Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball

Von Max Schrader, Laif Karl
Aktualisieren
23:40 Uhr

Tschau!

Der Ticker macht für heute Feierabend! Und somit auch der Tickerer, ich verabschiede mich und übergebe euch in die Hände von Tim, der euch morgen mit alle wichtigen Sport-News versorgen wird. Tschau!

23:30 Uhr

Die Tops des Tages

  • Zahl des Tages: 64 -> Christian Pulisic wechselt im Sommer für 64 Mio. Euro zum FC Chelsea.
  • Zitat des Tages: "Seine Zukunft liegt bei Arsenal, Ende der Geschichte", sagte Erkut Sögüt, der Berater von Mesut Özil.
  • Video des Tages: Jürgen Klopp schwingt das Tanzbein.

23:08 Uhr

Premier League: Ergebnisse

  • Wolverhampton vs. Crystal Palace -> 0:2
  • FC Chelsea vs. FC Southampton -> 0:0
  • West Ham United vs. Brighton -> 2:2
  • Huddersfield Town vs. FC Burnley -> 1:2
  • Newcastle United vs. Manchester United -> 0:2
  • AFC Bournemouth vs. FC Watford -> 3:3
22:55 Uhr

PL: ManUtd erkämpft Sieg in Newcastle

Manchester United gewinnt mit 2:0 gegen Newcastle United. Romelu Lukaku erzielte den Führungstreffer in der 64. Minute und Marcus Rashford legte in der 80. nach. ManUtd (66 Prozent Ballbesitz) holte somit den vierten Sieg in Folge und steht aktuell auf dem sechsten Platz der Premier League-Tabelle.

22:40 Uhr

Liverpools letztes Meisterteam

Hier erfahrt ihr, was aus den Spielern der 1990er Mannschaft des FC Liverpool wurde. In diesem Jahr gewannen die Reds zuletzt den Meistertitel, diese Saison befinden sie sich auf dem besten Weg zur 19. Meisterschaft!

22:28 Uhr

ManUtd geht in Führung!

Romelu Lukaku wurde in der 63. Minute für Anthony Martial eingewechselt und erzielte mit seinem ersten Ballkontakt den Führungstreffer (64.) für ManUtd. Nach einem Freistoß von Marcus Rashford kann Newcastle-Torhüter Martin Dubravka den Ball nicht kontrollieren und Lukaku staubt ab.

22:18 Uhr

FCB: Angebot für Hudson-Odoi erhöht

Der FC Bayern soll sein Angebot für Callum Hudson-Odoi vom FC Chelsea noch einmal erhöht haben und sich der geforderten Summe für den 18-Jährigen annähern. Demnach beträgt das aktuelle Angebot wohl 33 Mio. Euro. Das sind zwar noch immer 7 Mio. Euro weniger als sich die Londoner wünschen, die Chancen auf einen Trainingsabschluss stehen aber dennoch gut.

22:00 Uhr

Newcastle gegen ManUtd live auf DAZN

Jetzt geht es in die zweite Halbzeit bei der Partie von Newcastle United gegen Manchester United. Der derzeitige Zwischenstand ist 0:0, jedoch dominieren die Gäste das United-Duell deutlich mit 72 Prozent Ballbesitz. Torchancen gab es allerdings auf beiden Seiten bisher zu wenig. Schaltet jetzt live auf DAZN ein!

21:50 Uhr

Wahnsinnige erste Halbzeit in Bournemouth

Beim Duell des AFC Bournemouth gegen den FC Watford steht es zur Halbzeit bereits 3:3. Nachdem Troy Deeney die Gäste mit zwei Toren (14., 27. Minute) in Führung brachte, reagierte der AFC schnell und glich schon zehn Minuten später aus (Nathan Ake 34., Callum Wilson 37.) Daraufhin traf Ken Sema (38.) zur erneuten Führung und Ryan Fraser (40.) legte direkt wieder nach. Mal schauen, wie es jetzt weitergeht ...

21:43 Uhr

Barca: 50 Mio. Euro für Malcom geboten

Der chinesische Top-Klub Guangzhou Evergrande hat anscheinend ein Angebot in Höhe von 50 Millionen Euro für Malcom vom FC Barcelona abgegeben. Erst im Sommer kam der Brasilianer für 41 Mio. Euro von Girondins Bordeaux, seitdem absolvierte der Offensivspieler jedoch lediglich neun Pflichtspiele für die Katalanen. Guangzhou möchte den 21-Jährigen als Ersatz für Mittelfeldspieler Alan verpflichten, welcher vor einem Wechsel zu Galatasaray Istanbul steht.

21:25 Uhr

Arsenal: Kein Transfer von Cengiz Ünder

Cengiz Ünder wechselt nun anscheinend doch nicht zum FC Arsenal, dies berichtet Fotomac. Die Gunners boten offenbar 60 Millionen Euro für den 21-Jährigen, jedoch lehnte der AS Rom das Angebot ab.

21:12 Uhr

Wolfsburg: Camacho nicht mit nach Portugal

Der VfL Wolfsburg muss ohne Ignacio Camacho ins Trainingslager nach Portugal fliegen. Der 28-Jährige wurde im Herbst am Sprunggelenk operiert und setzt seine Reha vorerst in Spanien fort. Deshalb reisen die Wolfsburger morgen ohne den Mittelfeldspieler für zehn Tage ins portugiesische Almancil.

21:00 Uhr

Berater über Özil: "Zukunft liegt bei Arsenal"

Erkut Sögüt, der Berater von Mesut Özil, ist Spekulationen über einen bevorstehenden Abschied des 30-Jährigen vom FC Arsenal entgegengetreten. "Seine Zukunft liegt bei Arsenal, Ende der Geschichte", stellte er klar. "Mesut hat im Januar des vergangenen Jahres einen neuen Vertrag unterschrieben, weil er seine Zukunft bei Arsenal gesehen hat. Daran hat sich nichts geändert, vielleicht bleibt er auch länger." Der Vertrag des ehemaligen deutschen Nationalspielers läuft noch bis 2021. "Mesut steht zu 100 Prozent zum FC Arsenal. Er liebt den Klub, teilt die Werte, für die der Verein einsteht und will bei keinem anderen Klub sein", erklärte Sögüt.

20:30 Uhr

Ibrahimovic bekommt einen neuen Trainer

Zlatan Ibrahimovic wird bei Los Angeles Galaxy künftig von Guillermo Barros Schelotto trainiert. Der MLS-Klub gab heute bekannt, dass der ehemalige Trainer des argentinischen Meisters Boca Juniors neuer Headcoach wird. Über die Länge der Zusammenarbeit machte der Verein keine Angaben. "Das ist eine großartige Gelegenheit für mich und ich freue mich darauf, die Arbeit zu beginnen. LA Galaxy gehört seit Langem dem Standard der MLS an. Ich bin bereit, den Klub in neue Höhen zu treiben", sagte Schelotto. Galaxy-Geschäftsführer Dennis te Kloese bezeichnete die Verpflichtung des Argentiniers als "Meilenstein".

19:40 Uhr

Schalke 04 interessiert an Munir El Haddadi

Der FC Schalke 04 ist laut der Mundo Deportivo an Munir El Haddadi vom FC Barcelona interessiert. Bereits im Jahr 2016 wurde der Stürmer mit den Knappen in Verbindung gebracht. Der Vertrag des 23-Jährigen läuft aus und aufgrund seiner mangelnden Einsatzzeit wird der Spanier diesen sicherlich nicht verlängern. Deshalb könnte der ehemalige Nationalspieler bereits in diesem Winter nach Gelsenkirchen wechseln.

19:05 Uhr

Hannover: Maina verpasst Trainingslager

Hannover 96 muss vorerst auf Linton Maina verzichten, der 19-Jährige kann am Donnerstag nicht mit ins Trainingslager nach Marbella/Spanien reisen. Stattdessen muss sich der Offensivspieler wegen anhaltender Knieschmerzen einer Operation unterziehen. es ist noch nicht bekannt, wie lange Maina deswegen ausfallen wird.

18:35 Uhr

Frankfurt: Wiedwald an Duisburg verliehen

Eintracht Frankfurt hat Felix Wiedwald bis zum Saisonende an den MSV Duisburg ausgeliehen, das gaben beide Klubs heute bekannt. Der 28-jährige Torhüter hat bereits von 2011 bis 2013 für die Zebras gespielt. "Wir wollen mit der Verpflichtung von Felix neue Akzente setzen. Für die Rückrunde benötigen wir Spieler, die Verantwortung übernehmen. Wir kennen Felix, er kennt uns - das passt", sagte MSV-Sportdirektor Ivo Grlic.

18:03 Uhr

NHL: Owetschkin verzichtet auf Allstar-Game

Alexander Owetschkin von NHL-Champion Washington Capitals verzichtet in diesem Jahr auf seine Teilnahme am Allstar-Game, dies gab die NHL heute bekannt. Der 33-jährige Russe will die Spielpause der Liga laut Medienberichten zur Erholung nutzen. Owetschkin ist mit 29 Treffern der derzeit beste Torjäger und wurde zuletzt von den Fans zum Kapitän des Teams der Metropolitan Division gewählt, er wäre zum achten mal dabei gewesen. Einen Ersatz für das Allstar-Event am 26. Januar in San Jose/Kalifornien gibt es bislang noch nicht.

17:52 Uhr

Schalke: Naldo wird ausgeliehen

Laut Sky-Reporter Dirk g. Schlarmann wird Naldo vom FC Schalke 04 zum AS Monaco ausgeliehen. Die Leihgebühr soll dabei weniger als eine Mio. Euro betragen. Spätestens morgen wird der Deal offiziell verkündet.

17:47 Uhr

Die größten Transfereinnahmen seit 2015/16

In den vergangenen vier Jahren nahm kein Verein mehr Geld durch Transfers ein als der AS Monaco. Selbst Borussia Dortmund sieht dagegen ziemlich alt aus!

17:42 Uhr

AC Mailand mit Interesse an Gabbiadini?

Manolo Gabbiadini läuft seit Januar 2017 für den FC Southampton auf, damals wechselte er für ca. 17 Mio. Euro vom SSC Neapel. Nun soll jedoch der AC Mailand Interesse an einer Verpflichtung des 27-jährigen Stürmers haben, zieht es ihn zurück in die Serie A? Laut Sky Sports ist Southampton bereit, den Italiener abzugeben, auch eine Leihe mit Kaufoption oder -pflicht ist denkbar.

17:33 Uhr

Gladbach: Kein Raffael, dafür Stindl und Ginter

Borussia Mönchengladbach ist beim Laktattest heute ohne Raffael und Mamadou Doucoure in die Vorbereitung auf die Rückrunde gestartet. Dafür waren die zuletzt verletzten Lars Stindl und Matthias Ginter sowie Nico Elvedi und Julio Villalba bei dem Leistungstest wieder mit dabei. Raffael ist nach einem Mitte Dezember erlittenen Schlüsselbeinbruch noch nicht wieder fit, Doucoure hat eine Oberschenkelverletzung.

17:22 Uhr

Einsatz von De Bruyne gegen Liverpool fraglich

Morgen um 21 Uhr trifft Manchster City in der Premier League auf den FC Liverpool. ManCity-Trainer Pep Guardiola ließ bisher noch offen, ob Kevin De Bruyne zum Spitzen-Duell einsatzbereit sein wird. Erst kurzfristig will Pep entscheiden, ob der Mittelfeldspieler nach seiner Knieverletzung die nötige Fitness besitzt. "Er hat heute trainiert, aber wir müssen am Morgen schauen. Ihm geht es wesentlich besser", sagte der Trainer.

Hier gehts zum Liveticker!

17:13 Uhr

Gregor Kobel wechselt zum FC Augsburg

Torhüter Gregor Kobel wechselt von der TSG 1899 Hoffenheim zum FC Augsburg. Laut Andreas Böni, dem Fussball-Chef der Blick-Gruppe, wird der 21-Jährige morgen seinen Medizincheck absolvieren.

17:07 Uhr

FC Ingolstadt degradiert Kapitän Matip

Der FC Ingolstadt hat Mannschaftskapitän Marvin Matip degradiert, der 33-Jährige wird am Freitag nicht mit ins Trainingslager ins spanische Alicante reisen. "Die Entscheidung, dass Marvin Matip nicht in Spanien dabei ist, fiel uns natürlich schwer, denn wir wissen um die Verdienste unseres Kapitäns, der sich zudem immer vorbildlich verhalten hat", erklärte Geschäftsführer Harald Gärtner. Neben dem Abwehrspieler werden auch Robert Leipertz und Osayamen Osawe zuhause bleiben müssen. "Wir wünschen den Spielern, dass sie schon bald neue Aufgaben finden", sagte Gärtner.

16:54 Uhr

Ajax: Verpflichtung von Magallan bestätigt

Lisandro Magallan unterschreibt bei Ajax Amsterdam einen Vertrag bis 2023. Der 25-jährige Argentinier wechselt von den Boca Juniors und soll wahrscheinlich der zukünftige Ersatz für Matthijs de Ligt beim niederländischen Rekordmeister werden. Im Sommer wird der 19-jährige Innenverteidiger Ajax aller Voraussicht nach verlassen.

16:46 Uhr

Prödl demnächst bei Fenerbahce Istanbul?

Sebastian Prödl vom FC Watford ist offenbar ein Transferkandidat bei Fenerbahce Istanbul. Der Vertrag des Ex-Bremers (2008-2015) läuft noch bis 2021, laut Günes Gazetesi bietet Fener allerdings 1,5 Millionen Euro Ablöse für den zentralen Abwehrspieler.

16:30 Uhr

Schalke: Naldo beim MedCheck in Monaco

Laut Sky-Reporter Dirk g. Schlarmann ist der Noch-Schalker Naldo bereits beim Medizincheck in Monaco. Der Wechsel vom FC Schalke 04 zum AS Monaco könnte demnach noch schneller kommen als bisher gedacht.

16:23 Uhr

Barca: Valverde lobt Dembele

Barca-Trainer Ernesto Valverde nahm ebenfalls Stellung zu Ousmane Dembele, welcher zuletzt oftmals aufgrund seiner Disziplinlosigkeit auffiel. "Wir haben es immer gesagt: Er hat ein großes Talent, dass wir auf dem Platz sehen wollen. Diese Saison zeigt er dies teilweise, wir wollen aber mehr davon sehen. Aber im Paket Dembele ist alles enthalten. Denn zum Fußball gehört nicht nur das Passen", sagte Valverde über den 21-Jährigen.

16:13 Uhr

Barca-Trainer lässt seine Zukunft offen

Hallo zusammen, ich übernehme jetzt für den Max. Hier gehts gleich mit Barca-News weiter:

Ernesto Valverde sprach gegenüber dem vereinseigenen Fernsehsender Barca TV über seine Zukunft beim FC Barcelona. "Ich weiß noch nicht, was ich kommende Saison mache. Im Fußball weiß man das sowieso nie. Wir alle wissen doch, wie die Dinge laufen. Ich denke niemals langfristig. Für uns im Fußballgeschäft sind zwei Monate schon langfristig gedacht", sagte der Trainer.

"Wenn Du ein Spiel gewinnst, sind alle zufrieden; wenn du verlierst, wirst du genau beobachtet. Ich will, dass alle mit meiner Arbeit zufrieden sind. Aber wenn du La Liga nicht gewinnst, schauen alle auf den Trainer. Ich versuche, die Ziele zu erreichen und danach schauen wir weiter."

16:05 Uhr

Ticker-Übergabe

Das war es dann auch schon wieder von meiner Seite. Kollege Laif übernimmt und versorgt euch heute Abend mit jeder Menge Live-Sport. Bleibt sportlich und bis die Tage.

15:51 Uhr

Wechselt Naldo nach Monaco?

Wie der gut vernetzte Journalist Mohamed Bouhafasi berichtet, will der AS Monaco Naldo verpflichten. Und das schon im Winter. Bereits vor dem Wochenende könnte der Wechsel vollzogen sein. Trainer Henry scheint seine Mannschaft mit Erfahrung verstärken zu wollen. Naldo und Fabregas: Das hätte doch was oder?

15:40 Uhr

Kommt der Pulisic-Nachfolger aus Lissabon?

Mit 64 Millionen Euro können Watzke und Zorc einiges anfangen. Wie das portugiesische Magazin A Bola meldet, haben sich die Verantwortlichen des BVB bereits bei Benfica Lissabon nach Florentino erkundigt. Der 19-jährige Mittelfeldspieler stammt aus der Jugend, kam aber noch nicht zu einem Profi-Einsatz. Dennoch sollen um die 60 Millionen Euro als Ablöse im Raum stehen.

15:22 Uhr

NFL: Verrückte Statistiken der Playoff-Teams

In den Playoffs spielen die Besten der Besten gegeneinander - egal, ob Yards, Touchdowns oder Sacks. Hier könnt ihr einen Blick auf die Statistiken, die die Playoff-Teams ausmachen, werfen.

15:06 Uhr

Kommentar zum Pulisic-Wechsel

Lesestoff gesucht? Hier geht es lang.

14:58 Uhr

Massenstart der Herren: Ergebnisse

  1. Emil Iversen (Norwegen)
  2. Francesco De Fabiani (Italien)
  3. Sergey Ustiugov (Russland)
  4. Sjur Röthe (Norwegen)
  5. Calle Haifvarsson (Schweden)

Die Deutschen: Sebastian Eisenlauer wird als bester Deutscher 31.

14:41 Uhr

Luke Shaw überrascht Mitarbeiter

Luke Shaw hat an Weihnachten keine Kosten und Mühen gescheut und alle Mitarbeiter des Funktionsteams von Manchester United beschenkt. Wie mehrere englische Medien berichten, wiederholte er damit seine Geste aus dem Vorjahr. Shaw soll für die 30 Mitglieder des Funktionsteams Geschenkkörbe des Londoner Edel-Kaufhauses Harrods im Wert von je 200 Pfund besorgt haben. Insgesamt hat er damit um die 7.500 Euro ausgegeben.

14:35 Uhr

Yankees holen Tulowitzki

Für alle MLB-Fans: Die New York Yankees haben Troy Tulowitzki unter Vertrag genommen. Der Shortstop war zuletzt Free Agent und muss nur noch den Medizincheck in New York absolvieren.

14:18 Uhr

Bekommt Leno bei Arsenal Konkurrenz?

Keylor Navas ist bei Real Madrid nur noch Nummer 2. Laut der spanischen Zeitung Sport hat Arsenal ein Angebot in Höhe von 16 Millionen Euro für den Torhüter abgegeben. Wie die Zeitung weiter berichtet, soll sich der 32-Jährige von seinen Teamkollegen verabschiedet haben. Bekommt Bernd Leno also noch mehr Konkurrenz?

13:56 Uhr

Massenstart der Herren im LIVETICKER

Weiter geht es mit Massenstart der Herren. Wo? Hier!

13:49 Uhr

"MVT" glaubt an Bundesliga-Trainerinnen

Die neue Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg sieht Frauen auf lange Sicht an der Seitenlinie in der Männer-Bundesliga. "Zumindest glaube ich daran, vielleicht braucht es noch zehn Jahre", sagte die 51-Jährige der WAZ. Als erste Kandidatin für den Trainerjob bei den Männern sieht "MVT" ihre frühere Lebensgefährtin und Ex-Nationalspielerin Inka Grings: "Vielleicht erst einmal über eine Station in der Regionalliga."

13:42 Uhr

Pavard reist nicht ins VfB-Trainingslager

Benjamin Pavard wird nicht mit dem VfB Stuttgart ins Trainingslager nach La Manga reisen. Aufgrund seines Muskelbündelrisses im Oberschenkel wird der Weltmeister nur ein individuelles Programm absolvieren.

13:31 Uhr

Juve bestätigt Ramsey-Interesse

Juve-Sportdirektor Fabio Paratici hat gegenüber Sky Italia bestätigt, was vorhin schon Thema im Ticker war: "Ja, wir sind an Aaron Ramsey interessiert, er ist ein großartiger Mittelfeldspieler. Aber im Moment ist er ein Spieler von Arsenal, wir werden sehen ..."

13:26 Uhr

"Eddie the Eagle" vermisst echte Typen im Sport

Kult-Skispringer Michael Edwards alias "Eddie the Eagle" wünscht sich im Sport wieder mehr echte Typen. "Die Springer von heute sind mir zu langweilig. Da sieht einer aus wie der andere. Ob da einer ein oder zwei Meter weiter springt als die anderen, interessiert mich nicht", sagte der 55-Jährige der Sport Bild.

Nun fordert Edwards ein Umdenken. "Das IOC und die Weltverbände sollten mehr Wildcards an Exoten vergeben. 2000 in Sydney gab es 'Eric the Eel', den Schwimmer aus Äquatorialguinea. Oder den 'Schnee-Leoparden' aus Ghana 2010 in Vancouver, den Skifahrer. Solche Geschichten faszinieren die Leute. Sport ist Unterhaltung", sagte er.

13:05 Uhr

Tennis: Görges im Viertelfinale von Auckland

Julia Görges hat sich auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung beim WTA-Turnier in Auckland auch von Mona Barthel nicht stoppen lassen. Die an Position zwei gesetzte Görges, Nummer 14 der Welt, entschied das deutsche Achtelfinale mit 6:4, 6:4 für sich. In der Runde der letzten Acht wartet die Kanadierin Eugenie Bouchard.

12:49 Uhr

Erstes Treffen zwischen Liverpool und Rabiot?

Eigentlich war der FC Barcelona in der Pole-Position um Adrien Rabiot von Paris Saint-Germain. Wie die L'Equipe nun meldet, soll sich der Mittelfeldspieler mit dem FC Liverpool getroffen haben. Was meint ihr dazu?

12:48 Uhr

Tour de Ski: Hennig erfüllt WM-Norm

Langläuferin Katharina Hennig hat bei der Tour de Ski in Oberstdorf die Norm für die nordische Ski-WM in Seefeld erfüllt. Im Massenstartrennen über 10 Kilometer lief die 22-Jährige am Mittwoch auf Platz neun (+56,5 Sekunden) und knackte mit ihrer zweiten Top-15-Platzierung die WM-Norm, es war gleichzeitig ihr bestes Weltcup-Resultat. Die Teil-Quali hatte sich Hennig am Sonntag über 10 Kilometer Freistil gesichert. Die Gesamtführende Ingvild Flugstad Östberg holte sich den Tagessieg vor der Russin Natalja Neprjajewa (+0,1 Sekunden) und deren Landsfrau Anastassia Sedowa (+5,3 Sekunden).

12:45 Uhr

Kein neuer Vertrag für Dotchev

Gegenüber NDR 1 Radio MV hat Pavel Dotchev, Trainer von Hansa Rostock, bestätigt, dass sein auslaufender Vertrag nicht verlängert wird.

12:38 Uhr

Die Tops und Flops bei der Darts-WM

Die Darts-Weltmeisterschaft 2019 ist Geschichte. Zeit also, zurückzublicken und die Tops und Flops bei der WM herauszufiltern. Unter anderem mit dabei: eine Bierdusche, Morddrohungen und natürlich die beiden Finalisten. Hier geht es dafür lang.

12:23 Uhr

DOSB fordert WADA zum Handeln auf

Nach dem Ablauf des Ultimatums an Russland hat Alfons Hörmann, Präsident des DOSB, die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) zum Handeln aufgefordert. "Die jetzige Entwicklung ist naturgemäß Wasser auf die Mühlen der Kritiker der WADA. Wenn diese jetzt nicht konsequent handelt, ist ein weiterer Vertrauensverlust unvermeidbar", sagte Hörmann am Mittwoch auf Anfrage.

Die WADA hatte bis zum 31. Dezember 2018 Zugang zum Moskauer Kontrolllabor und dessen sogenanntem Laboratory Information Management Systems (LIMS) gefordert. Dies war eine Bedingung für die im September aufgehobene Suspendierung der russischen Anti-Doping-Agentur RUSADA.

12:13 Uhr

Massenstart der Frauen

Den Massenstart der Langlauf-Frauen gibt es jetzt im LIVE-TICKER.

12:07 Uhr

Verliert Kiel zwei Leistungsträger?

Kingsley Schindler scheint Holstein Kiel in Richtung Köln zu verlassen. Wie der Kicker berichtet, könnte auch Kapitän David Kinsombi wechseln. RB Leipzig gilt als Top-Anwärter auf den 23-Jährigen.

11:56 Uhr

Murray scheidet in Brisbane früh aus

Im Sechzehntel-Finale des ATP-Turniers in Brisbane ist Andy Murray gegen den Russen Medvedev mit 7:5, 6:2 ausgeschieden.

11:50 Uhr

Neureuther und Haselnuss-Allergie

Felix Neureuther hat wegen einer zunächst nicht erkannten Haselnuss-Allergie um die Fortsetzung seiner Karriere gebangt. "Ab April war ich ständig krank, habe mich matt und platt gefühlt, hatte oft Halsschmerzen und Probleme mit den Nebenhöhlen. An richtiges Training war nicht zu denken. Natürlich ist man da beunruhigt und fragt sich, wie es mit der Karriere weitergeht", sagte der 34-Jährige der Sport Bild. Ein Allergie-Test ergab schließlich: "Ich hatte auf einmal eine Haselnuss-Allergie."

11:42 Uhr

Real: Llorente fällt aus

Marcos Llorente wird Real Madrid rund drei Wochen nicht zur Verfügung stehen. Grund dafür ist eine Adduktorenverletzung. Das gaben die Königlichen bekannt.

11:26 Uhr

FCB wohl mit Interesse an Youngster

Aurélien Tchouaméni steht offenbar beim FC Bayern auf der Wunschliste. Der 18-jährige Mittelfeldspieler kickt derzeit bei Girondins Bordeaux in der Ligue 1. Dies berichtet die SportBild. Neben dem FCB soll auch Inter Mailand an dem Franzosen dran sein. Sein Vater Pierre äußerte sich vor wenigen Tagen bei FCInterNews: "Viele Vereine sind an ihm interessiert, aber er ist immer noch ein Spieler von Bordeaux. Inter ist ein italienischer Spitzenverein mit einer tollen Geschichte. Alle Spieler wären daran interessiert, eines Tages für so einen Klub zu spielen."

 

11:15 Uhr

Pulisic-Statement

Christian Pulisic hat sich nun ausführlich zu Wort gemeldet.

11:13 Uhr

NFL: Wer ist der Favorit, wer der Außenseiter?

Es ist so weit - die Playoffs sind endlich da! Während für 20 der 32 Teams die Saison beendet ist und die vier Top-Seeds eine Auszeit bekommen, geht es mit den Wildcard-Duellen für acht Teams am Wochenende um alles. Doch wer hat die besten Chancen auf den Einzug in den Super Bowl? Und wer sind die Außenseiter? Hier geht es dafür lang.

11:03 Uhr

Nadal startet nicht in Brisbane

Aufgrund von Oberschenkelproblemen wird Rafael Nadal nicht beim ATP-Turnier in Brisbane starten. Im Achtelfinale hätte der an Nummer 1 gesetzte Spanier gegen Jo-Wilfried Tsonga spielen müssen.

10:52 Uhr

Geschäftsführer Storm verlässt THW Kiel

Kompletter Umbruch beim THW Kiel: Neben Trainer Alfred Gislason verlässt im Sommer dieses Jahres auch Geschäftsführer Thorsten Storm den Rekordmeister. Der 54-Jährige wechselt die Sportart und wird künftig als Vorstand des digitalen Medienhauses esports.com arbeiten. "Ich liebe Handball. Mein Leben hat bisher beruflich fast zu 100 Prozent daraus bestanden, aber ich bin Manager und nicht festgelegt auf die Sportart wie ein Trainer", sagte Storm der Sport Bild: "eSport ist derzeit die weltweit am stärksten wachsende Sportart. Es wird sehr spannend werden, in diese neue digitale Welt meine Netzwerke einzubringen."

10:49 Uhr

Chelsea-Transfer für Pulisic: "Privileg"

"Es ist ein Privileg, bei so einen legendären Klub unterzeichnet zu haben. Ich freue mich auf die harte Arbeit, um diese Mannschaft mit Weltklasse-Spielern zu unterstützen", wird Pulisic auf der Chelsea-Website zitiert.

10:35 Uhr

Medien: FC Ingolstadt degradiert Kapitän Matip

Der FC Ingolstadt hat offenbar Mannschaftskapitän Marvin Matip degradiert. Der 33 Jahre alte Abwehrspieler wurde zur U21-Mannschaft versetzt, er wird am Freitag nicht mit ins Trainingslager ins spanische Alicante reisen. Dies berichtet der Donaukurier.

10:24 Uhr

Chelsea: Pulisic-Kauf wegen Transfer-Sperre?

Es wird viel gemutmaßt, weshalb Chelsea Christian Pulisic schon im Winter verpflichtet. Die mögliche Transfer-Sperre der Blues könnte sicherlich eine Rolle spielen.

10:11 Uhr

Zorc: "Außerordentlich lukratives Angebot"

"Es war immer Christians großer Traum, in der Premier League zu spielen. Das hat sicher auch mit seiner amerikanischen Herkunft zu tun, und infolgedessen war es uns nicht möglich, seinen Vertrag zu verlängern", sagt BVB-Sportdirektor Michael Zorc. Er betont: "Vor diesem Hintergrund haben wir uns dafür entschieden, ein - angesichts der geringen Vertragsrestlaufzeit - außerordentlich lukratives Angebot des FC Chelsea nun anzunehmen."

10:07 Uhr

Bestätigt: Pulisic wechselt im Sommer zu Chelsea

Christian Pulisic wechselt im Sommer zum FC Chelsea, wie Borussia Dortmund bekannt gab. Der Amerikaner wird aber noch bis Sommer an den BVB ausgeliehen. Die Ablöse beträgt 64 Millionen Euro.

09:56 Uhr

Matthäus: Für Hummels und Boateng 2019 schwer

Lothar Matthäus sieht für Mats Hummels und Jerome Boateng schwierige Zeiten im neuen Jahr. "Wenn es einen Umbruch in der Nationalmannschaft gibt und junge Spieler wie Niklas Süle, Antonio Rüdiger, Matthias Ginter oder Jonathan Tah ihre Leistungen bringen und sie in ihren Klubs auch noch öfter eingesetzt werden, wird es schwer für Hummels und Boateng, ihre Position der vergangenen sechs bis acht Jahre zu behalten", schrieb Matthäus in seiner Kolumne 'So sehe ich das' bei skysport.de.

09:50 Uhr

Holt Henry Ex-Mitspieler zu Monaco?

Cesc Fabregas steht nach Informationen von SPOX und Goal vor einem Transfer zur AS Monaco. Fabregas durfte unter Maurizio Sarri nur einmal von Beginn ran. Wäre was oder?

09:36 Uhr

Lewandowski: Kein riesiger Umbruch machbar

Kommt im Sommer der große Umbruch beim FCB? Einer sieht das nicht so. "Als FC Bayern kannst du auf Topniveau keinen riesigen Umbruch machen. Wir können ein, zwei Spieler einbauen, aber nicht die halbe Mannschaft austauschen", sagte Robert Lewandowski der Sport Bild: "Ich denke, uns hilft es mehr, wenn ein oder zwei Topspieler kommen, als fünf Leute auf gutem Niveau."

09:18 Uhr

Brazzo über Davies: Keinen Hype machen

Beim FC Bayern setzt man große Hoffnungen in Neuzugang Alphonso Davies. Hasan Salihamidzic ist jedoch bemüht, den Hype um den 18-Jährigen einzudämmen. "Grundsätzlich ist er ein Riesentalent", sagte Brazzo der Sport Bild: "Alphonso ist ein Super-Junge, ein Super-Charakter. Er ist hungrig und will zeigen, was er kann. Wir werden auf Alphonso aufpassen, keinen Hype um ihn machen", versicherte er.

09:13 Uhr

Medien: Juve macht Ramsey Angebot

Juventus Turin soll laut verschiedener Medienberichte großes Interesse an Aaron Ramsey haben. Großes Interesse bedeutet für Tuttosport ein Angebot in Höhe von 6,5 Millionen Euro pro Saison.

Hier gibt es alle Transfer-News des Tages im Überblick.

09:01 Uhr

Schnappt sich Inter Young?

33 Jahre ist Ashley Young jung. Im Sommer läuft sein Vertrag bei Manchester United aus. Laut dem Mirror will Inter Mailand den Außenverteidiger zum Sommer verpflichten. Auch der AS Rom scheint Interesse zu haben.

08:51 Uhr

DFB schafft Sportdirektor ab

Nach dem Abgang von Horst Hrubesch als Sportdirektor, soll es auch in Zukunft keinen mehr geben, wie DFB-Boss Reinhard Grindel in der Sport Bild erklärte: "Es gibt in Zukunft den Sportdirektor in seiner bisherigen Form nicht mehr." Die Aufgaben sollen Joti Chatzialexiou (Sportlicher Leiter Nationalmannschaften) und Meikel Schönwitz (Cheftrainer für die U-Mannschaften) übernehmen.

08:44 Uhr

Sind FCB-Stars "vollgefüllte Geldsäckel"?

Eintracht Frankfurts Aufsichtsratsvorsitzender Wolfgang Steubing sieht die Schuld für die Hinrunden-Krise des FC Bayern München nicht bei Trainer Niko Kovac. Vielmehr hätten die Profis des Rekordmeisters den Anweisungen des Ex-Frankfurters nicht Folge geleistet. Mehr lest ihr hier.

08:35 Uhr

Nach Tournee-Aus: Freund springt im zweitklassigen COC

Severin Freund wird nach seinem Aus bei der Vierschanzentournee erstmals seit neun Jahren in der zweiten Liga des Skispringens antreten. Er werde "versuchen, im Continental Cup an den richtigen Schrauben zu drehen", schrieb der 30-Jährige vor seiner Abreise aus Garmisch-Partenkirchen bei Facebook. Nach zwei Kreuzbandrissen gehört der ehemalige Gesamtweltcupgewinner aktuell nicht zu den sieben besten DSV-Adlern. Bei den Tournee-Stationen in Bischofshofen und Innsbruck steht er somit nicht mehr im verkleinerten Aufgebot.

08:31 Uhr

Hopman Cup: Deutschland kurz vor Finaleinzug

Alexander Zverev und Angelique Kerber sind beim Hopman Cup erfolgreich ins neue Tennis-Jahr gestartet. Das Duo setzte sich auch im zweiten Spiel der Gruppe A gegen Frankreich durch und steht damit kurz vor dem Einzug ins Finale. Kerber feierte gegen Alize Cornet beim 5:7, 6:2, 6:4 einen Comeback-Sieg, Zverev hatte gegen Lucas Pouille beim 6:3, 6:7 (8:10), 6:2 das bessere Ende für sich. Am Freitag trifft Deutschland im abschließenden Gruppenspiel auf Gastgeber Australien mit Matthew Ebden und Ashleigh Barty.

08:21 Uhr

Morgen: Manchester City gegen Liverpool

Das neue Jahr beginnt gleich mit einem Kracher. Im Top-Spiel der Premier League empfängt Manchester City den FC Liverpool. Ab 20.45 Uhr könnt ihr diese Partei bei DAZN verfolgen. Live aus dem Etihad-Stadium melden sich Moderator Alex Schlüter, Kommentator Marco Hagemann und Experte Ralph Gunesch. Wird Jürgen Klopp morgen nach dem Spiel ebenfalls SO tanzen?

08:15 Uhr

Salvio verlängert bei Benfica

Im Sommer wäre Salvio ablösefrei gewesen. Nun hat der 28-Jährige seinen Vertrag bei Benfica Lissabon bis 2022 verlängert. "Jeder wusste, dass es immer mein Wunsch war, zu verlängern. So war es vom ersten Moment an. Es ist alles unterschrieben, ich freue mich, hier weiterzuspielen", sagte der Rechtsaußen nach der Unterschrift.

08:09 Uhr

Medien: S04 an Munir und Solanke dran

Nur drei Tore konnte ein Angreifer von Schalke 04 in der Hinrunde erzielen. Das liegt es nahe, dass die Königsblauen auf der Suche nach Verstärkung sind. Wie Reviersport berichtet, versucht Sportvorstand Christian Heidel Munir vom FC Barcelona auszuleihen. Dagegen ist laut der Sport Bild Dominic Solanke vom FC Liverpool der Top-Kandidat. Der 21-Jährige kommt unter Jürgen Klopp kaum zum Zug. Helfen da die Verbindungen zu Christian Heidel?

08:01 Uhr

Ergebnisse aus der US-Nacht

Kurzes Update aus der US-Nacht:

NHL:

  • Chicago Blackhawks - Boston Bruins 2:4
  • Nashville Predators - Philadelphia Flyers 4:0
  • Vegas Golden Knights - Los Angeles Kings 2:0

NBA:

07:57 Uhr

Mesut Özil lehnt offenbar Ausleihe im Winter ab

Mesut Özil vom FC Arsenal hat offenbar eine Ausleihe im geöffneten Winter-Transferfenster abgelehnt. Der Mittelfeldspieler will sich einem Bericht von ESPN zufolge in London behaupten und sich unter Trainer Unai Emery empfehlen. Nach zuletzt abnehmenden Spielzeiten waren Gerüchte aufgekommen, die Özil unter anderem mit Inter Mailand in Verbindung brachten. Aktuell scheint allerdings aus Spielersicht kein Transfer angedacht zu sein. Özil soll dem Bericht zufolge eine Ausleihe "kategorisch" abgelehnt haben.

07:52 Uhr

Bericht: Treffen zwischen Juve und James´ Berater

Wie die Tuttosport berichtet, soll sich der Berater am Rande des "Globe Soccer Awards" in Dubai von James Rodriguez, Jorge Mendes, mit dem Sportdirektor von Juventus Turin, Fabio Paratici, treffen. Wie das Blatt weiter berichtet, soll Juve im Rennen um die Dienste des 27-Jährigen vorne liegen. Allerdings: Jorge Mendes betreut neben James Rodriguez unter anderem auch Cristiano Ronaldo und Ruben Neves.

07:47 Uhr

Ticker-Start

Servus zusammen! Das neue Jahr kommt so langsam ins Rollen. Also bringen wir den Ticker auch mal zum Rollen. Auf!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung