Cookie-Einstellungen

Löw: Situation bereitet Kopfzerbrechen

Von Tickerer: Jonas Schützeneder
Aktualisieren
18:58 Uhr

Und Schluss ...

Das war's für heute. Der Ticker wird geschlossen, bitte alle aussteigen. Weiter geht's heute Abend mit United, Florenz und Neapel. Wer lange aufbleiben darf, kann das Spiel der Heat noch verfolgen. Alles bei uns im LIVE-TICKER!

18:56 Uhr

Tottenham will Martinez

Nach einem Bericht des "mirror" will Tottenham Roberto Martinez vom FC Everton. Ob der Spanier die Toffes jedoch nach nur einer, und durchaus erfolgreichen, Saison wieder verlässt darf dann doch bezweifelt werden.

18:54 Uhr

Chelsea sucht einen LV

Die Suche nach einem Linksverteidiger beim FC Chelsea geht weiter. Der "Standard" aus England berichtet, dass die Londoner Alex Sandro vom FC Porto und Alberto Moreno vom FC Sevilla auf der Liste haben. Luke Shaw soll dagegen nicht mehr auf dieser Liste stehen, da United dort wohl das Rennen macht.

18:51 Uhr

Gladbach an Gashi dran

Borussia Mönchengladbach soll nach mehreren Medienberichten an Shkelzen Gashi von den Grasshoppers Zürich dran sein. Der Offensivspieler kommt derzeit in 29 Spielen auf 24 Scorrerpunkte.

18:49 Uhr

Wooten fehlt gegen Köln

Andrew Wooten fehlt dem FSV Frankfurt im Spiel gegen den 1. FC Köln aufgrund eines Innenbandanrisses. Das ergab die heutige Untersuchung.

18:47 Uhr

Lehmann verlängert in Osnabrück

Torhüter Frank Lehmann hat seinen Vertrag beim VfL Osnabrück um zwei Jahre verlängert. Lehmann kam im September aus Heidenheim und spielte seit dem vier Mal für die Lila-Weißen.

18:44 Uhr

Hitz wird Papa

Marvin Hitz ist am Sonntag zum ersten Mal Papa geworden. Herzlichen Glückwusch! Sohn Matteo und Ehefrau Patrica sind wohl auf. "Als wir Samstagabend vom Spiel zurückgekommen sind, ging es gleich los uns wir mussten ins Krankenhaus. Das war optimales Timing", so Hitz.

18:37 Uhr

Barca und die Innenverteidiger

Eben war es noch David Luiz, jetzt ist es, laut des "Daily Star" Daniel Agger vom FC Liverpool der die Defenisve des FC Barcelona verstärken soll. Bei dem aktullen Personal könnte man auch über beide nachdenken.

18:29 Uhr

Milner nach Everton

Der FC Everton wird aller Vorraussicht nach im nächsten Jahr in der Eurpoa League spielen. Dafür sucht man nach Angaben der "Daily Mirror" Verstärkungen. James Milner von Manchester City soll dabei ein heißer Kandidat sein. Könnte passen, oder?

18:22 Uhr

Inter verhandelt mit Mikel

Der "Evening Standard" berichtet von vorangeschrittenen Verhandlungen zwischen dem FC Chelsea und Inter Mailand. Um wen gehts? John Obi Mikel. Wird das was? Macht Chelsea da mit?

18:15 Uhr

Vier Schalker für Jogi

Am Donnerstag gibt Joachim Löw seinen vorläufigen WM-Kader bekannt. Aufgrund der noch ausstehenden Final-Spiele muss der Bundestrainer auf bis 20 Spieler verzichten. Am 13. Mai steht aber schon das erste Länderspiel gegen Polen an. Deshalb hofft Horst Heldt, dass vier Schalker im Kader dabei sein werden.Der Manager gegenüber der Bild: "Ich denke, dass Julian Draxler und Benedikt Höwedes sicher im vorläufigen WM-Kader dabei sind. Sie gehören ja fast schon zum Inventar der Nationalmannschaft, sind feste Größen.Ich glaube, dass auch Leon Goretzka und Max Meyer am Donnerstag im Kader auftauchen können. Beide spielen eine herausragende, bockstarke Saison. Alle vier hätten es verdient. Aber die Entscheidung liegt natürlich bei Jogi Löw und seinem Team." Warten wir also auf Donnerstag.

18:08 Uhr

Baumjohann fällt weiter aus

Hertha BSC muss wohl auch im letzten Heimspiel der Saison auf Alexander Baumjohann verzichten. Den Mittelfeldspieler plagte am Dienstag eine Reizung im operierten Knie. Baumjohann war diese Saison mit einem Kreuzbandriss lange ausgefallen.

18:01 Uhr

Neapel kurz vor Koulibaly-Transfer

Wie die belgische Zeitung "Het Belang van Limburg" (Limburg? - der komische Pastor?) berichtet, steht Kalidou Koulibaly kurz vor einem Wechsel zum SSC Neapel. Aktuell spielt der 22-Jährige beim KRC Genk. Der Franzose soll in Kürze den Medizincheck absolvieren.

17:53 Uhr

Varane nach London?

Jose Mourinho wildert offenbar bei seiner "alten Liebe" Real Madrid. Raphael Varane soll die Abwehr der Blues verstärken, so die "Marca". Jose Mourinho hatte den Innenverteidiger einst zu Real Madrid geholt.

17:45 Uhr

Mielitz freut sich

"Ich freue mich riesig auf die neue Aufgabe. Es ist auf jeden Fall reizvoll, in eine andere Stadt zu gehen und neue Leute kennen zu lernen. Ich habe hier in Bremen viele Menschen kennen und schätzen gelernt, aber jetzt ein paar neue Gesichter zu sehen, ist gut - ich denke, auch für meine persönliche Entwicklung. Darauf freue ich mich am meisten", so der Torwart auf der Werder-Homepage. Mielitz wird Bremen am Saisonende verlassen.

17:37 Uhr

HSV spielt auf Sieg

Die "Bild" twitterte eine Statement von HSV-Trainer Slomka: "Was wir eine Halbzeit gegen Bayern gezeigt haben, wollen wir in Mainz über 90 Minuten zeigen. Wir spielen auf Sieg." Mainz könnte was dagegen haben. Könnte ...

17:29 Uhr

Watzke freut sich auf Finale

Joachim Watzke freut sich auf das anstehende Pokalfinale! "Wenn ich an den 17. Mai denke, bekomme ich jetzt schon eine Gänsehaut. 70.000, vielleicht 80.000 BVB-Fans werden das Stadtbild in Berlin wieder schwarzgelb einfärben. Wir sind gegen Bayern München, die aktuell vielleicht beste Mannschaft der Welt, sicher kein Favorit, aber die Münchner wissen nicht erst seit unserem 5:2-Finalsieg im Jahr 2012 oder dem 3:0-Auswärtserfolg von vor wenigen Wochen, dass wir über die Mittel verfügen, sie bezwingen zu können. Wir möchten den Pokal für unsere inzwischen fast zehn Millionen Anhänger wieder nach Dortmund holen - ganz klar", so der Geschäftsführer auf der BVB-Homepage.

17:20 Uhr

Kahn fordert Großkreutz

Oliver Kahn hat sich für eine WM-Teilnahme von Kevin Großkreutz ausgesprochen."Die deutsche Nationalmannschaft ist ein sehr homogenes Team. Die Spieler sind vom Charakter her alle sehr ähnlich. Es macht Sinn, den ein oder anderen Typen in so eine Mannschaft reinzunehmen. Wie Kevin Großkreutz, der ein anderer Typ ist, und so einer Mannschaft in bestimmten Situationen durchaus helfen kann", sagte Kahn gegenüber "Sky Sport News HD": "Es geht darum, eine Mischung unterschiedlicher Typen zu finden. Das wird bei dieser Mannschaft, die kurz vor dem ganz großen Wurf steht, wichtig werden." Vor dem ganz großen Wurf?

17:13 Uhr

Auch KSC verstärkt sich

Jonas Meffert wechselt zum KSC. Der 19-Jährige kommt von Bayer Leverkusen. Der Mittelfeldspieler unterschreibt in Karlsruhe einen Vertrag bis 2017. Leverkusen hat sich allerdings eine Rückkauf-Recht gesichert.

17:04 Uhr

Aalen holt Welzmüller

Der VfR Aalen hat sich für die kommende Saison verstärkt. Von der SpVgg Unterhaching kommt Maximilian Welzmüller. Der 24-Jährige ist in der Defensive flexibel einsetzbar und bekommt in Aalen einen Vertrag bis 2016. Da der Vertrag des Unterhaching-Kapitäns ausläuft, ist keine Ablöse fällig.

16:57 Uhr

United-Absage von Herrera

Nach Angaben der "Daily Mail" wird Ander Herrera auch in diesem Sommer bei Athletic Bilbao bleiben. Mit den Basken spielt der Mittelfeldspieler sicher international. Im besten Fall sogar Champions League. Bereits im vergangen Sommer soll United am Spanier interessiert gewesen sein.

16:49 Uhr

WM ohne Neill

Australien wird bei der WM in Brasilien ohne Lucas Neill antreten. Der 36-jährige von Nationaltrainer Ange Postecoglou nicht in den Kader berufen. Auch nicht dabei: Brett Holman. Der hat seine internationale Karriere mit 30 Jahren beendet.

16:41 Uhr

Lewa-Ersatz aus Swansea

Der "Daily Mirror" meint den Nachfolger für Robert Lewandowski beim BVB gefunden zu haben. Wilfried Bony solll der Glückliche sein. Als Ablöse sollen mehr als 20 Millionen Euro im Gespräch sein.

16:34 Uhr

Luiz mit Barca einig?

Das spanische Portal "Agencia" will von einem Deal zwischen David Luiz und dem FC Barcelona wissen. Demnach sollen sich die beiden Parteinen über einen Vierjahres-Vertrag mit einem Gehalt von sechs Millionen Euro pro Jahr einig sein.

16:27 Uhr

Milan will Alex

Geht es nach der "Corriere dello Sport" steht der AC Milan kurz vor einer Verpflichtung von Alex. Der Innenverteidiger hat seinen Vertrag in Paris noch nicht verlängert.

16:18 Uhr

Auch Vogt nach England

Deutsche Spieler haben es den Premier-League-Managern offenbar angetan. Die "Daily Mail" schreibt von Interessenten für Augsburgs Kevin Vogt. Dabei soll es sich um Aston Villa und Hull City handeln. Als Ablöse stehen drei Millionen Euro im Raum. Immernoch wild, aber schon deutlich weniger.

16:15 Uhr

United an Volland dran?

"Football Direct News" schreibt, dass Manchester United, und damit wohl auch Louis van Gaal, Interesse an Kevin Volland hat. Auch Arsenal und Liverpool sollen den Stürmer im Visier haben. Sehr sehr wild.

16:08 Uhr

Und ab dafür ...

So kennen wir den Kollegen. Bloß nie mehr machen als nötig. Typisch. Macht aber nix, weil die Party ja weiter geht. Und wie! Die "Mundo Derportivo" schreibt, dass Thibaut Courtois weiter auf der Liste vom FC Barcelona steht. Gestern Lloris, dazu ter Stegen und jetzt Courtois. Kalle, halt den Neuer fest!

16:01 Uhr

Tickerwechsel

Bloß keine Überstunden! Ich gebe gerade noch rechtzeitig an den Kollegen Niekamp ab, der schon seit einer halben Stunde gebannt auf den Monitor starrt und endlich loslegen will. Ihr seid in besten Händen, schönen Abend und bis bald!

15:58 Uhr

Wetklo zurück nach Schalke?

Und gleich die nächste Keeper-Spekulation: In Mainz erhält Christian Wetklo definitiv keinen neuen Vertrag mehr. Der 34-Jährige will allerdings weiterhin spielen und steht laut "Handelsblatt" vor einem Wechsel zu seinem Traumverein Schalke 04. Dort könnte er als Nummer zwei hinter Ralf Fährmann landen. Bis zur U19 spielte Wetklo bereits für die Knappen, nun könnte Rückkehr bevorstehen. Allerdings war zuletzt auch über einen Wechsel nach Rostock spekuliert worden.

15:48 Uhr

Mielitz statt Baumann?

Das Torhüter-Rad dreht sich munter in der Bundesliga. Nach Oliver Baumanns bevorstehendem Wechsel zur TSG 1899 Hoffenheim sucht der SCF nach einem Nachfolger. Neuester Kandidat soll Bremens Sebastian Mielitz sein. Der war zunächst noch Stammkeeper, musste dann aber hinter Raphael Wolf auf die Bank. Mielitz selbst sagt in der "Kreiszeitung": "Ich weiß schon wohin es geht, aber ich kann es noch nicht verraten." Wir bleiben dran!

15:39 Uhr

Neuer Coach für Porto

Weiter mit einer interessanten News aus Portugal: Der FC Porto hat Julen Lopetegui als neuen Trainer verpflichtet. Der Spanier war als Torhüter für Real Madrid und FC Barcelona aktiv und erhält in Porto einen Dreijahresvertrag. Zuvor hatte Lopetegui die spanischen U19- (2011) und U21-Junioren (2013) zum EM-Titel geführt. In Portugal wird er Nachfolger von Interimstrainer Luis Castro, der nach dem Rauswurf von Paulo Fonseca im März übernommen hatte.

15:27 Uhr

Aguero fällt aus

Noch zwei Spiele: Mit zwei Siegen ist Manchester City Meister! Im vorletzten Spiel muss der Titelfavorit allerdings auf Sergio Aguero verzichten. Der Angreifer fällt morgen gegen Aston Villa wegen einer Rückenverletzung definitiv aus. Allerdings soll der 25-Jährige zumindest am Sonntag gegen West Ham auflaufen können. Damit hat der Argentinier die Hälfte der letzten 56 Pflichtspiele verpasst.

15:15 Uhr

Ancelotti lehnt Mega-Deal ab

Ist Louis van Gaal vielleicht nur die B-Lösung für Manchester United? Laut spanischen Medienberichten hat Carlo Ancelotti ein konkretes Angebot von Manchester United abgelehnt. Laut "El Confidencial" hätte der Italiener ein Gehalt in Höhe von 18 Millionen Euro erhalten. Doch Ancelotti soll entschieden abgelehnt haben: "Es tut mir leid, aber ich bin glücklich in Madrid und bei Real." Verständlich, oder?

15:03 Uhr

Köln rüstet auf

Der Aufstieg ist perfekt, Zeit für die Personalplanungen. Beim 1. FC Köln wird sich im Sommer einiges tun. Der "Express" berichtet davon, dass bis zu fünf Millionen Euro für Transfers verwendet werden dürfen. Manager Jörg Schmadtke will das Team "punktuell verstärken". Als Top-Kandidat für den Angriff soll demnach Lauterns Simon Zoller ganz oben auf der Wunschliste stehen. Dafür dürfen gleich mehrere (teure) Ergänzungsspieler den Aufsteiger verlassen.

14:51 Uhr

Ademi verlängert

Unabhängig vom drohenden Abstieg gibt es gute News für alle Fans von Eintracht Braunschweig. Die Löwen haben den ursprünglich bis 2015 laufenden Vertrag mit Orhan Ademi bis 2017 verlängert. Der Angreifer wechselte 2012 vom SC Rheindorf Altach zum BTSV. In der laufenden Saison kam Ademi auf insgesamt 25 Einsätze in der Bundesliga.

14:39 Uhr

Löw: Situation bereitet Kopfzerbrechen

Noch fünf Wochen bis zur WM und bei Bundestrainer Jogi Löw ist derzeit eher Skepsis zu spüren. Angesprochen auf die zahlreichen angeschlagenen oder außer Form spielenden Leistungsträger meinte Löw im "Stern": "Klose, Khedira, Gomez, Gündogan, Schweinsteiger - alles Spieler, die zu den tragenden Säulen bei uns gehören, aber ihnen allen fehlt ein guter Spielrhythmus. [...] Wir haben im Moment aber nur sieben, acht Spieler, die in Topform sind." Ihm mache "die gesamte Situation schon auch Kopfzerbrechen". Zudem warnte er erneut vor überzogenen Erwartungen an ihn und das DFB-Team: "Als Trainer stehst du an der Wand. Nach Siegen wirst du als Messias gefeiert, als Heilsbringer fürs ganze Volk. Wenn du ein Spiel verlierst, bist du der Staatsfeind Nummer eins."

14:29 Uhr

FFP: Harte Strafen für PSG und City

Scheinbar macht die UEFA wirklich ernst! Nach zahlreichen Ankündigungen und Warnungen gibt es jetzt heftige Strafen für PSG und Manchester City. Beide dürfen aber zumindest auch im nächstes Jahr an der Champions League teilnehmen. Dafür gibt es aber einige Bedingungen. Alle Infos findet Ihr im ausführlichen Text des Kollegen Bohrdt!

14:19 Uhr

Charity-Akton zum Ligafinale

Schöne Geste zum Abschluss der Saison: Zum Andenken an eine spannende Saison versteigert Sky zusammen mit United Charity Unikate an Fans aller Vereine. Unter www.unitedcharity.de können Fußballfreunde auf die handsignierten Trikots und Bälle der Erst- und Zweitligisten bieten. Und das sogar für die gute Sache: Alle Auktionserlöse kommen zu 100 Prozent der Sky-Stiftung zugute, die damit Kinder- und Jugendsportprojekte initiiert. Starke Aktion!

14:12 Uhr

Khedira vor Comeback

Endlich! Nach seiner Rückkehr ins Training könnte Sami Khedira schon morgen auf den Platz zurückkehren. "Ich denke, dass er am Mittwoch einige Minuten spielen kann", sagte sein Trainer Carlo Ancelotti bei einer Pressekonferenz vor dem Spiel beim FC Valladolid. Angeblich soll für ihn und Verteidiger Alvaro Arbeloa am Donnerstag ein Testspiel gegen Spieler aus der zweiten Mannschaft und der A-Jugend angesetzt werden. Seit seiner Verletzung im November mussten die Königlichen auf den Deutschen verzichten. Eine WM-Teilnahme scheint trotzdem möglich.

13:59 Uhr

Neuzugang für den VfB

Und wieder nach Stuttgart! Dort hat der Bundesligist eben einen Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Florian Klein wechselt ablösefrei von Red Bull Salzburg. Der 27-jährige Nationalspieler Österreichs unterzeichnet beim VfB einen Vertrag bis 2017. "Die deutsche Bundesliga gehört zu den besten Ligen der Welt. Ich freue mich, dass ich bei einem so bedeutenden Traditionsverein wie dem VfB Stuttgart ab der kommenden Saison zeigen darf, was ich kann", so Klein bei der Vorstellung. Guter Transfer?

13:49 Uhr

Farfan und Clemens zurück

Weiter geht es mit Schalke 04! Vor dem letzten Spieltag gegen den 1. FC Nürnberg gibt es heute gute Nachrichten aus Gelsenkirchen: Jefferson Farfan und Christian Clemens standen nach ihren Zwangspausen heute wieder mit dem Team auf dem Trainingsplatz. Wichtig: Weil Klaas-Jan Huntelaar gelbgesperrt fehlt, muss Jens Keller die Offensive in jedem Fall neu bestücken. Vielleicht mit einem der beiden Rückkehrer.

13:36 Uhr

Reds jagen Tello

Weiter mit dem nächsten Gerücht aus England! Laut "Mirror" sucht der FC Liverpool in Barcelona nach Verstärkung für die ohnehin schon sehr starke Offensive. Angeblich soll Christian Tello auf der Wunschliste von Teamchef Brendan Rodgers stehen. Tellos Marktwert liegt im zweistelligen Bereich, die Katalenen würden dem Offensivspieler bei einem guten Angebot wohl keine Steine in den Weg legen.

13:24 Uhr

Flieht Ibisevic aus Stuttgart?

Neues vom VfB: Vorhin hatten wir die Spekulationen um eine Verpflichtung von Thomas Tuchel als Trainer, jetzt geht es um Stürmer Vedad Ibisevic. Sollte Huub Stevens bleiben, könnte das den Abschied von Ibisevic bedeuten. Präsident Bernd Wahler schloss einen Wechsel nicht aus. "Wenn ein gutes Angebot für ihn kommt, werden wir darüber nachdenken", erklärte Wahler gegenüber den "Stuttgarter Nachrichten". Sinnvoll?

13:14 Uhr

Castro: Gutes Verhältnis zu Völler

Wechsel, Zoff und schlechte Stimmung? Gonzalo Castro fühlt sich ins falsche Licht gerückt und spricht nach der Meinungsverschiedenheit mit Rudi Völler Klartext. Es seit Zeit, "klar zu machen, dass ich mit Rudi Völler ein super Verhältnis habe und dieses auch über Jahre gewachsen ist und auf gegenseitige Wertschätzung basiert", schrieb der Bayer-Spieler auf "Facebook". Ob damit alle Wechselgerüchte vom Tisch sind?

12:59 Uhr

Huth fordert Sperre

Versprochen: Letzter Beitrag zum Liverpool-City-Clash um den Titel (vielleicht). Nachdem bei den Reds gestern auf dem Rasen die Tränen flossen, meldet sich jetzt Robert "Huuuuuuth" Huth zu Wort und fordetr via "Twitter" eine Sperre wegen Heulens auf dem Rasen. Wie steht Ihr dazu?

12:50 Uhr

Dejagah zu teuer für die Hertha?

Wir machen weiter in der Hauptstadt. Dort geistern allerhand Namen durch Verein, die Hertha sucht Verstärkung. Er steht auf der Wunschliste, wird aber wahrscheinlich nicht zu finanzieren sein. Laut "BZ" soll Hertha heiß auf Ashkan Dejagah sein. Der früherer Hertha-Spieler stieg eben mit dem FC Fulham ab und könnte den Klub daher verlassen. Allerdings soll die Ablöse knapp fünf Millionen Euro betragen - plus Gehalt wohl zuviel für Hertha. Aber: Dejagah kennt und liebt die Stadt, in der er aufgewachsen ist. Klappt der Wechsel?

12:38 Uhr

Rodgers: Titel ist weg

Noch ist der FC Liverpool Tabellenführer in England. Problem: Konkurrent City hat noch ein Spiel mehr zu absolvieren. Nach dem dramatischen 3:3 von gestern schenkte Reds-Coach Brendan Rodgers den Titel schon weg. "Wir haben unsere Defensiv-Struktur verloren", klagte der Teamchef und weiter: "Der Titel ist futsch!"

12:29 Uhr

Van Gaal: Das wird was geben!

Wir hatten es schon kurz angerissen: Louis van Gaal wird wohl neuer United-Trainer. Die Kollegen von Goal haben sich schonmal genauer damit befasst und warnen Spieler, Klub und Medien vor. Motto: Van Gaal? Das wird was geben!

12:18 Uhr

Bruchhagen enttäuscht

Gestern hatten wir den perfekten Wechsel von Frankfurts Kapitän Pirmin Schwegler nach Hoffenheim. Unmittelbar danach hat sich Vorstandschef Heribert Bruchhagen zu Wort gemeldet: "Dass er jetzt zu Hoffenheim wechselt, hat mich schon ein bisschen überrascht. Ich hätte geglaubt, dass er das kommende Jahr dazu nimmt, wieder zu alter Form zurückzufinden", sagte Bruchhagen im "HR". Schwegler darf die Hessen dank einer Ausstiegsklausel für rund zwei Millionen Euro verlassen. Was Bruchhagen stört: "Einen persönlichen Kontakt hatte es weder zu mir noch zu Bruno Hübner gegeben. Bei mir muss das auch nicht sein, bei Bruno hätte ich es schon erwartet."

12:05 Uhr

Wolfsburg beim Telekom Cup

Die Saison läuft zwar noch zwei Wochen, trotzdem planen die Klubs schon fleißig die Vorbereitung für die kommende Spielzeit. Fester Bestandteil: Der Telekom Cup. Dafür steht mittlerweile das Teilnehmerfeld fest. Neben Gastgeber Hamburger SV, Bayern München und Borussia Mönchengladbach wird der VfL Wolfsburg am 26. und 27. Juli antreten.

11:50 Uhr

Real beobachtet Rodriguez

Bahnt sich da ein spektakulärer Deal an? Laut "Waz" hat Real Madrid am letzten Wochenende Wolfsburgs Ricardo Rodiguez intensiv beobachtet. Der Schweizer soll bei den Königlichen hoch im Kurs stehen. Ein Angebot soll offenbar demnächst vorbereitet werden. In Wolfsburg ist Rodriguez noch bis 2016 unter Vertrag, zuletzt scheiterten Gespräche über eine vorzeitige Verlängerung. Angeblich soll der Linksfuß eine Ausstiegsklausel verlangt haben. Klaus Allofs wollte dieser offenbar nicht zustimmen. Falls Wolfsburg die Champions League verpassen sollte und Rodriguez im Anschluss eine starke WM spielt, könnte der VfL einen Abgang des Defensivspielers wohl kaum noch verhindern.

11:40 Uhr

Zwei Neue für den FCI

Erster Abstecher in Liga 2: Dort hat der FC Ingolstadt hat seine ersten beiden Zugänge für die kommende Saison präsentiert. Die Bayern holen Abwehrspieler Benjamin Hübner (24) vom VfR Aalen und Stürmer Lukas Hinterseer (23) von Wacker Innsbruck. Die Vorfreude auf beide Spieler ist groß: "Benjamin und Lukas sind junge Spieler mit großem Potenzial. Beide konnten bereits auf sich aufmerksam machen. Wir sind überzeugt davon, dass sie sich in Ingolstadt gut weiterentwickeln werden", sagte Sportdirektor Thomas Linke.

11:25 Uhr

Klose zurück

Der Torjäger ist wieder da! Gegen Hellas wurde Klose nach 75 Minuten eingewechselt und holte prompt einen Elfmeter für Lazio heraus. "Ich muss jetzt weiter arbeiten und hoffe, dass ich dann gegen Inter bei hundert Prozent bin", sagte der 35-Jährige. Und auch von den Medien gab es Lob: "Klose versuchte der Mannschaft einen Ruck zu geben und es gelang ihm, indem er das Geschenk eines Elfmeters erhielt", schrieb die "Gazzetta dello Sport". Würdet Ihr ihn zur WM mitnehmen?

11:10 Uhr

Wer stürmt in die Final Four?

Während in den Topligen um die Meisterschaft gekämpft wird, geht es in der SPOX-Community um die wirklich wichtigen Titel! Blogpokal-Viertelfinale ist absoluter Pflichtstoff für jeden SPOX-Besucher am heutigen Dienstag. So siehts aus: Unter dem Motto "Morgen wird ein besserer Tag" kämpfen die User MarcelPutz und Kimosch um den Einzug in de nächste Runde. Wer ist Euer Favorit?

10:58 Uhr

Harnik: Sechs Wochen Pause

Wir bleiben ganz kurz beim VfB: Martin Harnik hat seine Schulter-Operation gut überstanden und soll laut "Sky" jetzt erst einmal sechs Wochen pausieren. Kleiner Scherz am Rande: Damit ist die WM für den Österreicher gelaufen. In der laufenden Saison kam der frühere Bremer in 30 Einsätzen auf zehn Tore. Wir wünschen gute Besserung!

10:48 Uhr

VfB: Wunschkandidat Tuchel?

Den Abstieg gerade noch verhindert, kommt jetzt der Umbruch? Wie die "Stuttgarter Zeitung" berichtet, ist Thomas Tuchel der Wunschkandidat von VfB-Präsident Wahler. Problem: Der Mainzer wäre erst ab 2015 zu haben, da er bereits mehrfach betonte, seinen Vertrag in Mainz erfüllen zu wollen. Sieht also eher nach einem Verbleib von Huub Stevens in Stuttgart aus...

10:32 Uhr

Lasogga zurück

Nur noch vier Tage bis zum 34. Spieltag der Bundesliga. Entscheidende Frage: Wer muss in Liga 2? Noch hat der HSV den Relegationsplatz, steht allerdings trotzdem unter großem Druck. Immerhin: Es gibt aktuell eine gute Nachricht! Beim heutigen Training steht Top-Torjäger Pierre Lasogga wieder auf dem Platz. Zuletzt hatte der Angreifer mit Muskelproblemen zu kämpfen. Ob er am Samstag gegen Mainz auflaufen kann?

10:18 Uhr

Wer schnappt sich Remy?

Man merkt, dass die Sommer-Transferperiode vor der Tür steht. Gerüchte über Gerüchte flattern heute ins Haus und wir bedienen uns da natürlich sehr gerne. Nächster Wechsel-Kandidat: Loic Remy aus Newcastle. Laut englischen Medienberichten kämpfen mit Arsenal, Tottenham und Liverpool gleich drei Topklubs um die Dienste des 27-jährigen Franzosen. In seinen 26 Einsätzen traf Remy 14 Mal in der Premier League. An Newcastle ist Remy von den Queens Park Rangers übrigens nur ausgeliehen. Allerdings soll es eine Kaufoption geben. Das könnte spannend werden!

10:05 Uhr

Van Gaal plant mit Nani

Wir bleiben noch einen Moment auf der Insel und widmen uns dem großen Sorgenkind aus Manchester. Dass dort Louis van Gaal als Trainer anheuern wird, steht praktisch außer Frage. Laut "Daily Mirror" hat der Niederländer auch schon erste Pläne zu seinem Kader für die kommende Saison. Teil davon: Nani. Der Portugiese soll vom Klub keine Freigabe für einen Wechsel nach Turin bekommen, weil van Gaal sein Veto eingelegt haben soll. Wir sind gespannt, wie das weitergeht!

09:53 Uhr

Sagna: City oder Chelsea

Wir gehen zurück nach England und freuen uns über einen absoluten Ticker-Liebling der letzten Wochen. Bacary Sagna hält die Zeitungen auf Trab. Folgende Fakten: Der Verteidiger kann den FC Arsenal im Sommer ablösefrei verlassen. Internationale Topklubs haben bereits Angebote abgegeben. Heute also die Fortsetzung: Laut "L'Equipe" soll Sagna in England bleiben wollen und hat deshalb die Angebote von Inter Mailand und Galatasaray Istanbul abgelehnt. Laut der Zeitung sind jetzt Chelsea und Manchester City die neuen Favoriten. Fortsetzung folgt!

09:39 Uhr

Bender schließt Wechsel aus

Nochmal Wechselgerüchte in Leverkusen. Diesmal räumt Lars Bender mit Spekulationen über einen Transfer nach England auf. Der Mittelfeldspieler war immer wieder mit dem FC Arsenal in Verbindung gebracht worden. "Ich habe doch erst bis 2019 verlängert, ich bin glücklich bei Bayer und fühle mich total wohl. Das muss ich nicht gleich wieder ändern. Außerdem war meine Saison nicht überbrillant, so dass ich jetzt in einem Riesenverein das Kommando übernehmen muss...", sagt der frühere 1860-Spieler in der "Bild".

09:27 Uhr

WM: ter Stegen optimistisch

Nur noch fünf Wochen bis zum großen Fußball-Highlight in Brasilien. In diesne Tagen werden die ersten WM-Kader der Teilnehmer veröffentlicht. Für die DFB-Auswahl macht sich Marc-Andre ter Stegen große Hoffnungen. "Meine Saison war stimmig. Ich freue mich, wenn das honoriert wird. Ich weiß, dass ich mich auf die Meinung meiner Familie oder meines Beraters verlassen kann. Es wäre schön, wenn andere das auch so sehen", sagte so der Keeper in der "Rheinischen Post". Mit Manuel Neuer, Roman Weidenfeller, Rene Adler und Bernd Leno gibt es allerdings große Konkurrenz um die drei Plätze. Wen würdet Ihr mitnehmen?

09:15 Uhr

City jubelt, Reds weinen

Was für eine Dramatik gestern in England! Liverpool verzockt eine stattliche 3:0-Führung und City macht damit einen großen Schritt zum Titel. Und die Manchester-Spieler jubelten sogar öffentlich über den Ausrutscher des Konkurrenten. "I love crystal palace so much", twitterte beispielsweise Samir Nasri. Damit bleibt City (mit besserer Tordifferenz) einen Zähler hinter den Reds, hat aber noch zwei Spiele zu absolvieren, Liverpool nur eines. Wer macht das Rennen?

09:01 Uhr

Brouwers bleibt ein Fohle

Kleine Überraschung aus Mönchengladbach: Dort war man eigentlich zuletzt von einem Abgang des Verteidigers Roel Brouwers ausgegangen. Der Vertrag des Niederländers wird jetzt aber offenbar doch verlängert, laut "Bild" soll der 32-Jährige noch diese Woche einen neuen Vertrag über ein Jahr plus Option unterzeichnen. Und: Offenbar darf sich auch Juan Arango Hoffnungen auf einen Verbleib machen. Wir bleiben dran!

08:48 Uhr

Szczesny: Platz 4 ist zu wenig

Nichts Neues in London: Mal wieder hat der FC Arsenal eine insgesamt ordentliche Saison abgeliefert, Rang 4 ist sicher. Und doch: Mal wieder wurde es nichts mit einem Titel für die Gunners. "Wir sind gut genug, mit etwas mehr Stärke und neuen Spielern können wir ganz oben sein", meint Keeper Wojciech Szczesny daher und stellt klar: "Platz 4 ist eigentlich zu wenig für uns!"

08:45 Uhr

Franz: Müller soll bleiben

Zurück nach München! Dort meldet sich jetzt Ex-FCB-Präsident Franz Beckenbauer zu Wort und spricht sich klar für einen Verbleib von Thomas Müller aus. Der Angreifer war zuletzt mit internationalen Topklubs in Verbindung gebracht worden, Karl-Heinz Rummenigge wollte Abgänge im Sommer auch nicht ausschließen. Beckenbauer dazu gegenüber der "Bild": "Eigentlich heißt es, Reisende soll man nicht aufhalten. Aber: Um Thomas Müller sollte der FC Bayern kämpfen, falls er tatsächlich solche Pläne hat. Er passt zum Klub, er ist längst ein Urgestein. Mit ihm identifizieren sich die Fans." Müller kam in der Champions League in keinem der sechs K.o.-Spiele über 90 Minuten zum Einsatz.

08:38 Uhr

Flieht Castro nach Schalke?

So ganz ist der öffentliche Disput zwischen Bayer-Sportdirektor Rudi Völler und Gonzalo Castro immer noch nicht geklärt. Der Allrounder hatte sich zuletzt beklagt, dass Völler ihn persönlich kritisiert hatte. Passend dazu: Laut "Bild" überlegt Castro jetzt, den Verein zu verlassen. Angeblich soll Schalke großes Interesse zeigen und auch das nötige Kleingeld für einen Wechsel zur Verfügung haben. Die Königsblauen haben mit Sidney Sam bereits einen Leverkusener Offensivspieler für die nächste Saison verpflichtet. Castro: "Ob ich bleibe, hängt vom Gespräch nach der Saison ab. Ich werde einiges ansprechen und mich dann entscheiden." Ein klares Dementi klingt anders...

08:37 Uhr

Guten Morgen!

Was für ein Wetter in München, der Sommer kommt! Und da setzen wir gerne auch noch einen drauf: Während die NBA-Kollegen den Start in die Viertelfinal-Spiele fertig analysiert haben, beginnen wir mit dem allseits beliebten Fußball-Ticker. Los!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung