Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Casimir Holder/Tim Ursinus
Kagawa verabschiedet sich von BVB-Fans00:00 UHROffiziell: Toljan wechselt zu Celtic23:50 UHRLazio verspielt Führung - Elfmeterschießen23:44 UHRHoffenheim: Nordtveit per Leihe zu Fulham23:33 UHRBenzema führt Real ins Pokal-Halbfinale23:28 UHRBVB offenbar Toljan vor Leihe zu Celtic23:15 UHRBatshuayi offenbar vor Wechsel zu Crystal Palace22:45 UHROffiziell: Barca verpflichtet Todibo sofort22:05 UHROffiziell: Tielemans wechselt zu Leicester21:13 UHROffiziell: Kagawa wechselt zu Besiktas21:01 UHRBatshuayi zu den Spurs?20:54 UHROffiziell: "Robo"-Crouch wechselt zum FC Burnley20:16 UHRBarca verpflichtet brasilianisches Talent19:57 UHROffiziell: Leipzig leiht Smith Rowe aus19:19 UHROffiziell: Reece Oxforfd wechselt nach Augsburg18:35 UHREspanyol offenbar an Di Santo interessiert18:21 UHRTransferfenster in Deutschland geschlossen18:00 UHRKagawa sagt offenbar Hannover ab17:21 UHROffiziell: Eintracht verfplichtet Almany Toure17:08 UHRRummenigge spricht über Transfers16:59 UHRSpurs wollen Janssen wohl nicht verleihen16:44 UHRFix! "Tuta" und Hinteregger wechseln zur Eintracht15:07 UHRDoll schwärmt von Kagawa14:55 UHRKuriose Wende: 96 mit BVB wegen Kagawa einig14:42 UHROffiziell! Schalke schnappt sich Bruma14:41 UHRFix! Anthony Martial verlängert bis 2024!14:29 UHRGuardiola über Matondo-Transfer14:24 UHRTolisso zurück im Training13:57 UHRZorc schließt weitere Neuzugänge aus13:53 UHRAdler nährt Zweifel an Karriere-Fortsetzung13:35 UHRKagawa heute nicht beim Training12:33 UHRRangnick bestätigt Medizincheck von Arsenal-Talent12:18 UHRFredi Bobic verspricht Transfertätigkeiten11:58 UHRChristian Heidel: "Kalinic war nie ein Thema für uns"11:49 UHRHavard Nordtveit vor Wechsel zum FC Fulham11:16 UHRZiyech bleibt vorerst bei Ajax10:26 UHRReal Madrid will Rashford?09:23 UHRHinteregger verlässt den FC Augsburg09:11 UHRDeadline Day: Wann schließt das Transferfenster?08:59 UHRNowitzki spielt groß auf08:54 UHRNBA Ergebnisse08:32 UHRWas kann Smith-Rowe?08:19 UHRRB Leipzig vor Leihe von Arsenal-Juwel08:09 UHR
Aktualisieren
00:15 Uhr

Ticker-Ende

Das war's vom Deadline Day! Falls in der Nacht noch Transfers über die Bühne gehen, erfahrt ihr es morgen bei Rund um den Ball. Gute Nacht!

00:10 Uhr

S04: Wechsel von Di Santo ausgeblieben

Schalke 04: Der mögliche Wechsel von Franco Di Santo ist bisher ausgeblieben. Zuletzt war Espanyol Barcelona als möglicher Abnehmer im Gespräch.

00:07 Uhr

China-Wechsel weiterhin möglich

Die Transferfesnter haben weitesgehend geschlossen, doch in China können noch bis Ende Februar Wechsel vollzogen werden. Unter anderem steht Marouane Fellaini von Manchester United vor einem Wechsel zu Shandong Luneng. Der soll bereits den Medizincheck bestanden haben.

00:00 Uhr

Kagawa verabschiedet sich von BVB-Fans

Shinji Kagawa hat sich nach seinem Wechsel auf Leihbasis bei den Fans von Borussia Dortmund verabschiedet.

"Liebe Fans, Freunde und Mitarbeiter des BVB, Mein Transfer zu Besiktas ist nun vollzogen. Ich konnte diese Saison dem BVB nicht helfen, aber bedanke mich bei Euch für die tolle Unterstützung bisher", sagte der neue Besiktas-Spieler.

23:50 Uhr

Offiziell: Toljan wechselt zu Celtic

Jetzt ist es offiziell: Jeremy Toljan wechselt auf Lehbasis von Borussia Dortmund zu Celtic Glasgow. Der Außenverteidiger erhält einen Vertrag bis zum Saisonende bei den Schotten.

"Ich freue mich darauf, mein neues Team zu treffen und mit dem Trainer zusammenzuarbeiten. Ich werde alles dafür tun, dem Team zu helfen, in der restlichen Saison erfolgreich zu sein", erklärte Toljan in der offiziellen Meldung von Celtic.

"Wir wünschen Jeremy möglichst viel Spielpraxis und werden seine Leistungen genau beobachten", sagte Sportdirektor Michael Zorc über den U21-Europameister von 2017.

23:44 Uhr

Lazio verspielt Führung - Elfmeterschießen

Lazio Rom hat in der 120. +5. Minute die 1:0 Führung gegen Inter Mailand durch einen dummen Foulelfmeter, den Icardi verwandelte, verspielt. Damit geht das Duell ins Elfmeterschießen.

Während Immobile Lazio in der 108. Minute in Führung gebracht hatte, verursachte Milinkovic Savic einen Foulelfmeter in der letzten Minute des Spiels.

23:36 Uhr

Halilovic wechselt nach Lüttich

Alen Halilovic von AC Mailand wechselt auf Leibasis zu Standard Lüttich. Das gaben die Italiener am Donnerstagabend bekannt.

23:33 Uhr

Hoffenheim: Nordtveit per Leihe zu Fulham

Havard Nordtveit wechselt per Leihe von der TSG Hoffenheimzum FC Fulham. Der 28-Jährige bleibt bis zum Saisonende in England.

Der Norweger stand bereits von 2007 bis 2011 beim FC Arsenal in England unter Vertrag, wurde aber immer wieder verliehen.

23:28 Uhr

Benzema führt Real ins Pokal-Halbfinale

Real Madrid ist ohne Mühe ins Pokal-Halbfinale eingezogen. Mit dem 3:1 (2:0) beim FC Girona erreichten die Königlichen nach fünf Jahren erstmals wieder den Einzug in die Runde der besten Vier.

Maßgeblichen Anteil am Sieg der Madrilenen hatte Torjäger Karim Benzema mit seinem Doppelpack (27., 43.). Girona verkürzte zwischenzeitlich durch den 19 Jahre alten Pedro Porro (71.), nur fünf Minuten später erhöhte Marcos Llorente aber wieder für die Gäste.

23:15 Uhr

BVB offenbar Toljan vor Leihe zu Celtic

Nach Informationen der Ruhr Nachrichten geht die Leihe von Jeremy Toljan zu Celtic Glasgow noch rechtzeitig über die Bühne.

Sky Sports News UK berichtete bereits vor einigen Stunden, dass eine Einigung bezüglich des Wechsels erzielt wurde.

22:57 Uhr

PSG scheitert mit Offerte für Gueye

Der Wechsel Idrissa Gueye vom FC Everton zu Paris Saint-Germain ist geplatzt. Wie Sky Sports berichtet, scheiterte PSG - obwohl Gueye eine Transferanfrage einreichte - mit einer Last-Minute-Offerte von 30 Millionen Euro. Offenbar nicht genug für die Toffees.

22:45 Uhr

Batshuayi offenbar vor Wechsel zu Crystal Palace

Michy Batshuayi steht offenbar vor einem permanenten Wechsel zu Crystal Palace. Das berichtete Sky Sports am Donnerstagabend. Zuvor waren die Verhandlung mit Tottenham Hotspur geplatzt.

22:39 Uhr

Köln verliert Anschluss auf HSV

Union Berlin hat dem 1. FC Köln den Pflichtspielauftakt ins Jahr 2019 gründlich verdorben und darf selbst vom Aufstieg in die 1. Fußball-Bundesliga träumen. Zum Abschluss des 19. Spieltags besiegten eiskalte Köpenicker die Domstädter mit 2:0 (2:0). Damit liegen die zu Hause weiter ungeschlagenen Berliner nun auf Relegationsrang drei und damit direkt hinter dem FC.

22:05 Uhr

Offiziell: Barca verpflichtet Todibo sofort

Der FC Barcelona hat Jean-Clair Todibo vom FC Touluse verpflichtet. Der 19-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Barcelona. Und bekommt die Rückennummer sechs. Der Defensivmann erhält einen Vertrag bis 2023. Der Transfer war zuvor nur für die kommende Saison angedacht, Über die Ablöse machte Barca keine Angaben.

22:00 Uhr

Benzema bringt Real auf Kurs

Karim Benzema hat im Viertelfinal-Rückspiel das 1:0 für Real Madrid erzielt. Das Hinspiel endete 4:2 für die Königlichen.

In der Coppa Italia steht es nach 45 Minuten 0:0 zwischen Inter Mailand und Lazio Rom.

21:56 Uhr

Modeste-Spielgenehmigung "in zwei Wochen"

Trotz des aktuellen Spielstands (0:2) hat der 1. FC Köln etwas zu feiern. Vor dem Ligaspiel der Geißböcke bei Union Berlin am Donnerstag erklärte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle bei Sky, dass man damit rechne, den Rückkehrer Anthony Modeste "in zwei Wochen" einsetzen zu können, "wenn alles normal läuft".

Der FC habe bei der FIFA die Spielgenehmigung für den Franzosen "rechtzeitig" vor dem Transferschluss am 31. Januar beantragt. Der Verein erwarte nun und gehe davon aus, dass der Weltverband "ihm eine vorläufige Spielberechtigung erteilt".

21:48 Uhr

Köln nach Fallrückzieher-Tor in Not

Der 1. FC Köln liegt mit 0:2 bei Union Berlin hinten. Marcel Hartel traf in der ersten Minute per Fallrückzieher aus zehn Metern zur Führung. Die Partie im LIVETICKER.

21:37 Uhr

Chelsea verwehrt wohl Batshuayi-Wechsel

Wie Sky Sports berichtet, weigert sich der FC Chelsea Michy Batshuayi an einen direkten Konkurrenten zu verleihen, bzw. abzugeben.

Die Berater des Ex-BVB-Stürmers arbeiten offenbar an einem Wechsel zu Tottenham Hotspur.

21:33 Uhr

Adrien Silva im Tausch mit Tielemans

Im Gegenzug zum Wechsel von Youri Tielemans wechselt Adrien Silva im Tausch bis zum Saisonende zur AS Monaco. Das gaben die Franzosen offiziell bekannt.

21:13 Uhr

Offiziell: Tielemans wechselt zu Leicester

Jetzt geht es wieder Schlag auf Schlag! Youri Tielemans wechselt von AS Monaco auf Leihbasis zu Leicester City. Das verkündigten die Foxes vor wenigen Minuten offiziell.

Dem Belgier werden Probleme mit dem Trainer-Rückkehrer Leandro Jardim nachgesagt und soll deshalb mit wenig Spielzeit bei den Monegassen gerechnet haben. Zudem kamen die Transfers von Cesc Fàbregas und William Vainqueur hinzu, die auch im Mittelfeld zu Hause sind.

21:05 Uhr

Zorc-Aussagen über Kagawa-Wechsel

"Shinji ist nicht nur ein herausragender Fußballspieler, sondern auch ein großer Freund unseres Vereins. Wir wollten ihm diese Bitte nicht verwehren", erklärt Sportdirektor Michael Zorc und verweist auf "die besonderen Verdienste" des Japaners, der 2010 von Cerezo Osaka zum BVB gekommen war.

In der laufenden Saison war der 29-Jährige wettbewerbsübergreifend bisher nur zu vier Einsätzen gekommen. "Wir haben daher sehr viel Verständnis für Shinjis Situation und für seinen Wunsch, bei einem anderen Verein zu vermehrten Einsatzzeiten kommen zu wollen", sagt Zorc und fügte hinzu: "Diese Möglichkeit sieht Shinji für sich in Istanbul, und wir haben ihm diesen Wunsch gern erfüllt."

21:01 Uhr

Offiziell: Kagawa wechselt zu Besiktas

Offiziell: Shinji Kagawa wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende zu Besiktas Istanbul.

20:54 Uhr

Batshuayi zu den Spurs?

Michy Batshuayi soll den FC Chelsea noch in diesem Winter verlassen. Wie der Telegraph am Donnerstagabend berichtet, arbeiten die Berater des Ex-BVB-Stürmers an einem Wechsel zu Tottenham Hotspur. Die Blues wollen den Belgier demnach jedoch nicht wie schon so oft verleihen, sondern permanent abgeben. Die Ablöse soll bei 40 Millionen Euro liegen.

Bei den Spurs herrscht derzeit eine Stürmernot. Torjäger Harry Kane laboriert an einem Bänderriss im Sprunggelenk und fällt in jedem Fall für die Achtelfinal-Spiele gegen Borussia Dortmund aus.

20:32 Uhr

Girona - Real Madrid: Die Aufstellungen

Um 21.30 Uhr startet das Viertelfinal-Rückspiel der Copa del Rey zwischen dem FC Girona und Real Madrid. Die Königlichen haben das Hinspiel dank eines Doppelpacks von Sergio Ramos mit 4:2 im Bernabeu gewonnen. Kleine Anmerkung: Im spanischen Pokal zählt die Auswärtstorregel. Übertragen wird das Spiel live und exklusiv auf DAZN.

Aufstellungen:

Girona: Iraizoz - Muniesa, Bernardo, Ramalho - Pedro Porro, Granell, Douglas Luiz, Paik, Raul Carnero - Stuani, Lozano

Real: Navas - Carvajal, Ramos, Varane, Marcelo - Llorente, Ceballos, Kroos - Vazquez, Vinicius, Benzema

20:24 Uhr

Union - Köln: Die Aufstellungen

Um 20.30 Uhr startet die letzte Begegnung des 19. Spieltags der 2. Bundesliga. Union Berlin empfängt den 1. FC Köln. Hier könnt ihr die Partie im LIVETICKER verfolgen.

Die Aufstellungen:

  • 1. FC Union Berlin: Gikiewicz - Trimmel, Friedrich, Hübner, Reichel - Kroos, Schmiedebach, Prömel - Abdullahi, Polter, Hartel
  • 1. FC Köln: Horn - Schmitz, Mere, Czichos - Risse, Drexler, Geis, Hauptmann, Kainz - Terodde, Cordoba
20:16 Uhr

Offiziell: "Robo"-Crouch wechselt zum FC Burnley

Der Wechsel von Peter Crouch zum FC Burnley ist fix! Der 38-Jährige kommt von Stoke City und bleibt bis zum Saisonende bei den Clarets.

Offiziell gemacht wurde der Transfer mit einem Video von einem Roboter, der auf das offizielle Gelände der Engländer zuläuft. Hintergund: Peter Crouch ist für seinen Robot-Dance nach einem erzielten Tor bekannt. Aber seht selbst:

20:09 Uhr

Inter - Lazio: Die Aufstellungen

Der Ball rollt heute trotz Deadline Day natürlich auch: Im Viertelfinale der Coppa Italia treffen Inter Mailand und Lazio Rom um 21 Uhr aufeinander. Übertragen wird das Spiel live und exklusiv auf DAZN.

Die Aufstellungen:

  • Inter: Handanovic - D'Ambrosio, Skriniar, Miranda, Asamoah - Gagliardini, Brozovic, Borja Valero - Politano, Candreva, Icardi
  • Lazio: Strakosha - Wallace, Acerbi, Radu, Marusic - Milinkovic, Lucas, Luis Alberto, Lulic - Correa, Immobile
19:57 Uhr

Barca verpflichtet brasilianisches Talent

Der FC Barcelona hat Emerson von Atletico Mineiro für 12 Millionen Euro verpflichtet. Der brasilianische Rechtsverteidiger erhält einen Vertrag bis 2023, stößt jedoch erst am 1. Juli 2019 zu den Katalanen dazu. Zuvor wird der 20-Jährige für ein halbes Jahr an Real Betis verliehen.

19:43 Uhr

Bundesliga: Wintertransfers im Überblick

Falls ihr etwas den Durchblick verloren habt: Hier bekommt ihr einen komprimierten Überblick, was die Bundesligisten für Transfers getätigt haben.

19:34 Uhr

Evertons Martina wechselt zu Feyenoord

19:28 Uhr

Tennis: Lisicki wird von Ballmädchen gerettet

Kurz ein kleiner Schmankerl, um sich vom Transfer-Stress zu beruhigen: Sabine Lisicki hatte bei den Thailand Open mit einem Insekt zu kämpfen. Ein Ballmädchen wusste sich da rigoros zu helfen, sehr zum Erschrecken der 29-jährigen Deutschen.

Hier das Video:

19:19 Uhr

Offiziell: Leipzig leiht Smith Rowe aus

Jetzt ist es offiziell: RB Leipzig hat Emile Smith Rowe vom FC Arsenal ausgeliehen. Der 18-jährige Mittelfeldspieler bleibt bis zum Saisonende bei den Roten Bullen.

Die britische Zeitung Independent und die Bild hatten zuletzt übereinstimmend berichtet, dass die Leihgebühr bei rund 1 Million Euro liege.

19:16 Uhr

Hansa Rostock verpflichtet Cros und Öztürk

Im Trudel etwas untergegangen: Hansa Rostock hat Tanju Öztürk und Guillaume Cros verpflichtet. Mittelfeldspieler Öztürk kommt vom Ligarivalen KFC Uerdingen und erhält einen Vertrag bis Sommer 2020. Abwehrspezialist Cros, dessen Vertrag beim Drittligisten Carl Zeiss Jena aufgelöst worden war, unterschrieb einen Vertrag bis zum Saisonende inklusive einer Option zur Verlängerung. Am Freitag absolvierte er bereits seine erste Trainingseinheit.

Der Vertrag mit Defensivspieler Phil Ofosu-Ayeh wurde in beiderseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

19:05 Uhr

Weinzierl: "Habe nichts gegen Maffeo"

Markus Weinzierl hat sich nach dem geplatzten Wechsel von Pablo Maffeo über sein Verhältnis zum 9-Millionen-Mann geäußert. "Ich habe ja nichts gegen ihn, auch im persönlichen Dialog nicht. Aber er muss kapieren, um was es geht. Dann ist er herzlich willkommen", erklärte der VfB-Coach der Bild-Zeitung.

Der Wechsel von Maffeo zu einem anderen Klub war am heutigen Donnerstagmontag nicht zustande gekommen.

18:58 Uhr

AS Rom: Pellegrini wechselt nach Cagliari

Offiziell: Luca Pellegrini hat den AS Rom auf Leihbasis verlassen und sich Cagliari Calcio angeschlossen. Der 19-jährige Verteidiger bleibt bis zum Saisonende bei den Sardiniern.

18:47 Uhr

Transferfenster im Überblick

Noch haben einige Transferfenster geöffnet. Unter anderem könnte der Kagawa-Wechsel zu Besiktas noch bis 22 Uhr über die Bühne gehen. In Deutschland und England hat das Fenster bereits geschlossen.

Überblick:

  • Italien: 20 Uhr
  • Türkei: 22 Uhr
  • Frankreich: 24 Uhr
  • Spanien 24 uhr

18:35 Uhr

Offiziell: Reece Oxforfd wechselt nach Augsburg

Der Wechsel von Reece Oxford zum FC Augsburg ist nun offiziell. Der ehemalige Gladbacher wechselt von West Ham United für ein halbes Jahr per Leihe zu den Fuggerstättern. Oxford ersetzt damit Martin Hinteregger, der zu Eintracht Frankfurt gewechselt ist.

"Mit Reece Oxford konnten wir einen sehr guten Innenverteidiger für den FCA gewinnen. Er kennt die Bundesliga durch sein Jahr bei Borussia Mönchengladbach und wird sicherlich keine großen Anpassungsschwierigkeiten haben. Daher kann er uns schnell weiterhelfen", erklärt Stefan Reuter, Geschäftsführer Sport, in der offiziellen Meldung.

18:31 Uhr

Tielemans in Leicester gesichtet

Youri Tielemans von AS Monaco steht offenbar unmittelbar vor einem Wechsel auf Leihbasis zu Leicester City. Der 21-jährige Belgier ist vor wenigen Minuten in Leicester gesichtet worden. Auf dem Foto ist zu sehen, wie der Belgier gerade das King Power Stadium verlässt.

18:21 Uhr

Espanyol offenbar an Di Santo interessiert

Espanyol Barcelona ist offenbar an einer Verpflichtung von Schalkes Franco Di Santo interessiert. Das berichtet die spanische Zeitug Marca. Der Stürmer der Königsblauen könnte Leo Baptistao ersetzen, der am heutigen Donnerstag zum chinesischen Klub Wuhan Zall für rund sechs Millionen Euro gewechselt ist.

Neben Di Santo stehen noch Facundo Ferreyra und Sergio León auf der Liste der Spanier.

18:10 Uhr

Lazio Rom holt Romulo aus Genua

Lazio Rom hat Romulo vom CFC Genua verpflichtet.Das gab der Verein in einer offiziellen Meldung bekannt. Über die Transfermodalitäten ist noch nichts bekannt.

18:08 Uhr

Gary Cahill bleibt wohl bei Chelsea

Gary Cahill will beim FC Chelsea offenbar weiter um seinen Platz kämpfen. Wie Sky Sports News Uk berichtet, soll der Verteidiger sich gegen eine Leihe entschieden haben. Cahill, der in der laufenden Saison nur 21 Minuten spielen durfte, hatte offenbar Angebote von Juventus Turin und der AS Monaco.

18:00 Uhr

Transferfenster in Deutschland geschlossen

Das Winter-Transferfenster ist offiziell in Deutschland geschlossen. Falls noch irgendwelche Transfers nachträglich eintrudeln, erfahrt ihr es hier natürlich. Dazu müssen die Papiere rechtzeitig fertiggestellt worden sein.

17:55 Uhr

Uerdingen verpflichtet Ex-Bremer Lukimya

Der KFC Uerdingen hat Assani Lukimya verpflichtet. Der Innenverteidiger, der schon für Hansa Rostock, Fortuna Düsseldorf und Werder Bremen in Deutschland spielte, erhält einen Vertrag bis 2020. Ende Dezember hatte Lukimya seinen Vertrag beim chinesischen Zweitligisten Liaoning FC aufgelöst.

17:46 Uhr

Rummenigge über James, CHM, BVB uvm.

Karl Heinz Rummenigge war auf Sportbusinessmesse SPOBIS so richtig in Plauderlaune. Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern äußerte sich zur aktuellen Situation beim Rekordmeister, dem Titelkampf mit Borussia Dortmund und den Personalien Sandro Wagner, Callum Hudson-Odoi und James. Hier gibt es alle Aussagen zum Nachlesen.

17:42 Uhr

Transferfenster schließt gleich

Um 18 Uhr schließt das Transferfenster in der Bundesliga und in England. Endspurt!

17:40 Uhr

Offiziell: Mitroglou per Leihe zu Gala

Jetzt ist es offiziell! Konstantinos Mitroglu wechselt auf Leihbasis für 18 Monate zu Galatasaray Istanbul. Der griechische Stürmer erzielte in der laufenden Saison drei Tore in 14 Spielen für Olympique Marseille.

17:37 Uhr

Nkunku-Wechsel zum FC Arsenal wohl geplatzt

Die Leihe von Christopher Nkunku von Paris Saint-Germain zum FC Arsenal ist offenbar geplatzt. Das berichtet der Telegraph. Der 21-jährige Mittelfeldspieler absolvierte in dieser Saison 13 Spiele für PSG in der Ligue 1.

17:32 Uhr

Düsseldorf holt polnischen Nationalstürmer

Fortuna Düsseldorf hat sich mit dem polnischen Nationalstürmer Dawid Kownacki verstärkt. Der 21-Jährige vom italienischen Sampdoria Genua unterschrieb beim Aufsteiger am Donnerstag einen Leihvertrag bis zum Saisonende mit anschließender Kaufoption.

Kownacki war nach einer ansprechenden Premierensaison zuletzt in der Serie A nur noch als Joker zum Einsatz gekommen. Für die polnische Nationalmannschaft absolvierte er bisher vier Länderspiele, zwei davon bei der WM 2018 in Russland. In Düsseldorf soll er mit Marvin Ducksch und Rouwen Hennings konkurrieren. Kownacki ist die dritte Winterverpflichtung der Fortuna nach Torhüter Jaroslav Drobny und Linksverteidiger Markus Suttner.

17:21 Uhr

Kagawa sagt offenbar Hannover ab

Shinji Kagawa hat Hannover 96 offenbar abgesagt. Das berichtet die Bild-Zeitung. Damit steht einem Wechsel zu Besiktas Istanbul wohl nichts im Wege. Der Japanaer befindet sich bereits seit mehreren Stunden in der Türkei.

17:14 Uhr

Für U19: Bayern holt nächstes US-Talent

Der FC Bayern hat sich eine Verstärkung für die U19 geholt. Wie Sports Illustrated-Reporter Grant Wahl berichtete und die Münchener im Anschluss offiziell bestätigten, hat der Rekordmeister das US-Talent Taylor Booth von Real Salt Lake verpflichtet. Der 17-Jährige erhählt einen Dreijahres-Vertrag.

"Ich bin einfach nur überglücklich, dass dieser Wechsel geklappt hat", so Booth. "Der FC Bayern ist einer der größten Vereine der Welt. Jetzt hier in München am FC Bayern Campus zu sein und die nächsten Schritte meiner Entwicklung zu nehmen, macht mich sehr stolz."

17:08 Uhr

Offiziell: Eintracht verfplichtet Almany Toure

Eintracht Frankurt hat nach Martin Hinteregger und "Tuta" den nächsten Verteidiger gesichert. Der 22-Jährige Almany Toure kommt vom AS Monaco und erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2023.

"Mit Almamy Touré erhöhen wir die Flexibilität in unserer Abwehr. Zudem passt auch er mit seinen 22 Jahren in unser Anforderungsprofil und hat noch Entwicklungspotenzial", sagt Eintracht-Sportvorstand Fredi Bobic: "Wir haben ihn intensiv beobachtet und gewinnen mit Almamy einen talentierten und dennoch bereits recht erfahrenen Spieler hinzu."

17:03 Uhr

HSV: Steinmann wechselt nach Dänemark

Der Hamburger SV hat Matti Steinmann an Vendsyssel FF bis zum Saisonende verliehen. Steinmann kam für den HSV in dieser Saison auf lediglich drei Einsätze und hat noch bis 2020 Vertrag bei den Rothosen.

16:59 Uhr

Rummenigge spricht über Transfers

Karl Heinz Rummenigge hat sich zu möglichen Transfers des FC Bayern geäußert. "Ich habe um 15.30 Uhr mit Hasan gesprochen, ob sich noch etwas tut. Er hat verneint", erklärte Rummenigge auf der SPOBIS in Düsseldorf. Er ergänzte: "Auch ohne Hudson-Odoi haben wir jetzt fünf Leute für außen, damit kommen wir klar bis Saisonende."

16:51 Uhr

Michy Batshuayi vor Leihe

Ex-BVB-Stürmer Michy Batshuayi steht offenbar vor einer Leihe zu Real Betis Sevilla oder zum FC Everton. Das berichten mehrere englische und belgische Medien. Beim FC Valencia hat Batshuayi, der vom FC Chelsea an die Spanier ausgeliehen ist, wohl keine Zukunft: "Ich bin mir absolut sicher, dass Batshuayi nicht bei uns weitermacht", erklärte Trainer Marcelino García.

16:44 Uhr

Spurs wollen Janssen wohl nicht verleihen

Der FC Schalke 04 ist offenbar an einer Ausleihe von Tottenhams Vincent Jannsen interessiert. Das berichtet Sky Sports aus England. Doch laut Jounalist Paul Gilmour wollen die Spurs den Stürmer nur zum Verkauf anbieten. Dem zufolge soll der Niederländer stolze 13,6 Millionen Euro kosten. Zudem schreibt Gilmore: "Schalke kann sich Janssen wohl nicht leisten."

16:29 Uhr

Ex-Gladbacher Eckert wechselt in die Eredivisie

Der deutsche Spanien-Legionär Dennis Eckert wechselt auf Leihbasis von Celta Vigo zu Excelsior Rotterdam in die Eredivisie. Der Stürmer kam im Sommer 2017 aus dem Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach nach Spanien und hat noch bis 2021 einen Vertrag bei Celta.

16:24 Uhr

Zorc im Video: "Kagawa führt Gespräche"

Ein Wechsel von Shinji Kagawa zur AS Monaco ist vom Tisch, der Japaner wird Borussia Dortmund trotzdem verlassen. Michael Zorc bestätigt dies, ohne einen Verein zu nennen.

Hier die Aussagen von Zorc im Video:

16:20 Uhr

Newcastle tätigt teuersten MLS-Transfer

Der Transfer von Miguel Almiron von Atalanta United (MLS) zu Newcastle United ist perfekt. Mit einer Ablöse von 24 Millionen Euro ist der teuerste Transfer, der jemals in der US-Liga stattgefunden hat. Der Paraguayer erhält einen Vertrag bis 2024 bei den Magpies.

16:15 Uhr

Peter Crouch wohl vor Wechsel zu Burnley

Peter Crouch steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Burnley. Das berichtete Sky Sports am Donnerstagmittag. Der 38-Jährige Stürmer von Stoke City befindet sich offenbar zum Medizincheck in Burnley und soll dem Bericht zufolge mit Sam Vokes die Vereine tauschen.

16:07 Uhr

AS Monaco leiht N’Koudou von den Spurs aus

Die AS Monaco hat den nächsten Transfer getätigt. Die Monegassen haben Georges-Kévin N'Koudou von Tottenham Hotspur bis zum Saisonende ausgeliehen. Der Linksaußen kam bei den Spurs in der laufenden Saison auf lediglich drei Einsätze.

16:01 Uhr

Guirassy wechselt von Köln zu Amiens

Serhou Guirassy wechselt vom 1. FC Köln auf Leihbasis bis Saisonende zum SC Amiens. Zudem besitzen die Franzosen eine Kaufoption für den Stürmer. "Ich brauche eine neue Herausforderung und die Chance, wieder mehr zu spielen. Während ich in Amiens meinen Teil zum Klassenerhalt in der Ligue 1 beitragen möchte, drücke ich dem gesamten FC und seinen Fans fest die Daumen für den Aufstieg", erklärte Guirassy.

Damit wird die Personalie von Anthony Modeste noch einmal brisanter. Der Stürmer wartet nach seiner Rückkehr immer noch auf seine Spielberechtigung beim 1. FC Köln.

15:57 Uhr

Ticker-Übernahme

Same procedure as yesterday. Ich übernehme wieder für Casimir den Ticker. Das Fenster hat in der Bundesliga nur noch zwei Stunden geöffnet. Weiter geht's!

15:35 Uhr

Reece Oxford vor Leihe nach Augsburg

West Ham-Verteidiger Reece Oxford steht vor einer Rückkehr in die Bundesliga. Der ehemalige Gladbacher soll laut Sky Sports bis Saisonende von den Hammers an den FC Augsburg verliehen werden. Der englische U20-Nationalspieler könnte den aussortierten Martin Hinteregger ersetzen.

15:27 Uhr

Die Stimmen zum Hinteregger-Deal

"Martin ist ein robuster und stabiler Spieler, der seine Qualitäten in der Bundesliga sowohl beim FC Augsburg als auch bei Borussia Mönchengladbach unter Beweis gestellt hat. Wir sind der Überzeugung, dass er uns in den sehr anspruchsvollen kommenden Wochen helfen kann", sagte Fredi Bobic.

"Ich schätze Adi Hütter und seine Art Fußball zu spielen sehr und freue mich auf meine neue Aufgabe. Natürlich konnte ich die Spiele der Eintracht in der Hinrunde verfolgen und habe gesehen, welch großes Potenzial in der Mannschaft steckt. Ich würde gerne dazu beitragen, dass wir die gute Hinrunde bestätigen können", sagt der 26-Jährige Österreicher.

15:25 Uhr

Die Stimmen zum Tuta-Wechsel

"Die Verpflichtung des Spielers folgt unserer Leitlinie, junge und talentierte Spieler aufzubauen. Ähnlich wie bei anderen jungen Talenten, die bereits den nächsten Entwicklungsschritt gehen konnten, hoffen wir bei Tuta, dass er uns perspektivisch weiterhelfen kann. Wir geben ihm die Zeit und Möglichkeit sich bei uns zu entwickeln", sagte Sportvorstand Fredi Bobic. "Wir haben ihn lange sehr genau beobachtet und sind von seinem Potenzial überzeugt", fügte der 47-Jährige an.

"Ich freue mich auf die Herausforderung bei Eintracht Frankfurt. Für mich ist das meine erste große Station, also etwas ganz Besonderes. Ich habe schon viel Positives über Frankfurt gehört und bin voller Vorfreude", sagte der 19-Jährige Brasilianer über seinen Wechsel.

15:14 Uhr

Noch drei Stunden Zeit!

Das Transferfenster nimmt in Deutschland nun richtig Fahrt auf! Die Bundesligisten verkünden einen Transfer nach dem anderen. Frankfurt, Schalke und Hannover habens vorgemacht, wer zieht nun nach? Das Transferfenster schließt für deutsche Klubs heute um 18 Uhr, knapp drei Stunden bleiben also noch!

15:07 Uhr

Fix! "Tuta" und Hinteregger wechseln zur Eintracht

Lucas Silva Melo, auch "Tuta" genannt, wechselt vom FC Sao Paulo zu Eintracht Fankfurt. Der flexibel einsetzbare Abwehrspieler unterschreibt bei der Eintracht einen Vertrag über viereinhalb Jahre bis zum Sommer 2023. Der 19-Jährige ist von der Vereinsführung als Perspektivspieler vorgesehen. Der beim FC Augsburg aussortierte Martin Hinteregger, wird ab sofort die Defensive von Adi Hütters Mannschaft verstärken. Der österreichische Nationalspieler, der bereits bei RB Salzburg mit Hütter zusammengearbeitet hatte, kommt auf Leihbasis von den Fuggerstädtern an den Main. Der 26-Jährige erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

 

14:55 Uhr

Doll schwärmt von Kagawa

Sollte sich der Japaner tatsächlich für 96 entscheiden, würde er in Niedersachsen mit "offenen Armen" empfangen. Das würde uns einen Schub geben. Er ist ein erfahrerner Spieler und steht jeder Mannschaft gut zu Gesicht", so der neue Hannover-Coach Thomas Doll. Heldt skizzierte zudem, wie der Kontakt zustande kam. "Gestern Abend hat sich die Option ergeben. Ich habe ein sehr gutes Verhältnis zu Michael Zorc und Thomas (Doll) zu Aki Watzke". Ob es sich um eine Leihe oder einen endgültigen Transfer handeln soll, ist bislang nicht bekannt.

14:44 Uhr

Tedesco über Bruma-Transfer

"Insbesondere nach der Verletzung von Benjamin Stambouli war es für uns wichtig, in der Abwehr eine weitere Option zu haben", erklärt Trainer Domenico Tedesco. "Deshalb freuen wir uns, mit Jeffrey Bruma einen erfahrenen Innenverteidiger dazu bekommen zu haben, der auch die Bundesliga bereits gut kennt." Bruma freut sich ebenfalls über den Transfer zu den Königsblauen:"Mein Ziel war es, einen Club mit guter Perspektive zu finden, bei dem ich Spielpraxis bekommen kann", erklärt Jeffrey Bruma. "Schalke 04 ist ein solcher Verein. Ich möchte nun möglichst schnell Teil des Teams werden und in der Rückrunde helfen, wo ich nur kann."

14:42 Uhr

Kuriose Wende: 96 mit BVB wegen Kagawa einig

Erst hieß es Monaco, dann eventuell Istanbul. Führt der Weg von Shinji Kagawa tatsächlich aber nach Hannover? Wie 96-Manager Horst Heldt dem kicker am Donnerstagnachmittag bestätigte, haben sich die Niedersachsen mit dem BVB auf die Transfer-Modalitäten geeinigt. Fix ist der Wechsel allerdings noch nicht, da der Japaner selbst noch keine Vertrags-Gespräche mit Hannover geführt hat. Viel mehr befindet sich der Mittelfeldspieler aktuell in Istanbul. "Er hat auch die Möglichkeit, zu Besiktas zu gehen", kommentierte Heldt die Personalie. Es bleibt auf jeden Fall spannend bis 18 Uhr.

14:41 Uhr

Offiziell! Schalke schnappt sich Bruma

Dieser Wechsel deutete sich bereits gestern an, doch nun ist es offiziell! Der FC Schalke verpflichtet Innenverteidger Bruma vom VfL Wolfsburg! Der Niederländer kommt auf Leihbasis bis zum Saisonende zu den Königsblauen.

14:29 Uhr

Fix! Anthony Martial verlängert bis 2024!

Der französische Angreifer Anthony Martial hat seinen Vertrag bei Manchester United um weitere fünf Jahre bis 2024 verlängert. Das gab der Verein soeben bekannt.

14:24 Uhr

Guardiola über Matondo-Transfer

Manchester City musste mit dem Wechsel von Rabbi Matondo zum FC Schalke 04 bereits sein viertes Juwel zu einem anderen Klub ziehen lassen. Auf den Wechsel Matondos zum FC Schalke angesprochen, reagierte Pep Guardiola wie folgt:"Wir glauben eigentlich an unsere jungen Spieler. Wenn sie die nötige Geduld mitbringen, können sie bleiben. Aber wenn sie ungeduldig sind, dann müssen sie halt gehen." Rabbi Matondo sei ein weiterer Beleg für Citys tolle Jugendarbeit, so Guardiola weiter, "wenn solche Spieler dann gehen wollen: Kein Problem!" Verständnis für ein solches Transfer-Business sieht jedenfalls anders.

14:18 Uhr

Kovac mit Kader zufrieden

Nach dem Abgang von Sandro Wagner war die große Frage auf der heutigen Pressekonferenz des FC Bayern natürlich ein möglicher Ersatz für den Stürmer. Niko Kovac sieht aber keinen Bedarf an Neuzugängen und betont seine Zufriedenheit mit seinem jetzigen Kader. "Wir haben mit Müller und Gnabry jemanden, die diese Position spielen können. Gnabry spielt das auch im DFB-Team. Daher haben wir dem Transfer auch zugestimmt. Wir werden auf dem Transfermarkt nicht mehr aktiv werden." Wir haben eine guten und großen Kader. Ich muss jetzt am Wochenende auch wieder eins oder zwei zu Hause lassen. Ich sehe uns gut aufgestellt", fügte der Bayern-Trainer an.

14:05 Uhr

FC Bayern auch in Leverkusen ohne Ribery und Robben

Niko Kovac verzichtet beim am Samstag gegen Bayer Leverkusen weiter auf seine Altstars Franck Ribery und Arjen Robben. "Sie haben gut trainiert, man merkt aber, dass sie Nachholbedarf haben. Ich glaube nicht, dass das fürs Wochenende reichen wird. Wir wollen kein Risiko eingehen", sagte Kovac am heutigen Donnerstag auf der Pressekonferenz vor der Partie. Die lange Zeit verletzten Ribery und Robben hatten in dieser Woche erstmals wieder am Mannschaftstraining teilgenommen.

 

13:57 Uhr

Tolisso zurück im Training

Gute Neuigkeiten für die Fans des FC Bayern München! Weltmeister Corentin Tolisso ist nach seinem Kreuzband- und Außenmeniskusriss im rechten Knie auf den Trainingsplatz zurückgekehrt. Der Mittelfeldspieler zog sich die Verletzung als frischgebackener Weltmeister gleich am zweiten Spieltag gegen Bayer Leverkusen zu. Ganze viereinhalb Monate musste der Franzose in Reha behandelt werden, bevor er wieder den Rasen betreten konnte.

13:53 Uhr

Zorc schließt weitere Neuzugänge aus

BVB-Sportdirektor Michael Zorc hat ausgeschlossen, dass Borussia Dortmund in diesem Transferfenster noch einen neuen Spieler verpflichtet. "In einigen Ländern schließt das Transferfenster erst um 24 Uhr. Wir führen noch das ein oder andere Gespräch. Ich schließe aber aus, dass auf der Zugangsseite noch etwas passiert", sagte Zorc auf der BVB-Pressekonferenz vor der Partie gegen Eintracht Frankfurt. Der BVB musste allerdings einige Abgänge hinnehmen. Dzenis Burnic hat den Verein bereits verlassen und Shinji Kagawa befindet sich derzeit in finalen Gesprächen mit einem möglichen Abnehmer. Medien gehen von einem Wechel zu Besiktas Istanbul aus. Jeremy Toljan steht Medienberichten zufolge ebenfalls vor dem Absprung.

13:42 Uhr

BVB leiht Burnic an Dresden aus

Borussia Dortmund leiht seinen Nachwuchsprofi Dzenis Burnic bis zum Saisonende an den Zweitligisten Dynamo Dresden aus. "Wir erhoffen uns, dass er auf gutem Niveau in einer guten Mannschaft entsprechend Spielpraxis bekommt. Es ist eine Leihe ohne Option", sagte Sportdirektor Michael Zorc über den defensiven Mittelfeldspieler. Nachdem Gerüchte über einen Wechsel von Shinji Kagawa aufkamen, bestätigte Zorc nun einen möglichen Abgang des Japaners. "Er wurde für abschließende Gespräche vom Training freigestellt", sagte Zorc.

13:35 Uhr

Adler nährt Zweifel an Karriere-Fortsetzung

Was ist eigentlich mit Rene Adler? Seit Mai vergangenen Jahres plagt sich der Mainzer Keeper mit den Nachwirkungen eines Knorpelschadens im Knie herum. Auf dem SpoBis in Düsseldorf hat sich der 34-Jährige nun zu seiner aktuellen Verfassung geäußert - und selbst Zweifel genährt, dass er seine Karriere über das Vertragsende in Mainz im Sommer hinaus fortsetzt. "Ich sehe mich bis 30.6. als Profisportler, so lange läuft mein Vertrag in Mainz und ich habe die Verpflichtung, so schnell wie möglich wieder auf den Platz zu kommen", so Adler kämpferisch, fügte dann aber an. "Wie es darüber hinaus weitergeht und ob ich es nochmal schaffe, auf den Platz zurückzukommen, kann ich Stand jetzt nicht sagen. Die Frage ist, wie mein Knie reagiert und ob ich nochmal die Leistung bringen kann, die ich von mir erwarte. Sonst muss ich mich mit meiner Familie zusammensetzen und schauen, wie es weitergeht", fügte der 269-malige Bundesligaprofi an.

12:55 Uhr

Hitzlsperger bleibt ARD-Fußball-Experte

Thomas Hitzlsperger bleibt Fußball-Experte der ARD. Der 36-Jährige einigte sich mit dem Ersten auf einen Vertrag bis 2020, der Einsätze bis einschließlich der EM bei allen Live-Übertragungen vorsieht."Er vereint sämtliche Eigenschaften, die bei unseren Zuschauerinnen und Zuschauern gefragt sind: fachliche Kompetenz, Mut zur eigenen Meinung sowie die nötige Lockerheit und Sprachgewandtheit", sagte ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

12:51 Uhr

Bayern-PK im Ticker

Im ganzen Transfer-Wahnsinn wollen wir aber auch nicht unter den Tisch kehren, dass heute auch Borussia Dortmund und der FC Bayern ihre Pressekonferenzen vor dem Bundesliga-Wochenende abhalten. Den Anfang macht BVB-Coach Lucien Favre. Ab 13.30 Uhr spricht Niko Kovac über seine Pläne. Wir haben dazu einen eigenen Ticker für euch vorbereitet. Schaut mal rüber!

12:45 Uhr

Wolves verpflichten Jonny Otto fest

Jonny Castro Otto wechselte im Sommer vergangenen Jahres von Celta Vigo zu Atletico Madrid, wurde aber direkt nach England an die Wolverhampton Wanderers weiterverliehen. Dort wusste der Spanier sofort zu gefallen. So sehr, dass er sogar fest von den Wolves verpflichtet wurde. Knapp 20 Millionen Euro zahlten die Wolves an Atletico Madrid. Otto unterschrieb einen Vertrag bis 2023.

12:33 Uhr

Kagawa heute nicht beim Training

Ist dies ein weiteres Indiz für einen Abscheid von Shinji Kagawa bei Borussia Dortmund? Kagawa nahm heute nicht beim Training der Dortmunder teil. Nach Informationen von Sky Sports hatte sich der Wechsel in Form einer Leihe zwischen der AS Monaco und dem BVB zerschlagen. Der 29-jährige Japaner könnte den BVB dennoch verlassen, möglicherweise in die Türkei. Nach Angaben des Journalisten Fatih Demireli, Herausgeber des Socrates-Magazins, wechselt der Offensivspieler zu Besiktas Istanbul.

12:24 Uhr

Denis Suarez verabschiedet sich von Barca

Denis Suarez vom FC Barcelona steht kurz vor einer Leihe zum FC Arsenal. Der Transfer scheint bereits in trockenen Tüchern zu sein, doch ein offizielles Statement steht bislang noch aus.

12:18 Uhr

Rangnick bestätigt Medizincheck von Arsenal-Talent

Ralf Rangnick hat auf der Pressekonferenz vor der Partie von RB Leipzig gegen Hannover 96 bestätigt, dass Emile Smith Rowe vom FC Arsenal heute einen Medizincheck bei den Roten Bullen absolvieren wird. "Ich kann bestätigen, dass der Spieler in Leipzig ist und dass wir heute die medizinischen Untersuchungen durchführen. [...] Dann müssen wir sicherlich schauen, dass wir die ganzen Dinge, die vorliegen müssen, um den Transfer umsetzen zu können, über die Bühne gehen. Wenn das der Fall ist heute, [...] dann kann es sein, dass der Spieler zu uns kommt", sagte Rangnick gegenüber der Presse. Auf die vertraglichen Details wollte Rangnick nicht eingehen. Medienberichten zufolge werde der Youngster einen Leihvertrag bis Saisonende bei RB Leipzig unterschreiben.

11:58 Uhr

Fredi Bobic verspricht Transfertätigkeiten

Eintracht Frankfurt wird am letzten Tag des Winter-Transferfensters noch einen Neuzugang verkünden. Das kündigte Sportvorstand Fredi Bobic auf dem Spobis im Gespräch mit SPOX und Goal an. "Es wird sich heute bei uns noch was tun. Das werden wir in Kürze vermelden", sagte der 47-Jährige. Dabei dürfte es sich vermutlich um den 19-jährigen Brasilianer Lucas Melo handeln. Der Verteidiger des FC Sao Paulo absolviert Medienberichten zufolge aktuell am Main den Medizincheck.

 

 

 

 

11:49 Uhr

Christian Heidel: "Kalinic war nie ein Thema für uns"

Zuletzt kamen Gerüchte über einen möglichen Wechsel von Nikola Kalinic zum FC Schalke auf. Das Sturmzentrum ist eine der großen Baustellen bei den Königsblauen und ein Transfer hätte definitiv Abhilfe geschaffen. Nun äußerte sich Sportvorstand Christian Heidel auf dem SPOBIS zu den Wechselgerüchten rund um den kroatischen Angreifer. "Wir haben weder mit Herrn Kalinic ein einziges Mal gesprochen noch ein einziges Mal mit Atletico Madrid. Wir haben nie ein Angebot abgegeben", sagte Heidel auf dem Sportbusiness-Event. "Das war nie ein Thema für uns. Es steht in der Zeitung, damit müssen wir leben. Aber es gab niemals einen Kontakt zu Kalinic oder zu Atletico Madrid", fügte Heidel an.

11:16 Uhr

Havard Nordtveit vor Wechsel zum FC Fulham

Der norwegische Fernsehsender TV2 berichtet über aktuelle Verhandlungen zwischen Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim und dem FC Fulham. Die von Claudio Ranieri trainierten Cottagers wollen Havard Nordtveit, der in Hoffenheim noch bis 2022 unter Vertrag steht, ins Craven Cottage holen. Nordtveit hat nach der Ankunft des Brasilianers Ribeiro, bei der TSG keine große Perspektive mehr. Ein Wechsel nach England wäre für den Norweger kein Neuland. Im Jahr 2007 hatte er seine Heimat verlassen und wechselte zum FC Arsenal. Dort konnte er allerdings keinen Pflichtspieleinsatz absolvieren, was ihn zu einem Wechsel zu West Ham United veranlasste. 2017 verließ er schleißlich die Premier League und wechslte ins Kraichgau.

10:54 Uhr

Fellaini vor Wechsel nach China

Marouane Fellaini von Manchester United steht laut Berichten von Sky vor einem Wechsel nach China. Der belgische Nationalspieler soll dem Vernehmen nach sogar schon den Medizincheck bei Shandong Luneng bestanden haben. Fellaini veröffentlichte bereits Fotomaterial am Flughafen auf seinem Instagram-Account.

10:48 Uhr

Maffeo bleibt wohl doch beim VfB

Pablo Maffeo bleibt wohl beim VfB Stuttgart, das vermeldet die Bild-Zeitung. Eine Leihe zu Betis Sevilla oder zum FC Valencia ist damit vom Tisch. Der Vertrag des Spaniers in Stuttgart läuft noch bis 2023.

10:26 Uhr

Ziyech bleibt vorerst bei Ajax

France Football hatte am gestrigen Mittwoch berichtet, dass ein Wechsel von Hakim Ziyech noch in diesem Transferfenster realisiert werden könnte. Einer der möglichen Abnehmer: Der BVB. Wie Sport Bild berichtet wird daraus aber nichts, zumindest nicht in diesem Winter. Ajax Amsterdam möchte den 25-Jährigen Marokkaner nicht abgeben und auch Ziyech selbst möchte den verein momentan nicht verlassen.

10:16 Uhr

Mbaye Diagne besteht Medizincheck bei Galatasaray

Am Dienstagabend wurde bekanntgegeben, dass Franco Di Santo vom FC Schalke zu Galatasaray wechseln könnte. Der türkische Erstligist bestätigte heute allerdings laufende Verhandlungen mit Mbaye Diagne von Kasimpasa, sowie mit Konstantinos Mitroglu von Olympique Marseille. Nun teilte Galatasaray via Twitter den bestandenen Medizincheck von Diagne, die Verhandlungen über einen bevorstehenden Transfer sind in vollem Gange.

10:06 Uhr

PSG will Willian vom FC Chelsea

Wie Sky berichtet, plant Paris Saint-Germain Flügelspieler Willian vom FC Chelsea zu verpflichten. Der Brasilianer soll seinen Landsmann Neymar beim französischen Hauptstadtklub ersetzen, nachdem dieser sich einen Mittelfußbruch zugezogen hatte. Neymar wird den Parisern voraussichtlich zehn Wochen lang fehlen.

09:51 Uhr

Mitroglu in die Türkei?

Konstantinos Mitroglu von Olympique Marseille zu Galatasaray Istanbul? Der türkische Erstligist bestätigte nun die laufenden Verhandlungen beider Vereine über den Transfer des Griechen auf Twitter.

09:42 Uhr

Fast fix? Düsseldorf will Dawid Kownacki

Fortuna Düsseldorf steht kurz vor einer Verpflichtung des polnischen Stürmers Dawid Kownacki. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll der 21-Jährige Stürmer auf Leihbasis vom italienischen Erstligisten Sampdoria Genua an nach Düsseldorf wechseln. Anschließend gebe es eine Kaufoption.

09:23 Uhr

Real Madrid will Rashford?

Real Madrid plant offenbar ein sehr lukratives Angebot für Marcus Rashford von Manchester United. Die Königlichen hoffen, den 21-jährigen Stürmer von Manchester United weglocken zu können. Die Sun berichtet, dass Real gewillt ist, ganze 131 Millionen Euro für den Goalgetter zu bezahlen und ihm besseres Vertragsangebot als United zu machen. Ob die Red Devils rahsford allerdings ziehen lassen ist fraglich. Der englische Nationalspieler fester Bestandteil der Mannschaft und stets gesetzt. Zudem läuft es diese Saison gut für ihn, in 21 Premier League-Einsätzen konnte er neun Tore und sechs Assists beisteuern.

09:11 Uhr

Hinteregger verlässt den FC Augsburg

Martin Hinteregger und Manager Stefan Reuter führten am gestrigen Mittwoch ein intensives Gespräch. Mehr als drei Stunden dauerte die krisensitzung unter vier Augen, doch jetzt ist klar: Hinteregger verlässt den FC Augsburg. "Es waren gute Gespräche. Warten wir die nächsten Tage ab", sagte der Österreicher der Bild. Der Hintergrund: Hinteregger war am Dienstag suspendiert worden, nachdem er am Samstag nach der 0:2-Pleite gegen Borussia Mönchengladbach seinen Trainer Manuel Baum heftig kritisiert hatte. "Ich kann nichts Positives über ihn sagen und werde jetzt auch nichts Negatives sagen", wetterte der 26-Jährige. Nach dem Krisengespräch mit mit Stefan Reuter steht nun fest, dass er den Verein verlassen wird, doch wohin geht die Reise? Es muss schnell gehen, das Transferfenster schließt um 18 Uhr! Eintracht Frankfurt zeigt Interesse, sein Ex-Trainer Adi Hütter kennt Hinteregger bestens, mit ihm wurde der Verteidiger mit RB Salzburg österreichischer Meister und Pokalsieger.

08:59 Uhr

Deadline Day: Wann schließt das Transferfenster?

Am heutigen Donnerstag, dem 31. Januar, schließt das Winter-Transferfenster für die großen Ligen Europas. Für die deutschen Vereine schließt das Transferfenster um 18 Uhr, doch wie sieht es in den anderen Fußball-Nationen aus? Hier ein kurzer Überblick:

LandDatumUhrzeit
Deutschland31. Januar18 Uhr
England31. Januar18 Uhr
Italien31. Januar20 Uhr
Türkei31. Januar22 Uhr
Frankreich31. Januar24 Uhr
Niederlande31. Januar24 Uhr
Belgien31. Januar24 Uhr
Spanien31. Januar24 Uhr
Österreich6. Februar17 Uhr
Schweiz15. Februar24 Uhr
Russland22. Februar24 Uhr
Japan29. März24 Uhr
Brasilien3. April24 Uhr

Eins ist dabei allerdings wichtig: Nur weil das Transferfenster in anderen Ligen länger geht, heißt das nicht, dass beispielsweise deutsche Vereine nach dem 31.01.2019 noch in China Spieler verpflichten dürfen. Chinesische Klubs dürfen dann noch tätig werden, auch auf ausländischen Märkten.

08:54 Uhr

Nowitzki spielt groß auf

Beim 114:90-Sieg der Dallas Mavericks gegen die New York Knicks zeigte Dirk Nowitzki, dass er es mit seinen 40 Jahren noch immer drauf hat. Beim erst 5. Auswärtssieg der Mavericks im 25. Spiel brauchte der Deutsche für seine 14 Punkte gerade einmal elf Minuten. Neun der ersten elf Punkte der Mavs im zweiten Viertel erzielte der gebürtige Würzburger. Der mit Standing Ovations empfangene Nowitzki genoss seinen letzten Auftritt im Madison Square Garden und belohnte die Fans mit seiner besten Saisonleistung. "Ich habe es immer genossen hier zu spielen. Wenn es mein letztes Mal gewesen sein sollte, war es definitiv einer meiner Lieblingsorte zu spielen", sagte Nowitzki nach dem Spiel.

08:32 Uhr

NBA Ergebnisse

Im wohl letzten Spiel von Dirk Nowitzki im Madison Square Garden zeigten die Dallas Mavericks eine starke Vorstellung und schlugen die New York Knicks mit 114:90. Nowitzki wurde von den Fans gefeiert und legte mit 14 Punkten seine bis dato beste Saisonleistung hin. Die Minnesota Timberwolves konnten die Memphis Grizzlies in letzter Sekunde mit 99:97 nach Verlängerung schlagen. Die Chicago Bulls siegten endlich mal wieder und schlugen die Heat mit 105:89. Damian Lillard und C.J. McCollum führten die Portland Trail Blazers zum 132:105-Sieg über die Utah Jazz. Für weitere Ergebnisse und Spielberichte der Partien checkt einfach unser NBA-Roundup des gestrigen Spieltages!

08:19 Uhr

Was kann Smith-Rowe?

Smith-Rowe gilt als eines der größten englischen Talente. Bei den Gunners durfte der Techniker in dieser Spielzeit in der Europa League (4 Spiele/2 Tore) und im Liga-Pokal (2 Spiele/1 Tor) sein Können beweisen und überzeugen. Unai Emery ist ein großer Fan des Offensiv-Allrounders und seine Vorstellungen untermauerten sein Talent. Der Rechtsfuß gleitet mit enger Ballführung förmlich über den Platz und hat auch keine Probleme an seinem Gegenspieler vorbeizuziehen. Neben seinen Fähigkeiten als Spielmacher, hat er auch einen guten Zug zum Tor und konnte mit seinen Scorerpunkten bereits beweisen, dass er für sein junges Alter bereits die richtige Mentalität besitzt.

08:09 Uhr

RB Leipzig vor Leihe von Arsenal-Juwel

Kommt das nächste große Talent vom FC Arsenal in die Bundesliga? Nach übereinstimmenden Medienberichten steht RB Leipzig kurz vor der Verpflichtung des englischen Talents Emile Smith-Rowe (18). Der flexible Offensivspieler soll bis zum Saisonende vom FC Arsenal ausgeliehen werden. Nach bestandenem Medizincheck wird er für etwas mehr als eine Millionen Euro bis Juni zu den Roten Bullen kommen. Zudem versucht Leipzig, sich eine Kaufoption für den Youngster zu sichern.

08:03 Uhr

Los geht's!

Guten Morgen allerseits! Am heutigen Deadline-Day versorgen wir euch mit allen Transfer-Updates aus den großen Ligen der Welt. Natürlich gibt es bei Rund um den Ball auch noch alle Neuigkeiten und Gerüchte aus den anderen Sportarten. Bleibt also dabei!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung