Cookie-Einstellungen

Draxler bleibt auf Schalke

Von Tickerer: Philipp Jakob
Aktualisieren
17:56 Uhr

Und Schluss ...

Damit ist dann aber auch Schluss. Die FIFA-Hymne ertöhnt (mMn das BESTE der WM). Belgien und Algerien sind bereit. Morgen gibt es dann im Ticker alles was ihr wissen müsst. Danach kommt Brasilien gegen Mexiko und Russland gegen Südkorea.

17:53 Uhr

England Capital One Cup

In England wurde die erste Runde des Capital One Cups ausgelost. Alle Erstligisten bis auf Cardiff (warum auch immer) sind erst ab der zweiten Runde dabei. Hier folgen alle weiteren Partien (und der längste Eintrag in der Geschichte des Tages-Tickers)

Oldham Athletic v Middlesbrough

Shrewsbury Town v Blackpool

Sheffield Wednesday v Notts County

Tranmere Rovers v Nottingham Forest

Leeds United v Accrington Stanley

Bolton Wanderers v Bury

Rochdale v Preston North End

Rotherham United v Fleetwood Town

Carlisle United v Derby County

Port Vale v Hartlepool United

Morecambe v Bradford City

Barnsley v Crewe Alexandra

Chesterfield v Huddersfield Town

Blackburn Rovers v Scunthorpe United

Burton Albion v Wigan Athletic

York City v Doncaster Rovers

Sheffield United v Mansfield Town

Reading v Newport County

Bristol City v Oxford United

Brighton & Hove Albion v Cheltenham Town

Coventry City v Cardiff City

Luton Town v Swindon Town

Dagenham & Redbridge v Brentford

Charlton Athletic v Colchester United

Crawley Town v Ipswich Town

Wolverhampton Wanderers v Northampton Town

Yeovil Town v Gillingham

Milton Keynes Dons v AFC Wimbledon

Exeter City v AFC Bournemouth

Stevenage v Watford

Plymouth Argyle v Leyton Orient

Birmingham City v Cambridge Untied

Portsmouth v Peterborough United

Millwall v Wycombe Wanderers

Southend United v Walsallrrera

17:50 Uhr

Pantilimon nach Sunderland

Costel Pantilimon wechselt von Manchester City zum AFC Sunderland. Bei den "Black Cats" erhält er einen Vierjahresvertrag. "Es ist ein Privileg und eine Ehre, sich einem Verein wie Sunderland anzuschließen", so der 27-jährige Rumäne.

17:43 Uhr

Hererra wieder in United-Visier

Bereits im vergangenen Sommer und Winter war Ander Herrera auf der Liste von Manchester United. Spanische Medien berichten jetzt, dass Louis van Gaal ebenso wie Vorgänger David Moyes gefallen am Bilbao-Mittelfeldmann gefunden hat. Eine Ausstiegsklausel von 35 Millionen Euro steht im Raum.

17:35 Uhr

Das Problem mit der Position

Für UN-Generalsekretär Ban Ki Moon ist es alles andere als leicht die Spiele der südkoreanischen Nationalmannschaft anzuschauen. "Das ist eine sehr heikle und sensible Sache für mich. Ich kann meine persönlichen Gefühle und meine Unterstützung für die südkoreanische Mannschaft nicht verstecken. Doch als Generalsekretär ist es sehr wichtig, dass ich unparteiisch bleibe", sagte der 70-Jährige.

17:28 Uhr

Algerien folgt

Mbolhi - Ghoulam, Bougherra, Halliche, Mostefa- Taider, Medjani, Bentaleb- Feghouli, Mahrez - Soudani

17:25 Uhr

Belgien Aufstellung

Die Aufstellung der Belgier für heute das Spiel in gut 30 Minuten ist da. Courtois - Alderweireld, Kompany, van Buyten Vertonghe - Witsel, Dembele - De Bruyne, Hazard, Chadli - Lukaku

17:21 Uhr

Ramirez zum Club

Cristian Ramirez wechselt auf Leihbasis von Fortuna Düsseldorf zum 1. FC Nürnberg. "Ramirez kennt bereits die 2. Bundesliga", erklärt Sportvorstand Martin Bader. "Er ist eine weitere vielversprechende Alternative für unseren Kader." Hätten wir das auch geklärt.

17:14 Uhr

Darmian vor Wechsel

Matteo Darmian überzeugte beim Auftaktspiel der Italiener gegen England. Das ruft offenbar Juventus Turin auf den Plan, die den Rechtsverteidiger vom Stadtrivalen FC Turin verpflichten möchten. Auch der AS Rom soll sich Darmian ganz genau angucken. Nach Angaben der "Gazetta dello Sport"hat die "Alte Dame" aber die besseren Karten.

17:06 Uhr

30 Millionen für Balo

Heute Mittag schrieb der Kollege Jakob noch von einem Interesse des FC Arsenal an Mario Balotelli (12:38). Der "Daily Mirror" liefert jetzt auch konkrete Zahlen. Demnach soll das erste Angebot der Gunners bei knapp über 30 Millionen Euro liegen. Do it, Arsene!

16:58 Uhr

Dempsey verletzt

Clint Dempsey brachte die USA gestern Abend früh in Führung. Noch in der ersten Halbzeit machte seine Nase Bekanntschaft mit dem Knie von John Boye. Ergebnis: Nasenbeinbruch. Ein Einsatz gegen Portugal ist aber nicht gefährdet.

16:50 Uhr

Messi lockt Higuain

Lionel Messi hat in den höchsten Tönen von Gonzalo Higuain geschwärmt. Der 26-Jährige wäre "sehr erfreut", wenn dieser zum FC Barcelona wechseln würde. "Ich habe mit ihm gesprochen, und das wäre wirklich grandios", sagte Messi. Nach Real dann bei Barca, geht oder geht gar nicht?

16:42 Uhr

Erster Einsatz für Webb

2010 pfiff er noch das Finale, 2014 muss er bis zum zweiten Spieltag auf einen Einsatz warten. Die Rede ist von Howard Webb. Am Donnerstag im Spiel Kolumbien gegen die Elfenbeinküste ist es dann soweit. "I hope, he have a little bitlucky." In diesem Sinne ...

16:34 Uhr

Bacca fällt aus

Los geht es direkt mal mit einer Verletzenmeldung. Kolumbien muss die beiden letzten Gruppenspiele ohne Carlos Bacca bestreiten. Der Stürmer des FC Sevilla hat sich eine Muskelzerrung zugezogen und muss zehn Tage aussetzen. Glück im Unglück.

16:27 Uhr

Und ab dafür ...

UNFASSBARE Leistung, Junge! Wahnsinn, fast so gut wie der Müller gestern. Dazu der Abgang wie Pepe, ganz stark für jemanden, der den Ball sonst nur werfen kann.

16:22 Uhr

Feierabend.. also fast

Das soll's für mich heute gewesen sein. Ich hoffe, ich konnte den Kollegen Klotz adäquat ersetzen und wünsche Euch allen noch einen schönen Abend. Weiter geht es jetzt mit dem Kollegen Niekamp. Viel Spaß...

16:19 Uhr

De Maiziere fordert Selfie mit Khedira

Mit so einem Selfie mit der deutschen Nationalmannschaft kann man seine Kollegen ganz schön neidisch machen. Nachdem sich die Bundeskanzlerin mit der DFB-Elf hat ablichten lassen, wäre Innenminister Thomas de Maiziere gern als nächstes an der Reihe. Vor allem ein Bild mit Sami Khedira steht auf seiner Agenda. "Wenn er mich da ran lässt." Na dann viel Erfolg...

16:05 Uhr

Draxler bleibt auf Schalke

"Im Januar gab es ein Angebot, aber ich habe entschieden, dass ich bleibe. Diesen Sommer werde ich das Gleiche machen. Ich will ein weiteres Jahr bei Schalke bleiben", erklärte Julian Draxler gegenüber dem "BBC"-Journalisten David Ornstein. Draxler hatte 2013 einen bis 2018 laufenden Vertrag mit einer festgeschriebene Ablösesumme von 45,5 Millionen Euro unterschrieben. Nach dem heftigen Werben von Arsenal stand allerdings bereits in der Winterpause ein Wechsel auf dem Zettel. Nun dürfen sich die Schalker aber definitiv noch ein weiteres Jahr auf die Dienste des 20-Jährigen freuen.

15:55 Uhr

Trauer um Fritz Walter

Am 17. Juni 2002 verstarb Fritz Walter. Damals ging die größte Legende des FCK und einer der Helden von 1954 von uns. Der Verein verneigt sich in tiefer Dankbarkeit.

15:46 Uhr

Ramirez nach Nürnberg

Der 1. FC Nürnberg hat sich den nächsten Neuzugang für die kommende Saison gesichert und Cristian Ramirez von Fortuna Düsseldorf für ein Jahr ausgeliehen. Der Linksverteidiger kommt in seiner Karriere bereits auf zwei Länderspiele und stand im vorläufigen WM-Kader von Ecuador.

15:33 Uhr

Auch Nani im Visier von Arsenal

Wie wir schon vor wenigen Stunden berichtet hatte, möchten die Gunners Thomas Vermaelen nur im Tausch mit anderen Spielern an Manchester United abgeben. Wie der "Daily Star" berichtet, ist nun auch Nani im Gespräch bei Arsenal. Der Portugiese kam in der letzten Saison im Old Trafford nur sehr sporadisch zum Einsatz und würde sich angeblich über einen Tapetenwechsel freuen.

15:24 Uhr

41 Millionen für Januzaj?

Der "Marca" zufolge wird Adnan Januzaj heftig von Real Madrid umworben. Demnach sind die Spanier bereit, eine Summe von 41 Millionen Euro auf den Tisch zu legen. Der 19-Jährige befindet sich aktuell in Brasilien und wird heute Abend mit Belgien in die WM starten. Offenbar haben seine starken Leistungen in der Premier League das Interesse der Madrilenen geweckt.

15:12 Uhr

Cristian Tello zu Atletico?

Nach Liverpool, Arsenal und Everton steigt jetzt wohl auch Atletico Madrid in den Poker um Cristian Tello vom FC Barcelona mit ein. Der 22-Jährige konnte sich bei den Katalanen nicht durchsetzen und favorisiert laut "Daily Star" offenbar einen Wechsel in die spanische Hauptstadt. Doch der Stürmer ist in Europa angeblich heiß begehrt, sodass wohl auch Valencia und Porto bereits ihre Fühler ausgestreckt haben sollen.

14:57 Uhr

Eduardo nach Italien?

Weiter geht's mit Transfer-Gerüchten: Der AC Florenz hat offenbar ein Auge auf Eduardo da Silva geworfen. Dies berichten mehrere kroatische Medien. Angeblich würde der Kroate seinen aktuellen Klub Schachtjor Donezk gerne verlassen, weil er dort ins zweite Glied rücken musste.

14:44 Uhr

Okocha kritisiert Nigerias Nationalcoach

Sind wir mal ehrlich, wer gestern die komplette Partie Nigeria gegen Iran angeschaut hat, hat sich mehr mit der Frage nach dem Warum beschäftigt als mit dem eigentlichen Spiel. Dem ehemaligen nigerianischen Nationalsieler und Bundesliga-Profi Jay-Jay Okocha hat es offenbar ebenfalls nicht besonders gefallen. Der 40-Jährige übte heftige Kritik am Nationalcoach Stephen Keshi: "Das taktische Spiel der Mannschaft war sehr schlecht. Und dafür ist meiner Meinung nach Keshi verantwortlich." Auch die Fans waren nicht gerade begeistert und tobten förmlich nach der Nullnummer.

14:36 Uhr

Mazedonier in die Bundesliga?

Nach Informationen der rumänischen Sportseite "sport.ro" haben Hannover 96 und Eintracht Frankfurt Interesse an Daniel Georgievski. Der Vertrag des Rechtsverteidigers von Steaua Bukarest läuft Ende Juni aus, sodass der mazedonische Nationalspieler ablösefrei in die Bundesliga wechseln könnte.

14:26 Uhr

Xavi vor Abschied aus Barcelona?

Ob sich da jemand gewaltig verplappert hat? In einem Interview mit der "Marca" erklärte Cesc Fabregas: "Xavi und Puyol haben beschlossen, beiseite zu treten." Verlässt der 34-Jährige also die Katalanen? Angeblich haben Klubs aus den USA und Katar bereits Angebote vorgelegt. Doch wie viel hinter dieser Aussage wirklich steckt, ist schwer zu sagen.

14:17 Uhr

Feierbiest Calmund

Und wenn die Belgier dann wirklich so wie Deutschland spielen und einen Sieg einfahren sollten, dann erwarten wir aber auch, dass Jean-Marie Pfaff das gebührend feiert. Reiner Calmund hat schon vorgemacht, wie das geht und stand nach dem Spiel in Salvador gemeinsam mit den Höhner auf der Bühne.

14:10 Uhr

"Belgien soll wie Deutschland spielen"

Heute Abend startet auch Belgien in die WM. Gegen Algerien (ab 18 Uhr im LIVE-TICKER) soll dabei natürlich ein Sieg her, um die Geheimfavoritenrolle am besten gleich zu Beginn des Turniers eindrucksvoll zu unterstreichen. Belgiens Ex-Nationaltorhüter Jean-Marie Pfaff hat auch schon eine Vorstellung, wie das funktionieren könnte. "Ich bin sehr optimistisch und erwarte, dass Belgien so wie Deutschland spielt. Mutig nach vorne und von sich selbst überzeugt", so der 60-Jährige gegenüber dem "SID". Wir sind gespannt. Ob am Ende auch ein 4:0 dabei herauskommt?

14:00 Uhr

Florenz wieder an Ibisevic dran?

Bereits in der Winterpause meldete der AC Florenz sein Interesse an Stuttgarts Stürmer Vedad Ibisevic an und offenbar werden die Italiener auch im Sommer um den 29-Jährigen buhlen. Gegenüber der "Bild" sagte Präsident Bernd Wahler über den Bosnier: "Man sollte die Zeit nicht vergessen, in der er Torgarant für den VfB war." Zwar war der Bosnier in letzter Zeit nicht immer erste Wahl, aber auch bei der WM konnte Ibisevic seine Qualitäten bereits unter Beweis stellten. Angeblich fordern die Stuttgarter eine Ablösesumme von 5 Millionen Euro.

13:48 Uhr

Everton mit großer Einkaufsliste

Der FC Everton ist laut "Daily Mail" unter anderem an Alessio Cerci aus Turin und Stephane Mbia von den Queens Park Rangers interessiert. Für die Bundesliga-Fans ist aber folgendes Gerücht deutlich interessanter: Angeblich steht auch Ivan Perisic vom VfL Wolfsburg auf der Liste der Engländer. Für einen Preis von knapp 10 Millionen Euro wäre Wolfsburg wohl auch bereit, den Kroaten abzugeben.

13:37 Uhr

Higuain: Barcelona oder doch eher England?

Wer kann sich bei den vielen Transfer-Gerüchten eigentlich noch auf die WM konzentrieren? Dieses Mal geht es um Gonzalo Higuain, der offenbar den SSC Neapel verlassen möchte. Zuletzt galt der FC Barcelona als großer Favorit, doch der "Daily Express" berichtet nun von Interesse aus England. Arsenal, Chelsea und Manchester United buhlen offenbar um die Dienste des Argentiniers.

13:24 Uhr

Der Held der USA

Ist er der Thomas Müller Amerikas? Auch wenn es nicht ganz zu drei Toren gereicht hat, entwickelte sich John Anthony Brooks von Hertha BSC zum Helden für die USA. Wenige Minuten vor Schluss köpfte er die Mannschaft von Jürgen Klinsmann zum Sieg gegen Ghana. Wer es verpasst haben sollte, der bekommt hier die Analyse mit allen wichtigen Informationen.

13:17 Uhr

Auch Smalling und Cleverley nach London?

Und weiter geht's. Wieder mit Arsenal, wieder mit der "Daily Mail". Die Gunners sind offenbar neben Balotelli auch an Chris Smalling und Tom Cleverley von Manchester United interessiert. Der Verteidiger und der Mittelfeldspieler könnten Arsenal angeblich davon überzeugen, Thomas Vermaelen an Manchester abzugeben. Schon länger machen Gerüchte die Runde, dass der Kapitän von Arsenal London verlassen könnte.

12:46 Uhr

Mittagspause

Damit lasse ich Euch für ein paar Minuten alleine und verabschiede mich in die Mittagspause. Bis gleich!

12:38 Uhr

Arsenal will Balotelli holen

Kracher aus dem Hause "Daily Mail": Offenbar ist Arsenal an einer Verpflichtung von Mario Balotelli interessiert! Demnach haben die Londoner ihre Bemühungen um den 23-Jährigen intensiviert und wollen beim AC Milan nach einem Preis für den Italiener anfragen. Angeblich ist der italienische Top-Klub einem Verkauf von Balotelli auch nicht unbedingt abgeneigt. Sehen wir den Italiener also bald gemeinsam mit Podolski, Özil und Mertesacker auf dem Platz?

12:14 Uhr

"Man muss mit allem rechnen"

Die Kollegen von "goal.com" sprachen vor dem Aufeinandertreffen der Engländer gegen Uruguay exklusiv mit dem ehemaligen Abwehrspieler der Three Lions Martin Keown. Was er über Luis Suarez zu sagen hat, lest Ihr hier.

12:08 Uhr

Stegemann steigt in die Bundesliga auf

Schiedsrichter-Talent Sascha Stegemann wird in der kommenden Saison auch in der Eliteklasse Deutschlands pfeifen dürfen und steigt damit zum 23. Bundesliga-Referee auf. "Sascha Stegemann hat nach seinem Aufstieg sofort in der 2. Bundesliga Fuß gefasst und vom ersten Spiel an mit seiner Spielleitung hohe Maßstäbe gesetzt", erklärte Schiedsrichter-Boss Herbert Fandel. Bibiana Steinhaus wird dagegen auch weiterhin nur in der 2. Liga zum Einsatz kommen.

11:59 Uhr

Müller einfach überragend

Die Huldigungen für Thomas Müller werden so schnell wohl nicht mehr aufhören - natürlich auch vollkommen zu Recht! Besonders bei Weltmeisterschaften läuft es für den Deutschen, naja, sagen wir recht gut, wie die Kollegen von Opta beweisen können: Im Schnitt war Müller an 1,57 Toren pro WM-Spiel direkt beteiligt. Nur ein gewisser Eusebio war besser (1966: 1,67).

11:51 Uhr

Kocer wechselt in die Türkei

Wie die Veilchen heute mitteilten, wird Guido Kocer Erzgebirge Aue in Richtung Türkei verlassen. Der 25-Jährige wird in Zukunft für Ankara auflaufen. In insgesamt 83 Spielen für Aue erzielte der Mittelfeldspieler 9 Tore.

11:41 Uhr

Traumeinstand auch für die ARD

Nicht nur die Nationalmannschaft, sondern auch die ARD freute sich über den starken Auftakt der Deutschen. 26,36 Millionen Zuschauer verfolgten am Montag das herausragende 4:0 der DFB-Elf gegen Portugal. Dies entsprach einem Marktanteil von beeindruckenden 81,8 Prozent und war mit deutlichem Abstand der Bestwert bei dieser WM. Das Eröffnungsspiel zwischen Brasilien und Kroatien sahen "nur" 15,87 Millionen Menschen.

11:33 Uhr

Nachbericht: Deutschland - Portugal

Die geschätzten Kollegen von Goal.com werfen im Nachbericht zum Auftaktspiel des DFB-Teams einen genaueren Blick auf das Spiel der Deutschen und das Auftreten von Cristiano Ronaldo. Die Kanzlerin darf dabei natürlich auch nicht fehlen.

11:25 Uhr

Juventus an Shaqiri dran?

Der Schweizer Nationalspieler steht einem Bericht des "Daily Star" zufolge nicht nur beim Liverpool FC sondern auch bei Juventus Turin hoch im Kurs. Die Engländer sind offenbar bereit, mehr als 18 Millionen Euro auf den Tisch zu legen und auch Juve ist demnach willig, für Xherdan Shaqiri tief in die Tasche zu greifen. Ein verlockendes Angebot für die Bayern, oder?

11:15 Uhr

VfB-Interesse an Paredes

Die "Stuttgarter Zeitung" berichtet von einem möglichen Interesse des VfB Stuttgart an Juan Carlos Paredes. Der 26 Jahre alte Außenverteidiger spielt aktuell noch für den ecuadorianischen Erstligisten Barcelona SC, könnte aber wohl in Zukunft für die Schwaben auflaufen.

11:07 Uhr

Exslager nach Darmstadt?

Nach Informationen des "Kölner Express" ist ein Wechsel des Noch-Kölners Maurice Exslager zum Drittliga-Aufsteiger SV Darmstadt im Gespräch. Demnach präsentierte der Präsident des Klubs dem Stürmer am Montag das Stadion und Vereinsgelände. "Ich sondiere den Markt und Darmstadt ist eine Option", so sein Berater Kon Schramm.

10:57 Uhr

Koeman neuer Southampton-Coach

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, nun ist es offiziell. Ronald Koeman wurde gestern als neuer Trainer des FC Southampton vorgestellt. Der 51-Jährige erhält einen Drei-Jahres-Vertrag und wird von seinem Bruder Erwin als Co-Trainer unterstützt.

10:45 Uhr

Matthäus hat es geschafft!

Jetzt ist es endlich soweit: Lothar Matthäus hat es geschafft! Na gut, zu einem Trainerposten hat es immer noch nicht gereicht, aber immerhin wurde dem 53-Jährigen gestern eine offizielle Urkunde für seine WM-Rekorde überreicht. Mit seinen 25 WM-Partien und fünf WM-Teilnahmen steht er jetzt im Guinness Buch der Rekorde. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle...

10:34 Uhr

Dortmund an Blind dran?

Neben Manchester United und dem Liverpool FC ist offenbar auch Borussia Dortmund an Daley Blind interessiert - das berichtet zumindest "De Telegraaf". Der Außenverteidiger von Ajax Amsterdam hatte beim WM-Auftakt der Niederlande gegen Spanien mit zwei Vorlagen überzeugen können und soll angeblich 12 Millionen Euro kosten.

10:23 Uhr

De Jong zu PSV?

Seine Leihe zu Newcastle lief für Gladbachs Stürmer Luuk de Jong nicht wirklich gut. Die Engländer hatten kein Interesse, ihn zu behalten. Also muss der Niederländer zurück nach Mönchengladbach. Dass er dort bleibt, ist aber eher unwahrscheinlich. Laut dem "Telegraaf" gibt es nämlich ernsthaftes Interesse aus seiner Heimat. Angeblich soll PSV Eindhoven über eine Verpflichtung nachdenken. Gladbach will wohl etwa 6 Millionen Euro für den Stürmer. Deutlich weniger, als man vor zwei Jahren nach Twente (ca. 12 Millionen Euro) überwiesen hat.

10:13 Uhr

Es müllert in Deutschland

Überragender Mann des WM-Auftakts gegen die Portugiesen? Natürlich Thomas Müller. Ein Tor nach dem anderen hämmerte er Cristiana Ronaldo und Co. um die Ohren. Wie viele waren es insgesamt, Herr Schweinsteiger?

10:05 Uhr

Müller-Gala zum Auftakt

Wer aus irgendeinem unverständlichen Grund das gestrige Spiel der Deutschen verpasst haben sollte, dem kann ich mit gutem Gewissen die Analyse von unserem Mann vor Ort empfehlen...

09:55 Uhr

Schnappt sich Bielefeld Kluge?

Neues von Peer Kluge: Der Mittelfeldspieler war zuletzt mehr wegen seiner möglichen Vertragsauflösung mit Hertha BSC in den Medien. Zum Glück hat der Routinier genug andere Optionen. Zum Beispiel Arminia Bielefeld. In der "Bild" sagt Arminia Bielefelds Manager Arabi, dass auf der Alm durchaus Interesse an Kluge besteht: "Wir stehen täglichen in Kontakt. Kluge hat mehrere Optionen, auch Angebote aus der 2. Liga. Wir hoffen aber, dass wird den Top-Transfer hinbekommen." Das hätte was, oder?

09:44 Uhr

Niang auf die Insel?

Beim AC Milan hat sich Youngster M'baye Niang zunächst nicht durchsetzen können. Der 19-Jährige wurde daraufhin nach Montpellier ausgeliehen, wo er in 22 Pflichtpielen auf fünf Tore und zwei Assists kam. Das ruft natürlich Interessenten auf den Plan. Und Niangs Berater verrät gegenüber "milannews.it", dass vor allem West Ham gesteigertes Interesse an einem Transfer hat: "Wir wissen noch nicht, ob er bleibt. Milan hat einen neuen Trainer und ich kann bestätigen, dass West Ham großes Interesse hat."

09:40 Uhr

Luis Suarez "100 Prozent" fit

A propos WM: Beim zweiten Gruppenspiel am Donnerstag gegen England wird Uruguay wohl auf Luis Suarez zurückgreifen können. Der Stürmer von Liverpool erklärte, er sei zu "100 Prozent" fit. Das wird die Engländer aber freuen...

09:30 Uhr

Prominente Unterstützung für den DFB

Die Bilder von Angela Merkel in der Kabine der Nationalelf haben ja schon die Runde gemacht. Aber es gibt noch mehr prominente Unterstützung für das DFB-Team. Der deutsche NFL-Spieler Markus Kuhn veröffentklichte bei "Twitter" ein Foto, wie er zusammen mit Golfstar und US-Open-Held Martin Kaymer das Spiel der Deutschen verfolgt.

09:24 Uhr

Aguero will bleiben

Weiter geht's mit einer interessanten Aussage von Sergio Aguero. Der Angreifer von Manchester City wurde zuletzt mehrfach mit den Topklubs aus der Primera Division in Verbindung gebracht. Alles Blödsinn, findet der Argentinier. Gegenüber dem spanischen Radiosender "Cadena Cope" sagt Aguero: "Es ist jedes Jahr dasselbe. Die Wahrheit ist, dass ich hier in Manchester bleiben werde. Ich bin wirklich glücklich hier und will noch viel erreichen." Die City-Fans können also durchtamen.

09:17 Uhr

Petersen nicht nach Frankfurt

Und gleich nochmal "Bild": Nils Petersen - noch bei Werder Bremen - erklärte gegenüber dem Blatt, dass er kein Interesse hat, nach Frankfurt zu wechseln. "Ich weiß nichts vom Frankfurter Interesse. Mein Ziel ist es sowieso, in Bremen weiter meinen Weg zu gehen", so der 25-Jährige, der offenbar vom neuen Frankfurt-Coach Thomas Schaaf umworben wird.

09:16 Uhr

Lasogga will in Hamburg bleiben

Zwar hat Pierre-Michel Lasogga noch einen Vertrag bis 2015 bei der Hertha, doch "Bild"-Informationen zufolge zieht es den 22-Jährigen wieder zurück in die Hansestadt. Demnach müsste der klamme Hamburger SV insgesamt 18 Millionen Euro für den Stürmer hinblättern - 12 Millionen Euro Gehalt (4 Jahre je 3 Millionen) + 6 Millionen Euro Ablöse. Bei der Finanzierung soll offenbar Milliardär Klaus-Michael Kühne helfen, der bereits bei der Rückholaktion von Rafael van der Vaart den Klub unterstützte.

09:12 Uhr

Moin, Moin

Einen wunderschönen guten Morgen aus Unterföhring. Der Kollege Klotz hat die Feierlichkeiten nach dem gestrigen Spektakel wohl nicht besonders gut verkraftet und ist ans Bett gefesselt. An dieser Stelle natürlich gute Besserung. Aber der Ticker wäre nicht der Ticker, wenn nicht ein hochmotivierter Ersatz bereit stünde. Hier bin ich also... Viel Spaß!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung