für den "Djoker" war es die erste Niederlage seit seinem Erfolg bei den Australien Open.

08:22 Uhr

BVB offenbar an Brandt und Stark dran

Julian Brandt und Niklas Stark stehen scheinbar auf dem Wunschzettel des BVB. Wie die Bild berichtet, sollen die beiden deutschen Nachwuchsspieler für die nächste Saison verpflichtet werden. Sowohl Brandt (Leverkusen) als auch Stark (Hertha BSC) haben Ausstiegsklauseln über 25 Millionen Euro in ihren Verträgen. Für beide Spieler müsste Dortmund also satte 50 Millionen Euro auf den Tisch legen.

08:00 Uhr

Guten Morgen

Hallo liebe Sportfans, gestern war ja schon einiges geboten, doch es geht immer weiter. Zwei Champions-League-Kracher sind vorbei, zwei weitere liegen heute noch vor uns. Bis es aber soweit ist, gibt es hier alles Wichtige zum Sport bei Rund um den Ball. Viel Spaß!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung