Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Casimir Holder
Aktualisieren
23:59 Uhr

Feierabend ...

... wie das duftet, kräftig, deftig, würzig gut! Morgen in alter Frische wieder, reingehauen und gute Nacht!

23:05 Uhr

Fällt Messi im Clasico aus?

Der spanische Meister FC Barcelona hat nach acht Siegen in Serie erstmals wieder Punkte in der Primera Division liegen lassen. Gegen Valencia kam man nicht über ein 2:2 (0:2) hinaus.

In der zweiten Hälfte wurde Messi allerdings mehrere Minuten lang an der Seitenlinie behandelt, bevor er weiterspielen konnte. Es handelte sich offenbar um Oberschenkelprobleme. "Wir müssen bis Sonntag warten und sehen, wie groß die Schmerzen sind", sagte Trainer Ernesto Valverde nach dem Spiel. "Ich hoffe, dass er bis zum Spiel gegen Madrid wieder fit ist. Am Sonntag oder Montag wissen wir mehr."

Am Mittwochabend findet das Hinspiel der Copa del Rey statt, Barca trifft auf Real. Beide Spiele gibt es live und exklusiv auf DAZN zu sehen.

23:05 Uhr

Trotz Ronaldo-Doppelpack: Juve kassiert Rückschlag

Trotz eines Doppelpacks von Superstar Cristiano Ronaldo hat der italienische Rekordmeister Juventus Turin einen weiteren kleinen Rückschlag kassiert. Am 22. Spieltag der Serie A kam das Team von Trainer Massimiliano Allegri trotz einer zweimaligen Zwei-Tore-Führung nicht über ein 3:3 (1:0) gegen Parma Calcio hinaus. Erst vor drei Tagen war Juventus im Pokal durch ein 0:3 bei Atalanta Bergamo im Viertelfinale ausgeschieden.

23:04 Uhr

BBL: Bayern ohne Probleme gegen Jena

Meister Bayern München ist in der Bundesliga weiter nicht aufzuhalten. Am 19. Spieltag gewann das Team von Trainer Dejan Radonjic gegen Science City Jena trotz einer verschlafenen Anfangsphase und einem frühen 0:9-Rückstand mit 103:71 (45:38) und feierte den 18. Sieg im 18. Saisonspiel. Jena rutschte durch die Niederlage auf den 16. Tabellenplatz ab.

Vizemeister Alba Berlin hat unterdessen in die Erfolgsspur zurückgefunden. Eine Woche nach der 85:91-Niederlage bei der BG Göttingen gewann das Team von Trainer Aito Garcia Reneses sein Heimspiel gegen medi Bayreuth mit 86:68 (38:39) und bleibt als Tabellenvierter zwei Zähler hinter den EWE Baskets Oldenburg

22:01 Uhr

Draisaitl und Oilers kassieren erneute Pleite

Leon Draisaitl hat mit den Edmonton Oilers die vierte Niederlage in Serie in der NHL kassiert. Eine Woche nach seinem Debüt beim Allstar-Game verspielte das Team um den 23-Jährigen bei den Philadelphia Flyers eine 4:2-Führung im letzten Drittel und verlor 4:5 nach Verlängerung. Die Oilers haben im Westen derzeit zwei Punkte Rückstand auf den letzten Play-off-Platz.

21:35 Uhr

Schalke: Schöpf fällt bis Saisonende aus

Für Alessandro Schöpf vom FC Schalke 04 ist die Saison vorzeitig beendet. "Er fällt vier Monate aus - Saisonende", sagte Trainer Domenico Tedesco nach der 0:2-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach. Der Österreicher hatte beim 2:2 vor einer Woche bei Hertha BSC Berlin einen Außenbandriss im linken Knie erlitten. "Wir wollten es eigentlich kleben, aber da war kein Band mehr, es war zerfetzt", berichtete Tedesco. Ursprünglich waren die Königsblauen davon ausgegangen, dass Schöpf acht bis zehn Wochen ausfällt.

21:15 Uhr

Schalke gegen Gladbach: Die Stimmen zum Spiel

  • S04-Trainer Domenico Tedesco: "Der Platzverweis war spielentscheidend. Wir hatten uns viel vorgenommen, wurden dann aber durch die Rote Karte zurückgeworfen. Ich möchte aber auch anmerken, dass der Freistoß zuvor zehn bis zwölf Meter vom Ort des Fouls ausgeführt wird. Das ist so nicht korrekt."
  • Borussia-Trainer Dieter Hecking: "Es werden immer mal wieder Bälle zehn bis zwölf Meter mit nach vorne genommen, das habe ich schon früher moniert. Vielleicht ist das heute entscheidend gewesen. Spätestens ab Dienstag muss unser Fokus auf Hertha BSC liegen."
21:10 Uhr

Barca: Lionel Messi knackt die nächste Bestmarke

Der FC Barcelona hat nach acht Siegen in Serie erstmals wieder Punkte in der Primera Division liegen lassen. Gegen den FC Valencia holten die Katalanen lediglich ein 2:2-Remis heraus, jedoch konnte Lionel Messi erneut brillieren. Der Argentinier erzielte zwei Treffer (39., 64.) und hat damit auch in seiner elften Spielzeit in Folge mindestens 20 Tore auf dem Konto. Noch keinem Spieler aus einer der fünf europäischen Top-Ligen ist dies bisher gelungen.

21:00 Uhr

Schalke 04 nach Platzverweis deutlich unterlegen

Nach der Roten Karte für Alexnader Nübel in der 59. Minute war für den FC Schalke 04 nichts mehr zu retten. Borussia Mönchengladbach erhöhte weiter das Tempo belohnte sich schließlich mit zwei Treffern in der Schlussphase. Christoph Kramer (85.) und Florian Neuhaus (90.+1) sicherten den 2:0-Sieg in der Veltins-Arena!

20:08 Uhr

Darts: The Masters JETZT live auf DAZN

Der zweite Tag der PDC Darts Masters 2019 fängt an, schaltet JETZT live auf DAZN ein! Zuerst trifft Gerwyn Price auf James Wade, daraufhin folgt das Match zwischen Rob Cross und Joe Cullen!

  • Kommentator: Elmar Paulke
  • Experte: Robert Marijanovic
20:00 Uhr

Frankfurt gegen Dortmund: Die Stimmen zum Spiel

  • Eintracht-Trainer Adi Hütter: "Ich habe ein absolut tolles Spiel gesehen zwischen zwei Mannschaften, die unheimlich viel Dynamik in ihren Reihen haben. Wir haben gefightet und können mit dem Punkt sehr zufrieden sein."
  • BVB-Trainer Lucien Favre: "Es war ein sehr interessantes Spiel mit viel Intensität. Wir wollten unbedingt gewinnen, müssen das 1:1 aber akzeptieren. Der Inhalt des Spiels hat mir gefallen."
19:50 Uhr

Leverkusen gegen Bayern: Die Stimmen zum Spiel

  • Bayer-Trainer Peter Bosc: "Es war ein schönes Spiel für die Fans. Es waren zwei Mannschaften, die beide gewinnen müssen: Bayern München für die Meisterschaft, und wir wollen gerne nach Europa. Das hat man gesehen. Beide haben nach vorne gespielt, es war nicht einfach für uns. Nach dem Rückstand war es wichtig, dass der Kopf hoch geht und wir es versuchen. Meine Spieler haben die zweite Halbzeit mutig gespielt und das sehr gut gemacht."
  • FCB-Trainer Niko Kovac: "Wir hätten in der ersten Halbzeit höher führen müssen, und dann ist genau das passiert, was ich nicht wollte. Wir sind in einen offenen Schlagabtausch gekommen, der Bayer 04 entgegengekommen ist. Sie haben uns das Leben schwer gemacht. Die Gegentore hätten so nicht fallen dürfen, von daher müssen wir uns ärgern."
19:45 Uhr

Tennis: Zverev kritisiert Davis-Cup-Reform

Zwei tadellose Siege, der Einzug ins Finalturnier: Eigentlich hätte Alexander Zverev allen Grund zu feiern. Stattdessen wetterte Deutschlands Tennis-Ass auf DAZN erneut gegen die ITF und die Davis-Cup-Reform. "Das, was in Madrid sein wird, ist für mich ein Exhibition-Turnier und kein Davis Cup mehr. Viele Top-Spieler haben gesagt, der Davis Cup sei tot. Das sehe ich auch ein wenig so, bis sie es wieder ändern", sagte der 21-Jährige.

Seine weiteren Aussagen und die Hintergründe dafür, findet ihr hier!

19:30 Uhr

Augsburg: Hat Hinteregger den Abgang provoziert?

Einem Augsburger Wirt zufolge wollte der Innenverteidiger unbedingt weg. "Leute! Es kotzt mich sowas von an, dass Martin Hinteregger von vielen wie ein Ehrenmann gefeiert wird, obwohl er unter anderem im 11er und schon im Dezember rumerzählt hat, den Verein im Winter unbedingt verlassen zu wollen", sagte er gegenüber der Augsburger Allgemeine. Demnach habe die Leihgabe an Eintracht Frankfurt in Richtung Russland wechseln wollen und tat demnach alles dafür, dass der Klub ihn abgibt. "Hinteregger hat an diesem Abend gegenüber mehreren Gästen erzählt, dass er Russisch lernt, weil er den FC Augsburg unbedingt im Winter verlassen möchte."

19:15 Uhr

Bayer gegen FCB: Die Einzelkritiken

Kingsley Coman war der auffälligste Spieler auf Seiten des FC Bayern und steckt somit auch die beste Bewertung ein. Auf der anderen Seite überzeugte Julian Brandt für Bayer Leverkusen und gewann über 80 Prozent seiner Zweikämpfe.

Hier findet ihr die Noten der einzelnen Spieler!

19:02 Uhr

Neuer im Pokalspiel schon wieder im Bayern-Tor?

Bei der 1:3-Niederlage der Bayern in Leverkusen vertrat Sven Ulreich den verletzten Manuel Neuer - und machte beim Freistoßtreffer zum 1:1 keine gute Figur. Daran liegt es aber nicht, dass es am Mittwochabend bei Hertha BSC wieder auf die Bank gehen könnte: Ist Neuer in Berlin schon wieder einsatzbereit? Hasan Salihamidzic wollte vor dem Spiel keine Prognose abgeben, doch Ulreich klang in der Mixed Zone schon anders: "Ich gehe nicht davon aus, dass ich am Mittwoch spiele."

18:48 Uhr

Kann Gladbach an Bayern vorbeiziehen?

Können die Gladbacher den FC Schalke besiegen und am deutschen Rekordmeister vorbeiziehen? Die Partie zwischen den beidenn Traditionsvereinen ist bereits in vollem Gange. Wenn ihr nichts verpassen wollt, dann schaut doch mal in unserem LIVETICKER zum Spiel.

18:35 Uhr

Dzeko nach Spuckattack gesperrt

Edin Dzeko ist nach seiner Schiedsrichter-Attacke im italienischen Pokalwettbewerb für zwei Spiele gesperrt worden. Wie sein Verein AS Rom mitteilte, ist er zusätzlich mit einer Geldstrafe von 10 000 Euro belegt worden. Dzeko hatte bei der 1:7-Pleite der Roma beim AC Florenz im Viertelfinale den Schiedsrichter beleidigt und sogar bespuckt. Die Strafe wird Dzeko erst kommende Saison absitzen müssen, da sein Verein bereits aus dem Pokal ausgeschieden ist.

18:07 Uhr

Was für eine Bude von Willian Jose!

In der Primera Division setzte sich Real Sociedad mit 2:1 gegen Atletic Bilbao durch. Das Highlight des Spiel war sicherlich das Traumtor von Willian Jose zum 2:0.

17:59 Uhr

"Sieg oder Sarg": Eisenbichler fliegt um 41 Zentimeter am Sieg vorbei

Markus Eisenbichler hat seinen ersten Weltcupsieg nur hauchdünn verpasst. Beim zweiten Weltcup-Skifliegen in Oberstdorf musste sich der 27-Jährige wie schon zweimal in dieser Saison nur dem japanischen Überflieger Ryoyu Kobayashi geschlagen geben. Nach fast einem halben Kilometer in der Luft lag Eisenbichler umgerechnet nur 41 Zentimeter hinter dem nun neunfachen Saisonsieger. Eisenbichler flog nach 219,5 m im ersten Durchgang im zweiten Versuch mit 237,5 m die Tagesbestweite und auf einen Meter an den Schanzenrekord des Norwegers Daniel Andre Tande aus dem Vorjahr heran. Kobayashi konnte aber kontern, landete im zweiten Durchgang besser und setzte sich mit 224,0 sowie 234,0 m vor dem Deutschen durch. Dritter wurde der Österreicher Stefan Kraft

Wie entschlossen Eisenbichler vor seinem letzten Sprung war, macht seine Aussage mehr als deutlich: "Ich habe mir vor meinem letzten Sprung gesagt: Sieg oder Sarg - sonst gewinnst du hier nichts", meinte der 27-Jährige. Am Ende eines packenden zweiten Skifliegens in Oberstdorf wurde es weder Sieg noch Sarg, sondern eben nur Rang zwei.

17:50 Uhr

Wegen Bayern-Pleite: BVB zieht auf sieben Punkte davon

Titelverteidiger Bayern München hat in der Bundesliga einen weiteren Rückschlag zu verkraften. Durch die 1:3 (1:0)-Niederlage am 20. Spieltag bei Bayer Leverkusen wuchs der Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund auf sieben Punkte an, da der BVB gleichzeitig bei Eintracht Frankfurt durch ein 1:1 (1:1) immerhin einen Zähler holte. Die Münchener müssen nach ihrer vierten Saisonniederlage sogar um Platz zwei zittern: Borussia Mönchengladbach kann sich am Samstagabend durch einen Sieg bei Vizemister Schalke 04 an den Bayern vorbei zu Dortmunds erstem Verfolger aufschwingen. Die anderen Ergebnisse im Überblick:

17:06 Uhr

Zwei deutsche Skispringerinnen in Hinzenbach auf dem Podium

Juliane Seyfarth und Katharina Althaus haben den deutschen Skispringerinnen im österreichischen Hinzenbach die nächsten Podestplätze beschert. Die zweitplatzierte Seyfarth musste sich am Samstag nur der Norwegerin Maren Lundby geschlagen geben, Althaus wurde Dritte. Lundby sprang in beiden Durchgängen auf die Tagesbestweite von 86 Metern. Seyfarth sprang 84,5 und 79,5 Meter weit, Althaus kam auf 81,5 und 79 Meter.

16:29 Uhr

Halbzeit in der Bundesliga!

Jetzt ist erstmal Pause in der Bundesliga. Besonders torreich waren die ersten 45 Minuten noch nicht, dafür aber umso spannender. In Frankfurt liefern sich die SGE und der BVB ein Spiel mit unglaublichem Tempo und Intensität. Mit Sicherheit eines der besten Saisonspiele!

16:03 Uhr

Dortmund geht in Front

Der BVB geht gegen Eintracht Frankfurt in Front!. Marco Reus bringt die Gäste aus Dortmund in der 22. Spielminute in Führung! Schaut doch mal in unsren LIVETICKER!

15:54 Uhr

Zorc: Verzicht auf Schmelzer "sportliche Entscheidung"

Michael Zorc hat die Streichung von Marcel Schmelzer aus dem Kader für die das Spiel bei Eintracht Frankfurt als "sportliche Entscheidung" bezeichnet. "Wir haben ja schon auch eine Dichte im Kader. Das wird immer mal wieder passieren", sagte Zorc auf Sky . Schmelzer war zuletzt beim BVB kein Stammspieler mehr, beim 5:1-Sieg gegen Hannover 96 in der vergangenen Woche war er in der zweiten Halbzeit eingewechselt worden. Für den 31-Jährigen spielt in dieser Saison Achraf Hakimi auf der Außenverteidigerposition. "Hakimi spielt hinten links überragend gut", lobte Zorc.

15:06 Uhr

Salihamidzic über Neuer-Verletzung

Hasan Salihamidzic äußerte sich im Vorfeld der Partie gegen leverkusen über die Handverletzung von Manuel Neuer. Wie langer der Torwart ausfällt ist bislang ungewiss: "Es ist eine Handverletzung und wir hoffen, dass es nicht so lange dauert. Wir entscheiden das von Spiel zu Spiel"

 

14:49 Uhr

Paderborn vermöbelt Greuter Fürth

Während wir erpicht auf die Bundesliga schauen, vermöbelt der SC Paderborn die SpVgg Greuter Fürth mal eben mit 6:0! Schaut doch bei unserem LIVETICKER vorbei, wenn ihr nichts verpassen wollt!

14:42 Uhr

Die Aufstellungen vom BVB und dem FC Bayern

Die offiziellen Aufstellungen des BVB und des FC Bayern München sind da! Bei den Bayern rückt wie erwartet Sven Ulreich für Manuel Neuer in die Startelf und auch James Rodriguez darf mal wieder von Beginn an ran. Beim BVB startet Edel-Joker Paco Alcacer, während bei Kontrahent Eintracht Frankfurt, der vom FC Augsburg gekommene Martin Hinteregger in der Startelf steht. In 50 Minuten gehts dann auch schon los mit dem Bundesliga-Samstag!

14:22 Uhr

Neymar-Einspruch gegen Betrugsanklage abgewiesen

Neymar ist mit seinem Einspruch gegen die Eröffnung eines Gerichtsverfahrens wegen Betrugs beim Wechsel im Jahr 2013 vom FC Santos zum FC Barcelona gescheitert. Der nationale Gerichtshof Spaniens ließ die Anklage gegen den 26-Jährigen Stürmer von Paris Saint-Germain zu. Grundlage des bereits seit über drei Jahren laufenden Ermittlungsverfahrens sind finanzielle Unregelmäßigkeiten bei Neymars Wechsel nach Barcelona. Als Transfersumme hatte Barcelona lediglich 57,1 Millionen Euro angegeben, obwohl die gesamten Kosten bei 86,3 Millionen Euro gelegen hatten. Durch die Täuschung soll ein brasilianischer Investitionsfonds, der seinerzeit 40 Prozent an Neymar gehalten hatte, um eine Millionensumme betrogen worden sein.

14:10 Uhr

Oberhausen trauert um Torschützenkönig

Der Regionalligist Rot-Weiß Oberhausen trauert um seinen früheren Bundesliga-Torschützenkönig Lothar Kobluhn. Der Verein vermeldete auf seiner Homepage, dass Kobluhn bereits am 21. Januar im Alter von 75 Jahren vestorben ist. Kobluhn war von 1963 bis 1974 für Oberhausen aktiv und wurde in der Bundesliga-Saison 1970/71 überraschend mit 24 Treffern Torschützenkönig. Kobluhn unterbrach damit die Serie von Nationalspieler Gerd Müller vom FC Bayern München, der zwischen 1969 und 1974 fünf Mal den Titel des besten Torjägers gewinnen konnte.

14:02 Uhr

Tunnelcam in der BayArena

Wolltet ihr auch mal sehen wie es in der Leverkusener BayArena zwischen der Gästekabine und dem Spielfeld so aussieht? Auf dem Twitter-Account des FC Bayern wurde soeben ein kurzes Video dazu rausgehauen. Sieht doch ganz nett aus, oder nicht?

13:55 Uhr

Die 3. Liga im Liveticker

Wenn ihr wissen wollt was heute so in der 3. Liga vonstatten geht, dann bietet euch SPOX einen ausführlichen LIVETICKER zur dritten Spielklasse Deutschlands. Heute stehen beispielsweise Begegnungen zwischen 1860 München gegen VfL Osnabrück oder Karlsruher SC gegen Fortuna Köln auf dem Programm. Alles diese Spiele gibts bei uns in der LIVETICKER-Konferenz. Um 14 beginnt der Spaß!

13:37 Uhr

Hamburg liegt mit 0:2 hinten!

Der HSV liegt in Bielefeld bereits mit 0:2 in Rückstand! Der HSV muss nach einer Roten Karte für Sakai, knapp 75 Minuten in Unterzahl spielen und kassierte im Anschluss schon zwei Gegentreffer! Unser LIVETICKER gibt euch Auskunft über den Thriller in Bielefeld!

13:30 Uhr

Davis Cup: Deutschland zieht ins Finalturnier ein

Es ist geschafft! Die deutsche Vertretung beim Davis Cup, konnte sich nach den ersten beiden Spieltagen gegen Außenseiter Ungarn durchsetzen. Vorzeitig entscheidet Deutschland das Duell mit Ungarn, führt nach dem gewonnenen Doppel uneinholbar mit 3:0 und steht als Teilnehmer des neu geschaffenen Davis-Cup-Finalturniers in Madrid fest. Tim Pütz und Jan-Lennard Struff waren schlicht zu stark für die Ungarn. Das deutsche Doppel bestimmte die Partie nach Belieben und nach knapp 70 Minuten war das Match bereits beendet.

 

 

 

12:55 Uhr

Doppelsitzer: Weltmeister Eggert/Benecken in Altenberg auf Platz zwei

Die Doppelsitzer Toni Eggert/Sascha Benecken haben eine Woche nach ihrem WM-Triumph ihren sechsten Weltcup-Sieg der laufenden Saison nur knapp verpasst. Die Thüringer fuhren in Altenberg mit 0,043 Sekunden Rückstand hinter Thomas Steu/Lorenz Koller aus Österreich auf den zweiten Platz. "Heute lief es nicht ganz so, wie wir uns das gewünscht haben. Es waren sehr schwierige Bedingungen. Wir sehen, dass wir noch ein bisschen Hausaufgaben machen müssen", sagte Eggert in der ARD. In Winterberg hatte das dominierende Duo in der Vorwoche erfolgreich seinen WM-Titel verteidigt.

12:49 Uhr

Zieht Tottenham an Manchester City vorbei?

In der englischen Premier League wird heute natürlich auch gespielt. Während der FC Chelsea heute gegen den FC Huddersfield ran muss, kann Tottenham Hotspur heute mit einem Sieg gegen Newcastle United, vorerst an Manchester City vorbeiziehen und sich den 2. Platz schnappen! Dass die Magpies aber auch die Schwergewichte der Liga schlagen können, bewiesen sie am vergangenen Spieltag mit einem 2:1-Erfolg gegen Manchester City. Die Spurs sind also gewarnt. SPOX hat auch dieser Partie einen LIVETICKER auf Lager.

12:28 Uhr

Die 2. Liga im Liveticker

Bevor die erste Bundesliga heute Nachmittag ab 15.30 Uhr weitergeht, rollt der Ball natürlich auch in der 2. Liga! Unser ausführlicher LIVETICKER berichtet neben drei Einzelspielen, unter anderem mit dem HSV, SC Paderborn, und Dynamo Dresden, auch in der Konferenz! Wenn ihr nichts verpassen wollt dann werft doch einfach einen Blick auf den LIVETICKER! Los geht's ab 13 Uhr!

12:11 Uhr

Laureus: Jetzt abstimmen für Hannawald!

Am 18. Februar werden wieder einmal die Laureus Sports Awards vergeben. Im Rahmen der Gala in Monaco darf sich auch Sven Hannawald Hoffnungen auf eine Auszeichnung machen. Der ehemalige Skispringer ist einer der zwölf Nominierten für den "Sporting Moment of the Year 2018". Hannawald, inzwischen TV-Experte, hatte im Januar 2018 beim abschließenden Vierschanzen-Tournee-Springen in Bischofshofen dem Polen Kamil Stoch, dem es wie Hannawald gelang, alle vier Tournee-Springen zu gewinnen, eine besondere Ehre erwiesen. Ohne lange zu überlegen, sprang Hannawald auf und eilte zu Stoch hinunter, um ihm persönlich zu gratulieren. HIER geht es zur Abstimmung, die nur noch bis zum 4. Februar läuft. Also, jetzt mitmachen.

12:12 Uhr

Mashup-Shirt für Ruud

Die Stürmerlegende Ruud van Nistelrooy bekam vom "Blood In Blood Out"-Designteam ein fantastisches Geschenk. Der Niederländer bekam für seine herausragende Karriere ein Trikot, auf dem die fast 20-jährige Profikarriere verewigt wurde. Auf dem Mashup-Trikot des langjährigen Champions-League-Rekord-Torschützen (56 Tore in 73 Spielen) wurden neben Real Madrid und Manchester United auch der Hamburger SV auf der Brust verewigt. Könnt ihr den HSV darauf erkennen?

11:59 Uhr

Gleich gehts los mit dem Davis Cup

In diesen Minuten startet Tag zwei des Davis-Cup-Duells zwischen Duetschland und Ungarn. Nach den beiden Einzeln am Vortag steht heute das Doppel auf dem Programm. Tim Pütz und Jan-Lennard Struff bekommen es mit Gabor Poros und Peter Nagy zu tun und könnten bereits für eine Entscheidung sorgen. Schließlich sorgten am Freitag Phililpp Kohlschreiber und Sascha Zverev mit ihren Siegen im Einzel für eine 2:0-Führung. Da nach dem Doppel noch maximal zwei weitere Einzel ausgetragen werden, wäre die Partie bei einem deutschen Sieg im Doppel bereits entschieden. Hier gehts zum LIVETICKER. Die Partie begann bereits um 12 Uhr!

 

 

 

11:46 Uhr

Ante Rebic verwechselt Werder mit Leipzig

Ante Rebic feierte letzte Woche seinen Treffer gegen Werder Bremen in sehr verhaltener Manier. Das sorgte bei den Zuschauern für Verwunderung. Frankfurts Pressesprecher hat nun den kuriosen Grund verraten. Laut Bild habe er im Moment des Tores gedacht, gegen seinen Ex-Klub RB Leipzig zu spielen. Gegen Leipzig spielen die Frankfurter erst nächste Woche. Zuvor empfängt man am Samstag den Tabellenführer Borussia Dortmund. Beim 1:3 in der Hinrunde war Rebic noch verletzt ausgefallen.

11:30 Uhr

Nach Neuer: Auch Thiago fehlt gegen Leverkusen

Nachdem bereits gestern der Ausfall von Manuel Neuer gegen Bayer Leverkusen vermeldet wurde, gab der FC Bayern heute bekannt, dass auch Thiago ausfallen wird. Der spanische Mittelfeldspieler hatte in dieser Woche mit muskulären Problemen zu kämpfen, ein Einsatz in Leverkusen kommt daher zu früh. Zudem fehlen dem Rekordmeister die Routiniers Franck Ribery und Arjen Robben (beide Trainingsrückstand) sowie der sich nach seinem Kreuzbandriss im Aufbauauftraining befindende Corentin Tolisso.

11:09 Uhr

Nowitzki: Tendenz zu Karriereende nach dieser Saison

Dirk Nowitzki tendiert aktuell zu einem Karriereende nach der aktuellen NBA-Saison. "Ich wollte sehen, wie diese Saison läuft, mit meiner Familie reden und dann eine Entscheidung treffen", sagte der 40-Jährige am Freitag in einem Podcast von ESPN. "So wie es jetzt läuft, neige ich dazu, aber wir werden sehen, wie die letzten Spiele laufen", fügte der gebürtige Würzburger an. Nowitzki konnte erst Mitte Dezember in seine 21. Saison für die Dallas Mavericks starten. Der Grund: Einer Entzündung in Folge einer Knöchel-Operation. Auch wenn er gerade wieder eine positive Tendenz vorzuweisen hat, "ist die Saison insgesamt frustrierend".

11:04 Uhr

Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen abgesagt!

Jetzt wollte ich euch gerade auf die Weltcup-Abfahrt der Männer im Garmisch-Partenkirchen hinweisen und dann flatterte die schlechte Nachricht in die Redaktion! Die heutige Abfahrt ist knapp 50 Minuten vor der geplanten Startzeit (11.30 Uhr) abgesagt worden. Durch Regen und Schneefall über Nacht war auf der Kandahar eine feste Schicht entstanden, die nicht mehr rechtzeitig beseitigt werden konnte. Das Rennen wäre das letzte in der alpinen Königsdisziplin vor der WM in Are (5. bis 17. Februar) gewesen.

10:56 Uhr

Doll bemängelt fehlende Power bei 96-Profis

Thomas Doll hat nach seinem verpatzten Debüt als Trainer von Hannover 96 auch die fehlende Power einiger seiner Profis als Ursache ausgemacht. "Wir haben eine gewisse Unsicherheit und Müdigkeit gespürt", sagte Doll nach der 0:3-Pleite gegen RB Leipzig: "Bei dem ein oder anderen muss auch am Fitnesslevel gearbeitet werden." Ein Vorwurd an seinem Vorgänger André Breitenrieter sollte dies allerdings nicht sein: "So etwas werden Sie von mir nie hören." Auch die Verunsicherung durch die fehlenden Erfolge spiele eine große Rolle. Es gelte für ihn nun, die Werte des Spiels zu analysieren und dann daraus Schlussfolgerungen zu ziehen.

10:44 Uhr

Happy Birthday Gerard!

Gerard Piqué feiert heute seinen 32. Geburtstag und da lassen wir es uns natürlich nicht nehmen dem Routinier zu gratulieren! Der Spanier führt dem FC Barcelona wie so oft die Tabelle der Primera Division an und kann mit einer beeindruckenden Trophäensammlung aufwarten. Zählt einfach ,mal selbst nach:

10:35 Uhr

Klinsmann traut Lehmann einen Cheftrainer-Posten zu

"Die Persönlichkeit dazu hat er, und er ist ein guter Kommunikator. Er kann sich in die Köpfe der Spieler versetzen, versteht auch die Politik hinter den Kulissen im Klub oder Verband. Jetzt darf er erst mal dem FC Augsburg helfen, in der 1. Liga zu bleiben", sagte Jürgen Klinsmann in einem Bild-Interview. Auf die Frage, ob Lehmann schon immer das Zeug zum Trainer hatte, war die Antwort Klinsmanns ebenfalls klar: "Ja, weil Jens immer neugierig und wissbegierig war. Als Spieler hat er immer schon Fragen gestellt, ob man das eine oder andere nicht anders machen könnte. Da spürte man, dass er später Richtung Trainer geht und die Verantwortung nicht scheut." Klinsmann ist sich indes sicher, dass sowohl der FCA, als auch Lehmann von der "Win-win-Situation" profitieren werden.

 

10:25 Uhr

Top-Spiel in Frankfurt!

Der Tabellenführer Borussia Dortmund hats aber ebenfalls nicht leicht am heutigen Spieltag. Der BVB muss nach Frankfurt reisen und dass dies keine leichte Aufgabe wird, wissen die Schwarz-Gelben sicherlich auch. Wenn ihr wissen wollt, ob der BVB gegen die Eintracht Federn lässt oder weiterhin in zu beeidrucken vermag, dann könnt ihr das gerne im SPOX-LIVETICKER nachlesen!

10:17 Uhr

Endlich wieder Bundesliga-Samstag!

Am 20. Spieltag der Bundesliga geht das Meisterschaftsrennen in die nächste Runde! Wie gewohnt haben wir auch heute die wichtigsten Begegnungen des Spieltags bei uns im LIVETICKER. BVB-Verfolger FC Bayern hat dabei keine leichte Aufgabe zu bewältigen. Der Rekordmeister gastiert heute in der Leverkusener BayArena. Wenn ihr mitlesen wollt, wie sich der deutsche Rekordmeister heute so schlägt dann bieten schaut doch einfach bei uns im LIVETICKER vorbei!

09:51 Uhr

Mavs: Porzingis wohl erst zur neuen Saison fit

Bleiben wir direkt in der NBA. Die Mavs haben mit der Verpflichtung von Kristaps Porzingis am späten Donnerstagabend ja für einen Paukenschlag gesorgt. Auflaufen wird der Lette für Dallas in dieser Saison aber wohl noch nicht, wie Mavs-Besitzer Mark Cuban bei ESPN verlauten ließ. Nach seinem Kreuzbandriss und der noch immer andauernden Reha gehe die Tendenz dahin, Porzingis in dieser Spielzeit nicht mehr einzusetzen und ihm stattdessen die Zeit zu geben, um sich vollkommen zu erholen.

09:46 Uhr

Schröder läuft bei Thunder-Sieg heiß

Kurzer Schwenk über den großen Teich: Da ist Dennis Schröder in der Nacht mal so richtig heiß gelaufen. Beim 118:102-Sieg seiner Oklahoma City Thunder gegen die Miami Heat erzielte der deutsche Nationalspieler 28 Punkte. Vor allem im zweiten Viertel war Schröder nicht zu halten und erzielte sensationelle 24 Punkte bei 9 von 9 aus dem Feld. Den gesamten Spielbericht gibt es hier. Und auch das Highlight-Video will ich euch natürlich nicht vorenthalten (App-User, hier entlang)

09:37 Uhr

Pavard: Wechsel "keine Frage des Geldes"

Außerdem sei der Wechsel zum deutschen Rekordmeister für Pavard "keine Frage des Geldes" gewesen: "Ich liebe Deutschland, die Mentalität, die Bundesliga. Deswegen wollte ich unbedingt hierbleiben." Pavard sagte darüber hinaus, dass er "am liebsten als Innenverteidiger" spielen würde, "aber wenn mich der Trainer rechts hinten oder als Sechser sieht, ist das für mich kein Problem. Ich werde mich anpassen."

09:36 Uhr

Pavard erklärt seinen Wechsel zu Bayern

Der FC Bayern hat bekanntlich in der Winter-Transferperiode bis auf Alphonso Davies (und dessen Deal stand ja schon früher fest) nicht zugefasst. Wobei, das stimmt ja nicht ganz. Schließlich hat sich der Rekordmeister für den Sommer die Dienste von Weltmeister Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart gesichert. Der hat nun in der Bild verraten, warum er sich zu einem Wechsel an die Isar entschloss. "Als ich vergangene Saison mit dem VfB im Spielertunnel der Allianz Arena gestanden bin, die Bayern-Spieler neben mir gesehen habe und die Atmosphäre spürte, wusste ich: Dort will ich eines Tages spielen." Dies sei für ihn ein "Schlüsselmoment" gewesen, nach welchem er keine Sekunde überlegen musste, als das Angebot der Bayern gekommen sei.

09:31 Uhr

Und weiter geht die rasante Fahrt

Guten Morgen und Grüßgott zu einer weiteren Wochenend-Ausgabe von Rund um den Ball. Heute nachmittag gibt es um 15.30 Uhr mal wieder Vollauschlag Bundesliga mit den Bayern (in Leverkusen) und Dortmund (in Frankfurt). In England ist Chelsea gefordert, Barca trifft in La Liga auf den FC Valencia. Darüber hinaus kämpft das deutsche Davis-Cup-Team gegen Ungarn um den Einzug in die Final-Runde. Gibt also sicher genügend Stoff, euch hier den ganzen Tag zu unterhalten. Legen wir los.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung