Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von SPOX
Aktualisieren
21:50 Uhr

PSG schlachtet Guingamp ab

Apropos Schützenfest! Paris St.-Germain flog aus dem Pokal raus und schoss sich nun den Frust von der Seele. Und zwar gewaltig. Gegen Guingamp gewann die Tuchel-Truppe mit sage und schreibe 9:0!

21:48 Uhr

England-Update

In der Premier League durfte Arsenal mal wieder jubeln. Die Gunners siegten im Derby gegen die Blues. Zudem gab es ein regelrechtes Schützenfest für den FC Liverpool.

21:42 Uhr

Happy Birthday Jo Deckarm

Wie sich heraus stellt, ist heute nicht nur WM, sondern auch Jo Deckarms 65. Geburtstag. Da lassen es sich die Zuschauer beim Deutschland-Spiel natürlich nicht nehmen, den Jubilär zu beglückwünschen. Und zwar mit einem Ständchen.

21:33 Uhr

Rangnick: "Wenn Bayern ernst macht ..."

Rangnick legte sogar noch einen klaren Satz nach: "Wenn die Bayern finanziell ernst machen, dann wird es schwierig." Gemeint war erneut die Personalie Werner. Doch eigentlich ist der Satz auch auf einige andere Spieler anwendbar, oder?

Übrigens: Alle Stimmen des Bundesliga-Tages bekommt Ihr in unserer Übersicht.

21:30 Uhr

Rangnick redet Klartext bei Werner

Ralf Rangnick, der mittlerweile daheim mit Leipzig gegen Dortmund verloren hat, stellte vor der Begegnung bereits klar, wie es mit Timo Werner weiter geht. Bei sky sagte er: "Er hat bei uns noch ein Jahr Vertrag. Es ist klar vereinbart, dass er nicht mit uns in die neue Saison geht, wenn er nicht verlängert."

21:28 Uhr

DHB führt zur Pause

Gute Nachrichten von der Handball-WM, denn das DHB-Team liegt zur Pause gegen Island mit 14:10 vorne. Genauere Infos dazu bekommt ihr natürlich in unserem Handball-Ticker!

21:24 Uhr

Analyse: Leipzig gegen Dortmund

Der BVB hat RB Leipzig zum Rückrundenauftakt geschlagen. Und wir haben dazu natürlich eine Analyse parat! Hier entlang!

18:02 Uhr

Skispringer gewinnen Teamwettkampf in Zakopane

Die deutschen Skispringer haben im polnischen Zakopane den zweiten Teamwettbewerb im WM-Winter gewonnen, den Erfolg aber teuer bezahlt. David Siegel zog sich bei einem schlimmen Sturz womöglich eine schwere Verletzung zu. Für Siegel, der sein erstes Mannschaftsspringen im Weltcup bestritt, Karl Geiger, Markus Eisenbichler und Stephan Leyhe reichte es dennoch zum Sieg mit 0,1 Punkten Vorsprung auf Österreich.

17:59 Uhr

Highlights für die Nacht

Heute gibt es Live-Sport ohne Ende. Auch in der Nacht geht es ordentlich rund. Für Fighting-Freunde unter euch gibt es zwei Highlights auf DAZN:

  • 3 Uhr Boxen: Manny Pacquiao gegen Adrien Broner
  • 4 Uhr UFC: Henry Cejudo gegen T.J. Dillashaw
17:47 Uhr

Özil wieder im Kader von Arsenal

Um 18.30 Uhr spielt Arsenal gegen Chelsea. Gibt es natürlich live auf DAZN und im LIVE-TICKER. Mit dabei Mesut Özil - jedenfalls auf der Bank. So spielen die Teams:

  • Arsenal: Leno - Bellerin, Sokratis, Koscielny, Kolasinac - Torreira - Xhaka, Guendouzi - Ramsey - Aubameyang, Lacazette
  • Chelsea: Kepa - Azpilicueta, Rüdiger, Luiz, Alonso - Kovacic, Jorginho, Kante - Pedro, Hazard, Willian
17:36 Uhr

So spielen RB Leipzig und der BVB

Um 18.30 Uhr spielt RB Leipzig gegen den BVB. Das könnt ihr im LIVE-TICKER verfolgen. So sind die Aufstellungen:

  • RBL: Gulacsi - Klostermann, Konate, Upamecano, Halstenberg - Demme, Kampl - Laimer, Sabitzer - Poulsen, Werner
  • BVB: Bürki - Piszczek, Weigl, Diallo, Hakimi - Witsel, Delaney - Sancho, Philipp, Guerreiro - Götze

Marco Reus ist gestern im Training umgeknickt und deshalb nicht im Kader.

17:24 Uhr

Jansen zum HSV-Präsidenten gewählt

Marcell Jansen ist neuer Präsident des Hamburger SV. Der ehemalige Nationalspieler setzte sich bei der Mitgliederversammlung gegen den ehemaligen Schatzmeister Ralph Hartmann durch. Jansen erhielt bei der Abstimmung des Gesamtvereins am Samstag 799 Stimmen und damit deutlich mehr als sein verbliebener Kontrahent Hartmann. Zwischen 2008 und 2015 spielte Jansen für den HSV und beendete anschließend im Alter von 29 Jahren seine Karriere. Jansen erhält durch seine Wahl zum Klub-Oberhaupt qua Vereinssatzung auch einen Sitz im Aufsichtsrat des Fußball-Klubs und hat damit direkten Einfluss auf die Fußball-AG, an der der HSV e.V. mit 76,19 Prozent größter Anteilseigner ist. Seit knapp einem Jahr ist Jansen aber ohnehin Mitglied in dem Kontrollgremium.

17:11 Uhr

Anthony Davis fehlt den Pels 1-2 Wochen

Anthony Davis hat sich bei der gestrigen Niederlage in Portland am Finger verletzt. Wie die New Orleans Pelicans mitteilten, hat sich AD den linken Zeigefinger verstaucht. Damit wird er 1-2 Wochen ausfallen.

17:06 Uhr

Kapitäns-Wechsel beim MSV: Nauber übernimmt

Der MSV Duisburg startet mit einem neuen Kapitän in die Mission Klassenerhalt. Wie die Zebras am Samstag mitteilten, ist Gerrit Nauber für die restliche Saison Spielführer der Mannschaft von Trainer Torsten Lieberknecht. Der bisherige Kapitän Kevin Wolze habe das Amt freiwillig zur Verfügung gestellt, da er sich zukünftig "intensiver auf die sportlichen Leistungen konzentrieren" wolle.

17:04 Uhr

Massenschlägerei vor Spiel in Augsburg

In der Augsburger Innenstadt ging es vor dem Spiel des FCA gegen Fortuna Düsseldorf mal richtig zur Sache. Es gab nämlich eine Massenschlägerei zwischen verfeindeten Ultragruppen. Nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Nord wurden vier Verdächtige festgenommen. 130 Personalien wurden aufgenommen. Diese durften auch nicht mehr ins Stadion.

16:54 Uhr

Bericht: Schalke will Niang

Auf der Suche nach einer Verstärkung im offensiven Bereich scheint Schalke 04 wohl fündig geworden zu sein. Wie die L'Equipe berichtet, sollen sich die Königsblauen beim FC Turin nach M'Baye Niang erkundigt haben. Gibt nur ein Problem: Niang ist zur Zeit an Stade Rennes ausgeliehen. Die Franzosen besitzen wohl auch eine Kaufoption an dem Senegalesen. Ob Stade Rennes da mitspielt? Bereits im Sommer 2017 soll S04 an Niang dran gewesen sein. Damals entschied er sich noch für den FC Turin.

16:40 Uhr

Milan schnappt sich wohl Portugiesen-Talent

Wie Sky Sport Italia berichtet, wechselt Tiago Djalo von Sporting Lissabon zum AC Milan. Am Montag soll, so der Bericht, der Vertrag unterschrieben werden. Kurios: Der Vertrag soll eine Klausel beinhalten, dass Djalo nicht zu Benfica Lissabon oder dem FC Porto verkauft werden darf.

16:30 Uhr

Zweierbob: Friedrich siegt auch in Igls

Doppel-Olympiasieger Francesco Friedrich lässt der Konkurrenz im Zweierbob auf dem Weg zur WM weiter nicht den Hauch einer Chance. Der Weltmeister gewann am Samstag auch den Weltcup im österreichischen Igls und feierte damit den fünften Sieg im fünften Saisonrennen im kleinen Schlitten. Mit Anschieber Thorsten Margis lag Friedrich am Ende anderthalb Zehntelsekunden vor Johannes Lochner, der mit Candy Bauer für den ersten deutschen Zweier-Doppelsieg des Winters sorgte.

16:19 Uhr

Rießle erneut Dritter - Triple-Sieg bleibt in Reichweite

Team-Olympiasieger Fabian Rießle hat mit seiner zweiten Podestplatzierung beim Kombinierer-Triple im französischen Chaux-Neuve seine gute Ausgangsposition im Kampf um den Gesamtsieg verteidigt. Im zweiten Wettkampf der dreitägigen Veranstaltung kam der Schwarzwälder erneut auf Rang drei und geht mit 24,8 Sekunden Rückstand auf Tagessieger Franz-Josef Rehrl (Österreich) in den abschließenden "Marathon" am Sonntag. Die Entscheidung mit den besten 30 der Gesamtwertung fällt am Sonntag mit zwei Sprüngen und 15 Kilometer in der Loipe. Die Abstände werden beim Triple von Tag zu Tag mitgenommen.

16:16 Uhr

Halbzeit-Ergebnisse der Bundesliga

So steht es zur Halbzeit in der Bundesliga:

  • Leverkusen - M'Gladbach 0:1
  • Frankfurt - Freiburg 3:0
  • Augsburg - Düsseldorf 0:1
  • Hannover - Bremen 0:1
  • Stuttgart - Mainz 0:2
16:08 Uhr

Mick Schumacher tritt Ferrari-Akademie bei

Auf den Spuren des Vaters: Der Einstieg von Formel-2-Pilot Mick Schumacher (19) in die Talentschmiede von Ferrari ist perfekt. Das bestätigte die Scuderia am Samstag. Der Sohn von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher wird "ab der kommenden Woche an den Aktivitäten zur Saisonvorbereitung" der Ferrari Driver Academy teilnehmen.

"Ich freue mich unheimlich, dass Ferrari mit mir zusammenarbeitet und dass ich in meiner nahen motorsportlichen Zukunft Rot tragen werden", sagte Schumacher: "Das ist erneut ein Schritt in die richtige Richtung, und ich kann nur von dem immensen Know-how profitieren, das dort gebündelt ist. Ich werde alles dafür tun, meinen Traum von der Formel 1 zu verwirklichen."

16:07 Uhr

Reschke über Maffeo

Michael Reschke im Gespräch mit Sky zur Situation von Pablo Maffeo: "Er hat die Erwartungen noch nicht erfüllen können. Aber er ist ein junger Spieler, der zwar noch nicht Fuß gefasst hat, von dem wir aber vollends überzeugt sind. In einem Jahr werden wir vielleicht ganz anders über ihn reden."

16:05 Uhr

Handball-WM: Nächste Niederlage für Japan

Der ehemalige Bundestrainer Dagur Sigurdsson wartet mit Japan bei der Handball-WM in Deutschland und Dänemark weiter auf das erste Erfolgserlebnis. Der Olympia-Gastgeber von 2020 unterlag in seinem ersten Platzierungsspiel in Kopenhagen Korea 25:27 (14:12) und spielt am Sonntag nur um Rang 23. Bei der WM 2017 hatten die Japaner den 22. Platz belegt.

Trotz ordentlicher Leistungen in den Gruppenspielen hatten die Asiaten alle fünf Begegnungen verloren. Sigurdsson hatte die deutschen Handballer 2016 sensationell zum EM-Titel geführt.

15:56 Uhr

Biathletinnen in Ruhpolding Dritte in der Staffel

Die deutschen Biathletinnen haben eine Woche nach Platz zwei in Oberhof auch in Ruhpolding mit der Staffel das Weltcup-Podium gestürmt. Vanessa Hinz, Doppel-Olympiasiegerin Laura Dahlmeier, Franziska Preuß und Denise Herrmann belegten nach 4x6 km den dritten Platz. Nach insgesamt neun Nachladern betrug der Rückstand des Quartetts auf Sieger Frankreich 23,4 Sekunden. Zweiter wurde Norwegen (11,5 Sekunden zurück).

15:18 Uhr

Courtois ist wieder fit

Um 16.15 Uhr spielt Real Madrid gegen den FC Sevilla. Gibt es natürlich live auf DAZN und im LIVE-TICKER. Thibau Courtois ist nach seiner Hüftverletzung wieder zurück. So spielen die Teams:

  • Real: Courtois - Carvajal, Varane, Ramos, Reguilon - Casemiro - Moderic, Ceballos - Lucas, Benzema, Vinicius
  • Sevilla: Vaclik - Carrico, Kjaer, Gomez - Navas, Banega, Sarabia, Escudero - Vazquez - Ben Yedder, Silva
15:06 Uhr

Snowboard: Jörg holt Weltcup-Sieg in Rogla

Snowboarderin Selina Jörg hat die Abwesenheit von Olympiasiegerin Ester Ledecka genutzt und ist im slowenischen Rogla mit einer bärenstarken Vorstellung zu ihrem dritten Weltcup-Sieg gefahren. Die 30 Jahre alte Allgäuerin setzte sich im Finale knapp gegen die Russin Natalia Sobolewa durch (0,13 Sekunden zurück) und gewann erstmals einen Parallel-Riesenslalom.

15:05 Uhr

Liverpool gegen Crystal: Die Aufstellungen

Ab um 16 Uhr könnt ihr bei DAZN oder im LIVE-TICKER die Partie vom FC Liverpool gegen Crystal Palace verfolgen. Das sind die Aufstellungen:

  • LFC: Alisson - Milner, Matip, Van Dijk, Robertson - Henderson, Fabinho, Keita - Salah, Firmino, Mane
  • CPFC: Speroni - Wan-Bissaka. Sakho, Tomkins, Van Aanholt - Kouyate, Milivojevic, McArthur - Townsend, Ayew, Zaha

15:00 Uhr

Funkel: "Ich bin harmoniebedürftig"

Friedhelm Funkel vor dem Spiel in Augsburg bei Sky:

"Für die Ewigkeit geht es mit Sicherheit nicht. Ich will ja noch andere schöne Dinge neben dem Fußball machen."

"Ich glaube schon, dass wir in den nächsten Wochen gut zusammenarbeiten werden. Zwischen Mannschaft und Trainer passt kein Blatt Papier."

Verhältnis zum Vorstand? "Da ist ein bisschen Misstrauen aufgekommen. Aber wir arbeiten daran, dass dies auch wieder besser wird. Wir wollen jetzt erstmal erfolgreich in die Rückrunde starten"

"Das hat nichts mit Macht zu tun, ich war nie mächtig. Ich wollte einfach immer mit meinen Mannschaften gute Arbeit leisten, das steht im Fokus, nicht der Trainer Friedhelm Funkel. Ich bin sehr authentisch und harmoniebedürftig."

14:43 Uhr

Damen-Staffel im LIVE-TICKER

Die Damen-Staffel gibt es jetzt im LIVE-TICKER. Deutschland ist vor dem ersten Wechsel auf Rang 11 mit 36 Sekunden Rückstand auf die französische Staffel.

14:40 Uhr

Österreicher Kriechmayr gewinnt Abfahrt

Der Österreicher Vincent Kriechmayr hat beim spektakulären Abfahrtsklassiker in Wengen mit knappem Vorsprung einen Schweizer Heimsieg verhindert. Der 27 Jahre alte Linzer lag am Ende der kraftraubenden, beinahe 4,5 Kilometer langen Strecke vom Lauberhorn nur 0,14 Sekunden vor dem zunächst in Führung liegenden Weltmeister Beat Feuz. Dritter wurde der Norweger Aleksander Aamodt Kilde (+0,26 Sekunden).

14:39 Uhr

Die Aufstellungen zur Bundesliga

Die Aufstellungen zum Spieltag:

Leverkusen gegen M'Gladbach im LIVE-TICKER

  • B04: Hradecky - S. Bender, L. Bender, Tah, Wendell - Aranguiz - Bellarabi, Brandt, Havertz, Bailey - Volland
  • BMG: Sommer - Lang, Ginter, Elvedi, Wendt - Strobl, Zakaria - Hofmann, Hazard - Plea, Stindl

Frankfurt gegen Freiburg im LIVE-TICKER

  • SGE: Trapp - Ndicka, Hasebe, Abraham - Da Costa, Fernandes, Rode, Kostic - Rebic - Jovic, Haller
  • SCF: Schwolow - Kübler, Koch, Heintz, Gulde - Frantz, Gondorf - Waldschmidt, Haberer, Grifo - Niederlechner

Hannover gegen Bremen im LIVE-TICKER

  • H96: Esser - Sorg, Akpoguma, Wimmer, Albornoz - Schwegler, Anton - Müller, Walace, Wood - Weydandt
  • SVW: Pavlenka - Gebre Selassie, Moisander, Langkamp, Augustinsson - M. Eggestein - Sahin, Klaassen - Kruse - Rashica, Harnik

Stuttgart gegen Mainz im LIVE-TICKER

  • VfB: Zieler - Baumgartl, Kempf, Sosa - Ascacibar, Gentner - Castro, Aogo, Zuber - Esswein, Gomez
  • M05: Müller - Brosinski, Bell, Hack, Aaron - Kunde - Gbamin, Boetius - Öztunali - Mateta, Quaison

Augsburg gegen Düsseldorf im LIVE-TICKER

  • FCA: Kobel - Framberger, Danso, Hinteregger, Max - Moravek, Baier - Hahn, Gregoritsch, Schmid - Finnbogason
  • F95: Rensing - Zimmermann, Ayhan, Morales, Gießelmann - Kaminski, Stöger - Lukebakio, Karaman, Usami - Ducksch
14:12 Uhr

Rooney würde Pochettino verpflichten

Im Interview mit ESPN hat sich Wayne Rooney zu einem möglichen Trainer-Kandidat von Manchester United geäußert: "Wenn ich die Möglichkeit hätte, jemanden zu verpflichten, wäre es Pochettino." Er sagte aber auch: "Als allererstes muss man Ole eine Chance geben. Das ist eine Diskussion, die mit den Glazers geführt werden muss."

13:52 Uhr

FC Liverpool verlängert mit Alexander-Arnold

Vorhin hatten wir ja schon die Vertragsverlängerung von Trent Alexander-Arnold im Ticker. Die Reds machten aber keine Angaben zur Laufzeit. Nach Informationen von Goal und SPOX läuft das neue Arbeitspapier allerdings bis 2024.

13:35 Uhr

Medien: Salcedo vor Rückkehr nach Mexiko

Der mexikanische Nationalspieler Carlos Salcedo von Eintracht Frankfurt steht wohl kurz vor einer Rückkehr in seine Heimat. Laut mexikanischen Medienberichten und kicker-Recherchen soll der 25 Jahre alte Abwehrspieler bereits nach Mexiko gereist sein und bei seinem Jugendverein UANL Tigres unterschreiben. Ausschlaggebend für den Wechselwunsch sollen familiäre Gründe sein.

13:06 Uhr

Aue drei Wochen ohne Verteidiger Breitkreuz

Erzgebirge Aue muss voraussichtlich drei Wochen auf Innenverteidiger Steve Breitkreuz verzichten. Wie die Sachsen am Samstag mitteilten, muss sich der 27-Jährige am Montag einer Knie-Operation unterziehen. Dabei soll ein freier Gelenkkörper entfernt werden. In der Hinrunde hatte Breitkreuz 13 Spiele für Aue absolviert.

13:02 Uhr

Die 20 Klubs in Europa mit den höchsten Schulden

Die UEFA hat in ihrem aktuellen Benchmarking-Report die europäischen Klubs mit den höchsten Schulden bekanntgegeben. Ein Trio hat sich an der Spitze abgesetzt, auch ein deutscher Klub ist vertreten. SPOX zeigt die Top 20 Klubs in der Kreide.

12:59 Uhr

Skicross: Zacher feiert siebten Weltcupsieg

Skicrosserin Heidi Zacher ist rechtzeitig vor der WM in Park City/USA (ab 1. Februar) in Topform. Beim Weltcup im schwedischen Idre Fjäll, wo sie im Vorjahr im Training einen Kreuzbandriss erlitten und deswegen auch die Olympischen Spiele von Pyeongchang verpasste hatte, fuhr die 30-Jährige etwas überraschend zu ihrem siebten Weltcupsieg.

12:50 Uhr

13.30 Uhr Wolves gegen Foxes

Um 13.30 Uhr startet der Tag in der Premier League! Live auf DAZN kommt Wolves gegen Leicester. 18.30 Uhr spielt übrigens Arsenal gegen Chelsea. Hier gibt es schon mal die Aufstellungen der Wolves und Foxes:

Wolves: Patricio - Bennett, Coady, Saiss, Otto, Dendoncker - Neves, Moutinho - Vinagre, Jimenez, Jota

Leicester: Schmeichel - Simpson, Morgan, Maguire, Chilwell - Ricardo, Ndidi - Barnes, Mendy, Gray - Vardy

12:36 Uhr

Rießle in Chaux-Neuve in Lauerstellung

Team-Olympiasieger Fabian Rießle hat am zweiten Tag des Triples der Nordischen Kombinierer im französischen Chaux-Neuve erneut eine Top-Platzierung im Blick. Der 28-Jährige liegt nach dem Springen auf dem vierten Platz und geht mit 54 Sekunden Rückstand auf Sprung- und Vortagessieger Franz-Josef Rehrl auf die zehn Kilometer lange Laufstrecke um 15.45 Uhr im LIVE-TICKER.

12:28 Uhr

Bob: Schneider und Jamanka holen Doppelsieg in Igls

Die deutschen Frauen-Bobs sind in der WM-Saison weiterhin nicht zu schlagen. Stephanie Schneider und Olympiasiegerin Mariama Jamanka sorgten am Samstag beim Weltcup im österreichischen Igls für den zweiten Doppelsieg des Winters, Weltmeisterin Elana Meyers Taylor aus den USA musste sich mit Rang drei begnügen. Damit gehen wettbewerbsübergreifend weiterhin alle Siege der nacholympischen Saison an die deutschen Schlitten.

12:20 Uhr

Abfahrt im LIVE-TICKER

Um 12.30 Uhr startet die Abfahrt in Wengen. Könnt ihr natürlich im LIVE-TICKER verfolgen! Die Abfahrt findet im Rahmen der Lauberhornrennen statt. Alle Infos dazu gibt es hier.

12:02 Uhr

Abfahrt in Cortina: Siebenhofer siegt erneut

Die deutschen Skirennläuferinnen Kira Weidle und Viktoria Rebensburg haben bei der zweiten Weltcup-Abfahrt in Cortina d'Ampezzo erneut eine starke Leistung gezeigt. Weidle verpasste als hervorragende Vierte das Podest nur um 0,12 Sekunden, Rebensburg wurde mit einem deutlich größeren Rückstand immer noch starke Fünfte. Auf der WM-Strecke von 2021 ging der Sieg erneut an Ramona Siebenhofer aus Österreich, die knapp vor Teamkollegin Nicole Schmidhofer (+0,04 Sekunden) und Ilka Stuhec aus Slowenien (+0,51) gewann.

11:11 Uhr

Zverev erstmals im Achtelfinale der Australian Open

Alexander Zverev hat zum ersten Mal das Achtelfinale der Australian Open erreicht. Der Weltranglistenvierte aus Hamburg gewann sein Drittrunden-Match in Melbourne gegen den Australier Alex Bolt nach 1:52 Stunden 6:3, 6:3, 6:2. In der Runde der besten 16 trifft Zverev am Montag auf Milos Raonic (Kanada/Nr. 16).

11:09 Uhr

Australien wirft Frauen-Trainer Stajcic raus

Nur wenige Monate vor der Fußball-WM 2019 hat der australische Fußball-Verband FFA überraschend Frauen-Nationaltrainer Alen Stajcic entlassen. "Wir vertrauen nicht mehr darauf, das Alen die richtige Person ist, um die Mannschaft und den Trainerstab zu führen", sagte Verbandschef David Gallop. Der 45-jährige Stajcic hatte das Amt 2014 übernommen und die "Matildas" zwischenzeitlich bis auf den vierten Platz in der Weltrangliste geführt.

11:02 Uhr

Alexander-Arnold verlängert langfristig

Trent Alexander-Arnold hat seinen Vertrag beim FC Liverpool langfristig verlängert, wie der Klub bekannt gab. "Da waren keine Zweifel meine Jahre bei diesem Klub zu verlängern", sagte der 20-jährige Rechtsverteidiger. Seit April 2018 haben damit Firmino, Robertson, Salah, Henderson, Mane und Joe Gomez neue Arbeitspapiere unterschrieben.

10:59 Uhr

Skispringerinnen gewinnen erstmals Teamwettkampf

Die favorisierten deutschen Skispringerinnen um die Olympiazweite Katharina Althaus haben beim Teamwettbewerb im japanischen Zao einen souveränen Sieg gefeiert und damit im dritten Anlauf erstmals ein Mannschaftsspringen im Weltcup gewonnen. Althaus, Sotschi-Olympiasiegerin Carina Vogt, Juliane Seyfarth und Ramona Straub setzten sich nach acht Sprüngen mit 838,6 Punkten und rund 14 Meter Vorsprung auf Österreich (811,2) durch.

10:51 Uhr

Nur 20. in Sapporo: Freund weiter chancenlos

Severin Freund hat auch beim zweiten Wettbewerb des zweitklassigen Continental Cups im japanischen Sapporo keinen Schritt nach vorne gemacht. Der 30 Jahre alte Niederbayer belegte auf der Olympiaschanze von 1972 nur den 20. Rang, nachdem er im ersten Springen 13. geworden war. Beim erneuten Sieg des Österreichers Clemens Aigner war Freund nur sechstbester Deutscher.

10:49 Uhr

Frau von Icardi verrät Verlängerung bei Inter

Inter Mailands Angreifer Mauro Icardi wird seinen Vertrag bei den Nerazzurri wohl verlängern und sich daher gegen eine Transfer zu Real Madrid entscheiden. Dies ist zumindest die Aussage seiner Frau Wanda Nara, die gleichzeitig seine Beraterin ist. Im Fernsehprogramm Striscia la Notizia äußerte sich Nara zu der Zukunft ihres Mannes. "Sein Vertrag wird verlängert", ließ die 32-Jährige am Freitag durchsickern.

10:48 Uhr

Kiel verlängert mit van den Bergh

Holstein Kiel hat den Vertrag mit Außenverteidiger Johannes van den Bergh (32) um ein Jahr bis Sommer 2020 verlängert. Das gaben die Störche am Samstag bekannt. Van den Bergh war im September 2017 nach Kiel gewechselt und absolvierte seitdem 44 Pflichtspiele für die Norddeutschen. Zuvor war er unter anderem für Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC in der Bundesliga aktiv gewesen.

10:27 Uhr

Rolfes von Havertz-Verbleib überzeugt

Sportdirektor Simon Rolfes hat sich optimistisch über einen Verbleib des umworbenen Jungstars Kai Havertz bei Bayer Leverkusen geäußert. "Wir rechnen fest mit ihm, auch über den Sommer hinaus", sagte Rolfes im Interview mit dem Kölner Stadt-Anzeiger. Nationalspieler Havertz gehörte in der Hinrunde zu den beständigsten Leverkusenern, in 23 Pflichtspielen war er an 15 Toren direkt beteiligt. "Er hat hier viele Schritte vorwärts gemacht, und ich glaube, dass wir gemeinsam noch weitere machen können", sagte Rolfes. Der Vertrag des Offensivspielers beim Werksklub läuft bis Sommer 2022.

10:26 Uhr

Serena Williams gewinnt im Schnelldurchgang

Serena Williams hat auch ihr drittes Match bei den Australian Open in Melbourne im Schnelldurchgang absolviert und ohne Probleme das Achtelfinale erreicht. Die 23-malige Grand-Slam-Siegerin gewann gegen die 19 Jahre jüngere Ukrainerin Dajana Jastremska nach 67 Minuten 6:2, 6:1 und trifft nun auf ihre Schwester Venus Williams oder die Weltranglistenerste Simona Halep.

10:19 Uhr

Bericht: Tottenham an Hofmann dran

Was war das für eine Hinrunde von Jonas Hofmann. Fünf Tore und drei Vorlagen in nur 12 Spielen! Da ist es klar, dass Top-Klubs ein Auge auf den 26-Jährigen werfen. Wie die Bild berichtet, soll Tottenham Hotspur großes Interesse an dem Mittelfeldspieler haben. Laut des Berichts soll es sogar schon Gespräche zwischen der Hofmann-Seite und dem Londoner Klub gegeben haben. Sein Vertrag bei Borussia Mönchengladbach läuft noch bis 2020. Hofmann sagte jüngst: "Ich bin natürlich offen für Gespräche. Ich fühle mich in Gladbach sehr wohl, wir haben eine Mannschaft, mit der man richtig viel erreichen kann. Auch bei mir ist natürlich noch Luft nach oben." Es wird wohl auf das alte Spiel hinauslaufen: Verlängern oder im Sommer verkaufen.

10:14 Uhr

Ticker-Start

Servus zusammen zum ersten Bundesliga-Samstag im Jahr! Obendrauf gibt es wie immer alle News und Gerüchte aus der Welt des Sports!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung