Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Max Schrader/Alexander Hagl
Aktualisieren
23:49 Uhr

Time to say Goodbye

Kollege Zieglmayer und ich versuchen uns lieber nicht an Sarah Brightman und Andrea Bocelli. Die Sportal- sowie Social-Media-Kollegen sollen heute ja noch schlafen können. Stattdessen verabschieden sich die SPOX-Redaktion und meine Wenigkeit für heute. Bis bald.

23:44 Uhr

Nachspielzeit

23:37 Uhr

Tops des Tages

Wir kommen zum Ende. Das heißt nochmal kurz den Tag in Form der Tops des Tages Revue passieren zu lassen.

  • Zitat des Tages: "Ich habe Mark besucht, weil er ein sehr guter Freund von mir ist. [...] Ich habe wirklich nur das Training angeschaut und einige alte Freunde besucht." - Arjen Robben zu einem möglichen Wechsel zu PSV Eindhoven und Mark van Bommel.
  • Zahl des Tages: 16 Jahre, 11 Monate und 20 Tage. Mit diesem Alter macht sich Ki-Jana Hoever zum jüngsten Debütanten des FC Liverpool im FA Cup.
  • Bild des Tages: Hector Bellerin war auf der Londoner Fashion Week. Mehr brauche ich wohl nicht sagen.

23:22 Uhr

FA-Cup: Arsenal trifft auf United

Im Anschluss an die Partie zwischen Wolverhampton und Liverpool wurde schon die vierte Runde im FA Cup ausgelost. Da kommt es zu einem echten Kracher. Manchester United muss im Emirates beim FC Arsenal antreten. Mit ManCity gegen Burnley sowie Crystal Palace gegen Tottenham gibt es noch zwei weitere direkte Premier-League-Duelle.

22:39 Uhr

Wolves werfen Liverpool raus

Die Wolverhampton Wanderers haben Liverpool aus dem FA Cup geworfen. Ruben Neves traf in der zweiten Halbzeit zum 2:1 für die Wolves. Hier geht es zum kompletten Spielbericht.

21:23 Uhr

Wolves gehen in Führung

Nach einem bösen Patzer von James Milner läuft Liverpool in den Konter rein. Raul Jimenez läuft alleine auf Mignolet zu und schließt kaltschnäuzig ab. 1:0 für die Wolves! Kann Liverpool zurückkommen? Verfolgt es live auf DAZN.

21:18 Uhr

Hoever schreibt FA-Cup-Geschichte

Mit 16 Jahren, 11 Monaten und 21 Tagen ist seit kurzem Ki-Jana Hoever der jüngste Spieler des FC Liverpool in seiner FA-Cup-Geschichte. Der niederländische Innenverteidiger wurde nach sechs Minuten für den angeschlagenen Dejan Lovren eingewechselt.

20:45 Uhr

Ejaria verlässt Liverpool

Und gleich die nächste fixe Leihe. Ovie Ejaria verlässt den FC Liverpool und schließt sich Reading an. Währenddessen sind seine ehemaligen Kollegen im FA Cup gefordert. Die Partie zwischen den Wolverhampton Wanderers und dem FC Liverpool läuft jetzt live auf DAZN.

20:42 Uhr

Celtic schnappt sich PSG-Youngster

Zu späterer Stunde bekommen wir noch einen fixen Transfer zugespielt. Celtic hat die Verpflichtung von Timothy Weah offiziell gemacht. Der Youngster wird bis zum Ende der Saison von Paris Saint-Germain ausgeliehen.

20:17 Uhr

Zwei Debütanten für Klopp

Wie kann man den Montagabend schöner ausklingen lassen, als mit einer durchaus ansprechenden Pokalpartie? Ich wüsste gerade nichts. Wie schön, dass so eine mit der FA-Cup-Begegnung zwischen Wolverhampton und dem FC Liverpool um 20.45 Uhr ansteht. Das Spiel gibt es live auf DAZN zu sehen. Beobachten kann man dabei auch zwei Startelf-Debütanten beim FC Liverpool. Rafael Camacho und Curtis Jones dürfen unter Trainer Jürgen Klopp zum ersten Mal von Anfang an ran.

19:53 Uhr

Real Madrid: Kroos verletzt

Nächste bittere Pille für Real Madrid. Bei der 0:2-Niederlage gegen Real Sociedad am Sonntagabend hat sich Toni Kroos verletzt. Nach Angaben von Real Madrid hat der Mittelfeldspieler einen Muskelfaserriss im linken Adduktorenbereich erlitten. Wie lange der Nationalspieler ausfällt, ist ungewiss.

19:29 Uhr

Neuer Trainer für Mexiko

Der mexikanische Fußballverband hat einen neuen Trainer präsentiert. Ab sofort wird der ehemalige Coach des FC Barcelona, Gerardo Martino, El Tri betreuen.

19:17 Uhr

Dahlmeier lässt Heim-Weltcups aus

Das deutsche Biathlon-Team muss bei den Heimweltcups in Oberhof und in Ruhpolding ohne Laura Dahlmeier auskommen. "Manchmal ist weniger mehr. Ich muss Schritt für Schritt gehen und dann bewerten, was möglich ist", schrieb Dahlmeier auf Instgram. Die Biathletin wird stattdessen einige Trainingseinheiten absolvieren. Auch Vanessa Hinz ist wegen einer erkältung vorerst nicht dabei.

18:40 Uhr

Ferrari trennt sich von Arrivabene

Jetzt ist es offiziell. Ferrari hat eine Pressemitteilung herumgeschickt, in der die Scuderia mitteilt, dass sie sich von Teamchef Maurizio Arrivabene trennt. Einen Nachhfolger haben die Italiener auch schon gefunden. Mattia Binotto wird der neue Chef von Sebastian Vettel.

18:33 Uhr

NBA: Raptors und Wizards waiven Guards

Nach den Chiacgo Bulls haben auch die Toronto Raptors und Washington Wizards jeweils einen Spieler gewaived. Die Raptors trennten sich von Lorenzo Brown, die Wizards von Ron Baker. Quelle ist einmal mehr NBA-Insider Adrian Wojnarowski.

18:01 Uhr

BVB gewinnt dank Schmelzer

Borussia Dortmund hat in letzter Minute den Test gegen Düsseldorf gewonnen. Marcel Schmelzer drückte den Ball aus fünf Metern zum 3:2-Sieg über die Linie.

17:27 Uhr

Gladbach verliert Testspiel

Nicht gerade mit Ruhm bekleckert hat sich Borussia Mönchengladbach im ersten Testspiel im Jahr 2019. Die Fohlen verloren in Jerez gegen Magdeburg mit 1:2. Philip Türpitz und Manfred Kwadwo drehten die Partie nach dem frühen Führungstor von Denis Zakaria.

@Mops125: In Ismaning ist die Wetterlage stabil. ;)

17:23 Uhr

Kaminski gleicht aus

Zur Pause gab es eine Wechselorgie im Testspiel zwischen Düsseldorf und dem BVB, da mussten sich die Mannschaften erstmal wieder finden. Der Fortuna scheint das besser gelungen zu sein. Marcin Kaminski drückte die Kugel nach einer Ecke per Kopf zum 2:2 über die Linie.

17:10 Uhr

Arians zu den Bucs?

Gleich acht Teams sind in der NFL auf Suche nach einem Coach. Aus Amerika schwappen nun die Gerüchte herüber, dass Bruce Arians neuer Coach bei den Tampa Bay Buccaneers wird.

16:54 Uhr

Rockets traden MCW

Lange hat das Intermezzo von Michael Carter-Williams in Houston nicht gedauert. Nach Informationen von Adrian Wojnarowski traden die Rockets den Point Guard zu den Chicago Bulls, die dafür einen Second-Round-Pick abgeben. Behalten wollen die Bulls MCW aber wohl nicht. Angeblich waiven sie ihn gleich wieder.

16:37 Uhr

FC Bayern bedient sich in Dänemark

Wir blicken kurz zum FC Bayern. Genauer gesagt zur Frauenfußballmannshcaft des Rekordmeisters. Die vermeldet einen Neuzugang. Die Dänin Simone Boye Sörensen kommt vom schwedischen Rekordmeister FC Rosengard und erhält einen Vertrag bis zum Sommer 2022.

16:34 Uhr

BVB dreht die Partie

So schnell kann es gehen. Maximilan Philipp und der BVB haben innerhalb von nur drei Minuten die Begegnung gegen Düsseldorf gedreht. Das zweite Tor von Philipp war dabei ein wunderschöner Distanzschuss in den rechten Knick.

15:59 Uhr

Ticker-Übergabe

So das war es dann auch schon wieder von meiner Seite! Macht es gut und bis die Tage.

15:55 Uhr

Dritter Zugang: FCI holt Dänen Paulsen

Der FC Ingolstadt rüstet für den Abstiegskampf in der 2. Bundesliga weiter auf. Mit dem dänischen Rechtsverteidiger Björn Paulsen vom schwedischen Erstligisten Hammarby IF verpflichteten die Schanzer am Montag bereits den dritten Winterzugang. Der 27-Jährige unterschrieb einen Vertrag bis 2021.

15:50 Uhr

Bentaleb reist frühzeitig aus Trainingslager ab

Nabil Bentaleb ist aufgrund von muskulären Beschwerden frühzeitig vom Schalker Trainingslager abgereist. Es soll aber keine Verletzung vorliegen. Um das zu klären, geht es für den algerischen Nationalspieler zurück nach Deutschland.

15:42 Uhr

TOTY: Kein Reus, kein Kroos

EA Sports hat das Team of the Year von FIFA 19 bekanntgegeben. Insgesamt standen bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres 2018 55 Fußballer zur Auswahl, darunter auch einige deutsche Spieler - in die erste Elf hat es jedoch niemand geschafft. Das Team könnt ihr hier sehen.

15:30 Uhr

Testspiel: Dortmund - Düsseldorf live auf DAZN

In der Bundesliga schlug die Fortuna als bislang einziges Team Tabellenführer Dortmund. Im spanischen Marbella geht es diesmal nicht um drei Punkte, sondern um wichtige Erkenntnisse für die Vorbereitung auf die Rückrunde. Das Testspiel gibt es mit folgendem Personal live auf DAZN:

  • Kommentator: Oliver Forster
  • Experte: Max Nicu

Und so spielen die beiden Teams:

  • BVB: Hitz - Piszczek, Raschl, Pieper, Hakimi - Witsel, Weigl - Pulisic, Götze, Guerreiro - Philipp
  • Fortuna: Rensing - Zimmer, Ayhan, Hoffmann, Gießelmann - Raman, Fink, Sobottka, Stöger - Ducksch, Lukebakio

15:11 Uhr

Alabama vs. Clemson - die Top-Draft-Prospects

Alabama! Clemson! Das College Championship Game ist ein echter Schwergewichtskampf - und neben bei spannenden, jungen Quarterbacks für die Zukunft gibt es vor allem defensiv auf beiden Seiten mehrere Elite-Prospects für den kommenden Draft. SPOX gibt hier den Überblick, das College Championship Game gibt's live auf DAZN(Heute Nacht um 2 Uhr) zu sehen.

15:02 Uhr

Duisburg verpflichtet vereinslosen Baffo

Der MSV Duisburg hat sich in der Defensive mit Innenverteidiger Joseph Baffo verstärkt. Der 26-Jährige war bereits seit Jahresbeginn im Probetraining bei den Meiderichern und erhält zunächst einen Vertrag bis zum Saisonende. "Ich habe mich hier direkt in den ersten Tagen sehr wohl gefühlt. Die Mannschaft hat viel Potenzial und ich denke, dass der MSV und ich sehr gut zusammenpassen", sagte Baffo, der bislang 53 Zweitligaspiele bestritten hat.

14:46 Uhr

Kraus übt Kritik an Prokop

Handball-Weltmeister Michael Kraus hat Kritik an der Spielerauswahl von Christian Prokop für die Heim-WM vom 10 bis 27. Januar geübt. Vor allem die Nichtberücksichtigung seines Teamkameraden Johannes Bitter vom TVB Stuttgart stößt dem 35-Jährigen auf. "Ich verstehe nicht, dass Jogi nur als Stand-by-Spieler im 28er Kader steht", sagte Kraus der Stuttgarter Zeitung/Stuttgarter Nachrichten (Dienstagsausgabe).

14:28 Uhr

Sarri sieht Zukunft von Hudson-Odoi bei Chelsea

Chelsea-Trainer Maurizio Sarri hat sich auf der heutigen PK zu Callum Hudson-Odoi geäußert. Er sagte zu dem vom FC Bayern umworbenen Flügelspieler: "Er ist ein englischer Spieler und hat eine große Zukunft bei Chelsea und in der Nationalmannschaft vor sich. Bei Chelsea zu bleiben, wäre besser für ihn." Vor den drei Angeboten des FC Bayern hieß es noch von Sarri, dass sich der 17-Jährige über seine Einsatzzeiten "glücklich schätzen sollte"und sich "verbessern müsse".

14:05 Uhr

DEL: Nowak verlängert in Düsseldorf bis 2022

Die Düsseldorfer EG hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Verteidiger Marco Nowak um drei Jahre bis 2022 verlängert. Das gab der Tabellendritte der DEL bekannt. Co-Kapitän Nowak hatte in der Saison 2007/08 sein Debüt bei der DEG gegeben und war 2016 aus Nürnberg zurückgekehrt.

14:01 Uhr

Spielt Naldo bald mit Pepe zusammen?

Spielen Naldo und Pepe bald zusammen? Laut der L'Equipe soll die AS Monaco Pepe verpflichten wollen. Der 35-jährige Innenverteidiger ist seit Dezember vereinslos. Auch der FC Porto und Arsenal sollen Interesse haben.

13:55 Uhr

Holt sich Klopp Ömür?

Der 19-jährige Abdülkadir Ömür soll das Interesse vom FC Liverpool geweckt haben, berichtet CNNTurk. Ömür reagiert darauf wie folgt: "Liverpool ist ein sehr wichtiger Verein. Einer der führenden Klubs der Welt. Erst wenn mein Klub für einen Wechsel bereit ist, könnte es zu einem Gespräch kommen. Meine Hände sind daher gebunden, wenn die mir sagen würden: geh, würde ich gehen, aber wenn dir mir sagen bleib, bleibe ich."

13:47 Uhr

Nach zwei Monaten BVB: Matthews verliehen

Im November kam Tashreeq Matthews zum BVB. Nun wurde der Südafrikaner an den FC Utrecht ausgeliehen. Dort soll der 18-Jährige in der Reserve spielen. Utrecht sicherte sich wohl auch eine Kaufoption.

13:41 Uhr

Freiburg ohne Quartett nach Sotogrande

Mit Rückkehrer Vincenzo Grifo, aber ohne ein Quartett ist der SC Freiburg in sein Trainingslager im spanischen Sotogrande aufgebrochen. Der Verein gab bekannt, dass Nicolas Höfler, Florian Kath und Tim Kleindienst nach Operationen sowie Roland Sallai (Adduktorenprobleme) individuell im Breisgau trainieren.

13:31 Uhr

Henry dementiert Fabregas-Einigung

Thierry Henry hat auf der heutigen PK eine Einigung mit Cesc Fabregas dementiert. "Seit meinem Abgang von Arsenal habe ich mit ihm alle zwei, drei Tage geredet. Es hat sich nicht in den letzten Tagen geändert. Er ist ein Spieler, der jeden Klub interessiert", sagte Henry.

13:21 Uhr

Tianjin-Quanjian-Boss verhaftet

Wie mehrere chinesische Medien berichten, soll Shu Yuhui, Boss von Tianjin Quanjian und Chef derQuanjian Group, vorläufig festgenommen sein. Angeblich geht es um Gesundheitsprodukte, die möglicherweise krebserregend seien. Diese Verhaftung könnte wieder neue Bewegung in die Situation um die ausstehende Spielgenehmigung von Anthony Modeste bringen.

13:03 Uhr

Pound attackiert WADA-Kritiker

Gründungspräsident Richard Pound hat gegen die Kritiker der WADA mächtig ausgeteilt. Die Reaktionen nach dem abgelaufenen Ultimatum an Russland trügen "Züge eines Lynchmobs" schrieb der 76-Jährige in einem Beitrag für den Branchendienst insidethegames.com.

12:59 Uhr

Reading leiht wohl Liverpool-Talent aus

Liverpool-Talent Ovie Ejaria soll nach Sky Sport UK Informationen zum FC Reading ausgeliehen werden. Momentan findet wohl der Medizincheck statt.

12:45 Uhr

Wuppertaler SV kündigt "umfassende Sparmaßnahmen" an

Der frühere Bundesligist Wuppertaler SV steckt offenbar in erheblichen wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Wie der Viertligist mitteilte, werde man "umfassende Sparmaßnahmen umsetzen, um die laufende Saison und die weitere Zukunft des Vereins zu sichern." Wie Reviersport am Montag berichtete, sollen sich die aktuellen WSV-Spieler noch in der Wintertransferperiode einen neuen Verein suchen. Die Saison solle mit günstigen Nachwuchsleuten zu Ende gespielt werden.

12:37 Uhr

Offiziell: Fred Rütten neuer Anderlecht-Trainer

Fred Rütten ist der neue Trainer vom RSC Anderlecht. Der ehemalige Schalke-Coach zieht es also nach Belgien.

12:19 Uhr

Ein Buchstabe ändert alles

Leicester City spielte gestern im FA Cup bei Newport County. Christian Fuchs durfte spielen, aber was auf dem Aufstellungs-Bogen stand, passte nicht ganz. Seht selbst.

12:16 Uhr

Handball: Wetzlar mehrere Wochen ohne Hermann

Die HSG Wetzlar muss mehrere Wochen auf Rückraumspieler Alexander Hermann verzichten. Der österreichische Nationalspieler brach sich in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft den fünften Mittelfußknochen und fällt damit rund acht Wochen aus. Damit verpasst er sowohl das WM-Turnier in Deutschland und Dänemark (10. bis 27. Januar) als auch den Bundesliga-Start mit Wetzlar im Februar. Ob der Bruch operativ versorgt werden muss, wird noch von der medizinischen Abteilung der HSG abgeklärt.

12:03 Uhr

Bericht: Drei Angebote für Dybala

Wie die Tuttosport meldet, soll Juventus Turin drei Angebote für Paolo Dybala auf dem Tisch haben. Manchester City, PSG und der FC Bayern soll die Teams sein. Der Preis soll rund 100 Millionen Euro betragen.

11:54 Uhr

Gnabry Teil 2

Gnabry Teil 2

... über Rückrundenstart: "Wenn wir das Spiel gewinnen, haben wir schon mal einen starken Gegner weg."

... über Liverpool: "Liverpool ist eine bockstarke Mannschaft. Defensiv wie offensiv. Wir haben auch jeden Fall eine Chance."

11:52 Uhr

Medienrunde mit Gnabry

Serge Gnabry:

... über seine Leistung: "Ich habe in der Hinrunde viel Spielzeit bekommen, was mich sehr freut. Ich versuche immer Gas zu geben und mich zu behaupten! The sky is the limit."

... über die Rückrunde: "Wir haben noch 17 Spiele und versuchen es zu drehen."

... über die WM in Qatar: "Man hat das auf jeden Fall auf dem Schirm. Das wird hier schon hinhauen. Hoffentlich werde ich dabei sein."

... über Umbruch: "Wir sind ein Team, egal ob alt oder jung."

... über Davies: "Er ist ein Riesenspieler. Wie bei jedem wird es eine gewisse Zeit dauern."

11:45 Uhr

Medienrunde mit Manuel Neuer

Manuel Neuer

... über die Kritik an seiner Leistung: "Grundsätzlich hab ich ein positives Feedback aus der Bundesliga und von meinen Trainern bekommen."

... über Vorteile des Jägers: "Die Rolle des Jägers kennen wir nicht unbedingt. Wir sind aber hungrig."

... über das Spiel gegen Liverpool: "50:50." Aber er sieht bei Liverpool auch die ein oder andere Schwäche"

11:29 Uhr

Haller: "Spiele nicht, um ein Star zu sein"

Im exklusiven Interview mit SPOX und DAZN spricht der 24-Jährige über seinen eher ungewöhnlichen Aufstieg zum Fußballprofi und erklärt, warum er kein Star sein möchte. Außerdem beschreibt er seine Liebe zu Frankfurt und äußert sich zu seinem Traum von der französischen Nationalmannschaft sowie seiner persönlichen Zukunft. Hier geht es lang.

11:26 Uhr

DEL: Costello bleibt in Krefeld

Die Krefeld Pinguine aus der DEL können auch in der kommenden Saison auf Chad Costello bauen. Der Stürmer verlängerte seinen Vertrag um eine Spielzeit bis 2020. "Diese Stadt lebt Eishockey wie kaum eine andere. Meine Familie und ich fühlen uns hier pudelwohl", sagte Costello. Der US-Amerikaner war im Sommer 2018 von den Iserlohn Roosters an den Niederrhein gewechselt und erzielte in 37 Spielen 14 Tore für die Pinguine.

11:16 Uhr

Hoffenheimer Trainingsauftakt ohne Trio

Die TSG Hoffenheim hat am Montag ohne Ermin Bicakcic, Kerem Demirbay und Reiss Nelson die Vorbereitung auf die Rückrunde in Angriff genommen. Bicakcic fehlte bei der Einheit aufgrund einer Erkältung, Demirbay trainierte wegen muskulärer Probleme individuell. Beide hatten bereits am Sonntag beim Lakttattest gefehlt. Nelson verpasste die erste Einheit aus familiären Gründen. Der Angreifer weilt noch in seiner englischen Heimat.

11:09 Uhr

Comeback im Farmteam: Holzer wieder auf dem Eis

Nationalspieler Korbinian Holzer hat unmittelbar nach der Abschiebung ins Farmteam des NHL-Teams Anaheim Ducks sein Saisondebüt gegeben. Der Verteidiger, der wegen einer Operation am Handgelenk monatelang ausgefallen war, lief am Sonntag in der American Hockey League für die San Diego Gulls auf und feierte ein 4:1 bei Ontario Reign.

10:58 Uhr

Eberl schiebt möglichem Plea-Abgang Riegel vor

Sportdirektor Max Eberl hat einem möglichen Wechsel von Alassane Plea nach der laufenden Saison eine Absage erteilt. "Erstmal kann ich ausschließen, dass er in diesem Sommer den Verein verlassen wird", sagte Eberl im Trainingslager im spanischen Jerez. "Wenn ein Spieler anfängt zu streiken, dann wird es natürlich problematisch. Das kann ich mir aber bei Alassane ober bei anderen Spielern in unserem Kader nicht vorstellen", sagte Eberl: "Meine Intention als Sportdirektor ist, so viel Erfolg wie möglich zu haben mit diesem Klub. Das will ich mit guten Spielern haben und nicht mit viel Geld auf dem Konto."

10:50 Uhr

Hennessey erklärt vermeintlichen Hitler-Gruß

Torhüter Wayne Hennessey von Crystal Palace hat sich zu seinem vermeintlichen Hitler-Gruß auf einem Foto erklärt. "Ich war gestern Abend mit meinen Teamkollegen essen und wir haben ein Gruppenfoto gemacht", schrieb der Keeper auf Twitter. "Ich habe gewunken und dem Fotograph zugerufen, dass er sich beeilen soll." Dabei habe Hennessey seine Hand über den Mund gelegt, damit man ihn besser hören könne. Doch genau diesen Moment, der aussieht wie ein Hitler-Gruß, habe die Kamera dann festgehalten. "Ich kann jedem versichern, dass ich so eine unangemessene Geste niemals machen würde", so Hennessey. "Die Ähnlichkeit mit solch einer Geste ist absolut zufällig."

10:34 Uhr

Hector Bellerin auf der Fashion Week

Hector Bellerin, alias der Mode-Gott, hatte sich für die Fashion-Week wieder schick gemacht.

10:31 Uhr

Finnbogason spricht über Zukunft

Der Vertrag von Alfred Finnbogason läuft beim FC Augsburg im Sommer 2020 aus. Im Kicker sprach der Isländer über seine Zukunft: "Ich muss mir viele Gedanken machen, bevor ich meinen nächsten Vertrag unterschreibe - ob in Augsburg oder woanders. Wenn ich in meiner Karriere noch etwas anderes erleben möchte, muss ich das am Ende meines jetzigen Vertrags tun." Der Stürmer findet aber auch andere Ligen attraktiv: "England und Italien würden mich reizen. Und ich habe den Plan, am Ende meiner Karriere in der MLS zu spielen."

10:23 Uhr

Verletzung: Zverev bangt um Australian-Open-Teilnahme

Alexander Zverev bangt um die Teilnahme an den Australian Open in Melbourne (14. bis 27. Januar). Der 21-Jährige sagte seinen Start bei der World Tennis Challenge in Adelaide nach einer am Montag im Training erlittenen Oberschenkelzerrung ab. Er werde ein paar Tage pausieren und versuchen, rechtzeitig wieder fit zu werden, teilte Zverev den Zuschauern in Adelaide mit.

10:20 Uhr

Knieverletzung: Zwangspause für Höger

Der 1. FC Köln muss in der Vorbereitung auf die Restsaison vorerst ohne Marco Höger auskommen. Wie die Rheinländer am Montag via Twitter mitteilten, pausiert der Mittelfeldspieler derzeit wegen einer Außenbanddehnung am rechten Knie. Bis zum Abflug ins Trainingslager am Mittwoch (bis 17. Januar) soll in Absprache mit der medizinischen Abteilung entschieden werden, ob Höger mit nach Mallorca reist oder individuell in Köln trainiert.

10:18 Uhr

Besiktas holt Isimat-Mirin

Verteidiger Nicolas Isimat-Marin wechselt von PSV Eindhoven zu Besiktas Istanbul. Und das für 350.000 Euro. Na dann!

09:59 Uhr

DAZN-Übersicht

Der Live-Sport macht keine Winterpause. So sieht das heutige Programm bei DAZN aus:

  • 16 Uhr: Borussia Dortmund gegen Fortuna Düsseldorf (Testspiel)
  • 20.45 Uhr: Wolverhampton gegen Liverpool (FA Cup)
  • 20.55 Uhr: Lille gegen Sochaux (Coupe de France)
  • 21 Uhr: Celta Vigo gegen Bilbao (Primera Division)
09:53 Uhr

Neuer Teamchef für Vettel?

Wie die Gazzetta dello Sport meldet, muss Ferraris Teamchef Maurizio Arrivabene seinen Posten räumen. Technik-Chef Mattio Binotto soll übernehmen. Offenbar gab es die Sorge, dass Binotto abgeworben werden könnte. Die Personal-Entscheidung soll noch heute öffentlich gemacht werden.

09:48 Uhr

Eintracht rüstet auf

Eintracht Braunschweig versucht mit aller Macht den Abstieg in die 4. Liga zu verhindern. Heute wurde der 5. Neuzugang vorgestellt. Nach Nils Rütten und Bernd Nehrig hat die Eintracht die Rückkehrer Benjamin Kessel, Julius Düker sowie heute Jasmin Fejzic vorgestellt. Damit dürften die Tage von Lukas Kruse in Braunschweig gezählt sein.

09:30 Uhr

Luka Modric nach nächster Pleite wutentbrannt

Luka Modric hat nach der 0:2-Niederlage von Real Madrid klare Worte gefunden. "Es kann nicht sein, dass wir jedes Mal die gleiche Scheiße spielen", sagte Modric nach der Partie. Der Kroate sieht die Schuld jedoch nicht beim Trainer. "Er leistet gute Arbeit, kann aber selbst keine Tore schießen oder verhindern", erklärte der Gewinner des diesjährigen Ballon d'Ors: "Wir müssen auf dem Platz abliefern. Wir müssen uns konzentrieren und endlich das Tor treffen. Der Trainer hat große Lust, wir dürfen nicht nach Ausreden suchen und ihn verantwortlich machen."

"Wir müssen uns jetzt zusammensetzen und ehrlich reden", kündigte Modric Konsequenzen an: "Wir können nicht von Pech sprechen. Viele Spieler erreichen nicht ihre Bestform. Dazu gehöre auch ich."

09:21 Uhr

Finalspiele im ATP Cup finden in Sydney statt

Bei der Neuauflage des ATP World Team Cups im Tennis werden die Finalspiele in Sydney stattfinden. Zudem sind in Brisbane Gruppenspiele geplant, ein dritter Austragungsort ist noch offen. Das Turnier mit 24 Teams feiert seine Premiere im Januar 2020. In Gruppenspielen mit jeweils vier Teams und einer anschließenden Finalrunde werden pro Begegnung zwei Einzel und ein Doppel ausgetragen. Das Teamevent dauert zehn Tage und ist mit 15 Millionen Dollar Preisgeld dotiert

09:13 Uhr

Nach Auftaktpleite: Thailand schmeißt Trainer raus

Im Asian-Cup hat Thailand mit 1:4 gegen Indien verloren. Daher hat der thailändische Verband Trainer Milovan Rajevac rausgeschmissen.

09:05 Uhr

Christian Fuchs wohl auf dem Sprung zu Villa

Vier Cup-Einsätze und ein Premier-League-Spiel stehen bislang nur in dieser Saison bei Christian Fuchs zur Buche. Laut eines Berichtes der Sun scheint der Österreicher sich Aston Villa anzuschließen. Eine mögliche Option ist eine Leihe bis Sommer, da Fuchs mit einem Sommerwechsel in die MLS liebäugeln soll.

08:53 Uhr

Real verliert - Bale haut wohl früher ab

Für Real Madrid gab es gestern zu Hause gegen Real Sociedad eine 0:2-Niederlage. Gareth Bale bekam das zweite Tor der Gäste wohl gar nicht mehr mit. Wie die AS meldet, soll sich Bale schon in der 78. Minute aus dem Stadion verabschiedet haben. Der Waliser ist zur Zeit verletzt.

08:43 Uhr

Bericht: Godin im Sommer zu Inter

Der Vertrag von Diego Godin läuft im Sommer aus. Wie Gianluca Di Marzio berichtet, steht der uruguayische Innenverteidiger in Verhandlungen mit Inter Mailand. Und so soll der Vertrag aussehen:

  • Laufzeit: zwei Jahre plus Option auf ein drittes Jahr
  • Gehalt: 4,5 Millionen Euro
08:38 Uhr

Sagte Mou Benfica Lissabon ab?

Im Winter sollte Jose Mourinho laut eines Berichtes der portugiesischen Zeitung A Bola Benfica Lissabon übernehmen. Mou hatte aber wohl keine Lust drauf bei den Transfers kein Mitspracherecht zu haben. Bis zum Sommer soll Interimstrainer Bruno Lage auf der Bank sitzen. Kommt dann Mourinho?

08:33 Uhr

BVB und FC Bayern im Rennen um Timo Werner?

Borussia Dortmund soll ebenso um Timo Werner von RB Leipzig werben wie der FC Bayern München. Dies berichtet die Bild. Im Sommer-Transferfenster könnte sich somit ein Wettbieten zwischen beiden Klubs ereignen. Mehr könnt ihr hier dazu lesen

08:23 Uhr

Bericht: 96 an Dabo interessiert

Wie der Kicker und die italienische Zeitung La Repubblica berichten, hat Hannover 96 Interesse an Bryan Dabo vom AC Florenz. In sieben Serie-A-Spielen erzielte der zentrale Mittelfeldspieler ein Tor.

08:20 Uhr

Tennis: Kohlschreiber und Struff im Achtelfinale

Philipp Kohlschreiber ist erfolgreich in das letzte Vorbereitungsturnier für die Australien Open gestartet. Der 35-Jährige gewann sein Erstrundenmatch in Auckland gegen den US-Amerikaner Bradley Klahn 6:4, 7:6 (7:2) und steht damit im Achtelfinale. Auch Jan-Lennard Struff ist weiter. Der 28-Jährige setzte sich gegen Laslo Djere durch, der beim Stand von 7:6 (7:5), 2:0 für seinen deutschen Kontrahenten aufgab.

08:16 Uhr

Ergebnisse aus der US-Nacht

NFL:

NHL:

NBA:

08:13 Uhr

Bericht: S04 an Jovetic dran

Auf der Suche nach einem Stürmer scheint Schalke 04 einen Kandidaten gefunden zu haben. Wie die Bild-Zeitung berichtet, soll das Ziel der Begierde Stefan Jovetic sein. Der 29-Jährige spielt momentan beim AS Monaco und besitzt noch einen Vertrag bis 2021. Eine Leihe soll laut des Berichtes favorisiert werden.

08:03 Uhr

Holt van Bommel Robben zu PSV?

Mit diesem Gast beim Training hatte bei den Münchnern wohl kaum einer gerechnet. Mark van Bommel schaute in Doha mal kurz vorbei. Nach dem Training soll es nach Angaben der Bild-Zeitung ein ausführliches Gespräch zwischen dem Trainer der PSV Eindhoven und Arjen Robben. Dieser geht bekanntlich in seine letzte Bayern-Rückrunde, an ein Karriereende denke der Niederländer jedoch noch nicht und es ist ein offenes Geheimnis, dass sich Robben eine Rückkehr zu seinem Ex-Klub, bei dem er von 2002 bis 2004 spielte, durchaus vorstellen kann. Schon im Dezember hatte Mark van Bommel außerdem verraten, dass es in einem der letzten Gespräche zwischen den beiden um einen möglichen Transfer nach Eindhoven gegangen war.

07:59 Uhr

Ticker-Start

Servus zusammen! Auch heute gibt es wieder alle News und Gerüchte bei Rund um den Ball.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung