Cookie-Einstellungen

Bei Hummels-Ausfall, Lahm nicht hinten

Von David Kreisl
Aktualisieren
17:48 Uhr

Und Schluss

Das soll es für heute gewesen sein, ehe Arsenal noch ausgekauft wird. Wer den neuen Spielplan der Premier League sehen will, sollte sich hier mal umgucken. Ansonsten sind Robben, Sneijder und van Persie gleich dran. Danach die Spanier im Finale und Mandzukic greift zum Abschluss ein. Bis morgen!

17:41 Uhr

Vermaelen auf dem Weg

Gestern durfte Thomas Vermaelen beim Auftritt der Belgier nicht ran, ebenso wie in der Saison bei Arsenall. Das soll sich in Zukunft ändern. Der "Mirror" schreibt, dass Vermaelen einem Wechsel zu United bereits zu gestimmt hat. Mach et jut, Verminator!

17:40 Uhr

Blogtipp

Kaum hat Deutschland ein Spiel gewonnen, drehen die User gleich wieder ab. Find ich gut!

Hier noch mal lesenswerter Stuff, kurz vor dem Holland-Spiel.

17:34 Uhr

Rooney wieder auf dem Markt

Im letzten Sommer war es das heißeste Gerücht: Wayne Rooney. Am Ende ist er geblieben. Neuer Sommer neues Glück. Der "Daily Express" schreibt von einem erneuten Interesse von Jose Mourinho und dem FC Chelsea. Da sich der Transfer mit Diego Costa hinzieht, sollen sich die Blues nach einer Alternative umsehen. Kostenpunkt: 50 Millionen Euro.

17:27 Uhr

Jovetic bleibt in in England

Der eine wechselt nach England, der andere bleibt da. Manchester City hat nach Informationen der "Manchester Evening News" ein Angebot für Stevan Jovetic abgelehnt. Inter hatte Interesse, weder Kauf noch Leihe wurden angenommen.

17:20 Uhr

Cheikou Kouyate in London

Cheikou Kouyaté ist bei West Ham United vorgstellt worden. Der Mittelfeldspieler kommt vom RSC Anderlecht und unterschreibt bis 2018.

17:11 Uhr

Elabdellaoui geht

Omar Elabdellaoui wechselt von Eintracht Braunschweig zu Olympiakos Piräus. Das gab der griechische Meister am Mittwoch auf seiner Website bekannt.

17:03 Uhr

Milito nach Argentinien

Diego Milito verlässt Inter dagegen nach fünf Jahren. Der 35-Jährige wechselt zum Racing Club in seine argentinische Heimat. Für den Klub hatte er bereits zu Beginn seiner Karriere bis Ende 2003 gespielt hatte. Am Mittwoch soll der Wechsel offiziell verkündet werden.

16:56 Uhr

M´Vila will nicht nach England

Yann M'Vila wird nach Informationen des "Daily Star" nicht nach England wechseln. Der Franzose soll einen Wechsel nach Mailand zu Inter vorziehen.

16:48 Uhr

Morgen wieder fliegen

Die PK ist zu Ende, bis zum ersten Spiel des heutigen Abends machen wir aber noch weiter. Morgen wird die Mannschaft abreisen. Samstag dann gegen Ghana

16:40 Uhr

DFB-PK Teil 8

Hansi Flick über ...

über das System: "Das waren Überlegungen im Portugal-Spiel. Mustafi ist eine mögliche Alternative für Mats. Über die Flexibilität wurde ja schon genug gesprochen. Deshalb ist es wichtig, dass dort keine starres System vorliegt."

das "zweite Tunierspiel": "2012 haben wir es besser gemacht als die Jahre davor. Ghana ist eine robuste Mannschaft. Da werden wir gefordert sein. Wenn wir das Spiel gewinnen ist noch nichts entschieden."

Toni Kroos über ...

seine Pässe: "Es ist wichtig für mein Spiel und für die Position. Das dort im Zentrum wenig Ballverluste passieren. Denn die tun dann oft weh. Das ist mein Ziel und das muss man natürlich trainiern."

16:32 Uhr

DFB-PK Teil 7

Toni Kroos über

seine Lieblingsposition: "Ich fühle mich sowohl offensiv als auch defensiv wohl. Wer das Spiel gesehen hat, müsste das auch gesehen haben. Sowohl Bälle von hinten holen als auch vorne Akzenten zu setzen. Hauptsache im Zentrum."

Hansi Flick über ...

die Daten: "Wir haben sie vorliegen aber haben sie noch nicht angeguckt. Wir wissen was Toni auf dem Platz leistet."

Toni Kroos über

seine Position (die in Brasilien "Kellner" genannt wird):" Im Fußballerischen sicherlich. Da lass ich die Stürmer, gerne gut aussehen. Aber wenn wir abends zusammen sitzen, eher nicht. Da nehme ich eher die Getränke entgegen."

16:27 Uhr

DFB-PK Teil 6

Toni Kroos über ...

die Bedingungen: "Es war sehr warm. Es werden aber noch anstrengendere Spiele kommen. Das Spiel war relativ früh entschieden. Wenn die Spiele enger werden mit 11 gg. 11, dann wird es sicherlich noch mal eine andere Nummer."

seine Qualitäten: "Wer mich kennt, der weiß, dass ich mich nicht selbst bewerte. Das machen die Trainer

Hansi Flick über ...

Toni Kroos: "Er spielt die guten Pässe. Was er noch nicht macht ist Tore schießen (Kroos lacht). Nein, er hat eine riesen Entwicklung gemacht."

16:22 Uhr

DFB-PK Teil 5

Toni Kroos über ...

die öffentliche Wahrnehmung: "Mein Ziel ist nicht die Wahrnehmung. Wichtig ist, was die Trainer und mein engeres Umfeld denken, der Rest ist egal."

Hansi Flick über ...

die Flexibilität: "Es hat jetzt beim ersten Spiel geklappt. Die Mannschaft muss lernen, sich auf den jeden Gegner neu ein zustellen. Gegen Ghana wird es ein ganz anderes Spiel. Wenn du im Angriff bist, muss die Abwehrreihe hochstehen. Damit wir dem Gegner kene Chance zum Konterspiel geben. Die zweite Halbzeit war sehr stark. Ballbesitz und Umschaltspiel, das muss stimmen."

16:19 Uhr

DFB-PK Teil 4

Hansi Flick über ...

das, was verbessert werden muss: "Es sind Details die wir verbessern müssen und können. Die werden wir intern ansprechen. Das werden wir heute mit der Mannschaft besprechen. Es sind Dinge in der Zuordnung."

Toni Kroos über ...

Bastian Schweinsteiger: "Wir haben einen Top-Kader. Da gibt es Härtefälle. Das im ersten Spiel nicht alle spielen können, ist klar. Aber er ist ganz normal drauf."

die Vertragsverlängerung: "Natürlich Glückwunsch an Thomas und Philipp für ihre Verlängerung. Bei mir hat sich nichts geändert. Wenn sich was tut, werdet ihr es alle erfahren."

16:14 Uhr

DFB-PK Teil 3

Ein internationaler Journalist fragte Toni Kroos warum es gegen Portugal zum ersten Mal bei ihm sehr gut lief. Er meinte, dass es das erste große Spiel war in dem Kroos gut gespielt hat. Das schmeckte Toni nicht wirklich. Verständlich ...

16:11 Uhr

DFB-PK Teil 2

Toni Kroos über ...

das Portugal-Spiel: "Es war eine gute Leistung, aber wir müssen weiter machen. Es war ein Schritt von vielen."

Hansi Flick ...

einen Hummels-Ausfall:"Ich glaube, dass es mit Lahm im Mittelfeld gut geklappt hat. Es gibt Alternativen, die Alternative wird nicht vorsehen, dass Lahm nach hinten geht."

die WM:"Wir bereiten uns seit zwei Jahren darauf vor. Wir haben absolutes Vertrauen in die Mannschaft. Ein Start ins Tunier ist aber immer schwierig. Dass es dann so klappt ist klasse. Es war nicht überraschend, denn wir wussten was die Mannschaft kann."

16:07 Uhr

DFB-PK Teil 1

Hansi Flick über ...

über das Spiel gegen Portugal: "Für uns ist, wie immer, nach jedem Spiel vor dem nächsten Spiel. Es ist klar, dass wir in den nächsten Spielen genauso konzentriert sein müssen. Es ist ein langer Weg, wir hoffen wir haben noch sechs Spiele."

die Verletzten: "Jerome trainiert normal mit. Mats wird rund um den Tag behandelt. Wir hoffen das es für Ghana reicht. Es wird sehr knapp"

15:56 Uhr

Und ab dafür ...

Kreisl, am Ticker, im Ticker, mit dem Ticker verheiratet, jetzt raus. Wahnsinn. Ein Tag wie .... eigentlich jeder andere auch, aber Kreisl am Ticker. Wow! Jetzt die DFB-PK und dann Chile-Spanien, doch kein Tag wie jeder andere.

15:49 Uhr

Kreisl raus!

Und weil man aufhören soll, wenn's am Schönsten ist, werde ich jetzt meine sieben Sachen packen und verschwinden. Den Ticker übergebe ich in die fähigen Hände des Kollegen Niekamp, der Euch präzise durch den restlichen Abend führen wird. In diesem Sinne: Auf Wiederschaun!

15:42 Uhr

Die PK rückt näher

Die Spannung steigt quasi ins Unermessliche. In einer knappen Viertelstunde geht's los. Toni Kroos und Hansi Flick stellen sich den Fragen der Presse und wir sind gespannt wie selten zuvor...

15:21 Uhr

BVB: Award für Anti-Rassismus-Video

Mit dem Clip "Borussia Dortmund verbindet - Gemeinsam gegen Rassismus" hat der BVB vor kurzem für positive Schlagzeilen gesorgt. Jetzt gab's mit dem TRIALOG-Award sogar eine Auszeichnung für das Video.

15:17 Uhr

Belgisches Baby nach Torschützen benannt

Da wird sich der kleine Titus Marouane Dries in ein paar Jahren aber freuen! Ein belgischer Fußball-Fan war nach dem berauschend starken Auftaktsieg gegen Algerien (2:1) so glücklich, dass er seinem Nachwuchs die Vornamen der beiden Torschützen Marouane Fellaini und Dries Mertens gab. "Und wenn wir fünf Tore geschossen hätte, hätte er fünf Vornamen gehabt", freudentaumelte der stolze Vater. Ob in Honduras wohl bald der kleine Joe Oscar Marcos rumläuft? Oder Pablo Teofilo James Kolumbien unsicher macht?

15:02 Uhr

Muntari bleibt Milan treu

Sulley Muntari hat seinen Vertrag beim AC Mailand bis 2016 verlängert. Der 29-Jährige steht seit 2012 bei den Lombarden unter Vertrag. Mit Ghana trifft er bei der WM am Samstag auf das DFB-Team.

14:51 Uhr

Elabdellaoui heuert bei Piräus an

Der Abschied hatte sich schon länger angedeutet, jetzt ist es offiziell: Omar Elabdellaoui verlässt Eintracht Braunschweig und wird kommende Saison für Olympiakos Piräus auflaufen. Das bestätigte der amtierende griechische Meister auf seiner Homepage.

14:43 Uhr

Kruse mischt die Poker-WM auf

Während seine Kollegen in der brasilianischen Sonne schwitzen, zockt der aussortierte Max Kruse in Las Vegas - und ist laut "Bild" kurz davor groß abzuräumen! Bei der World Series of Poker sitzt Kruse am Final-Table des 2-7-Lowball, der Variante, bei der die niedrigste Hand gewinnt. Als Preisgeld winken 90.000 Dollar und ein goldenes Armband...

14:33 Uhr

Del Bosque kämpft gegen das Aus

Lesetipp Vol. II von den GOAL-Kollegen. Spaniens goldene Generation kämpft gegen das Gruppen-Aus und del Bosque ist überzeugt vom Tiki-Taka 2.0. Trotz öffentlicher Schelte bleibt er sich treu - seinen Stars ebenfalls. Der loyale Pragmatiker.

14:20 Uhr

Bayer will Kramer wieder...

... Gladbach says no. Ein Jahr ist DFB-Neuling Christoph Kramer noch an die Borussia ausgeliehen, nach dem Abgang von Emre Can zu Liverpool würde die Werkself den 23-Jährigen jetzt am liebsten sofort zurückholen. Das berichtet die "Sport Bild" und zitiert Sportdirektor Rudi Völler: "Natürlich schwirrt das Thema im Hinterkopf. Aber Gladbach wird ihn jetzt sicher nicht gehen lassen."

14:11 Uhr

United-Angriff auf Robben?

Aus der Kategorie "vogelwild": Die "Bild" meldet unter Berufung auf englische Medienberichte, dass die Red Devils um Neu-Coach Louis van Gaal 50 Millionen Euro bieten wollen, um Arjen Robben ins Old Trafford zu lotsen. Warum vogelwild? "Ich fühle mich wohl und bleibe, wo ich bin. Die Chancen, dass ich wechseln werde, liegen bei null", sagte der Niederländer erst vor kurzem dem "De Telegraaf". Hätten wir das auch abgehandelt.

13:49 Uhr

KPB: "Werden bis aufs Blut kämpfen"

"Träumen darf jeder. Es ist wie im alten Rom. Es stehen Leute um das Spielfeld und wollen sehen, wie sich zwei Mannschaften bekriegen. Die Mannschaft, die es mehr will, gewinnt. Von daher werden wir bis aufs Blut gegen Deutschland kämpfen."

Kevin-Prince Boateng freut sich in der "Sport Bild" auf das Spiel gegen Deutschland. Auf seine eigene Weise. Eine sehr martialische, blutige, altrömische Weise. Hat da jemand zu viel Game of Thrones geschaut? Man weiß es nicht..

13:38 Uhr

Uns gibt's auch auf diesem YouTube

Die aktuellsten PK-Stimmen der WM-Teilnehmer, die Videotage-Bücher vom Kollegen Lehner vor Ort, alle Folgen der Hyundai-Webshow und, und, und... Was auf unserem YouTube-Kanal alles passiert, ist mehr als brutal. Da lohnt es sich definitiv mal zu KLICKEN!

13:25 Uhr

Not gegen Elend...

Vorhin habe ich es noch als "Clash" verschrien, jetzt liefern die Kollegen von "OPTA" den Beweis, dass es unter Umständen gar nicht sooo geil wird, wenn der Kroate heute um Mitternacht den Kameruner (0 Uhr im LIVE-TICKER) fordert...

13:15 Uhr

Ecuador-Stürmer für die Eintracht?

Bei der WM hat er bereits geknipst - macht er nächstes Jahr in Frankfurt weiter? Laut "Bild"-Informationen beobachtet die Eintracht Ecuador-Stürmer Enner Valencia. Der 24-Jährige steht derzeit in Mexiko bei CF Pachuca unter Vertrag und könnte den abwandernden Joselu beerben.

13:10 Uhr

Satte Prämie für Müller?

Wo wir gerade vom FC Bayern reden: Thomas Müller versetzte Schland mit seinen drei Buden gegen Portugal in Ekstase und führt die Torschützenliste an. Falls er wie bereits 2010 den Goldenen Schuh als bester Torschütze des Turniers gewinnen sollte, winkt ihm laut "Sport Bild" eine fürstliche Prämie von 100.000 Euro. Das soll im Vertrag mit seinem Ausrüster Adidas so verankert sein.

13:04 Uhr

Kroos: DFB-Erfolg dank FCB-Taktik

Hohes Pressing, schnelle Balleroberung - Toni Kroos sieht nach dem 4:0-Sieg über Portugal beim DFB-Team Parallelen zum Spiel der Münchner. "Ich denke, dass es bei der WM entscheidend ist, seine eigene Philosophie durchzusetzen", so der Mittelfeldstratege in der "Sport Bild". "Und die kann eigentlich für uns nur sein, wie wir es zuletzt bei Bayern gezeigt haben und wie wir es auch bei der Nationalmannschaft können."

12:58 Uhr

Nigeria: 21 Tote bei Anschlag

Eine schreckliche Nachricht erreicht uns aus Nigeria, wo bei einem Bombenanschlag in der Stadt Damaturu auf ein Public Viewing mindestens 21 Menschen starben und weitere 27 verletzt wurden. Es gilt als wahrscheinlich, dass die radikal-islamistische Terrorgruppe Boko Haram hinter dem Attentat steht. Sie hatte am Montag vor dem ersten WM-Spiel Nigerias gegen den Iran mit Anschlägen auf Fußballfans gedroht. Auch in China haben bereits drei Fans ihr Leben wegen der WM gelassen. Sie starben, so die Ärzte, an Erschöpfung und Schlafmangel nach nächtelangem Fußballschauen. Die Spiele werden in China wegen der Zeitverschiebung von elf Stunden um Mitternacht, drei und sechs Uhr übertragen.

12:54 Uhr

Boateng: Daumen kaputt!

Die Verletzung von Mats Hummels haben wir ja heute morgen schon abgefrühstückt. Und auch Jerome Boateng hat eine Blessur aus dem Portugal-Spiel davongetragen. Der Münchner erlitt einen Teilabriss des Seitenbandes des Daumens der rechten Hand und muss sechs Wochen eine Schiene tragen.

12:38 Uhr

Garay vor Wechsel zu St. Petersburg

Von wegen Bayern! Wie "sportsmole.co.uk" meldet, zieht es den beim Rekordmeister gehandelten Ezequiel Garay nicht an die Isar, sondern nach Russland. Knapp 20 Millionen Ablöse soll Zenit St. Petersburg für den Innenverteidiger zahlen. "Der Deal wird ohne Probleme über die Bühne gehen. Am Mittwoch oder Donnerstag wird es Neues geben", wird Garays Berater Rafael Zurro zitiert.

12:24 Uhr

"Xavi-Kritiker? Keine Ahnung von Fußball!"

Nach der heftigen 1:5-Pleite im Auftaktspiel gegen die Niederlande steht die Furja Roja gegen Chile (18 Uhr im LIVE-TICKER) schon ein bisschen mit dem Rücken zur Wand. Die aufkommende Kritik wir im spanischen Lager noch relativ locker gesehen. "Natürlich, wenn du verlierst, dann wird alles sofort in Frage gestellt", äußerte sich Bayerns Javi Martinez vor dem zweiten Gruppenspiel. Die heftigen Anfeindungen gegen Xavi und Iker Casillas kann der Münchner in keinster Weise nachvollziehen. "Die, die Xavi kritisieren haben keine Ahnung von Fußball. Ich glaube nicht, dass die Tage der älteren Generation um Xavi und Casillas schon gezählt sind."

12:04 Uhr

Quo vadis, Kraftwürfel?

Xherdan Shaqiri ist mit der Situation beim Rekordmeister unzufrieden und könnte laut "Sport Bild" nächste Saison auf der Insel kicken. Demnach sollen die Reds ganz scharf auf den Schweizer sein, 20 Millionen Euro will sich Liverpool den quadratischsten Menschen der Welt angeblich kosten lassen. Auch eine Ausleihe soll im Raum stehen. Was denkt Ihr? Sollte Shaq die Bayern verlassen?

11:57 Uhr

Zorc, Pt. II: "Grenze der Belastbarkeit"

Auch bei der "Bild" ist heute von Dortmunds Michael Zorc zu lesen. Dabei geht es um eine mögliche Verpflichtung von Freiburgs Matthias Ginter, den die Borussen für die Breite des Kaders gerne holen würden. Für den Sportdirektor der Schwarzgelben ist das bitter nötig. "Man sieht doch bei der WM, wie viele Top-Spieler verletzt sind, oder wie müde die Spanier sind. Wir sind an der Grenze der Belastbarkeit angekommen. Wir möchten unserem Kader auf höchstem Niveau noch mehr Substanz verleihen."

11:49 Uhr

Selecao zu abhängig von Neymar?

Eine Lesetipp kommt von den Kollegen von GOAL, die die Brasilianer beim 0:0 gegen Mexiko mal etwas genauer unter die Lupe genommen haben. Neymar schwächelt - und die ganze Selecao gleich mit. Die Abhängigkeit von Neymar könnte Brasilien zum Verhängnis werden.

11:41 Uhr

DFB-PK mit Flick und Kroos

Auch heute gibt's selbstverständlich wieder eine Pressekonferenz aus dem DFB-Lager. Diesmal werden sich Co-Trainer Hansi Flick und Toni Kroos den Fragen der Reporter stellen. Um 16 Uhr geht's los, alles Wichtige erfahrt ihr natürlich hier!

11:25 Uhr

Gündogan-Comeback frühestens im September

Das hört sich alles andere als gut an. Wir bleiben beim BVB, wo sich Ilkay Gündogan in München an der Wirbelsäule operieren lassen musste. Seit 2013 fällt der Nationalspieler bereits aus, nach dem Eingriff muss der Mittelfeldspieler mindestens drei weitere Monate pausieren. In Dortmund gibt man sich allerdings optimistisch. "Der Verein begrüßt es sehr, dass er sich dieser Operation unterzogen hat. Wir freuen uns sehr, ihn im September wieder auf dem Platz zu sehen", so BVB-Pressesprecher Sascha Fligge gegenüber den "Ruhrnachrichten". Was sagt Ihr? Gute oder eher schlechte Nachrichten?

11:09 Uhr

Zorc, Pt. I: "Vollkommen unnötig!"

Trotz Dönerwurf und Pinkelaffäre nahm der DFB Kevin Großkreutz mit nach Brasilien. In einem Interview mit "dfb.de" kurz vor dem Auftaktspiel musste der Dortmunder dazu einige unangenehme Fragen über sich ergehen lassen, unter anderem begann das Interview mit: "Wie froh sind Sie, dass es im Campo Bahia keinen Dönerladen gibt?" Jetzt hat sich Großkreutz' Klub eingeschaltet und in Person von Michael Zorc heftige Kritik am DFB geübt. "Das war eine komplett unnötige Aktion, die mich extrem irritiert hat", so der Sportdirektor des BVB, dem auch sauer aufstößt, dass Marcel Schmelzer nicht mit an den Zuckerhut reisen durfte. "Es kam schon überraschend, schließlich war er die letzten Jahre immer dabei."

11:03 Uhr

Hände weg von Januzaj!

Keine Chance bei Adnan Januzaj soll laut der "Daily Mail" Real Madrid haben. Die Königlichen haben den 19-Jährigen laut mehrerer Medienberichte auf dem Wunschzettel, die Red Devils sind aber für keinen Preis der Welt gewillt, den Belgier abzugeben. Hätten wir das auch geklärt...

10:50 Uhr

HSV testet gegen Klose und Co.

Uuuuuund zurück nach Hamburg, diesmal gibt's aber gute Nachrichten! Die Hanseaten werden am 8. August ein Testspiel gegen Lazio Rom bestreiten. Anstoß ist um 18.45 Uhr in Flensburg.

10:37 Uhr

Hjulmand freut sich auf Gespräch mit Tuchel

Apropos Kamerun: Der neue Coach der Mainzer Kasper Hjulmand will unbedingt den umworbenen Eric Maxim Choupo-Moting halten, wie er der "Sport Bild" verriet. "Ich weiß, dass es schwierig wird. Aber er hat bisher bei keinem Klub unterschrieben. Das ist unsere Chance", so der neue Coach, der sich außerdem Tipps von seinem Vorgänger holen möchte. "Ich melde mich ganz sicher bald bei Thomas Tuchel. Ich freue mich schon darauf, mit ihm zu sprechen", so der Däne.

10:29 Uhr

Modric fit für Kamerun-Clash

Kamerun-Clash, naja... Auf jeden Fall gibt's erfreulich Nachrichten aus dem Lager der Kroaten, wo sich neben dem zuvor gesperrten Mario Mandzukic auch Luka Modric nach seiner Blessur rechtzeitig vor dem, nennen wir es besser Spiel, gegen Kamerun (0 Uhr im LIVE-TICKER) einsatzfähig meldet. "Luka ist wieder zu 100 Prozent fit. Er hat Montag und Dienstag gut trainiert", so Coach Niko Kovac.

10:22 Uhr

Trapp bei Eintracht vor Absprung?

Jung? Weg! Rode? Weg! Schwegler? Weg! Joselu? Weg! Das, was bei der Eintracht gerade personell passiert als Ausverkauf zu bezeichnen, wäre noch stark untertrieben. Mit Kevin Trapp soll auch schon der nächste Leistungsträger vor dem Absprung stehen - allerdings erst 2015. Dann würde die von der "Sport Bild" ausfindig gemachte Ausstiegsklausel greifen. Juventus soll schon vorgefühlt haben.

10:11 Uhr

So spielt's der Engländer

Kurzer Schwenk auf die Insel, wo gerade eben der Spielplan für die kommende Premier-League-Saison vorgestellt wurde. Meister City muss zum Auftakt nach Newcastle, Arsenal empfängt Crystal Palace und Liverpool bekommt es mit Southampton zu tun. Am 16. August geht's los! Die Partien im Überblick:

  • Arsenal - Crystal Palace
  • Burnley - Chelsea
  • Leicester City - Everton
  • Liverpool - Southampton
  • Manchester United - Swansea City
  • Newcastle United - Manchester City
  • QPR - Hull City
  • Stoke City - Aston Villa
  • West Brom - Sunderland
  • West Ham - Spurs
10:02 Uhr

Tingeltangel-Bob goes wild

Wie wär's mit einer neuen Runde Hymnen-Mitsing-Diskussion? Ich hab ja Bock drauf. Also: Liebe Deutschen, nehmt euch doch mal ein Beispiel an David Luiz. Der schmetterte die Nationalhymne gestern derart inbrünstig, dass der kleine Neymar sogar weinen musste...

09:55 Uhr

Schland bangt um Hummels

Die schlechten Nachrichten reißen nicht ab. Erst mein unbeschreiblich tiefer Absturz im redaktionsinternen Tippspiel, jetzt bangt das DFB-Team vor dem Spiel gegen Ghana am Samstag um den Einsatz von Mats Hummels! Gestern flog der Innenverteidiger per Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Eunapolis. Die Diagnose: Oberschenkelprellung mit Einblutung in die Muskulatur. Sein Einsatz steht laut "Bild" auf der Kippe...

09:39 Uhr

Kühne: Van der Vaart muss weg!

Klare Worte von Klaus-Michael Kühne! Der HSV-Investor lederte in einem Interview mit dem "Hamburger Abendblatt" gegen Mirko Slomka. "Als Privatmann und HSV-Fan kann ich nur sagen, dass ich an diesen Trainer nicht glaube", so der 77-Jährige, der auch einen Abschied von Rafael van der Vaart begrüßen würde. "Unter den privaten Problemen hat seine Form leider sehr gelitten. Ich fände es gut, wenn er versuchen würde, an neuer Wirkungsstätte an alte Zeiten anzuknüpfen. Er hilft uns nicht mehr weiter", so sein vernichtendes Fazit. Slomka weg, van der Vaart weg - na wenigstens haben die Hamburger noch Calhanoglu. Oh, wait...

09:37 Uhr

Ochoa auf der Insel begehrt

Die Selecao verzweifelte beim torlosen Remis gestern am überragenden Mexiko-Keeper Guillermo Ochoa, der den Punkt für den Außenseiter quasi im Alleingang sicherte. Der Vertrag des 28-Jährigen bei Ajaccio läuft übrigens in zwei Wochen aus. "Ich muss jetzt Champions League spielen, um mich von meinem Niveau zu überzeugen", so der Schlussmann. Laut "Guardian" haben nach der starken Performance gestern Liverpool und Arsenal ihr Interesse angemeldet.

09:14 Uhr

Blind und der BVB: Nix dran?

Gestern machte die Meldung die Runde, der BVB sein an Ajax' Daley Bild dran. Die "Bild" sieht das Ganze anders und twitterte kurz und knapp: Laut "Bild"-Infos nichts dran.

09:05 Uhr

Werder angelt sich Bayern-Keeper

Auch beim Nordrivalen Werder tut sich dieser Tage etwas. Die Bremer haben sich die Dienste von Bayern-Keeper Raif Husic gesichert. Falls ihr Euch jetzt fragt: Raif wer? Husic war in der U 19 des Rekordmeisters aktiv und soll auch in Bremen vorerst die zweite Mannschaft verstärken. "Er ist ein sehr interessanter Mann. An ihm bin ich schon lange dran", äußerte sich Sportchef Thomas Eichin über den 18-Jährigen, für den die Werderaner 100.000 Euro hinblättern. Die Bayern haben eine Rückkauf-Option, die allerdings laut "Bild" wesentlich höher sein soll...

09:02 Uhr

Calhanoglu: "Wut war schwer zu verkraften"

Den ersten Abstecher machen wir aber nicht nach Rio, sondern Hamburg. Dort nimmt die Posse um Hakan Calhanoglu immer groteskere Züge an. Kurz vor dem Trainingsauftakt der Hanseaten weilte der Deutsch-Türke bei einer Psychologin in Heidelberg, die den Mittelfeldspieler laut "Bild"-Informationen vier Wochen krank schrieb! Pikant: Erst heute erschien ein Interview mit dem 20-Jährigen in der "Sport Bild", in dem er zugab, nach den Anfeindungen wegen seines Wechselwunsches Angst vor den eigenen Fans zu haben. "Ja, die habe ich. Die Wut war schwer zu verkraften, das tat weh."

09:02 Uhr

Und ab dafür...

Bockwurscht im Schlafrock? Check! Breze mit Obazda? Check! Packung Gummibärchen? Check! Cola gegen die Müdigkeit - das Zwei-Liter-Fass versteht sich? Check! Der Ticker ist kulinarisch so hochklassig aufgestellt wie schon lange nicht mehr. Und bei Spielen wie Australien gegen die Über-Holländer (18 Uhr im LIVE-TICKER) und Weltmeister Spanien gegen Chile (18 Uhr im LIVE-TICKER) vor der Brust kann's heute auch inhaltlich nur gut werden. Möge die Tickerei beginnen!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung