Cookie-Einstellungen

Broich wechselt zum FC Bayern

Von Kevin Niekamp
Aktualisieren
17:40 Uhr

Au revoir

Und wer das Achtelfinale zwischen Frankreich und Nigeria sehen will, der schließt jetzt einfach mal den Ticker. Die Gerüchte machen während der WM-Spiele Pause und - ich lehne mich da jetzt mal ein paar Zentimeter aus dem Fenster - in zwanzig Minuten wird der Viertelfinal-Gegner der deutschen Mannschaft ermittelt. Viel Spaß beim Spiel - natürlich auch nachher beim Klassiker #GERALG. Au revoir!

17:32 Uhr

Wer zuerst kommt, mahlt zuerst

Liverpool hat die Konkurrenz von Tottenham und West Ham im Rennen um Belgiens Divock Origi offenbar abgehängt. Für gut 13 Millionen Euro wollen sich die Reds die Dienste des Angreifers nach Angaben des "Daily Mirror" sichern.

17:27 Uhr

Rennen um Carvalho

Hier geht es ja gerade ordentlich rund: Nicht nur der FC Chelsea, sondern auch Manchester United hat Vertreter nach Portugal geschickt, um die Verpflichtung William Carvalho von Sporting unter Dach und Fach zu bringen. Das Angebot der Blues wollen die Red Devils logischerweise überbieten.

17:23 Uhr

Cazorla als Turan-Ersatz?

Mit Koke und Juanfran konnte Atletico verlängern. Diego Costa und Felipe Luis sollen dagegen vor dem Absprung stehen. Auch Arda Turan könnte die spanische Hauptstadt verlassen. Der FC Chelsea, Manchester United und der FC Liverpool sollen Interesse haben. Als Ersatz hätte Atletico dann gerne Santi Cazorla. Es geht immer hin und her - und hin und her...

17:19 Uhr

Preis für di Maria bekannt

Ein weiterer, deutlich populärerer Spieler zeigt bei der WM noch nicht das Niveau, das er während der Saison hatte: Angel di Maria. Nichtsdestotrotz sollen einige Vereine eben aufgrund der starken Leistungen bei Real am Argentinier interessiert sein. Arsenal, Manchester City, Manchester United und Liverpool. Der "Daily Star" hat den Manager der Klubs jetzt unter die Arme gegriffen und will den Preis herausgefunden haben: 50 Millionen Euro.

17:15 Uhr

WM-Auftritt weckt Interesse

Mit Ecuador ist Enner Valencia bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Dennoch könnte die WM positiv für ihn enden. West Ham United hat seine Fühler ausgestreckt. Der FC Everton und Newcastle United beobachten den Stürmer ebenfalls.

17:10 Uhr

Luuk de Jong zu PSV

Hat das Missverständnis zwischen Gladbach und Luuk de Jong bald ein Ende? Wie "Voetbal International" berichtet, ist Eindhoven bereit, fünf Millionen Ocken für den Stürmer auf den Tisch zu legen. Gladbach soll aber zwei Millionen mehr verlangen. Wieder die Geschichte mit dem Willen und dem Weg.

17:08 Uhr

Wird Kagelmacher ein Löwe?

Gary Kagelmacher, aktuell beim AS Monaco unter Vertrag und an Valencienne ausgeliehen, könnte bald das Löwen-Trikot überstreifen. 1860 München steht laut "kicker" kurz vor einer Verpflichtung des 26-jährigen Verteidigers.

17:05 Uhr

Gaitan auf van Gaals Zettel

Shaw und Herrera hat Manchester United bereits für die neue Saison verpflichtet. Das soll aber längst noch nicht das Ende gewesen sein. Nach Informationen von "Record" verhandeln die Red Devils mit Benfica Lissabon wegen Nicolas Gaitan. Die Portugiesen verlangen mindestens 20 Millionen Euro für den argentinischen Mittelfeldspieler.

17:00 Uhr

Ein Spiel Sperre für Defour

Belgien - Südkorea, Minute 45. Steven Defour sieht wegen groben Foulspiels die Rote Karte. Die FIFA hat nun entschieden, dass der Belgier nur ein Spiel aussetzen muss. Falls die Roten Teufel also gegen die USA gewönnen, dürfte der 26-Jährige vom FC Porto wieder mitwirken. 6170 Euro Strafe muss er zudem zahlen. Wie man auf so eine Summe kommt, ist mir allerdings ein Rätsel.

16:50 Uhr

Hecking zum Zweiten

Ein wenig weg vom Fußball geht der zweite Teil des Hecking-Interviews. Was die Kabinenmusik angeht, "kenne ich die Sachen, die da laufen. Es kommt immer darauf an, wer gerade verantwortlich ist. In Hannover war das Gerald Asamoah. Das hat mächtig gedröhnt." Wenn es nach Hecking ginge, dann würde vor dem Spiel Grönemeyer oder Coldplay laufen. Ähm, ja...

16:44 Uhr

Hecking, der Talententwickler

Dieter Hecking hat dem "kicker" ein interessantes Interview gegeben. Über seine Qualitäten, Talente zu entwickeln sagt der Wölfe-Coach: "Ich versuche einfach, jedem Spieler das Gefühl zu geben, dass er wichtig ist. Auch den jungen." Von einem Dortmunder hält der 49-Jährige besonders viel: "Ilkay Gündogan war bislang der Spieler mit den größten Fähigkeiten, den ich trainiert habe. Ich bin mir sicher: Er wäre bei der WM einer der herausragenden Spieler geworden."

16:39 Uhr

Arsenal bietet für Khedira

Carlo Ancelotti hat vor wenigen Wochen erklärt, dass Sami Khedira bei Real bleibt. Interessiert die "Sun" offenbar wenig, denn dort wird geschrieben, dass der FC Arsenal den Madrilenen ein Angebot über 28,7 Millionen Euro für den deutschen Sechser vorlegen will.

16:27 Uhr

Fünf auf einen Streich?

Einige "größere" Klubs bedienen sich derzeit in Southampton. Das nehmen sich die Engländer offenbar zum Vorbild und probieren das auch bei Feyenoord Rotterdam. Den Trainer, Ronald Koeman, haben sie bereits. Pelle und Kongolo sollen folgen. Vilhena und Stefan de Vrij sind ebenfalls Kandidaten.

16:17 Uhr

Ein Japaner für den KSC?

Hiroki Yamada spielt bei Jubilo Iwata - noch! Karlsruhe hat seine Fühler nach dem Offensivallrounder ausgestreckt. Sportdirektor Jens Todt hatte laut "kicker" schon mehrfach Kontakt mit dem 25-Jährigen und macht sich Hoffnungen, einen Transfer noch in dieser Woche als fix vermelden zu können.

16:07 Uhr

Bestätigt: Gyau zu Dortmund

UPDATE Und wir starten gleich mal mit einer Vollzugsmeldung. Nein, es geht nicht um Uli Hoeneß, sondern um Joseph-Claude Gyau. Dessen Wechsel von der zweiten Mannschaft der TSG Hoffenheim zur BVB-Reserve ist perfekt. Beide Teams haben dazu zeitgleich (das ist ja auch nicht immer so) eine Pressemitteilung veröffentlicht.

15:54 Uhr

Wer früher kommt ...

... darf früher gehen und kann das Spiel der Franzosen sehen. Deshalb mach ich mich vom Acker und binde euch einen Klotz ans Bein. Schaut halt selber, wie ihr den wieder los werdet.

15:47 Uhr

Bayern schon wieder top

Der FC Bayern ist weiter die Nummer eins in der WM-Klub-Torjägerliste.

1. Bayern München 13 (Thomas Müller 4, Arjen Robben 3, Xherdan Shaqiri 3, Mario Mandzukic 2, Mario Götze 1)

2. FC Barcelona 10 (Neymar 4, Lionel Messi 4, Alexis Sanchez 2)

3. Manchester United 8 (Robin van Persie 3, Marouane Fellaini 1, Wayne Rooney 1, Nani 1, Juan Mata 1, Javier Hernandez 1)

4. Real Madrid 5 (Karim Benzema 3, Xabi Alonso 1, Cristiano Ronaldo 1)

4. AS Monaco 5 (James Rodriguez 5)

15:39 Uhr

Folgt Mancini auf Prandelli

Cesare Prandelli ist weg, ein neuer Trainer in Italien muss her. Die "Corriere dello Sport" glaubt in Roberto Mancini den Favoriten ausgemacht zu haben. Allegri und Guidolin sind ebenfalls im Gespräch.

15:30 Uhr

Muniain zu teuer?

Das man mit Athletic Bilbao nicht unbedingt gut verhandeln kann dürfte nach den Transfers von Ander Herrera und Javi Martinez auch dem letzten Verantwortlichen klar sein. Offenbar nicht beim FC Liverpool. Die Reds würden gerne Iker Muniain unter Vertrag nehmen, sind aber nicht bereit die Ausstiegsklausel in Höhe von 45 Millionen Euro zu bezahlen.

15:20 Uhr

De Jong bleibt beim FCA

Der FC Augsburg hat den auslaufenden Vertrag mit Marcel de Jong um zwei Jahre verlängert. Der 27-Jährige spielt bereits seit 2010 bei den Schwaben. "Wir sind von seinen Qualitäten überzeugt", sagte FCA-Geschäftsführer Stefan Reuter. Dann macht die Verlängerung ja Sinn.

15:12 Uhr

Rainer Adrion kehrt zurück

Nicht nur Armin Veh kehrt zum VfB Stuttgart zurück, sondern auch Rainer Adrion. Der ehemalige U21-Nationaltrainer wird in Stuttgart als sportlicher Leiter für den Nachwuchs arbeiten.

15:04 Uhr

Kroos-Berater dementiert

Das Hin und Her um Toni Kroos geht weiter. Heute Morgen noch berichtete die "Marca", dass mit Real Madrid alles klar sei. Dies hat der Berater von Toni Kroos, Volker Struth, gegenüber der "Bild" dementiert: "Es gibt keine Einigung, weder mit Real Madrid noch mit einem anderen Verein."

14:56 Uhr

Janker verpasst Auftakt

Christoph Janker konnte heute nicht beim Trainingsauftakt der Hertha dabei sein, da er an Windpocken erkrankt ist. Schnelle Genesung!

14:47 Uhr

Ramos ohne Führerschein?

Adrian Ramos droht gewaltiger Ärger. Die "Bild" berichtet, dass gegen den neuen BVB-Stürmer ermittelt wird. Grund: Betrug bei der theoretischen Führerscheinprüfung. Ramos soll für sich einen "Stellvertreter" in die Theorie-Prüfung geschickt haben. Der war aber hellhäutig. Rechtsanwalt Alexander Pabst: "Denkbar ist, dass der Richter eine lebenslange Sperre für den Führerscheinerwerb ausspricht."

14:39 Uhr

VdV gibt sich selbstbewusst

Der HSV will nicht noch einmal ein Seuchenjahr wie das Letzte erleben. Rafael van der Vaart ist bereit, die Herausforderung anzunehmen. Er will Teil eines Neubeginns sein. "Das Wichtigste ist der HSV. Ich will hier eine super Saison spielen. Ein Wechsel war für mich nie ein Thema, es gab auch keine Anfragen. Es wäre nicht schlau, mich zu verkaufen."

14:31 Uhr

Boyd nach Leipzig

Terrence Boyd wechselt von Rapid Wien zu RB Leipzig. Das berichtet Sky Sport Austria soeben. Der Ex-Borusse soll mehr als zwei Millionen Euro gekostet haben.

14:23 Uhr

Carrasco auf dem BVB-Radar

Yannick Ferreira-Carrasco ist ein Name den man sich merken sollte. Der 20-Jährige Belgier spielt derzeit beim AS Monaco. Italienische Medien berichten übereinstimmend, dass Borussia Dortmund ein Angebot abgegeben haben soll. In der abgelaufenen Saison kam Ferreira-Carrasco bei 18 Ligue-1-Einsätzen auf drei Treffer. Sein Vertag läuft noch bis morgen in einem Jahr.

14:14 Uhr

Was wird aus dem Elfer-Held?

Keilor Navas wird von zahlreichen Top-Klubs gejagt. Laut der "Daily Mail" haben Liverpool, Arsenal und Atlético Madrid den Keeper von Levante auf dem Zettel. Navas soll eine Ausstiegsklausel in Höhe von rund 8 Mio. Euro besitzen.

14:03 Uhr

Atletico jagt Inter-Duo

Atlético Madrid hat italienischen Medienberichten zufolge Interesse an zwei Spielern von Inter Mailand. Torhüter Samir Handanovic sowie Mauro Icardi sollen in die spanische Hauptstadt als Ersatz für Coutois und Costa wechseln. Für beide Spieler sei Atlético bereit, 31 Millionen Euro auszugeben.

13:57 Uhr

Özil im Porträt

Die Kollegen von "goal", mal wieder. Obwohl dort den ganzen Tag gefühlt nur Kaffee getrunken wird, schaffen sie es immer noch, vernünftige Sachen auf die Kette zu bekommen. WAHNSINN. Dieses Mal etwas über den Nationalmannschaftsspielmacher auf der etwas anderen Position. Hier mal ganz schnell drauf klicken.

13:53 Uhr

Kaka über die USA in die Heimat

Kaka wird den AC Milan verlassen und in seine Heimat zurückkehren. Der 32-Jährige unterschreibt bei Orlando City aus der MLS und wird bis März 2015 an den FC Sao Paolo ausgeliehen.

13:44 Uhr

Rodriguez flirtet mit Real

James Rodríguez ist der Gewinner der WM. Der Youngster aus Kolumbien verzückt die gesamte Fußballwelt. Jetzt hat sich der 22-Jährige zu einem möglichen Wechsel geäußert. "Ich würde es lieben, in Spanien zu spielen. Das wäre ein Traum. Es ist die beste Liga der Welt", schwärmte der Kolumbianer und gab zu: "Ich mag Madrid lieber als Barcelona." Ganz günstig wird er allerdings nicht. 45 Millionen Euro hat Monaco vor der Saison hingeblättert. Günstiger wird es wohl kaum werden.

13:34 Uhr

Kuyt lobt van Gaal

Dirk Kuyt hat seinen Trainer Louis van Gaal nach dem Viertelfinaleinzug in den höchsten Tönen gelobt. "Er ist vielleicht der beste Taktiker der Welt. Es spielt keine Rolle, welches System wir spielen. Wir wissen genau, was zu tun ist. Er hat uns schon vor dem Spiel gesagt, dass wir das System wechseln können, wenn wir 0:1 hinten liegen."

13:24 Uhr

Broich zum FCB

Auf der Vorstellungspressekonferenz des neuen Bayer-Trainers Roger Schmidt gab Rudi Völler bekannt, dass Dr. Holger Broich als Leistungsdiagnostiker zum FC Bayern München wechseln wird. Sein Nachfolger in Leverkusen wird Oliver Bartlett. Nach Michael Reschke ist Broich bereits der Zweite, der aus dem Personalbestand nach München wechselt.

12:45 Uhr

Mittagspause

Kurze Pause. Später mehr vom BVB, den Bayern, der Insel, der WM ...

12:25 Uhr

Gyau zum BVB

Die "WashingtonPost" berichtet, dass Borussia Dortmund Joseph-Claude Gyau von 1899 Hoffenheim verpflichten wird. Der 21-Jährige US-Amerikaner kommt auf bislang zwei Bundesligaeinsätze sowie 15 Spiele in der zweiten Liga für den FC St. Pauli. Zunächst soll der Mittelfeldspieler in der Reserve des BVB zum Einsatz kommen.

12:16 Uhr

Schalke legt los

Morgen geht es für Schalke 04 los mit der Saisonvorbereitung. Acht WM-Teilnehmer werden dann noch beim Turnier selber sein oder im Urlaub. Die beiden Neuzugängen Sidney Sam und Fabian Giefer sind dann schon dabei. Adam Szalai, Felipe Santana und Christian Fuchs können bei entsprechenden Angeboten gehen.

12:06 Uhr

Was ein sch**** Tag

Den Tag konnte Héctor Moreno getrost in die Ecke werfen. Zuerst flog der Verteidiger in letzter Minute gegen die Niederlande raus, dann gab es die Diagnose im Krankenhaus: Bruch des linken Schienbeins. Gute Besserung.

11:56 Uhr

Japans neuer Trainer

Javier Aguirre soll nach Angaben japanischer Medien zugestimmt haben, nach dem Rücktritt von Alberto Zaccheroni neuer Nationaltrainer Japans zu werden.

11:47 Uhr

Schneiderlin zu den Gunners?

Southampton und der FC Arsenal sind neben United wohl die meist genannten Vereine in diesem Sommer, wenn es um Transfers geht. Bei Southampton geht es dabei leider immer um Abgänge. Wie die "Metro" schreibt, steht der nächste unmittelbar bevor. Demnach soll Morgan Schneiderlin nach der WM bei den Gunners unterschreiben.

11:39 Uhr

Abschied nach dem Aus

Giorgos Karagounis hat nach dem Aus im Achtelfinale seinen Abschied aus der Nationalmannschaft bekannt gegeben. Die Trennung von Trainer Fernando Santos stand schon länger fest. Der Vertrag des Portugiesen endet am Montag. "Mein Flug ist für 23.30 Uhr gebucht", sagte der 59-Jährige. Santos hatte 2010 die Nachfolge von Otto Rehhagel angetreten. "Das war es", sagte Santos auf der Pressekonferenz nach der Partie in Recife: "Mein Nachfolger steht ja schon fest." Nach griechischen Medienberichten soll Claudio Ranieri das Amt übernehmen.

11:35 Uhr

Pogba, das Wunderkind

Wer zwischendurch ein bisschen Lesestoff braucht für das Frankreich-Spiel heute Abend, der sollte sich die Pogba-Story der "goal"-Kollegen mal vornehmen.

11:30 Uhr

Falcao statt Suarez

Da es im Fall Suarez-Barcelona offenbar ernst wird, schaut sich der große Rivale Real nach Alternativen um. Wie die "AS" erfahren haben will, verhandeln der AS Monaco und Real Madrid über den Transfer von Radamel Falcao zu den Königlichen. Der Preis für den Angreifer liegt bei etwa 75 Millionen Euro.

11:20 Uhr

Wieder ein Carvalho für Mou?

Gestern gab es keinen Tages-Ticker, hindert die internationalen Kollegen leider nicht daran, neue Gerüchte zu verbreiten. So soll laut "Sunday People" Jose Mourinho an William Carvalho von Sporting Lissabon interessiert sein. Der 22-Jährige wird knapp 40 Millionen Euro kosten.

11:11 Uhr

What's up, Patrice?

Luke Shaw wurde bereits für über 40 Millionen verpflichtet, Alex Büttner ist in Moskau untergekommen. Fabio gibt es auch noch, was macht also Patrice Evra. Erst einmal im Viertelfinale gegen Deutschland ausscheiden, klar, aber danach? Juventus könnte nach Angaben des "Daily Express" die Lösung sein. Die alte Dame ist nach wie vor am Franzosen interessiert.

11:03 Uhr

Fahr nach Hause, Brych

Felix Brych wird wohl nicht mehr bei der WM pfeifen dürfen. Auch für die beiden letzten Achtelfinal-Begegnungen am Dienstag fand der 38-Jährige keine Berücksichtigung. Sollte die deutsche Mannschaft das Viertelfinale erreichen, darf sich Brych kaum noch Hoffnungen auf einen Einsatz in Brasilien machen. Dann hoffen wir mal auf keinen Brych-Einsatz mehr. Sorry, Felix!

10:54 Uhr

Holland bangt um de Jong

Nigel de Jong musste im Achtelfinale gegen Mexiko bereits nach neun Minuten ausgewechselt werden. Der Grund dafür war oder besser gesagt ist eine Leistenverletzung. Jetzt droht der Mittelfeldmann für das WM-Viertelfinalspiel der Elftal auszufallen.


10:45 Uhr

Reals-Torhüter-Karussell

Der "Daily Star" berichtet, dass Real Madrid Asmir Begovic von Stoke City nach Spanien lotsen will und dabei im Rennen um den bosnischen Keeper vor dem FC Arsenal liegt. Wann wollte Arsenal den Keeper jemals haben?

10:36 Uhr

Ein Mann der klaren Worte

Die Diskussion um die Strafe gegen Luis Suarez hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Uruguays Staatspräsident Jose Mujica hat die FIFA wüst beschimpft. "Die FIFA ist ein Haufen alter Hurensöhnen", wetterte Mujica in einem Interview bei einem öffentlich-rechtlichen Fernsehsender in Uruguay. Ob das dabei hilft, die Strafe zu drücken?

10:29 Uhr

Triff Mats Hummels

"Lust auf ein Meet&Greet mit Nationalspieler Mats Hummels? Dann bewerbt Euch für den Human Soccer Cup in Dortmund!"

10:26 Uhr

Historisches Achtelfinale

Kleiner Fakt zwischendurch, um heute Abend beim Public Viewing angeben zu können: Erstmals in der Geschichte der Weltmeisterschaften sind zwei Achtelfinalspiele durch Elfmeterschießen entschieden worden. Gibts noch ein drittes?

10:17 Uhr

Suarez-Wechsel vor dem Abschluss?

Nach Informationen der "Sport" ist der Wechsel von Luis Suarez vom FC Liverpool zum FC Barcelona nur noch eine Frage der Zeit. Demnach soll Barca 30 Millionen Euro und Alexis Sánchez bieten. Liverpool soll Medienberichten zufolge mindestens 80 Millionen Euro für den Stürmer fordern, Barça hingegen werde nicht über 70 Millionen Euro hinausgehen.

10:07 Uhr

Michu beim Medizincheck

Swanseas Stürmer Michu befindet sich nach Angaben von "Deportes COPE" beim Medizincheck in Italien und wird bald einen Vertrag beim SSC Neapel unterschreiben. Schaun mer mal, ob da was dran ist. Den Ersatz hat Swansea bereits.

09:57 Uhr

Vorspielen auf der Alm

Ivo Tomas ist derzeit im Probetraining bei Arminia Bielefeld. Der 20-Jährige steht aktuell bei Hajduk Split unter Vertrag. Zuletzt war das Talent an NK Dugopolje ausgeliehen und kam dort auf 19 Saisoneinsätze, in denen er fünf Tore erzielte.

09:48 Uhr

Lautern auf Stürmersuche

Nachdem Simon Zoller und Mo Idrissou (der, der Champions League spielen wollte) den Betzenberg nach dem Nicht-Aufstieg verlassen haben, suchen die Pfälzer weiter nach Ersatz. Philipp Hofmann ist bereits da, Stefan Mugosa soll folgen. Kennt ihr nicht? Eckdaten: U21-Nationalspieler aus Montenegro und derzeit bei Mladost Podgorica bis 2015 unter Vertrag. Sportdirektor Markus Schupp: "Stefan ist uns angeboten worden, und wir beschäftigen uns mit ihm. Er ist technisch beschlagen, hat einen guten Abschluss und kann auch hängende Spitze spielen."

09:39 Uhr

Bicakcic-Ersatz

Eintracht Braunschweig hat Saulo Decarli verpflichtet. Der 22 Jahre Abwehrspieler wechselt vom Serie-A-Absteiger AS Livorno nach Braunschweig. Der Schweizer unterschreibt für fünf Jahre.

09:30 Uhr

Neuer Einwohner in London Teil 2

Auch Loic Remy soll zukünftig wieder und weiter in London wohnen. Der Stürmer, der aktuell von den Queens Park Rangers an Newcastle United ausgeliehen ist, soll nicht nur das Interesse des FC Arsenal und West Ham United geweckt haben, sondern auch der Tottenham Hotspurs. Diese sollen nach Angaben der "Daily Mail" sogar in der Pole Position sein. Die Ablösesumme soll nach wie vor bei 10 Millionen Euro liegen.

09:20 Uhr

Neuer Einwohner in London Teil 1

Thomas Ince, ein weiteres großes Talent auf der Insel, wechselt vom Zweitligisten Blackpool in die Premier League. Genauer gesagt zu Hull City. Der 21-Jährige Flügelspieler soll noch heute beim FA-Cup-Finalisten und nächstjährigen Europa-League-Teilnehmer unterschreiben. Ince soll unter anderem Angebote von Liverpool, Inter und Crystal Palace ausgeschlagen haben.

09:10 Uhr

Kommen und gehen in Mainz

Choupo-Moting ist nicht der einzige Mainzer-Transfer heute. Dennis Schmitt verlässt die Reserve des FSV. Der Abwehrspieler wird in der kommenden Spielzeit für den Regionalligisten Würzburger Kickers auflaufen. Lucas Höler dagegen verstärkt den neuen Drittligisten. Der 19-jährige Stürmer kommt vom VfB Oldenburg, für den er in der Vorsaison in 33 Spielen neun Treffer erzielte.

09:02 Uhr

Özil Teil 2

Neben den üblichen Floskeln hatte der Mesut auch noch ein paar knackige Aussagen parat.

-"Die Fans sind es gewöhnt, dass wir schönen und erfolgreichen Fußball spielen wie beim 4:0 gegen Portugal. Aber so kann es nicht immer sein."

-"Wir sind hier, um Weltmeister zu werden, und nicht, um uns mit uralten Rechnungen zu beschäftigen." (über die "Schande von Gijon")

-"Es geht nicht um Özil oder einen anderen Spieler. Es geht auch nicht darum, wer auf welcher Position spielt. Es geht um die deutsche Nationalmannschaft." (über das neue System)

08:53 Uhr

Özil: Kein Weltmeister – Enttäuschung

Der "Kicker" ist mit zahlreichen Leuten vor Ort in Brasilien, einer davon hat Mesut Özil zum Gespräch getroffen. Darin spricht der Arsenal-Spieler über die Ziele der deutschen Mannschaft. "Wir können jedes Team schlagen, wenn wir alle unser Bestes geben. Wir können Legenden werden, indem wir als erste europäische Mannschaft in Südamerika den WM-Titel gewinnen. Alles andere wäre für mich eine Enttäuschung."

08:53 Uhr

Choupo-Moting nach Gelsenkirchen

Wie der "Kicker" berichtet, steht Eric Maxim Choupo-Moting vor einem Wechsel zum FC Schalke 04. Der Kameruner konnte sich mit Mainz 05 nicht auf einen neuen Vertrag einigen und ist ab morgen ablösefrei zu haben. Beim S04 soll der 25-Jährige als Back-up für Klaas-Jan Huntelaar und neue Option für ein 4-4-2 agieren. Wann der Deal bekannt gegeben wird, ist noch nicht klar. Choupo-Moting befindet sich nach dem Vorrunden-Aus bei der WM im Urlaub.

08:52 Uhr

Matchday

Es ist soweit, die deutsche Nationalmannschaft greift in die KO-Runde der Weltmeisterschaft ein. Ein Achtelfinalsieg gegen Algerien ist fest eingeplant. Bevor die Schminke aufgetragen wird, die Fahnen ans Auto geheftet, die Vuvuzela gestimmt und die Stimmung bei den "Alle-zwei-Jahre-Fußball-Fans" auf hysterisch gestellt wird, gucken wir, was der schönste Sport der Welt vorher noch so alles anstellt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung