Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von SPOX
Aktualisieren
22:47 Uhr

Draxler trifft bei Pokalsieg von PSG

PSG ist seinem fünften Pokalerfolg in Serie ein weiteres Stück näher gekommen. Das Team von Trainer Thomas Tuchel setzte sich in der vierten Runde ohne großen Aufwand mit 4:0 (1:0) beim Fünftligisten GSI Pontivy durch. Das letzte Tor erzielte Julian Draxler, außerdem trafen Sylvain Jule, Neymar und Kylian Mbappe.

22:26 Uhr

Real Madrid verpflichtet ManCity-Talent

Real Madrid hat Mittelfeldtalent Brahim Diaz mit sofortiger Wirkung vom englischen Champion Manchester City verpflichtet. Für den 19-jährigen Spanier, der bis 2025 bei den Königlichen unterschrieb, überweist Real 17 Millionen Euro Ablöse auf die Insel, weitere 7,5 Millionen Euro könnten in Form von Bonuszahlungen fließen.

21:32 Uhr

Ribery äußert sich

Franck Ribery hat sich erstmals zu seinem Rundumschlag gegen seine Kritiker geäußert. "Macht Euch keine Sorgen, es geht mir gut", schrieb Ribery am Sonntag auf Twitter und füge an: "Und nun zurück zum Geschäft, wir haben eine Menge Arbeit vor uns." Zudem lobte er die "Atmosphäre hier im Team in Doha".

20:56 Uhr

Karius kritisiert die Medien

Torhüter Loris Karius von Besiktas hat die mediale Berichterstattung über seine Person in der Türkei kritisiert. "99 Prozent der Geschichten, die geschrieben werden, sind Unsinn", sagte der 25-jährige Schlussmann auf einer Pressekonferenz während des Trainingslagers seines Klubs. "Ich weiß nicht, warum sie (die türkischen Medien, Anm. d. Red.) das machen. Sie bringen mich mit Frauen in Verbindung, von denen ich noch nie zuvor gehört habe, oder spekulieren über meine sportlichen Leistungen. Das entbehrt jeder Grundlage."

20:09 Uhr

Kobayashi gewinnt Vierschanzenzournee

Der Japaner Ryoyu Kobayashi hat die 67. Vierschanzentournee gewonnen und als dritter Skispringer den Grand Slam mit vier Tagessiegen geschafft. Nach Erfolgen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen und Innsbruck setzte sich der 22-Jährige am Sonntag auch in Bischofshofen durch. Hier geht es zur ausführlichen News.

18:26 Uhr

Die Ergebnisse der Bundesligisten

Die Bundesliga-Winterpause endet erst am 18. Januar, doch die Bundesligisten stecken inmitten ihrer Vorbereitungsphase für die Rückrunde. Wir werfen einen kurzen Überblick über die heutigen Ergebnisse:

Werder Bremen - Kaizer Chiefs 1:0; Die Partie musste nach der 1. Halbzeit allerdings abgebrochen werden

Hannover 96 - NEC Nijmegen 0:0 (0:0)

VfB Stuttgart - FC Utrecht 2:3 (0:0)

VfL Wolfsburg - Vitesse Arnheim 3:0 (2:0)

17:38 Uhr

Mal eben sieben Buden

Guardiolas Mannen waren auch heute wieder im Einsatz und haben einen Kantersieg einfahren können. Gegen den Zweitligisten Rotherham United hieß es im FA Cup nach 90 Minuten 7:0 für ManCity. Liverpool hat es dagegen schwerer: Die Reds müssen auswärts gegen Wolverhampton ran. Natürlich könnt ihr das Spiel ab 20.45 Uhr live auf DAZN verfolgen!

17:28 Uhr

Ein kleiner Rückblick

Für alle, die es vielleicht nicht so ganz mitbekommen haben. Am Donnerstag haben sich ManCity und Liverpool im Spitzenspiel der Premier League duelliert. Die Skyblues konnten mit dem 2:1- Sieg gegen die Reds, den Vorsprung auf vier Punkte verkürzen. Hier nochmal die Highlights:

17:12 Uhr

ManCity verteidigt grauenvoll? LVG spricht

Van Gaal setzt sogar noch einen drauf: "(...) Guardiola trainiert seine Mannschaften immer offensiv. Sobald seine Mannschaften verteidigen müssen, sehen sie grauenvoll aus. Liverpool hat ein Team, das viel besser verteidigen kann."

16:59 Uhr

Van Gaal sieht Liverpool vor City

Ein alter Bekannter aus der Bundesliga hat sich zum Titelrennen in der Premier League geäußert. Geht es nach Louis van Gaal, hat Liverpool im Titelrennen die Nase vorn. "Wenn ich mein Geld auf ein Team setzen müsste, wäre es Liverpool", sagte der Ex-Bayern-Coach gegenüber dem Daily Mirror: "City hat tolle Ansätze und spielt wunderschönen Fußball - doch hat nicht den richtigen Kampfgeist", fuhr er fort.

15:59 Uhr

Überraschung perfekt?

Nicht mal 5 Minuten nach meinem Post macht der krasse Außenseiter den Sack so gut wie zu! 2:0 für Andrezieux!

15:50 Uhr

Allez Andrézieux!

Bahnt sich da in Frankreich gerade eine Riesenüberraschung an? In der Grande Nation wird heute die Runde der letzten 64 des französischen Pokals ausgetragen. Olympique Marseille gastiert beim Viertligisten ASF Andrezieux und liegt seit der 17.Spielminute mit 0:1 in Rückstand! Torschütze war kein Geringerer als Bryan-Clovis Ngwabije! Wer kennt ihn nicht?!? Schaltet jetzt live auf DAZN ein, um nichts zu verpassen, immerhin sind wir bereits in Minute 78.

15:33 Uhr

Eberl spricht über Pulisic-Transfer

Gladbachs Sportdirektor Max Eberl hat dem BVB zum Verkauf von Christian Pulisic an den FC Chelsea gratuliert. "Dortmund hat einen großartigen Job gemacht", sagte Eberl im Trainingslager im spanischen Jerez. Er kritisierte aber auch die hohe Ablösesumme von 64 Millionen Euro. "Das ist schon pervers. Das sind Dimensionen, die vielen Vereinen in der Bundesliga echt Probleme bereiten können", fügte er an.

 

 

15:02 Uhr

Ihr seid gefragt!

Im Winter-Transferfenster haben schon so einige Top-Stars den Verein gewechselt. Welcher Transfer hat denn eurer Meinung nach am besten eingeschlagen? Ihr könnt bei uns darüber abstimmen! Nehmt einfach am Voting teil und bewertet jeden Spieler mit Schulnoten von 1 (Sehr gut) bis 5 (mangelhaft)! Wir sind gespannt auf das Ergebnis!

14:41 Uhr

FA Cup anyone?

An alle Fußballfans unter euch: Der Ball rollt heute auch auf der Insel. In der dritten Runde des FA Cups gastiert der Zweitligist Rotherham United bei niemand geringerem als dem amtierenden Premier League-Sieger Manchester City. Wenn ihr nichts verpassen wollt, dann schaltet doch ein und verfolgt die Partie ab 15 Uhr live auf DAZN!

14:04 Uhr

Alex Meier wechselt zu St. Pauli!

Offiziell Der Fußballgott unterschreibt beim 1. FC St. Pauli! Natürlich nicht Bastian Schweinsteiger Fußballgott, sondern Alex Meier Fußballgott. Die Eintracht-Legende stürmt nun erstmal bis Sommer für die Hamburger.

13:38 Uhr

Müller hat sich viel vorgenommen

Während sich der BVB auf Ibiza für die Bundesliga-Rückrunde vorbereitet, trainiert auch der FC Bayern München im Traingslager in Doha. Die Bayern wollen den Titelkampf noch lange nicht aufgeben und Thomas Müller stellte sich in Doha jüngst der Presse. Welch schönes Bild vom Bayern-Stürmer!

13:20 Uhr

Apropos BVB

Wenn wir schon beim Thema BVB sind: Hier mal ein kleiner Ausschnitt vom Trainingslager der Schwarz-Gelben.

12:55 Uhr

Nochmal bissl Bürki

Hier nochmal ein kleiner Nachtrag zu Bürkis temporärem Rücktritt aus der Schweizer Nationalmannschaft. Auf seinem Instagram-Account postete der Keeper sein Statement an die Fans.

12:21 Uhr

Erster Dakar-Teilnehmer mit Down-Syndrom

Wir haben noch weitere tolle Infos für euch: Der Peruaner Lucas Barron schreibt bei der Rallye Dakar Geschichte. Der 25-Jährige ist der erste Teilnehmer mit Down-Syndrom. "Menschen mit Down-Syndrom können verschiedene Fähigkeiten entwickeln. Lucas kann jeden Sport machen", sagte sein Vater Jacques der Nachrichtenagentur AFP. Barron war schon immer sportbegeistert und probierte von Schwimmen oder Fußball bis hin zu Surfen oder Wasserski schon so einiges aus. Chapeau!

12:13 Uhr

Don't do drugs!

Wir haben auch heute wieder etwas kurioses für euch! In den USA wurde einem 90-jährigem Bahnradfahrer sein US-Meistertitel wegen Doping aberkannt. Doch damit nicht genug: Sein Altersweltrekord in der Einerverfolgung ist damit auch futsch! Im Urin des Mannes wurde das Steroid Epitrenbolon festgestellt.

 

11:46 Uhr

Gerücht: Chelsea bereitet Angebot für Cavani vor

Der FC Chelsea will nach der Verpflichtung von Dortmunds Christian Pulisic wohl weiter nachrüsten. Der Express berichtet von einem möglichen Angebot in Höhe von 56 Millionen Euro für Edinson Cavani von Paris Saint-Germain. Offensive Feuerkraft könnte den Blues auch gut tun. Von den "Top-6" der Premier League hat Chelsea mit 38 Toren die wenigsten Treffer erzielt. Da wäre ein Cavani doch gar nicht mal so übel.

11:09 Uhr

Prokop streicht Reichmann und Suton

Vier Tage vor dem Beginn der Handball-WM in Deutschland hat Bundestrainer Christian Prokop seinen Kader für das Turnier etwas gekürzt. Überrraschenderweise strich Prokop Tobias Reichmann und Tim Suton aus dem WM-Kader. Der DHB teilte mit, dass die beiden Profis somit heute (14.00 Uhr) auch nicht beim letzten Test gegen die argentinische Auswahl dabei sein werden.

10:44 Uhr

Bürki pausiert für die Schweiz

Der Torwart des BVB geht für die Schweizer Nationalmannschaft in eine Art Standby-Modus. Er will seine gute Form beibehalten und sich vorerst nur auf den BVB konzentrieren. "Es war mir immer eine echte Herzensangelegenheit und eine große Ehre, für mein Heimatland aufzulaufen", sagte Bürki. Sollte er allerdings dringend gebraucht werden, wird er der Berufung natürlich nachkommen.

10:20 Uhr

Görges gewinnt gewinnt Finale in Auckland

Julia Görges gewann rund eine Woche vor dem der Start der Australian Open das WTA-Turnier in Auckland. Die Weltranglisten-14. konnte sich gegen die 18-jährige Kanadierin Bianca Andreescu in drei Sätzen mit 2:6, 7:5 und 6:1 durchsetzen.

"Das bedeutet mir eine Menge. Ich habe meine Erfahrung genutzt. Das ist einer der besten Momente bisher", sagte Görges nach dem Sieg.

10:09 Uhr

Wie hoch ist die Geldstrafe?

Übrigens: Wie hoch die Geldstrafe ausfallen wird, ist nicht bekannt. Unser Tipp: Mehr als 1.200 Euro - so viel kostete nämlich das Gold-Steak, das den ganzen Ärger erst auslöste.

10:05 Uhr

FC Bayern verteidigt Ribery

Zum Teil nimmt der FCB Ribery aber auch in Schutz: "Franck wurde aufs Übelste beschimpft und beleidigt. Nicht nur er, sondern auch seine Frau und seine Familie wurden angegriffen. Auch seine Mutter, die gerade operiert wurde. Er hat sich verteidigt, dazu hat er alle Rechte." Nur das Wie war eben nicht so: "Leider ist es ihm in einem Punkt total entgleist."

09:57 Uhr

Geldstrafe für Ribery

Und da ist auch schon das Statement: Salihamidzic verkündet, dass Ribery eine "hohe Geldstrafe" erhalten und diese auch schon akzeptiert habe. Brazzo wörtlich: "Die Wortwahl kann der FC Bayern nicht akzeptieren."

09:50 Uhr

Netzreaktionen zu Ribery

Wie das Echo auf Riberys Schimpftirade in den sozialen Medien war, könnt ihr hier nochmal nachlesen. Kleiner Spoiler: Die Würde des Steaks ist und bleibt unantastbar!

09:46 Uhr

Ribery: Brazzo äußert sich

Gestern hat der liebe Franck Ribery auf Twitter ein "wenig" ausgeteilt. Die Wortwahl war dabei nicht ganz so jugendfreundlich, sodass sich nun Hasan Salihamidzic zur Causa äußern wird. Ob es eine Sanktion für den Franzosen gibt? Hier erfahrt ihr es in Kürze!

09:44 Uhr

Frohen Feiertag!

Frohe Heilige Drei Könige allerseits! Okay, heute ist sowieso Sonntag und die meisten von euch dürften eine entspannte freie Zeit genießen. Trotzdem sind wir aber natürlich wie gewohnt im Dienst und beliefern euch mit allem, was das Sportlerherz begehrt. Here we go!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung