Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von SPOX
Aktualisieren
23:19 Uhr

Schluss! Aus! Vorbei!

So liebe Leute, das war's auch schon wieder für heute. Wir halten fest: Katalonien bekommt einen Prinzen, Sascha Zverev mehr Urlaubstage, Huddersfield den nächsten BVB-U23-Coach, Hudson-Odoi ein erstklassiges Wochengehalt (wenn er denn will) und die DHB-Auswahl das Halbfinal-Ticket. Irgendwas vergessen? Wenn ja, findet ihr dazu sicherlich was auf unserer Seite. In diesem Sinne, verehrte Leserschaft: Bella Ciao!

23:10 Uhr

Tops des Tages

Schnell noch vorbeigespurtet und exklusiv für euch zu später Stunde: die Tops des Tages - nicht verhandelbar, aber ohne Gewähr.

Zitat des Tages: "Barca, ich komme!" - Kevin-Prince Boateng, 31 Jahre alt, schlägt ab morgen den Ball für Bruder Messi lang.

Zahl des Tages: 85.000 Pfund. So ein hohes Wochengehalt soll Chelsea Callum Hudson-Odoi für eine Vertragsverlängerung geboten haben.

User des Tages: der_geniesser . Last Man Standing!

23:06 Uhr

Bild des Tages

Das Bild des Tages war noch gar nicht im Ticker, aber es ist einfach zu gut und entstammt aus der Feder unseres Photosop-Uwe. Vidal und Boateng beim FC Barcelona - und demnächst auch in deiner Stadt!

23:03 Uhr

NBA in der Nacht

Ihr wollt auch in der Nacht nichts aus der NBA-Welt verpassen? Dann seid ihr bei unserem Kollegen Frerks bestens aufgehoben. Der kümmert sich anlässlich des MLK-Day um Rund um die NBA. Hier geht's zum Ticker.

23:00 Uhr

Mavs verlieren trotz Triple-Double von Doncic

In der NBA wird heute Abend und in der Nacht fleißig gespielt. Anlass war der Martin-Luther-King-Day in den Staaten. Den Anfang machten die Dallas Mavericks und die Milwaukee Bucks. Die Texaner unterlagen trotz eines herausragenden Luka Doncic, dem sein erste Triple-Double gelang, mit 116-106. Hier geht's zur ausführlichen Analyse...

21:18 Uhr

Hakimi lässt Zukunft offen: "Werden sehen"

Gute Nachrichten am späten Abend für alle, die es aktuell mit dem BVB halten. Den Schwarz-Gelben hat in der Hinrunde besonders Real-Leihgabe Achraf Hakimi viel Freude bereitet. Immer wieder wurde daher darüber spekuliert, ob der 20 Jahre alte Außenverteidiger mit Offensivdrang auch über seine Leihfrist (Ende der Saison 2019/20) hinaus beim BVB bleiben würde. Im Interview mit der Marca ließ Hakimi seine Zukunft weiter offen: ""Wo ich in ein oder zwei Jahren sein werden, kann ich jetzt noch nicht sagen. Ich konzentriere mich auf den BVB und möchte weiter hart an mir arbeiten. Dann werden wir sehen, was passiert."

20:11 Uhr

Handball-WM: Norwegen und Spanien wahren Chancen

Vor dem anstehenden Spiel der DHB-Auswahl haben bereits zwei Hauptrunden-Spiele stattgefunden: Norwegen schlug Schweden in einem hochklassigen Duell mit 30:27 und hat damit nach wie vor Chancen auf das Halbfinale in Hamburg. Dorthin will auch der amtierende Europameister aus Spanien. Allerdings ist das nach den Pleiten gegen Kroatien in der Vorrunde und Frankreich zum Hauptrunden-Auftakt ein schweres Unterfangen. Heute gab's zumindest über Favoritenschreck Brasilien (Sieg gegen Kroatien am Sonntag) ein klares 36:24.

13:58 Uhr

BVB-Moments: Witsel mit Hammer, Reus überragt

Der BVB hat die letzten zwei Bundesliga-Spiele gewonnen. Hauptverantwortlich dafür: Marco Reus mit seiner Gala-Vorstellung gegen Gladbach zum Ende der Hinrunde und Axel Witsel mit seinem Hammer am Samstagabend. Hier gibt's die Best Moments nochmal im Video! Welche Szene ist euer Favorit? Schreibt bei Facebook und gewinnt ein aktuelles BVB-Trikot!

19:13 Uhr

KPB zu Barca offenbar fix

"Barca, ich komme", sagte Kevin-Prince Boateng gegenüber Sky Sport Italia und kündigte nun auch ganz offiziell seinen Wechsel zum FC Barcelona an. "Ich bin traurig, Sassuolo zu verlassen, aber ich habe eine großartige Chance. Ich möchte mich nur auf Barcelona konzentrieren und hoffe, im nächsten Clasico in Bernabeu treffen zu können", erklärte der 31-Jährige, der aus familiären Gründen erst im Sommer als Pokal-Held der Frankfurter Eintracht zu US Sassuolo gewechselt war.

18:50 Uhr

Handball-WM GER - CRO live

Freunde, Freunde, Freunde! Gerade mit dem Kollegen Geißler neben mir darüber philosophiert, wie unfassbar Bock wir heute Abend auf dieses Spiel der DHB-Truppe gegen Kroatien haben. Als kleine Einstimmung gibt's eine Andreas-Wolff-Compilation mit allen Paraden aus dem EM-Finale von 2016 auf dem Redaktions-Bildschirm. Gänsehaut. Kollege Geißler beißt hochmotiviert in die Tastatur. Kollege Gendusa pusht sich selbst mit einem Monolog im Dezibel-Bereich startender Flugzeuge. Kann also losgehen. Zum Liveticker geht's übrigens hier entlang....

18:29 Uhr

Erneuter Kreuzbandriss bei Bielefeld-Stürmer Nöthe

Schlimme Nachrichten erreichen uns aus Bielefeld: Wie die Arminia am Montag mitteilte, hat der 31 Jahre alte Christopher Nöthe sich erneut das vordere Kreuzband im rechten Knie gerissen und zudem einen Außenmeniskusschaden erlitten. Nöthe, der nach seinem ersten Kreuzbandriss im April auf sein Pflichtspielcomeback hingearbeitet hatte, wird nach Vereinsangaben zeitnah operiert.

17:14 Uhr

BVB-U23 als Sprungbrett

Die Parallelitäten des Wechsels sind unübersehbar: Auch David Wagner war vor seinem Engagement bei Huddersfield Trainer der zweiten Dortmunder Garde. Wagner führte Huddersfield binnen zwei Jahren aus der zweiten englischen Liga in die Premier League und schaffte dort sogar den Klassenerhalt. Nun soll Siewert ähnliches vollbringen. Scheint ein echt gutes Sprungbrett zu sein, diese U23 des BVB. Werfen wir einen Blick auf mein persönliches Sprungbrett. Naja, nicht so dolle...

17:02 Uhr

Offiziell: BVB-Trainer Siewert zu Huddersfield

Und nach Hudson-Odoi gleich der nächste dicke Brocken: Der BVB hat soeben mitgeteilt, U23-Trainer Jan Siewert die Freigabe "für einen sofortigen Wechsel" zu Huddersfield Town gegeben zu haben. Der englische Erstligist, bei dem vor kurzem David Wagner als Trainer zurückgetreten war, bestätigte eine Einigung auf einen Vertrag bis 2021. "Er glaubt an unseren Ethos und ihm gefällt, was er über Huddersfield weiß. Das hat mich sehr stolz gemacht", zitiert der abstiegsbedrohte Klub seinen Besitzer Dean Hoyle in einer offiziellen Stellungnahme.

16:53 Uhr

NFL 2019 in London mit dem Super-Bowl-Sieger?

Und gleich das nächste dicke Ding. Diesmal allerdings an die NFL-Freaks da draußen gerichtet, die vermutlich nach den beiden irren Spielen gestern entweder noch schlafen, oder gar nicht geschlafen haben. Wie die NFL soeben mitgeteilt hat, sind die L.A. Rams - Gegner der New England Patriots im Super Bowl - bei den Lndon Games in der kommenden Saison mit am Start. Die Rams treffen dort auf die Cincinnati Bengals. Hier gibt's die weiteren Partien in der Shortlist:

  • Tampa Bay Buccaneers - Carolina Panthers
  • Oakland Raiders - Chicago Bears
  • Jacksonville Jaguars - Houston Texans
  • L.A. Chargers - Kansas City Chiefs (Mexiko City)
16:45 Uhr

Nächster Chelsea-Fehlschlag bei Hudson-Odoi?

Da kommt man frisch in die Redaktion gestiefelt, bekommt vom Herrn Schrader das Ding hier sauber übergeben und wird gleich von beim Kaffee-Nachschub von einem Breaking+++Breaking+++Breaking überrascht. Folgendes ist passiert: Callum Hudson-Odoi, seines Zeichens beim FC Bayern begehrter als das Grundgesetz, hat offenbar nach Sky-Informationen das nächste Angebot des FC Chelsea ausgeschlagen. Die Blues sollen Hudson-Odoi angeblich eine Gehaltserhöhung geboten haben. 95.000 Euro pro Woche. Wie Hudson-Odoi reagiert hat? Hier geht's lang....

16:00 Uhr

Ticker-Übergabe

Das war es dann auch schon wieder von meiner Seite. Die Spätschicht übernimmt. Bleibt sportlich und bis die Tage.

15:49 Uhr

Ribery nimmt Lauftraining auf

Franck Ribery hat das Lauftraining nach erlittenem Muskelfaserriss wieder aufgenommen. Ebenfalls am normalerweise trainingsfreien Montag war Arjen Robben auf dem Platz an der Säbener Straße. Der Niederländer, der zuletzt über Oberschenkelprobleme klagte, absolvierte ein individuelles Programm mit Lauf- und Passübungen sowie Tempowechseln.

15:38 Uhr

Japan im Viertelfinale des Asien-Cups

Die japanische Nationalmannschaft ist ins Viertelfinale des Asien-Cups in den Vereinigten Arabischen Emiraten eingezogen. Der Rekordgewinner besiegte am Montag im Achtelfinale Saudi-Arabien mit 1:0 (1:0). In der Runde der letzten Acht bekommt es die Mannschaft um die Bundesliga-Profis Genki Haraguchi und Yuya Osako mit Vietnam zu tun.

15:16 Uhr

13.475 Euro Geldstrafe für den Halleschen FC

Der Hallescher FC ist vom Sportgericht des DFB wegen unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 13.475 Euro belegt worden. Das Urteil ist rechtskräftig. Zu Beginn der zweiten Halbzeit des Spiels bei Eintracht Braunschweig am 8. Dezember 2018 wurden im Hallenser Zuschauerbereich 25 Rauchfackeln abgebrannt. Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die Begegnung für zwei Minuten unterbrochen werden. Zudem wurde in der 84. Minute erneut mindestens ein Rauchkörper im Gästebereich gezündet.

15:12 Uhr

Stein verlässt Energie Cottbus

Energie Cottbus wird auf ihren Kapitän verzichten müssen. Marc Stein hat den Verein darum gebeten, seinen Vertrag aufzulösen."Mir ist diese Entscheidung, die ich nun getroffen habe und für mich treffen musste, alles andere als leicht gefallen. So etwas wie hier in Cottbus, vor allem in der gesamten Begleitung, habe ich in all den Jahren als Profi noch nie zuvor erlebt und dafür bin ich sehr dankbar. Es ist nicht einfach für mich, unsere Mannschaft und den Verein zu verlassen, doch manchmal gibt es wichtigere Dinge im Leben als den Fußball", sagte Stein.

15:04 Uhr

HSV: Jatta verlängert bis 2024

Der Hamburger SV hat den auslaufenden Vertrag von Bakery Jatta bis Sommer 2024 verlängert. Stimmen gibt es natürlich auch dazu:

  • Bakery Jatta: "Ich bin dem HSV sehr dankbar und bin froh, dass wir weiter zusammenarbeiten können. Ich möchte hier gerne noch mehr lernen und dem Club helfen. Gemeinsam mit der Mannschaft will ich in die Bundesliga zurückkehren."
  • Sportvorstand Ralf Becker: "Bakery Jatta hat vor allem in den vergangenen sechs Monaten einen großen Schritt gemacht und gezeigt, dass er ein wichtiger Spieler für die Mannschaft ist. Da er noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung ist, haben wir uns bewusst dazu entschieden, den Vertrag bis 2024 zu verlängern."

14:51 Uhr

AO: Djokovic mit Mühe weiter

Novak Djokovic hat nach 3:15 Stunden Schwerstarbeit das Viertelfinale der Australian Open erreicht. Der 31 Jahre alte Serbe bezwang seinen russischen Herausforderer Daniil Medwedew mit 6:4, 6:7 (5:7), 6:2, 6:3. Um 0.43 Uhr Ortszeit am Dienstagmorgen verwandelte Djokovic seinen dritten Matchball.

In seinem insgesamt zehnten Viertelfinale in Melbourne trifft der sechsmalige Turniersieger am Mittwoch auf den Japaner Kei Nishikori, der in seinem Achtelfinale gegen den Spanier Pablo Carreno Busta sogar 5:05 Stunden auf dem Platz stand. Nishikori setzte sich in seinem dritten Fünfsatzmatch im Turnierverlauf mit 6:7 (8:10), 4:6, 7:6 (7:4), 6:4, 7:6 (10:8) durch.

14:44 Uhr

Morata: Chelsea und Atletico einigen sich

Der FC Chelsea und Atletico Madrid haben nach Informationen von Goal und SPOX Einigung bezüglich des Transfers von Alvaro Morata erzielt. Der Spanier soll bis Saisonende auf Leihbasis zu den Rojiblancos wechseln, anschließend besitzt der spanische Hauptstadtklub eine Kaufoption. Als Leihgebühr sollen zunächst drei Millionen Euro nach London fließen, im Sommer könnte man Morata für weitere 55 Millionen Euro endgültig zurück nach Spanien holen. Die Kaufoption lag zu Beginn der Verhandlungen noch bei 40 Millionen Euro, stieg aber noch um weitere 15 Millionen Euro.

14:40 Uhr

Karriereende bei Manny Pacquiao?

Samstag Nacht musste Adrien Browner noch dran glauben. Das könnte allerdings auch der letzte Kampf von Manny Pacquiao gewesen sein. Nach übereinstimmenden Medienberichten aus Amerika fürchtet das Team des 40-Jährigen, dass er aufgrund einer Augenverletzung nicht mehr boxen könne. Laut Box-Reporter Wallace Matthews hat sich Pacquaio beim Kampf die Netzhaut abgetrennt.

14:20 Uhr

BVB erhält für Siewert wohl 300.000 Euro

In den nächsten 24 Stunden wird laut dem Telegraph Jan Siewert als neuer Huddersfield-Coach vorgestellt. Der U23-Coach des BVB soll einen Vertrag bis Sommer 2021 bekommen. Der Wechsel lohnt sich auch für den BVB. Soll rund 300.000 Euro als Ablöse geben. Na dann!

14:10 Uhr

Bestätigt: Mislintat verlässt Arsenal

Lange gab es Gerüchte um ihn, nun ist es bestätigt. Sven Mislintat wird Arsenal zum 8. Februar verlassen, wie der Verein bekannt gab. Der 46-Jährige war erst seit dem 1. Dezember 2017 im Verein und ist ab sofort "auf der Suche nach einer neuen Herausforderung".

13:58 Uhr

Handball-WM: Kroatien ohne Cindric

Kroatiens Handballer müssen für den Rest der WM auf ihren Spielmacher Luka Cindric verzichten. Der 25 Jahre alte Top-Spieler vom polnischen Meister Kielce verletzte sich in der Hauptrunden-Partie gegen Brasilien (26:29) und wurde am Montag durch Kreisläufer Kristian Beciri ersetzt. Cindric, der einer der kroatischen Hoffnungsträger für die WM-Endrunde war, wird damit auch die Partie gegen Deutschland am Montagabend (20.30 Uhr im LIVE-TICKER) verpassen.

13:43 Uhr

Haie zahlen neuen Rasen im Kölner Stadion

1. FC Köln bekommt einen neuen Rasen vom anderen Großklub der Domstadt. Nach dem Winter Game der DEL zwischen den Kölner Haien und der Düsseldorfer EG (2:3 n.V.) wird der Platz im RheinEnergieStadion erneuert, die Kosten von rund 150.000 Euro für Auf- und Abbau der Eisfläche sowie das neue Geläuf übernimmt der KEC. Das berichtet der Kölner Express.

13:30 Uhr

Kölner Haie entlassen Draisaitl

Die Kölner Haie haben sich überraschend von Trainer Peter Draisaitl (53) getrennt. Der frühere Nationalspieler muss nach 14 Monaten beim achtmaligen deutschen Meister gehen, das gab der Klub aus der DEL am Montag bekannt. Den Posten übernimmt bis zum Saisonende der Kanadier Dan Lacroix (49), gleichzeitig Nationaltrainer Litauens.

13:23 Uhr

Nishikori gewinnt Marathon-Match

Mehr als fünf Stunden hat das Match zwischen Pablo Carreno Busta und Kei Nishikori gedauert. Der Japaner siegte am Ende in fünf Sätzen.

13:12 Uhr

Boateng vor Wechsel zu Barca

Kevin Prince Boateng steht laut verschiedener Medienberichte zu einem Wechsel zum FC Barcelona. Heute soll er den Medizincheck absolvieren. Details gibt es auch schon: Leihe kostet zwei Millionen Euro. Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro. Mehr in Kürze.

12:58 Uhr

Heldt: Breitenreiter am Samstag dabei

Tut sich ja einiges in Hannover. Nun hat beim Neujahrsempfang auch Horst Heldt das Wort ergriffen: "Wir werden auch heute den Trainer nicht wechseln und er sitzt am Samstag auf der Bank." Auch wenn es klar sei, "dass man mit elf Punkten auch über den Trainer diskutiert."

Martin Kind sagt abschließend in der Medienrunde: "Wir haben definitiv nicht mit anderen Trainern gesprochen." Aber er ergänzt: "Es gibt keine beschlossene Trennung von André Breitenreiter." Ob sich das am Samstag ändert?

12:44 Uhr

Barca bestätigt Dembele-Ausfall

Ousmane Dembele wird Barca aufgrund einer Knöchelverletzung zwei Wochen nicht zur Verfügung stehen. Das bestätigte der Verein.

12:34 Uhr

Rückkehr von Salcedo nach Mexiko perfekt

Die Rückkehr des mexikanischen Nationalspieler Carlos Salcedo von Eintracht Frankfurt in seine Heimat ist perfekt. Die UANL Tigres, Jugendverein des 25 Jahre alten Abwehrspielers, gaben die Verpflichtung am Montag in den sozialen Netzwerken bekannt. Ausschlaggebend für den Wechsel sollen familiäre Gründe sein.

12:33 Uhr

Skispringer Siegel erleidet Kreuzbandriss

Skispringer David Siegel wird die WM in Seefeld/Österreich (19. Februar bis 3. März) nach seinem schweren Sturz am vergangenen Samstag beim Weltcup im polnischen Zakopane verpassen und auch für den Rest der Saison ausfallen. Der 22-Jährige zog sich eine komplexe Knieverletzung unter anderem mit einem Riss des vorderen Kreuzbandes zu.

12:19 Uhr

96 reagiert

Hier gibt es auch noch den offiziellen Tweet von 96.

12:16 Uhr

Kind: Beteiligen uns nicht an Spekulationen

Martin Kind hat das Thema um Breitenreiter in einer Minuten so eingeordnet: "Überrascht war ich - und Herr Heldt und andere auch - von den heutigen Schlagzeilen in den Medien. Ich denke mal, man könnte sie erst einmal subsumieren als Spekulation. Vielleicht darf ich dann darauf hinweisen, dass weder gestern noch Sonnabend es keine Äußerungen von Herr Heldt oder von mir gegeben hat. Ich habe es gesagt, Spekulation. Und an Spekulationen werden und wollen wir uns nicht beteiligen."

12:10 Uhr

Kind überrascht von Breitenreiter-Meldung

Martin Kind hat am Rande des Empfangs kurz zur Situation gesprochen: "An Spekulationen werden wir uns nicht beteiligen. Wir alle waren sehr überrascht von den Schlagzeilen!"

11:53 Uhr

Breitenreiter-Update

Das klingt aber nicht nach Entlassung. Zum heutigen Neujahrs-Empfang von Hannover 96 ist (Noch)-Coach Andre Breitenreiter eingetroffen. "Natürlich, ich bin ja eingeladen", sagte er anwesenden Journalisten.

11:46 Uhr

Chelsea buhlt um Moriba

Ilaix Moriba spielt aktuell in der B-Jugend des FC Barcelona, hat aber schon einige Youth-League-Partien absolviert. Wie die Sport berichtet, soll der FC Chelsea großes Interesse an dem 16-jährigen Mittelfeldspieler haben und diesem ein finanziell und sportlich besseres Paket anbieten.

11:19 Uhr

Özil Teil 2

Anfang des Monats hatte der Berater des ehemaligen deutschen Nationalspielers im exklusiven Interview mit Goal und SPOX verlauten lassen, dass "seine Zukunft bei Arsenal liegt, Ende der Geschichte."

Seit der Premier-League-Partie gegen Wolverhampton am 11. November des vergangenen Jahres stand der 30-Jährige lediglich 155 Minuten für die Gunners auf dem Platz. In Folge dessen war Özil zuletzt mit einem Abschied aus London in Verbindung gebracht worden.

11:16 Uhr

Emery über Özil: "Wir brauchen seine Qualitäten"

Arsenals Trainer Unai Emery hat preisgegeben, warum Spielmacher Mesut Özil beim London-Derby gegen den FC Chelsea (2:0) am vergangenen Samstag erneut nicht zum Einsatz kam. Zudem versicherte der Coach, dass er trotzdem weiterhin auf Özil angewiesen sei. "Am Samstag war er einsatzbereit, aber wir haben uns dazu entschieden, ihn nicht spielen zu lassen", sagte Emery im Anschluss an die Begegnung und ergänzte: "In den nächsten Spielen benötigen wir jeden einzelnen Spieler und wir brauchen auch seine Qualitäten."

11:10 Uhr

Williams nach Sieg über Halep im Viertelfinale

Serena Williams spielt nach einem Sieg über die Weltranglistenerste Simona Halep in Melbourne weiter um ihren 24. Grand-Slam-Titel. Die 37 Jahre alte US-Amerikanerin setzte sich bei den Australian Open gegen die zehn Jahre jüngere Rumänin nach 1:47 Stunden mit 6:1, 4:6, 6:4 durch und zog ins Viertelfinale ein. Vorjahresfinalistin Halep muss nach der Niederlage um ihre Führung im WTA-Ranking bangen.

11:05 Uhr

Djoker im LIVE-TICKER

Novak Djokovic arbeitet an seinem dritten Grand-Slam-Sieg in Serie, dafür muss er heute Daniil Medvedev aus dem Weg räumen. Im LIVE-TICKER könnt ihr das Spiel in zehn Minuten verfolgen.

10:49 Uhr

Kreuzbandriss bei Hector Bellerin?

Laut der Daily Mail fürchten die Ärzte beim FC Arsenal, dass sich Hector Bellerin am vorderen Kreuzband verletzt hat. Damit würde der spanische Rechtsverteidiger bis Saisonende ausfallen. Am heutigen Montag soll noch eine Entscheidung fallen.

10:35 Uhr

Zlatan Ibrahimovic: "Paul ist nun frei"

LA-Galaxy-Star Zlatan Ibrahimovic hat sich zur Situation um seinen ehemaligen Teamkollegen Paul Pogba von Manchester United geäußert. Der 37-Jährige ist der Ansicht, dass der französische Weltmeister seit der Entlassung von Jose Mourinho nun freier agieren kann. "Manchmal erreicht man einen Punkt, an dem die Situation ausweglos erscheint und dann muss einer von von beiden gehen. In diesem Fall war es der Trainer. Dadurch ist Paul nun frei", sagte Ibrahimovic gegenüber ESPN und fügte an: "Paul hat das Vertrauen des Trainers nicht gespürt und der Trainer hat nicht auf ihn vertraut."

10:27 Uhr

Schumacher skeptisch über Modeste-Transfer

Beim 1. FC Köln hält man mittlerweile auch ein Scheitern des Projektes Anthony Modeste für zumindest möglich. "Ja, stimmt", sagte Klub-Vizepräsident Toni Schumacher im Gespräch mit dem Kölner Stadt-Anzeiger und dem Express: "Es kann uns passieren, dass Tony Modeste nicht für uns spielen darf."

10:22 Uhr

Eiskunstlauf-EM ohne Hocke/Blommaert

Die Berliner Paarläufer Annika Hocke und Ruben Blommaert haben ihre Teilnahme an den am Mittwoch beginnenden Eiskunstlauf-Europameisterschaften in Minsk abgesagt. Der gebürtige Belgier Blommaert fällt krankheitsbedingt aus. Die Schützlinge von Trainer Alexander König hatten bei den Olympischen Winterspielen vor einem Jahr im südkoreanischen Pyeongchang den 16. Platz belegt.

10:11 Uhr

Hütter hält Europacup für möglich

Eintracht Frankfurt darf sich nach Ansicht von Trainer Adi Hütter in der Bundesliga keine Schwächephase erlauben, wenn der erneute Einzug in die Europa League gelingen soll. "Wir müssen an unserer Leistungsgrenze spielen, dann ist das möglich", antwortete Hütter dem kicker auf die Frage, ob die erneute Qualifikation realistisch sei.

Vom Niveau, das seine Mannschaft in dieser Saison in den meisten Partien gezeigt hat, ist Hütter angetan. "Das wollen wir auch halten", sagte der Österreicher, der trotzdem noch Luft nach oben sieht: "Wir wollen versuchen, noch einmal zehn Prozent dazuzugewinnen."

10:00 Uhr

Championship Weekend Top 10

Nicht viel von der NFL mitbekommen? Hier seht ihr die Top 10 der beiden Partien.

09:52 Uhr

Embolo droht das vorzeitige Saisonaus

Dem FC Schalke 04 droht das vorzeitige Saisonaus von Angreifer Breel Embolo, der sich im November einen Mittelfußbruch zugezogen hat. Der Bundesligist, der am Sonntagabend den VfL Wolfsburg mit 2:1 besiegte, prognostizierte diese verheerende Botschaft in Person von Domenico Tedesco im Anschluss an die Begegnung. Ursprünglich ging Königsblau davon aus, dass der Schweizer Nationalspieler nur bis zum Ende der Hinrunde ausfallen würde, nun hat sich eine neue Situation ergeben. Tedesco schloss nicht aus, dass sich die Genesung des jungen Torjägers noch bis Mitte März ziehen könnte. Da die Saison nur bis Mitte Mai geht, ist ein Mitwirken von Embolo wohl fast auszuschließen.

09:45 Uhr

Lucas Ribeiro vor Wechsel zur TSG

Lucas Riberio, 20 Jahre jung, steht vor einem Wechsel zur TSG Hoffenheim. Der Brasilianer steht momentan noch bei EC Vitoria unter Vertrag. Nach verschiedener Medienberichte soll der Innenverteidiger für rund vier Millionen in den Kraichgau wechseln. Es gibt nur ein Problem. "Es gibt das Problem, dass Lucas bei der brasilianischen Nationalmannschaft in Chile ist. Am Ende des Monats schließt das Transferfenster und es gibt die Schwierigkeit, dass der Verein einen Medizincheck durchführen will und er kann dort nicht weg. Das ist ein Hindernis", erklärte Präsident Ricardo David gegenüber Globo Esporte.

09:35 Uhr

Tedesco verpasst Harit Denkzettel

Nach dem 2:1-Heimsieg gegen den VfL Wolfsburg hat Domenico Tedesco über Amine Harit gesprochen und ihm einen deutlichen Denkzettel verpasst: "Amine war verletzt. Aber er muss auch massiv an seiner Professionalität arbeiten. Er muss zeigen, dass er Reife hat, dass er Profi ist." Weiter ergänzt er: "Wenn Amine fit ist, dann ist er eine wichtige Option. Aber es gehört mehr dazu als Talent. Er hat ein Riesentalent. Es ist mein größter Wunsch, Talente zu entwickeln. Aber der Spieler muss es auch wollen. Wenn eine der zwei Parteien nicht will, wird's schwierig." Laut mehreren Medienberichten sollen die Schalke nicht abgeneigt sein, den 21-Jährigen zu verkaufen.

09:12 Uhr

US-Open-Siegerin Osaka im Viertelfinale

US-Open-Siegerin Naomi Osaka hat zum ersten Mal in ihrer Karriere das Viertelfinale beim Grand-Slam-Auftakt in Melbourne erreicht. Die 21 Jahre alte Japanerin gewann gegen die an Position 13 gesetzte Lettin Anastasija Sevastova nach 1:47 Stunden 4:6, 6:3, 6:4. In der Runde der besten Acht trifft Osaka am Mittwoch auf Jelena Switolina.

09:02 Uhr

Golf: Mickelson verpasst 44. Toursieg

Der fünfmalige Major-Gewinner Phil Mickelson hat seinen 44. Triumph auf der US-Tour knapp verpasst. Der Linkshänder benötigte am Schlusstag der Desert Classic im kalifornischen La Quinta 69 Schläge und lag in der Endabrechnung mit 263 Schlägen denkbar knapp hinter seinem Landsmann Adam Long (262), der seinen Premierensieg auf der Tour feierte. Der gut ins Turnier gestartete Münchner Alex Cejka benötigte am Schlusstag 73 Schläge und stürzte mit 275 Schlägen vom 15. auf den 40. Platz ab. Stephan Jäger (München) war am Cut nach drei Runden gescheitert.

08:54 Uhr

Bericht: Milan vor Piatek-Transfer

Wechselt Gonzalo Higuain nun oder nicht? Wie die Daily Mail nun berichtet, steht der AC Milan kurz vor dem Abschluss eines 35 Millionen teuren Transfers für Krzysztof Piatek von Genua. Damit könnte der Higuain-Wechsel zu Chelsea ausgelöst werden oder?.

08:45 Uhr

Halep gegen Williams im LIVE-TICKER

Um kurz nach 9 steht das Spiel des Tages bei den Australian Open an. Die Weltranglistenerste Simona Halep tritt gegen Serena Williams an. Ihr könnt die Partie im LIVE-TICKER verfolgen.

08:37 Uhr

Bericht: Juve leiht Darmian aus

Wie der Guardian berichtet, wird Matteo Darmian von Manchester United an Juventus Turin ausgeliehen. Die Alte Dame soll im Sommer eine Kaufoption in Höhe von acht Millionen Euro haben. Für die Leihgebühr sollen die Red Devils knapp drei Millionen Euro erhalten.

08:24 Uhr

Barca gibt Entwarnung bei verletztem Dembele

Der FC Barcelona muss nach dem Liga-Spiel gegen CD Leganes für kurze Zeit auf Ousmane Dembele verzichten. Schlimme Befürchtungen wurden nach der Auswechslung des ehemaligen Dortmunders aber nicht bestätigt. Wie der Klub inzwischen mitteilte, hat sich Dembele den Knöchel verstaucht. Am Montag sollen weitere Tests durchgeführt werden, um die Schwere der Verletzung exakt festzustellen. Eine derartige Verletzung setzt Fußballer in der Regel für ein bis zwei Wochen außer Gefecht.

08:20 Uhr

Andy Carroll als Kane-Ersatz?

Nach Harry Kane ist bei den Tottenham Hotspurs auch Dele Alli verletzt. Wie die Sun berichtet, könnten sich die Spurs mit Andy Carroll von West Ham verstärken. Der Vertrag des 30-jährigen Stürmers läuft im Sommer aus. Laut des Berichtes könnte der Engländer für lediglich zwei Millionen Euro wechseln.

08:14 Uhr

Ergebnisse aus der US-Nacht

Neben der NFL waren auch die NHL und NBA aktiv.

NHL:

NBA:

07:56 Uhr

Zverev scheitert im Achtelfinale

Alexander Zverev ist bei den Australian Open im Achtelfinale überraschend deutlich ausgeschieden. Der Weltranglistenvierte aus Hamburg unterlag dem an Position 16 gesetzten Kanadier Milos Raonic nach einer enttäuschenden Vorstellung in 1:59 Stunden 1:6, 1:6, 6:7 (5:7). Damit sind in Melbourne alle deutschen Einzelspieler ausgeschieden.

07:54 Uhr

Reus gibt Verletzungs-Update

Am Samstag beim 1:0-Erfolg in Leipzig fiel Marco Reus kurzfristig aus. Im Abschlusstraining am Freitag verletzte sich der BVB-Kapitän am Fuß. Offizielle Diagnose: "Bänderdehnung". Bei der Verletzungs-Historie des 29-Jährigen hatten vor allem die BVB-Fans Sorge um einen längeren Ausfall. Nun hat Reus aber in der Bild Entwarnung gegeben: "Im nächsten Spiel gegen Hannover bin ich auf jeden Fall wieder dabei!" Wichtig wär es für den BVB. Reus legte in der Hinrunde in 17 Spielen sieben Tore auf und erzielte sogar elf Treffer selbst.

07:48 Uhr

Ticker-Start

Servus zusammen! Alle News und Gerüchte aus der Welt des Sports findet ihr hier bei Rund um den Ball. Auf geht´s!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung