Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Tim Ursinus, Max Schrader
Benfica trennt sich von Meistertrainer Rui Vitoria23:17 UHRSchlaudraff kehrt zu 96 zurück23:16 UHRCity fügt Liverpool erste Niederlage zu23:11 UHRBBL: Bamberg verliert Oberfrankenderby23:05 UHRWas wird City zur Last gelegt?21:06 UHRWettbewerbsausschluss? City droht offenbar heftige Strafe21:05 UHRCity-LFC: Aufstellungen sind da!20:00 UHRInter lässt bei Modric nicht locker19:25 UHRBVB reist ohne Akanji ins Trainingslager19:02 UHRDarts: Zonneveld holt sich PDC-Tour-Card18:30 UHRIngolstadt holt Mavraj18:08 UHRBericht: Navas verlängert bei Real17:35 UHRSchnappt sich PSG Ajax-Duo?17:26 UHRBestätigt: Naldo verlässt Schalke16:48 UHROffiziell: Eichkorn hilft Tedesco16:36 UHRMedien: Personalwechsel bei Hansa16:11 UHROffiziell: Diekmeier zum SV Sandhausen14:58 UHRSchalke: Naldo wird wohl doch verkauft14:46 UHROffiziell: Bayern verleiht Evina an Kiel14:19 UHRWerder angelt sich Ösi-Talent Schmid13:20 UHRVfB: Andreas Hinkel wieder im Trainerteam12:34 UHRAlaba über Hernandez: "Würde uns helfen"12:12 UHRFC Sevilla wohl an Alvaro Morata interessiert11:31 UHR"Kuba" wohl vor Wechsel nach Polen11:13 UHRZico: Messi nicht auf dem Level von Pele10:47 UHRUnited - Solskjaer: "Ich will nicht gehen"10:36 UHRSeppo Eichkorn wohl neuer Co-Trainer von Tedesco09:52 UHRCristiano Ronaldo wurde Neapel angeboten09:06 UHRJuventus im Rennen um Ramsey vorne?08:45 UHRHeidel dementiert Solanke-Verpflichtung08:22 UHRSchalke: Harit und Konoplyanka können den Verein verlassen08:13 UHRSarri über Pulisic-Deal: "Wusste nichts davon"08:03 UHR
Aktualisieren
00:00 Uhr

Ticker-Ende

Das war es dann auch schon wieder von meiner Seite. Bleibt sportlich und bis die Tage. Hier noch die Tops des Tages:

  • Zitat des Tages: "(...)wie zum Himmel kann das keine rote Karte sein?" Jürgen Klopp über das Kompany-Foul.
  • Zahl des Tages: 2 - City schlägt Liverpool mit 2:1.
23:59 Uhr

Pep-Stimme

Pep über:

... Bernardo Silva: "Er hat alles gemacht. Er ist der Kleinste, aber hat uns gezeigt, dass man beim Fußball nicht größer oder physischer sein muss. Er ist unglaublich. Ich habe lange nicht so einen Auftritt gesehen. "

... Sane: "Fehler sind Teil des Spiels. Wir arbeiten eine Menge mit Leroy, um ihm zu helfen. Er hat etwas Einzigartiges: Seine Schnelligkeit."

23:54 Uhr

Weitere Klopp-Stimmen

Klopp bei Sky Sports über:

... das Kompany-Foul: "Ich mag Vincent Kompany wirklich sehr gerne, aber wie zum Himmel kann das keine rote Karte sein? Er ist der letzte Mann und geht drauf. Wenn er Mo mehr trifft, ist er für die Saison raus. Es ist natürlich nicht einfach für den Schiri und er sieht es vielleicht auch nicht so, wie ich es sehe.

... das Spiel: "Sehr intensives Spiel. Wir waren unglücklich in unseren Abschlüssen. Unglücklicher als City würde ich sagen."

... die Niederlage: "Ich habe den Jungs bereits gesagt, dass es ok ist. Heute ist nicht toll, aber es ist nicht das größte Problem.

23:43 Uhr

Pep und Klopp zum Spiel

Stimmen der beiden Trainer:

  • Klopp: "Der Druck war groß. Wir hätten besser spielen können. In den entscheidenden Momenten hatten wir das Glück aber auch nicht auf unserer Seite."
  • Guardiola:"Jetzt ist wieder alles offen. Der Sieg gibt uns sehr viel Selbstvertrauen".

23:21 Uhr

Madrid und Villarreal 2:2

Durch den Doppelpack von Santi Cazorla hat Villarreal gegen Real Madrid einen Punkt geholt. Damit haben die Königlichen sieben Punkte Rückstand auf Tabellenführer Barca. Hier geht es zum Spielbericht.

23:17 Uhr

Benfica trennt sich von Meistertrainer Rui Vitoria

Benfica Lissabon hat sich von Meistertrainer Rui Vitoria getrennt. Einen Tag nach der 0:2-Niederlage bei Portimonense SC gab der Tabellenvierte bekannt, dass der Vertrag mit dem 48-Jährigen aufgelöst wurde. Bruno Lage, bislang Trainer der zweiten Mannschaft, wird das Team zunächst betreuen.

Rui Vitoria hatte Benfica 2016 und 2017 zum Titel geführt. Im Dezember verpasste das Team als Gruppengegner von Bayern München das Achtelfinale der Champions League, gegen Portimonense verloren die Gäste durch zwei Eigentore.

23:16 Uhr

Schlaudraff kehrt zu 96 zurück

Jan Schlaudraff wird am Sommer zu Hannover 96 zurückkehren. Als Assistent der Sportlichen Leitung wird er künftig Horst Heldt zuarbeiten. Der sagt: "Jan hat eine sehr erfolgreiche Zeit mit denkwürdigen Europacupspielen bei Hannover 96 mitgeprägt und ist ein Roter durch und durch. Er ist in Hannover zu Hause und kennt deshalb das Umfeld des Vereins und die Menschen in der Region und ihre Fußballbegeisterung bestens."

23:11 Uhr

City fügt Liverpool erste Niederlage zu

Lang hat´s gedauert, aber nun hat Liverpool zum ersten Mal in dieser Premier-League-Saison verloren. Und das im Spitzenspiel gegen Manchester City mit 1:3. Hier geht es zur Analyse.

23:05 Uhr

BBL: Bamberg verliert Oberfrankenderby

Brose Bamberg hat in der Bundesliga den nächsten Rückschlag erlitten. Vier Tage nach der Heimniederlage gegen Titelverteidiger Bayern München (75:80) ging auch das Oberfrankenderby gegen medi Bayreuth in eigener Halle verloren. Bamberg unterlag 84:94 (43:43).

22:06 Uhr

Update aus Manchester und Villarreal

Im Topspiel ist das erste Tor gefallen - was Jürgen Klopp nicht gefallen haben dürfte, denn seine Reds liegen bei Manchester City 0:1 zurück. Kun Agüero erzielte kurz vor der Pause das 1:0, seit wenigen Sekunden ist nun die zweite Hälfte auf dem Weg. Und auch bei Real hat sich wieder mal etwas getan. Die Königlichen führen inzwischen durch ein Kopfballtor von Abwehrspieler Raphael Varane mit 2:1 bei Villarreal.

21:51 Uhr

Coach und Manager weg! Hansa macht Radikal-Schnitt

Drittligist Hansa Rostock hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Pawel Dotschew getrennt. Auch Manager Markus Thiele muss seinen Posten räumen. Hansa war zu Saisonbeginn mit den Erwartungen in die Spielzeit gegangen, ein Wörtchen um den Aufstieg mitreden zu können. Nach 20 Spielen belegen die Mecklenburger allerdings nur Rang 8. Zunächst wird Wladimir Liutyi, Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums und A-Junioren-Trainer, die Mannschaft betreuen.

21:36 Uhr

Noch torlos in Manchester, Knaller-Start bei Real

Neben dem Topspiel in Manchester, das nach einer guten halben Stunde noch 0:0 steht, läuft seit wenigen Minuten auch auch die La-Liga-Partie zwischen dem FC Villarreal und Real Madrid. Und da geht es schon richtig rund: Nach 5 Minuten brachte nämliche Santi Cazorla die Submarinos in Front. Lange durfte sich Villarreal aber nicht freuen, da Real keine 120 Sekunden später durch Karim Benzema bereits der Ausgleich gelang. Die Partie gibt es LIVE auf DAZN und natürlich auch bei uns im LIVETICKER.

21:08 Uhr

EuroLeague: FCB in Istanbul chancenlos

Die Basketballer des FC Bayern München sind mit einer klaren Niederlage in die Rückrunde der EuroLeague gestartet. Nach einer schwachen ersten Halbzeit musste sich der BBL-Tabellenführer bei Anadolu Istanbul deutlich mit 77:92 geschlagen geben. Damit stehen die Bayern nach 16 von 30 Hauptrundenspielen bei acht Siegen und acht Niederlagen.

 

21:06 Uhr

Was wird City zur Last gelegt?

City wird beschuldigt, im Jahr 2015 Einnahmen in Höhe von 60 Millionen Pfund offiziell als Sponsoringeinnahmen deklariert zu haben, obwohl diese tatsächlich, wie angeblich Emails bestätigen, von der Firma von City-Besitzer Mansour bin Zayed al Nahyan stammen. Dies würde gegen die UEFA-Regularien verstoßen und eine Strafe bis zu einem möglichen Ausschluss aus der Chamnpions League nach sich ziehen. Der Spiegel hatte durch die als Football Leaks bekannten Dokumente den Stein im Herbst letzten Jahres ins Rollen gebracht.

21:05 Uhr

Wettbewerbsausschluss? City droht offenbar heftige Strafe

Manchester City droht aufgrund möglicher Verstöße gegen die Financial-Fairplay-Regularien der UEFA offenbar der Ausschluss aus den internationalen Klub-Wettbewerben. City erwarte die "härteste Bestrafung", sollten die durch die UEFA und die Premier League laufenden Ermittlungen gegen den Klub den Verdacht der Manipulation von Sponsorengeldern bestätigen, zitiert die renommierte US-Zeitung Times Yves Leterme, den Chef-Ermittler der UEFA-Kontrollinstanz CFCB.

20:41 Uhr

Noch fünf Minuten bis City-Liverpool

Auf geht es! Nur noch fünf Minuten bis zum Spitzenspiel zwischen Manchester City gegen Liverpool. Anpfiff 21 Uhr, Übertragungsstart bei DAZN 20.45 Uhr. Von daher: Viel Spaß und gute Unterhaltung!

20:22 Uhr

EuroCup: Alba startet erfolgreich ins neue Jahr

Alba Berlin ist beim ersten Einsatz im neuen Jahr erfolgreich in die Zwischenrunde des EuroCups gestartet. Der Vizemeister gewann mit 83:74 gegen AS Monaco und machte damit den ersten Schritt Richtung Viertelfinale.

Die Berliner waren als Tabellenzweiter der Gruppe B in die Top-16-Runde eingezogen, Monaco ist durch seinen Sieg in der A-Staffel auf dem Papier der stärkste Gegner. Zwei von vier Teams aus jeder Gruppe erreichen die K.o.-Runde.

20:10 Uhr

Basketball: Bayern verliert deutlich in Istanbul

In der EuroLeague gab es heute für die Basketball von Bayern München nichts zu holen. Beim Tabellenvierten Anadolu Efes verloren die Münchner mit 77:92.

20:00 Uhr

City-LFC: Aufstellungen sind da!

Ab 20.45 Uhr startet die Übertragung bei DAZN. Und so spielen die Teams:

  • City: Ederson - Danilo, Stones, Kompany, Laporte - Fernandinho - Silva, Bernado - Sterling, Aguero, Sane
  • Liverpool: Alisson - Alexander-Arnold, Lovren, Van Dijk, Robertson - Henderson - Milner, Wijnaldum - Salah, Firmino, Mane
19:45 Uhr

Italiens Innenminister gegen Supercup in Saudi-Arabien

Der italienische Innenminister Matteo Salvini hat die Austragung des Supercups am 16. Januar zwischen Juventus Turin und dem AC Mailand im saudi-arabischen Dschidda kritisiert.

"Dass ein italienischer Superpokal in einem islamischen Land ausgetragen wird, in dem Frauen keinen Zugang zum Stadion haben, wenn sie nicht von Männern begleitet werden, ist abscheulich. Ich werde dieses Match nicht verfolgen", sagte der Politiker von der rechtsgerichteten Partei Lega. Mehrere prominente Politiker forderten gar die Absage der Partie.

19:25 Uhr

Inter lässt bei Modric nicht locker

Inter Mailand hat übereinstimmenden Medienberichten zufolge weiter Interesse an Weltfußballer Luka Modric und will deshalb im Januar Real Madrid ein Angebot unterbreiten. Schenkt man einem Bericht der italienischen Tuttosport Glauben, dann will der Mailänder Stadtklub nicht wie ursprünglich geplant erst nach der Saison um Modric buhlen, sondern sich bereits im Winter um einen Transfer bemühen. Gleichzeitig schreibt die spanische Zeitung AS, dass das Engagement des italienischen Erstligisten der Grund dafür sei, warum der 33-Jährige ein Angebot zur Vertragsverlängerung seitens der Madrilenen abgelehnt habe. Sein Kontrakt in Madrid läuft noch bis 2020.

 

19:02 Uhr

BVB reist ohne Akanji ins Trainingslager

Manuel Akanji fehlt Borussia Dortmund länger als zunächst vermutet - und wird am Freitag auch nicht mit ins Trainingslager nach Marbella reisen. "Manuel hat weiterhin Probleme. Er fliegt auch nicht mit ins Trainingslager, denn es müssen noch abschließende Untersuchungen von Spezialisten in der Schweiz und in Deutschland gemacht werden", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc der Bild. Der Schweizer hatte sich Mitte Dezember im Bundesliga-Spiel gegen Düsseldorf einen Muskelfaserriss zugezogen, der sich nun offenbar verkompliziert hat. Sogar eine OP droht nun.

 

18:36 Uhr

Head-to-Head

Um 20.45 Uhr startet bei DAZN die Übertragung zum Premier-League-Kracher. Als Vorgeschmack gibt es das Head-to-Head.

18:30 Uhr

Darts: Zonneveld holt sich PDC-Tour-Card

Die WM ist vorbei, doch schon kommt das nächste Darts-Turnier: Am ersten Tag der European Tour Quali School hat sich der Niederländer Niels Zonneveld mit einem 5:1-Sieg im Finale gegen den Österreicher Christian Goedl für die PDC Tour qualifiziert. Die Tour-Card berechtigt für zwei Jahre an allen PDC-Turnieren teilzunehmen. Insgesamt gehen 249 Spieler in bis zum 5.1. in Hildesheim an den Start, um sich die Tour-Card zu ergattern. Als bester Deutscher kam Nico Schlund ins Halbfinale. Kevin Münch und Rene Eidams schieden schon früh aus.

18:21 Uhr

Kroatien oder Griechenland? Hauptsache WM

18:13 Uhr

Pitcher Solbach erhält Vertrag bei den LA Dodgers

Markus Solbach hat einen Vertrag bei den Los Angeles Dodgers aus der MLB unterschrieben. Solbach, Pitcher vom deutschen Meister Bonn Capitals, wird in diesem Jahr für ein Farmteam der Kalifornier in einer Minor League spielen.

Solbach war im vergangenen Jahr nach dem Titelgewinn mit Bonn in die Australian Baseball League zu Adelaide Bite gegangen und überzeugt dort seither mit starken Leistungen.

18:12 Uhr

Bestätigt: Wolfsburg und Kuba lösen Vertrag auf

Lange wurde um einen Abgang von Jakub Blaszczykowski vom VfL Wolfsburg spekuliert. Nun haben beide Partien den Vertrag im "beiderseitigem Einvernehmen" aufgelöst, wie der VfL bekannt gab. Zu seinem Wunsch- und Heimatklub Wisla Krakau wird der Pole wahrscheinlich nicht mehr wechseln, da dem Verein die Lizenz entzogen wurden. Nun droht der Abstieg in die 4. polnische Liga. Ob Kuba sich das antut?

18:08 Uhr

Ingolstadt holt Mavraj

Mergim Mavraj wechselt zum FC Ingolstadt. Der Innenverteidiger unterzeichnet einen Vertrag bis 2020 beim FCI. "Mergim bringt die Attribute mit, die wir benötigen, um den Klassenerhalt und damit unser aktuelles Saisonziel zu erreichen. Er ist ein absoluter Siegertyp, kennt den deutschen Profiußball bestens und ist ein außerordentlicher Kämpfer", so Geschäftsführer Harald Gärtner.

17:57 Uhr

Defoe zu den Rangers?

Wie Sky Sports UK meldet, wird sich Jermain Defoe den Glasgow Rangers anschließen. Der Stürmer soll bis Sommer 2020 von Bournemouth an das Team von Steven Gerrard ausgeliehen werden.

Hier gibt es die heißesten Gerüchte des Tages im Überblick.

17:53 Uhr

Davis mit Rekord-Nacht

Anthony Davis ging in der Nacht für die New Orleans Pelicans auf Rekord-Jagd.

17:35 Uhr

Bericht: Navas verlängert bei Real

Wie La Sexta meldet. hat Keylor Navas seinen Vertrag bei Real Madrid um ein Jahr verlängert. Damit der Torwart mit seiner Rolle als Nummer 2 zufrieden ist, soll sein Gehalt, so der Bericht, auf 5 Millionen Euro im Jahr steigen.

17:26 Uhr

Schnappt sich PSG Ajax-Duo?

Sämtliche Top-Klubs haben bekanntlich Interesse an Matthjis de Ligt und Frenkie de Jong. Wie die Marca nun berichtet, ist PSG bereit alleine für de Jong 80 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Die Spanier schreiben, dass ebenfalls de Ligt folgen soll. Und das für ein Angebot "außerhalb des Marktes". Also ein astronomisches Angebot.

17:07 Uhr

Weitere Stimmen zum Naldo-Wechsel

  • Vadim Vasilyev (Vizepräsident AS Monaco): "Wir heißen Naldo, ein Verteidiger mit großer Erfahrung auf höchstem Niveau und der für seine Führungsqualitäten bekannt ist, willkommen. Wir sind davon überzeugt, dass sein Profil eine wichtige Rolle in unserem Bestreben spielt, die Mannschaft schnell zu stärken.
  • Naldo: "Nach 14 Jahren in der Bundesliga ist das ein neues Projekt für mich. Ich danke dem AS Monaco für das Vertrauen. Ich werde alles tun, um die Erwartungen des Klubs auf dem Platz und auch außerhalb zu erfüllen."

16:53 Uhr

Naldo-Update

Naldo wechselt mit sofortiger Wirkung zum AS Monaco. Er erhält bei den Franzosen einen Vertrag bis Sommer 2020. Hinsichtlich der Ablösesumme haben beide Clubs Stillschweigen vereinbart. Laut der L'Eqiupe beträgt die Ablösesumme rund zwei Millionen Euro. "Die Zustimmung zu diesem Transfer ist uns nicht leichtgefallen, denn Naldo hatte mit seinen Leistungen großen Anteil an den Erfolgen des FC Schalke 04, insbesondere an denen in der vergangenen Saison", erklärt Schalkes Sportvorstand Christian Heidel.

16:48 Uhr

Bestätigt: Naldo verlässt Schalke

Schalke 04 hat per Twitter den Abgang von Naldo bestätigt. "Meine zweieinhalb Jahre auf Schalke mit vielen großen Momenten werde ich immer in bester Erinnerung bewahren", wird Naldo zitiert.

16:44 Uhr

Basketball: Leistungsträger fallen bei Frankfurt aus

Frankfurt Skyliners muss vorerst ohne den deutschen Nationalspieler Akeem Vargas und Trae Bell-Haynes auskommen. Vargas hat einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten und fällt voraussichtlich drei Wochen aus, der Amerikaner Bell-Haynes fehlt mit einer Knochenprellung und einem Bänderriss im Sprunggelenk sogar sechs Wochen.

16:36 Uhr

Offiziell: Eichkorn hilft Tedesco

Nun ist es offiziell: Seppo Eichkorn wird Domenico Tedesco bei Schalke 04 helfen. "Wir haben Seppo im Rahmen seiner Scouting-Tätigkeit in den vergangenen eineinhalb Jahren kennen- und schätzen gelernt. Deshalb sind wir überzeugt davon, dass er eine richtig gute Ergänzung für unser Team sein wird", erklärt Chef-Trainer Tedesco auf der Schalke-Homepage. Die Co-Trainer-Legende wird bereits morgen mit ins Trainingslager reisen.

16:25 Uhr

Offiziell: FCA leiht Kobel aus

Die TSG Hoffenheim verkleinert weiter ihren Kader. Nachwuchs-Torwart Gregor Kobel wird in den nächsten sechs Monate für den FC Augsburg das Tor hüten, wie der Verein heute bekannt gab.

16:22 Uhr

Emery dementiert Navas-Gerüchte

Viele Medien spekulierten gestern über einen möglichen Navas-Transfer zu Arsenal. Trainer Unai Emery hat darauf nun reagiert: "Das stimmt nicht." Er sei sehr glücklich über seine Torhüter und habe deshalb nie über Keylor Navas geredet. Na dann!

16:18 Uhr

Bericht: Yilmaz zurück zu Besiktas

Wie mehrere türkische Medien berichten, schließt sich Burak Yilmaz Besiktas Istanbul an. Laut TRT Spor kostet der 33-jährige Angreifer rund eine Million Euro. Übrigens gab Besiktas 2006 genau so viel für Yilmaz aus.

16:11 Uhr

Medien: Personalwechsel bei Hansa

Hansa Rostock soll sich laut übereinstimmenden Medienberichten mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer Pawel Dotschew getrennt haben. Auch Manager Markus Thiele musste offenbar seinen Posten räumen.

Der Verein wollte dazu keine Stellung nehmen, bestätigte aber, dass Jugendtrainer Wladimir Liutyi das Auftakttraining am Donnerstag geleitet habe. Liutyi solle beim Drittligisten bis auf Weiteres die Einheiten leiten, hieß es.

16:11 Uhr

Ticker-Übernahme

Servus zusammen! Wir sind schon alle auf heute Abend gespannt. Manchester City gegen Liverpool! Ab 20.45 Uhr geht DAZN live aus dem Stadion auf Sendung. Alle Infos dazu gibt es hier.

15:54 Uhr

Ticker-Übergabe

Auswechslung zur Halbzeit. Ich verabschiede mich in den Feierabend. Keine Angst, gleich geht's weiter!

15:53 Uhr

Italiens Innenminister gegen Supercup in Saudi Arabien

Der italienische Innenminister Matteo Salvini hat die Austragung des Supercups am 16. Januar zwischen Juventus Turin und dem AC Mailand im saudi-arabischen Dschidda kritisiert. "Dass ein italienischer Superpokal in einem islamischen Land ausgetragen wird, in dem Frauen keinen Zugang zum Stadion haben, wenn sie nicht von Männern begleitet werden, ist abscheulich. Ich werde dieses Match nicht verfolgen", schimpfte der Politiker von der rechtsgerichteten Partei Lega. Mehrere prominente Politiker forderten gar die Absage der Partie.

15:41 Uhr

Rode will sich Stammplatz in Frankfurt erkämpfen

Sebastian Rode ist überzeugt, sich bei Eintracht Frankfurt schnell einen Stammplatz zu erkämpfen. "Es soll eine Win-Win-Situation werden: Für die Eintracht, dass wir eine erfolgreiche Rückrunde spielen und für mich, dass ich meine Einsätze bekomme", so Rode vor dem Trainingsauftakt.

Der von Borussia Dortmund in die Regionalliga degradierte Rode, möchte unbedingt wieder erstklassig spielen: "Ich habe das letzte halbe Jahr trainiert, doch Spiele mit der zweiten Mannschaft können die Bundesliga nicht ersetzen."

15:37 Uhr

NBA: James Harden auf Rekordjagd

James Harden bricht derzeit Rekord um Rekord. Harden hat die Houston Rockets durch seine guten Leistungen vom Tabellenkeller auf die Playoff-Plätze geführt. Wie lange geht das noch gut? Hier gibt es die Antwort und die unglaublichen Werte von Harden.

15:28 Uhr

Skispringen: Eisenbichler schwächelt

Markus Eisenbichler hat bei der Qualifikation zum Bergiselspringen in Innsbruck am Donnerstag nur Platz 32 belegt. Eisenbichler, der nur 116,0 m sprang, tritt im Wettkampf der besten 50 bereits im siebten von 25. K.o.-Duellen gegen den Österreicher Philipp Aschenwald an. Sein großer Kontrahent Ryoyu Kobayashi, der nach Siegen in Oberstdorf und Garmisch-Partenkirchen mit umgerechnet nicht einmal anderthalb Metern Vorsprung auf Eisenbichler die Tournee-Wertung anführt, sicherte sich mit 126,5 m souverän den Qualifikationssieg und wird den ersten Durchgang am Freitag als letzter Starter bestreiten.

15:25 Uhr

Saints-Keeper beschert Hasenhüttl einen Punkt

Ralph Hasenhüttl hat gegen den FC Chelsea mit dem FC Southampton einen Punkt geholt. Überragender Mann auf dem Platz war Saints-Keeper Angus Gunn.

Die Highlights im Video:

15:09 Uhr

FCB in Katar: Robben, Gnabry und Tolisso sind dabei

Der FC Bayern reist morgen nach Doha in Katar ins Trainingslager. Insgesamt nehmen die Münchner 29 Spieler mit auf die Reise. Darunter auch die Verletzungsgeplagten Arjen Robben, Serge Gnabry und Corentin Tolisso.

15:04 Uhr

Handball: DHB-Team testet gegen Schweiz

Die deutschen Handballer bestreiten ihr erstes Länderspiel nach der Heim-WM am 9. März in Düsseldorf gegen die Schweiz. Das gab der Deutsche Handballbund am Donnerstag bekannt. Die Eidgenossen um Spielmacher Andy Schmid von den Rhein-Neckar Löwen haben die Qualifikation für die WM in Deutschland und Dänemark (10. bis 27. Januar) verpasst.

14:58 Uhr

Offiziell: Diekmeier zum SV Sandhausen

Jetzt ist es offiziell. Dennis Diekmeier war zuletzt vereinslos und heuert beim SV Sandhausen in der zweiten Liga an. Das bestätigte der Verein auf seiner Homepage. "Die guten Gespräche mit Trainer Uwe Koschinat und den Verantwortlichen des Vereins haben in mir eine große Vorfreude auf die neue Aufgabe am Hardtwald geweckt", so Diekmeier bei seiner Vorstellung. "Ich möchte mich jetzt so schnell wie möglich ins Team integrieren und dem SVS mit meiner Erfahrung im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Liga helfen."

14:46 Uhr

Schalke: Naldo wird wohl doch verkauft

Laut Sky Sport wird Naldo vom FC Schalke 04 nicht wie vermutet ausgeliehen, sondern verkauft. Zuletzt wurde der Innenverteidiger mit dem AS Monaco für eine Ausleihe in Verbindung gebracht.

Die Ablösesumme ist bisher nicht bekannt.

14:27 Uhr

Diekmeier heuert wohl beim SV Sandhausen an

Dennis Diekmeier hat wohl beim SV Sandhausen angeheuert. Das berichtet die Bild-Zeitung. Der ehemalige HSV-Spieler war in den letzten sechs Monaten vereinslos. Kurios: Sein erstes Pflichtspiel könnte Diekmeier beim Liga-Auftakt am 30. Januar ausgerechnet im Volksparkstadion in Hamburg feiern.

14:19 Uhr

Offiziell: Bayern verleiht Evina an Kiel

Der FC Bayern München hat sich mit Holstein Kiel auf eine Ausleihe von Franck Evina geeinigt. Das bestätigte der Verein auf seiner Homepage. Der 18-Jährige folgt seinem ehemaligen Trainer Tim Walter und wird den Storchen bis zum 30. Juni 2020 erhalten bleiben. "Franck kam mit dem Anliegen auf uns zu, bei Holstein unbedingt die Herausforderung Zweite Liga annehmen zu wollen. Nach ausführlichem Abwägen aller sportlichen Gesichtspunkte haben wir dieser Ausleihe zugestimmt", erklärt Sportdirektor Hasan Salihamidzic: "Wir werden Francks Entwicklung sehr intensiv verfolgen und wünschen ihm viel Erfolg." Evina selbst, freut sich auf seine neue Aufgabe. "Ich möchte mich sehr beim FC Bayern bedanken, diese große Chance in Kiel wahrnehmen zu können und freue mich riesig auf diese Aufgabe", erklärte der Kameruner.

14:09 Uhr

Tournee: Innsbruck-Qualifikation

Die Vierschanzentournee ist zur Hälfte vorbei und heute steht die Qualifikation für die Großschanze in Innsbruck an. Nach zwei absolvierten Springen zeichnet sich ein Zweikampf zwischen dem Japaner Ryōyū Kobayashi und dem Deutschen Markus Eisenbichler ab. Verfolgen könnt ihr die Quali jetzt im LIVE-TICKER.

14:02 Uhr

BVB: Trainingslager kann kommen

Borussia Dortmund ist mit der obligatorischen Leistungsdiagnostik in die Vorbereitung auf die Rückrunde in der Bundesliga gestartet. Am Freitag fliegt die Mannschaft von Trainer Lucien Favre ins Trainingslager nach Marbella (bis 12. Januar). Dort trifft der BVB in einem Testspiel unter anderem auf Fortuna Düsseldorf, welcher heute ebenfalls die Leistungsdiagnostik absolviert hat. Die Fortuna ist bisher das einzige Team, welches die Schwarz-Gelben in der Hinrunde besiegte.

13:51 Uhr

Klopp vs. Pep: Topspiel heute live

Heute Abend um 21 Uhr findet endlich das Topspiel der Saison in der Premier League statt. Manchester City empfängt den FC Liverpool. Oder auch Pep Guardiola gegen Jürgen Klopp. Dieses Spiel hat so viele Geschichten. Und DAZN beginnt schon um 20:45 Uhr mit der Berichterstattung live aus Manchester.

  • Moderator: Alex Schlüter
  • Kommentator: Marco Hagemann
  • Experte: Ralph Gunesch
13:42 Uhr

Neapel wohl mit Interesse an Lozano

Der SSC Neapel hat laut einem Bericht der italienischen Zeitung Gazetta dello Sport Interesse an einer Verpflichtung im Sommer von Hirving Lozano von PSV Eindhoven. Bekannt sollte der Außenstürmer spätestens seit seinem Siegtreffer für Mexiko, der die verkorkste WM von Deutschland einleitete, sein. 35 Millionen Euro Ablöse sollen für den Mexikaner im Raum stehen. Neben Lozano sollen noch Krzystof Piatek vm FC Genua und Hamed Traore auf dem Zettel vom Team von Trainer Carlo Ancelotti stehen.

13:27 Uhr

Skispringen: Muminow sorgt für Schrecksekunde

Der kasachische Skispringer Sabryschan Muminow hat im Training für das Bergiselspringen in Innsbruck für eine Schrecksekunde gesorgt. Der 24-Jährige bremste seinen Sprung nicht rechtzeitig und krachte in die Werbebande, flog über diese hinweg und landete auf der anderen Seite. Muminow stand wenig später wieder auf, offenbar ohne ernsthafte Verletzung. Auf den zweiten Probedurchgang verzichtete er, ein Start in der Qualifikation war zunächst noch offen.

13:20 Uhr

Werder angelt sich Ösi-Talent Schmid

Werder Bremen hat das österreichische Talent Romano Schmid von Red Bull Salzburg verpflichtet. Die Ablöse für den 18-Jährigen soll laut Informationen der Bild-Zeitung eine Millionen Euro betragen. "Romano ist ein talentierter Spieler, der zunächst in Graz und dann in Salzburg eine sehr gute Ausbildung genossen hat. Wir freuen uns, dass wir ihn verpflichten konnten", so Manager Frank Baumann. Schmid erhält einen Vertrag bis 2023 und wird gleich bis Sommer 2020 verliehen, um möglichst viel Spielpraxis zu sammeln. Eine Ausleihe in die niederländische Eredevise scheint wahrscheinlich.

13:14 Uhr

Kroos erzielt Nationalmannschaftstor des Jahres

Toni Kroos hat mit seinem Last-Minute-Treffer bei der WM gegen Schweden das Nationalmannschaftstor des Jahres erzielt. Kroos setzte sich mit 68,8 Prozent der abgegebenen Stimmen auf der Internetseite des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gegen Julian Brands Heber gegen Peru und Thomas Müllers Weitschuss gegen Spanien durch.

13:10 Uhr

VfL Bochum: Wellers erhält Profivertrag

Jan Wellers hat beim VfL Bochum einen Profivertrag bis 2020 erhalten. Wellers ist Kapitän der Bochumer U19. Nach dem Abgang von Timo Perthel zum 1. FC Magdeburg ist es für den VfL heute schon die zweite Personalie.

12:59 Uhr

NFL Playoffs: Stärken und Schwächen

In der NFL stehen die Playoffs vor der Tür und der Superbowl rückt näher. Hier könnt ihr die Stärken und Schwächen der NFC-Teams nachlesen.

12:42 Uhr

Hertha BSC: Stark und Klünter zurück

Hertha BSC hat zum Jahresauftakt Niklas Stark und Lukas Klünter zurück im Mannschaftstraining begrüßt. Beide Abwehrspieler waren zuletzt wegen Verletzungen länger ausgefallen. Stark hatte sich im November eine Fußprellung zugezogen. Rechtsverteidiger Klünter, der bislang nur ein Ligaspiel für Hertha machte, litt unter einem Muskelbündelriss im Oberschenkel.

12:34 Uhr

VfB: Andreas Hinkel wieder im Trainerteam

Wie der VfB Stuttgart via Twitter bekannt gegeben hat, wird Andreas Hinkel das Trainerteam der Schwaben ergänzen. Zudem wird Hinkel seine Ausbildung zum Fußball-Lehrer parallel weiterführen. Schon in der Vergangenheit war Hinkel als Jugendtrainer und Coach der zweiten Mannschaft aktiv. Außerdem bleibt Halil Altintop bis zum Saisonende im Trainerstab von Markus Weinzierl. Altintop ist seit November Trainer für individuelle Maßnahmen beim VfB.

12:21 Uhr

Michael Schumacher wird 50

Michael Schumacher ist heute 50 Jahre alt geworden. Vielleicht nicht immer ganz so gut gekleidet, aber dafür einer der größten Rennfahrer aller Zeiten!

Die besten Bilder auf dem Weg zum Rekordweltmeister gibt's hier:

12:12 Uhr

Alaba über Hernandez: "Würde uns helfen"

David Alaba hat sich zu einem möglichen Konkurrenzkampf mit Lucas Hernandez geäußert. Das Gerücht über einen Wechsel des Defensivallrounders zum FC Bayern hält sich immer noch hartnäckig. Doch Alaba würde den Transfer begrüßen. "Er ist sicherlich ein guter Spieler, sonst wäre Bayern nicht an ihm interessiert. Er würde uns helfen können", so Alaba in der Sport Bild. Einen Positionswechsel ins Mittelfeld zieht der Österreicher auch nicht in Betracht. "Ich weiß, dass es bei mir sehr gut funktioniert auf der linken Seite. An einen Wechsel auf die Position im Mittelfeld verschwende ich im Moment keine Gedanken", erklärte Alaba.

12:03 Uhr

Erik Frenzel verzichtet auf Start in Otepää

Kombinations-Olympiasieger Eric Frenzel verzichtet auf den Start beim Weltcup im estnischen Otepää am Wochenende. "Wir haben zwischen Weihnachten und Neujahr in Seefeld und Innsbruck trainiert, das Team hat weiter an der Sprungform gefeilt. Das hat funktioniert, fast alle Athleten haben dabei einen Schritt nach vorne gemacht", sagte Bundestrainer Hermann Weinbuch: "Lediglich bei Eric passt das Springen noch nicht ganz, deshalb haben wir entschieden, dass Eric den Otepää-Weltcup auslässt und eine weitere Trainingsphase einschiebt. Ich werde mit Eric in Seefeld weiter an der Sprungform arbeiten."

11:59 Uhr

DSV-Trainer Schuster vor Wechsel nach Österreich?

Bundestrainer Werner Schuster steht womöglich vor dem Abflug. Sein Heimatland Österreich wirbt zunehmend um den Meistermacher, dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft. "Werner hat überall Erfolg gehabt, er ist eine Autoritätsperson. Wenn wir so einen nicht haben wollen würden, wäre sicher etwas falsch", sagte Mario Stecher, Sportlicher Leiter nordisch im Österreichischen Skiverband (ÖSV), auf der obligatorischen Pressekonferenz zur Tournee-Halbzeit. Und offenbar ist der ÖSV bereit, für das Subjekt der Begierde tief in die Tasche zu greifen: "Wenn man jemanden wie Schuster haben kann, wird es nicht am Geld scheitern", sagte Stecher.

11:52 Uhr

VfB Stuttgart winkt Geldregen

Nach Sky Informationen hat der VfB Stuttgart einen neuen Investor gefunden. Die Verhandlungen mit dem französischen Vermarkter Lagadere sollen kurz vor dem Abschluss stehen. Die Stuttgarter würden durch den Verkauf von Anteilen der VfB-AG knapp 50 Millionen Euro erhalten.

11:41 Uhr

Hasebe bester Innenverteidiger der Hinrunde

Makoto Hasebe von Eintracht Frankfurt ist laut kicker-Rangliste der beste Innenverteidiger der Hinrunde. Gerechtfertigt?

11:36 Uhr

Heim-WM: Brand traut Handballern Titel zu

Heiner Brand traut den deutschen Handballern bei der Heim-WM einiges zu. Und schließt auch den ganzen großen Wurf nicht aus. "Alles ist möglich. Es gibt derzeit keine Ausnahmemannschaft im Welthandball. Sie haben die Möglichkeiten, jede Mannschaft zu schlagen", sagte Brand dem SID.

11:31 Uhr

FC Sevilla wohl an Alvaro Morata interessiert

Wie die spanische Zeitung "Estadio Deportivo" berichtet, soll der FC Sevilla an FC Chelsea-Stürmer Alvaro Morata interessiert sein. Morata konnte bisher nicht bei den Blues überzeugen und scheint auch nicht ganz glücklich bei seinem Verein zu sein. Nach der Ausleihe von Luis Muriel zum AC Florenz suchen die Andalusier einen neuen Stürmer. Da der Spanier noch einen Vertrag bis 2022 bei Chelsea hat, gilt ein Kauf von Sevilla als eher unwahrscheinlich. Eine Leihe wäre aber für beide Parteien eine gute Option. Morata könnte sich auch bei anderen Klubs für einen Sommertransfer empfehlen.

11:13 Uhr

"Kuba" wohl vor Wechsel nach Polen

Jakub "Kuba" Blaszczykowski steht laut Informationen der Bild-Zeitung vor einem Wechsel zum Heimatklub Wisla Krakau. Während der VfL Wolfsburg am heutigen Vormittag nach Portugal ins Trainingslager flog, zieht es Kuba wohl zurück in die Heimat. Noch heute soll Vollzug gemeldet werden. Insgesamt bestritt der Pole nur 19 Pflichtspielminuten für die Wölfe in der Hinrunde.

10:59 Uhr

Hopman Cup: USA verliert erneut mit Serena Williams

Die USA haben beim Hopman Cup im australischen Perth trotz des dritten Einzelsiegs von Serena Williams die dritte Niederlage kassiert. Im abschließenden Duell der Gruppe B mussten sich Williams und Frances Tiafoe Großbritannien mit Cameron Norrie und Katie Boulter 1:2 geschlagen geben. Bereits zuvor hatten Williams/Tiafoe gegen Titelverteidiger Schweiz (1:2) und Griechenland (1:2) verloren.

10:55 Uhr

Guardiola mit großem Fehler bei Fabinho

Heute Abend steigt das Topspiel der Premier League zwischen Manchester City und dem FC Liverpool. Ab 20:45 Uhr live auf DAZN. Momentan hat das Team von Jürgen Klopp mit sieben Punkte Vorsprung auf die Citizens. Warum das auch an der Personalie von Fabinho liegt, könnt ihr hier nachlesen. Lohnt sich!

10:47 Uhr

Zico: Messi nicht auf dem Level von Pele

Der ehemalige brasilianische Nationalspieler Zico sieht Lionel Messi noch nicht auf einem Level mit Ikone Pele. Mit Maradonna sei der Barca-Star schon eher zu vergleichen. "Messi ist fast so gut wie Maradona", erklärte der 65-Jährige bei Omnisport. "Aber meiner Meinung nach kann er nicht mit Pele verglichen werden. Als Gott ihn erschuf, hat er ihm alles mitgegeben: Schnelligkeit, Stärke, Antritt, Technik, Schusstechnik, Kopfballspiel und Dribbling. Pele hat alles gezeigt, was man von einem Spieler erwarten kann", schwärmte Zico. Nur der Weltmeistertitel würde Messi noch fehlen, um an Maradona heranzukommen. "Maradona hat wie Messi viel für seinen Klub geleistet und vor allem für die Nationalmannschaft. Er war ein Weltmeister", fügte Zico hinzu.

10:36 Uhr

United - Solskjaer: "Ich will nicht gehen"

Ole Gunnar Solskjaer hat sich zu seiner Zukunft bei Manchester United geäußert. Hintergrund: Solskjaer wurde von United per Leihe verpflichet. Nach Ablauf der aktuellen Spielzeit soll der Norweger zu seinem Arbeitgeber Molde FK zurückkehren. "Natürlich will ich den Verein nicht entlassen. Der Kader und die Atmosphäre ist unglaublich. Aber ich denke von Spiel zu Spiel und mache meinen Job, solange ich hier bin", sagte Solskjaer nach dem vierten Sieg im viertem Spiel dem englischen Telegraph.

10:25 Uhr

Ronaldo treibt Juve-Aktie in die Höhe

Cristiano Ronaldo hat die Aktie von Juventus Turin an der Mailänder Börse beflügelt. Die Aktie des Klubs legte seit dem von CR7 zur "Alten Dame" im vergangenen Sommer um mehr als 90 Prozent zu und stand am Donnerstagmorgen bei 1,22 Euro. Damit stieg die Kapitalisierung des Vereins an der Mailänder Börse um weitere 100 Millionen Euro. Die Juve-Anteilscheine waren am 27. Dezember in den Kreis der 40 wichtigsten börsennotierten Unternehmen aufgenommen worden.

10:16 Uhr

Flieger kaputt: Panne bei Hannover 96

Hannover 96 hat einen chaotischen Start ins Trainingslager zur Rückrunde erwischt. Wegen einer Fehlermeldung am Bremssystem des Fliegers konnte die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter am Donnerstagmorgen um 7.00 Uhr nicht wie geplant in Richtung Marbella abheben. Außerdem musste das Team zunächst lange im Flugzeug sitzen bleiben, weil keine Treppe zum Aussteigen verfügbar war.

10:13 Uhr

Jan Kirchhoff und Timo Perthel zu Magdeburg

Der 1. FC Magdeburg hat mit Jan Kirchhoff und Timo Perthel zwei Neuzugänge präsentiert. Der ehemalige Bayern-Spieler Kirchhoff war zuvor ein halbes Jahr vereinslos und erhält einen Vertrag bis zum Saisonende. Perthel wechselt vom VfL Bochum zu den Sachsen und erhält einen Vertrag bis 2020. Die erfahrenen Spieler sollen den auf Platz 17 stehenden Magdeburgern im Abstiegskampf weiterhelfen.

10:01 Uhr

Eichkorn entspricht den Forderungen perfekt

Manager Christian Heidel hatte bereits vor Weihnachten angekündigt, auch neben Spielertransfers etwas zu verändern. "Wir werden gemeinsam mit dem Trainer Dinger verändern. Das bezieht sich nicht nur auf Spieler." Laut Bild soll ein Bundesliga-erfahrener Co-Trainer, der im Hintergrund arbeitet und Tedesco den Rücken freihält im Fokus stehen. Josef "Seppo" Eichkorn passt perfekt in dieses Bild. Denn mit Felix Magath arbeitete Eichkorn schon in Stuttgart (2001-2004), bei Bayern (2004-2007) und Wolfsburg (2007-2009) erfolgreich zusammen. Immer in Magaths Schatten.

09:52 Uhr

Seppo Eichkorn wohl neuer Co-Trainer von Tedesco

Nach Informationen der Bild-Zeitung soll Josef "Seppo" Eichkorn neuer Co-Trainer bei Schalke 04 werden. Zuletzt soll es in der Führungsetage Überlegungen gegeben haben, Tedesco mit einem weiteren Co-Trainer zu unterstützen. Bislang arbeitete Tedesco nur mit Assistent Peter Perchtold zusammen. Eichkorn kennt den Verein bereits sehr gut, weil er bereits 2009 mit Felix Magath zu den Königsblauen kam und dort bis 2013 blieb.

09:42 Uhr

RB Leipzig an 16 Jahre altem Daramy interessiert

RB Leipzig zeigt wohl Interesse an Mohammed Daramy vom FC Kopenhagen. Laut der dänischen Zeitung Ekstrabladet sollen die Roten Bullen den 16-Jährigen im Fokus haben. Kopenhagen fordert 5 Millionen Euro für den Angreifer. Daramy feierte schon im September sein Profidebüt und ist dank seines Treffers im Pokal jüngster Torschütze der Vereinsgeschichte.

09:33 Uhr

Bayerns Evina vor Leihe zu Holstein Kiel?

Franck Evina wird den FC Bayern per Ausleihe laut Sport1 bald in Richtung Holstein Kiel verlassen. Der 18-Jährige soll eineinhalb Jahre unter Ex-Trainer Tim Walter Spielpraxis sammeln. Aktuell kommt Evina nur in der Regionalliga Bayern zum Einsatz und bekommt bei Trainer Niko Kovac in nächster Zeit eher keine Einsätze.

09:27 Uhr

BVB und FC Bayern wohl an Matondo interessiert

Laut der englischen Tageszeitung Sun sollen einige Klubs aus der Bundesliga an Rabbi Matondo von Manchester City interessiert sein. Dem Bericht zufolge haben Borussia Dortmund, der FC Bayern München, Borussia Mönchengladbach und RB Leipzig Interesse am Flügelspieler. Unter Pep Guardiola fand Matondo bisher nur wenig Betrachtung. Kommt mir bekannt vor. Parallele zu Jadon Sancho?

09:14 Uhr

Mintzlaff: Werner bleibt nur bei Vertragsverlängerung

Geschäftsführer Oliver Mintzlaff von RB Leipzig hat bestätigt, dass Timo Werner ohne vorherige Vertragsverlängerung denn Verein im Sommer verlassen muss. "Wir müssen logischerweise spätestens nach dem Saisonende wissen, wie es weitergeht. Denn natürlich kann sich ein Verein wie wir nicht erlauben, mit Timo Werner in ein letztes Vertragsjahr zu gehen", sagte Mintzlaff dem kicker. Diese Entscheidung soll von beiden Parteien abgesprochen und akzeptiert sein.

09:06 Uhr

Cristiano Ronaldo wurde Neapel angeboten

Cristiano Giuntoli - Sportdirektor vom SSC Neapel - hat bestätigt, dass Cristiano Ronaldo von Berater Jorge Mendes auch bei Napoli angeboten wurde. "Es ist wahr, er wurde uns angeboten", erklärte er gegenüber Sky. "Wir haben eine gute Beziehung zu Mendes und seit Faouzi Ghoulams Verlängerung haben wir viel gesprochen. Er hat mit Aurelio De Laurentiis und mir darüber gesprochen, aber ich blieb lieber erstmal ruhig." Nach genauerer Befassung mit einem Transfer von CR7, sei es "schnell" klar gewesen, dass sich ein Deal "außerhalb der Reichweite" von Neapel befinde, so Giuntoli.

08:57 Uhr

BVB blockt Phillip-Leihe zum VFB wohl ab

Borussia Dortmund wird Maximilian Philipp offenbar nicht an den VfB Stuttgart abgeben. Wie der kicker berichtet, hat der BVB einer Ausleihe des Offensivspielers eine Absage erteilt, einen Transfer wird der VfB kaum stemmen können. Der BVB sei aktuell nicht daran interessiert, Philipp auf Leihbasis abzugeben. Vielmehr müsste der 24-Jährige schon per fixem Transfer verpflichtet werden, wofür der Klub eine Ablösesumme von mehr als 20 Millionen Euro ausrufen soll. Damit muss sich der VfB nach anderen Stürmern umschauen.

08:52 Uhr

Michael Schumachers Weg zur Formel 1

Am heutigen Donnerstag ist Michael Schumacher 50 Jahre alt geworden. Zuletzt wurde nur über den Gesundheitszustand des größten deutschen Rennfahrers berichtet. Den Weg zur Formel 1 und was Pfefferspray, eine Gefängnisstrafe und eine Lüge mit dem Debüt zu tun hat, könnt ihr hier nachlesen.

08:45 Uhr

Juventus im Rennen um Ramsey vorne?

Im Rennen um den im Sommer ablösefreien Aaron Ramsey hat der FC Bayern Konkurrenz erhalten. "Er ist ein exzellenter Spieler. Seit Jahren spielt er auf einem enorm hohen Niveau", sagte Juves Sportdirektor Fabio Paratici bei Sky Sport Italia. Wie SPOX und Goal berichteten, ist neben Juve auch der FC Bayern sehr an Ramsey interessiert. "Natürlich sind wir nicht die Einzigen", so Paratici. Laut Tuttosport sei Juve bereit die Gehaltsforderungen von 8 Millionen zu erfüllen und Ramsey einen Vertrag bis 2024 unterschreiben.

08:37 Uhr

NHL: Ergebnisse aus der Nacht

In der NHL wurde natürlich auch in der Nacht gespielt.

Die Ergebnisse:

  • Detroit Red Wings - Calgary Flames: 3:5
  • New York Rangers - Pitssburgh Penguins: 2:7
  • Ottawa Senators - Vancouver Canucks: 3:4 (OT)
  • Dallas Stars - New Jersey Devils: 5:4
  • Arizona Coyotes - Edmonton Oilers: 1:3
  • Colorado Avalanche - San Jose Sharks

Um 20 Uhr spielen heute die Toronto Maple Leafs gegen Minnesota Wild. Live auf DAZN.

08:29 Uhr

NBA: Ergebnisse aus der Nacht

In der Nacht wurde wieder kräftig gezockt. Besonders überzeugten die Mavs, inklusive eines Franchise-Rekords.

Die Ergebnisse aus der NBA:

  • Charlotte Hornets - Dallas Mavericks: 84:122
  • Cleveland Cavalliers - Miami Heat: 92:117
  • Washington Wizards - Atlanta Hawks: 114:98
  • Brooklyn Nets - New Orleans Pelicans: 126:121
  • Boston Celtics - Minnesota Timberwolves: 115:102
  • Chicago Bulls - Orlando Magic: 84:112
  • Memphis Grizzlies - Detroit Pistons: 94:101
  • Phoenix Suns - Philadelphia 76ers: 127:132
  • Los Angeles Lakers - Oklahoma City Thunder : 100:107
08:22 Uhr

Heidel dementiert Solanke-Verpflichtung

Christian Heidel hat eine mögliche Verpflichtung von Dominic Solanke vom FC Liverpool dementiert. "Es gab nie Kontakt zum FC Liverpool und auch keinen Kontakt zum Spieler selbst", erklärte Heidel der RevierSport. Da der FC Schalke offensiv nachrüsten will, kursierten in den vergangenen Tagen so einige Namen im Umfeld der Königsblauen. So auch der von Munir El Haddadi vom FC Barcelona. Dessen Vertrag im Sommer ausläuft. Ein Transfer von El Haddadi gilt als nicht unwahrscheinlich, denn Heidel nahm bereits vor zwei Jahren Kontakt zum Marokkaner auf.

08:13 Uhr

Schalke: Harit und Konoplyanka können den Verein verlassen

Nach der verkorksten Hinrunde will der FC Schalke den Kader entscheident verändern. Neben Naldo und Abdul Rahman Baba können Amine Harit und Yevhen Knoplyanka bei entsprechenden Angeboten wohl auch den Verein entlassen. So berichtet der RevierSport. Babas Stammverein FC Chelsea will den Außenverteidiger wohl direkt weiter verleihen. Unter anderem sei der OSC Lille interessiert. Baba wird sich vor dem Abflug ins Trainingslager am Freitag von der Mannschaft verabschieden.

08:03 Uhr

Sarri über Pulisic-Deal: "Wusste nichts davon"

Christian Pulisic wechselt im Sommer für 64 Millionen Euro zum FC Chelsea. Doch Pulisics künftiger Trainer Maurizio Sarri war über diesen Wechsel scheinbar nicht informiert. "Ich wurde vor einem Monat nach meiner Meinung über ihn gefragt. Diese fiel auch postiv aus. Aber über den endgültigen Transfer wusste ich am Dienstag nichts davon", erklärte Sarri.

08:02 Uhr

Guten Morgen

Ich wünsche euch einen schönen Morgen aus dem eisigen Ismaning. Auch heute gibt's alles aus der Welt des Sports bei Rund um den Ball! Los geht's!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung