Cookie-Einstellungen

BVB: Verstärkungen aus Argentinien?

Von Tickerer: Kevin Niekamp/Tim Holzwarth
Aktualisieren
19:47 Uhr

Ticker aus, Champions League an

So Freunde des bunten Ticker-Treibens, ein weiterer Tag mit Rund um den Ball neigt sich dem Ende zu. Wir schließen die Türen, dimmen das Licht und überlassen die große Bühne ganz der Champions League: Im ersten Halbfinal-Hinspiel stehen sich in gut einer Stunde Atletico Madrid und der FC Chelsea gegenüber. Königliche Stimmung ist garantiert, auch wenn Real erst morgen zum Einsatz kommt. Die Redaktion fiebert bereits auf den CL-Clash hin und wünscht beste Unterhaltung! Wer möchte kann die Partie natürlich in unserem LIVE-TICKER verfolgen. In diesem Sinne: Reingehauen!

19:38 Uhr

Wildert der BVB in Argentinien?

Dortmund beschränkt sich auf der Suche nach möglichen Neuverpflichtungen für die nächste Saison offenbar nicht nur auf den europäischen Spielermarkt. Ein argentinisches Duo könnte möglicherweise in Zukunft das schwarzgelbe Borussen-Trikot tragen. Das berichtet die argentinische Zeitung "El Dia". Demnach hält sich BVB-Chefscout Artur Platek zurzeit in Diego Maradonas Heimatland auf, um den 22-jährigen Stürmer Guido Carrillo von Estudiantes de la Plata zu beobachten. Das Blatt berichtet zudem von einem Interesse der Dortmunder am 19-jährigen Linksverteidiger Jonathan Silva vom selben Verein. Für eben jenen soll der FC Turin aber bereits ein Angebot in Höhe von zwei Millionen Euro abgegeben haben.

19:20 Uhr

Medien: Barca kontaktiert Rudi Garcia

Die Suche nach einem Nachfolger für Trainer Tata Martino läuft beim FC Barcelona auf Hochtouren. Die Kandidaten-Liste wird von Tag zu Tag länger und brachte unter anderem schon Jürgen Klopp ins Spiel. Nach dessen Absage steht nun laut "Il Messaggero" der Coach des AS Rom im Fokus der Katalanen. Die römische Zeitung will sogar erfahren haben, dass Barca-Verantwortliche bereits Kontakt zu Rudi Garcia gesucht haben. Eine spanische Delegation soll mit einer ersten Anfrage an Pascal Boisseau, den Manager des Franzosen, heran getreten sein.

19:12 Uhr

Werder will mit Wolf verlängern

Raphael Wolf hat mit dem gehaltenen Elfmeter gegen Hoffenheim wahrscheinlich einen großen Teil zum kurz bevorstehenden Klassenerhalt der Bremer beigetragen. Jetzt folgt offenbar die Belohnung. Sportchef Thomas Eichin bestätigte dem "Weser Kurier" die Absicht des Vereins vorzeitig mit dem 25-Jährigen zu verlängern. "Wir sind sehr zufrieden mit ihm. Ich werde nach der Saison Gespräche führen, um seinen Vertrag vorzeitig zu verlängern", sagte Eichin. Das aktuelle Arbeitspapier des Keepers läuft noch bis Sommer 2015.

18:57 Uhr

Pfertzel nach Sandhausen: Union sortiert aus

In Zeiten der geschlossenen Transferfenster eine echte Rarität: Ein fixer Vereinswechsel. So geschehen in der 2. Liga. Marc Pfertzel kehrt Union Berlin zum Saisonende den Rücken und schließt sich dem SV Sandhausen an. Das bestätigten beide Vereine. Der 32-Jährige wechselt ablösefrei, da sein Vertrag bei den Eisernen ohnehin im Sommer ausläuft. Union teilte zudem mit, dass auch Patrick Kohlmann den Klub verlassen wird. Baris Özbek und Adam Nemec werden ebenfalls keine Steine in den Weg gelegt - im Gegenteil. Den beiden wurde offenbar nahegelegt sich einen neuen Arbeitgeber zu suchen.

18:38 Uhr

Hertha: Ronny erkältet

UPDATE Kurze Richtigstellung zur Abwesenheit von Ronny beim Training der Hertha heute. Der Brasilianer hat natürlich nicht einfach blau gemacht. Er ist erkältet und musste daher heute aussetzen.

18:36 Uhr

Auch Kirchhoff zurück

UPDATE Schalke konnte heute neben Marco Höger einen weiteren Rückkehrer im Mannschaftstraining begrüßen. Jan Kirchhoff absolvierte nach seinem Syndesmoseriss die erste komplette Trainingseinheit mit dem Team.

18:28 Uhr

Alle auf Moyes

Seit seiner Entlassung bei ManUnited prasselt einiges an Spott auf David Moyes ein. In der englischen Presse, wie auch in den sozialen Medien folgt ein Moyes-Kalauer dem nächsten. Ein paar Beispiele gefällig? Kein Problem. Falls ihr euch gefragt, wie der Abschied des Schotten vom Old Trafford wohl ausgesehen hat, im Video gibt es die Auflösung. Die "Dailymail" hat eigens für den "sacked United boss" eine Seite mit den "besten" Virals und Bildern zum Thema Entlassung eingerichtet: Hier geht's zu den Brüllern. Mein Favorit: Die Highlights aus zehn Monaten Moyes bei United. Ganz oben mit dabei: Fellaini spielt einen Pass, der ankommt.

18:02 Uhr

BVB: Muskelfaserriss bei Kehl

Dortmund muss im Spitzenspiel in Leverkusen definitiv ohne seinen etatmäßigen Kapitän auskommen. Wie der BVB auf seiner Homepage bestätigte, hat sich Sebastian Kehl einen Muskelfaserriss zugezogen und muss voraussichtlich zwei Wochen pausieren.

17:58 Uhr

Eberl: Kein Ginter - dafür Schär?

Matthias Ginter wird den SC Freiburg nicht verlassen - zumindest nicht in Richtung Mönchengladbach. Das bestätigte Sportdirektor Max Eberl bei "Sky". "Ein interessanter Spieler, aber für uns leider kein Thema mehr", stellte Eberl klar. Da Freiburg dem Klassenerhalt immer näher rückt und die andere Borussia aus Dortmund wohl ihre Bemühungen intensiviert hat, ist für die Fohlen in puncto Ginter nichts mehr zu holen. Dafür könnte ein anderer Innenverteidiger jetzt noch mehr in den Fokus rücken. Fabian Schär vom FC Basel wird bereits seit einiger Zeit mit Gladbach in Verbindung gebracht und könnte jetzt an die oberste Stelle des Eberlschen Wunschzettels rücken.

17:37 Uhr

Schalke: Höger ist zurück

Eine gute Nachricht, nicht nur für alle Königsblauen unter uns: Marco Höger hat sich nach seinem Kreuzbandriss wieder zurück gekämpft und stand heute das erste Mal nach sechs Monaten Verletzungspause wieder im Mannschaftstraining auf dem Platz.

17:33 Uhr

Der Kaiser tut Gutes

Von einer United-Legende zum Kaiser des deutschen Fußballs! Franz Beckenbauer hat, nicht zum ersten Mal, großes Herz bewiesen. Der Weltmeister von 1990 hat einer Sehbehinderten-Schule im türkischen Denizli 35.000 Euro gespendet. Ein große Geste! Ebenfalls stark wie die Kinder sich beim Kaiser bedankten. Auf mehreren Schildern verteilt war der Satz: "Danke, dass du das Licht für die blinde Augen bist Franz Beckenbauer!" Mit der Grammatik nehmen wir es bei so einer guten Sache einfach mal nicht so ernst.

17:13 Uhr

Umdenken bei United-Stars?

UPDATE Sowohl Robin van Persie, als auch Kagawa und Welbeck, denen in den letzten Tagen Wechselabsichten nachgesagt wurden, wollen nun offenbar erst einmal die Situation bei den Red Devils abwarten. Der "Daily Express" schreibt von neuen Möglichkeiten und veränderten Situationen. True story! Meine Meinung zum United-Chaos ist da ja eher simpel: Ein Giggs muss tun, was ein Giggs tun muss...

17:02 Uhr

Hertha: Ramos wieder im Training

Er ist zurück: Berlins Topscorer Adrian Ramos ist nach seiner Muskelquetschung und/oder Oberschenkelprellung wieder ins Mannschaftstraining der Hertha eingestiegen. Ob der Kolumbianer am Wochenende einsatzbereit ist, weiß noch keiner so genau. Im Gegensatz zu Ramos glänzte Ronny heute durch Abwesenheit.

16:57 Uhr

DFB ermittelt gegen Xhaka

Der Liebling aller Schiris...wird Granit Xhaka trotz seiner Entschuldigung in diesem Leben nicht mehr. Nach seinen sehr kritischen Aussagen in Richtung Peter Gagelmann hat der DFB-Kontrollausschuss nach "Bild"-Informationen nun ein Ermittlungsverfahren wegen Schiedsrichter-Beleidigung eingeleitet. Das könnte ein böses Nachspiel für den guten Granit haben.

16:48 Uhr

"Abstieg? Nicht mit meinem Verein"

Apropos VfB: Nein das Zitat stammt nicht von mir, sondern natürlich von einem Stuttgarter Profi. Über die Zukunft von Claudemir Jeronimo Baretto wurde heute ja bereits ausreichend spekuliert und diskutiert. Darf er bleiben? Muss er weg? Mit dem Verein identifiziert sich Helmut ja nicht erst seit gestern, doch nach seinem "Comeback" gegen Schalke unterstrich er dies noch einmal eindrucksvoll "Man kann sich nicht vorstellen, wie ich gebrannt habe. Ich habe mir gesagt: Abstieg - nicht mit meinem Verein", sagte er der "Bild". So sieht Vereinstreue aus! Herr Bobic, bitte halten.

16:35 Uhr

Flüchtet van Persie nach Turin?

Wenn es nur schon so weit wäre, Kollege Niekamp. Ich befürchte das wird mich noch einiges an Nerven kosten. Der Ticker hingegen bleibt entspannt und zwar bis mindestens 18:93 Uhr! Aber nun zurück ins internationale Tagesgeschehen, genauer gesagt nach Bella Italia: Spitzenreiter und Fast-Meister Juve sucht für die kommende Saison Verstärkung im Sturm. Neustes Objekt der Begierde ist nach Dzeko und Morata nun Robin van Persie. Der Niederländer scheint mit der aktuellen Situation bei United unzufrieden zu sein. Was nach dem Trainerwechsel passiert bleibt abzuwarten. Eine Verpflichtung von Louis van Gaal würde der Alten Dame eine Verpflichtung sicherlich nicht erleichtern.

16:10 Uhr

Die Pflicht ruft ...

... viel mehr der Feierabend und das erste Halbfinale. Kollege Holzwarth schrei(b)t den VfB hier jetzt noch zum Klassenerhalt und das will ich mir wirklich nicht antun. Ich halt mich da lieber an den Herrn Keller und sein Lieblingsgetränk.

15:53 Uhr

Bayern-PK Teil 3 mit Pep

Pep Guardiola über:

.. den Barca-Clasico im Vergleich: "Man kann die beiden Spiele nicht vergleichen. Es ist ein kultureller Unterschied. Die Medien berichtet ruhiger. Es sind zwei komplett verschiedene Halbfinale."

... David Moyes-Entlassung (Frage eines englischen Reporters: "Sind sie interessiert"): "Ich bin bei Bayern. Ich habe für drei Jahre unterschrieben. Ich kenne jetzt ein bisschen die deutsche Mentalität. Sie ist eine andere als die spanische. Aber ich brauche hier noch mehr Zeit. Deswegen will ich noch nicht weg.

Markus Hörwick: "Sagt den Leute in England: Keine Chance."

15:36 Uhr

Bayern-PK Teil 2 mit Pep

Pep Guardiola über:

... über Messi: "Über Barca zu sprechen, ist nicht meine Aufgabe. Das ist der falsche Ort dafür. Ich habe eine hohe Meinung von Messi und großen Respekt vor ihm."

... den Unterschied zwischen Ancelottis- und Mourinhos-Real: "Sie alle kennen Real besser. Es gab eine Entwicklung. Die besten Spieler sollen im Halbfinale dabei sein, deswegen hoffe ich auf Ronaldo. Aber auch Isco bringt Qualität rein.

... die Taktik: "Sie haben extrem schnelle Spieler denen wir keinen Raum geben dürfen, das sind Bale, di Maria, Ronaldo und Benzema. Wir werden trotzdem versuchen hoch zu verteidigen und zu attackieren."

15:35 Uhr

Bayern-PK Teil 1 mit Pep

Pep Guardiola über:

... seine Vorfreude auf das Spiel morgen: "Guten Morgen. Ich freue mich hier zu sein. Natürlich ist es für mich speziell hier nach Madrid zu kommen. Wir brauchen eine gute Performance und eine gute Leistung für ein gutes Ergebnis."

... seine Bilanz gegen Real: "Es ist nur eine Statistik. Das war mit einer anderen Mannschaft. Wir brauchen eine großartige Leistungen um hier etwas mitnehmen zu können."

... seine Rückkehr nach Spanien: "Für mich ist es immer speziell. Aber es geht nur um Fußball, Fußball, Fußball! Ich mag es hier zu spielen."

15:28 Uhr

Ende Teil 1

Das war der erste Teil mit Lahm und Martinez. Mini-Pause dann kommt Pep.

15:27 Uhr

Bayern-PK Teil 4

Javi Martinez:

... die gefährlichen Spieler von Real: "Alle Spieler von Real sind wichtig. Was die Aufstellung angeht, darüber wissen wir noch nichts."

Philipp Lahm:

... über seine Position morgen: "Weiß ich noch nicht, kann ich nicht beantworten."

... über Isco und Ronaldo: "Klar wir stellen uns sämtliche Situationen ein. Wir haben uns auf alles vorbereitet. Ob es einen Vorteil gibt, wenn sie in dem System (433) oder dem anderen System spielen (442), wird man nach dem Spiel sehen."

... über das Bernabeu: "Ich spiele gern hier. Ich finde es ist ein schönes Stadion. Ich habe es nur erlebt wenn es ausverkauft war."

... die Regenerationsphase: "Das spielt keine Rolle. Wenn man Samstag-Mittwoch spielt, dann ist das egal. Samstag-Dienstag ist was anderes."

15:21 Uhr

Bayern-PK Teil 3

Philipp Lahm über:

... die Ziele: "Wir sind hier um morgen zu gewinnen. Wir haben das Potenzial auch hier zu bestehen. Das es eine schwierige Aufgabe ist, ist uns bewusst."

Javi Martinez über:

... die Lage von Cristiano Ronaldo: "Es ist offensichtlich, dass Ronaldo der gefährlichste Spieler auf dem Platz ist. Aber selbst wenn er nicht spielt, auch die anderen Spieler wie Isco sind gefährlich."

15:18 Uhr

Bayern-PK Teil 2

Philipp Lahm über:

.. die Form von Ribery: "Ich mache mir keine Sorgen um Franck. Jeder einzelne muss morgen seine Topleistung abrufen. Franck hat uns in den letzten Jahren viel geholfen und ich bin sehr sehr zuversichtlich, dass er das auch morgen wieder tun wird."

Javi Martinez über:

... den Unterschied zwischen dem Madrid unter Ancelotti und Mourinho: "Der Hauptunterschied liegt darin, dass die Mannschaft dieses Jahr offensiver spielt."

15:11 Uhr

Bayern-PK Teil 1

Philipp Lahm über:

... die Leidenschaft: "Es treffen zwei Top-Mannschaften aufeinander. Mit großer Erfahrung. Um gegen so eine Mannschaft zu bestehen, braucht man Leidenschaft und Herz. Aber wenn das im Halbfinale nicht gegeben ist, wo denn dann."

Javi Martinez über:

... die entscheidenen Punkte morgen: "Ich denke, dass das Wichtigste die Konter sind! Die müssen wir unterbinden!"

15:11 Uhr

So endlich!

Na, also geht doch! Lahm und Martinez sind da! Markus Hörwick begrüßt die anwesenden Journalisten.

15:08 Uhr

Leute, ...

..., seht zu! Während weiter Bilder vom Kölner-Aufstieg gezeigt werden. Kurz Wasser holen gehen. Ist man wieder da, spricht schon Mourinho über Torres und die Champions League. Der FC in der Champions League, mit Torres vorne drin? Ui! Breaking News also.

14:55 Uhr

Van Buyten nicht dabei

Alle (heile) angekommen, nur Daniel van Buyten nicht. Der ist gar nicht erst mit in den Bus gestiegen, sondern direkt am Flughafen wieder in den Rückflug nach München. Seine Frau erwartet das dritte Kind! Trifftiger Grund.

14:50 Uhr

Was machen?

Denken sich auch die Kollegen von "Sky Sport News HD" und berichten live von der Busankunft. Wer steigt als erstes aus? Spannung!!! Im Hintergrund 200 Leute die irgenwelche Namen für Autogramme schreien. Wer ist Bibery und wer ist Zukic? Jetzt stehen drei Koffer noch alleine da, wer fehlt noch? Lahm? Noch schnell im Bus auf Toilette gewesen?

14:49 Uhr

Denkste

Großes Durcheinandern am Gepäckband von Madrid. Wollte der Dante doch den Koffer vom Franck? Durfte Alaba seinen Koffer nicht selber tragen? Fragen über Fragen. Fakt ist, die PK wird verschoben, weil die Bayern noch im Bus sitzen.

14:44 Uhr

Bayern-PK

In wenigen Minuten geht die PK in Madrid los. Schnell noch den Bleistift angespitzt und ab dafür.

14:38 Uhr

Ja was denn nun?

UPDATE Was ein Tor doch alles bewirken kann. Heute Morgen noch stand Cacau auf der Abschussliste beim VfB, jetzt gibt es die 180°Drehung von Bobic: "Wir werden uns weiter unterhalten. Cacau ist ein Spieler, den ich aktuell nicht missen möchte", so der Sportdirektor im "Kicker".

14:31 Uhr

Bayern will Pogba

Die "Tuttosport" berichtet, dass auch Bayern München Interesse an Paul Pogba haben soll. Real Madrid und Paris wurde ja bereits ein Interesse nachgesagt. Ob die Bayern bei 50 Millionen Ablöse und ihrer Mittelfeldbesetzung allerdings ernsthaft in die Verhandlungen einsteigen, darf dann doch bezweifelt werden.

14:24 Uhr

Wildes Gerücht Teil 2

Adel Taarabt ist derzeit von den Queens Park Rangers an Milan ausgeliehen. Die mehr als ordentliche Rückrunde die der Offensivmann dort spielt soll Manchester United auf den Plan gerufen haben. Gleiche Quelle wie bei "Ben Arfa - Arsenal". Selber Kommentar: Naja.

14:17 Uhr

Wildes Gerücht Teil 1

Vor dem Spiel gegeneinander (Montag) ist Gerüchtezeit. Der FC Arsenal plant angeblich Hatem Ben Arfa zu verpflichten. Neun Millionen Euro sollen die Gunners dafür an Newcastle überweisen. Das alles berichtet "Caughtoffside". Naja.

14:10 Uhr

Nur noch die Relegation

Marcell Jansen gibt die Relegation als Ziel für den HSV aus. "Man muss realistisch sein, der VfB Stuttgart hat vier Punkte Vorsprung. Die Relegation ist das große Ziel." Dennoch gibt er sich kämpferisch: "Der Druck wird brutal. In den letzten Spielen kann jeder jeden schlagen. Aber wir haben schon Partien gewonnen, in denen uns niemand auf dem Zettel hatte." Der 28-Jährige nahm heute erstmals nach seiner Sprunggelenksverletzung wieder am Mannschaftstraining teil. Ob er damit schon eine Option für das Augsburg-Spiel ist, bleibt abzuwarten. Auch Badelj und van der Vaart könnten zurückkehren. Djourou und Lasogga werden weiter ausfallen.

13:43 Uhr

Koke das Puzzle-Teil

Wer nach der Taktik-Analyse von 9:29 Appetit bekommen hat auf heute Abend, der sollte sich auch unsere Koke-Story mal anschauen. Apropo Appetit. Hunger! Mittag! Pause! Danach Pep-PK.

13:36 Uhr

Giggs kann alles

Ryan Giggs ist nun also Trainer von Manchester United. Die "Marca" hat mal die schönsten Tore von Giggs zusammen gestellt. Welches ist euer Highlight? Kommen noch welche hinzu?

13:28 Uhr

Was geht bei Schwegler?

Die TSG Hoffenheim wird immer wieder mit Pirmin Schwegler in Verbindung gebracht. Der Schweizer hat eine Ausstiegsklausel in seinem bis 2016 laufenden Vertrag. Eintracht-Sportdirektor Hübner äußerte sich gegenüber der "Bild": "Es liegt kein Angebot vor. Wir wollen im Gegenteil alles versuchen, Pirmin langfristig zu halten und ich bin zuversichtlich, dass uns das gelingt." Schwegler selbst nimmt die Situation mit Humor: "Ich bin ganz gelassen was das Thema angeht. Ich bin ja schon bei einigen Klubs ganz fest gewesen."

13:19 Uhr

Boca hofft auf Tata

Tata Martino ist derzeit noch Trainer des FC Barcelona, jedoch wird bereits über seinen Nachfolger spekuliert. Sorgen um eine eventuelle Arbeitslosigkeit muss sich der Argentinier allerdings nicht machen. Das Onlineportal "sport.es" berichtet, dass die Boca Juniors auf eine Entlassung warten um den Coach zu verpflichten. Lodda are you interessiert?

13:10 Uhr

Alle dabei, let`s go!

Eigentlich war es ja klar, jetzt folgt aber die offizielle Bestätigung. Sowohl Gareth Bale als auch Manuel Neuer werden morgen für ihre Teams auflaufen können. Hat wer was anderes erwartet?

13:02 Uhr

Auflösung

So, 20 Minuten sind um! Zeit genug gehabt zum Wikipedia-Nachschauen. Natürlich ist Arsene Wenger in der Premier League am längsten im Amt. Ihm folgen Alan Pardew aus Newcastle und Sam Allardyce von West Ham. Auf den Plätze vier bis zehn: Rodgers, Lambert, Bruce, Pochettino, Hughes, Mourinho und Pellegrini.

12:56 Uhr

Der letzte Strohhalm

Im Kampf gegen den Abstieg versuchen der HSV und Mirko Slomka alles. Wie der Klub bekannt gab, wird man zum Auswärtsspiel in Augsburg bereits am Freitag anreisen. Das Spiel ist für Sonntagnachmittag angesetzt. Um das Team auf den Abstiegskampf einzuschwören, wird am Freitagabend gemeinsam 96 gegen den VfB geguckt, sowie am Samstag die Konferenz! Slomka äußerte sich gegenüber der Bild zur der Maßnahme: "Wir wollen dabei sein, wenn die anderen spielen." Wennns denn hilft.

12:50 Uhr

Camacho bleibt

Ignacio Camacho bleibt beim FC Malaga. Der defensive Mittelfeldspieler verlängert seinen Vertrag bis 2019. Camacho spielt seit 2011 für das aktuell von Bernd Schuster trainierte Team.

12:42 Uhr

Quiz

Kleines Quiz zur Mittagszeit: Welche drei Trainer sind in der Premier League am längsten im Amt? Die Auflösung inklusive der gesamten Top-10 gibt gleich ... Tipp: Moyes ist nicht mehr dabei!

12:34 Uhr

Teurer Aufstieg

Seit gestern ist der FC zurück im Oberhaus. Ganz besonders darüber freuen wird sich Austria Wien. Der Ex-Klub von Trainer Peter Stöger erhält dank einer Erfolgsklausel 750.000 Euro. Der FC wirds verkraften können.

12:26 Uhr

Termin

Wer sich einen Mittagsschalf gönnen möchte, sollte das jetzt tun. Ab 14:45 gibts hier nämlich die Bayern-PK. Bis dahin ausruhen, oder das Lieblingsgetränk der Leipziger tonnenweise konsumieren.

12:19 Uhr

Angeber-Wissen 3.0

Der große Bayern -Real Vergleich. Beide Trainer sind seit 2013 im Amt, Bayern wurde 2 Jahre eher gegründet, Madrid hat 90 Millionen Euro Nettoschulden, der Kader der Bayern ist knapp 40 Millionen Euro weniger wert. Bayern übertrifft mit 224.000 die 96.000 Real-Mitglieder deutlich. Bayern holte 24 Meisterschaften und 16 Pokale, Madrid 32 und 19.

Umsatz 2012/13: 432,8 Mio. Euro 520,9 Mio. Euro

Gewinn 12/13: 14 Mio 37 Mio

Teuerster Profi: Javi Martínez (40 Mio) C. Ronaldo (94 Mio)

Europapokal der Landesmeister/Champions League:

5 (1974-76, 2001, 2013) 9 (1956-60, 1966, 1998, 2000, 2002)

Gut ist, dass am Ende die Wahrheit aufm Platz liegt. Und zack wieder drei Euro rein ins Schwein.

12:13 Uhr

Hoogland verlässt Schalke

Tim Hoogland und Schalke 04 werden den im Sommer auslaufenden Vertrag wohl nicht verlängern. Zwar kam der 28-Jährige zuletzt aufgrund der Verletzungen von Höwedes und Uchida öfter zum Einsatz, dennoch plant man auf Schalke nicht mehr mit Hoogland. Manager Horst Heldt schaut sich schon nach Ersatz um. Sebastian Jung und Oliver Sorg gehören zum Favoritenkreis.

12:04 Uhr

Klose in die Schweiz

Der FC Sion soll sich nach Angaben der "Gazetta dello Sport" mit einem Wechsel von Miroslav Klose beschäftigen. Präsident Christian Constantin kündigte an, dass er bei Lazio Rom wegen eines Transfers anfragen wollte. Lazio hatte in den letzten Wochen angekündigt, den Vertrag mit Klose verlängern zu wollen.

11:57 Uhr

Hoffmann legt Protest ein

Am Mittwoch verhandelt der DFB über die Sperre von Andre Hoffmann. Hannovers Abwehrspieler war im Derby gegen Braunschweig vom Platz geflogen und zunächst für fünf Spiele gesperrt worden.

11:54 Uhr

Florenz-Hools verhaftet

Unschöne Szene gab es in Italien. Rund 60 Fiorentina-Hooligans hatten sich nach dem Spiel gegen AS an einem Angriff gegen Roma-Fans beteiligt, der erst durch das Einschreiten der Polizei gestoppt wurde. Mit Schlägern und Eisenketten wurde auf Autos eingedroschen. Dabei wurden drei Polizisten verletzt. Fünf Personen wurden verhaftet.

11:48 Uhr

Lizenz für Leipzig

Am Mittwoch wird die DFL über die Lizenz für RB Leipzig entscheiden. Der Knackpunkt ist nach wie vor der Ausschluss von Mitgliedern. Die Jahresgebühr beträgt 800 Euro. Zum Vergleich, beim FC Bayern sind es 60 Euro.

11:40 Uhr

Klopp sagt ab

Jürgen Klopp wird nicht Trainer bei Manchester United. Nach der Entlassung von David Moyes waren die Kollegen vom "Guardian" ganz schnell unterwegs, um Klopp nach einem möglichen Engagement im Old Trafford zu befragen."Manchester United ist ein großer Klub und ich fühle mich Klub und Mannschaft sehr vertraut. Aber meine Bindung zu Dortmund und den Leuten hier ist unzerbrechlich."

11:33 Uhr

Immobile heiß begehrt

Nach Borussia Dortmund soll auch Atletico Madrid ein Auge auf Ciro Immobile geworfen haben. Der Stürmer vom FC Turin soll als Ersatz für Diego Costa kommen, sollte dieser am Saisonende für 60 Millionen zum FC Chelsea wechseln. Gegenüber der "Süddeutschen Zeitung" bestätigte sein Berater zuletzt erste Gespräche mit dem BVB. Immobile würde "gerne zu einem so großen Verein wie Dortmund" gehen. Wäre das der mögliche Lewandowski-Nachfolger?

11:24 Uhr

"Nicht mehr der Favorit"

Vor dem Kracher im Halbfinale sprach Arjen Robben mit dem "kicker" über seine Zeit bei Real und die aktuelle Situation. "Nach München zu gehen war der beste Schritt in meiner Karriere." Robben wechselte 2009 aus Madrid nachdem Real für über 200 Millionen Euro eingekauft hatte. "Die brauchten dann Geld. Das war schon eine blöde Situation." Trotz der letzten Auftritte ist die Zielsetzung für Robben klar: "Wir wollen den Titel gewinnen. Wir stehen jetzt im Halbfinale, und da kann alles passieren. Und so wie wir in den letzten Spielen gespielt haben, kann man auch sagen, dass wir kein Favorit mehr sind."

11:17 Uhr

Rückkehrer bei 96

Bei Hannover 96 sind Artur Sobiech, Sebastien Pocognoli und Szabolcs Huszti wieder im Training. Hiroki Sakai wird noch geschont. Für wen es am Freitag in den Kader reicht, werdet ihr in die nächsten Tagen hier erfahren.

11:07 Uhr

Der gute alte Wecker

Am Wochenende wurden Karim Bellarabi und Marcel Correia aus dem Kader für das Bayern-Spiel verbannt. Beide hatten das gemeinsame Frühstück verpennt. Beide sollen jedoch diese Woche begnadigt werden und wieder mit der ersten Mannschaft trainieren. Der Wecker wurde, zur Info an die beiden, um das Jahr 1850 erfunden. Im "Wikipedia-Wecker-Artikel" steht zudem, dass es das Ganze auch in Smartphones geben soll. Aber psssst, ist ein Geheimnis!

10:57 Uhr

Schuster fast gerettet

Bernd Schuster und der FC Malaga stehen kurz vor dem Klassenerhalt in der Primera Division. Die Andalusier gewannen gegen Villareal mit 2:0 und stehen damit auf dem zehnten Platz. Bei noch vier ausstehenden Spielen sollten elf Punkte Vorsprung reichen.

10:48 Uhr

Wohin mit Cacau?

Am Wochenende gehörte Cacau noch zu den umjubelten Torschützen beim wichtigen Stuttgarter Sieg gegen Schalke. An seiner Situation, dass er den VfB am Ende der Saison verlassen muss, hat sich derweil nichts geändert. "Der Verein hat mir im Januar ganz klar mitgeteilt, dass er nicht mehr mit mir plant. Aber ich will unbedingt weiterspielen. Die Frage ist, wo? Meine Frau würde es auch gerne wissen. Aber es ist kein Wunschkonzert", so der Stürmer gegenüber der Bild. Sollte der VfB das noch einmal überdenken?

10:40 Uhr

Müssen es besser machen

Karl-Heinz Rummenigge äußerte sich vor der Abreise nach Madrid zu den Zielen im Spiel gegen Real Madrid: "Das ist unser Ziel, ein brauchbares Ergebnis dort zu erzielen und dazu gehört unter anderem eben auch, dass man dort zumindest ein Tor erzielt. Wir müssen es besser machen als Borussia Dortmund. Denen ist es nicht gelungen, ein Tor in Madrid zu erzielen."

10:34 Uhr

Barcas-Liste

Noch ist unklar ob das Transferverbot gegen den FC Barcelona bereits im Sommer gilt. Sollte es nicht der Fall sein wird Barca wohl den großen Umbruch planen. Zumindest dann, wenn man allen Gerüchten glaubt. Die neusten Updates liefern dabei Cesc Fabregas, der zum trainerlosen United gehen soll, Tim Krul von Newcastle und David Luiz. Fabregas in einem anderen Trikot als von Barcelona, Arsenal oder Spanien. Grauenhafte Vorstellung!

10:23 Uhr

Spieler gegen den Trainer

UPDATE In England drehen gerade alle durch. Der "Mirror" will erfahren haben, dass die Spieler bereits vor dem Everton-Spiel von einer Entlassung Moyes gewusst haben sollen. Wenn man sich dann den Auftritt der Red Devils noch einmal anguckt ... Gegen den Trainer usw.!

10:18 Uhr

Die HSV-Uhr

Die legendäre Uhr im Stadion des HSV wurde jetzt auf kreative Weise umgebaut. Glaubt ihr, dass der HSV drin bleibt?

10:11 Uhr

Giggs machts

UPDATE Die "DailyMail" berichtet das Ryan Giggs interimsweise die Geschicke leiten soll. Ob er beim Heimspiel gegen Norwich mit Fußballschuhen am Rand steht und sich bei Rückstand selber einwechselt? Kreisliga-Style at Old Trafford.

10:07 Uhr

Silva verletzt

Manchester City muss den Sieg im gestrigen Heimspiel gegen West Brom möglichweise teuer bezahlen. David Silva verletzte sich in der 67. Minute am Knöchel und musste mit einer Trage abtransportiert werden. Die genauere Untersuchung erfolgt heute. Das wäre ein herber Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft.

09:59 Uhr

Xhaka entschuldigt sich

Am Wochenende flog Gladbachs Granit Xhaka mit Gelb-Rot vom Platz! Danach beschwerte sich der Schweizer über die Leistung von Schiedsrichter Gagelmann. "Wenn man da Gelb-Rot gibt, hat der Schiedsrichter in der Bundesliga nichts zu suchen. Er sollte da nicht mehr pfeifen. Ich fühle mich verschaukelt, das war eine Frechheit!" Auf der Borussen-Homepage rudert der Mittelfeldspieler jetzt zurück: "Ich habe mich zu Aussagen hinreißen lassen, die mir leid tun. Das hätte nicht passieren dürfen!" Welche Strafe ihn erwartet wird heute entschieden.

09:52 Uhr

Entlassung die Zweite?

WOW! Damit haben wir die große Ticker-Bombe für heute schon platzen lassen. Eine weitere Entlassung könnte nach Informationen der "Bild" in Nürnberg geben. Die Aussagen von Manager Bader klingen dabei nicht nach einer Jobgarantie: "Wir müssen herausfinden, wie wir das alles hier noch umbiegen." Ein Treffen mit Aufsichtsratsboss Klaus Schramm soll heute stattfinden. "Wir schauen unter jeden Stein...", so Bader weiter. Mit seiner letzten Aussage ist eigentlich schon alles klar: "Alle müssen gemeinsam überzeugt sein. Eventuell müssen wir noch einmal Reize setzen. Das kann ein Blitztrainingslager sein oder etwas anderes."

09:45 Uhr

Moyes entlassen

BREAKING NEWS David Moyes wurde soeben bei Manchester United entlassen. Dies gab der Klub bekannt. Über einen möglichen Nachfolger ist noch nichts bekannt. Englischen Medien spekulieren, dass Louis van Gaal ein heißer Kandidat ist. Alles Wissenswerte gibts hier!

09:37 Uhr

Doppelte Niederlage

Nach den Ausschreitungen beim niederländischen Pokalfinale, wurden 400 Ajax-"Fans" mit einem Stadionverbot für das Auswärtsspiel in Almelo bestraft. Zudem will der Klub die Täter für den 60.000 Euro Schaden haften lassen. Ajax hatte das Finale überraschend deutlich mit 5:1 verloren.

09:29 Uhr

Pressing at its best

Auch die Kollegen von "goal.com" haben anscheinend mitbekommen, dass heute Abend das Halbfinale ansteht. Aus diesem Grund wurde sich die Atletico-Pressing-Maschine mal etwas genauer angeschaut. Quasi das Angeber-Wissen 2.0. Zum Fortbildungskurs, zweite Tür links.

09:23 Uhr

Capello macht Schluss

Fabio Capello wird seine Karriere nach der Heim-WM der Russen 2018 beenden. Der aktuelle Nationalcoach äußerte sich dazu in einem Interview mit der Agentur "R-Sport": "Ich werde 71 sein, es ist dann Zeit, Stopp zu sagen". Auch eine gute WM in Brasilien könne ich nicht umstimmen. "Alles, was in Brasilien passiert, wird in Brasilien bleiben."

09:15 Uhr

Mourinho legt los

Nach der Pleite ist vor dem Halbfinale. Einfaches Motto für den FC Chelsea. Mourinho legte nach dem Sunderland-Spiel wieder eine legendäre PK hin. Auf der nächsten vor dem Atletico-Spiel wurde der Portugiese etwas ruhiger. "Diego Simeone ist kein besserer Trainer als ich und umgekehrt. Trainer zu vergleichen ist schwer. Gerade wenn die Trainer unterschiedlich viel Erfahrung haben. Man sollte Trainer eigentlich nicht vergleichen." Wie er das gemeint hat, kann jeder selber entscheiden.

09:08 Uhr

Chahed wieder da

Sofian Chahed könnte ins Fußballprofigeschäft zurückkehren. Der derzeit vereinslose Rechtsverteidiger stand bis zum vergangenen Sommer bei Hannover 96 unter Vertrag. Diese Woche spielt der Deutsch-Tunesier bei Erzgebirge Aue vor.

09:00 Uhr

Angeber-Wissen

Kurzer Rückblick aufs Wochenende: Hier gibt es alles, was passiert ist und womit man am Mittwoch beim Fußball-gucken richtig prahlen kann. Köln ist zurück in Liga eins, Heidenheim erstmals in Liga zwei. Der AS Rom ist mindestens Vizemeister und genauso wie der BVB nächstes Jahr in der Königsklasse vertreten. Burnley ist der zweite Premier-League-Aufsteiger nach Leicester. Paris holt den Ligapokal, der PEC Zwolle seinen ersten Titel. Benfica ist Meister, der FC Zürich schweizer Pokalsieger.

08:54 Uhr

Courtois vor Verlängerung

Nach Informationen der "Dailymail" steht Torhüter Thibaut Courtois kurz vor einer Vertragsverlängerung beim FC Chelsea. Der Belgier soll demnach einen neuen Vertrag bis 2018 unterschreiben. Ursprünglich lief der Vertrag des derzeit an Halbfinal-Gegner Atletico Madrid ausgeliehenen Keepers bis 2016. In wie weit das mit einer weiteren Ausleihe zusammenhängt, ist bislang nicht bekannt. Bevor sich aber alle darüber unterhalten, wird heute Abend erst einmal gegeneinander Fußball gespielt. Natürlich bei uns im LIVE-TICKER.

08:54 Uhr

Klopp einer der besten der Welt

Hans-Joachim Watzke hat sich wieder einmal für ein Interview bereitgestellt. Gegenüber der "Bild" sagte der Geschäftsführer des BVB, dass die Borussen nach dem Lewandowski-Abgang nicht in ein Loch fallen werden , da sie "einen der besten Trainer der Welt haben". Bereits bei den Abgängen von Shinji Kagawa und Nuri Sahin sei den Dortmundern prophezeit worden, diese Abgänge nicht auffangen zu können. Desweitern freut sich der 54-Jährige über die vorzeitige Qualifikation zur Champions League und die Vertragsverlängerung von Ilkay Gündogan. "Jetzt hat er erst mal einen Vertrag bis 2016 - vielleicht macht es ja beiden Seiten so viel Spaß, dass er dann noch mal verlängert wird." Schau mer mal!

08:54 Uhr

Die nächsten Feiertage

Guten Morgen sagt der Ticker, wenn er in die Stadt kommt! Nach dem Osterwochenende stehen die eigentlichen "Feier"-Tage ja erst jetzt an. CHAMPIONS-LEAGUE-HALBFINALE! Bayern! Real! Atletico! Chelsea! Noch Fragen? Da die Stunden vorher endlos scheinen, gibts als Zeitvertreib den Ticker. Ab dafür!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung